Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Feuerwehr: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Feuerwehr
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Ausbildung, Studium 1
Feuerwehr

Werkfeuerwehrmann (m/w/d)

Do. 04.03.2021
München
KraussMaffei ist einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk. Unsere Marke steht für Spitzentechnologie – seit mehr als 180 Jahren. Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche Technologien in der Spritzgieß, Extrusions- und Reaktionstechnik. Dadurch verfügt KraussMaffei über ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Mit hoher Innovationskraft stellen wir für unsere Kunden mit standardisierten und individuellen Produkt-, Verfahrens-, Digital- und Servicelösungen einen nachhaltigen Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sicher. Mit unserem Leistungsangebot bedienen wir unter anderem Kunden aus der Automobil-, Verpackungs-, Medizin- und Bauindustrie, sowie Hersteller von Elektrik- und Elektronikprodukten und Haushaltsgeräten. KraussMaffei beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter. Mit mehr als 30 Tochtergesellschaften und über 10 Produktionsstätten sowie rund 570 Handels- und Servicepartnern ist KraussMaffei international kundennah vertreten. Der Hauptsitz ist seit 1838 in München. Aktuell suchen wir für unseren Standort in München - Allach  zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkfeuerwehrmann (m/w/d) Einsatz im vorbeugenden sowie abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfeleistung Stellen von Sicherheitswachen bei feuergefährlichen Arbeiten Tätigkeit als Rettungssanitäter/-assistent/ Notfallsanitäter (m/w/d) auf dem Rettungswagen für die werkinterne sowie externe Rettung Wartung und Kontrolle von Handfeuerlöschgeräten Wartung und Pflege von Feuerwehrgeräten/-fahrzeugen Überwachung der Funktion und Wartung der stationären Lösch- und Meldeanlagen Maschinist (m/w/d) auf den eingewiesenen Fahrzeugen Nicht feuerwehrspezifische Arbeiten (kommunale Dienste) und Pflege der Geräte Übernahme eines eigenen Fachgebietes Bei Eignung (Anforderung min. B3) mögliche Übernahme der stellvertretenden Wachleitung Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie idealerweise über eine Laufbahnausbildung, Brandschutzfachkraft - B1/ B3. Oder aber Sie haben eine rettungsdienstliche Ausbildung zum Rettungssanitäter/-assistent/ Notfallsanitäter mit Feuerwehrgrundausbildung sowie Maschinisten-Ausbildung für Löschfahrzeuge, eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger und/oder Gruppen-/Zugführer. Sie sind im Besitz der Führerscheinklasse C und CE und sind uneingeschränkt feuerwehrdiensttauglich G26.3. Sie sind zudem bereit, im 24-Stunden-Dienst auch an Wochenend- und Feiertagen zu arbeiten. Sie haben Freude an der Arbeit im Team und legen Wert auf ein freundliches Auftreten mit einem gepflegten Erscheinungsbild. Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität und haben Freude an einer selbständigen und verantwortungsvollen Arbeitsweise. Ebenso verfügen Sie über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Die Arbeiten mit den üblichen Officeprogrammen und -anwendungen sowie MP Feuer bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten. Sie möchten sich durch Weiterbildung für Führungsaufgaben qualifizieren. Profitieren Sie von den mannigfaltigen Vorteilen des Tarifvertrages der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Gestalten Sie Ihre Weiterentwicklung! Nutzen Sie unser breitgefächertes Angebot an Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten. Denken Sie an morgen! Wir bieten Ihnen ausgezeichnete Optionen zur betrieblichen Altersvorsorge. Für Ihr leibliches Wohl stehen Ihnen unsere Kantine sowie ein Firmencasino zur Verfügung. Wir sind gut erreichbar und verfügen über eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.
Zum Stellenangebot

Brandinspektor (m/w/d) Ereignismanagement

Do. 04.03.2021
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Umweltschutz, Sicherheit, GesundheitKarriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: StandortmanagementEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Eigenverantwortliche Tätigkeit in den Bereichen Ereignismanagement und EinsatzvorbereitungBeratung der Betriebe und Erstellung von ArbeitsanweisungenInterne Durchführung von Unterricht und Ausbildung in abgestimmten Gebieten sowie die Schulung der Werkleiter vom DienstVorbereitung von internen und externen EinsatzübungenErstellung von GefahrenabwehrplänenMitwirkung bei der Erstellung von SicherheitsberichtenAusübung der Einsatzleiterfunktion gemäß der Ausbildung als Technischer Einsatzleiter sowie die Sicherstellung der geforderten Einsatzleiterbereitschaft nach PlanErfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen Feuerwehrtechnischen DienstMehrjährige Berufserfahrung als Werkfeuerwehrmann oder Berufsfeuerwehrmann sowie idealerweise Berufserfahrung in der chemischen IndustrieUneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit (G26.3, G25 und weitere)Versierter Umgang mit den MS-Office-AnwendungenTeamfähig, körperlich voll belastbar, dienstleistungsorientiert und hohe soziale KompetenzHohes Maß an Zuverlässigkeit und Stressresistenz sowie unternehmerisches Handeln wie auch EigenständigkeitFührerschein Klasse BBereitschaft zur Teilnahme an der RufbereitschaftSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Oberbrandmeister*innen für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (w/m/d)

Mo. 01.03.2021
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Die Stadt Rüsselsheim am Main sucht zum 01.09.2021 für die Feuerwehr mehrere Oberbrandmeister*innen für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (w/m/d) (Bes.-Gr. A 8 HBesG, Vollzeit) Kennziffer 1922 Die Feuerwehr Rüsselsheim am Main besteht aus einer hauptamtlichen Feuerwehr ohne Zentrale Leitstelle und Rettungsdienst mit rd. 50 Feuerwehrbeamtinnen und -beamten sowie vier Freiwilligen Feuerwehren mit rd. 240 Angehörigen.Neben allen Aufgaben des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes sowie des gesamten Spektrums der technischen Hilfeleistung, stellt die Feuerwehr Rüsselsheim einen Gefahrstoffzug für den Kreis Groß-Gerau. Als moderne Feuerwehr suchen wir verantwortungsbewusste, aufgeschlossene und einsatzfreudige Menschen, die sich für außergewöhnliche und vielseitige Tätigkeiten interessieren.Für diese Tätigkeit benötigen Sie die erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Werkfeuerwehrfrau bzw. Werkfeuerwehrmann gem. der jeweils gültigen Werkfeuerwehrausbildungs- und Prüfungsordnung) sowie die Ausbildung als Rettungssanitäter*in. Zudem dürfen Sie höchstens 35 Jahre alt sein und müssen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen. Wir erwarten von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsfähigkeit. Die uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatzdienst sowie der Besitz des deutschen Schwimmabzeichens, Sportabzeichens und Führerscheines der Klasse C sind ebenso erforderlich wie die Erfüllung der übrigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen. Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, modernen (z. B. WLAN-Anschluss für Mitarbeitende) und abwechs­lungs­reichen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit der entsprechenden beruflichen Sicherheit und mit vielen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Für die Gesunderhaltung und der körperlichen Fitness stehen zahlreiche Sportgeräte während der Arbeitszeit zur Verfügung. Der Dienst wird in einer Wachabteilung im 24/48-Stunden-Modell ausgeübt. Zu den Aufgaben gehört neben der Tätigkeit im Sachgebiet/Werkstatt die Brandbekämpfung und die Menschenrettung, aber auch die allgemeine Gefahrenabwehr. Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Feuerwehr Rüsselsheim bildet der Umwelt- und Gefahrstoffzug. Die Stellen sind nach der Besoldungsgruppe A 8 HBesG bewertet. Eine Besetzung kann erst nach Genehmigung des Haushalts 2021 erfolgen. Noch gibt es bei uns wenige Frauen im hauptberuflichen Feuerwehrdienst! Dies wollen wir ändern. Über Bewerbungen von Frauen freuen wir uns daher besonders. Die Vollzeitstellen können grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Leiter Werkfeuerwehr (m/w/d)

Sa. 27.02.2021
Köln
Infineum ist ein weltweit führender Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Erdöl-Additiven für Kraft- und Schmierstoffe. Mit mehr als 1.800 hoch qualifizierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (m/w/d) in unseren Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, an den Produktionsstandorten sowie mit Verkaufsrepräsentanten in über 70 Ländern, sind wir ein globales Unternehmen. Infineum greift auf einen großen Erfahrungsschatz zurück, untermauert von Spitzenforschung und führenden Entwicklungsaktivitäten. Seit fast 80 Jahren sind wir Wegbereiter im Bereich der Additive und heute ist es unsere innovative Technologie, die hilft, das Transportwesen weltweit am Laufen zu halten. Deswegen nutzt eines von drei Fahrzeugen Infineum-Additive in seinem Motor. In einer sich ständig verändernden Branche setzt Infineum seinen unermüdlichen Fokus auf technologische Exzellenz, Zuverlässigkeit, Operational Excellence und partnerschaftliche Zusammenarbeit, um den Kunden Leistung zu bieten, auf die sie sich verlassen können. Stellvertretender Leiter Werkfeuerwehr (m/w/d) an unserem Standort in Köln gesucht. Übernahme der Funktion des Einsatzleiters der Werkfeuerwehr und Vertretung des Leiters der Werkfeuerwehr bei dessen Abwesenheit Übernahme der Stellenbesetzung Einsatzleiter Werkfeuerwehr im Operations-Schichtsystem bei Erfordernis Vorbereitung und Durchführung von Alarm- und Evakuierungsübungen, einschließlich Erstellung der Protokolle und Follow-Ups Koordination von Wartungsarbeiten und Prüfungen, Aufgaben als Gerätewart Feuerwehr Überarbeitung relevanter Alarmanweisungen Vorbereitung und Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen im Bereich Werkfeuerwehr (Ausbildungen der Werkfeuerwehr-Angehörigen, Maschinisten etc.) Unterstützung von Ausbildungen neuer Mitarbeiter zum Truppmann Teil 1 und 2, Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger Durchführung von Atemschutz-Wiederholungsausbildungen gem. FwDV 7 - Praktische Ausbildung gemäß Merkblatt der BG RCI T 056 Durchführung von Atemschutzausbildungen (Grund- und Wiederholungsausbildungen) gem. FwDV 7 und DGUV 112-190 Durchführung von FIT-Testen (Masken-Dichtheitstest) bei eigenen sowie Mitarbeitern von Partnerfirmen Einsatz als Ersthelfer Aufgaben im vorbeugenden Brandschutz und Mitwirkung bei der Erstellung von Brandschutzkonzepten für Neubauprojekte sowie Bestandsanlagen Feuerwehr-Ausbildung B 3 Gruppenführer inkl. der Module Aufbau, Mitarbeiterführung, ABC 2, Ausbilder Ausbildung F IV - Grund- und Aufbaulehrgang Lehrgang W VI - Leiter / Stellvertreter einer Werkfeuerwehr Lehrgang Atemschutzgerätewart Lehrgang Gerätewart Führerschein der Klasse C oder CE Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst Großes Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein, Ruhe und Übersicht Einsatzbereitschaft, Eigenitiative sowie Kommunikationsstärke Positive Grundeinstellung und Überzeugungsstärke Spannende und herausfordernde Aufgaben Flexible Arbeitszeiten Ein umfassendes Gesundheitsmanagement Eine attraktive Vergütung (nach Qualifikation. Ein Nachweis weitergehender Erfahrungen und herausragender Zusatzqualifikationen ist sinnvoll) Umfangreiche Sozialleistungen Sollten Sie über eine der notwendigen Qualifikationen noch nicht verfügen, unterstützen wir Sie gern bei der entsprechenden Weiterbildung.
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Feuerwehrkommandant (m/w/d)

Mi. 24.02.2021
Aschau am Inn
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Nitrochemie mit Standorten in Deutschland und in der Schweiz ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen mit den drei zentralen Geschäftsfeldern Antriebssysteme, Chemie und papersave. Mit zukunftsorientierten Technologien gehört die Nitrochemie in diesen Bereichen zu den international führenden Unternehmen. Eine intensive Zusammenarbeit mit Kunden, marktorientierte Forschung und kurze Wege zwischen Vertrieb, Entwicklung und Fertigung zeichnen die Nitrochemie aus und machen sie zu einem kompetenten Partner für Entwicklungsvorhaben weltweit.Die Nitrochemie ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Rheinmetall Group und der RUAG.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Koordination der Werkfeuerwehr und Zusammenarbeit mit den beteiligten Standortunternehmen Brandschutztechnische Fachberatung für einen Chemiebetrieb Sicherstellung des gesetzlich vorgeschriebenen Berichtswesens Verantwortliches Einleiten von geeigneten Maßnahmen zur Gefahrenabwehr Einsatzplanung und Einsatzvorbereitung bei Feuerwehreinsätzen Weiterführung und Anpassung des Bedarfs- und Entwicklungsplanes für die Werkfeuerwehr Durchführung, Planung sowie Auswertung von Ausbildungen und Einsatzübungen Gewährleistung des vorgeschriebenen Ausbildungsstandes Zusammenarbeit mit den kommunalen Feuerwehren, Werkfeuerwehren, Behörden und Ämtern Neben der Funktion als stellvertretender Feuerwehrkommandant (m/w/d) werden Sie an einem zu Ihrer handwerklich-technischen Berufsausbildung passenden Arbeitsplatz im unserem Betrieb eingesetztDie Stelle ist am Standort Aschau am Inn zu besetzen. Abgeschlossene handwerklich-technische Berufsausbildung mit Zusatzausbildung zum Hauptbrandmeister (m/w/d) bzw. B3-Lehrgang oder Brandschutzmeister (m/w/d) IHK Eine uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit und die Atemschutztauglichkeit nach G26.3 Eine Fahrerlaubnis der Klasse C/CE von Vorteil Einschlägige Berufserfahrung in einer Führungsposition im Feuerwehreinsatzdienst Hohes Maß an Umsicht, Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein sowie technische Fähigkeiten Freundliches und verbindliches Auftreten Durchsetzungsfähigkeit gepaart mit hoher Kommunikationsfähigkeit Umfassende Auffassungsgabe und sicheres Urteilsvermögen Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Sie finden bei der Nitrochemie Aschau Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen und Kolleginnen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Aschau am Inn bieten wir Ihnen u.a.: - Flexible Arbeitszeitmodelle - Mobiles Arbeiten - Subventioniertes Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Feuerwehrkräfte (FF/BF) (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Di. 23.02.2021
Burscheid, Rheinland
BSD Rheinland besteht seit 1998 und macht es sich seitdem zur Aufgabe, der immer größer werdenden Nachfrage nach Dienstleistungen im Brandschutz und Sanitätsdienst gerecht zu werden. Aufgrund der stark steigenden Nachfragen unserer Dienstleistungen auch im benachbarten Ausland, wurde im Jahre 2005 die Expansion und somit die Schaffung von BSD Europe notwendig. Heute unterhalten wir neben unserer Unternehmenszentrale in Burscheid, Standorte in Brandenburg und Thüringen und zählen zu den führenden Unternehmen in den Bereichen Brandschutz und medizinische Dienstleistungen. Wir suchen für ein Großprojekt im Raum Aachen Mitarbeiter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit zur Durchführung von Brandsicherheitswachen. Feuerwehrkräfte (FF/BF) (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit Durchführung von Brandsicherheitswachen und viele weitere interessante Tätigkeiten. Abgeschlossene Feuerwehr-Grundausbildung nach FwDV 2 (TM 1/2 od. Module 1-4, B1) Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst Gültiger Führerschein wünschenswert Freude an der Arbeit im Team Eigenverantwortliches Handeln Unsere Leistungen: Stundenlohn 13,50 Euro zzgl. Zulagen nach einer Einarbeitungszeit von 8 Wochen in der Zeit von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr Nachtzulage (18 %), Sonntagszulage (50 %) und Feiertagszulage (100 %) Wir bieten: Übertarifliche Bezahlung Intensive Einarbeitung Gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte (corporate benefits)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz

Mo. 22.02.2021
Luckenwalde
Die Kreisverwaltung Teltow-Fläming ist ein modernes, serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen in der Kreisstadt Luckenwalde. Rund 880 Beschäftigte setzen ihr Können, ihre Energie und ihre Erfahrung ein, um für die Menschen und mit den Menschen in der Region tätig zu werden. Das Aufgabenspektrum der Kreisverwaltung ist enorm. Sie erfüllt behördliche Aufgaben, hält zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bereit und zeichnet für rund 1000 Dienstleistungen verantwortlich. Dabei reicht die Palette von A wie Angelschein bis Z wie Zulassung von Fahrzeugen. Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle Sachbearbeiter*in vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz im Ordnungsamt, Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde. Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren, insbesondere bei Sonderbauten Stellungnahmen zu sonstigen Vorhaben; Erarbeitung von Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange; Prüfung, Festlegung und Abnahme von Brandsicherheitsmaßnahmen Planung und Durchführung von Brandverhütungsschauen/ Nachschauen und Anordnung der Mängelbeseitigung einschließlich Nachweisführung Unterstützung bei der Einsatzplanung/ -vorbereitung Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung auf Kreisebene Mitarbeit in der Koordinierungsgruppe des KatS-Stabes erforderlich: erfolgreiche Teilnahme an einem Laufbahnlehrgang für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B4) oder Bachelor in einer für den feuerwehrtechnischen Dienst geeigneten Fachrichtung (z.B. Sicherheit und Gefahrenabwehr, Rettungsingenieurwesen) oder abgeschlossene Berufsausbildung oder Weiterbildung in einer für den feuerwehrtechnischen Dienst geeigneten Fachrichtung (z.B. Werkfeuerwehrmann*frau oder vergleichbarer einschlägiger Abschluss (z.B. Fachplaner*in, Sachverständiger*in für vorbeugenden Brandschutz)) und erfolgreiche Teilnahme an einem Laufbahnlehrgang für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (B1) Ohne erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B4) ist eine: erfolgreiche Teilnahme am Führungslehrgang Gruppenführer*in (B3) bzw. die Bereitschaft diesen erfolgreich zu absolvieren und die Bereitschaft zur Teilnahme an einem Laufbahnlehrgang für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B4) erforderlich. gesundheitliche Eignung für den feuerwehrtechnischen Dienst – mindestens Atemschutztauglichkeit nach G 26.3 (ärztliche Bescheinigung muss spätestens zur Einstellung vorliegen) Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B  wünschenswert: praktische Erfahrungen im abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz spezielle Kenntnisse im baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse C/CE Anwenderkenntnisse für Geographische-Informations-Systeme persönlichen Fähigkeiten wie Durchsetzungsvermögen, Gesprächskompetenz, Kooperationsbereitschaft/-fähigkeit und Teamfähigkeit Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA. Sie erwartet ein spannendes, vielseitiges und forderndes Aufgabengebiet. Sie sind Teil eines motivierten und aufgeschlossenen Teams. Wir bieten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere eine flexible Arbeitszeitregelung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen. Die modernen Büros befinden sich im Kreishaus nahe der Fußgängerzone im Zentrum Luckenwaldes, idyllisch gelegen an der Nuthe. Es ist sehr gut und schnell zu erreichen. Über die mehrspurig ausgebaute B 101 besteht eine gute Straßenanbindung nach Berlin sowie in Richtung Potsdam und Jüterbog. Per Bahn hat man alle 30 Minuten eine Verbindung nach Berlin. Die Fahrzeit bis zum Potsdamer Platz beträgt 40 Minuten.
Zum Stellenangebot

Betriebsfeuerwehrmann / Mitarbeiter Brandschutz Facility Management m/w/d

Sa. 20.02.2021
München
SPIE Deutschland & Zentraleuropa ist der führende unabhängige Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen. Als starke Säule der SPIE Gruppe sind wir an über 200 Standorten in Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn präsent. Mit einer breiten Technik-Expertise und als zuverlässiger Partner begleiten wir unsere Kunden in eine erfolgreiche Zukunft. Denn rund 15.000 technik-begeisterte Talente geben das Beste für unsere Kunden – jeden Tag, in jedem Projekt. Coronainfo: Wir stellen trotz Corona ein und führen Erstgespräche meistens digital via Microsoft-Teams. Gerne erhalten Sie eine persönliche Einweisung von uns.  Wir suchen Sie ab sofort als Betriebsfeuerwehrmann / Mitarbeiter Brandschutz Facility Management m/w/d am Standort München/ Neuperlach (Kennziffer: 2020-18102) Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie für die Abarbeitung von Einsätzen jeglicher Art sowie der Mitarbeit im betrieblichen Rettungsdienst und Erste-Hilfe-Leistungen bei Personen und technischer Hilfeleistung zuständig sind Zu Ihren Aufgaben gehören die Wartung, Instandsetzung sowie der Aus- und Umbau von Wasserlöschanlagen und Hydranten in stationären und mobilen Anlagen sowie die Beseitigung von Störungen und Sicherheitsmängeln an Brandschutzanlagen Sie unterstützen beim Planen, Beschaffen und Durchführen im abwehrenden Brandschutz, prüfen Feuerwehrgerätschaften, Feuerlöschern, RWA Anlagen und arbeiten im Schichtdienst (wöchentlicher Wechsel - 6:00 bis 14:00 und 12:00 bis 20:00 Uhr) Sie übernehmen die Brandsicherheitswache im Bühnen- und Zuschauerbereich während der Veranstaltungen inkl. der Kontrolle der Sicherheits- und Brandschutzeinrichtungen und die Unterstützung des Betriebsarztes bei medizinischen Notfällen Sie arbeiten in sonstigen Dienstleistungsbereichen der Werkssicherheit mit und organisieren und leiten betriebliche Aus- und Weiterbildungen im Brandschutz Sie passen zu uns, wenn Sie eine handwerkliche Ausbildung im Bereich Elektronik, Mechanik, Metallbau erfolgreich absolviert haben und Berufserfahrung in einer Freiwilligen- oder Berufs-/Werkfeuerwehr mitbringen, wünschenswert ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter/in (m/w/d) oder zum Werkfeuerwehrmann/frau (m/w/d) sowie Kenntnisse im Bereich der Löschanlagen-/ Sicherheitstechnik (elektrisch und mechanisch) Der Führerschein der Klasse B, C, CE/2 sind erforderlich sowie die Fahrerlaubnis C1E, Führerschein der Klasse E wäre wünschenswert, die uneingeschränkte Tauglichkeit nach G26.3 ist zwingend erforderlich, genauso wie die Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst nach G26.3, G25 Sie bringen Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Anwendungen, die Bereitschaft zu Wochenend- und Nachteinsätzen sowie die Teilnahme an der Rufbereitschaft und umfangreiche Erfahrungen in der Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung mit Persönlich ist uns wichtig, dass Sie Truppmann/Truppführer Teil II / MTA, Maschinist für Löschfahrzeuge, Atemschutzgeräteträger, Träger von Chemikalienschutzanzügen, First Responder, Betriebssanitäter oder gleichwertig sind sowie Lehrgänge für gefährliche Stoffe ABC und technische Hilfeleistung absolviert haben Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem wachsenden Unternehmen Eine leistungsbezogene und faire Bezahlung Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsprogramme sowie vielfältige Karrieremöglichkeiten Vereinbarkeit von Freizeit, Familie & Beruf
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in vorbeugender Brandschutz (Brandschutzdienststelle) (m/w/d)

Sa. 20.02.2021
Teltow
Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in vorbeugender Brandschutz (Brandschutzdienststelle) (m/w/d) Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird in der Technischen Bauaufsicht II in Teltow erfolgen. Ihr Team umfasst ca. 25 Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 10 TVöD (VKA) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen. Als einer der größten Landkreise des Bundesgebietes überzeugt Potsdam-Mittelmark nicht nur durch bestechend schöne Landschaften, offenherzige Bürger und zahlreiche Attraktionen, sondern auch als moderner Arbeitgeber. Wir bieten Ihnen u.a. interessante und vielseitige Aufgaben, Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie attraktive Zusatzleistungen. Beteiligung als Fachbehörde in Baugenehmigungsverfahren Prüfung von Feuerwehrplänen Durchführung von Brandverhütungsschauen Sonderaufsicht über Gemeinden und Kommunen für Belange der Gefahrenabwehr Beratung nachgeordneter Einrichtungen Zwingend: Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B4),  eine der Laufbahnausbildung zum gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst entsprechende Weiterbildung im Angestelltenverhältnis oder  eine vergleichbare Weiterbildung, die dem Inhalt und dem Umfang der Laufbahnausbildung zum gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst entspricht oder Prüfingenieurin oder Prüfingenieur für Brandschutz Mindestens: Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, ist mindestens der mittlere feuerwehrtechnische Dienst (B 3) mit der Bereitschaft zur Qualifizierung zum gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B 4) nachzuweisen. gründliche und umfassende Fachkenntnisse im Bereich der Feuerwehr, insbesondere Fachwissen im vorbeugenden, anlagentechnischen, betrieblich-organisatorischen und baulichen Brandschutz Fachkenntnisse zum Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsvollstreckungsrecht sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit ausgeprägte Überzeugungs- und Kommunikationsfähigkeit sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift gültige Fahrerlaubnis der Klasse B einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst flexible Arbeitszeitregelungen ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 42.657€ bis 50.024 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen 30 Tage Erholungsurlaub ein breites Spektrum an Fort – und Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsprämien und Leistungszulagen attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB- Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Brandoberinspektor-Anwärter (m/w/d) für die Laufbahnausbildung im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst für Ingenieure / Naturwissenschaftler und andere Hochschulabsolventen (m/w/d)

Do. 18.02.2021
Berlin
Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.900 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen. Kennzahl: 18/2021 Die Berliner Feuerwehr sucht zum Einstellungstermin 24.09.2021 motivierte und engagierte Nachwuchskräfte als Brandoberinspektor-Anwärter/innen im Zugangsweg 112 Bachelor Brandoberinspektor-Anwärter (m/w/d) für die Laufbahnausbildung im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst Details über die ausgeschriebene Stelle: Dienststelle: Berliner Feuerwehr, Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst Akademie (BFRA) Stellenbezeichnung: Brandoberinspektor-Anwärter (m/w/d) Besoldungsgruppe: Anwärterbezüge (inkl. Anwärtersonderzuschlag gemäß § 63 BBesG BE), entspricht ca. 2.124 € brutto Laufbahn: gehobener feuerwehrtechnischer Dienst Bewerbungsfrist: 04.04.2021 Besetzbar ab: 24.09.2021 Hinweis: Der Lehrgang beginnt am 1. Oktober 2021Die Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (Erstes Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2) dauert insgesamt zwei Jahre. In dieser Zeit absolvieren Sie verschiedene Lehrgänge an der Berliner-Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie und durchlaufen mehrere Praktika, u.a. bei einer auswärtigen Berufsfeuerwehr. Die 23-wöchige feuerwehrtechnische Grundausbildung kann auch bei anderen Berufsfeuerwehren im Bundesgebiet stattfinden. Die Unterbringungs- und Reisekosten trägt die Berliner Feuerwehr. Berufsbild: Nach erfolgreich bestandener Laufbahnprüfung absolvieren Sie eine dreijährige Probezeit, während dieser soll der Einsatz auf verschiedenen Dienstposten erfolgen. Zunächst ist eine mehrmonatige Tätigkeit in einem Stabs- oder Servicebereich geplant. Parallel dazu leisten Sie regelmäßige Schichten in der Staffelführung im Einsatzdienst. Anschließend übernehmen Sie voraussichtlich die Leitung einer Wachabteilung auf einer Feuerwache. Nach erfolgreichem Bestehen der Probezeit erfolgt die Entscheidung über Ihren zukünftigen Einsatzbereich, gemäß den zur Verfügung stehenden Stellen.In das Beamtenverhältnis darf nur berufen werden, wer Deutsche/ Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige/ Staatsangehöriger eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union ist, die Gewähr dafür bietet, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Verfassung von Berlin einzutreten, die nach Landesrecht vorgeschriebene Befähigung besitzt. Außerdem darf unmittelbar zum Vorbereitungsdienst für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst nur zugelassen werden, wer ein mindestens dreijähriges Studium an einer Universität oder Fachhochschule in einer für die Laufbahn geeigneten Studienfachrichtung abgeschlossen hat oder ein mindestens dreijähriges Studium an einer Universität oder Fachhochschule in einer sonstigen Fachrichtung abgelegt hat und über eine für die Verwendung in der Laufbahn förderliche Zusatzqualifikation verfügt, das 36. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, mindestens im Besitz eines Schwimmabzeichens in Silber (nicht älter als zwei Jahre) ist, eine Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder B besitzt, nach dem Ergebnis eines Eignungsverfahrens für den Dienst in der Feuerwehr und die Verwendung in der Laufbahn körperlich, geistig und nach ihrer/ seiner Persönlichkeit geeignet ist. Körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen: Körpergröße von mindestens 165 cm und höchstens 195 cm unkorrigierte Sehschärfe von mindestens 50 % auf jedem Auge uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit nach dem Ergebnis der Untersuchung beim Polizeiärztlichen Dienst ein bestehender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern muss im Rahmen der Einstellungsuntersuchung gem. § 20 Abs. 9 S.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nachgewiesen werden um der Möglichkeit der Ansteckung mit Krankheiten im Einsatzdienst vorzubeugen, wird die Bereitschaft, sich regelmäßig impfen zu lassen, vorausgesetzt eine hochwertige Ausbildung mit ständigem Praxisbezug den Beamtenstatus ab Beginn der Ausbildung bei Eignung anschließende Ernennung zum Beamten/ zur Beamtin auf Probe langfristige Karriere- und Weiterentwicklungschancen eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen eine vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabenbreite ein kollegiales Arbeitsklima einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz Besoldung: attraktive Besoldung Anwärterbezüge von ca. 2.123,92 Euro brutto ggf. zuzüglich eines Familienzuschlags eine monatliche Hauptstadtzulage in Höhe von 50 Euro oder einen Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal