Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

firmware-entwicklung: 349 Jobs

Berufsfeld
  • Firmware-Entwicklung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 128
  • Elektrotechnik 79
  • Feinmechanik & Optik 79
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 58
  • It & Internet 36
  • Sonstige Branchen 29
  • Maschinen- und Anlagenbau 17
  • Medizintechnik 13
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Personaldienstleistungen 4
  • Telekommunikation 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Metallindustrie 2
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Städte
  • München 46
  • Stuttgart 35
  • Berlin 16
  • Hamburg 16
  • Nürnberg 14
  • Ingolstadt, Donau 13
  • Ulm (Donau) 12
  • Köln 11
  • Bremen 10
  • Frankfurt am Main 10
  • Wolfsburg 9
  • Friedrichshafen 9
  • Oberkochen 7
  • Darmstadt 6
  • Herzogenaurach 6
  • Mannheim 6
  • Regensburg 6
  • Sindelfingen 6
  • Augsburg 5
  • Erlangen 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 326
  • Ohne Berufserfahrung 193
Arbeitszeit
  • Vollzeit 342
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 322
  • Praktikum 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Ausbildung, Studium 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Firmware-Entwicklung

Consultant (m/w/d) Automotive Embedded Software Development

Fr. 28.02.2020
Paderborn, Böblingen, Pfaffenhofen, Wolfsburg
Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und den Test mechatronischer Regelungssysteme treibt dSPACE seit 30 Jahren den Fortschritt in der Automobilindustrie voran. Wir gestalten Mobilität der Zukunft – mit Angeboten für das autonome Fahren, die automobile Vernetzung oder E-Mobility. Unser Team aus mehr als 1.700 Mitarbeitern unterstützt nahezu alle namhaften Automobilhersteller dabei, Innnovationen schneller auf die Straße zu bringen. Wir wachsen weiter und benötigen dazu Verstärkung. Kennung: PM-CON-PB Standort: Paderborn ,  Böblingen (bei Stuttgart) ,  Pfaffenhofen (bei München) ,  WolfsburgAls Berater für Entwicklungs- und Absicherungsprozesse sind Sie wichtiger Ansprechpartner für unsere Kunden in der Automobilindustrie. Dabei reicht das Spektrum von der Einführung neuer Methoden bis hin zur Optimierung bestehender Prozesse. Sie bieten Hilfestellung bei der Erfassung und Strukturierung komplexer Abläufe und erarbeiten Konzepte zur Bewältigung neuer Herausforderungen, die zum Beispiel aus Normen wie der ISO 26262 resultieren. Ihr Fokus liegt auf der modellbasierten Entwicklung und Code-Generierung, Testautomatisierung, Datenmanagement und der simulationsgestützten Absicherung. Die Interaktion mit Menschen spielt eine zentrale Rolle, auch auf Management-Ebene. So vielfältig wie die Menschen und deren Anforderungen sind, so vielfältig sind auch die Projekte, die Sie betreuen. Prozessanalyse und Erarbeitung von Konzepten zur Prozessoptimierung Durchführung von Beratungsprojekten (national und international) Bewertung von Trends im Umfeld der Software-Entwicklung und ‑Absicherung sowie deren Auswirkungen Besuch von Fachkongressen einschließlich eigener Vorträge und Publikationen Zusammenarbeit mit dem Vertrieb, dem Produktmanagement und den lokalen dSPACE Gesellschaften (Wirtschafts-)Ingenieur-, Informatik-, Mathematik- oder ein anderes technisch-naturwissenschaftliches Studium (Bachelor, Diplom, Master) Erste Erfahrungen in technischer Beratung, Produktmanagement oder Business Development, Technischem Vertrieb/Marketing oder Engineering wünschenswert Kenntnisse in der Entwicklung von Steuergeräte-Hardware/-Software sowie im Testen von Steuergeräten Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Automobilelektronik Simulation Modellierung ISO 26262 SPICE Softwarearchitektur Hohe analytische und konzeptionelle Denkweise sowie zielbewusstes Vorgehen Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Hohe Auffassungsgabe Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft von ca. 25% Wir arbeiten in einer zukunftssicheren Branche in internationalen Teams. Mit dem dSPACE Mentoring gewährleisten wir eine zielsichere Einarbeitung. Fachkompetenzen fördern wir durch individuelle Weiterbildungen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sorgen wir für Work-Life-Balance. Unser dSPACE Spirit: Bei uns sind alle per Du. Dresscodes gibt es nicht. Was bei uns zählt, ist der Mensch.
Zum Stellenangebot

Embedded Softwareentwickler* - RFID

Fr. 28.02.2020
Hamburg
Sie leben digitale Zukunft, wir leben intelligente Sensorkonzepte. Gemeinsam gestalten wir weltweit Industrie 4.0. Ihre Karriere: anspruchsvoll, abwechslungsreich und mit besten persönlichen Entwicklungschancen. Ihr Umfeld: hochprofessionell, international und inspirierend. Ihr neuer Arbeitgeber: ein Technologie- und Marktführer mit weltweit knapp 10.000 Mitarbeitenden. Die Job-ID für diese Position lautet: 11034 Standort: Hamburg Analyse und Erarbeitung von Applikations- und Firmwarelösungen für RFID-Sensoren Betreuung der Firmware über den gesamten Produktlebenszyklus Konzeption und Umsetzung von Softwareplattformen und Gerätearchitekturen Mitarbeit in multidisziplinären Projektgruppen Erarbeitung von Kundenlösungen Abgeschlossenes Studium in (Technischer) Informatik, Elektrotechnik, oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung im Bereich Embedded Software von Vorteil, engagierter Einsteiger* willkommen Gute Anwenderkenntnisse in C++, Java, Linux, XML Gute Englischkenntnisse Systematische und selbstständige Vorgehensweise Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Kreativität und Innovationsfreude Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Sensor Intelligence Academy Attraktives Grundentgelt und variable Vergütungsanteile Flexible Arbeitszeiten und ZeitWertKonto Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Senior Embedded Software Engineer mit Fokus auf Sensorik (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
München
Wachsen Sie mit uns! Die Mobilität ist elektrisch - seien Sie jetzt mit dabei und entwickeln Sie gemeinsam mit unseren erfahrenen Experten unser kabelloses Ladesystem weiter. Zur Umsetzung unserer globalen Wachstumsstrategie und zur Verstärkung unseres erfolgreichen Inductive Charging-Teams suchen wir in München (D) ab sofort oder nach Vereinbarung einen Senior Embedded Software Engineer mit Fokus auf Sensorik (m/w/d) Die BRUSA setzt Massstäbe in der Entwicklung von modernster Leistungselektronik und Antrieben mit höchster Effizienz und Leistungsdichte für die elektrische Mobilität. Unsere jahrzehntelange Erfahrung führt laufend zu richtungsweisenden Ideen. Wir sind Vorreiter bei der Entwicklung und Herstellung von  innovativen Produkten für Elektrofahrzeuge.  Entwerfen und Implementieren komplexer SoftwareDesigns im Automotive-Umfeld als Teil eines agilen Teams Design, Spezifikation und Test der Software Komponenten gemäß ASPICE und ISO 26262 Implementieren von Algorithmen mit modellbasiertem Design in Matlab/Simulink Inbetriebnahme der Firmware und Nachweis der Funktionalität im Labor Vorleben und Weiterentwickeln der Software-Qualitätsstrategie Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung in der Firmware-Entwicklung im Automotive-Umfeld Kenntnisse in digitaler Signalverarbeitung zur Auswertung von Sensordaten Fachkenntnisse in Matlab/Simulink und der modellbasierten Software-Entwicklung Erfahrung im FPGA-Design mit VHDL von Vorteil Hohe Teamorientierung und sehr gute analytische Vorgehensweise Eigenständige Arbeitsweise und Selbstinitiative Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und gute Deutschkenntnisse von Vorteil Eine gemeinsame Vision mit abwechslungsreichen und herausfordernden Aufgaben motiviert uns Tag für Tag. In einem modernen Arbeitsumfeld fördern wir die Eigenverantwortung und bieten zusätzlich flexible   Arbeitszeiten, sehr gute Anstellungsbedingungen und eine offene Kommunikationskultur in einem globalen Team mit weltweiten Standorten und internationalen Kunden.
Zum Stellenangebot

Senior Embedded Software Engineer mit Fokus auf Funktionsentwicklung in Autosar (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
München
Wachsen Sie mit uns! Die Mobilität ist elektrisch - seien Sie jetzt mit dabei und entwickeln Sie gemeinsam mit unseren erfahrenen Experten unser kabelloses Ladesystem weiter.  Zur Umsetzung unserer globalen Wachstumsstrategie und zur Verstärkung unseres erfolgreichen Inductive Charging-Teams suchen wir in München (D) ab sofort oder nach Vereinbarung einen Senior Embedded Software Engineer mit Fokus auf Funktionsentwicklung in Autosar (m/w/d) Die BRUSA setzt Massstäbe in der Entwicklung von modernster Leistungselektronik und Antrieben mit höchster Effizienz und Leistungsdichte für die elektrische Mobilität. Unsere jahrzehntelange Erfahrung führt laufend zu richtungsweisenden Ideen. Wir sind Vorreiter bei der Entwicklung und Herstellung von   innovativen Produkten für Elektrofahrzeuge.  Entwerfen und Implementieren komplexer SoftwareDesigns im Automotive-Umfeld als Teil eines agilen Teams Design, Spezifikation und Test der Software Komponenten gemäß ASPICE und ISO 26262 Implementieren von Algorithmen mit modellbasiertem Design in Matlab/Simulink Inbetriebnahme der Firmware und Nachweis der Funktionalität im Labor Vorleben und Weiterentwickeln der Software-Qualitätsstrategie Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung in der Firmware-Entwicklung im Automotive-Umfeld Kenntnisse in digitaler Signalverarbeitung zur Auswertung von Sensordaten Fachkenntnisse in Matlab/Simulink und der modellbasierten Software-Entwicklung Erfahrung im FPGA-Design mit VHDL von Vorteil Hohe Teamorientierung und sehr gute analytische Vorgehensweise Eigenständige Arbeitsweise und Selbstinitiative Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und gute Deutschkenntnisse von Vorteil Eine gemeinsame Vision mit abwechslungsreichen und herausfordernden Aufgaben motiviert uns Tag für Tag. In einem modernen Arbeitsumfeld fördern wir die Eigenverantwortung und bieten zusätzlich flexible   Arbeitszeiten, sehr gute Anstellungsbedingungen und eine offene Kommunikationskultur in einem globalen Team mit weltweiten Standorten und internationalen Kunden.
Zum Stellenangebot

Senior Embedded Hardware Engineer (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
München
Wachsen Sie mit uns! Die Mobilität ist elektrisch - seien Sie jetzt mit dabei und entwickeln Sie gemeinsam mit unseren erfahrenen Experten unser kabelloses Ladesystem weiter.    Zur Umsetzung unserer globalen Wachstumsstrategie und zur Verstärkung unseres  erfolgreichen Inductive Charging-Teams suchen wir in München (D) ab sofort oder nach Vereinbarung einen Senior Embedded Hardware Engineer (m/w/d) Die BRUSA setzt Massstäbe in der Entwicklung von modernster Leistungselektronik und Antrieben mit höchster Effizienz und Leistungsdichte für die elektrische Mobilität. Unsere jahrzehntelange Erfahrung führt laufend zu richtungsweisenden Ideen. Wir sind Vorreiter bei der Entwicklung und Herstellung von  innovativen Produkten für Elektrofahrzeuge.  Entwurf und Implementierung von komplexen Analog- und Digital-Hardware-Designs im Automotive Umfeld Betreuung von Projekten von der Konzept- und Prototypenphase bis zur Serienreife Design, Spezifikation und Test von Hardware Komponenten gemäss ISO26262 Unterstützung des Algorithmen-Designs für die Unterstützungssysteme Definition von Schaltplänen und Stücklisten nach Kosten-, Fertigungs- und Testbarkeits-Vorgaben Entwicklung, Inbetriebnahme und Validierung elektronischer Komponenten Abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung analoger Schaltungen und in der Konditionierung von Sensorsignalen sowie im Umgang mit LTSpice und Matlab Erfahrung im Umgang mit Labor-Geräten (Oszilloskop, Network Analyzer etc.) sowie in Algorithmenentwicklung und digitaler Signalverarbeitung Sehr gute Kenntnisse in digitalen Schaltungen und den gängisten Kommunikationsschnittstellen Erfahrung in Hoch-Frequenz Design oder Radarsystem sowie im Embedded Software Design mit C von Vorteil Hohe Teamorientierung und sehr gute analytische Vorgehensweise sowie eigenständige Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse von Vorteil Eine gemeinsame Vision mit abwechslungsreichen und herausfordernden Aufgaben motiviert uns Tag für Tag. In einem modernen Arbeitsumfeld fördern wir die Eigenverantwortung und bieten zusätzlich flexible  Arbeitszeiten, sehr gute Anstellungsbedingungen und eine offene Kommunikationskultur in einem globalen Team mit weltweiten Standorten und internationalen Kunden.
Zum Stellenangebot

Student (m/w/d) für eine Abschlussarbeit im Bereich Embedded-Firmware-Entwicklung, Wintersemester 2020/2021

Fr. 28.02.2020
Ansbach
Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Metering konzen­triert die Exper­tise von starken Akteuren der Metering-Industrie. Unsere intel­li­genten Lösungen für Energie­daten­management helfen unseren Partnern in aller Welt, natür­liche Ressourcen und Energie effizient und sinn­voll zu nutzen. Bewerben Sie sich bei Diehl und ent­decken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Ver­trauens. Für unseren Standort Diehl Metering GmbH in Ansbach suchen wir Sie als: Student (m/w/d) für eine Abschlussarbeit im Bereich Embedded-Firmware-Entwicklung Wintersemester 2020/2021 Einarbeitung in das Themengebiet KI Analyse, Aufbereitung und Vorverarbeitung der vorhandenen Messdaten Erarbeitung und Entwicklung eines Machine-Learning-Modells zur Lösung der zugrunde liegenden Aufgaben­stellung in Python Implementierung und Optimierung des erstellten Modells auf der Zielplattform  Verifikation und Dokumentation des implementierten Machine-Learning-Algorithmus im Echtbetrieb Sie studieren Elektrotechnik, Informatik oder einen vergleichbaren Masterstudiengang. Sie haben sich während Ihres Studiums bereits Kenntnisse im Bereich der Firmware- / Softwareentwicklung (vorzugsweise C oder C++) und der Messtechnik (z. B. Oszilloskop) angeeignet. Objektorientierung ist kein Fremdwort für Sie. Sie besitzen bereits Kenntnisse in Python und in der Anwendung gängiger Machine-Learning-Bibliotheken (TensorFlow, Keras). Eigeninitiative sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen die Chance, Einblicke in die Arbeit eines internationalen Technologiekonzerns zu gewinnen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
Zum Stellenangebot

Senior Embedded Software-Entwicklungsingenieur (w/m/d)

Fr. 28.02.2020
Leinfelden-Echterdingen
Wir sind eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der industriellen Sicherheitstechnik. Als international tätiges Familienunternehmen mit über 40 Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern weltweit beschäftigen wir 800 Mitarbeiter rund um den Globus. Embedded Softwareentwicklung für Multiprozessorsysteme Spezifikation, Architektur und Design von sicherheitsrelevanter Software für sichere Sensorik und die Gerätevernetzung über industrielle Kommunikationsprotokolle Eigenständige Implementierung von Softwarekomponenten in C oder C++ auf leistungsfähigen Controllerarchitekturen (bevorzugt ARM) Betreuung von wiederverwendbaren Software-Komponenten für Embedded Systeme im gesamten Software-Lebenszyklus gemäß V-Modell Verifikation und Validierung von Software-Komponenten Planung und Durchführung der Software-Integration sowie der Software-Tests Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung (technische) Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Embedded Softwareentwicklung Sehr gute Kenntnisse in der Programmiersprache C oder C++ Know-how im Bereich der Softwarearchitektur sowie der Modellierung mit UML Erfahrungen mit Kommunikationsprotokollen, wie I2C, CAN, TCP/IP Gute Englischkenntnisse Systematische und zielorientierte Vorgehensweise Sehr gutes Betriebsklima in einem familiären Umfeld Angebote zur individuellen Weiterentwicklung Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktive Konditionen mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld Verkehrsgünstige Lage mit optimaler Anbindung an öffentliche Nahverkehrsmittel und Autobahn
Zum Stellenangebot

(Senior) Embedded System Engineer - (m/w/d)

Do. 27.02.2020
Holzkirchen, Oberbayern
WORK Microwave ist ein international renommiertes Unternehmen für die Entwicklung und Fertigung von Hightechprodukten mit Mikrowellentechnologie und digitaler Signalverarbeitung. Mit ca. 100 Mitarbeitern bietet WORK Microwave alle Vorteile eines mittelständischen Unternehmens. Die Zusammenarbeit ist durch kurze Entscheidungswege, flache Hierarchien und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten gekennzeichnet. Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir einen (Senior) Embedded System Engineer – (m/w/d) Entwurf und Entwicklung von leistungsfähiger Embedded Software für ein verteiltes Multi-Core System mit Echtzeit-Anforderungen Optimierung und Weiterentwicklung des Hardware-Treibercodes in unserer Cross-Platform Navigations-Simulations-Applikation Beteiligung am übergeordneten Design der Systemarchitektur, sowie Planung und Implementierung von Tests auf Modul- und Systemebene Unterstützung bei der Systemintegration und Mitverantwortung für die technischen Team-Ziele, einschließlich Qualität, Performance, Wartbarkeit und Skalierbarkeit Evaluierung und Einführung von neuen Technologien, Tools und Prozessen um unser Software Team noch weiter zu verbessern Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang 2+ Jahre (5+ Jahre für die Senior Position) Erfahrung als Softwareentwickler Programmierkenntnisse in C, modernem C++ (C++11 ist ein Muss, C++17 von Vorteil), Python Sehr gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind von Vorteil Für die Senior Position: Weitreichende Erfahrung mit Architektur-Entwurfsmustern sowie Multithreading Anwendungen Bonus: Kenntnisse in Echtzeit- und/oder verteilten Systemen Unser Tech-Stack Cross-Platform (Windows/Linux Desktop) C, C++17 Python3 Qt5 (überwiegend Widget basiert) HTTP REST JSON CMake git Gitlab (Task Planung / CI) SCRUM Ein innovatives Arbeitsumfeld mit sehr gut ausgestatteten Arbeitsplätzen (modernste Messtechnik) Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von Homeoffice Gute Verkehrsanbindung an Autobahn (A8) und ÖPNV (S-Bahn S3 und BOB) Eigener Mitarbeitererholungsraum und regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen und Feiern Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie freie Getränke WORK-Benefit-Programm (dies beinhaltet Gewinnbeteiligung, betriebliche Altersvorsorge und „Mehr Netto für’s Brutto“)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Anwendung Maschineller Lernverfahren für Industrieroboter

Do. 27.02.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA IN STUTTGART SUCHT FÜR DIE ABTEILUNG ROBOTER- UND ASSISTENZSYSTEME ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*n MITARBEITER*IN ANWENDUNG MASCHINELLER LERNVERFAHREN FÜR INDUSTRIEROBOTER Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege Die Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme ist seit mehreren Jahrzehnten erfolgreicher Beratungs- und Forschungspartner für die Industrie. Während die Intelligenz eines Robotersystems in der Vergangenheit noch durch die Programmierung durch Experten erreicht wurde, wird dies in Zukunft zunehmend durch die Anwendung maschineller Lernverfahren erfolgen. Die Grundlage hierfür bildet einerseits die verfügbare Rechenkapazität und anderseits die Datenbasis durch umfangreiche Sensoren und die Cloud-Anbindung von Robotern. Anwendung maschineller Lernverfahren zu oben genannten Fragestellungen Technologietransfer von der wissenschaftlichen Lösung in die industrielle Anwendung über die Software bp3 des Fraunhofer IPA zum Griff-in-die-Kiste Mitarbeit im Projekt DeepGrasping mit dem IPVS der Universität Stuttgart sowie im Projekt AppliedML mit der Fraunhofer-Allianz Big Data Veröffentlichung von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen Bearbeitung eines Promotionsvorhabens ist erwünscht und wird unterstützt Aktuell wird nun das Potenzial von maschinellem Lernen für zahlreiche industrielle Applikationen mit Robotern erschlossen. Der Fokus liegt im ersten Schritt auf der Anwendung maschineller Lernverfahren auf Handhabungsroboter – zum Beispiel in der Produktion oder im Warenlager. In diesem Kontext stellen sich folgende Fragestellungen: Objekterkennung in 2D-/3D-Daten: Wo liegt ein Objekt im Raum? Greifpunktbestimmung: An welcher Stelle kann ein Objekt gegriffen werden? Transfer Learning: Übertragung vorgelernter Modelle auf ähnliche Aufgaben Was Sie mitbringen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation sehr gute Programmierkenntnisse in einer Hochsprache, idealerweise C/C++ Erfahrung in ML (z. B. Deep Learning, Reinforcement Learning) vorteilhaft sehr gute Englischkenntnisse interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Promotion oder Habilitation und durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. .
Zum Stellenangebot

Hardwareentwickler (m/w/d) Leistungselektronik

Do. 27.02.2020
Dortmund, Bochum, Köln
Machen Sie sich auf den Weg zu ALTEN Engineering. Bei uns, einem der europaweit führenden Entwicklungsdienstleister, erleben Sie in wenigen Jahren so viel wie andere ihr Leben lang nicht. Attraktive Kunden und vielseitige Projekte rund um Entwicklung und Beratung sorgen für Abwechslung pur. Verstärken Sie unser Team als Hardwareentwickler (m/w/d) Leistungselektronik Dortmund, Bochum, Köln Referenz: CAG/1938/SST Als Hardwareentwickler (m/w/d) entwickeln Sie die Hardware für Leistungselektronik in der Automobilindustrie Hier spezifizieren und konzipieren Sie Platinenlayouts inklusive der Bauteilauswahl Zudem führen Sie Verifikationen und Inbetriebnahmen von Prototypen durch und analysieren sowie optimieren bestehende Systeme Die Weiterentwicklung von Prototypen bis hin zur Serienreife gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben Sie besitzen ein Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs, vorzugsweise mit den Schwerpunkten Leistungselektronik, Schaltungstechnik oder Halbleitertechnik Erste Erfahrung in der Leistungselektronik und Hardwareentwicklung können Sie vorweisen Gerne verfügen Sie über Kenntnisse in der Analog- und Digitaltechnik sowie mit EAGLE, Mentor Graphics, Cadence oder OrCAD Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot


shopping-portal