Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 37 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Pharmaindustrie 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Medizintechnik 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • It & Internet 2
  • Bildung & Training 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 32
  • Ohne Berufserfahrung 27
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 35
  • Teilzeit 9
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Forschung

Medizinisch-technische Assistentin (w/m/d) für den Bereich Zelluläre Immunologie

Fr. 03.04.2020
Hamburg
Im Labor Lademannbogen arbei­ten wir für die Gesund­heit von Men­schen, deren Labor­pro­ben wir mit modern­sten analy­tischen Metho­den unter­suchen. Mit über 200 Mitar­bei­tern bieten wir unseren zuwei­sen­den Ärzten und Kran­ken­häusern einen um­fas­senden und in­di­vidu­el­len Labor­service. Gemeinsam liefern wir mehr als Werte! Wenn Sie Teil unseres Teams wer­den wol­len, freu­en wir uns auf Ihre Bewer­bung. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Medizinisch-technische Assistentin (w/m/d) für den Bereich Zelluläre Immunologie in Voll- oder Teilzeit mit mindestens 32 Stunden/Woche. Durchführung inno­vativer Tests zur Diag­nostik ver­schie­dener Erkran­kungen aus den Bereichen Hä­ma­tolo­gie und Immu­no­logie Abwechslungsreiche Tätig­keiten im Rahmen eines breiten Methoden­spek­trums Technische Befund­frei­gabe Kommunikation mit unse­ren Ein­sendern Eine abgeschlossene Aus­bil­dung als Medi­zi­nisch-tech­nische Assis­ten­tin (w/m/d) oder eine ver­gleich­bare Quali­fi­kation mit medi­zi­nischen Vor­kennt­nissen Erste praktische Erfahrung in einem medi­zinisch-diag­nos­tischen Labor ist wünschens­wert, aber keine Voraus­setzung Selbstständige und struk­turierte Arbeits­weise so­wie Flexi­bi­lität Teamfähigkeit, Zuver­läs­sig­keit und hohes Enga­ge­ment Eine umfassende und inten­sive Ein­arbei­tung durch hilfs­bereite Kolle­gen Urlaubs- und Weihnachts­geld Einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und viele weitere betrieb­liche Sozial­leis­tungen Kaffee, Wasser und Obst „for free“
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch-technischer-Assistent (m/w/d) als Laborant im Bereich Chromatographie für Futter- und Lebensmittel

Fr. 03.04.2020
Hamburg
Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 97.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent. Die SGS Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland und inspiziert und zertifiziert Rohstoffe, Produkte sowie Dienstleistungen nach internationalen Normen und unternehmenseigenen Standards. Im Auftrag von Herstellern, Händlern oder Regierungen sorgt sie mit ihren Dienstleistungen über alle Stufen der Wertschöpfungskette für mehr Sicherheit, mehr Effizienz und mehr Qualität. Wir suchen für unseren Standort Hamburg zum nächstmöglichen Termin eine/n Chemielaborant / Chemisch-technischer-Assistent (m/w/d) als Laborant im Bereich Chromatographie für Futter- und Lebensmittel 044910 Sie führen eigenständig und termingerecht chromatographische Analysen von Lebens- und Futtermitteln durch. Ihr Schwerpunkt liegt in dem Bereich der Analytik von (Speise-) Ölen und Fetten mittels GC-FID. Dazu zählen insbesondere die Probenvorbereitung, Gerätebedienung und -wartung sowie die Rohdatenauswertung. Sie setzen erforderliche Maßnahmen zur Qualitätssicherung um (Durchführung von Blindwert- und Referenzmessungen, Verwendung geeigneter Kalibriermethoden, Führen von Regelkarten, Ermitteln von Verfahrenskenndaten). Sie führen ggf. die notwendigen Kalibrierungs- und Wartungsarbeiten an den von Ihnen genutzten Prüfmitteln durch. Sie sind zuständig für die Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der laborinternen Probenlogistik. Sie sind Chemisch-technischer-Assistent, Chemielaborant oder haben eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie haben idealerweise Erfahrung mit den praktischen Tätigkeiten in einem analytisch-chemischen Laboratorium. Mit den MS Office-Programmen sind Sie vertraut und verfügen über Grundkenntnisse der englischen Sprache. IHRE VORTEILEWir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. Die für diese Stellenausschreibung verantwortliche Gesellschaft ist SGS Germany GmbH, Rödingsmarkt 16, D-20459 Hamburg
Zum Stellenangebot

Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Stilllegung und Abbau von kerntechnischen Anlagen

Fr. 03.04.2020
Hamburg
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG ist am Standort Hamburg folgende Position zu besetzen: Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Stilllegung und Abbau von kerntechnischen Anlagen Was Sie bei uns bewegen Sie prüfen und begutachten Anträge zur Stilllegung und zum Abbau von kerntechnischen Anlagen. Sie fertigen entsprechende Prüfberichte und Stellungnahmen an. Sie führen zudem begleitende Kontrollen von Stilllegungs- und Abbautätigkeiten in kerntechnischen Anlagen durch. Was Sie ausmacht Sie haben ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise der Physik oder Chemie, und idealerweise mehrjährige einschlägige Berufspraxis im Bereich Kerntechnik. Sie konnten eventuell bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Stilllegung und des Abbaus kerntechnischer Anlagen sammeln. Sie sind für Tätigkeiten in Kontrollbereichen gemäß § 52 StrlSchV geeignet. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.  Sie zeichnen sich durch gute Kommunikationsfähigkeiten, Kundenorientierung sowie Teamgeist aus und können komplexe Sachverhalte in schriftlicher und mündlicher Form anschaulich darstellen.  Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bereit zu Reisetätigkeiten und zu zeitlich befristeten Einsätzen im Ausland. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2019EnSys10479 TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KGMarie Först, Tel. 040 8557-2939 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

CTA, BTA, Pharmakant als Produktionsmitarbeiter USP (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Uetersen
Nordmark ist einer der weltweit führenden Hersteller biologischer Wirkstoffe und Arzneimittel in der Metropolregion Hamburg. Mittelständisch geprägt und inhabergeführt bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen von der Durchführung klinischer Studien über die Entwicklung und Formulierung von Arzneimitteln bis zur Produktion und Qualitätskontrolle. Mehr als 90 Jahre Erfahrung, Entdeckergeist und Innovation machen uns zu einem international geschätzten Partner.Aufbau und Betreuung eines neuen Produktionsbetriebes mit folgenden Aufgaben: Mitwirkung bei der Inbetriebnahme einer neuen biopharmazeutischen Produktionsanlage Herstellung von Wirkstoffen gemäß gültiger Herstellungsanweisung unter Einhaltung der betreffenden Hygieneanweisungen und arzneimittelrechtlichen Vorschriften (GMP) Durchführung von Prozessleitsystem gesteuerten Produktionsschritten in der biopharmazeutischen Produktion (mikrobielle Fermentation und Ernte) unter GMP Bedingungen Bedienung und Überwachung von automatisierten Prozessschritten, Equipment und Anlagenteilen GMP konforme Chargendokumentation anhand von Herstellprotokollen Vor- und Nachbereitung der einzelnen Produktionskampagnen in Form von Medienherstellung sowie der Durchführung von Inprozesskontrollen (z.B. pH-Wert messen, Trübungsmessung, Zellzahlbestimmung) Reinigen von Anlagen und Produktionsräumen gemäß SOP Abgeschlossene Ausbildung als CTA, BTA, Pharmakant, Lebensmitteltechniker o.ä. Erfahrung im Bereich biotechnologischer Herstellungsverfahren, speziell im Bereich Fermentation sind von Vorteil Technisches Verständnis von Prozessleitsystem gesteuerten Anlagen zur Herstellung Erfahrung im Reinraum sowie in einem GMP gerechten Umfeld Selbstständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Pioniergeist Bereitschaft zur Schichtarbeit bei der späteren Großproduktion Einen attraktiven Arbeitsplatz mit einer hohen Verantwortungsübernahme Eine leistungsgerechte Bezahlung Individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung Die Möglichkeit der Mitarbeiterbeteiligung Zahlreiche überdurchschnittliche betriebliche und tarifvertragliche Sozialleistungen Vielfältige Angebote zur Gesunderhaltung und zur Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Postdoc at Dynamics Beamline P01

Do. 02.04.2020
Hamburg
DESY is one of the world’s leading research centres for photon science, particle and astroparticle physics as well as accelerator physics. More than 2400 employees work at our two locations Hamburg and Zeuthen in science, technology and administration.DESY looks back on a long tradition in synchrotron radiation experiments in a wide range of applications and has developed into one of the leading centres in this field worldwide. For high-end synchrotron radiation applications, the 3rd generation source PETRA III is available since 2009 as one of the most brilliant hard X-ray sources worldwide. The beamline P01 - DYNAMICS hosts an end station for Nuclear Resonant Scattering (NRS) which profits from a highly intense X-ray beam, which in combination with micro focusing allows for a new generation of experiments. We are looking for a highly motivated post-doctoral scientist to support the user program, to contribute to our in-house research program by own research projects and to commissioning of the NRS technique at the beamline.Work in a team-oriented environment in close collaboration with the user communitySupport users at P01Development and pursue of an own in-house research programParticipation in the instrumental development and data analysis of the NRS programPhD or comparable qualification in physics, chemistry or material scienceProfound knowledge in instrumentation for 3rd generation synchrotron beamlinesKnowledge and experience in experimental physics in the field of X-ray scatteringWritten and oral communication skills in EnglishExperience in Nuclear Resonant Scattering experiments and/or profound knowledqe in X-ray optics are favorableSalary and benefits are commensurate with those of public service organisations in Germany. Classification is based upon qualifications and assigned duties. Handicapped persons will be given preference to other equally qualified applicants. DESY operates flexible work schemes. DESY is an equal opportunity, affirmative action employer and encourages applications from women. Vacant positions at DESY are in general open to part-time-work. During each application procedure DESY will assess whether the post can be filled with part-time employees.Contract type: Temporary contractEmployment type: Full time
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Angestellter (m/w/d) Erforschung molekularer und biochemischer Mechanismen bakterieller Infektionen

Do. 02.04.2020
Hamburg
Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen. Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen. Zentrum für Experimentelle Medizin – Institut für Biochemie und Signaltransduktion Die Gruppe untersucht die molekularen Mechanismen, die von pathogenen Bakterien während des Infektionsprozesses genutzt werden, insbesondere die posttranslationale Modifikation der Wirtsproteine. Zu diesem Zweck betreiben wir integrative Spitzenforschung durch die Kombination biochemischer, biophysikalischer und strukturbiologischer Ansätze. Die ausgeschriebene Stelle dient der Stärkung von Forschung und Lehre im Institut für Biochemie und Signaltransduktion des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Das Institut für Biochemie und Signaltransduktion gehört zu den größten biochemisch ausgerichteten Instituten des UKE und bietet ein forschungsstarkes Umfeld mit modernster instrumenteller Ausstattung für die Durchführung zukunftsweisender Arbeiten in der Biochemie. Sie erwarten vielfältige Kooperationsmöglichkeiten, sowohl mit den Grundlagenfächern als auch klinischen Kooperationspartnern. In 2022/23 ist der Umzug des Instituts in den Campus Forschung II geplant. Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten Etablierung neuer Techniken und Konzepte Betreuung von Studierenden Lehrverpflichtung 4 Lehrveranstaltungsstunden (LVS), gem. Hamburger Lehrverpflichtungsverordnung.   Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und abgeschlossene Promotion in Biochemie, Biologie, Chemie oder in einer ähnlichen Fachrichtung Idealerweise Forschungserfahrungen im Bereich der Proteinbiochemie, insbesondere erwünscht in der Charakterisierung posttranslationaler Modifikationen oder der Analyse molekularer Grundlagen bakterieller Infektionen, idealerweise dokumentiert durch eigene Publikationen und/oder Kongressbeiträge Wünschenswert sind vertiefte inhaltliche und methodische Erfahrungen in mindestens einem der folgenden Bereiche: Analyse von posttranslationalen Modifikationen, Enzymen, oder Proteininteraktionen; instrumentelle Analytik (HPLC, Massenspektrometrie) von Proteinen und Proteinkomplexen, Analyse von Wirt-Pathogen-Beziehungen mittels mikrobiologischer und infektionsbiologischer Methoden Basierend auf Ihren Kenntnissen etablieren Sie methodische Verfahren und erweitern so das zugängliche Methodenspektrum in den genannten Bereichen Idealerweise Fähigkeiten in der Organisation allgemeiner IT-Infrastruktur Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit, wissenschaftliche Daten aufzubereiten, zu präsentieren und zu publizieren Kooperations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Durchführung, Mitgestaltung und Anleitung von Forschungsprojekten im Bereich der Wirts-Pathogen-Beziehungen, die zum molekularen Verständnis bakterieller Erkrankungen beitragen Integration in Projekte mit dem Center of Structural Systems Biology (CSSB) auf dem Gelände des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (DESY) Integration des Forschungsprojektes in das Institut für Biochemie und Signaltransduktion mit seiner State-of-the-Art-Ausstattung im Bereich der Herstellung hoch-gereinigter Proteine, der biophysikalischen Charakterisierung von Proteininteraktionen und der Analyse von posttranslationalen Modifikationen mittels Massenspektrometrie Engagement in Forschung und Lehre Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung) Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
Zum Stellenangebot

Labormitarbeiter Anorganische Analytik (w/m)

Do. 02.04.2020
Hamburg
Die Hansecontrol Gruppe bietet Dienstleistungen wie Produktprüfungen, Zertifizierungen und Inspektionen von Konsumgütern z.B. Textilien, Schuh-und Lederwaren, Hartwaren, Spielwaren und elektrischen und elektronischen Produkten an und arbeitet weltweitmit führenden Herstellern, Importeuren, Groß- und Einzelhändlern zusammen, um zu garantieren, das deren Produkte den Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Kontrolle und Qualität entsprechen. Bearbeitung von Analysenaufträgen inkl. der Probenahme und der Probenvorbereitung im chemischen Labor Bestimmung von Schadstoffen in Textilien, Leder, Bedarfsgegenständen und Spielzeug mittels instrumenteller Analysenmethoden  Auswertung und Zusammenfassung der Ergebnisse Durchführung von Analysen mittels Methoden der modernen instrumentellen analytischen Chemie, wie z.B. mit Photometrie, ICP-MS, ICP-OES und IC-UV/VIS sowie Probenvorbereitung mittels SPE und mikrowellenassistieren Druckaufschluss Dokumentation und Archivierung von Analysedaten Anwendung von EDV Programmen wie MS Office und LIMS Eingangskontrollen von Verbrauchschemikalien Durchführung der erforderlichen QS-Maßnahmen Abgeschlossene Ausbildung als Chemie- Laborant bzw. CTA,  vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung oder abgeschlossenes Studium mit Erfahrung im Bereich der instrumentellen Analytik. Kenntnisse in Probenvorbereitung  Erfahrungen im Bereich der instrumentellen Analytik, vorzugsweise ICP-MS, ICP-OES, IC UV/VIS und Photometrie Englisch in Wort und Schrift Anwenderkenntnisse WORD und EXCEL, vorteilhaft sind LIMS-Kenntnisse Organisationsvermögen, eine saubere Arbeitsweise, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Erfahrungen im Bereich der Analytik sind von Vorteil Gleitzeit Zusatzleistungen wie Mitarbeiterrabatt im Otto-Konzern Zuschuss zum HVV-Profiticket Eine moderne Kantine mit täglich wechselndem Angebot Tarifl. Altersvorsorge   Senden Sie uns bitte auch Ihre früheste Verfügbarkeit sowie Ihre Gehaltsvorstellung.    
Zum Stellenangebot

Laborleiter (m/w/d) Qualitätskontrolle Projekte (befristet für 1 Jahr)

Di. 31.03.2020
Hamburg
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Handwerk, Büro und Haushalt. Wir unterstützen Endverbraucher, den Alltag kreativ zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Automobil-, Papier- und Elektronikbranche optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Fertigungsprozesse und Endprodukte. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Anstellungsart: befristet auf bis zu 1 Jahr Arbeitszeit: Vollzeit Organisation und Koordinierung der Projekte im Labor Betreuung und Bewertung der Analysen an Ausgangsmaterialien und Zwischenprodukten  sowie Billigung oder Zurückweisung dieser Materialien Betreuung und Bewertung von Verifizierungen bzw. Validierungen Schulung des Personals im Bereich der Prüfung Optimierung der Qualitätskontrollorganisation und kontinuierliche Weiterentwicklung der etablierten GMP-Prozesse Unterstützung bei der Durchführung von Selbstinspektionen und generellen Audits Mitarbeit an verschiedenen multidisziplinären und internationalen Projekten am Standort und standortübergreifend Mitarbeiterführung und Personalverantwortung der unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder pharmazeutisches Studium oder chemisch-technische Ausbildung mit langjähriger Erfahrung in der Laborleitung mind. 2 Jahre analytische Berufserfahrung in der Pharmaindustrie oder vergleichbare Erfahrungen Personalführungserfahrung verhandlungssichere Englischkenntnisse ausgezeichnete Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten Belastbarkeit und Flexibilität sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Teamfähigkeit und gute Sozialkompetenz kombiniert mit einem effektiven Zeitmanagement idealerweise Kenntnisse im Umgang mit SAP Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten (Gleitzeit / Sabbatical) Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate (m/w/d) homebased, D / Schweiz

Di. 31.03.2020
Wedel, Königstein / Sächsische Schweiz
Bei AstraZeneca glauben wir an das Potenzial unserer Mitarbeiter und haben das Ziel, Sie über Ihre Grenzen hinaus zu entwickeln. Wir maximieren Ihr Potenzial und Ihre Passion, indem wir Sie aktiv dabei unterstützen, damit Sie bei uns alles erreichen können - egal wo Sie anfangen. Denn wir limitieren Ihre Kompetenzen nicht auf das, was Sie jetzt können, sondern erweitern, wozu Sie zukünftig in der Lage sein werden. Bei uns hat jeder Mitarbeiter Einfluss auf das Leben von Patienten - jeden Tag. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten in den Bereichen Onkologie, Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf und Diabetes. Werden Sie ein Teil von uns und unterstützen Sie eins der weltweit führenden Unternehmen in der forschenden Arzneimittelindustrie. Für den Bereich klinische Forschung / Site Management and Monitoring suchen wir Sie als Clinical Research Associate (m/w/d) homebased, für den mittel- und südwestdeutschen Raum, sowie für die Schweiz. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet und wird ab sofort besetzt. Clinical Research Associate (m/w/d) Einfluss nehmen:Monitoring klinischer Studien schwerpunktmäßig in der Indikation Onkologie in Südwestdeutschland und der SchweizSicherstellung der korrekten, vollständigen und termingerechten Übermittlung von Studiendaten und DokumentenTeilnahme an internationalen Studienteam-Meetings und PrüfarzttreffenAuswahl von geeigneten Studienzentren und Initiierung des PrüfprotokollsTraining, Unterstützung und Anleitung des Prüfzentrums bei der ICH GCP konformen Durchführung der StudieGewährleistung der Zentrumsperformance unter Verwendung von remote und risk based monitoring als Teil eines lokalen StudienteamsSicherstellung des Kommunikationsflusses zwischen Studienzentrum und der internationalen Studienleitung Stärken beweisen: Abgeschlossenes naturwissenschaftliches / medizinisches Studium und sehr gutes Verständnis medizinischer FragestellungenSehr gute Kenntnis der französischen und / oder der italienischen Sprache, sowie sehr gute Kenntnis der englischen und deutschen SpracheSehr gutes Verständnis von ICH-GCP, des AMGs und der regulatorischen Anforderungen zur ordnungsgemäßen Durchführung klinischer StudienEine selbständige, effektive, und strukturierte ArbeitsweiseFähigkeit zum analytischen und lösungsorientierten DenkenProaktiv und kommunikationsstarkDie Fähigkeit mit einem internationalen Team aus Experten zusammenzuarbeiten und flexibel auf schnelle Änderungen zu reagierenBereitschaft zu häufigem Reisen in der DACH Region Freuen Sie sich auf:Teil sein eines hoch motivierten, unterstützenden Teams von ExpertenMitwirken an der klinischen Erprobung wichtiger und innovativer Arzneimittel Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldAttraktives VergütungsmodellFlexible Arbeitszeitmodelle und ein attraktives Benefits-PaketFirmenwagen Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische Assistenz (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Hamburg
An über 70 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland und Belgien interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 3.800 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 700.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für unser Aesculabor in Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams in der Durchfluss­zytometrie/Hämostaseologie ab sofort eine Medizinisch-Technische Assistenz (m/w/d) Selbstständige Labordiagnostik auf den Gebieten Hämostaseologie, spezielle Hämatologie, Immun­zytometrie, Proteindiagnostik Durchführung von Routine- und Spezialdiagnostik der Gerinnung mit koagulometrischen und chromogenen Verfahren, Aggregometrie und Immunoassays Mikroskopische und automatisierte Untersuchungen von Zellen in Blut, Urin, Synovia und Bronchiallavagen Durchflußzytometrische Analysen im Bereich Hämatologie/ Immunologie Durchführung und Interpretation von Immunfixationselektrophoresen Erfassung und Überprüfung von Resultaten und QK-Daten am PC, Freigabe der Befunde Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinisch-Technischen-Assistenz (m/w/d) und freuen sich auf eine neue Herausforderung Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich wünschenswert aber keine voraussetzung Ihre ausgezeichneten analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammen­hänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal