Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 6 Jobs in Jena

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
Forschung

Operativer Standortleiter (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Jena
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Jena suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Operativer Standortleiter (m/w/d) Ihre Aufgabenschwerpunkte Operative Führung und Steuerung des Standortes in enger Abstimmung mit der medizinischen Leitung Sicherstellung aller operativen Abläufe sowie einer effizienten Administration Bereitstellung relevanter Kennzahlen und Berichterstattung direkt an die Geschäftsleitung Verantwortung für das Management zukunftsweisender lokaler Projekte Ihr Profil abgeschlossenes Studium im medizinischen, naturwissenschaftlichen, technischen oder kaufmännischen Bereich gute Kenntnisse in der Ablauforganisation von medizinischen Laboratorien Führungserfahrung, Empathie und Motivationsfähigkeit vorausschauende, strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Hands-on-Mentalität und Flexibilität bei wechselnden Anforderungen souveränes Auftreten, verbindlicher Kommunikationsstil und sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache Reisebereitschaft Wir bieten Ihnen eine sichere Beschäftigung ohne Befristung mit intensiver Einarbeitung Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien Alle Vorzüge eines besonderen Unternehmens wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Altersvorsorge Weiterbildung JobRad®v.m. Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre informativen Unterlagen senden Sie uns bitte mit Angabe Ihrer Kündigungsfrist und Gehaltsvorstellung per E-Mail Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. Weitere Informationen erteilt Ihnen gernr Frau Bühler unter der Telefonnummer: 0 61 32 / 781 7109. Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Quereinsteiger*in als Probenehmer*in (m/w(d)) im Bereich Trinkwasser- und Lebensmittelanalytik im Raum Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt

Mo. 27.06.2022
Jena
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 93.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen qualifizierte und repräsentative Probenahmen (Trinkwasser und Lebensmittelproben) bei unseren Kunden aus Einzelhandel, Nahrungsmittelproduzenten sowie Lagerstätten durch. Ihr Einsatzgebiet ist Deutschland mit Fokus auf die Bundesländer Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Sie bringen eine hohe Reisebereitschaft mit. Die Berichtslegung und Erfassung der Probenahmedaten erfolgt mit Hilfe manueller oder elektronischer Probenahmedokumente. Sie planen und organisieren die Prüfaufträge eigenständig von Ihrem Wohnort aus, dabei unterstützt Sie ein elektronisches Einsatzplanungstool. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im Lebensmitteleinzelhandel oder ähnliche Berufserfahrung. Sie haben Erfahrungen im hygienisches Arbeiten und Kenntnisse im Bereich der Lebensmittel. Sie haben ein sicheres Auftreten und zeigen im Kundenkontakt diplomatisches Geschick und Durchsetzungsvermögen ebenso wie Empathie. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Sie besitzen einen Führerschein Klasse B. Sie bringen ein hohes Maß an – zum Teil auch mehrtägiger - Reisebereitschaft mit; hierzu erhalten Sie ein Firmenfahrzeug. Sie sind idealerweise zugelassen als Probenehmer für Trinkwasser gemäß TrinkwV. Sie haben idealerweise bereits Erfahrung in der Probenahme von Lebensmittelproben. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Technologen Kristallzucht (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Jena
Die Hellma Materials GmbH ist ein innovatives und international ausgerichtetes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von kristallinen und keramischen Materialien für Optik, Strahlungsdetektion und Verteidigung befasst. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen der Photonik und Sicherheitstechnik, die diese Materialien in Systeme integrieren und dadurch höchste Anforderungen an uns stellen. Des Weiteren entwickeln und züchten wir Detektorkristalle, deren Anwendungsgebiet von der Grundlagenforschung bis in die Medizin reicht. Als weltweit agierendes Unternehmen achten und wertschätzen wir die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern im In- und Ausland. Wenn Sie diese Werte mit uns teilen und als Teil des gesamten Teams Ihre und unsere Zukunft mitgestalten wollen, sind Sie uns herzlich willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Technologen Kristallzucht (m/w/d) Sie sind verantwortlich für die Technologieentwicklung in der Kristallzüchtung. Ihre Erfahrung und Kenntnisse setzen Sie gezielt zur Stabilisierung, Verbesserung und Weiterentwicklung der bestehenden Zuchttechnologien ein. Sie arbeiten in eigener Initiative an der Entwicklung von neuen Zuchttechnologien und -abläufen, bewerten und optimieren diese zur Senkung der Fertigungskosten und überführen diese prozessstabil in die Fertigung. In Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung analysieren Sie Materialfehler und ergreifen technologische Maßnahmen zu deren Beseitigung. Sie erstellen Kennzahlen in Zusammenarbeit mit der Fertigungslogistik und setzen diese gezielt zur Steigerung der Auslastung und Effizienz der Fertigung ein. Sie pflegen einen engen Kontakt zu unseren Lieferanten und wirken bei der Modifizierung von Anlagen und  der Erarbeitung neuer Anlagenkonzepte mit. Sie haben ein Studium der Kristallographie, Physik, Chemie oder Verfahrenstechnik erfolgreich abgeschlossen. Sie sind mit verschiedenen Verfahren zur Züchtung von kristallinen Materialien vertraut, beherrschen die unterschiedlichen Fertigungsschritte sowie die zugehörige Messtechnik. Sie haben Grundkenntnisse in der Automatisierungstechnik (SPS). Zu Ihren Stärken zählen eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Organisationstalent. Sie können gut mit Mitarbeitern kommunizieren und arbeiten gern in einem Team. Sie sind sicher im Umgang mit MS Office sowie Statistiksoftware und besitzen sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache. eine attraktive, leistungsorientierte Bezahlung nach Haustarif, Weihnachtsgeld und Prämien im Rahmen des Gesundheitsmanagements, einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Tagen Jahresurlaub, betrieblich unterstützte Altersvorsorge, individuelle Weiterbildungsangebote und Qualifikation.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Digitale Modelle und Simulation

Mi. 22.06.2022
Weimar, Thüringen
  Die Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar (MFPA) ist eine außeruniver­sitäre Forschungseinrichtung und amtliche Prüfstelle in Thüringen. Mit mehr als 120 Mitarbeiter*innen werden vorwiegend anwendungsorientierte Forschungsprojekte bearbeitet sowie Prüfungen, Kalibrierungen, Inspektionen und Zertifizierungen durchgeführt. Aktuelle Forschungsaktivitäten stehen unter dem Leitmotto Life Cycle Material Engineering. Die MFPA gehört zum Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft   An der MFPA ist ab sofort die Stelle eines    Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) in der Abteilung ,,Digitale Modelle und Simulation‘‘ am Standort Weimar: zu besetzen. Maßgeblich wird die Mitarbeit im FuE-Verbundprojekt „Gewichtsreduzierung in Leichtbaustrukturen dynamisch belasteter Systeme durch neue energiedissipative Elemente (Leicht_Diss)“ erwartet, welches durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz finanziert wird. Erwünscht ist das Interesse an eigener wissenschaftlicher Weiterqualifikation. Die Möglichkeit zur Vorbereitung einer ingenieurwissenschaftlichen Promotion ist gegeben. Zur Unterstützung der Forschung in dem Projekt wird eine Persönlichkeit gesucht, die Qualifikationen in einem oder mehreren der folgenden Themengebiete vorweisen kann: experimentelle und numerische Strukturdynamik, Entwicklung von Element- und Materialformulierungen in Finite-Elemente-Programmsystemen, numerische Optimierungsverfahren    Aufgabengebiet: selbständige Bearbeitung von Forschungsfragen innerhalb des Projektes, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren Partnern im Verbundprojekt, Zusammenfassung und Publikation von Forschungsergebnissen, Unterstützung der Abteilungs- und Gruppenleitung bei der Akquisition neuer FuE-Projekte, Betreuung von Studierenden als studentische Mitarbeiter und in Abschlussarbeiten  Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium (Master, Diplom) auf dem Gebiet Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder ähnlicher ingenieur- oder naturwissenschaftlicher Fächer, Vertiefungen und besondere Kenntnisse auf einigen der folgenden Gebieten: Strukturdynamik, Numerische Simulationsverfahren, Erfahrungen in der Bearbeitung wissenschaftlicher Projekte, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit auch in der englischen Sprache, Bereitschaft und Fähigkeit zu interdisziplinärer und teamorientierter Arbeit.  Was wir bieten: abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Vollzeitbeschäftigung (Teilzeitbeschäftigung ist möglich), zunächst befristet für 2 Jahre interessante Aufgabenstellungen in einem innovativen und dynamischen Forschungsbereich sehr gute messtechnische Ausstattung für angewandte Forschung   
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in / Chemisch-technische Assistenz (w/m/d) als Labormitarbeiter*in im Bereich Futtermittelanalytik

Mi. 22.06.2022
Jena
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Analytics Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als ein europaweit tätiger Komplettanbieter für Beratung, Probenahme und Analytik in den Segmenten Umwelt, Hygiene, Lebensmittel, Pharma und Products hat sie das Ziel, zusammen mit Kunden, eine gesunde Umwelt zum Wohlergehen dieser und nachfolgender Generationen zu erhalten. Sie führen mittels gravimetrischer, enzymatischer und chromatografischer Methoden chemisch-physikalische Analyse von Lebensmitteln und Futtermitteln durch, deren Rohstoffen und Zusatzstoffen. Sie wenden standardisierte und validierte Verfahren in verschiedenen Produktgruppen an. Sie übernehmen Auswertung und Dokumentation der Messergebnisse im LIMS (Laborinformations- und Managementsystem). Sie erledigen Aufgaben in der Qualitätssicherung. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant*in, Chemisch-technische Assistentez oder haben eine vergleichbare labortechnische Qualifikation. Sie haben Freude an praktischen Tätigkeiten in einem analytisch-chemischen Laboratorium und Interesse an der Weiterentwicklung bzw. Optimierung von Messmethoden. Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, beherrschen die Grundlagen der englischen Sprache und sind vertraut im Umgang mit MS Office und der Anwendung von Datenbanken (Laborinformations- und Managementsysteme). IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Systementwicklerin (w/m/d) im Bereich Optik

Sa. 11.06.2022
Jena
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter. Definition von Systemlösungen auf Basis von Lastenheften im engen technischen Austausch mit internen und externen Kunden Umsetzung von o.g. im Rahmen von Entwicklungsprojekten Planung und Durchführung von Entwicklungsarbeiten Definition und Betreuung externe Entwicklungspartner und Lieferanten Pflege von technischem Austausch mit Kunden sowie Leitung von Entwicklungsprojekten Mitwirkung an Weiterentwicklung der Systementwicklungskompetenz Ansprechpartner für die Bereiche Fertigung, Vertrieb und Entwicklung Diplom oder gleichwertiger Abschluss in Physik oder einem ingenieurwissenschaftlichen Studium Kenntnisse zu allen Aspekten der Entwicklung von Produkten mit optischer, optoelektronischer oder mikrotechnischer Funktionalität Kenntnisse zu Know-how/IP-Schutz und Zertifizierung Kenntnisse zu Optik/Mikrooptik und Optoelektronik sowie zu Halbleitertechnik und/oder Mikrosystemtechnik/Feinwerktechnik Erfahrung mit Konzeptionelles Arbeiten, Planung, Organisation und Zeitmanagement sowie Projektmanagement Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Starke Dienstleistungs- und Kundenorientierung Englisch verhandlungssicher Sonderurlaub Diversität Sonderzahlungen Altersvorsorge Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: