Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 9 Jobs in Amelsbüren

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
Forschung

Kundenberater (m/w/d) im Bereich Wasser

Mo. 19.04.2021
Altenberge, Westfalen
Für unser Team an unserem Standort in Altenberge bei Münster suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf Übernahme, einen Kundenberater (m/w/d) im Bereich Wasser Willkommen bei WESSLING, dem Familienunternehmen, das europaweit zu den führenden Analytik-, Beratungs- und Servicedienstleistern rund um Qualität, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz zählt. Die Unternehmensgruppe genießt seit 1983 einen exzellenten Ruf bei national und international tätigen Kunden. 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung von Qualität und Sicherheit von Produkten und Prozessen, von Umwelt- und Gesundheitsschutz. Wir prüfen, analysieren, begutachten, beurteilen, planen Projekte und setzen sie um – für die nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität. Betreuung und Beratung von Kunden im Bereich Wasser sowie die Erstellung von Angeboten und Rechnungen Beteiligung an Kundenseminaren Plausibilitätskontrolle und Abnahme von Prüfberichten sowie die Beurteilung von Untersuchungsergebnissen Umsatz- und Ergebnisverantwortung für die eigenen Projekte und regelmäßige Überprüfung der Kundenentwicklung Annahme und Verfolgung von Reklamationen sowie aktives Optimierungsmanagement Akquisition von neuen Projekten mit definierter Umsatzrendite insbesondere bei Bestandskunden Sie verfügen über einen Abschluss eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiums, z.B. im Bereich Umwelttechnik, Chemieingenieurwesen, Geowissenschaften oder Biologie bzw. entsprechende Berufserfahrung oder Weiterqualifikation Im Idealfall haben Sie bereits erste Berufserfahrung in Überwachungsbehörden, Ingenieurbüros, Versorgungsunternehmen oder einem privaten Laboratorium - wir bieten aber auch motivierten Berufseinsteigern eine Chance. Sie sind kommunikativ, können gut organisieren und haben Interesse sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten Sie sind sicher im Umgang mit Kunden und haben Präsentationstalent Die Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen und ein Führerschein Klasse B runden Ihr Profil ab Gründliche Einarbeitung und Weiterbildungsangebote für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung Gestaltungsfreiraum für Ihre Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten, Flexurlaub) 30 Tage Jahresurlaub + jeweils 0,5 Tage frei für Heiligabend, Silvester und Rosenmontag + Sonderurlaub für besondere Anlässe Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge und Prämien für besondere Anlässe Firmenfitnessangebote
Zum Stellenangebot

Laborant für den Bereich F&E (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Greven, Westfalen
Die SOPRONEM Greven GmbH beschäftigt derzeit mehr als 180 Mitarbeiter, die ein starkes Team bilden – verbunden durch eine gute Unternehmenskultur und hohe gemeinsame Werte, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Als Hersteller für flüssige Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel produziert SOPRONEM mithilfe hoch automatisierter und flexibler Maschinen am Standort in Greven ein auf Handelsmarken spezialisiertes Sortiment mit Komplettlösungen für marktgerechte Produkte nach internationalen Qualitätsstandards. SOPRONEM unterstützt seine Kunden aus dem Drogerie- und Supermarktsegment darüber hinaus mit umfangreichem Branchen-Know-how und verlässlichem Service. Bei SOPRONEM haben wir eine klare Entwicklungsstrategie, die Ihnen viele Vorteile für die Gestaltung Ihrer Karriere bietet. Starten Sie jetzt durch als Laborant für den Bereich F&E (m/w/d). Erstellen von Kunden-, Farb- und Duftmustern Durchführung, Kontrolle und Dokumentation der Stabilitätstest Durchführung von Tests neuer, potenzieller Rohstoffe zum Einsatz in bestehenden, neuen Produkten Analyse von Wettbewerbsprodukten Vorbereitung und Durchführung von vergleichenden Anwendungstests Prüfung des Herstellvorgangs im Labormaßstab in Anlehnung an die technischen Gegebenheiten der Produktion Ansatz-, Herstellungsbegleitung bei wiederkehrenden Problemen, bzw. Unregelmäßigkeiten Kontakt zu Lieferanten und Testinstituten Ausbildung chemisch/ technische/r Assistent/in oder Chemielaborant/in, branchenspezifische Berufserfahrung von 2 Jahren oder vergleichbare Qualifikationen Chemiekenntnisse (wie zu: Chemie der WPR, Gefahrstoffe, Umweltein- und auswirkungen, spezieller Gefahrenschutz) Erfahrung im Umgang mit gängiger Computer-Software (Office, ERP-Systeme) Englisch-Grundkenntnisse für das Chemiewesen Fachliteratur und sonstige Informationen lesen, verstehen und umsetzen können Fachgerechter Einsatz, Umgang und Sorgfaltspflicht mit Arbeitsmitteln Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Tarifliche Sonderzahlungen in Form von Urlaubs- und Weihnachtsgeld Arbeitgeberzuschuss zu den Vermögenswirksamen Leistungen 30 Tage Jahresurlaub sowie Sonderurlaub bei besonderen Anlässen Kostenlose Arbeitskleidung Einen starken Zusammenhalt in unserer SOPRONEM-Familie als Grundstein für unseren gemeinsamen Erfolg
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Innovative Fertigungskonzepte für Batteriematerialien und -zellen

Do. 15.04.2021
Münster, Westfalen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT SPEICHERTECHNOLOGIEN FÜR DIE ENERGIE- UND MOBILITÄTSWENDE SIND IHRE LEIDENSCHAFT? VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM AM STANDORT MÜNSTER ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN – INNOVATIVE FERTIGUNGSKONZEPTE FÜR BATTERIEMATERIALIEN UND -ZELLEN Die Forschungsfertigung Batteriezelle FFB, ein neuer Institutsteil des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT am Standort Münster, soll zum Zentrum der Entwicklung einer modernen und skalierbaren Batteriezellproduktion für Deutschland und Europa werden. Ziel der FFB ist es, eine Infrastruktur zu schaffen, mit der Unternehmen und Forschungseinrichtungen die seriennahe Produktion neuer Batterien erproben, umsetzen und optimieren können. Als Teil unseres interdisziplinären Teams unterstützen Sie den Bereich Material & Elektrochemie bei dem Aufbau und der inhaltlichen Gestaltung von innovativen Fertigungskonzepten für Batteriematerialien und -zellen. In Ihrer Rolle verstehen Sie sich als Impulsgeber*in, Berater*in und Gestalter*in und leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer modernen und ökologisch nachhaltigen Batteriezellproduktion für Deutschland und Europa. Entwicklung und Mitgestaltung der Laborinfrastruktur für die Forschungsfertigung Batteriezelle Erarbeitung und Implementierung geeigneter Forschungsvorhaben für die stufenweise Skalierung innerhalb der Fertigung Analyse von neuartigen Fertigungsmethoden und -verfahren hinsichtlich ihrer produktionsspezifischen Anwendbarkeit und technischen Umsetzbarkeit Unterstützung bei der Konzeptionierung von innovativen Fertigungskonzepten (Trockenbeschichtung, Feststoffbatterien, Prälithiierung) Mitgestaltung der forschungsbegleitenden Messtechniken und Erarbeitung von innovativen, produktionsspezifischen Lösungen für die Qualitätssicherung Lösungsorientierte Prozessentwicklung in enger Zusammenarbeit mit unseren Forschungs- und Industriepartnern Technologietransfer durch Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen und Messen, Publikationen in wissenschaftlichen Journalen Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Materialwissenschaften, Chemie, des Chemieingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung Idealerweise eine abgeschlossene Promotion im Bereich der Batterieforschung Fundierte Kenntnisse im Bereich der Chemie und/oder Materialwissenschaften mit Schwerpunkt Lithium-Ionen-Batterien, Feststoffbatterien Begeisterung und Kreativität für innovative Batteriekonzepte sowie Spaß an der eigenständigen Entwicklung von Methoden und Projekten Offenheit für interdisziplinäre Arbeit und Teams Interesse an der Entwicklung und Optimierung innovativer Prozesse Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Ein hoch motiviertes und kollegiales Team Freiraum für Verantwortung und zur Umsetzung eigener Ideen Enge Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern unterschiedlichster Branchen Eine hochmoderne Ausstattung an Maschinen und Geräten Exzellente fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen Weiterbildungsprogrammen Flexible Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis Wir setzen auf Vielfalt und berufliche Chancengleichheit. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer IPT stellt auch in Zeiten von COVID-19 ein! Um Sie kennenzulernen, sind wir bestens gerüstet: Der Bewerbungsprozess ist vollständig digitalisiert und Kennenlerngespräche finden überwiegend per Teams, Skype oder Telefonat statt.
Zum Stellenangebot

Teamleiter (m/w/d) für die Methodenentwicklung

Do. 15.04.2021
Ennigerloh
Neue Wege einschlagen. Grenzen überwinden. Die Welt besser machen. Das ist die Mission von Rottendorf Pharma. Unser Erfolgsrezept: Innovation. Wir gehören zu den Top 20 Auftragsherstellern und -entwicklern der internationalen Pharmaindustrie und sind seit mehr als 90 Jahren Spezialist in der Herstellung, Verpackung sowie der Entwicklung von Formulierungen und analytischen Verfahren für feste orale Darreichungsformen. Unser Unternehmen produziert Arzneimittel für große, kleine, virtuelle und globale Pharma- und Biotechnologieunternehmen.Wir, Rottendorf Pharma, sind eine dynamische Familie mit über 1.100 kreativen, hoch qualifizierten sowie motivierten Köpfen, denen es gelingt die Grenzen von Wissenschaft und Technik immer wieder neu zu verschieben. Wenn Sie viel Wert auf ein vertrauensvolles und offenes Miteinander legen, sich Freiräume zum Entwickeln und Einbringen neuer Ideen mit spannenden sowie herausfordernden Fach- und Führungsaufgaben wünschen – dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn permanente Kompetenzentwicklung ist ein wichtiger Bestandteil und Schlüssel für unseren Erfolg. Gemeinsam mit Ihrem Team verantworten Sie eine qualitativ hochwertige und zeitgerechte Durchführung von analytischen Projekten zur Methodenentwicklung und -optimierung. Im Rahmen von Entwicklungsprojekten sind Sie und Ihr Team die Experten (m/w/d) für analytische Fragestellungen. Sie verantwortlich für die Führung eines Teams sowie die Weiterentwicklung des Fachwissens in der Entwicklungsanalytik. Etablierung neuer Analysentechniken gehören zu Ihren Stärken. Entwickeln die Prozesse und SOPs unter den Gesichtspunkten Compliance, Qualität und Effizienz stätig weiter. Mit Ihrem Team bearbeiten Sie zeitgerecht Auditfindings und CAPA-Maßnahmen. Vorbereitung und Teilnahme an Kundenterminen und Audits. Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium bspw. in der Chemie mit anschließender Promotion und/oder eine vergleichbare Qualifikation mit. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Durchführung von Analysen incl. Methodenentwicklung und Validierung. Sehr gutes GMP Verständnis setzten wir für diese Position voraus.  Kenntnisse über die Abläufe der Arzneimittelentwicklung und der damit verbundenen Analytik sind wünschenswert. Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und hoher Qualitätsanspruch zeichnet Sie aus Strukturierte, ziel- und umsetzungsorientierte Arbeitsweise gepaart mit sehr guten analytischen gehören zu Ihrem Arbeitsalltag.  Sicheres und überzeugendes Auftreten sowie Durchsetzungsfähigkeit sowie fließendes Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.  Sicherheit eines wirtschaftlich gesunden, weltweit etablierten und wachsenden Unternehmens Kollegiales Umfeld mit sehr flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen Hohen Grad an Eigenverantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben mit Handlungsfreiheit Sozialleistungen aus dem Bereich der chemischen Industrie Intensive Einarbeitung, regelmäßiger Wissensaustausch mit erfahrenen Kollegen, individuelle Weiterbildung in unserer Rottendorf Akademie
Zum Stellenangebot

Studienkoordinator (gn) / Mitarbeiter (gn) Qualitätsmanagement klinische Prüfpräparate / Study Nurse (gn)

Mi. 14.04.2021
Münster, Westfalen
Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.Wir suchen für das Institut für Transfusionsmedizin und Zelltherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Studienkoordinator (gn*) / Mitarbeiter (gn*) Qualitätsmanagement klinische Prüfpräparate / Study Nurse (gn*)Teilzeitbeschäftigt mit 50%  Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-LKennziffer: 05764 – *gn=ge­schlechts­neutralSie übernehmen Aufgaben im QM des IfTZ und wirken bei der Koordination von klinischen Studien sowie bei der Abwicklung zur Herstellung klinischer Prüfpräparate mit.Mitwirkung in der Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagements (GCP / GMP)Bearbeitung, Verwaltung und Archivierung der Management- / Studien- / HerstelldokumentationErstellung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen in Zusammenarbeit mit den betroffenen OrganisationseinheitenTeilnahme, Vorbereitung und Nachbereitung von Studienvisiten sowie Teilnahme und Durchführung von SchulungenSicherstellung studienspezifischer DatenerfassungEingabe von Daten in DatenbankenKommunikation mit Sponsoren, Prüfärzten und AuftraggebernAbgeschlossen Ausbildung oder ein Studium im naturwissenschaftlichen Bereich oder im GesundheitswesenGute EnglischkenntnisseSichere EDV-KenntnisseFähigkeit zum selbstständigen, verantwortungsbewussten Arbeiten und strukturierten DenkenKommunikations- und SozialkompetenzErste Erfahrungen im Gesundheitswesen / Qualitätsmanagement / ArzneimittelherstellungWir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Team mit hoher Fachkompetenz.
Zum Stellenangebot

Laborleiter Qualitätskontrolle (m/w/d)

Mo. 12.04.2021
Ennigerloh
Neue Wege einschlagen. Grenzen überwinden. Die Welt besser machen. Das ist die Mission von Rottendorf Pharma. Unser Erfolgsrezept: Innovation. Wir gehören zu den Top 20 Auftragsherstellern und -entwicklern der internationalen Pharmaindustrie und sind seit mehr als 90 Jahren Spezialist in der Herstellung, Verpackung sowie der Entwicklung von Formulierungen und analytischen Verfahren für feste orale Darreichungsformen. Unser Unternehmen produziert Arzneimittel für große, kleine, virtuelle und globale Pharma- und Biotechnologieunternehmen.Wir, Rottendorf Pharma, sind eine dynamische Familie mit über 1.100 kreativen, hoch qualifizierten sowie motivierten Köpfen, denen es gelingt die Grenzen von Wissenschaft und Technik immer wieder neu zu verschieben. Wenn Sie viel Wert auf ein vertrauensvolles und offenes Miteinander legen, sich Freiräume zum Entwickeln und Einbringen neuer Ideen mit spannenden sowie herausfordernden Fach- und Führungsaufgaben wünschen – dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn permanente Kompetenzentwicklung ist ein wichtiger Bestandteil und Schlüssel für unseren Erfolg. Sie führen das QC-Labor mit ca. 85 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (7 Laborgruppen mit 7 direct reports) und berichten an den Director QC. Sie sind zuständig für die Koordination der Labortätigkeiten der einzelnen Laborgruppen. Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der termingerechten Prüfung von Roh- und Fertigprodukten. Sie identifizieren Schulungsbedarf und sind für die Weiterentwicklung der Labormitarbeiter verantwortlich. Sie stellen die Einhaltung der Prozesse und GMP Regularien sicher. Sie identifizieren, leiten und führen Projekte im Labor zur Weiterentwicklung der Prozesse und Arbeitsweisen. Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie oder Pharmazie verweisen oder eine Ausbildung als Chemotechniker oder Chemielaborant (m/w/d) mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbar. Sie haben mehrjährige Berufserfahrungen und sehr gute Kenntnisse in der (pharmazeutischen) Analytik gesammelt. Sie bringen bereits mehrjährige Führungserfahrung mit. Sie sind ein Teamplayer, können gute allgemeine und fachliche Englischkenntnisse vorweisen und sind kommunikationsstark. Sie hatten idealerweise bereits erste Berührungspunkte mit GMP und LSS. Rottendorf Akademie | individuelle Weiterbildung | verschiedene Berufsausbildungen | eigenes Ausbildungslabor| Firmenjubiläen, Betriebsfeste, Azubi-Events | tarifliche Leistungen | Gleitzeitregelungen | Urlaubs- und Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Einführungstage für neue Mitarbeiter | Rottendorf Kantine | Fahrtkostenzuschuss | Betriebsarzt | Büromassagen | Kindergartenplätze | Mitarbeiterrabatte | kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Research and Development (R&D) Manager (m/w/d) Packmittel in der Pharmabranche

Sa. 10.04.2021
Ennigerloh
Neue Wege einschlagen. Grenzen überwinden. Die Welt besser machen. Das ist die Mission von Rottendorf Pharma. Unser Erfolgsrezept: Innovation. Wir gehören zu den Top 20 Auftragsherstellern und -entwicklern der internationalen Pharmaindustrie und sind seit mehr als 90 Jahren Spezialist in der Herstellung, Verpackung sowie der Entwicklung von Formulierungen und analytischen Verfahren für feste orale Darreichungsformen. Unser Unternehmen produziert Arzneimittel für große, kleine, virtuelle und globale Pharma- und Biotechnologieunternehmen.Wir, Rottendorf Pharma, sind eine dynamische Familie mit über 1.100 kreativen, hoch qualifizierten sowie motivierten Köpfen, denen es gelingt die Grenzen von Wissenschaft und Technik immer wieder neu zu verschieben. Wenn Sie viel Wert auf ein vertrauensvolles und offenes Miteinander legen, sich Freiräume zum Entwickeln und Einbringen neuer Ideen mit spannenden sowie herausfordernden Fach- und Führungsaufgaben wünschen – dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn permanente Kompetenzentwicklung ist ein wichtiger Bestandteil und Schlüssel für unseren Erfolg. Für Interne und Kunden stehen Sie als Experte (m/w/d) und erster Ansprechpartner (m/w/d) für die Verpackungstechnologie in Bezug auf Packmittel zur Verfügung.  Gemeinsam mit Ihrem Team übernehmen Sie das Troubelshooting im Rahmen des Verpackungsprozesses. Anhand von Versuchen in Bezug auf Packmittel, analysieren und bewerten Sie auftretende Probleme im Verpackungsprozess. Sie erstellen fundierte Nachweise und Dokumentationen der Versuchsergebnisse auf wissenschaftlicher Basis und implementieren langfristige Lösungen für das Zusammenspiel zwischen den Verpackungsanlagen und der Packmittel. Die Anwendung von unterschiedlichen Tools (FMEA, Risikoanalyse) im Rahmen der Prozessentwicklung gehört zu Ihrem Alltag.  Sie bringen nachweisbare Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich mit, gepaart mit einer abgeschlossenen Ausbildung inkl. Weiterbildung oder einem Studium im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich. Idealerweise verfügen Sie über tiefgehende Kenntnisse der unterschiedlichen Packmittelarten wie Bodenfolie, Faltschachteln, Dosen etc. Sie bringen Erfahrung in der Verpackungstechnologie bezogen auf das Zusammenspiel zwischen Anlage und Packmittel mit. Analytisches und vorausschauendes Denken sowie Handeln in Bezug auf Prozesse und Abläufe einer Maschine zeichnen Sie aus.  Ihnen sind Flexibilität und Agilität eines mittelgroßen, stark wachsenden Unternehmens wichtig und Sie fühlen sich in diesem Umfeld wohl. Verhandlungssicheres Englisch rundet Ihr Profil ab.  Sicherheit eines wirtschaftlich gesunden, weltweit etablierten und wachsenden Unternehmens Kollegiales Umfeld mit sehr flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen Hohen Grad an Eigenverantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben mit Handlungsfreiheit Sozialleistungen aus dem Bereich der chemischen Industrie Intensive Einarbeitung, regelmäßiger Wissensaustausch mit erfahrenen Kollegen, individuelle Weiterbildung in unserer Rottendorf Akademie
Zum Stellenangebot

Regionalleiter/in mit Führungserfahrung im Pharma- / OTC- / Health Care-Bereich für das Gebiet Norddeutschland (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Neumünster, Holstein, Hamburg, Bremen, Wolfenbüttel, Niedersachsen, Kassel, Hessen, Münster, Westfalen, Bielefeld, Paderborn
Das Institut AllergoSan verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung von Probiotika, pflanzlichen Wirkstoffen und orthomolekularer Medizin. Qualität liegt in unserer DNA – dank intensiver wissenschaftlicher Forschung und spürbarer Wirksamkeit ist unsere Marke OMNi-BiOTiC® seit Jahren die Nummer 1 am deutschen und österreichischen Probiotika-Markt sowie in über 20 Ländern weltweit vertreten. Unser Ziel ist es das gesundheitliche Fundament der Menschen frühzeitig mit jenen Mitteln zu stärken, die uns die Natur bereitgestellt hat. Im Zuge unserer langfristigen Nachfolgeplanung suchen wir eine Regionalleitung für das Gebiet Norddeutschland. Nach einer intensiven Einschulungsphase übernehmen Sie die Führung unseres sehr engagierten, rund 10-köpfigen Ärzte- und Apothekenaußendienstes und sorgen für das weiter ungebremste Wachstum in Ihrem Vertriebsgebiet. Sie besitzen Begeisterungsfähigkeit, Innovationskraft und das richtige (Bauch)-Gefühl? – Werden Sie Teil unseres erfolgreichen, dynamischen und rasch expandierenden Siegerteams!  Sie übernehmen die operative Führung des Vertriebsteams sowie die Verantwortung für die Region Norddeutschland Sie verantworten die Umsatzentwicklung und Zielerreichung innerhalb der Region Ausbau der marktführenden Stellung, Identifikation & Beurteilung von Marktpotentialen inkl. Marktbeobachtung Ansprechpartner/in für Key-Accounts (Apotheken, Allgemeinmediziner, Fachärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater etc.) und relevante Stakeholder Mitwirkung bei der Erstellung von Vertriebs- und Marketingmaßnahmen sowie Preis- und Konditionspolitik Coaching und Weiterentwicklung des bestehenden Teams und Einschulung neuer Mitarbeiter/innen im Außendienst Analyse und Planung des Personalbedarfs, Personalauswahl und Mitentscheidung bei neuen Mitarbeiter/innen Enge Zusammenarbeit innerhalb des Regionalleitungsteams sowie mit der Geschäftsführung Abgeschlossene Ausbildung im pharm./med. Umfeld (vornehmlich als Pharmareferent/in) Mehrjährige Vertriebserfahrung im Bereich Pharma, Health Care oder OTC Erfahrung in der Personalführung wünschenswert Spezifische OTC- und Pharmamarktkenntnisse (z.B. Apothekerkooperationen, Ärztestrukturen, etc.) sowie ein bestehendes Netzwerk von Vorteil Kommunikationsstarke, vertriebsaffine Persönlichkeit, mit sicherem Auftreten sowie Verhandlungsgeschick Kaufmännisches Verständnis sowie unternehmerisches Denken Motivierende und empathische Führungspersönlichkeit Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungskraft, Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab Reisebereitschaft innerhalb der Vertriebsregion Führerschein der Klasse B Qualifizierte Einarbeitung & laufende Betreuung in der Einarbeitungsphase  Eine äußerst abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen, rasch wachsenden Unternehmen mit Zukunftsperspektive  Selbständiges Arbeiten im Rahmen der Marketing- und Vertriebsziele Teil werden eines motivierten, kollegialen Teams Firmen PKW zur Privatnutzung sowie modernes Equipment (iPhone, iPad)
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Münster, Westfalen
Die sanotact GmbH mit Sitz in Münster ist ein internationaler Spezialanbieter von Nahrungs­ergänzungs­mitteln, Medizinprodukten und funktionellen Süßwaren wie Traubenzucker und Mints. Als Experte in der Herstellung von Komprimaten produzieren und vermarkten wir hochwertige Produkte unter den Marken sanotact, intact, hansal, IMPACT, blink und demosana. Als mittelständisches Unternehmen gehören Flexibilität, kurze Wege und schnelle Entscheidungen zu unserem Arbeitsalltag. Unser Denken und Handeln richten wir stets an unseren Unternehmenswerten aus: dynamisch, fokussiert, leidenschaftlich und verantwortungsbewusst. Sie haben fundierte Erfahrung in der Produktentwicklung von Lebensmitteln? Ihr Arbeitsstil ist ebenso kreativ wie zuverlässig und zielorientiert? Als flexibler Teamplayer kommunizieren Sie souverän auf allen Ebenen und Schnittstellen? Dann unterstützen Sie uns ab sofort in Münster als Produktentwickler (m/w/d) Lebensmittel / Nahrungsergänzungsmittel Sie entwickeln hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel sowie funktionelle Süßwaren – im Fokus haben Sie dabei stets den Faktor der Internationalisierung. Auf Ihrer Agenda stehen unter anderem lebensmittelrechtliche Prüfungen sowie das eingehende Bewerten und die Freigabe von Produktkonzepten. Generell arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit unserem internationalen Vertrieb zusammen, auch im Rahmen der Teilnahme an internationalen Messen. Die Betreuung kundenspezifischer Projekte wissen wir bei Ihnen in den besten Händen. Natürlich haben Sie alle aktuellen Trends aufmerksam im Blick und identifizieren so gekonnt zukunftsweisende Konsumgüter: Store Checks, Marktanalysen ausgewählter Exportländer etc. Nicht zuletzt erstellen Sie schlüssige Produktdeklarationen, Kundenspezifikationen, Vertriebsinformationen sowie Rezepturkalkulationen. Studium der Ökotrophologie, ein naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation mit umfassender Erfahrung im oben genannten Aufgabengebiet Bestens bewandert im europäischen Lebensmittelrecht Fundierte Erfahrung in der Produktentwicklung von Lebensmitteln, insbesondere von Nahrungsergänzungsmitteln Sicher im Umgang mit MS Office Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Wir heißen Sie mit offenen Armen willkommen und sorgen mit einem familiären Arbeitsklima dafür, dass Sie sich bei uns von Beginn an wohlfühlen werden. Freuen Sie sich außerdem auf einen modernen Arbeitsplatz, der Ihnen jede Menge Gestaltungsspielraum bietet, um eigene Ideen einzubringen – dank flexibler Strukturen und kurzer Wege lassen sich diese schnell in die Praxis umsetzen. Ihren Einsatz belohnen wir mit einer fairen Vergütung inklusive betrieblicher Altersvorsorge sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Zum Stellenangebot


shopping-portal