Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 3 Jobs in Baddeckenstedt

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Forschung

CTA, BTA oder MTA (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Braunschweig
Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern von radio­aktiven Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das opera­tive Geschäft wird in die Segmente Isotope Products und Medical Applications unterteilt. Eckert & Ziegler ist ein börsennotierter, international ausgerichteter Konzern und beschäftigt an verschiedenen Standorten weltweit mehr als 820 Mitarbeiter/innen. Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH sucht zur Verstärkung des Teams in Braunschweig schnellstmöglich einenCTA, BTA oder MTA (m/w/d) Personen- und Umweltüberwachung entsprechend der Umgangsgenehmigung  Kontaminationskontrolle von Strahlenschutzbereichen, Arbeitsplätzen sowie beweglichen Gegenständen  Probenaufbereitung, Messung und Dokumentation  Pflege von strahlenschutzrelevanten Daten, wie z. B. Personendosimeter, Umwelt­daten und Strahlenpässe  Betreuung von Besuchern und Fremdpersonal  Unterstützung von Mitarbeitern des operativen Strahlenschutzes  Unterstützung bei Projekten im Bereich Strahlenschutz Abgeschlossene naturwissenschaftliche Berufsausbildung zum Technischen Assistenten (CTA, BTA, MTA) oder vergleichbare Berufsausbildung (z. B. Physik­laborant, Chemielaborant)  Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich ist von Vorteil  Gute Englischkenntnisse wünschenswert  Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte  Erfahrung in der Dokumentation von Abläufen  Gute Kommunikationsfähigkeiten  Teamfähigkeit sowie selbständige und sorgfältige Arbeitsweise Eine familienfreundliche Ausrichtung mit flexiblen Arbeitszeiten Eine faire und attraktive Vergütung Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Diverse interne Verpflegungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der Produktsicherheit (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Langelsheim
Seit mehr als 200 Jahren stellt Heubach hochwertige Pigmente und Pigmentpräparationen für branchenspezifische Anforderungen her. Dabei werden die weltweiten Aktivitäten innerhalb der Heubach Gruppe durch ein hochmotiviertes Team am deutschen Standort koordiniert. Für die Umsetzung unserer Ziele suchen wir an den Standorten Köln oder Langelsheim ab sofort einen Mitarbeiter in der Produktsicherheit (m/w/d) in Vollzeit Ansprechpartner für Kundenanfragen zu folgenden Rechtsbereichen auf dem Gebiet Regulatory Affairs: Lebensmittelkontakt (FDA, EDI, etc.) Bedarfsgegenstände, Spielzeug, Kosmetik RoHS, Medizinprodukte, etc. Nano-Thematik, Pflege Nano-Produktregister REACH Anhang XVII Überprüfung von Chemikalieninventaren / Länderlistungen Anmeldung von Chemikalien in der NON-EU Unterstützung bei der Mitarbeit in Verbänden (Verband Chemischer Industrie, Eurocolor Food Contact Group, etc.) Mitarbeit in den Bereichen REACH und GHS/CLP sowie bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern Erfolgreich abgeschlossenes Chemiestudium oder vergleichbarer Abschluss mit fundierten chemischen Kenntnissen Mehrjährige Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs (Kundenanfragen, Statements), REACH und/oder GHS/CLP sowie Sicherheitsdatenblättern Sicherer Umgang mit MS-Office Kenntnisse der Softwaren Socal und SAP wären von Vorteil Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Ingenieur Sicherheitsanalysen (m/w/d)

Mi. 18.11.2020
Salzgitter
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Endlagersicherheit im Bereich Technik an unserem Standort Salzgitter zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Naturwissenschaftler / Ingenieur Sicherheitsanalysen (m/w/d) Kennziffer: 7230_TEK-ES.2 Analyse und Bewertung von Betriebsabläufen unter Störfall-Gesichtspunkten Bewertung von Maßnahmen der Störfallvorsorge, insbesondere in Fragen des kerntechnischen Brandschutzes Implementierung und Weiterentwicklung von Verfahren zur probabilistischen Sicherheitsbewertung von Endlagern Bestimmung von nuklidspezifischen Aktivitäten bei störfallbedingten Freisetzungen aus Abfallgebinden Durchführung von Ausbreitungsrechnungen nach den Störfallberechnungsgrundlagen, Ermittlung und Bewertung der potenziellen Strahlenexposition Radiologische Bewertung von Freisetzungen nach Störmaßnahmen und sonstigen Einwirkungen Dritter Bearbeitung von Aufgaben zur Sicherstellung der Unterkritikalität in der Betriebsphase Bearbeitung komplexer sicherheitstechnischer Fragestellungen für End- und Zwischenlager Übernahme von Sonderaufgaben Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master bzw. Diplom) oder vergleichbares Studium einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung. Fundierte Kenntnisse im kerntechnischen Brandschutz und/oder der sicherheitstechnischen Bewertung kerntechnischer Anlagen. Kenntnisse im Bereich der Probabilistik, der Entsorgung radioaktiver Abfälle, des Strahlen­schutzes und der Kritikalitätssicherheit sind von Vorteil. Erfahrung mit Störfallanalysen und Ausbreitungsrechnungen und Kenntnis des kerntechnischen Regel­werks runden Ihr Profil ab. Sichere Anwendung der MS‑Office‑Programme. Damit überzeugen Sie uns:  Sie arbeiten ergebnis- und qualitätsorientiert. Sie verfügen über konzeptionelle Fähigkeiten sowie Flexibilität und Organisationstalent. Sie denken und handeln strukturiert und serviceorientiert. Sie verfügen über Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Sie können komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend in Wort und Schrift darstellen. Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage und ein 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot


shopping-portal