Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 22 Jobs in Bedburg

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Telekommunikation 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energieforschung mit dem Fokus auf Systemintegration und Wasserstoff (w/m/d)

Sa. 22.01.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundesregierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungs­vorhaben, unter anderem zur Netz­integration, mit dem Ziel, die Kosten für Herstellung und Nutzung erneuerbarer Energien kontinuierlich zu senken, die Energie­systeme insgesamt zu optimieren und den Ausbau der erneuerbaren Energien umwelt- und natur­verträglich zu gestalten. Verstärken Sie uns als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie­forschung mit dem Fokus auf System­integration und Wasserstoff (w/m/d) Beratung der Antragstellenden aus Wissenschaft und Wirtschaft zu fachlichen und förder­technischen Fragen im oben genannten Förder­programm zu den Themen System­integration und Wasserstoff Prüfung von Anträgen vor dem Hintergrund der förder­politischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungs­chancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der wirtschaftlichen Verwertungs­potenziale Vorbereitung der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projekt­verlaufs, auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraussetzungen zur Auszahlung der Fördermittel Verfolgung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung im jeweiligen Marktsegment Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte, auch im europäischen und internationalen Kontext Unterstützung des BMWi bei der programm­spezifischen Öffentlichkeits­arbeit und bei der Beantwortung politischer Anfragen Vertretung des Ministeriums in Ausschüssen und Gremien Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugsweise im Bereich Ingenieur­wissenschaften oder Natur­wissenschaften; eine Promotion ist wünschenswert Erste Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Projekt­management, idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungsvorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an forschungs- und innovations­politischen Fragestellungen Deutschkenntnisse auf Muttersprachen­niveau in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht sind wünschenswert Bereitschaft zu Dienstreisen Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persön­lichen Stärken in Ver­bindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Eine zunächst auf zwei Jahre be­fristete Beschäftigung mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Pers­pektive Möglichkeit der vollzeit­nahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vor­handenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Projektleiter Klimaschutz (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Köln
Referenzcode: 189 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie erstellen und prüfen Ökobilanzen (Life Cycle Assessments) und Corporate Carbon Footprints. Sie kalkulieren und prüfen Treibhausgasminderungen aus Klimaschutzprojekten. Sie erstellen Nachhaltigkeitsstrategien. Sie übernehmen eigenverantwortlich die wissenschaftliche bzw. fachgerechte Darstellung von Ergebnissen in deutscher und englischer Sprache. Sie prüfen und zertifizieren Ökostrom- und Grüngasprodukte. Sie übernehmen die vollständige Durchführung von Projekten inkl. Angebotswesen, Kommunikation mit den Kunden in deutscher und englischer Sprache, sowie Projektbudgetcontrolling. Hochschulabschluss, Schwerpunkt Umweltschutz/Umwelttechnik, Ökologie, Ressourcenmanagement, o.ä. Wünschenswert, aber keine Bedingung, ist erste Berufserfahrung Fähigkeit in Bilanzräumen zu denken (stofflich und energetisch) Analytische und konzeptionell zielgerichtete Vorgehensweise Effizientes eigenaktives Arbeiten Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Techniker Produktentwicklung Renovierungsprodukte (d/m/w)

Do. 20.01.2022
Düsseldorf
Werde zum Gamechanger und gestalte deine Karriere aktiv mit. Entfalte deinen Unternehmergeist und erwecke deine Ideen in unserem globalen Team zum Leben! Unsere führenden Marken und Technologien bieten dir unzählige Möglichkeiten, deine Talente weiterzuentwickeln und immer wieder neue Wege zu gehen. Bei Henkel erwartet dich unsere lebendige Kultur des Vertrauens – hier kannst du deinen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft leisten. Liebst du Herausforderungen? Dann schließe dich unserem Team von Pionieren an. Do you dare to make an impact? JOB ID: 21026799 Produktentwicklung für den Bereich Wandbelagsklebstoffe, Renovierungsprodukte (Reno/Deco) und Luftentfeuchter Planung, Durchführung und Auswertung von Laborversuchen Scale-up von Entwicklungsprodukten in die Serienfertigung Dokumentation und Versuchsplanung im Albert-Tool Überprüfung von Produkten, Rohstoffen und Wettbewerbsprodukten Interne Kommunikation bzgl. technischer Fragestellung zum Produktportfolio und Entwicklungsarbeiten Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant (d/m/w) mit Weiterbildung zum Techniker (d/m/w) Idealerweise 3 Jahre Berufserfahrung und Erfahrung mit aktiver Laborarbeit Gutes Wissen und Interesse im Bereich der Produktentwicklung von methylcellulose- und stärkebasierten Klebstoffen Gute MS Office Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Teams und SharePoint) Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Henkel ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Wir beurteilen qualifizierte Bewerber unabhängig von Alter, Herkunft, Kultur, Mentalität, Generation, Behinderung, Religion und sexueller Orientierung.
Zum Stellenangebot

Referatsleiter/in (m/w/d) des Referats "Makroökonomie der sozial-ökologischen Transformation"

Do. 20.01.2022
Düsseldorf
Die gemeinnützige Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Durch ihre Arbeit will sie einen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftlichen Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer leisten. Dieses Ziel verfolgen wir mit mehr als 220 Beschäftigten. Für unser Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referatsleiter/in (m/w/d) des Referats „Makroökonomie der sozial-ökologischen Transformation“Ihre Aufgaben umfassen die empirische und theoretische Forschung zu makroökonomischen Themen mit Schwerpunkt der sozial-ökologischen Transformation in enger Zusammenarbeit mit der Institutsleitung und den anderen Referaten am IMK, einschließlich der Mitarbeit an laufenden Projekten des IMK im Bereich der nationalen und internationalen Wirtschafts­politik. Dazu gehört auch, die wichtigsten europäischen und nationalen energie- und klimapolitischen Prozesse zu ver­folgen und zu analysieren. Dabei erwarten wir von Ihnen, dass Sie die in diesem Forschungsfeld erarbeiteten wirtschafts­politi­schen Positionen nach außen vertreten. Auf der Stelle beraten Sie Parlamente, Regierungen, Parteien und Gewerkschaften in wirtschaftspolitischen Fragen der sozial-ökologischen Transformation und publizieren in referierten Zeitschriften wie auch in allgemeinen Publikumsmedien. Des Weiteren halten Sie Vorträge auf akademischen und wirtschaftspolitischen Konferenzen sowie auf gewerkschaftlichen Veranstaltungen.Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches (VWL) Studium mit einem makroökonomischen oder umweltökonomischen Schwerpunkt mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen und im Bereich der Makroökonomie oder der Klimaökonomie promo­viert oder stehen mit einer Promotion kurz vor dem Abschluss. Sie haben in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften publiziert und in Forschungsprojekten mitgearbeitet. Wir erwarten von Ihnen die Fähigkeit, die Ergebnisse Ihrer Arbeit im wissenschaftlichen und im wirtschaftspolitischen Bereich – auch in englischer Sprache – überzeugend zu vermitteln sowie eine ausgeprägte Bereitschaft zur Teamarbeit. Eine herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Forschungsteam Ein umfangreiches internationales Netzwerk und internationale Kooperationsprojekte Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Attraktive Vergütung mit Zusatzleistungen wie Urlaubs- und vollem Weihnachtsgeld Zusatzleistungen wie ein Jobticket sowie Bezuschussungen zu Kinderbetreuungskosten und zur Mittagsverpflegung Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut!
Zum Stellenangebot

Chemielaborant/ Chemiefachkraft (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Willich
Wir betreiben seit mehr als 38 Jahren Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der chemischen Befestigungstechnik und sind Spezialist für spreizdruckfreie Injektionsverankerungen mit Zweikomponenten-Kunstharzmörtel. Im Bereich OEM/Privat Label sind wir der weltweit führende Hersteller und gehören seit 2013 der Würth-Gruppe an. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Chemielaborant/ Chemiefachkraft (m/w/d) Qualitätskontrolle (auch im Schichtsystem) Berichtswesen/ Ergebnisdokumentation Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant/in Sie bringen Interesse an bauchemischen Produkten und der Kunststoffchemie (Polymerisation/ Polyaddition) mit Sie sind teamfähig und arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute MS-Office Kenntnisse Wir haben eine geringe Fluktuation, denn wir bauen langfristig auf unsere Mitarbeiter. Wir bieten ein angenehmes Betriebsklima, eine leistungsgerechte Bezahlung sowie gute soziale Zusatzleistungen.
Zum Stellenangebot

Helfer (m/w/d) Probenannahme

Mi. 19.01.2022
Düsseldorf
Unser Kunde ist ein familiengeführter Dienstleister, der sich seit 40 Jahren mit Lösungen in den Bereichen Digitalisierung und Archivierung von Daten beschäftigt. Um dem starken Wachstum gerecht zu werden, suchen wir im Großraum Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Helfer (m/w/d) Probenannahme Helfer (m/w/d) Probenannahme Als einer der größten Personaldienstleister stehen wir für attraktive Jobs, faire Konditionen, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und eine persönliche Mitarbeiterbetreuung. Referenz-Nummer: a0t6N000000p7IUQAY Kontinuierliche und zeitnahe Annahme von Proben Erfassung der Proben und Verteilung an Laborarbeitsplätze Ordnungs- und auftragsgemäße Einlagerung und Entsorgung von Probenmaterial Dokumentation Erste Erfahrung im Labor, gerne auch Quereinsteiger aus anderen Branchen Gute deutsche Sprachkenntnisse Bewusstsein darüber, dass aktiv in einem Corona-Labor gearbeitet wird Bereitschaft zu Arbeiten in 2 Schichten Eine langfristige Perspektive in einem renommierten, angesehenen Unternehmen Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit mit individueller Einarbeitung Attraktive, übertarifliche Vergütung sowie Entwicklungsmöglichkeiten Arbeit mit einem hochmotivierten Team und angenehmen Betriebsklima sowie flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätssicherung und Produktentwicklung

Mi. 19.01.2022
Erkelenz
Als international tätiges Unternehmen im Nahrungsmittelbereich gehören wir zur weltweit operierenden, inhaber­geführten OSI-Gruppe. In der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Produkten für die System­gastro­nomie und den Lebens­mittel­einzel­handel sind wir führend. Für unseren Standort in Erkelenz und zur Betreuung des Werkes Vital suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeit­punkt als Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätssicherung und Produktentwicklung Mitarbeit in Produktentwicklungsprojekten und deren Dokumentation Begleitung bei Produktionsversuchen Erstellung und -optimierung von Rezepturen Erstellung und -begleitung von Produktmuster(n) und deren Dokumentation Aufbereitung der Produkt- und Prozessspezifikationen Einführungen von Produkten in die Produktion Challenge Test Listeria monocytogenes MHD-Validierungen von Produkten / Validierung von Prozessen Kalibrierung NIR Gerät Unterstützung der QM-Abteilung (u. a. Maßnahmenpläne und Reklamationen) Teilnahme bei internen und externen Audits Weitere Tätigkeiten nach Anweisung des Vorgesetzten Fachliche Vertretung vom Leiter QS und PE und Vertretung durch denselben Studium der Lebensmitteltechnologie oder abgeschlossene Berufsausbildung im Lebensmittelbereich oder vergleichbar Idealerweise mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Qualitätskontrolle im Lebensmittelbereich Kommunikative Fähigkeiten Hohe Stressresistenz Genaues und sorgfältiges Arbeiten sowie absolute Zuverlässigkeit Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, jede weitere Sprache von Vorteil Gute MS-Office-Kenntnisse Wir sind ein Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungs­wegen und einer ausgeprägten Kunden­orientierung in einem speziellen Markt. Wir wissen, dass das Engagement unserer Mitarbeiter die Basis unseres Erfolges ist. Daher fördern wir Sie, indem wir Ihnen schnell Verantwortung übergeben und Sie entsprechend Ihrer Talente weiter­entwickeln.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Labor / PCR Diagnostik

Di. 18.01.2022
Düsseldorf
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 22 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 650 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können.   Für das MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Werkstudenten (m/w/d) Labor / PCR DiagnostikAufgaben, die Sie begeistern:  Extraktion von RNA Ansatz von Realtime PCR Unterstützung im Auswertungsverfahren Datenpflege und Dokumentation Allgemeine administrative sowie organisatorische Tätigkeiten Anforderungsprofil: Sie sind eingeschriebener Student (m/w/d) eines naturwissenschaftlichen Studiums (Biologie, Chemie, Pharmazie, Biochemie, Medizin o.ä.) - Quereinsteiger sind willkommen! Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten, idealerweise erste Berührungspunkte zu Laborsystemen Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick Worauf Sie sich bei uns freuen können: Wir bieten Ihnen ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet. Es erwarten Sie eine strukturierte Einarbeitung durch ein herzliches, motiviertes und fachlich kompetentes Team. Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot Mitarbeitervorteilsprogramme (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen, Bikeleasing, Prämiensysteme) Regelmäßige Firmenevents
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Schwerpunkt Datenanalyse

Di. 18.01.2022
Köln
Das WIP ist das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Finanzierungsfragen im Gesundheitswesen und die Analyse der Beziehungen von Versicherungsunternehmen, Versicherten und Leistungserbringern.Das WIP unterstützt fachlich unabhängig durch seine wissenschaftliche Expertise und Methodenkompetenz den Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. bei der Bewertung von gesundheitspolitisch relevanten Studien, bei der gesundheitsökonomischen Evaluierung von Prozessen und Projekten sowie in Fragen der Versorgungsforschung.Bereichern Sie unser kleines, engagiertes Team des WIP in Köln ab sofort in Vollzeit (38 h/Wo.) alsWissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Schwerpunkt Datenanalyse Mitarbeit an Projekten zur Auswertung von Sekundärdaten Aufbereitung und Auswertung von großen Datenmengen Durchführung von statistischen Analysen Recherche von Hintergrund­informationen sowie der wissen­schaft­lichen Literatur Verfassen wissenschaftlicher Texte und Publika­tionen Präsentation der Studienergebnisse im internen Umfeld sowie auf Tagungen und Kongressen Sie haben ein Studium in Gesundheits­ökonomie, Gesundheitswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Epidemiologie oder mit vergleichbarem Inhalt absolviert und verfügen über sehr gute Kenntnisse über das deutsche Gesundheits­wesen. Sie beherrschen Datenanalyse-Programme routiniert. Berufserfahrung oder Promotion sind von Vorteil, jedoch keine Voraus­setzung. Ihre hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich rasch und ergebnisorientiert in neue Themengebiete einzuarbeiten, zeichnen Sie aus. Zudem bringen Sie Freude an der Zusammen­arbeit in einem kollegialen Team mit.Fundierte Praxiserfahrung an einer Schnittstelle von Wissenschaft und Gesundheitspolitik Hoher Spielraum für eigene Ideen und die Gestaltung von ProzessenKlar strukturiertes Umfeld mit kurzen Entscheidungs­wegenSehr konstruktive und kollegiale AtmosphäreFlexible Arbeitszeiten und GleitzeitHomeoffice-Option, auch nach der CoronaPandemieKostenloses VRS-Jobticket, Option Lease a BikeBetriebliches GesundheitsmanagementZentrale Lage im Kölner Süden sowie die moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)
Zum Stellenangebot

Praktikant Climate Change and Sustainability Services (w/m/d)

So. 16.01.2022
Berlin, Düsseldorf, München, Frankfurt am Main
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In der Wirtschaftsprüfung stärken wir in vielfältigen Bereichen das Vertrauen der Öffentlichkeit in die globalen Kapitalmärkte und fördern so nachhaltiges Wachstum. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg!The exceptional EY experience. It's yours to build. Als Teil unserer Climate Change & Sustainability Services in Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt/Main oder München begleitest du nationale und internationale Mandant:innen auf ihrem Weg zu einer nachhaltigeren Unternehmensführung. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten, nichtfinanziellen Erklärungen und anderen nichtfinanziellen Informationen bezüglich der Themen Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR) und Klimawandel Prüfungsnahe Beratung wie z.B. Unterstützung von Wesentlichkeitsanalysen und Entwicklung von Lösungen, um die nichtfinanziellen Prozesse Ihrer Mandant:innen effizienter zu gestalten Möglichkeit zur Unterstützung weiterer EY-Nachhaltigkeitsinitiativen wie EY Carbon Bereits im Master oder in den letzten beiden Semestern eines Bachelorstudiengangs mit entsprechenden Schwerpunkten Idealerweise erste praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen im Bereich Nachhaltigkeit und/oder Klimawandel Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, insb. MS Office (insb. Excel, PowerPoint) Sehr gute Analysefähigkeiten, schnelle Auffassungsaufgabe und kreatives Denken sowie eigenständiges Arbeiten und Teamgeist. Gerne auch bereits erste Erfahrungen im Projektmanagement Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch   Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Anschluss an dein Praktikum durch Aufnahme in die EY Talent Community und unser Förderprogramm für Praktikant:innen Aufbau eines internationalen beruflichen Netzwerks Einstieg bei einem erstklassigen globalen Unternehmen mit Zugriff auf zukunftsweisende Technologien Hier erfährst du mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen du als Mitarbeiter:in von EY profitierst.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: