Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 31 Jobs in Bergheim

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Pharmaindustrie 3
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Finanzdienstleister 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Touristik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 22
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 7
  • Promotion/Habilitation 3
  • Praktikum 2
Forschung

Medical Research Specialist / Naturwissenschaftler (d/m/w)

Mo. 06.12.2021
Köln
Die General Re Corporation, eine Tochtergesellschaft der Berkshire Hathaway Inc., mit weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern, ist eine Holding-Gesellschaft für Unternehmen im Bereich der globalen Rückversicherung und der damit verbundenen Aktivitäten. Ihr gehören die General Reinsurance Corporation und die General Reinsurance AG. Gemeinsam betreiben sie ihr Geschäft als Gen Re. Die Gen Re unterstützt Versicherungsunternehmen mit Rückversicherungslösungen in den Bereichen Leben/Kranken und Schaden/Unfall. Durch ein Netzwerk von mehr als 40 Niederlassungen ist sie weltweit auf allen wichtigen Rückversicherungsmärkten vertreten. Für unsere Unit Life/Health Global Underwriting & Research & Development suchen wir an unserem Standort in Köln zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei Medical Research Specialists / Naturwissenschaftler (d/m/w) – davon 1 Stelle in unbefristeter Anstellung und 1 Stelle zunächst auf 1 Jahr befristet.Als Verstärkung unseres Research & Development Teams gestalten Sie die Zukunft der Risikoprüfung mit medizinischem Schwerpunkt unter Berücksichtigung aktueller Trends rund um die Digitalisierung. Dabei bearbeiten Sie folgende Themenbereiche: Weiterentwicklung unserer Online-Risikoprüfungshandbücher im Bereich Medizin und Sonderrisiken auf Basis aktueller Studien und Statistiken Analyse von Trends und Entwicklungen im Bereich der Risikoprüfung auf internationaler Ebene Fachliche Unterstützung unserer internationalen Kunden und Marktbereiche Optimierung von Prozessen, insbesondere vor dem Hintergrund neuer digitaler Möglichkeiten Entwicklung innovativer Antragskonzepte im Bereich der Lebensversicherung für Märkte weltweit Internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Aktuaren, Underwritern, Medizinern und Informatikern Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder Promotion, bestenfalls im naturwissenschaftlichen Bereich Erste Berufserfahrung in der Risikoprüfung bei einem Erst- und/oder Rückversicherer sind vorteilhaft, gerne berücksichtigen wir aber auch Berufseinsteiger*innen Sie verfügen über medizinische Vorkenntnisse oder haben die Bereitschaft und das Interesse, sich in medizinische Themen einzuarbeiten Sie begeistern sich für neue Technologien und digitale Trends Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrung in der Erarbeitung von Lösungen im Bereich Digitalisierung sammeln MS-Office-Lösungen, insbesondere Word und Excel, wenden Sie sicher an Sie bringen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit und haben Freude an der Arbeit im Team Ein internationales und hochprofessionelles Arbeitsumfeld in zentraler Lage von Köln Ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmens-kultur Attraktive Zusatzleistungen, z. B. flexible Arbeitszeiten, Job-Ticket, Tiefgaragenparkplätze, Kantine mit Dachterrasse inklusive Dom-Blick und Sportangebote
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Qualitätsmanagement Trockensortiment

Fr. 03.12.2021
Köln
Praktikant (m/w/d) Qualitätsmanagement Trockensortiment Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet | Start: zum nächst möglichen Zeitpunkt | Job-ID: 459035    Was wir zusammen vorhaben:Im Rahmen Ihrer Praktikantentätigkeit sind Sie im Bereich des operativen Qualitätsmanagements tätig. Sie erhalten die Möglichkeit, die Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements im Kontext eines Großhandelsunternehmens kennenzulernen.   Was Sie bei uns bewegen: Gemeinsam mehr erreichen: Sie unterstützen die Qualitätsmanagement-Teams bei der Sicherstellung der REWE Group Qualitätsanforderungen im Bereich Trockensortiment. Sie zeigen Einsatz: Wenn Sie bei der Organisation und Umsetzung der anfallenden Qualitätsmanagement Aufgaben bei Produkten und/oder Lieferanten mithelfen. Sie zeigen Ihre analytischen Fähigkeiten: Indem Sie bei der Auswertung von internen und externen Reklamations- und Befunddaten unterstützen. Sie übernehmen Verantwortung: Für die Planung, Durchführung sowie Auswertung von Verkostungen.  Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Sie überzeugen mit Ihrer strukturierten, zuverlässigen und selbstständigen Arbeitsweise sowie mit Ihrem Organisationsgeschick. Sie studieren im Bereich Agrarwissenschaften, Ökötrophologie, Lebensmitteltechnologie oder Lebensmittelchemie und stehen uns idealerweise 6 Monate zur Verfügung. Des Weiteren verfügen Sie über einen guten Umgang mit Microsoft Office-Anwendungsprogrammen (Word, Excel, PowerPoint). Zu Ihrem Qualifikationsprofil gehören zudem gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.  Was bieten wir:Die REWE Group, als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas, bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Zuschüsse für die Kantine und ein Jobticket bei einer Mindestpraktikumslaufzeit von sechs Monaten.  Flexible Arbeitszeit ohne Kernzeiten. Ein umfassendes Gesundheits- und Sportangebot. Eine vollkommene Integration in die Teams und die jeweiligen Arbeitsabläufe, die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgabenpaketen sowie das Lernen von und mit berufserfahrenen Kolleginnen und Kollegen Mögliche Kooperationen für Abschlussarbeiten (in Abhängigkeit vom Bedarf des jeweiligen Fachbereichs). Karriereeinstieg: Das Praktikum kann der erste Schritt in die „REWE Group Karriere“ sein. Eine anschließende Werkstudententätigkeit, der Einstieg in ein Traineeprogramm oder ein Direkteinstieg sind oft möglich.     Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 459035) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

(Senior) Cleaning & Process Validation Engineer (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Leverkusen
Wir von WuXi Biologics, eines der drei weltweit größten Unternehmen für Auftrags­entwicklung und -herstellung für Bio­pharma­zeutika, bieten unseren Kunden eine weltweit führende Open-Access-Techno­logie­plattform. Wir ermöglichen unseren Auftrag­gebern Arznei­mittel von der Konzept­phase bis zur kommerziellen Herstellung zu erforschen, zu entwickeln und herzu­stellen. Durch unsere umfassenden End-to-End-Services befähigen wir unsere globalen Kunden innovative und lebens­rettende Lösungen voran­zutreiben. Unsere Vision lautet: „Jedes Medikament kann hergestellt werden und jede Krankheit kann behandelt werden.“ Für WuXi Biologics Germany GmbH in Leverkusen suchen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiter (m/w/d) verschiedener Fachrichtungen für den Aufbau und Betrieb des Standortes in Leverkusen.(Senior) Cleaning & Process Validation Engineer (m/w/d)Standort: Leverkusen, Chempark Leverkusen Abteilung: Engineering Beschäftigungsart: unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit Entwurf, Planung und Durch­führung von Reinigungs- und Prozess­validierungs­aktivitäten in Überein­stimmung mit Vorschriften und Richtlinien Sicherstellung des Follow-up der Reinigungs­validierung und der Entwicklung des Reinigungs­zyklus in einem regulierten Umfeld Durchführung von Reinigungs­validierungs­tests in Über­einstim­mung mit genehmigten Protokollen, Verfahren und Richt­linien Erstellung von Abschluss­berichten zur Prozess- und Reinigungs­validierung, die Schluss­folgerungen auf der Grundlage der Test­ergebnisse für die Reinigungs­validierung verschiedener Ausrüstungs­systeme Verfassen von technischen Reinigungs­bewertungen nach Bedarf, einschließlich Berechnungen und Abweichungen mit Ursachen- und Folgen­abschätzung Bachelor und/oder Master in wissenschaftlicher oder technischer FachrichtungMindestens 5 Jahre Erfahrung in der Reinigungs­validierung und Prozess­validierung in der bio­techno­logischen Fertigungs­industrie sowie Kenntnisse der aktuellen gesetz­lichen Anforderungen und der aktuellen Good Manufacturing PracticesBerufserfahrungen in einer GMP-/Klinik­produktions-, Abfüll- und Veredelungs­anlage von VorteilFließend in Englisch und DeutschGute Computer­kenntnisse, einschließlich Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word, Excel, PowerPoint und VisioKenntnisse und Erfahrungen in den folgenden Bereichen werden als Vorteil angesehen:Sterilisation mit trockener HitzePeriodische Validierung der AusrüstungLebenszyklus der GerätevalidierungQualifizierung von temperaturgesteuerten Einheiten/AusrüstungenTechnologien der FläschchenverarbeitungDas zeichnet Sie aus:Ausgeprägte Fähigkeit zur Problem­lösung und Entscheidungs­findungFähigkeit, komplexe und anspruchs­volle Projekte abzuwickelnDurch unsere PROUD-Kultur (Passion-Reward-Ownership-United and Determined) fördern wir lebens­langes Lernen, Inte­gration, Flexi­bilität, Ehrlich­keit und Zuver­lässigkeit. Außerdem haben wir uns dazu ver­pflichtet, unserer Gemein­schaft und Gesell­schaft etwas zurückzugeben. Ein branchen­übliches attrak­tives Entgelt sowie weitere Zusatz­leistungen sind für uns selbst­verständlich.
Zum Stellenangebot

Study Coordinator (f/m/d) based in Monheim am Rhein (2 years contract)

Fr. 03.12.2021
Monheim am Rhein
Own your future. Impact what matters. Our Monheim facility is the workplace of 90 RD&E associates from 14 nationalities and serves as the European headquarters for Ecolab’s R&D activities. All research and development work for the Institutional, Textile Care, Food & Beverage and Health Care divisions in Europe is carried out here. We are looking for a Study Coordinator (f/m/d) based in Monheim am Rhein (2 years contract) Support the European Research Development and Engineering (RD&E) and Regulatory Affairs (RA) Biocide teams with testing and record management of Biocidal Products Regulation (BPR) EU 528/2012 dossier-related microbiological data. Assist with dossier preparation efficacy segments to ensure accurate entry and on-time delivery Participate in Ecolab’s cross-divisional coordination efforts. Create test schedule in collaboration with RD&E Microbiologists and RA Dossier Manager. Coordinate and communicate full testing from start to finish: quotation generation, sample coordination, testing refinement and completion, draft report issuance and report finalization. Work with internal Ecolab IT systems to document and archive testing activities. Maintain test budget planning and Purchase Order (PO) creation for applicable projects and report to management. Bachelor’s degree in Microbiology or Life Sciences with experience in a relevant area in the chemical industry Microbiological professional experience preferable Ability to effectively communicate and collaborate with internal and external stakeholders on an international and virtual base Good problem-solving and organizational skills, Conscientious and detail-oriented and proactive hands-on approach Fluent English and German with good written and verbal communication skills Working in a dynamic, cooperative and global environment Personal and professional growth opportunities and intensive training on the job Possible future international assignments Attractive salary, extensive benefits and pension plan Complementary access to our in-house-gym, massage chairs & brainlight tower and parking lot Coffee-connect-areas, company canteen and think tanks Our Recruiters Eleni Mentizis and Carolin Wilms are looking forward to receiving your application including your availability and salary expectations via our webpage. Please note that we do not consider paper & e-mail applications any more. Agencies and headhunters are kindly asked to refrain from contacting us.
Zum Stellenangebot

Laborleitung Chromatographie (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | BEFRISTET Fachliche Führung und fachliche Entwicklung des Laborpersonals Neu- und Weiterentwicklung von Abläufen und Analysenverfahren im Labor Beratung und Betreuung von Kunden und Projektpartnern Abstimmung, Planung und Koordination von Projekten unter ISO, GLP und GMP-Regularien Auswertung der analytischen Daten, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse Überwachung der Einhaltung der QS- und Terminvorgaben Studium Chemie / Pharmazie, möglichst mit Promotion oder adäquater Qualifikation Idealerweise Berufserfahrung auf dem Gebiet der Pharmaanalytik Fachkenntnisse in allen gängigen Chromatographie- sowie Kopplungstechniken und Arzneimittelprüfungen Erfahrungen im Arbeiten im ISO, GMP und GLP Umfeld sowie weitere Kenntnisse in instrumenteller Analytik sind wünschenswert gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Laborleitung Chromatographie (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz Mikrobiologie (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Köln
Als zukunftsorientierter Energie- und Wasserdienstleister arbeiten wir mit Engagement und Leidenschaft daran, innovative Produkte und Dienstleistungen für die Energie- und Trinkwasserversorgung von morgen zu entwickeln. Wir sind Menschen mit Energie und begeistern uns für das, was wir tun. Wie können wir unseren Kunden das Leben so angenehm wie möglich machen? Diese Frage treibt uns täglich an. Dafür geben mehr als 3.000 Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag ihr Bestes und haben eins immer fest im Blick: Unsere Mission, auch in Zukunft das führende Energie- und Wasserversorgungsunternehmen der rheinischen Region zu sein. Innerhalb unserer Hauptabteilung Wasserproduktion besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als Technische Assistenz Mikrobiologie (m/w/d) Durchführen der mikrobiologischen Analytik von Trinkwasser, Schwimm- und Badebeckenwasser, Oberflächenwasser und Hausinstallationen Ermitteln der Ursachen für mikrobiologische Kontaminationen mittels Vor-Ort-Begehungen, Probenahmen, Untersuchungen und Bewertung der Befunde Kommunizieren der Untersuchungsergebnisse mit den Betriebsbereichen Wasserwerke, Rohrnetz und Gebäudewirtschaft der RE AG, mit externen Kunden und Auftraggebern sowie Beratung im Fall von mikrobiologischen Belastungen und Abstimmung nachfolgender Untersuchungen Wahrnehmen von Anzeigepflichten gegenüber den Aufsichtsbehörden Betreuen von Praktikanten und Beteiligung an der Durchführung von Schulungsmaßnahmen Etablieren von Methoden sowie Wahrnehmen von Qualitätssicherungsmaßnahmen Probenahmen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur biologisch-, medizinisch-technischen Assistenten/-in, Biologielaboranten/-in oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der mikrobiologischen Analytik Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Vorgaben und der entsprechenden Regelwerke Erfahrungen im Umgang mit einem LIMS-System und mit den üblichen Microsoft-Produkten Technikbegeisterung Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Führerschein Klasse B Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Weitere Details finden Sie hier: Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg. Jobticket Umweltfreundlich zur Arbeit ohne Stau und Parkplatznot.Betriebliche Altersvorsorge Die betriebliche Altersvorsorge über Entgeltumwandlung aufstocken.Gesundheitsvorsorge Aktionen und Dauerangebote rund um Ihre Gesundheit.Beruf und Familie Angebote, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren.Förderung Qualifizierung speziell für Ihren Bedarf.Arbeitsplatz Zukunftssicher, modern und flexibel.
Zum Stellenangebot

Bioinformatiker/in, Biostatistiker/in oder Wissenschaftliche/r Koordinator/in (w/m/d)

Mi. 01.12.2021
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bioinformatiker/in, Biostatistiker/in oder Wissenschaftliche/r Koordinator/in (w/m/d) Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs Teilzeit (29 Std./Wo.); zunächst befristet bis zum 31. August 2024 im Rahmen eines Drittmittelprojektes Das Deutsche Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs bestehend aus 23 universitären Zentren initiiert ein wegweisendes und innovatives Verbundprojekt im Rahmen des „Priority Program Translational Oncology“ der Deutschen Krebshilfe. Dieses Projekt „HerediVar“ hat zum Ziel, die Klassifikation genetischer Varianten durch Integration neuester bioinformatischer Methoden und funktioneller Analysen nach den FAIR Prinzipen exemplarisch für die genomische Medizin zu etablieren. Mit diesem Pionierprojekt auf dem Gebiet der genomischen Bigdata Analysen wird das Verständnis der genetischen Ursachen sowie der Korrelation von Genotypen und Phänotypen vorangetrieben. Eingebettet in die Datenstruktur des Deutschen Konsortiums und damit Teil der NFDI4Health trägt das Projekt auch zur Förderung der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur, NFDI, bei. Als wissenschaftliche/r Koordinator/in des Gesamtprojektes erhalten Sie die Möglichkeit, Wissenschaftsmanagement am Puls der Zeit zu erlernen und zu gestalten. Das Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs unter der Leitung von Frau Prof. Dr. med. Rita K. Schmutzler koordiniert das deutschlandweite Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs, welches einen Zusammenschluss von 23 universitären Zentren darstellt. Ziel des Konsortiums ist die bestmögliche molekulargenetische Diagnostik und personalisierte Risikokalkulation für Ratsuchende und Patientinnen aus Hochrisikofamilien für Brust- und Eierstockkrebserkrankungen. Diese in Deutschland einmalige Versorgungsstruktur ist mittlerweile in die Regelversorgung überführt. Im Rahmen der weiteren Förderung durch die Deutsche Krebshilfe soll die Beratung und Risikokalkulation für die Ratsuchenden durch die Fortentwicklung der Klassifizierung von genetischen Varianten, deren klinische Bedeutung bislang unklar ist, weiter verbessert werden. Hierzu soll eine Variantendatenbank aufgebaut werden, welche durch die Integration von frei verfügbaren Informationen aus Datenbanken und den vorhandenen Daten der familiären Fälle des Konsortiums eine Priorisierung und teilautomatisierte Klassifizierung von genetischen Varianten in Einklang mit aktuellen Klassifizierungskriterien ermöglicht. Wissenschaftlich-administrative Koordination des HerediVar-Projekts am Standort Köln (Projektleitung) Inhaltliche Unterstützung beim Aufbau der Datenbank und der Integration von genetischen und klinischen Daten Genetisch-statistische Methodenentwicklung inkl. Algorithmen zur Variantenklassifizierung Schnittstellenfunktion zwischen Projektleitung/Direktion des Zentrums in Köln und den beteiligten externen Arbeitsgruppen Koordination der Zusammenarbeit mit der UK-IT Die/Der wissenschaftliche/r Koordinator/in ist Hauptansprechpartner/in für alle beteiligten Projektpartner und berichtet regelmäßig an die Projektleiter/innen und die DFS-Verwaltung Die/Der wissenschaftliche/r Koordinator/in stellt sicher, dass alle Projektleistungen und Meilensteine termingerecht erfüllt werden Organisation von jährlichen Retreats und anderen Veranstaltungen im Rahmen des HerediVar-Projekts Mitwirkung an der Erstellung der wissenschaftlichen Kongresspräsentationen und Publikationen (vor allem in englischer Sprache) Master-Abschluss oder Promotion in Bioinformatik, Computational Biology, Biowissenschaften mit nachgewiesener Erfahrung in Bioinformatik oder gleichwertige Qualifikation Erfahrung mit der Auswertung von Next Generation Sequencing-Daten Interesse an biologischen/medizinischen Fragestellungen und Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit Schnelle Auffassungsgabe und selbstständiges Arbeiten Umfassende Kenntnisse in wissenschaftlicher Programmiersprache (z. B. R, Java, Python) Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Organisations- und Teamfähigkeit Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft, Neues zu lernen Erfahrung mit SQL- und NoSQL-Datenbankentwicklung, Erfahrung in der Entwicklung/Implementierung web-basierter Benutzeroberflächen ist ein Plus Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil Abwechslungsreiches Arbeitsfeld Teamorientiere und freundliche Arbeitsatmosphäre Umfangreiche Einarbeitung Förderung des eigenen Entwicklungspotenzials Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

Laborleiter Strukturaufklärung NMR (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | BEFRISTET Sie charakterisieren mittels NMR-Spektroskopie Substanzen für die pharmazeutische Industrie und führen Validierungsprojekte durch. Sie erfüllen mit Ihrem Bereich alle Anforderungen der DIN/ISO 17025 und des GMP- und GLP-Umfelds. Sie entwickeln ihren Bereich durch Etablierung moderner Methoden und im Einklang neuer regulatorischer Vorgaben weiter. Sie führen für Auftraggeber aus dem CHEMPARK und weiterer Chemie- Unternehmen Strukturuntersuchungen an kleinen Molekülen sowie an synthetischen Polymeren durch. Sie führen ein Team hoch qualifizierter und motivierter Mitarbeiter. Sie haben ein naturwissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich absolviert und mit Promotion abgeschlossen. Auf dem Gebiet der NMR-Spektroskopie verfügen Sie über Expertenwissen, das Sie zu Problemlösungen auf dem aktuellen Stand der Technik und zur Etablierung von neuen Messmethoden und Techniken befähigt.  Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Programmierung von au-Programmen und Python-Skripten. Sie haben Erfahrungen der Spektrometer-Administration Sie haben idealerweise erste Einblicke in die Durchführung von Analysen unter regulierten Bedingungen und besitzen praktische Erfahrung mit Strukturaufklärungen im Methodenverbund. Hintergrundwissen in organischer Synthesechemie und den Life-Science-Disziplinen unterstützt Sie bei Ihrer Tätigkeit. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Laborleiter Strukturaufklärung NMR (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Methodenentwickler (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Leverkusen
Als Teil eines weltweit tätigen, börsennotierten Konzerns mit Produktionsstätten in Deutschland sowie in Belgien, Norwegen, Kanada und den USA gehören wir zu den führenden Anbietern von Weißpigmenten und Eisensalzen. Unsere modernen Produktionsverfahren entsprechen hohen und vorbildlichen Umweltschutzansprüchen. Die Marktstärke unseres Unternehmens basiert auf Innovation und konstantem Wachstum sowie auf der Kompetenz und Einsatzbereitschaft unserer ca. 2.200 Mitarbeiter weltweit, davon ca. 1.200 Mitarbeiter in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Research Services am Standort Leverkusen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Methodenentwickler (m/w/d) Konzipierung von Versuchen in der experimentellen Bewitterungstechnik Auswahl der optimalen, normgerechten Bewitterungsmethode Statistische Analyse von Messwerten und Ergebnissen Auswertung und kritische Diskussion von Versuchsergebnissen Abfassung von Versuchsberichten, Präsentationen und Publikationen Entwicklung neuer Methoden für die Bewitterung Diagnose und Beseitigung von Fehlern in komplexen Vorrichtungen Planung, Entwicklung, Implementierung und Organisation von Arbeitsabläufen Anpassung der UWS-Sicherheitsrichtlinien an neue gesetzliche Bestimmungen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie, Physik, Lack-, Kunststoff- der Werkstoffkunde Sehr gute Kenntnisse über die normgerechten Charakterisierung von Bewitterungsversuchen Kenntnisse in der Anwendung von TiO2 Pigmenten in Beschichtungen, Kunststoffen und Papier Tiefgehende Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen und Labordateninformationssystemen Strukturierte, selbständige und analytische Arbeitsweise, ausgeprägter Teamgeist Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Grundkenntnisse im Projektmanagement Attraktives Vergütungsmodell der Chemie Industrie mit zusätzlichen variablen Anteilen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten JobRad Corporate Benefits Kostenlose warme Getränke Mitarbeiterparkplatz Gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d) im Laborbereich (Präanalytik)

Mi. 01.12.2021
Neuss
Profil ist ein 1999 gegründetes, international tätiges und renommiertes Auftragsforschungsinstitut im Bereich der Stoffwechselerkrankungen. Wir arbeiten seit vielen Jahren gemeinsam mit der Pharma­industrie an der Entwicklung neuer Arzneimittel für die Behandlung von Diabetes und damit einher­gehenden Erkrankungen. Auch die Weiterentwicklung bekannter Wirkstoffe sowie der technischen Möglichkeiten zur Verab­rei­chung von Insulin und der Messung der Blut­zuckerkonzentration wird von uns intensiv unterstützt. Aufgrund unserer jahrelangen Erfah­rungen konnten wir umfassendes wissen­schaftliches Know-how und einzigartige Expertise im Bereich der Stoffwechselerkrankungen auf­bauen. An unseren Unternehmensstandorten beschäftigen wir derzeit ca. 450 Mitarbeiter, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lebens­qualität von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Für unseren Standort Neuss suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Studienassistenz (m/w/d)im Laborbereich (Präanalytik) - Teilzeit (bis zu 30 Wochenstunden) mit Option auf Mehrarbeit - Ansprechpartner*in für präanalytische Verarbeitungsschritte von biologischen Proben (Blut oder Urin) in klinischen Studien Überprüfung von vorbereitetem Visitenmaterial Zentrifugieren, Pipettieren, Probeninventarisierung (Barcodesystem) / -lagerung und Probenversand Durchführung von Drogen- und Schwangerschaftstests, Urin-Schnelltests Arbeiten nach IATA-Richtlinien bei der Versendung biologischer Proben zu internationalen Analyselaboren Planung und Umsetzung der Verarbeitungs-, Lagerungs- und Verschickungsvorgaben gemäß Labor-Manual und internen SOP´s Dokumentation aller relevanten Arbeitsschritte nach GCP / GDP Teilnahme an Schulungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen Reinigung und Pflege von Zentrifugen und Kühl- / Gefriergeräten Bestandspflege von Labormaterial Sie verfügen über eine abgeschlossene medizinische Berufsausbildung wie MFA, MTA, BTA oder vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung im Umgang mit Blut- und Urinproben. Sie haben bereits Erfahrung im Umgang mit laborspezifischen Geräten wie Zentrifugen und Pipetten. Idealerweise bringen Sie bereits Kenntnisse im Bereich Probenversand mit. Sie sind vertraut mit MS Office-Produkten und haben neben der praktischen Arbeit auch Interesse daran administrative Aufgaben zu erledigen. Sie bringen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Grundkenntnisse in der englischen Sprache mit. Wir suchen eine zuverlässige, flexible und freundliche Persönlichkeit, die selbstständig und gut organisiert und vor allen Dingen mit Freude im Team arbeitet. Eine gründliche und praxisorientierte Einarbeitung in die Arbeit im GCP-regulierten Bereich Einblicke in die Durchführung klinischer Studien Eine unbefristete Anstellung (nach erfolgreich beendeter Probezeit) Eine leistungsgerechte Entlohnung und flexible Arbeitszeiten Eine in hohem Maße von Vertrauen und Kollegialität geprägte Firmenkultur Einen spannenden Arbeitsplatz an der Schnittstelle zwischen Klinik und Wissenschaft mit der Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: