Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 61 Jobs in Bergkirchen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 16
  • Pharmaindustrie 15
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Bildung & Training 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 56
  • Ohne Berufserfahrung 40
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 57
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 38
  • Befristeter Vertrag 18
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Forschung

Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent / MTLA (m/w/d), Fachbereich Spezielle Immunologie

Mi. 17.08.2022
München
Das LMU Klinikum München ist eines der größten und leistungs­fähigsten Universitäts­klinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute leisten exzellente Forschung und Lehre und ermöglichen eine inter­professionelle und inter­disziplinäre Patienten­versorgung auf höchstem Niveau. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus mehr als 100 Ländern. Das Institut für Laboratoriumsmedizin am Campus Großhadern sucht für den Fachbereich Spezielle Immunologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten / MTLA (m/w/d)Das Institut für Laboratoriumsmedizin ist innerhalb des Klinikums für den Großteil der im Rahmen der Patientenversorgung erforderlichen Laboruntersuchungen verantwortlich und hat darüber hinaus Aufgaben in Forschung und Lehre. Ihre Aufgabe wird es sein, unser Team aus Ärzten und medizinisch-technischem Personal im Fachbereich Spezielle Immunologie des Instituts bei der Analytik zu unterstützen. Der Fokus dieses Fachbereichs liegt in der speziellen Proteindiagnostik mit den Schwerpunkten Autoantikörper-, Allergie- und spezielle Liquordiagnostik. Angewendet wird ein breites Methodenspektrum, bestehend aus indirekter Immunfluoreszenz mit mikroskopischer Auswertung, ELISA-, Blot-Verfahren sowie chromatographischen Techniken. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent / MTLA (m/w/d) oder eine sonstige erfolgreich abgeschlossene medizinische Ausbildung Berufserfahrung im labordiagnostischen Umfeld wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1 oder höher) Sehr sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise Soziale Kompetenz, überdurchschnittliche Motivation und Leistungsbereitschaft Vereinzelt Teilnahme an Wochenenddiensten Gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen gegen SARS-CoV-2: gilt seit 16.03.2022 für alle Mitarbeiter (m/w/d) in Krankenhäusern Tätigkeit an einem der renommiertesten Universitätsinstitute für Laboratoriumsmedizin in Deutschland Fundierte und individuelle Einarbeitung in einen methodisch und klinisch außerordentlich spannenden und anspruchsvollen diagnostischen Bereich Angebote zur Fort- und Weiterbildung Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten Option einer Mitarbeiterwohnung zu günstigen Konditionen Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Zulagen Betriebliche Altersvorsorge, Kinderbetreuungsangebote, mobile Arbeit (bei Eignung), Jobticket und Vergünstigungen
Zum Stellenangebot

MTLA (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
München
Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 49 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Die Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin am Campus Innenstadt sucht für den Bereich Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen MTLA (m/w/d)Ihr Aufgabenbereich ist vielfältig und umfasst die Labordiagnostik vor allem tropenmedizinisch relevanter Infektionserkrankungen mittels parasitologischer, bakteriologischer, serologischer, hämatologischer und molekularbiologischer Nachweismethoden. Zudem übernehmen Sie patientenbezogene Tätigkeiten (EKGs, Blutabnahme) sowie Aufgaben im Qualitätsmanagement. Auch die Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen und die Betreuung von Doktoranden zählen zu Ihren Aufgaben. Abgeschlossene Ausbildung als MTLA /m/w/d) Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und gegebenenfalls zusätzlicher Aufgaben aus den Bereichen Arbeitssicherheit und Qualitätsmanagement Teamfähigkeit und konstruktive Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen unserer Abteilung (Ambulanz, Verwaltung, Forschung) Selbstständige Arbeitsweise Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit, freundlicher Umgang mit den Patienten Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) erwünscht Gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen gegen SARS-CoV-2: gilt seit 16.03.2022 für alle Mitarbeiter (m/w/d) in Krankenhäusern Wir bieten eine zunächst auf zwei Jahre befristete Ganztagsstelle mit der Möglichkeit auf langfristige Weiterbeschäftigung in einem verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Arbeitsfeld Zudem bieten wir Fort- und Weiterbildungen, betriebliche Altersvorsorge, Kinderbetreuungsangebote, mobile Arbeit (bei Eignung), ein Jobticket, Vergünstigungen und Personalwohnraum Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Zulagen
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent / MTLA (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
München
Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 49 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Das Institut für Laboratoriumsmedizin am Campus Großhadern / Campus Innenstadt sucht für das Labor zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten / MTLA (m/w/d)Das Institut für Laboratoriumsmedizin verantwortet mit ca. 200 Mitarbeitern den Großteil der labordiagnostischen Patientenversorgung für das Klinikum Großhadern sowie für die Innenstadt-Kliniken des LMU Klinikums. Weitere Schwerpunkte liegen in der Forschung sowie in der Ausbildung von Medizinstudenten und MTLA-Schülern. Ihre Aufgabe wird es sein, das MTLA-Team im Rund-um-die-Uhr-Bereich des Instituts zu unterstützen. Dieses Team gewährleistet die labordiagnostische Routine- und Notfallversorgung in den Disziplinen Klinische Chemie, Hämatologie inklusive Zytologie sowie in der allgemeinen und speziellen Hämostaseologie. Dieser Laborbereich ist auch ideal für den Berufseinstieg von Schulabsolventen, da sie fundiert und individuell in die zentralen labordiagnostischen Disziplinen eingearbeitet werden – exzellente Basis für eine individuelle Weiterentwicklung. Abgeschlossene Ausbildung als MTLA (m/w/d) Teilnahme am Dreischichtsystem Fähigkeit zum zuverlässigen, selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten Hohe Teamfähigkeit und Motivation Gesetzliche Impfpflicht im Gesundheitswesen gegen SARS-CoV-2: gilt seit 16.03.2022 für alle Mitarbeiter (m/w/d) in Krankenhäusern   Tätigkeit an einem der renommiertesten Universitätsinstitute für Laboratoriumsmedizin in Deutschland Sehr abwechslungsreicher und innovativer Aufgabenbereich mit einem breiten Befundspektrum Fundierte und individuelle Einarbeitung in zentrale labordiagnostische Disziplinen mit Möglichkeit der Spezialisierung Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung bei exzellenten Entwicklungsmöglichkeiten Option einer Mitarbeiterwohnung zu günstigen Konditionen Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Zulagen Betriebliche Altersvorsorge, Kinderbetreuungsangebote, mobile Arbeit (bei Eignung), Jobticket und Vergünstigungen
Zum Stellenangebot

Chemiker*in / Biolog*in / Pharmazeut*in als Auditor*in für ophthalmologische Lösungen

Di. 16.08.2022
München, Hannover, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Durchführung und Berichterstellung von Audits nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDR 2017/745 und MDSAP von unseren Kunden Eigenverantwortliches Projektmanagement einer großer Firmengruppen von der Anfrage bis zur Zertifizierung Durchführung von unangekündigten Audits nach der Richtlinie 2013/473/EU und der MDR Bewertung von Änderungsmitteilungen zum Qualitätsmanagementsystem und Produkten unserer Kunden Eigenständige Bewertung der technischen Dokumentationen von ophthalmologischen Lösungen (Medizinprodukte der Klassen IIa und IIb) Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium Insgesamt mindestens vierjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Medizinprodukte, z.B. durch Tätigkeit bei einem Medizinproduktehersteller oder -zulieferer, davon mindestens zwei Jahre im Bereich Qualitätsmanagement Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung oder Herstellung (im Labor) und/oder in der Prüfung von ophthalmologischen Lösungen Regulatorische Kenntnisse in Zusammenhang mit der Erstellung Technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb Idealerweise Erfahrung mit der Norm EN ISO 13408-1 ff Regulatorische Kenntnisse von MDSAP, MDR und GMP von Vorteil Begeisterungsfähigkeit, Lernbereitschaft und Flexibilität gepaart mit überzeugendem Auftreten Kundenorientierung, sowie effiziente und effektive Kommunikation mit Kunden und KollegInnen Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 50 % Reisetätigkeit) Pkw-Führerschein
Zum Stellenangebot

Senior Manager PV Quality (m/f/x)

Di. 16.08.2022
München
Daiichi Sankyo and its 16,000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In Europe, we focus on two areas: In the cardiovascular space, our strong portfolio of medicines reflects our long-standing commitment and shows that we care for every heartbeat; in oncology our goal is to become a global pharma innovator until 2025 by providing novel therapies to patients across the world. Our European headquarters are in Munich, Germany, and we have affiliates in 13 European countries. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position Senior Manager PV Quality (m/f/x) Purpose of the function: The Senior Manager PV Quality will participate in the implementation of the quality strategy closely aligned with the business strategy within the CSPV function. As an ad hoc member the incumbent will provide strategic and proactive QA Leadership. This role will advise development teams in quality and compliance decision making to drive sustainable quality and compliance excellence. Facilitate the implementation of the quality strategy in close alignment with the CSPV business strategy Support the Head of PV QA, Europe / Global PV Quality with Quality Reviews of respective product profile Interact with senior CSPV leadership teams to ensure Quality is consistently and proactively represented at program level and along the clinical trial process Effectively communicate with CSPV, by interacting with other GxP QA functions on CSPV topics/issues impacting the respective Pharmacovigilance operations and safety activities Collaborate with CSPV and Global PV Quality on quality review of PV System and documents Help to ensure that applicable CSPV processes and quality standards are in line with worldwide HA requirements Quality Oversight: Ensure adequate and timely escalation of incidents/issues within CSPV and QA. Lead formal investigations of issues as they arise, ensuring timely escalation to line management if critical observations are not resolved in due course In collaboration with GxP Quality Systems and Compliance provide Quality oversight for deviations/incidents & investigations and ensure that adequate CAPAs are defined, implemented and their closure tracked. Provide leadership and guidance during the development and execution of corrective and preventive actions (CAPA) Ensure that proper Quality oversight is implemented for 3rd parties/vendors/outsourced activities In collaboration with CSPV develop Lessons learned information flow at the CSPV operational level based on audits, inspections, regulatory intelligence, effectiveness checks and process improvement Ensure continued submission and inspection readiness for the respective CSPV team and related submissions Bachelor's Degree in Life Sciences, Pharmacy or Medicines required Master's Degree advanced degree in Life Sciences, Pharmacy or Medicines preferred Experience Qualifications: 5 or More Years of involvement in in the area of PV Quality Assurance; or trained PV Auditor Broad understanding of global expectations of Health Authorities in the management of clinical trials Profound understanding of the science of product development Knowledge of the national and international legislation as well as the guidelines concerning PV Good communication skills and intercultural sensitivity Very good English language skills Ability to travel up to 20% Excellent Benefits Work-Life-Balance Growth and Development Health and Wellbeing Support
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische Assistenten (m/w/d) für das Routinelabor

Di. 16.08.2022
Karlsfeld bei München
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Karlsfeld suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Medizinisch-Technische Assistenten (m/w/d) für das Routinelabor Ihre Aufgaben• Einsatz an allen Arbeitsplätzen innerhalb des Routinelabors• Bedienung verschiedener Analyseautomaten• Technische Freigabe der Befunde Ihr Profil• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA m/w/d• Praktische Erfahrungen mit der PCR-Methode wären von Vorteil• Manuelles Geschick sowie Verständnis für automatisierte Abläufe• Gute PC-Anwenderkenntnisse• Selbstständige Arbeitsweise, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein• Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität bei wechselnden AnforderungenIhre Arbeitszeit• In Vollzeit (40 Stunden) von Montag bis Freitag• Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und FeiertagsdienstenWir bieten Ihnen• Interessante Tätigkeit in einem kollegialen und dynamischen Team• Innovatives Arbeitsumfeld mit modernsten Geräten und Technologien• Fachliche Begleitung und Unterstützung von Anfang an• Ein großes Weiterbildungsangebot aus internen und externen Schulungen• Vergütung über unseren firmeninternen Tarifvertrag• Viele Freizeitmöglichkeiten aufgrund der geografischen Nähe zu München• Ihr Wunschrad als JobRad® für Alltag, Freizeit und ArbeitswegHaben wir Ihr Interesse geweckt?Haben Sie Interesse an einer spannenden Aufgabe in einem der größten Laborunternehmen Deutschlands? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen! Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Fischhaber am Standort München/Karlsfeld unter der Rufnummer 0 81 31 / 594 113. Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Medical Writer - Medical Devices (f/m/d)

Mo. 15.08.2022
München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns.You are ambitious and driven by the idea to make life better for patients? You’ve mastered the art of writing Clinical Evaluation Reports compliant with MEDDEV 2.7/1 rev. 4 and now MDR? – Then it might be time for you to bring your skills to the next level and start to assess clinical evaluation reports for one of the biggest Notified Body. Join our international team of experts, explore the medical device world and leave your mark. Carry out detailed assessments of all clinical data (CER, literature review, PMS, PMCF, clinical trials, studies, registries…etc.) to ensure that medical devices meet the safety and performance requirements of the EU MDR regulation Compile Deficiency Reports and Clinical Evaluation Assessment Reports (CEAR’s). Close interaction with Internal Clinicians to ensure that the clinical requirements of the Medical Device Regulations are being met Degree in medicine or natural sciences Hands-on experience in writing clinical evaluations reports for medical devices according to MEDDEV 2.7.1 rev 4 and MDR Thorough knowledge of the design, development and implementation of clinical trials Working knowledge of ISO 14155 Clinical investigation for medical devices for human subjects – Good clinical practice Communicating effectively in writing in English language as appropriate for the needs of the audience Good self-management skills Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeit Mobiles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Langzeitarbeitskonto
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) als Abteilungsleitung am Kompetenzzentrum Krisenfrüherkennung

Sa. 13.08.2022
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Abteilungsleitung am Kompetenzzentrum Krisenfrüherkennung (Entgelt nach Entgeltgruppe 14 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2023 an der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg gesucht. Es besteht die grundsätzliche Verlängerungsoption im Rahmen des Projektfortschritts. Das Kompetenzzentrum Krisenfrüherkennung (KompZ KFE) ist ein mehrjähriges Pilotprojekt an der Universität der Bundeswehr in München, finanziert durch das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) und Auswärtige Amt (AA). Das Aufgabenspektrum des KompZ KFE bezieht sich auf die Entwicklung innovativer konzeptioneller und methodischer Ansätze zur Krisenfrüherkennung mit quantitativen Methoden sowie deren Überführung in anwendungsorientierte Proofs-of-Concepts und Integration in geeignete IT-Instrumente. Das Zentrum liefert damit einen wesentlichen Beitrag zur Leistungssteigerung der IT-Assistenzsysteme der Bedarfsträger und somit auch zum nationalen Prozess der Krisenfrüherkennung. Sie übernehmen die fachliche Leitung der Abteilung 1 (Grundlagen/Weiterentwicklung KFE) am Kompetenzzentrum Krisenfrüherkennung: eigenverantwortliche Planung und Organisation der Forschung unter Berücksichtigung der ressortspezifischen Erkenntnisinteressen enge Abstimmung mit der Abteilung 2 (IT-Systeme) in der Umsetzung implementierbarer Proofs-of-Concepts Durchführung der fachlichen Begutachtung und Kommentierung der erzielten Forschungsergebnisse und Mitwirkung am internen und externen Berichtswesen Erschließung neuer Themenfelder im Kontext der Krisenfrüherkennung und Beratung der Bedarfsträger des KompZ KFE in fachlichen Fragen Erstellen wissenschaftlicher Publikationen und Teilnahme an Fachkonferenzen wissenschaftlich-fachlicher Austausch mit internen und externen Institutionen Wahrnehmung der Führungsverantwortung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Forschungsbereichs in Abstimmung mit der Projektleitung und selbstständige Koordination der Aufgabenverteilung abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master) mit abgeschlossener Promotion in Politik-/Sozialwissenschaften mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung (bspw. Postdoc, Thinktank oder sonstiges Forschungsinstitut) Vorerfahrung in der quantitativen Methodenforschung, insbes. im Bereich internationale Beziehungen/Konfliktforschung Deutschkenntnisse in der Kompetenzstufe C2 (eingegliedert durch den GER) Bereitschaft zu einer Sicherheitsüberprüfung der Stufe 3 (wird von der UniBw München eingeleitet und ein positiver Ausgang ist eine Einstellungsvoraussetzung!) Was erwarten wir: Es sind einschlägige Programmierfähigkeiten und anwendungsbezogene Kenntnisse im Wissenschaftsfeld Data Science wünschenswert. anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem innovativen und dynamischen Umfeld Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 14 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und die Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich. familienfreundlicher Campus mit betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative) Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler im Bereich der instrumentellen Analytik (w/m/d)

Sa. 13.08.2022
München
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg-Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 10 Milliarden Euro.Freudenberg Fuel Cell e-Power Systems ist ein führender Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellensysteme speziell für Heavy-Duty-Applikationen. Dank seiner hohen Wertschöpfungstiefe bietet das Unternehmen sämtliche Bestandteile einer Brennstoffzellenlösung aus einer Hand: modular aufbauend von der einzelnen funktionalen Komponente bis hin zu kompletten Brennstoffzellensystemen einschließlich aller nötigen Subsysteme (Balance-of-Plant) und Serviceleistungen wie Telematik, Remote Monitoring, Fieldservice und kostenoptimiertes Refurbishment von Stacks.Sie unterstützen unser Team alsNaturwissenschaftler im Bereich der instrumentellen Analytik (w/m/d)Präparation von analytischen ProbenDurchführung von analytischen Messungen an Brennstoffzellenmaterialien z. B. mittels Rasterelektronenmikroskopie und GassorptionsmessungenAuswertung und Interpretation von Analyseergebnissen in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen aus der EntwicklungErarbeiten und validieren von neuen MessroutinenAbgeschlossenes, naturwissenschaftliches Studium im Bereich Chemie, Materialwissenschaften oder vergleichbarErste Berufserfahrungen mit einer oder mehreren analytischen Methoden wie Gassorption oder REM erforderlichErste Berufserfahrungen in der chemischen und physikalischen Analyse von Brennstoffzellen oder Nanomaterialien erforderlichSchnelle Auffassungsgabe sowie eigenständige und strukturierte ArbeitsweiseFreude an der Arbeit im chemischen und analytischen Labor sowie Hands-on-Mentalität, Flexibilität & TeamfähigkeitGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexible ArbeitsmodelleFlexible Arbeitsmöglichkeiten für den persönlichen Erfolg und ZufriedenheitGute ErreichbarkeitProblemlose, stressfreie Anbindung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.Aus- und Weiterbildungen / LaufbahnentwicklungProgramme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.Nachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-Technischen Assistent (m/w/d) oder Lacklaborant (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
München
Arbeiten Sie für einen Hidden Champion. Die omniTECHNIK Mikroverkapselungs GmbH hat sich seit der Gründung vor über 40 Jahren mit den precote® Produkten zu einem Marktführer in der Mikroverkapselungstechnik für Klebstoffe entwickelt. Als innovatives und weltweit aktives Familienunternehmen wachsen wir schnell und nachhaltig. Unser Erfolg basiert auf einem starken Team, einer erstklassigen anwendungstechnischen Beratung und den hervorragenden Produkten. Unterstützen Sie uns als: Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-Technischen Assistent (m/w/d) oder Lacklaborant (m/w/d) 80993 München | Vollzeit | 37,5 Stunden/Woche | ab sofort Als Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-Technischer Assistent (m/w/d) oder Lacklaborant (m/w/d)arbeiten Sie bei Entwicklungsprojekten mit und stellen Laborrezepturen her. Mitarbeit in Entwicklungsprojekten Herstellung von Laborrezepturen Dokumentation der Versuche und Entwicklungsergebnisse Durchführung chemischer Analysen mittels Gaschromatographie, Infrarotspektroskopie, Laserdiffraktometrie, Titration und Mikroskopie Prüfmittelüberwachung Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d) oder Chemisch-Technischen Assistenten (m/w/d) Breites chemisches/naturwissenschaftliches Allgemeinwissen Gute MS Office Kenntnisse Analytisches Denkvermögen und schnelle Auffassungsgabe Exaktes und sauberes Arbeiten Effiziente und strukturierte Arbeitsweise Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein Interessante Projekte mit herausfordernden und technisch anspruchsvollen Aufgaben in einem dynamisch wachsenden Unternehmen. Es begleitet Sie ein professionelles und kollegiales Umfeld, in dem Sie sich eigenverantwortlich entfalten können. Unsere kurzen Kommunikations- und Entscheidungswege werden durch flache Hierarchieebenen geprägt und durch eine offene Unternehmens- und Führungskultur gestärkt. Wir bieten eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung inklusive einer betrieblichen Altersversorgung, sowie einen langfristig sicheren Arbeitsplatz in Festanstellung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: