Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 52 Jobs in Börnsen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 12
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Medizintechnik 7
  • Pharmaindustrie 6
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 6
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Papier- und Verpackungsindustrie 3
  • Druck- 3
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 48
  • Teilzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 36
  • Befristeter Vertrag 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Forschung

Global Regulatory & Medical Advisor (m/f/d)

Mo. 14.06.2021
Hamburg
Essity is a leading global hygiene and health company dedicated to improving well-being through products and services, essentials for everyday life. The name Essity stems from the words essentials and necessities. Our sustainable business model creates value for people and nature. Sales are conducted in approximately 150 countries under the leading global brands TENA and Tork, and other strong brands, such as JOBST, Leukoplast, Libero, Libresse, Lotus, Nosotras, Saba, Tempo, Vinda and Zewa. Essity has about 47,000 employees and net sales in 2018 amounted to approximately SEK 118.5bn (EUR 11.6bn). The headquarters is located in Stockholm, Sweden, and the company is listed on Nasdaq Stockholm. More information at www.essity.com.Global Regulatory & Medical Advisor (m/f/d) Für die Business Unit Health and Medical Solutions suchen wir eine/n Global Regulatory & Medical Advisor (m/w/d) am Standort Hamburg (Schützenstr.). In dieser Rolle verantwortest Du klinische Evaluierungen und unterstützt die strategische Ausrichtung des Therapiebereiches „Compression Therapy“ und übernimmst die medizinisch-wissenschaftliche Verantwortung in der Neu- und Weiterentwicklung des Therapiegebietes. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Wir suchen Menschen, die unsere Werte verkörpern, Menschen, die sich nicht scheuen Dinge zu hinterfragen, zu experimentieren, Neues zu schaffen und mit hohem Tempo zu agieren. Wir suchen permanent Wege, uns selbst und unsere Produkte zu verbessern. Wenn Du Dich darin wiedererkennst, würden wir gerne von Dir hören! Deine Aufgabenschwerpunkte Im Bereich Regulatory: Du berätst im Hinblick auf die jeweils aktuellen regulatorischen Rahmenbedingungen, um Klinische Evaluierungen nach MEDDEV 2./1 und MDR sicherzustellen Du arbeitest cross-funktional und ggf. auch Business Unit-übergreifend mit internen Funktionen um sicherzustellen, dass Klinische Evaluierungen kontinuierlich in Innovations- und Change-Projekten berücksichtigt werden Du koordinierst Aktivitäten zwischen externen Dienstleisten und internen Funktionen, inkl. Budgetverantwortung Du führst die Aktualisierung und Neuerstellung der Klinischen Bewertungen gemäß MEDDEV 2.7.1 Rev.4 durch Du stellst sicher, dass die Klinischen Evaluierungen im Rahmen von PMS, PMCF entsprechend reflektiert und eingebunden sind Im Bereich Medical: Du recherchierst und wertest medizinisch-wissenschaftliche Informationen für den Therapiebereich aus, unterstützt die relevanten Schnittstellen bei medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen und erstellst Fallberichte Du pflegst und baust ein internationales Netzwerk an Meinungsbildnern (KOLs) aus, die zu Publikationen und Beiträgen herangezogen werden können und betreust diese KOLs auf internationalen Kongressen und Seminaren. Du führst innerhalb des Unternehmens Schulungen zu medizinischem Grundlagen- und Produktwissen im Therapiebereich durch Du beurteilst Reklamationen aus medizinisch-wissenschaftlicher Perspektive Du bewertest die klinische Leistungsfähigkeit und Sicherheit auf Basis der MDR mit allen beteiligten Fachfunktionen Du bringst mit Hochschulabschluss im Bereich Naturwissenschaften, Pharmazie oder Medizin, vorzugsweise mit Promotion Mind. 5 Jahre Erfahrung im selbstständigen, wissenschaftlichen Arbeiten oder mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Medizinprodukte-/Pharmazeutischen Industrie Mind. 3-jährige Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs, insbesondere im Bereich Clinical Evaluations Fundierte Fachkenntnisse im regulatorischen Bereich in Bezug auf Medizinprodukte in Europa Nachgewiesene Erfahrung im Bereich Medical Writing sowie bei der Literaturrecherche und Interpretation von Literatur Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung in MS Office, vorzugsweise Erfahrung auch mit SAP als Dokumentationssystem Fundierte Fachkenntnisse in der Kompressionstherapie (Phlebologie, Lymphologie) sind von Vorteil Fähigkeit regulatorische Anforderungen sowie den Einfluss auf kommerzielle Bedürfnisse innerhalb cross-funktionaler Projektteams zu interpretieren Ausgeprägte Fähigkeit zur Team- und Projektarbeit Fähigkeit zum analytischen Denken sowie zur ganzheitlichen Betrachtung komplexer Sachverhalte Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute kommunikative Fähigkeiten z. B. im akademischen Umfeld und mit Behörden Wir bieten Dir Ein nachhaltig agierendes Unternehmen, das die Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Gesellschaft ernst nimmt Ein internationales Umfeld, das keine Grenzen kennt Einen strukturierten, fundierten und kollegialen Einarbeitungsplan Eine sehr breite Produktpalette, die täglich Patienten hilft Ihre Lebensqualität wiederzuerlangen Ein offenes und kooperatives Arbeitsumfeld und Freiraum um eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen Ein attraktives Vergütungspaket inkl. Urlaubsgeld, Jahressonderzahlung, Bonuszahlung, Zukunftsbetrag 30 Tage Urlaub, Gleitzeit, Home Office Diverse Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung (z.B. individueller Entwicklungsplan, Mentoring) Einen Blumenstrauß weiterer Angebote z.B. rund um die Themen Gesundheit oder Vereinbarkeit von Beruf und Familie Wir bei Essity glauben, dass jede Karriere so einzigartig ist wie der Einzelne und wir versetzen unsere Mitarbeiter in die Lage, ihr volles Potenzial in einer von einem starken Zweck motivierten Unternehmenskultur zu erreichen. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige online Bewerbung unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und der Kündigungsfristen. Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen und Angebote von Personalberatungen werden nicht berücksichtigt.  Unsere Vielfältigkeit macht uns stark und schafft ein integratives, einladendes und harmonisches Arbeitsumfeld, an dem Individualität von allen geschätzt wird. Aus diesem Grund werden eingehende Bewerbungen anhand der fachlichen Qualifikation und Unternehmenswerten unabhängig von Ethnie, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung oder Alter ausgewählt. Collaborative and Caring Culture | Empowerment & Engaged People | Work with Impact and A Powerful Purpose | Individual Learning & Career Growth | Health & Safety Priority | Sustainable Value Together| Innovation| Sustainable Working Life | Total Reward Together, we are improving lives, every day. Working at Essity is not just a career; it is a chance to directly make the world a healthier, more hygienic and safer place. With impactful innovations coupled with sustainable solutions, we strive to reach more people every year with the necessary and essential solutions for well-being. Application End Date: Siehe Stellenbeschreibung
Zum Stellenangebot

Projektmanager klinische Forschung / Clinical Project Manager (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einenProjektmanager klinische Forschung / Clinical Project Manager (m/w/d).Sie ergänzen unser Team Clinical Project Management und unterstützen es bei der Betreuung von nationalen und internationalen mono- und multizentrischen klinischen Prüfungen. Diese werden, in Kooperation mit assoziierten Kliniken des Universitätsklinikums sowie mit Auftraggebern aus der pharmazeutischen Industrie, auf unseren hauseigenen Studienstationen durchgeführt.Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der selbständigen Koordination, eigenverantwortlichen Organisation und Leitung klinischer Prüfungen der Phase I bis IV, Studien nach der Berufsordnung für Ärzte (BOÄ) sowie klinischer Prüfungen nach dem Medizinproduktegesetz (MPG).Ihnen obliegt die Antragstellung klinischer Prüfungen bei Ethik-Kommissionen, Bundesoberbehörden und Landes- bzw. Regierungsbehörden sowie die weitere Kommunikation und Erstellung relevanter Studiendokumente.Sie besitzen einen akademischen Abschluss einer naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fachrichtung oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement der klinischen Forschung oder langjährige Erfahrung in der Durchführung klinischer Prüfungen.Sie haben Kenntnisse des AMG, MPG sowie internationaler Normen und Richtlinien wie ICH-GCP. Sie sind kommunikationsstark und verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.Neben Ihrer ausgeprägten Teamfähigkeit stehen Sie für eine eigenverantwortliche, exakte und selbstständige Arbeitsweise.Weiter zeichnen Sie sich durch Zuverlässigkeit sowie eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Voraussicht aus.Ein sicheres, überzeugendes und zugleich freundliches Auftreten gegenüber Kunden und Kooperationspartnern sowie sehr gute MS-Office Kenntnisse setzen wir voraus.Ein kollegiales und motiviertes Team.Flexible Arbeitszeiten.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Arbeiten in einer spannenden Branche.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

Arzt / Prüfarzt (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir bieten Ihnen eineKarriere als Arzt / Prüfarzt (m/w/d)Sie sind wesentlich an der Planung, Organisation und Durchführung von klinischen Studien beteiligt.Ihnen obliegt die ärztliche Betreuung unserer Probanden im Rahmen von ambulanten und stationären klinischen Prüfungen.Sie unterstützen bei der Erstellung von Prüfplänen, Patienteninformationen und Abschlussberichten.Sie sind Ansprechpartner für Sponsoren hinsichtlich medizinischer Fragen.Sie sind approbierte/r Ärztin/Arzt.Sie haben Interesse an der klinischen Forschung.Sie verfügen über gute Englischkenntnisse sowie einen sicheren Umgang mit MS-Office.Sie sind ein Teamplayer, arbeiten eigeninitiativ und genau.Engagement und Kundenorientierung runden Ihr Profil ab.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld.Arbeiten in einer spannenden und hochregulierten Branche.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

QA Manager Validierung (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Reinbek
Allergopharma GmbH & Co. KG mit Sitz in Reinbek gehört zum Unternehmensverband der Dermapharm AG und ist ein international agierendes Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Präparaten zur Diagnose und Therapie allergischer Erkrankungen spezialisiert hat. Für unsere Abteilung Quality Assurance suchen wir zum 01.07.2021, befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit einen QA Manager Validierung (m/w/d). Verantwortlich für die Erstellung und Prüfung sämtlicher Prozessvalidierungsdokumente Mitarbeit an der Prozessentwicklung u. a. von Impfstoffen, Allergenwirkstoffen und aseptischen Herstellschritten Koordination der Aufgaben zwischen den Schnittstellen Produktion, R&D, Qualitätskontrolle und QA Mitwirkung bei der Erstellung von Risikoanalysen Erarbeitung und Definition von CPPs (Critical Process Parameter) Erstellung von statistischen Auswertungen Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, idealerweise mit Promotion Mehrjährige Berufserfahrung und vertiefte Kenntnisse im GMP regulierten Umfeld, im Idealfall in der pharmazeutischen Industrie, idealerweise in der aseptischen Herstellung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamplayer mit selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise sowie analytischem Denken Hohe Selbständigkeit und Durchsetzungsvermögen in einer Matrix-Struktur Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
Zum Stellenangebot

Technician* – Assay Development and Screening

Fr. 11.06.2021
Hamburg
CALLING ALL FUTURE EXPERTS IN TRANSLATIONAL DRUG DISCOVERY RESEARCH! MAKE THE MOST OF YOUR TALENTS BY JOINING OUR FRAUNHOFER TEAM AT OUR SCREENINGPORT HAMBURG. A JOB OPENING IS IMMEDIATELY AVAILABLE FOR: TECHNICIAN* ASSAY DEVELOPMENT AND SCREENING At our ScreeningPort, the Hamburg site of the Fraunhofer-Institute for Translational Medicine and Pharmacology ITMP, we conduct discovery research with a focus on drug discovery and substance repurposing – the ScreeningPort offers the full range of drug discovery services, covering all stages from target validation and small molecule screening to drug candidate selection. To identify biologically active compounds, we use biochemical and cell-based assay systems, which are applied in both medium and high throughput formats. The goal of the ITMP-SP is to identify and validate screening hits from screening campaigns using physiologically relevant assay systems to understand disease mechanisms and to develop new therapeutic concepts. We focus on immune and infectious diseases and generate test environments for research and industry, including automation solutions. Development, validation and application of biochemical and cell-based assays for drug discovery, including laboratory automation solutions Establishment and documentation of standard operating procedures (SOPs) Data analysis using appropriate software solutions (Microsoft Excel, GraphPad Prism, electronic laboratory journal (ELN)) Documentation of research results according to our data management plan and in compliance with FAIR Data guidelines General laboratory organization, quality management and order processing Completed training as Biological-technical Assistant* (BTA), Medical-technical Assistant* (MTA), Pharmaceutical-technical Assistant* (PTA) or a comparable qualification Experience in biochemical and cell-based assays for drug discovery Hands-on experience in and understanding of common assay technologies (luminescence, FI, TR-FRET, ELISA, IF) Experience in using laboratory equipment and automation is desirable Experience in cultivation of cells lines, primary and stem cells is desirable Ability to work in a team and good communication skills are required Experience in using MS Office, GraphPad Prism The position requires fluency in written and spoken English, German language skills are an advantage. Experience in working in an industrial laboratory environment desirable A position in a vibrant and exciting professional environment fostered by an open culture and spirit of community A diverse, international workforce and a dynamic work environment that fosters creativity, innovation, and Teamwork The opportunity to collaborate with a large network of national and international scientists on translational projects In case of identical qualifications preference will be given to severely disabled candidates. We would like to point out that the chosen job title also includes the third gender. The Fraunhofer-Gesellschaft emphasizes gender-independent professional equality. Fraunhofer is Europe’s largest application-oriented research organization. Our research efforts are geared entirely to people’s needs: health, security, communication, energy and the environment. As a result, the work undertaken by our researchers and developers has a significant impact on people’s lives. We are creative. We shape technology. We design products. We improve methods and techniques. We open up new vistas.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) Upstream Processing

Fr. 11.06.2021
Hamburg
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochterfirma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dynamisches Biotechnologie-Unternehmen, das mit über 250 Mitarbeitenden in den Betriebsstätten Hamburg, Bovenau und Hannover biopharmazeutische Arzneimittelwirkstoffe unter GMP-Bedingungen entwickelt und produziert. Zur Verstärkung unseres Laborteams „Upstream Processing“ innerhalb der Abteilung Prozessentwicklung am Standort Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als erfahrenen Technischen Assistenten (m/w/d) Selbstständige Durch­führung von Labor­arbeiten: Vor-/Nachbereitung und Betreu­ung von Fermen­tationen mit Mikro­organismen (der Sicher­heits­stufen S1 und S2) Betreuung von Zell­ernten und primärer Rück­gewinnung Analytische Arbeiten rund um Kulti­vierung und Fermen­tation Mitwirkung bei der Etablie­rung, Optimie­rung und Charakte­risierung von Strate­gien zur Herstel­lung bio­pharma­zeutischer Pro­dukte Erstellung, Aktuali­sierung und Prü­fung von Ansatz­blättern, Arbeitsan­weisungen, Arbeits- und Herstell­proto­kollen Eingabe und Pflege von Daten in Prozess­tabellen Betreu­ung/Pflege von Labor­equipment, Über­nahme von Geräte­verant­wort­lich­keiten Allgemeine Labor­organi­sation und -pflege Sie haben eine erfolgreich abge­schlossene Ausbil­dung als BTA, CTA, Bio­logie­laborant oder eine ver­gleich­bare Quali­fikation Berufserfahrung im Bereich Upstream/Fermen­tation und Kennt­nisse molekular- und mikro­bio­logischen Arbeitens sind von Vorteil Sie bringen gute praktische Kennt­nisse im Bereich protein­basierter, molekular- sowie mikro­bio­logischer Analytik mit Sie verfügen über Kennt­nisse in Textver­arbeitungs-, Tabellen­kalkulations- und Grafik­pro­grammen Sie sind eine sehr sorg­fältige, zuver­lässige und selbst­ständig arbeitende Persön­lichkeit Sie bringen die Fähig­keit zur Koordi­nation von Arbeits­abläufen mit und berück­sichtigen dabei über­greifende Zusammen­hänge Sie über­zeugen durch Teamfähig­keit und Freude am Erfolg Bereit­schaft zu gelegent­lichen Schicht, Nacht- und Wochen­end­arbeit rundet Ihr Profil ab Eine spannende, anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Markt mit langfristiger Perspektive Flexible Arbeitszeitmodelle Leistungsgerechte Bezahlung (inklusive Sonderzahlungen und Zuschläge) sowie 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­förderung und -qualifizierung Zuschüsse zur betrieblichen Alters­vorsorge und vermögens­wirksame Leistungen Kostenlose Parkplätze bzw. Zuschüsse zum öffentlichen Nah­verkehr oder zum Business Bike, kosten­freie Getränke sowie ein Zuschuss zum Mittag­essen Das macht uns besonders: Für uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein Erfolgsfaktor Ein motiviertes und engagiertes Team, welches sich immer neuen Heraus­forderungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht vergisst.
Zum Stellenangebot

Arzt (w/m/d)/Clinician Scientist (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Großhansdorf
Über Uns: Die LungenClinic Grosshansdorf war deutschlandweit die erste von nunmehr zwei Kliniken, die die vorgeschriebenen Qualitätsanforderungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) für Lungenzentren erfüllt hat. Als international anerkannte Fachklinik für sämtliche Erkrankungen der Lunge und der Atemwege versorgen wir jährlich rund 12.000 Patienten stationär und ambulant in den Schwerpunkten Pneumologie, Onkologie, Palliativmedizin, Thoraxchirurgie und Anästhesie. Wir sind von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Lungenkrebszentrum, einziges in Schleswig-Holstein zertifiziertes Weaningzentrum nach der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) sowie einziges in ganz Norddeutschland zertifiziertes Kompetenzzentrum für Thoraxchirurgie nach der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT). Nicht zuletzt sind wir ein Standort des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) und nehmen damit eine führende Rolle in der Erforschung und Anwendung neuester medizinischer Erkenntnisse ein. Unsere Klinik liegt im Süden Schleswig-Holsteins, nordöstlich von Hamburg, hat ihre Anfänge als Tuberkulose-Heilanstalt und blickt mittlerweile auf eine über 120-jährige Geschichte zurück. Das Airway Research Center North (ARCN) ist einer von fünf Standortverbünden im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), einem deutschlandweiten Netzwerk aus insgesamt 28 wissenschaftlich-medizinischen Einrichtungen. Das DZL wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesländer gefördert. Es hat zum Ziel, in einem translationalen kooperativen Ansatz verbesserte Diagnosemöglichkeiten und Therapien für häufig auftretende pneumologische Krankheitsbilder zu entwickeln.  Für den Standort ARCN des Deutschen Zentrums für Lungenforschung an der LungenClinic Grosshansdorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.12.2022, einen Arzt (w/m/d)/Clinician Scientist (w/m/d) mit 20 Stunde/Woche Aufnahme und Betreuung von Patienten im Rahmen einer DZL-Studie zur Früherkennung von Lungenkrebs  Rekrutierung, Aufklärung, Anamnese, Erfassung klinischer Parameter sowie Interpretation und Beurteilung der Daten Kommunikation mit weiteren Studienbeteiligten und Studienzentren Funktion als verantwortlicher medizinischer Ansprechpartner (w/m/d) für die Studie vor Ort Arzt (w/m/d)/Assistenzarzt (w/m/d) mit Erfahrungen in der Pneumologie und/oder Onkologie oder in Weiterbildung Innere Medizin, Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin oder vergleichbare Qualifikation Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und an der Entwicklung und Gestaltung von Forschungsprojekten bzw. Berufserfahrung im Bereich klinische Studien Kenntnisse im Bereich GCP (Good Clinical Practice), im deutschen Arzneimittelgesetz (AMG) sowie im deutschen Medizinproduktegesetz (MPG) Interesse an der kooperativen abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit Gute englische Sprachkenntnisse Organisationsgeschick, Engagement sowie Teamfähigkeit Bereitschaft zu Dienstreisen Wir bieten Ihnen eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen und modernen Arbeitsumfeld Wir arbeiten im Team zusammen – interdisziplinär und erfolgreich In unserem fundierten Einarbeitungskonzept werden Sie individuell vom ersten Tag an in der Wahrnehmung Ihrer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben begleitet Wir bilden Sie weiter, z.B. in internen Fortbildungen zu speziellen Themen aus Ihrem Arbeitsalltag oder extern  Ihre Vergütung nach dem Tarifvertrag AVH passt zur Aufgabe Und dann haben wir noch eine Betriebliche Altersversorgung (VBL), die Möglichkeit der Entgeltumwandlung, ein bezuschusstes Job-Ticket des HVV, attraktive Betriebswohnungen, Kinderbetreuung, Betriebssport u.v.m.
Zum Stellenangebot

Technischen* Mitarbeiter* Assay Development und Screening

Fr. 11.06.2021
Hamburg
DIE MITARBEIT IN DER FORSCHUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AN UNSEREM SCREENINGPORT AM STANDORT HAMBURG ALS TECHNISCHE*R MITARBEITER*IN ASSAY DEVELOPMENT AND SCREENING Am ScreeningPort, dem Hamburger Standort des Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP, betreiben wir Discovery Research mit den Schwerpunkten Drug Discovery und Substance Repurposing – der ScreeningPort bietet das komplette Leistungsangebot der Wirkstoff­forschung, das alle Stufen von der Target-Validierung über das Screening kleiner Moleküle bis hin zur Auswahl von Wirkstoffkandidaten abdeckt. Zur Identifizierung biologisch aktiver Wirkstoffe verwenden wir biochemische und zellbasierte Assaysysteme, die sowohl in mittleren als auch in Hochdurch­satz­formaten ihre Anwendung finden. Ziel des ITMP-SP ist es, in Screening-Kampagnen, unter Nutzung physiologisch relevanter Assaysysteme, Screening-Hits zu identifizieren und zu validieren, Krankheitsmechanismen zu verstehen und Wege zu neuen therapeutischen Konzepten aufzuzeigen. Dabei legen wir einen Fokus auf Immun- und Infektionskrankheiten und entwickeln Testumgebungen für Forschung und Industrie, einschließlich Automatisierungslösungen. Entwicklung, Validierung und Anwendung von biochemischen und zellulären Assays für die Wirkstoffforschung, einschließlich Laborautomationslösungen Erstellung von Betriebsanweisungen (SOPs) Datenanalyse unter Zuhilfenahme von geeigneten Softwarelösungen (Microsoft Excel, GraphPad Prism, elektronisches Laborjournal) Dokumentation der Forschungsergebnisse entsprechend unseres Datenmanagementplans sowie unter Beachtung der FAIR-Data-Richtlinien Allgemeine Labororganisation, Qualitätsmanagement und Bestellabwicklung Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*m Biologisch-technischen Assistent*in (BTA), Medizinisch-technischen Assistent*in (MTA), Pharmazeutisch-technischen Assistent*in (PTA) oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung in biochemischen und zellbasierten Assays für die Wirkstoffforschung Praktische Erfahrung in und Verständnis für gängige Assay-Technologien (Lumineszenz, FI, TR-FRET, ELISA, IF) Erfahrung im Umgang mit Laborgeräten und -automation wünschenswert Erfahrung in der Kultivierung von Zelllinien, Primärzellen und Stammzellen ist wünschenswert Teamgeist und Kommunikationsstärke Erfahrung im Umgang mit MS Office, GraphPad and Prism Die Position erfordert fließende Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse sind von Vorteil. Erfahrung in den Arbeitsweisen in einer industriellen Laborumgebung sind wünschenswert Eine Position in einem lebendigen und spannenden beruflichen Umfeld, das durch eine offene Kultur und den Geist der Gemeinschaft gefördert wird Eine vielfältige internationale Belegschaft im dynamischen Arbeitsumfeld, das Kreativität, Innovationen und Teamarbeit fördert Die Möglichkeit, mit einem großen Netzwerk aus nationalen und internationalen Wissenschaftler*innen an translationalen Projekten zusammenzuarbeiten Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Medical Writer in der klinischen Forschung (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Medical Writer in der klinischen Forschung (m/w/d)In Voll-/Teilzeit oder als FreelancerSie ergänzen unser Clinical Trial Management-Team und unterstützen es bei der Projektarbeit in der Organisation und Durchführung klinischer Prüfungen. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der selbständigen Erstellung und Bearbeitung klinischer Dokumente (u.a. Investigator‘s Brochure, Prüfplan, Patienteninformation, Abschlussbericht).Sie erstellen, überprüfen und überarbeiten Dokumente im Hinblick auf wissenschaftlichen Inhalt, Vollständigkeit, Konsistenz und Einhaltung von Standards.Sie besitzen einen akademischen Abschluss einer naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fachrichtung. Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der klinischen Forschung, insbesondere dem Medical Writing.Sie haben Kenntnisse des AMG, MPG sowie internationaler Normen und Richtlinien wie ICH-GCP. Neben Ihrer ausgeprägt eigenverantwortlichen, pragmatischen, exakten und selbstständigen Arbeitsweise ist Teamfähigkeit ihre große Stärke.Zuverlässigkeit, Genauigkeit sowie eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Voraussicht zeichnen Sie aus.Sie verfügen über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.Sehr gute MS-Office Kenntnisse setzen wir voraus.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.Arbeiten in einer spannenden Branche.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

Laborant / Chemisch Technischer Assistent (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Norderstedt
Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Herstellung von Labormustern neuer Trennfolien und Trennpapiere im Rahmen von Entwicklungsprojekten Abmischen und Beschichten Silikon-basierter Trennbeschichtungen und Haftklebemassen Ausprüfung von Versuchsmustern und Methodenentwicklung Begleitung von Pilot- und Produktionsversuchen Dokumentation, Interpretation und Präsentation eigener Ergebnisse Unterstützung der Entwickler bei der Lösung von Produktionsproblemen Verwaltung des Rohstoffbestands Abgeschlossene Ausbildung zum Laboranten, Chemisch-Technischen Assistenten oder vergleichbare Qualifikation Praktische Erfahrung in den Bereichen Haftklebmassen, Klebebänder und Trennmittel Kenntnisse auf dem Gebiet der Silikonchemie wünschenswert PC-Routine / sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Qualitätsbewusstsein und Zuverlässigkeit Eigeninitiative, Organisationstalent und Spaß an Teamarbeit Kommunikationsstärke Gute Englischkenntnisse Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot


shopping-portal