Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 18 Jobs in Dahlhausen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 1
Forschung

Labortechnikerin / Labortechniker (m/w/d) für Fahrrad- und E-Bike-Prüfung

Do. 04.08.2022
Waltrop
Seit über 25 Jahren ist EFBE das führende Prüflabor und Anbieter von Prüfständen für die Fahrrad- und E-Bike-Industrie weltweit. An unserem Hauptsitz in Waltrop bei Dortmund und in unserer Niederlassung in Taichung, Taiwan entwickeln wir Prüfverfahren, Testprogramme und Prüfeinrichtungen, führen Baumusterprüfungen für unsere Kunden durch, unterstützen mit Schulungen und Audits und bauen Prüfstände für mechanische Tests an allen sicherheitsrelevanten Komponenten und Baugruppen fürs Fahrrad und E-Bike. Für unser Prüflabor in Waltrop suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Labortechnikerin oder einen Labortechniker zum Aufbau von Fahrrad- und E-Bike-Baugruppen auf unseren Prüfständen. Labortechnikerin / Labortechniker (m/w/d) für Fahrrad- und E-Bike-Prüfung Baut mechanische Prüfung von Fahrrad- und E-Bike-Baugruppen und Komponenten nach Arbeitsanweisung auf Führt statische und dynamische Prüfungen durch und überwacht ihren Ablauf Führt Sichtprüfungen durch und protokolliert Ergebnisse Modifiziert, wartet und pflegt Prüfeinrichtungen Berichtet an Laborleiter Technische Ausbildung oder vertiefte praktische Erfahrung in einem ähnlichen Bereich Gewissenhaftigkeit, Gründlichkeit und Sinn für Detail Absolute Verschwiegenheit und Integrität zum Schutz unserer Kunden Affinität zum Fahrrad Flexible Arbeitszeitmodelle in Voll- oder auch Teilzeit Aufgabe und Organisation, die Raum für Entwicklung bietet Dynamisches, stetig wachsendes Unternehmen Flache Hierarchien und schlanke Unternehmenskultur, die auf Eigenverantwortung und kollegiales Miteinander setzt Arbeit mit den führenden Herstellern und den besten Bikes der Welt
Zum Stellenangebot

MFA (m/w/d) für die Präanalytik

Do. 04.08.2022
Essen, Ruhr
Als Teil der Limbach Gruppe versorgt die MVZ Labor Essen Nienkampstraße GmbH bereits seit 1975 niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser im Bereich Essen und ihrem regionalen Umfeld mit einem umfassenden Spektrum der Laboratoriumsmedizin sowie der Mikrobiologie. Bei unserer täglichen Arbeit steht der persönliche und individuelle Kontakt zu unseren Einsendern im Vordergrund. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern haben wir uns zum Ziel gesetzt, hohe analytische Qualität, kompetente Beratung und ständige Weiterentwicklung des Analysenspektrums zum Wohle der Patienten zu leben. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Essen: MFA (m/w/d) für die Präanalytik Präanalytische Probenbearbeitung Elektronische Datenerfassung Befundbearbeitung und telefonische Betreuung von Einsendern Sonstige organisatorische Tätigkeiten im Bereich der Probenannahme Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum MFA (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Konzentrierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Genauigkeit beim Arbeiten Sicheres und freundliches Auftreten am Telefon Freude an der Arbeit im Team Vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen Umfassende Einarbeitung Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge und AG-Zuschuss
Zum Stellenangebot

Leiter Regulatory Affairs stoffliche Medizinprodukte (OTC) (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
Dortmund
Die bitop ist ein international agierendes, stark wachsendes mittelständisches Unternehmen. Unsere DNA sind „Extremolytes for life“ - so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht die Welt und ihre Bewohner gesünder, glücklicher und schöner zu machen. Dafür produzieren wir mit modernster und nachhaltiger Biotechnologie einzigartige, natürliche Zellschutz-Moleküle, sogenannte Extremolyte. Diese faszinierenden Substanzen vertreiben wir weltweit sehr erfolgreich als hochwertige Wirkstoffe für Gesundheits- und Kosmetikprodukte. Darüber hinaus entwickeln wir basierend auf unseren Rohstoffen innovative, stoffliche OTC Medizinprodukte, die wir im B2B Business als White-Label Produkte an unsere namhaften, nationalen und internationalen Kunden und Partner auslizensieren. Marktverständnis, Innovationskraft und Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern haben uns zum Marktführer auf unserem Gebiet gemacht. Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und schließen Sie sich dem bitop-Team an! Wir sind eine junge und spannende Mischung aus Kaufleuten, Naturwissenschaftlern, Ingenieuren, Produktionsprofis und engagierten Multitalenten, die unternehmerisches Denken sowie die Leidenschaft für Extremolyte und ihre Potentiale eint und motiviert. Für unsere Regulatory Affairs Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten und ehrgeizigen Head of Regulatory Affairs (m/w/d) Sie sind verantwortlich für unsere international ausgerichtete Regulatory Affairs Abteilung und führen ein Team von drei Mitarbeitern Sie verantworten die Erstellung internationaler Zulassungsunterlagen für unsere Medizinprodukte (OTC, Klasse I bis II) und den korrespondierenden, europäischen und internationalen Registrierungsprozess Sie überwachen die Prüfung und Freigabe von Produktdokumenten Zu regulatorischen Fragestellungen sind Sie erster Ansprechpartner für unsere benannte Stelle und unsere Kunden Mit Ihren Kollegen aus Commercial Operations und Produktentwicklung gestalten und ermöglichen Sie den Markteintritt in neue Territorien Sie stellen die regulatorische Compliance der bitop sicher Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung Mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs für stoffliche Medizinprodukte (Klasse I-II) Profunde Kenntnisse der EU-Medizinproduktegesetzgebung (u.a. 93/42/EWG; MDR) und DIN EN ISO 13485 Freude an Normen, Richtlinien und Gesetzen sowie ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung Selbstständige, pragmatische und sorgfältige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Planungs- und Organisationsstärke Sicheres Auftreten und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit Führungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Home Office, flexible Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte Bezahlung ein angenehmes Betriebsklima in einem sympathischen Team flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen Raum für Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortung sowie eine abwechslungsreiche Aufgabe mit Kontakt zu interessanten, internationalen Kunden  eine Kultur, die Entwicklung fördert und Enthusiasmus belohnt Betriebskantine mit subventioniertem Essen sowie Getränke, Obst und Kaffeebar zur freien Verfügung betriebliche Altersvorsorge Firmen-Sport (z.Bps. Online-Yoga)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Abfalldaten/Endlagerverfahren

Mo. 01.08.2022
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum Deutschlands für den Umgang mit radioaktiven Abfällen und leisten einen wesentlichen Beitrag für die nachhaltige nukleare Entsorgung in unserem Land. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere weit über 500 Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams. Für unsere Abteilung Abfalllogistik an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Abfalldaten/Endlagerverfahren Prüfen und Bewerten von Anträgen auf Zwischenlagerung radioaktiver Abfälle Prüfen von Daten/Dokumentationen zu Abfallgebinden Mitwirken bei der Datenvorhaltung radiologischer/stofflicher Abfalldaten inkl. Berichtswesen Aufbereiten von Daten/Nachweisen für den Abschluss des Endlagerverfahrens Fachliches Vertreten der Ergebnisse nach außen (Behörden, Gutachter etc.) Übernehmen von Sonderaufgaben bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Physik, Chemie oder einer vergleichbaren naturwissenschaftlichen Ausrichtung Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen (auch MS Visio) Vertiefte Kenntnisse in abfallspezifischen Datenbanken sowie einschlägigen Buchführungssystemen Fundierte Berufserfahrung in den Themengebieten Produktkontrollmaßnahmen radioaktiver Abfälle und Abfallbehandlung wünschenswert Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Zukunftssicherheit durch Arbeitsplatzgarantie Work-Life-Balance dank individueller Arbeitszeitmodelle 30 Urlaubstage und 6 Brückentage Vergütung nach GWE-Tarif Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und weitere Benefits Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent (w/m/d)

So. 31.07.2022
Offenburg, Essen, Ruhr
Die MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom. Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter*innen.Wir suchen für das Forschungsinstitut in Teilzeit (20 Std/Woche) ab sofort einenForschungsreferent  (w/m/d) Beratung und administrative Unterstützung von Wissenschaftler*innen zu Förderprogrammen für Forschung und wirtschaftlichen Projekten Interne Koordination von Prozessen bei der Beantragung von Drittmitteln Kontakt zu Fördergeber*innen und Projektträger*innen Unterstützung beim Forschungsmanagement und bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), biomedizinischer Hintergrund wünschenswert, aber nicht Bedingung Kenntnisse im Bereich Forschungsförderung und im Bereich der Projektkalkulation sowie im Projektmanagement im Wissenschaftsbereich erwünscht Kenntnisse von Microsoft Office, insbesondere Excel  Erfahrung im Umgang mit Projektträger*innen und Netzwerkpartner*innen im Wissenschaftsbereich erwünscht Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) Sie sind eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit Lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern der Gesundheitswirtschaft Mobiles Arbeiten sowie Home Office (50%) Standort Essen oder Offenburg Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d)

Sa. 30.07.2022
Wuppertal
Sie möchten Ihre Karriereentwicklung nicht dem Zufall überlassen? Dann gehen Sie mit uns gezielt den nächsten Schritt. Dazu bringen wir bei FERCHAU als eine der führenden europäischen Plattformen für Technologie-Dienstleistungen die smartesten und innovativsten Köpfe mit Unternehmen verschiedenster Branchen zusammen. Wir suchen Sie: als ambitionierten Kollegen, der wie wir Technologien auf die nächste Stufe bringen möchte. Wir realisieren spannende Projekte für namhafte Kunden in den Bereichen Pharma und Life-Science und überzeugen täglich mit fundierter Expertise und fachlichem Know-how.Laborant (m/w/d)WuppertalDas ist zukünftig Ihr Job Verantwortlich für die Probenaufbereitung und Probenverwaltung Eigenständige Durchführung von chemischen, biologischen und physikalischen Analysen Übernahme von Stabilitätsprüfungen Entwicklung neuer Testverfahren und Steuerung von Ursachenanalysen Instandhaltung, Funktionstests und Kalibrierung der Laborgeräte Zuständig für die Auswertung und Ergebniszusammenfassung Erstellung einwandfreier Dokumentation Ihre Vorteile bei uns Zuwendungen bei Jubiläum, Heirat oder Geburt Vielfältige Weiterbildungsprogramme Vermögenswirksame Leistungen Urlaubsgeld nach Tarifvertrag Mehr als der BAP, wir bieten Sonderurlaub, Kindergartenzuschuss, Jubiläumszuwendungen u. v. m. Das bringen Sie mit Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten, Biologielaboranten oder eine vergleichbare Qualifikation Praktische Erfahrungen in Labortätigkeiten Vorzugsweise Erfahrung in der Analyse von biologischen Wirkstoffen Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Doktoranden (m/w/d)

Fr. 29.07.2022
Bochum
Das Forschungs- und Behandlungszentrum für Psychische Gesundheit (FBZ) / Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Fakultät für Psychologie sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Doktoranden (m/w/d) für die Dauer von 3 Jahren mit einem Stundenumfang von 19,915 Wochenstunden bis zu 29,8725 Wochenstunden (TVL E13) Das FBZ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre einen Forschungsmitarbeiter (m/w/d) mit einem Stellenanteil von 50% bis zu 75% im Rahmen eines Forschungsprojektes zur Durchführung von Expositionstherapien bei klinisch relevanter Zahnbehandlungsangst. Als Qualifizierungsziel ist eine Promotion vorgesehen. Promotion zur Zahnbehandlungsphobie Durchführung von Expositionstherapien (bei klinisch relevanter Zahnbehandlungsangst) Unterstützung der Studienorganisation Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern am Lehrstuhl und im FBZ Durchführung administrativer Aufgaben Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie möglichst im Bereich Klinische Psychologie und Psychotherapie erfolgreich abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie Erfahrung mit der Durchführung von expositionsbasierten Therapien anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung eine qualifizierte Einarbeitung teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team ein freundliches und kollegiales Umfeld einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 29.07.2022
Gladbeck
Die DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG ist Teil der ROCKWOOL Gruppe. Mit unseren vier Werken und rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland sind wir ein Unternehmen, das fortschrittliche Dämmsysteme für Gebäude anbietet. Mit etwa 11.700 engagierten Kolleginnen und Kollegen in 40 Ländern sind wir der Weltmarktführer für Lösungen aus Steinwolle. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie schnellstmöglich als Chemielaborant (m/w/d)befristet bis 31.11.2022 Sie führen wärmetechnische Messungen, Wettbewerbsanalysen und Sonderuntersuchungen durch. Sie sind für die Durchführung von brandtechnischen Untersuchungen und von Woll- und Rohstoff-Analysen mittels RFA zuständig. Sie übernehmen die Eigenüberwachung unserer Produkte. Sie erfassen die Messergebnisse in Datenbanken. Sie warten die Geräte und betreuen Investitionen des Bereiches. Bei der Bearbeitung von Reklamationen unterstützen Sie labortechnisch. Sie verfügen über eine Ausbildung als Chemie- oder Physiklaborant oder einen Abschluss als Techniker mit Berufserfahrung auf dem Gebiet der chemisch-physikalischen sowie der anorganischen Analytik, speziell der Röntgenspektrometrie. Kenntnisse der ROCKWOOL Produkte sind wünschenswert. Sie sind sicher im Umgang mit PC-gestützten Analysegeräten. Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihr hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein runden Ihre selbständige und zielorientierte Arbeitsweise ab. Ein tarifgebundenes Gehalt Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung. Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem Unternehmen mit hochwertigen, innovativen und nachhaltigen Produkten. Ein gutes Betriebsklima in einem internationalen, inspirierenden und dynamischen Arbeitsumfeld. Eine gute Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft für das Projekt 4D4L am KIT und an der TU Dortmund

Fr. 29.07.2022
Karlsruhe (Baden), Dortmund
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf ein Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung, eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft für das Projekt 4D4L am KIT und an der TU DortmundFür das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Forschungsprojekt „4D4L – Daten- und zielgetriebene sequentielle Entscheidungsfindung für zeitdynamische Logistiksysteme“ suchen wir für unser Projektteam mindestens zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (w/m/d) (Doktorand*in (w/m/d) oder Post-Doktorand*in (w/m/d)), die das Projekt in und gemeinsam mit den Forschungsgruppen / Fachbereichen: Diskrete Optimierung und Logistik unter der Leitung von Professor Nickel am Institut für Operations Research des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) [IOR] Logistiksysteme des Instituts für Fördertechnik und Logistiksysteme unter Leitung von Professor Kai Furmans am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) [IFL] Digitalisierung in Logistik und SCM unter Leitung von Juniorprofessorin Anne Meyer an der Fakultät für Maschinenbau der TU Dortmund [DUSC] bearbeiten. Bei Anstellung als Doktorand*in (w/m/d) ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben. Ziel des Projektes ist die Entwicklung des „Dynamic Data-Driven Decisions for Logistics Frameworks“ – oder kurz des 4D4L Frameworks – zur Beschreibung von Entscheidungen im Kontext zeitdynamischer Entscheidungssituationen wie sie typisch sind für die Logistik. Unser besonderer Anspruch dabei ist, mit unserem Modell den Entscheidungsprozess von der Datenlage, über das Zielsystem, bis hin zu Methoden der Datenanalyse und Optimierung zu berücksichtigen. Das erlaubt uns auch die wichtigen Wechselwirkungen (z. B. zwischen Datenlage und Algorithmen oder zwischen Datenaufbereitung und Optimierung) abzudecken. Sind wir erst in der Lage, Datenlage und zu Pipelines verknüpfte Methoden (z. B. Datenaufbereitung, Punktschätzung, Optimierung) vollständig zu beschreiben, so liefert das die Grundlage, den gesamten Prozess der Entscheidungsfindung zu bewerten. In einem nächsten Schritt besteht die Möglichkeit, Methodenpipelines abhängig von Datenlage und Zielsystem vollständig automatisiert zu generieren. Die übergreifenden Arbeiten an der Entwicklung, Implementierung und Evaluation des 4D4L Frameworks erfolgen im Team. Die Schwerpunkte der drei Arbeitsgruppen liegen dabei auf Datenanalyse (DUSC), Optimierung (IOR) und Logistiksysteme (IFL). Als Anwendungsbereich dient uns das Warehouse Management. Neben den Forschungsarbeiten im Projekt 4D4L erfolgt eine Einbindung in weitere Tätigkeitsfelder der Arbeitsgruppen. Hierzu zählen je nach Arbeitsgruppe u. a.: Mitarbeit bei der Beantragung nationaler und internationaler Forschungsprojekte, Mitarbeit bei der Durchführung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen, Beteiligung an Industrieprojekten für den Forschungstransfer. Sie haben einen sehr guten Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Statistik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkten in einem der Bereiche: Operations Research oder Optimierungstheorie, Statistisches und Maschinelles Lernen, Logistik oder Materialflusslehre. Sie verfügen über gute bis sehr gute Programmierkenntnisse (z. B. Java, Python, C++). Sie zeichnen sich durch hohe Eigenverantwortung und gute Kommunikations- und Teamfähigkeit aus. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum Jobticket BW und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Laborleiter (m/w/d) Verbrauchsmaterialien

Fr. 29.07.2022
Haan, Rheinland
Die ATM Qness GmbH mit Sitz in Mammelzen ist Premiumanbieter hochwertiger Labor- und Produktionsmaschinen für die Qualitätskontrolle. Unser Tätigkeitsfeld umfasst die Entwicklung und Herstellung von Maschinen der Materialographie und Härteprüfung, die in ihrer Präzision und Technologie in der Branche einzigartig sind. Unser größtes Kapital sind unsere innovativen und engagierten Kollegen. Wir profitieren von dem Know-How und den Ressourcen eines internationalen Technologiekonzerns, der Verder-Gruppe, mit ca. 2000 Beschäftigten weltweit. Zum Aufbau unseres Applikationslabor in Haan suchen wir, ergänzend zu unserem Entwicklungsteam in Mammelzen, einen Laborleiter (m/w/d) mit der Verantwortung für die Produktentwicklung und das Produktmanagement unserer Verbrauchsmaterialien. Sie leiten ein Team von 2-3 Personen fachlich und disziplinarisch an. Dabei verantworten Sie spannende Projekte im Bereich Verbrauchsmaterialien und Materialographiezubehör von der chemischen Entwicklung bis zur Aufnahme in unseren Produktkatalog. Hierbei sind Sie Teil eines interdisziplinären Projektteams, in dem Anwendungstechnik, Vertrieb und Einkauf eng zusammenarbeiten. Mit Ihrer Kommunikationsstärke und Präsentationsfreude begeistern Sie Neu- und Bestandskunden nachhaltig für unsere Produkte. Sie erstellen (Online-) Produktschulungen, Webinare und E-Learnings und überzeugen mit Ihrem fundierten Fachwissen über metallographische Präparationsmethoden. Durch Ihre Professionalität und Ihre Liebe zum Detail bestätigen Sie unsere Kunden in Ihrer Kaufentscheidung. Sie unterstützen und beraten unsere Kollegen aus dem Marketing bei der Erstellung von Demonstrationsvideos, Fotos und Texten. Gemeinsam rücken Sie unsere Produkte ins rechte Licht und liefern Vertragspartnern, Distributoren und Vertrieb u.a. mit Vertriebsschulungen die passenden Verkaufsargumente. Sie beobachten die Trends in der Materialographie sowie die Entwicklung bestehender und potenzieller Märkte. Zudem vergleichen Sie unsere Produkte mit denen unserer Marktbegleiter. Wir sind offen für Ihre kreativen Ideen und setzen diese gerne um! Sie nehmen Preis- und Prozesskostenvergleiche vor und überzeugen Ihre Kollegen und Businesspartner gerne in einer fachlichen Diskussion. Sie ein Studium im natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Bereich erfolgreich absolviert haben und Sie sehr gute Kenntnisse im Gebiet der Materialographie mitbringen. Fundierte Berufserfahrung im Produktmanagement und/oder in der Anwendungstechnik vorhanden ist. Sie ein gutes technisches Verständnis für die Funktionsweisen von Maschinen sowie mechanischen und chemischen Abläufe aufweisen. Ein sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement, sowie gute Planungs- und Organisationsfähigkeit zu Ihrem Profil gehören. Sie eine ausgeprägte Präsentationsstärke und Überzeugungsfähigkeit besitzen und Sie durch Ihre zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise überzeugen. Sie mit guten Deutsch- und Englischkenntnissen (C1) in Wort und Schrift überzeugen. Eine umfassende und strukturierte Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich durch unsere hilfsbereiten Kollegen - Natürlich auch abteilungsübergreifend! Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein dynamisches, offenes Arbeitsklima - Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Kommunikation auf Augenhöhe - Vom Azubi bis zum Geschäftsführer. Wir sind alle per Du! Eigenverantwortliches Arbeiten in einem teamorientierten Umfeld - Jeder Einzelne ist wichtig für unseren Unternehmenserfolg. Machen Sie uns noch besser! Mehr Work-Life-Balance durch unsere attraktive Gleitzeitregelung - Wir lieben unsere Arbeit, aber es soll Zeit bleiben für alles, was sonst noch wichtig ist! Eine leistungsgerechte, erfolgsorientierte Bezahlung mit jährlichen Gehaltssteigerungen, Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Ihr Einsatz wird belohnt! 24h Unfallversicherung und betriebliche Krankenzusatzversicherung für alle gesetzlich versicherten Mitarbeiter. Regelmäßige Besuche durch unseren Betriebsarzt und verschiedene Sportangebote - Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Ein bezuschusstes JobRad - Sie bleiben in Bewegung! Geld- und Sachprämien zu besonderen persönlichen Anlässen - Sie und Ihre Familie sind uns wichtig! Eine Kantine im Gebäude mit bezuschusstem, gesundem und abwechslungsreichem Essen, frisches Obst und Getränke für Ihr leibliches Wohl! Fachliche Weiterentwicklung durch Individualschulungen und Seminare - Wir wollen mit Ihnen wachsen! Die Sicherheit und Infrastruktur eines innovativen, dauerhaft erfolgreichen Unternehmens einschließlich eines modernen Arbeitsplatzes und eines durchdachten Hygienekonzeptes - Das haben Sie sich verdient!
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: