Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 37 Jobs in Deutz

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 15
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • It & Internet 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Recht 1
  • Touristik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Teilzeit 9
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Befristeter Vertrag 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

BTA/Biologielaborant/Biologe (B.Sc/M.Sc) im Bereich automatisierter Probenvorbereitung und -analyse (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. BTA/Biologielaborant/Biologe (B.Sc/M.Sc) im Bereich automatisierter Probenvorbereitung und -analyse (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00985 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Research & Development BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, befristetZum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen BTA/Biologielaborant als (Senior) Technical Assistant oder einen Biologen (B.Sc/M.Sc) als Application Specialist: Mitarbeit an der Entwicklung innovativer (automatisierter) Technologien zur Aufarbeitung diagnostischer Proben und nachfolgender spezifischer Analyse von Nukleinsäuren mit interdisziplinären Projektteams Unterstützung in der Produktpflege (Stabilitätsstudien, Produktänderungen) Nach intensiver Einarbeitung arbeiten Sie weitgehend selbstständig im Team (Planung und Auswertung) Diese Position ist zunächst für 1 Jahr befristet. Fundierte Kenntnisse in der Präparation von Nukleinsäuren und Kenntnisse in Amplifikations-techniken, speziell PCR und Real-Time- PCR Interesse an der Entwicklung und Dokumentation molekularer In-Vitro-diagnostischer Produkte unter Design Control Gute Computerkenntnisse (MS Excel, MS Word und Powerpoint) Erfahrungen im Umgang mit klinischen Proben wären wünschenswert Persönliche Voraussetzungen Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kenntnisse der deutschen sowie Grundkenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Hohes Maß an Unabhängigkeit, Selbstverantwortung und Teamfähigkeit Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Director, Medical Affairs - Infectious Diseases (m/f/d)

Sa. 17.10.2020
Hilden
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe.  Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us.   There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic and international, diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day Director, Medical Affairs - Infectious Diseases (m/f/d) JOB ID: EMEA01083 LOCATION: Hilden (near Duesseldorf) DEPARTMENT:  Others EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-TimeThe Director, Medical Affairs- Infectious primary role is  to provide medical and scientific support in positioning QIAGEN’s molecular & immune diagnostic platforms and products within the infectious disease area. The position is an exciting opportunity for PharmD, microbiologist or life science graduate with experience in infectious diseases management including diagnosis and understanding of patient pathways. The primary role will be to provide medical and scientific support in positioning QIAGEN’s molecular & immune diagnostic platforms and products within the infectious disease area. The incumbent  will provide internal and external education, identify and work with Key Opinion Leaders (KOLs) in the field; identify opportunities and assist in the execution of investigator initiated studies aimed at establishing clinical utility. The incumbent will work very closely with marketing and sales team regionally and be part of a Global Medical Affairs team Key Responsibilities are: Ensure & Provide Medical Knowledge and evidence update at regional level Provide formal presentations on clinical utility and value of QIAGEN’s ID molecular diagnostics solutions to hospital, laboratories and other settings of relevance. Lead specific scientific and medical areas within the Global Medical Affairs Team ensuring state of the art scientific insights and assessments. Support Investigator Initiated Studies Program Identify proposals for Investigator Initiated Studies Work and co-lead within the Global Medical Affairs team the review proposals and monitor implementation Provide interface for interaction and communication with investigators Support development of Key Opinion Leader Network in the region Develop relationships with key opinion leaders nationally and regionally. Identify state of the art implementation of diagnostic pathways as benchmark for other customers Establish centers of excellence as benchmark for other customer sites to model. Identify and formulate clinical case studies Provide medical and scientific input and support to commercial, regulatory and development  teams Liaise and coordinate strategy with sales and marketing teams Perform review of competitor products and their medical positioning within the regional market Support with medical input regulatory submissions, reviews and audits Work within the business franchise providing expert support in development core teams and strategic decisions. Life Science or Medical related degree (Bachelor level and above). A professional degree with focus on infectious diseases would be preferred. Minimum of 7 years post graduation experience (preferably at least 2 years in industry) Familiarity with infectious disease diagnosis, treatment and/or microbiology/virology methods is desirable. Knowledge of Laboratory workflow and PCR technology a plus. Should be comfortable and have experience, presenting technical information to audiences with various degrees of scientific and clinical experience. Personal Requirements Presentation skills are essential Understanding of clinical trials regulation and execution At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für strukturierte Förderung der Promovierendenbetreuerinnen und -betreuer JuDocs

Fr. 16.10.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Die Unternehmensentwicklung (UE) ist verantwortlich für die Forschungs­planung und das wissen­schaftliche Ressourcen­management sowie das zugehörige wissen­schafts­adäquate Controlling. UE koordiniert weiterhin sämtliche Belange der Helmholtz-Gemeinschaft für das Forschungs­zentrum. Ferner unterstützt der Geschäfts­bereich Vorstand und Institute beim Innovations- und Wissens­management sowie in der Strategie­entwicklung und betreut die strategischen Partnerschaften zu Hochschulen und außer­universitären Kooperations­partnern, insbesondere im Rahmen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA) und der internationalen Beziehungen des Forschungs­zentrums. Weitere zentrale Aufgaben­gebiete sind die kontinuierliche Weiter­entwicklung der Nachwuchs­strategie sowie die Betreuung der EU-Angelegenheiten des Forschungs­zentrums. Verstärken Sie diesen Bereich als Referent (w/m/d) für strukturierte Förderung der Promovierenden­betreuerinnen und -betreuer JuDocs (19,5 Stunden / Woche) Ihre Aufgaben: Rund 350 Betreuerinnen und Betreuer unter­stützen und begleiten rund 1.100 Jülicher Promovierende während der Forschung an ihrem Promotions­vorhaben. Als wichtige Ansprech­partner im Forschungs­alltag, Binde­glieder zwischen den grad­verleihenden Universitäten und dem Forschungs­zentrum und als Beraterinnen und Berater in Fragen der fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung kommen ihnen viel­fältige und wichtige Aufgaben zu. Ziel ist es, diese Gruppe unter dem Dach der zentrums­weiten Jülicher Graduierten­einrichtung JuDocs stärker zu vernetzen, ein ziel­gruppen­spezifisches Qualifikations­angebot aufzubauen und alle notwendigen Informationen in deutscher und englischer Sprache bereit­zu­halten. Ihre Aufgaben im Detail: Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die Einführung eines zentralen Informations­angebots und Service Points für Betreuende in englischer Sprache sowie für die Konzeptionierung und Umsetzung von Onboarding-Maßnahmen für neue Betreuer. Ebenso wird die Pilotierung von Qualifikations­angeboten in enger Zusammen­arbeit mit Repräsentanten der Betreuenden und dem Geschäfts­bereich Personal eine Ihrer verantwortungs­vollen Aufgaben sein. Sie koordinieren den Entwicklungs­prozess von zentrums­weiten Betreuungs­standards und -leit­linien unter Einbeziehung der relevanten wissen­schaft­lichen Gremien und Interessen­vertretungen. Weiterhin führen Sie Umfeld­analysen durch und erarbeiten Handlungs­empfehlungen zu aus­gewählten Themen der Doktoranden­betreuung. Die Aufbereitung von aktuellen Informationen für den Vorstand, das JuDocs-Leitungs­gremium sowie externe Partner aus Forschungs­förderung, Politik und Hoch­schulen etc. gehört außerdem zu Ihrem Portfolio. Sie bereiten die relevanten Gremien­sitzungen vor und sind zuständig für die Nach­bereitung und -verfolgung der gefassten Beschlüsse. Ihr Profil: Sie haben ein wissenschaftliches Hochschul­studium (Master) erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist wünschenswert. Sie besitzen Erfahrung in der Nachwuchs­förderung einer Hoch­schule, Forschungs­einrichtung oder Forschungs­förderungs­organisation. Sie sind vertraut mit den Erfordernissen einer Tätigkeit an den Schnitt­stellen zwischen Wissenschaft und Administration und verfügen zudem über ein aus­geprägtes analytisches Denk­vermögen und kommunikatives Geschick. Es zeichnet Sie ein verbindliches, offenes Wesen im Umgang mit internen und externen Partnern aus. Sie sind ein Teamplayer (w/m/d) und darüber hinaus in der Lage, eigen­verantwortlich und ergebnis­orientiert zu arbeiten. Ihre sehr guten deutschen und englischen Sprach­kenntnisse in Wort und Schrift und Ihre Fähigkeit, auch in turbulenten Phasen die Übersicht zu behalten, ergänzen Ihre fachlichen Qualifikationen. Unser Angebot: Spannende, herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Eine Aufgabe mit sehr guter interner und externer Sichtbarkeit Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Attraktive Gleitzeitgestaltung und die Option zum mobilen Arbeiten Eine auf zwei Jahre befristete Stelle, die in Teilzeit (19,5 Wochen­stunden) zu besetzen ist Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter der Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Bergheim, Erft
Die A&M STABTEST GmbH ist ein führender Analytikdienstleister der pharmazeutischen Industrie mit Standorten in Bergheim bei Köln und der Landeshauptstadt Mainz. Seit 25 Jahren wird das Unternehmen durch die Gründer und Eigentümer geführt. Zwischenzeitlich leisten über 250 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Beitrag an der Entwicklung und Analytik neuer Arzneimittel und der erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Auftragsinstituts. Primär im europäischen Raum, aber auch mit vielen weltweiten Kunden, hat sich A&M STABTEST als zuverlässiger Partner und Spezialist für pharmazeutische Analytik als Full-Service-Labor unter GMP etabliert. Unser Standort in Bergheim bei Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Mitarbeiter der Qualitätssicherung (m/w/d) Prüfung und Freigabe der Qualifizierung von Analysengeräten und der Validierung von computergestützten Systemen als Vertreter der Qualitätssicherung Beratung von Labormitarbeiter/-innen in qualitätsrelevanten Fragen Überprüfung von Standard-Arbeitsanweisungen (SOPs) und Validierungsplänen sowie Abschlussberichten Überprüfung des Status des Qualitätssicherungssystems im Rahmen von internen Audits und Durchführung von internen Schulungen Vorbereitung und Begleitung von Kundenaudits und Behördeninspektionen Wir erwarten eine qualifizierende Ausbildung im Pharmabereich mit Berufserfahrung oder ein entsprechendes Hochschulstudium Sehr gutes Verständnis für analytische Verfahren sowie gute Kenntnisse in der Beurteilung von statistischen Auswertungen Gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Saubere und genaue Arbeitsweise sowie Fähigkeit zur Selbstorganisation Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Erfahrungen im GMP-Umfeld wären wünschenswert Kurze Kommunikationswege in einer flachen mittelständischen Unternehmensstruktur Moderne Arbeitsbedingungen in einem hochmotivierten Team Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterentwicklung in einem stetig expandierenden Unternehmen Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Literaturwissenschaftler (m/w/d) im Wissenschaftsmanagement

Do. 15.10.2020
Bonn
Wir sind die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben sowie deren Finanzierung und Begleitung. In unserer Geschäftsstelle in Bonn arbeiten rund 850 Beschäftigte. Die Gruppe „Geistes- und Sozialwissenschaften 1: Geistes- und Kulturwissenschaften“ ist mit aktuell 33 Kolleginnen und Kollegen für Förderanträge aus allen geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen zuständig. Entscheiden Sie sich für das Wissen und nutzen Sie die Chance, die Förderung erkenntnisgeleiteter Forschung aktiv voranzutreiben! Im Wissenschaftsmanagement erwartet Sie eine vielschichtige Aufgabe mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten. Sie sind die zentrale Ansprechperson für Ihre Community und wirken in stetigem Austausch mit den besten Köpfen Ihres Fachgebietes daran mit, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre originellsten Ideen verwirklichen können. Unterstützen Sie uns als Literaturwissenschaftler (m/w/d) im Wissenschaftsmanagement - II-GK-2 (102/2020) Sie beraten und begleiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Ihres Fachgebiets vor und während der Beantragung von Forschungsvorhaben. Sie organisieren und moderieren die Begutachtung von Anträgen in verschiedenen Programmen der DFG, begleiten die Anträge bis zur Entscheidung und betreuen geförderte Forschungsprojekte. Sie vertreten die DFG national und international in den von Ihnen betreuten Fachgebieten. Sie haben Ihr Hochschulstudium und Ihre Promotion der Literaturwissenschaft erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über internationale Forschungserfahrung. Sie bringen Begeisterung für erkenntnisgeleitete Forschung und ihre Anwendungsfelder mit. Sie haben einen guten Überblick über die nationale und internationale Wissenschaftslandschaft und ihre Akteure in dem von Ihnen zu betreuenden Wissenschaftsgebiet. einen Arbeitgeber, dem Ihre persönliche Zufriedenheit wichtig ist. Bei uns erwartet Sie eine systematische Einarbeitung und ein attraktives Weiterbildungsangebot. Ihr Berufsalltag bietet Ihnen einen regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen und somit Einblicke in unterschiedlichste wissenschaftliche Disziplinen. Auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitstages behalten wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick. So finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Sollten wir aber gut zusammenpassen, würden wir ggf. gemeinsam mögliche Optionen der Weiterbeschäftigung prüfen. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 TVöD.
Zum Stellenangebot

Lebensmitteltechnologe mit QM-Erfahrung (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Erftstadt
Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen im Bereich der Verarbeitung und Produktion tierischer Lebensmittel zur Gelatineherstellung sowie der Produktion und Entwicklung von Gewürzmischungen, Tauchmassen und Additiven an verschiedenen Standorten. Aufgrund der Nachfolgeregelung unseres langjährigen QMB sowie zur Unterstützung unserer Geschäftsführung suchen wir für unseren Firmenstammsitz in Erftstadt-Liblar zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Lebensmitteltechnologen mit QM-Erfahrung (m/w/d) Dokumentenmanagement und Terminüberwachung Organisation und Durchführung von Zertifizierungs- und Kundenaudits Lieferantenbewertung Beantwortung von Kundenanfragen Reklamations-und Abweichungsbearbeitung Vorbereitung und Durchführung von internen Schulungen Prozessoptimierungen im Rahmen des KVP Betreuung und Weiterentwicklung des QM Systems (Leitung HACCP-Team, Rückverfolgbarkeit, Ereignis- und Krisenmanagement, Reporting etc.) Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden QS und IFS-, Halal-, Kosha- und Biozertifizierungen) Ansprechpartner bei technischen Fragen und Schnittstelle zur Produktion und den Fachabteilungen Organisation der Arbeitssicherheit im Auftrag der Geschäftsleitung Vorzugsweise Hochschulabschluss (Bachelor) in Lebensmittel- oder Ernährungswissenschaften, Lebensmittelchemie. Alternativ Abschluss einer Berufsausbildung mit entsprechender Erfahrung in den vorstehenden Fachbereichen (z.B. Lebensmitteltechniker). Erfahrung in QS/QM in der Lebensmittelindustrie wünschenswert Schnelle Auffassungsgabe Verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise Hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten, Organisationsgeschick Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege Dynamisches, wachstumsorientiertes Unternehmen Verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten. Attraktives Vergütungspaket (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Krankenzusatzversicherung) Kostenlose Stellung von Wasser, Kaffee und Tee Parkplatz auf dem Firmengelände
Zum Stellenangebot

Customer Success Manager / Technology Analysts (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Bonn
Interesse an Big Data oder Techniktrends und auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung? Willkommen bei PatentSight – einem der attraktivsten Arbeitgeber Bonns Big Data Innovation Analytics ist unsere DNA und unsere Leidenschaft! Unsere Mission ist es, die Technologien der Zukunft vorherzusagen: Was ist das nächste große Ding? Wie wird unsere Welt in 10 Jahren aussehen? Diese essenziellen Fragen beantworten wir mit der Analyse von Patenten. PatentSight ist Marktführer in der Aufbereitung und Auswertung von Patentdaten für die strategische Unternehmensführung. Seit unserer Gründung als Universitäts-Spin-Off im Jahr 2008 wachsen wir nachhaltig durch begeisterte Kunden. An unseren Standorten in Bonn, Philadelphia und Tokio arbeiten rund 76 Mitarbeiter in enger Zusammenarbeit mit den weltweit größten Tech-Unternehmen daran, die Technologien von Morgen zu identifizieren, um diese auf den Weg zu bringen. Für unser Headquarter in Bonn suchen wir schnellstmöglich mehrere Customer Success Manager / Technology Analysts (m/w/d)Was sind die Technologien von Morgen? Genau diese Frage beantwortest Du als Customer Success Manager in enger Zusammenarbeit mit unseren internationalen Kunden. Darüber hinaus antizipierst Du die Anforderungen unserer Kunden an unsere Produkte, baust langfristige Partnerschaften auf und verhilfst „Deinen“ Kunden zu nachhaltigem Erfolg. Neben der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Deinen Kunden werden auch Trainings und Workshops Teil deiner Aufgabe. Dich erwarten eine intensive Schulung in unsere Software, unsere Datenbanken und Metriken sowie ein enges MentorenProgramm. Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Du magst es im Team und mit den Kunden komplexe Aufgaben zu lösen Du bist in der Lage immer einen Schritt vorauszudenken Durch deine kommunikative Art bist du jederzeit in der Lage mit deinen Kunden in Kontakt zu treten Du bist fokussiert, entschlossen und in der Lage, dich selbständig in neue Themen einzuarbeiten Sehr gute Englischkenntnisse. Weitere Sprachen sind von Vorteil – vor allem Koreanisch und Chinesisch Du kannst in einem schnell-wachsenden Unternehmen aktiv die Zukunft mitgestalten Du hast die Möglichkeit unsere Produkte und Angebote weiterzuentwickeln Wir pflegen eine kreative Atmosphäre mit flachen Hierarchien Gemeinsames kostenloses Mittagessen und Getränke Ein internationales Team und direkte Kommunikation mit Native-Speakern in verschiedensten Ländern
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Am Anatomischen Institut des Universitätsklinikums Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 Std./Woche) einen Technischen Assistenten (m/w/d) Die Stelle ist zunächst projektbezogen auf ein Jahr befristet, mit Option der Verlängerung.Selbständige Durchführung von Teilaufgaben (Labor/Fischraum) in wissenschaftlichen Projekten sowie deren Dokumentation (Aufzeichnung) Eigenständige Anwendung von Laborversuchsprotokollen Verantwortliche Betreuung von modernsten Geräten der Molekularbiologie, Mikroskopie und Fischhaltung (Zebrafische) Unterstützung bei wissenschaftlichen Projekten von Doktoranden und Post-Docs Biologisch-/Chemisch-Technischen Assistenten (m/w/d) oder Laboranten (m/w/d) Profunde Vorkenntnisse und Erfahrungen mit molekularbiologischen, genetischen und mikroskopischen Methoden Wünschenswert sind Erfahrungen mit Zebrafischen und/oder Tierhaltung (z.B. Xenopus) Gute Kenntnisse in Office-Programmen und Interesse am Umgang mit neuer Software (Versuchs-Auswertung & Imaging) Gute Fähigkeit zur Teamarbeit Verantwortungsvolle Mitarbeit an vielseitigen, innovativen und abwechslungsreichen Projekten Arbeitsumgebung: Mit moderner technischer Ausstattung in einem netten Team Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Kindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Laborant m/w/d - halbtags

Mi. 14.10.2020
Brühl, Rheinland
Die Frische Manufaktur Rheinland GmbH & Co. KG ist eines der führenden Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie im Raum Köln/Bonn und gehört seit 2018 zur Wernsing Food Family. Das Unternehmen stellt hochwertige Fischspezialitäten, Feinkostsalate sowie feine Patisserie-Desserts her. Unsere Feinkostspezialitäten finden Sie unter der Marke MERL im Lebensmittelhandel. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen engagierten und motivierten Laborant m/w/d  -  halbtags Chemisch-physikalische Untersuchungen von Rohwaren, Halbfertig- und Endprodukten Durchführung von Stufenkontrollen zur Produktionsüberwachung Bakteriologische Kontrollen, Hygienekontrollen, Umfeldmonitoring Qualitäts- und Haltbarkeitskontrollen der gesamten Produktpalette sensorische Beurteilungen Probenvorbereitung Archivierung und Dokumentation der Rückstellmuster Prüfmittelüberwachung Abgeschlossene Laborausbildung im Nahrungsmittelbereich oder gleichwertige Ausbildung Ein hohes Qualitäts- und Hygienebewusstsein Eigenständigkeit und Genauigkeit Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Flexibilität Hohe Bereitschaft zur Teamarbeit Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen Bereitschaft zur saisonalen Samstagsarbeit
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter/in für die digitale Bildauswertung bei Erkrankungen des Auges (Ophthalmic Image Analysis Specialist, m/w/d)

Di. 13.10.2020
Bonn
Im Steinbeis-Forschungszentrum GRADE Reading Center, angesiedelt an der Universitäts-Augenklinik Bonn ist ab sofort eine Stelle einer/eines Projektmitarbeiter/in für die digitale Bildauswertung bei Erkrankungen des Auges (Ophthalmic Image Analysis Specialist, m/w/d) in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung des Vertrages ist möglich. Ein längerfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Als internationales Referenzzentrum für die unabhängige Auswertung von Netzhaut-Bildgebungsbefunden im Rahmen von globalen Therapiestudien leistet das GRADE Reading Center einen wesentlichen Beitrag bei der Erforschung von zur Erblindung führenden Augenerkrankungen wie der altersabhängigen Makuladegeneration. Angetrieben von wissenschaftlichem Interesse und in enger Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern, bietet GRADE mit seinem multidisziplinären Team aus Ärzten, Forschern, Datenmanagern, IT-Managern, Softwareenwicklern und Image Analysis Specialists qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Prozessierung und Analyse von komplexen multimodalen Bilddatensätzen des Auges an, um die Wirksamkeit und Sicherheit von innovativen Therapieansätzen zu untersuchen. Nach erfolgreichem Abschluss des GRADE-Reader-Programms: Auswertung von multimodalen Bilddatensätzen des Augenhintergrunds, die im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten mit unseren Kooperationspartnern erhoben werden.  Identifikation, Charakterisierung und Quantifizierung von vor-definierten Merkmalen und krankhaften Veränderungen gemäß dem Grading-Protokoll am Computerbildschirm in enger Abstimmung mit den Senior Readern, Daten-Managern und Projektleitern. Mitarbeit an Auswertungsprotokollen und Teilnahme an regelmäßigen Team-Meetings sowie Maßnahmen zur Qualitlätssicherung und -verbesserung. Grundvorausetzung der Tätigkeit sind zuverlässiges, sorgfältiges und verantwortungsbewußtes Arbeiten. Flexible Arbeitszeiten und teilweise Tätigkeit im Home Office sind grundsätzlich möglich. Abgeschlossene Ausbildung mit mindestens zwei Jahrem Berufserfahrung oder Bachelor-Abschluss, vorzugsweise in der Forschung, Naturwissenschaften oder im Medizinbereich Interesse an der digitale Bildauswertung, Fotografie und/oder bildende Künste, „Liebe zum Detail und Genauigkeit“
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal