Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 66 Jobs in Dreieich

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 17
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 8
  • Nahrungs- & Genussmittel 7
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Medizintechnik 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Bildung & Training 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 60
  • Ohne Berufserfahrung 38
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 65
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 49
  • Befristeter Vertrag 11
  • Praktikum 5
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Senior Consultant (d/m/w) - Healthcare/ Life Sciences

Fr. 15.10.2021
Hamburg, Frankfurt am Main
Unser Cognizant Consulting Healthcare & Life Sciences (HCLS) Team berät unsere Kunden aus der Life Sciences Industrie (Pharma und Medizintechnik) bei den Themen Digitale Transformation/ Digitale Strategien, Prozessoptimierung und Innovation. Der Fokus liegt auf neuen Geschäftsmodellen mit digitalen Produkt- und Serviceangeboten sowie auf digitalisierten Kernprozessen in den Bereichen R&D, Manufacturing, Supply Chain Management & Logistik sowie Marketing & Sales. Wir suchen Beraterinnen und Berater, die Interesse haben, das Marktsegment Healthcare/Medizintechnikindustrie-Consulting proaktiv weiter zu gestalten. Wenn Sie Ihre Karriere in einem globalen Beratungsunternehmen für die Life Sciences Industrie aufbauen und weiterentwickeln möchten, dann sind wir die richtige Adresse für Sie! SENIOR CONSULTANT (D/M/W) – HEALTHCARE / LIFE SCIENCES Frankfurt, Hesse, GermanyJob ID: 00041181392 Sie erbringen Beratungsleistungen im Team und unterstützen dabei unsere Kunden aus dem Bereich Healthcare/Medizin bei der Lösung und Bewältigung ihrer wichtigsten Herausforderungen bei der digitalen Transformation Bei der Realisierung von innovativen und effektiven Lösungen für unsere Life Sciences Kunden sind Sie ein Key-Player und treiben so den Geschäftsbereich aktiv und erfolgreich voran Sie leiten und wirken aktiv an dem gesamten Zyklus eines Projektes von Akquise, Scoping, Planung, inhaltlicher Bewertung, Erarbeiten von Lösungsansätzen mit, bis hin zur Realisierung/ Implementierung und Lösungsprüfung Sie bringen Ihre Ideen, Vorschläge und Standpunkte proaktiv ein und setzen diese in Lösungen um Bei der Definition und Detaillierung von Angeboten und Lösungsansätzen wirken Sie ebenso mit, wie bei Präsentationen unserer Vorschläge beim Kunden Eine sehr gute Kundenbeziehung und hohe Kundenakzeptanz bauen Sie durch Ihre hervorragende Fachkompetenz und Ihr stets aktuelles Branchenwissen auf Im globalen Life Sciences Team agieren Sie als fachlicher und technischer Ansprechpartner über geografische und organisatorische Grenzen hinweg Sie übernehmen Führungsverantwortung für Ihr Team und bauen es sukzessive weiter auf Erste Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Healthcare oder einer vorherigen Tätigkeit bei einem Unternehmen/Forschungseinrichtung aus dem Bereich Healthcare/Pharma/Medizintechnikindustrie/Gesundheitsökonomie Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie (z.B. GMP, GDP, GCP) bzw. der Gesetzgebung für Medizinprodukte und deren regulatorischen Anforderungen Vorkenntnisse mit den Programmen SAS und SPSS Sie besitzen die Fähigkeit, in kürzester Zeit den aktuellen Sachstand und die Herausforderungen zu überblicken, um Lösungsansätze zu erarbeiten und Handlungsempfehlungen auszusprechen sowie unsere Kunden zu begeistern und Neugeschäft zu generieren Sie sind sehr erfahren im Präsentieren von Projektergebnissen oder Konzepten sowie in der Moderation von Kundenworkshops Reisebereitschaft innerhalb Europas Deutsch und Englisch beherrschen Sie sicher (weitere Fremdsprachen sind vorteilhaft) einzigartige Möglichkeit, zusammen mit unserem globalem Leadership Team, unsere Life Sciences Consulting Unit weiter auszubauen einzigartige Entwicklungsperspektiven, die sich nach der individuellen Leistung und nicht nach Betriebszugehörigkeit richten und nicht durch geografische Grenzen beschränkt sind das umfangreiche Weiterbildungsangebot unserer internen E-Academy sowie die Möglichkeit auch externe Zertifizierungen zu erwerben anspruchsvolle und abwechslungsreiche internationale Beratungsprojekte die Zusammenarbeit in multikulturellen Projektteams attraktive Vergütungsmodelle sowie flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent (m/w/d) im Bereich Prüfstandbau / Testing

Fr. 15.10.2021
Weiterstadt
Seit 2001 ist die etg-elektronik GmbH Entwicklungspartner für international renommierte Unternehmen aus der Medizintechnik. Mit der Fokussierung auf die Dentalimplantologie gründete das Unternehmen die Marke „denstec“. Dieser Bereich ist spezialisiert auf die Entwicklung von Dental-Implantat Systemen. Darüber hinaus deckt die etg-elektronik GmbH durch ihr umfangreiches Know-how und ihre Branchenerfahrung über Prozesse und Methodik sowie Produktentwicklung und Fertigung den Bedarf ihrer Kunden nach Entwicklungsleistungen, Labormuster-, Prototypenbau und Kleinserienfertigung. Entwicklungsunterstützung bei Projekten im Bereich des Prüfstandbaus  Unterstützung in der Projektrealisierung  Durchführung von Tests Student eines naturwissenschaftlichen oder technischen Hochschulstudiums, aus den Bereichen Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbarem Studium  Von Vorteil sind erste Erfahrungen mit LabVIEW und oder SolidWorks  Herausforderungen spornen Sie an Abwechslungsreiche Tätigkeiten  Moderne Arbeitsbedingungen mit flexiblem Zeitmanagement  Die Möglichkeit fachübergreifend Aufgaben zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Junior Consultant (m/w/d) Produktsicherheit

Fr. 15.10.2021
Essen, Ruhr, Kelkheim (Taunus), München
Mit unseren innovativen, wissenschaftlich fundierten Lösungen helfen wir die Umweltbelastung zu reduzieren und natürliche Lebensräume wiederherzustellen. So trägt Ramboll zu einer verbesserten Lebensqualität bei. Als eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Bereich Umwelt- und Gesundheit werden wir durch unsere Kunden mit der Lösung komplexer Herausforderungen beauftragt. Ramboll in Deutschland Seit der Eröffnung unseres ersten Büros im Jahr 2000 ist Ramboll in Deutschland stark gewachsen. Heute arbeiten mehr als 650 Expertinnen und Experten in 13Büros. Gemeinsam entwickeln wir innovative Lösungen in den Geschäftsbereichen Hochbau & Architektur, Transport & Infrastruktur, Stadtplanung & -gestaltung, Wasser, Umwelt & Gesundheit sowie Management Consulting. Wir laden Sie ein, bei uns in einer offenen, kollegialen und unterstützenden Kultur zu arbeiten und zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen. Wir laden Sie ein, bei Ramboll innovative Lösungen im Bereich Produktsicherheit zu entwickeln und dabei Ihre fundierten Kenntnisse im Bereich der REACH Verordnung einzubringen. Sind Sie unser/e neue/r Junior Consultant (m/w/d) Produktsicherheit? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Tool. Inviting bright minds Sie möchten als Absolvent in den Beruf einsteigen und Ihre Fähigkeiten in einer offenen, kollegialen und unterstützenden Arbeitsatmosphäre weiterentwickeln? Unser Ziel ist es, mit spannenden Projekten eine nachhaltige Zukunft zu gestalten und mit unseren innovativen Ansätzen neue Standards zu setzen. Werden Sie Teil eines globalen Unternehmens, das seit seiner Gründung im Jahr 1945 erfolgreich gewachsen ist. Gemeinsam entwickeln wir weltweit nachhaltige Lösungen für Gesellschaften, Unternehmen und Menschen. Werden Sie Teil unseres Teams für Produktsicherheit Als Junior Consultant (m/w/d) Produktsicherheit werden Sie zusammen mit unseren Beraterinnen und Beratern privaten und öffentlichen Kunden dabei helfen, die Herausforderungen der sicheren Herstellung und Verwendung von Stoffen und Produkten zu meistern. Bewertung der Gesundheits- und Umweltrisiken von Chemikalien und verbrauchernahen Produkten Fachliche und technische Ausarbeitung von Registrierungs-/Zulassungsunterlagen in den Bereichen REACH/CLP Management von Registrierungs-/Zulassungsprozessen in enger Abstimmung mit unseren Kunden sowie nationalen und europäischen Behörden Qualitätssicherung, Projektkoordination und Budgetverwaltung als Projektmanager/in (m/w/d) Bei Ramboll unterstützen wir Sie von Anfang an bei Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Um bei uns durchzustarten, sollten sie folgende Voraussetzungen mitbringen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium der Biologie, Chemie, Toxikologie oder Vergleichbares Kenntnisse im Bereich der Humantoxikologie und/oder Expositionsbewertung sind wünschenswert Erfahrung im Bereich Risikobewertung von Chemikalien ist vorteilhaft Studienbegleitendes Praktikum im Bereich Produktsicherheit von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Selbständige Arbeitsweise, unternehmerisches Denken und Handeln, Interdisziplinarität, gute analytische Fähigkeiten Teamgeist, Reisebereitschaft und Flexibilität sowie Freude am Umgang mit Menschen runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Technischer Sachverständiger (w/m/d) im Bereich Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung

Fr. 15.10.2021
Frankfurt am Main
Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns alsTechnischer Sachverständiger (m/w/d) im Bereich Umwelt- und SozialverträglichkeitsprüfungWir bieten facettenreiche AufgabenSie kategorisieren und prüfen die Umwelt- und Sozialrisiken von Finanzierungsvorhaben der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit der projektführenden Abteilung. Dazu gehört unter anderem (a) die Konzeption und Begleitung erforderlicher vertiefender Studien, (b) soweit Schutz- und Mitigationsmaßnahmen erforderlich sind, Entwurf von Vermeidungs- und Managementkonzepten und Monitoring während der verschiedenen Projektphasen und (c) Steuerung externer ExpertInnen.Sie übernehmen den Stakeholder-Dialog zu den Projekten der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit den projektführenden Abteilungen.Sie verantworten die Konzeption und Durchführung von Schulungen zu Regelwerk und Standards im Rahmen des Mainstreamings der Umwelt- und Sozialverträglichkeit.Sie kümmern sich um die Weiterentwicklung von fachlichen Standards zur Beurteilung von Umwelt- und Sozialrisiken sowie des KfW-internen Regelwerks.Abschließend beteiligen Sie sich an nationalen und internationalen Fachdiskussionen.Das bringen Sie mitAbgeschlossene natur- oder gesellschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom, Master), vorzugsweise mit Schwerpunktsetzung im Bereich des Umwelt-, Natur- und Ressourcenschutzes oder vergleichbare Qualifikation.Expertenwissen und praktische Erfahrungen im Bereich Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung, insbesondere in der Anwendung der Standards und Beurteilungsmaßstäbe der Weltbank-Gruppe (Safeguards, IFC Performance Standards, EHS Guidelines), der EU sowie der Äquator-Prinzipien.Mehrjährige relevante Berufserfahrung im internationalen Kontext, sowohl in der Analyse und Bewertung von Umwelt- und Sozialauswirkungen und Risiken als auch in der Gestaltung von technischen und organisatorischen Lösungen.Reisebereitschaft in außereuropäische Länder. Dafür sind neben sehr guten Englischkenntnissen auch sehr gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache (idealerweise Französisch oder Spanisch) erforderlich.Von Vorteil sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Entwicklungsbanken oder international tätigen Finanzinstitutionen sowie Finanzintermediären.Mit Ihrer ausgeprägten analytischen Kompetenz sowie einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gelingt es Ihnen, komplexe Zusammenhänge schnell zu bewerten und adressatengerecht darzustellen.Im Umgang mit heterogenen Themenstellungen und Anforderungen sind Sie flexibel und dazu bereit, sich in neue Sektoren und Themenbereiche einzuarbeiten.Damit fördern wir Sie – Benefits bei der KfWVereinbarkeit von Familie & BerufWir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuellen Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.Marktgerechte VergütungBei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.Gelebte Vielfalt & InklusionVielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.Weiterentwicklung & TrainingsImmer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.Betriebliche AltersvorsorgeWir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.GesundheitsförderungMit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Julia Böttcher unter der Nummer +49 69 7431 8222 wenden.Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns alsTechnischer Sachverständiger (m/w/d) im Bereich Umwelt- und SozialverträglichkeitsprüfungWir bieten facettenreiche AufgabenSie kategorisieren und prüfen die Umwelt- und Sozialrisiken von Finanzierungsvorhaben der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit der projektführenden Abteilung. Dazu gehört unter anderem (a) die Konzeption und Begleitung erforderlicher vertiefender Studien, (b) soweit Schutz- und Mitigationsmaßnahmen erforderlich sind, Entwurf von Vermeidungs- und Managementkonzepten und Monitoring während der verschiedenen Projektphasen und (c) Steuerung externer ExpertInnen.Sie übernehmen den Stakeholder-Dialog zu den Projekten der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit den projektführenden Abteilungen.Sie verantworten die Konzeption und Durchführung von Schulungen zu Regelwerk und Standards im Rahmen des Mainstreamings der Umwelt- und Sozialverträglichkeit.Sie kümmern sich um die Weiterentwicklung von fachlichen Standards zur Beurteilung von Umwelt- und Sozialrisiken sowie des KfW-internen Regelwerks.Abschließend beteiligen Sie sich an nationalen und internationalen Fachdiskussionen.Das bringen Sie mitAbgeschlossene natur- oder gesellschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom, Master), vorzugsweise mit Schwerpunktsetzung im Bereich des Umwelt-, Natur- und Ressourcenschutzes oder vergleichbare Qualifikation.Expertenwissen und praktische Erfahrungen im Bereich Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung, insbesondere in der Anwendung der Standards und Beurteilungsmaßstäbe der Weltbank-Gruppe (Safeguards, IFC Performance Standards, EHS Guidelines), der EU sowie der Äquator-Prinzipien.Mehrjährige relevante Berufserfahrung im internationalen Kontext, sowohl in der Analyse und Bewertung von Umwelt- und Sozialauswirkungen und Risiken als auch in der Gestaltung von technischen und organisatorischen Lösungen.Reisebereitschaft in außereuropäische Länder. Dafür sind neben sehr guten Englischkenntnissen auch sehr gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache (idealerweise Französisch oder Spanisch) erforderlich.Von Vorteil sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Entwicklungsbanken oder international tätigen Finanzinstitutionen sowie Finanzintermediären.Mit Ihrer ausgeprägten analytischen Kompetenz sowie einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gelingt es Ihnen, komplexe Zusammenhänge schnell zu bewerten und adressatengerecht darzustellen.Im Umgang mit heterogenen Themenstellungen und Anforderungen sind Sie flexibel und dazu bereit, sich in neue Sektoren und Themenbereiche einzuarbeiten.Damit fördern wir Sie – Benefits bei der KfWVereinbarkeit von Familie & BerufWir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuellen Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.Marktgerechte VergütungBei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.Gelebte Vielfalt & InklusionVielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.Weiterentwicklung & TrainingsImmer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.Betriebliche AltersvorsorgeWir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.GesundheitsförderungMit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Julia Böttcher unter der Nummer +49 69 7431 8222 wenden.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemotechniker (m/w/d) für den Bereich Forschung & Entwicklung

Do. 14.10.2021
Frankfurt am Main
Wir, die CTP Advanced Materials GmbH sind als Teil der indischen Aditya Birla Chemicals Gruppe ein weltweit agierendes Chemieunternehmen, das Epoxidharze und –härter hauptsächlich für Anwendungen in der Bauchemie und in Schutzbeschichtungen entwickelt, produziert und vertreibt. WIR SUCHEN: Chemielaborant (m/w/d) für den Bereich Forschung & Entwicklung an unserem Standort in Rüsselsheim Projektbearbeitung bzw. Projektleitung im Labor: u.a. Versuche am reinen Bindemittel sowie präparatives Arbeiten (Synthesen von z.B.: Mannich-Reaktionen oder zur Herstellung wässriger Bindemittel) Bestimmung physikalischer Parameter etc. Administrative Arbeiten: u.a. Schreiben von Projektberichten in englischer Sprache Dokumentation der Versuchsergebnisse mithilfe von MS-Office Erstellung von Produktunterlagen Anlegen von Produkten im EDV-System Allgemeine Labortätigkeiten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant/in oder Chemotechniker/in oder Bachelor Chemie Berufserfahrung im Bereich Chemie/Epoxidharz wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Selbstständige, genaue und sorgfältige Arbeitsweise sowie gute organisatorische Fähigkeiten Sie sind EDV-affin, haben ein freundliches Wesen und arbeiten gerne im Team Unbefristeter Arbeitsvertrag Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jobrad 30 Tage Urlaub Ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Angebote für Betriebssport (Fitness, Yoga, Schwimmen, …) Helle, klimatisierte Büroräume mit ergonomischen Arbeitsplätzen Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Eine sehr gut strukturierte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen Familiäres Betriebsklima Kostenfreie Getränke
Zum Stellenangebot

Specification Employee (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Darmstadt
Döhler ist ein weltweit führender Hersteller, Vermarkter und Anbieter technologiebasierter natürlicher Ingredients, Ingredient Systems und integrierter Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Wir bieten unseren Kunden ein breites Produktportfolio an natürlichen geschmacks-, textur- und farbgebenden sowie gesunden und funktionalen Ingredients für Lebensmittel und Getränke. Bei Döhler kannst du deine Vision in Ideen umsetzen und große Projekte vorantreiben. Wir suchen Talente wie dich, die motiviert sind, nur das Beste abzuliefern, und alles dafür tun, unsere Kunden zu begeistern. Verstärkung der Produktexperten in der Abteilung Regulatory Affairs and Product Documentation Erstellung und Bewertung von Produktspezifikationen sowie weiterer relevanter Dokumente sowohl im eigenen IT-System als auch auf Basis von Kundendokumenten Bewertung von Rohstoffen und Produkten aus lebensmittelchemischer Sicht hinsichtlich besonderer Ernährungsformen oder Qualitätsstandards Lebensmittelrechtliche und lebensmittelchemische Beratung rund um das gesamte Produktportfolio für interne und externe Kunden auf Basis von deutschem bzw. europäischem Lebensmittelrecht Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie mit 1. oder 2. Staatsexamen, Ökotrophologie, Ernährungswissenschaft oder eine vergleichbare Ausbildung im Lebensmittelkontext Erste Berufserfahrung wünschenswert, idealerweise in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse Erfahrung mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, idealerweise SAP-Kenntnisse Sorgfältige, genaue und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich bei einem innovativen Unternehmen auf Wachstumskurs Spannende Herausforderungen rund um das breite Produktportfolio von Döhler Ein kunden- und serviceorientiertes Arbeitsumfeld mit Raum zur Eigeninitiative Flache Hierarchien, leistungsstarke Teams und kurze Entscheidungswege in einem familiengeführten Unternehmen Vertrauensarbeitszeit als Teil einer offenen Unternehmenskultur Mitarbeiterbenefits wie Leasing-Angebote, Vergünstigungen und betriebliche Altersvorsorge Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten durch unsere Döhler Academy
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten (m/w/div.) Gruppenleitung Rohstoff- und Packmittelprüfung

Mi. 13.10.2021
Flörsheim am Main
HENNIG ARZNEIMITTEL ist ein modernes und unabhängiges Pharmaunternehmen mit einer mehr als 120jährigen Tradition und rund 350 Mitarbeitern. Für unser Team in der Qualitätskontrolle suchen wir einen engagierten und motivierten Mitarbeiter (m/w/div.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, bei welcher Sie im Bereich der Rohstoff- und Packmittelprüfung Ihr Wissen einbringen und vertiefen. Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams der Rohstoff- und Packmittelprüfung Planung und Sicherstellung der Durchführung der Analysen Kontrolle der Analysendokumentation, GMP-gerechte Bewertung und Freigabe der Daten Eigenverantwortliche Initiierung und Untersuchung von Abweichungen und OOX-Vorfällen Eigenständige Bearbeitung von Projekten nach Anweisung der Abteilungsleitung (z. B. Geräte-qualifizierung) Mitarbeit bei der Bearbeitung von CAPAs und Change Control Anträgen Mitarbeit bei der Erstellung von GMP-Dokumenten (z. B. SOPs, Risikoanalysen, Qualifizierungs-unterlagen) Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten oder CTA Erfahrung in der Führung eines Teams im GMP-regulierten Umfeld Fundierte Kenntnisse im Bereich Chromatographie (HPLC / GC), UV-Vis-Spektroskopie und in der nasschemischen Analytik Kenntnisse der Anforderungen im GMP-Umfeld und Arzneibuchkenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse im Umgang mit MS-Office (z. B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation) Vorzugsweise Erfahrungen im Umgang mit Labor-informationssystemen Selbstständige, strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Bereichen Sie erwartet ein zukunftssicherer und attraktiver Arbeitsplatz in unserem Unternehmen mit einem interessanten, vielfältigen Aufgabengebiet. Flexible Arbeitszeitmodelle, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Jubiläumszahlungen Qualifikations- und erfahrungsabhängige Vergütung: Entsprechend den Anforderungen und dem Verantwortungsumfang Übergesetzlicher Urlaub sowie Sonderurlaub zu besonderen Anlässen Firmeneigene, kostenfreie Parkplätze, subventioniertes Mittagessen in unserer unternehmenseigenen Kantine, Kaffee und Mineralwasser kostenfrei, täglicher Besuch des Frühstückmobils Naherholungsgebiet (Spaziergänge direkt im Park am Main) Rückenschule mit ausgebildeter Physiotherapeutin
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d)

Mi. 13.10.2021
Rüsselsheim
Wir pflegen enge, persönliche Kontakte – zu unseren Marktpartnern, zu unseren Lieferanten und auch zu unseren 5.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So schaffen wir ein Klima, das von gegenseitigem Respekt und hoher Identifikation geprägt ist. Als werteorientiertes Unternehmen sind Traditionen unsere Wurzeln und Innovationen unsere Zukunft. Wenn es um Fassadendämmsysteme, Putze, Farben, Systeme für Akustik, Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung geht, ist die Sto-Gruppe Technologieführer und mit über 1 Milliarde Euro Umsatz weltweit erfolgreich. Wenn Sie – wie Kerstin Bartmann – begeistert und motiviert an großen Aufgaben mitarbeiten wollen, dann sind Sie herzlich willkommen als Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d) Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit stehen im Fokus, wenn Sie neue Rezepturen entwickeln und optimieren. Gemeinsam mit externen Partnern gehen Sie den Dingen genau auf den Grund. Ihr Know-how ist gefragt in der Abteilung Entwicklung unserer Gruppe Entwicklungslabor Reaktive Produkte am Standort Rüsselsheim.  Eigenverantwortliche Leitung und/oder Mitarbeit von/an Forschungs- und Grundlagenprojekten mit internen und externen Partnern wie z. B. Universitäten, Hoch- bzw. Fachhochschulen, Instituten und Unternehmen Stetige Weiterentwicklung des Teams, der Mitarbeitenden und des Arbeitsumfeldes Übertrag von Ergebnissen und Erkenntnissen aus den Forschungs- und Grundlagenprojekten in die Produkt- oder Systementwicklung Entwicklung und Optimierung neuer bzw. bestehender Rezepturen und Systeme unter technischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten Verantwortung für die Festlegung der Qualitätsanforderungen von Rohstoff- und Produktspezifikationen in Abstimmung mit der Qualitätssicherung und den Lieferanten Betreuung von Praktikanten und Hochschulabsolventen Sicherstellung der Verfügbarkeit abgestimmter Kapazitäten für die Projektarbeit Verantwortung für die Freigabe und Sperrung von Rezepturen Sicherstellung der erforderlichen Dokumentation Analyse, Bewertung, Interpretation sowie Präsentation der akkumulierten Ergebnisse aus der Projektarbeit Ansprechpartner für Tochtergesellschaften und Geschäfts-funktionen in den spezifischen Forschungs- bzw. Entwicklungsthemen Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Chemieingenieur (w/m/d) für Farben und Lacke oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise mehrjährige Erfahrung/Kenntnisse in der Mitarbeiterführung Erfahrung/Kenntnisse im Bereich der Durchführung von Forschungsprojekten in Kooperation mit Universitäten, Hochschulen und Unternehmen Mehrjährige praktische Laborerfahrung in der Entwicklung und Prüfung von Produkten/Rezepturen und Systemen ein- und zweikomponentiger, feuchtigkeitshärtender, lösungsmittelfreier oder wässriger Polyurethan- und Epoxidharzsysteme Fundierte Erfahrung in der Versuchsplanung und -dokumentation Verhandlungssicherheit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in gutem Englisch in Wort und Schrift Routinierter Einsatz von MS Office sowie moderner Kommunikationsmedien Nationale und internationale Reisebereitschaft Unsere Personalabteilung freut sich über Ihre Bewerbung. Projektnummer: 09031
Zum Stellenangebot

Apotheker bzw. Pharmazeutisch-technische/r Assistent (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation

Mi. 13.10.2021
Eschborn, Taunus
Die Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH ist ein Tochterunternehmen der Spitzenorga­nisation der Apotheker in Deutschland und bietet Fach- und Führungskräften im Apotheken- und Gesundheitsmarkt für deren tägliche Arbeit ein umfassendes Informationsan­gebot. Mit ihren Medien, Fortbildungsveranstaltungen, Messen und Kongressen, Arzneimitteldatenbanken sowie digi­talen Diensten ist Avoxa eine wichtige Schnittstelle zwischen Apotheken und ihren Partnern. Der Geschäftsbereich ABDATA recherchiert und produziert umfassende Daten für Arzneimittelinfor­mations- und Warenwirtschaftssysteme und informiert insbesondere Arztpraxen und Apotheken über Fertigarzneimittel und sonstige apotheken­übliche Waren.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für eine unbefristete Stelle in der Abteilung Redaktion einen/eineApotheker bzw. Pharmazeutisch-technische/r Assistent (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer QualifikationRecherche, Bearbeitung, Prüfung und Erfassung von wirtschaftlichen Informationen zu Fertig­arznei­mitteln und sonstigen apotheken­üblichen WarenDurchführung der Pharmazeutischen Prüfung der Neuanmeldungen und Änderungen auf Packungs­ebene, insbesondere hinsichtlich der Verkehrs­fähig­keit und ApothekenüblichkeitZuordnen weiterer rechtlicher sowie erstattungs­rechtlicher Inhalte auf der Packungsebene wie Anlagen der Arzneimittelrichtlinie des Gemein­samen Bundesausschusses (G-BA) und Infor­mationen zu Modalitäten der Abgabe und Abrech­nung zulasten der gesetzlichen Kranken­kassen (GKV)Zuordnen von Arzneimitteln zu Festbetrags­gruppen und Einordnung in Austauschgruppen gemäß § 129 SGB V (Aut-idem-Regelung)Kommunikation mit Apotheken, Softwareunter­nehmen, Kooperationspartnern und Herstellern, auch in Bezug auf externe AnfragenApprobation als Apotheker (m/w/d), erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als PTA (m/w/d) oder vergleichbare QualifikationKenntnisse über die praktische Arbeit einer Apotheke und das relevante Produktsortiment, auch Verband- und Hilfsmittel und weitere apothekenübliche WarenKooperationsbereitschaft und Freude an der TeamarbeitSelbstständige, strukturiert-organisierte und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hoher Eigen­initiative verbunden mit positivem und verbindlichem AuftretenErfahrungen im Umgang mit Datenbanken und souveräne Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen werden vorausgesetztAttraktiver und unbefristeter Arbeitsvertrag sowie ein krisensicherer Arbeitsplatz inklusive gezielter WeiterbildungenMitarbeit in einem kollegialen, sympathischen Team, das offen für neue Herausforderungen ist und den Spaß an der Arbeit nicht vergisstLeistungsgerechtes Gehalt mit Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie andere soziale LeistungenEine 38,5 Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub mit flexiblen Arbeitszeiten von Mo-Fr im Gleitzeitmodell
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution

Mi. 13.10.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution Analyse und Optimierung bestehender Strukturen und Prozesse sowie Etablierung neuer Strukturen und Prozesse Evaluierung der während der COVID19-Pandemie bewährten und neu geschaffenen Strukturen für die Impfstoffversorgung und Definition von Best Practices in der Pandemie Digitalisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der flächendeckenden und fairen Verteilung und zur Schaffung von Transparenz in Bezug auf die Impfstoffverteilung Etablierung von nachhaltigen Strukturen und Netzwerken zur Steuerung der Distribution von Pandemieimpfstoffen in Abhängigkeit der Anforderungen des Impfstoffs an Lagerung und Transport Etablierung von digitalen Systemen zur frühzeitigen Erkennung von Lieferengpässen und Lieferkettenunterbrechungen, die die Impfstoffversorgung gefährden Etablierung von Strukturen und Prozessen zur Erstellung periodischer Sicherheitsberichte über die vorhandenen nationalen Distributionswege einschließlich Auswahlkriterien und Bewertung von Stabilität und Risiken in der Pandemie Leitung des Teilprojekts Impfstoffdistribution Planung, Überwachung und Koordination aller Tätigkeiten Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Budgets und Ergebnisqualität Organisation der Verteilung von Pandemieimpfstoffen in der noch laufenden Pandemie Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Mathematik, Informatik, BWL oder Naturwissenschaften mit Promotion oder äquivalenter Berufserfahrung auf relevantem Gebiet im Bereich der Arzneimittelversorgung MBA Abschluss wünschenswert Mehrjährige Führungserfahrung Gute Kenntnisse im Arzneimittelvertrieb und -logistik Gute Kenntnisse in Procurement und Supply-Chain-Management in der Pharmabranche Gute Kenntnisse über Serialisierung von Arzneimitteln und Digitalisierung von Arzneimittelherstellung bis zum Vertrieb Sehr gute IT-Kenntnisse/Verständnis Sehr gute Kenntnisse im Aufbau von Datenbanken, digitaler Analytik und Steuerung von Lieferketten und Vertrieb Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Leistungs- und Gestaltungsmotivation Hohe Flexibilität und Teamfähigkeit Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2025 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E15 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: