Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 35 Jobs in Elsdorf

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 14
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Agentur 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Marketing & Pr 2
  • Medizintechnik 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Werbung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gartenbau 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 8
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
Forschung

Laboratory Technician (f/m/x)

Mi. 15.09.2021
Bonn
The German Center for Neurodegenerative Diseases (DZNE) is a world-leading internationally oriented research center, committed to discovering new approaches to prevent and treat neurodegenerative diseases. To this end, researchers at ten DZNE sites across Germany pursue a translational and interdisciplinary strategy comprising five interconnected areas: fundamental research, clinical research, health care research, population health science, and systems medicine (www.dzne.de). The DZNE Bonn advertises a position as Laboratory Technician (f/m/x) Code: 1994/2021/8 A temporary (limited to one year) full-time Laboratory Technician position (e.g. MTA, BTA, CTA) is immediately available in the Laboratory Automation Technologies (LAT) Facility at the DZNE in Bonn. The LAT is a Core Facility, which provides expertise and technologies for lab automation services within the DZNE. You will be part of an interdisciplinary drug discovery team, with a strong focus on the biology of human innate immunity. We are looking for outstanding, highly qualified candidates with a degree as MTA, BTA, or in a related discipline. The Laboratory Technician (f/m/x) will work in an automated lab environment and will run drug screenings with a strong focus on inflammation cell models. It is highly desirable that the candidate has experience in lab automation (e.g., pipettors or dispensers), screening or primary cell cultures. Applicants should be fluent in English and possess good communication and team-working skills. Open-minded to new methods and technologies Hands-on experience with lab automation Excellent cell culture skills Basic experience in microscopy Good communication and team-working skills An international environment characterized by a strong focus on science and research The opportunity to utilize state-of-the-art equipment and facilities Employment, payment, and social benefits are determined by the Collective Agreement for the Public Service (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst – [TVöD Bund])
Zum Stellenangebot

Biologe in der Forschung und Entwicklung im Bereich NK-Zelltherapie (m|w|d)

Mi. 15.09.2021
Bergisch Gladbach
Miltenyi Biotec wächst weiter. Unsere Unternehmenskultur ermutigt Sie dazu, eigene Ideen zu entwickeln und Impulse zu setzen. Willkommen in einem Team, das Innovation lebt. Biologe in der Forschung und Entwicklung im Bereich NK-Zelltherapie (m|w|d) Das Unternehmen Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein weltweites Team aus über 3.500 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran.   Ihre Aufgaben Als Teil unseres NK-Zell-Teams treiben Sie die zelluläre Immuntherapie mit natürlichen Killerzellen (NK Zellen) voran. Zu Ihren Aufgaben zählen die Kultivierung und die genetische Modifizierung primärer humaner Zellen, die Zellanalyse, und die funktionelle Charakterisierung der Immunzellen. Darüber hinaus etablieren Sie neue Anwendungen zur Zellseparation und Zellkultivierung an unserem CliniMACS Prodigy®, einem vollständig automatisierten, geschlossenen System für die moderne zelluläre Immuntherapie Sie planen Versuche und führen diese eigenständig durch, dabei arbeiten Sie eng im Team und mit anderen Forschungsgruppen zusammen Die eigenständige Auswertung Ihrer Ergebnisse, das Erstellen von Protokollen und Ergebnisberichten, und die entwicklungsbegleitende Dokumentation gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie das Präsentieren Ihrer Arbeit in firmeninternen Vorträgen. Ihre Ideen nehmen Einfluss auf die Weiterentwicklung unserer innovativen Technologien zur Therapie schwerer Krankheiten Ihr Profil Sie haben einen Bachelor- oder Master-Abschluss in Biologie, Biotechnologie oder Biochemie und konnten idealerweise erste Erfahrungen im Feld der Immunologie sammeln. Sie haben sowohl Erfahrung in der Zellbiologie, Zellseparation und Zellkultur (vorzugsweise mit NK-Zellen) als auch in der Molekularbiologie Idealerweise verfügen Sie bereits über erste Erfahrungen in der genetischen Modifikation von humanen Zellen und/oder in der durchflusszytometrischen Analyse Ihre selbstständige Arbeitsweise, eine gute Organisationsfähigkeit und ihre analytischen Fähigkeiten zeichnen Sie aus Ihre Motivation, Freude an der Teamarbeit und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Was wir bieten Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren Branche Interkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinweg Eine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes Zeitmanagement Gezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen Academy Vielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents Kontaktieren Sie uns Wenn Sie sich in der beschriebenen Position wiedererkennen, lassen Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) online zukommen. Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung sowie Ihren frühesten Eintrittstermin an.   Ihr Ansprechpartner Horst Zieger (ext.) Tel.: 01733150137 Jetzt bewerben   Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG Human Resources Friedrich-Ebert-Strasse 68 51429 Bergisch Gladbach Germany www.miltenyibiotec.com/jobs Teile diesen Job:
Zum Stellenangebot

Laborant im Physiklabor – Bereich PSA (w/m/d)

Mi. 15.09.2021
Köln
Referenzcode: P75643SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Laborant (w/m/d) verstärken Sie unser Team bei der Durchführung von Prüfaufträgen im Bereich Textilien insbesondere Atemschutzmasken sowie andere Textilien und PSA. Zu unserem Dienstleistungsspektrum zählen beispielsweise Prüfungen von Atemschutzmasken aber auch Warnwesten, Handschuhen, Schweißerschutzkleidungen, Sicherheitsschuhen Bekleidungstextilien, Heimtextilien und technische Textilien. Sie führen physikalische Prüfungen nach Anweisung, harmonisierten Normen und hauseigenen Prüfprogrammen durch. Sie bewerten die durchgeführten Prüfungen unter Berücksichtigung der Messmittelunsicherheiten. Sie bearbeiten selbständig komplexere Prüfaufgaben und finden Lösungsansätze bei Problemfällen. Sie unterstützen bei der Einführung neuer Methoden beziehungsweise Methodenoptimierung, einschließlich deren Validierung und Dokumentation. Sie verantworten die Bedienung und Verifizierung der Analyse und Prüfgeräte. Sie unterstützen den Laborleiter bei der Durchführung und Koordination von Kalibrierungsarbeiten sowie Wartungsarbeiten an den Prüfmaschinen. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Textillaborant oder Physiklaborant oder Berufserfahrung in vergleichbarer Qualifikation / Tätigkeit. Fundierte Erfahrung in der mechanischen oder physikalischen Prüfung von Atemschutzmasken, Textilien, Bekleidung, Schuhen oder Persönlicher Schutzausrüstung und der zugehörigen DIN, EN, ISO Normen. Vertrauter Umgang mit labortypischen Geräten und Stoffen. Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie das Erkennen komplexer Zusammenhänge über den „Tellerrand“ hinaus. Dienstleistungsorientiertes Handeln, schnelle Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliches Arbeiten nach fachlicher Einweisung. Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenKostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Forschungsmanagement (w/m/d)

Mi. 15.09.2021
Köln, Berlin
Referenzcode: A75881SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Unterstützung beim Projektmanagement öffentlich geförderter Forschungsprojekte und Entwicklungsprojekte im Bereich Fahrzeugtechnologien und Verkehrstechnologien, Energie und Mobilität. Recherchetätigkeit im Kontext der genannten Themen. Projekt-Reporting: Erstellung von Auswertungen und Präsentationen. Mitarbeit bei der Organisation von Konferenzen, Workshops und Meetings. Pflege von Datenbanken. Studium in einer ingenieurswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin, idealerweise mit Bezug zu Fahrzeugthemen/ Verkehrsthemen Systematische und selbstständige Arbeitsweise mit einer hohen Dienstleistungsorientierung und Einsatzbereitschaft Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie gute Englischkenntnisse Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen Sorgfältige Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent – BTA/MTA/CTA (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Köln
Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences, welches auf drei Kontinenten tätig ist. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob groß oder klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten. Am Kölner Standort entwickeln und vermarkten Lonza Bioscience Solutions Mitarbeiter nicht-virale Gentransferprodukte für Primärzellen und schwer transfizierbare Zelllinien. Verstärken Sie unseren Bereich MSAT (Manufacturing Science And Technology) als engagierte/r Mitarbeiter/in mit Ambitionen für mehr und entwickeln Sie sich mit uns beruflich weiter. Die Stelle wird in Vollzeit und unbefristet besetzt.Labortätigkeit in einem biologisch-gentechnischen Labor und GMPUmgebung Kultivierung und Analyse eukaryontischer Zelltypen Zellmodifikation durch Nucleofection Durchführung von Analysemethoden wie Durchflusszytometrie, PCR, Mikroskopie, biochemische Assays Etablierung und Optimierung von Testabläufen zur Beurteilung der Nucleofection Performance Selbstständige Planung und Durchführung von Experimenten und Testläufen Arbeiten nach Arbeitsanweisungen (SOP) Interaktion mit anderen Abteilungen (u.a. F&E, QC, Produktion) und im Bedarfsfall gegenseitige Unterstützung Labororganisatorische und allgemeine Aufgaben im Laborbereich Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung, z.B. BTA/MTA/CTA oder Bachelorabschluss in Biologie und verwandten Studiengängen Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Bereich MSAT und dem Arbeiten in einem regulierten Umfeld (ISO/GMP/GLP) gesammelt Sie verfügen über ein sehr gutes Qualitätsverständnis, arbeiten lösungsorientiert, strukturiert und eigenverantwortlich, sind belastbar und behalten auch in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf Sie sprechen fließend Deutsch und können sich auf Englisch gut verständigen Sie sind fit im Umgang mit MS Office Teamgeist, interkulturelle Offenheit und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab Lonza Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine große Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen, ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt großgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeitenden als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt. Zu Lonza kommen Menschen, die Herausforderungen annehmen und mit ihrer Kreativität im Bereich Life Science neue Ideen für komplexe Problemstellungen entwickeln. Zusammen leisten wir einen Beitrag, der das Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt verbessern kann. Dies bietet Ihnen die Gewissheit und die Zufriedenheit, mit der eigenen Arbeit wirklich einen Unterschied zu machen. Als deutscher Standort der Schweizer Lonza Gruppe bietet Ihnen Lonza Cologne GmbH einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem wissenschaftlichen Umfeld, eine zielgerichtete Einarbeitung, vielfältige Entwicklungs-möglichkeiten, offene und unkomplizierte Kommunikation, flache Hierarchien sowie flexible Arbeitszeiten. Wir beteiligen unsere Mitarbeiter mit Bonusprogrammen am Erfolg unseres Unternehmens und bieten beste Konditionen.
Zum Stellenangebot

Laborant/Probenholer (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Köln
Als zukunftsorientierter Energie- und Wasserdienstleister arbeiten wir mit Engagement und Leidenschaft daran, innovative Produkte und Dienstleistungen für die Energie- und Trinkwasserversorgung von morgen zu entwickeln. Wir sind Menschen mit Energie und begeistern uns für das, was wir tun. Wie können wir unseren Kunden das Leben so angenehm wie möglich machen? Diese Frage treibt uns täglich an. Dafür geben mehr als 3.000 Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag ihr Bestes und haben eins immer fest im Blick: Unsere Mission, auch in Zukunft das führende Energie- und Wasserversorgungsunternehmen der rheinischen Region zu sein. Innerhalb unserer Hauptabteilung Wasserproduktion besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als Laborant/Probenholer (m/w/d) Durchführen der mikrobiologischen Analytik von Trinkwasser, Schwimm- und Badebeckenwasser, Oberflächenwasser und Hausinstallationen Ermitteln der Ursachen für mikrobiologische Kontaminationen mittels Vor-Ort-Begehungen, Probenahmen, Untersuchungen und Bewertung der Befunde Kommunizieren der Untersuchungsergebnisse mit den Betriebsbereichen Wasserwerke, Rohrnetz und Gebäudewirtschaft der RE AG, mit externen Kunden und Auftraggebern sowie Beratung im Fall von mikrobiologischen Belastungen und Abstimmung nachfolgender Untersuchungen Wahrnehmen von Anzeigepflichten gegenüber den Aufsichtsbehörden Betreuen von Praktikanten und Beteiligen an der Durchführung von Schulungsmaßnahmen Etablieren von Methoden sowie Wahrnehmen von Qualitätssicherungsmaßnahmen Probenahmen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r biologisch-, medizinisch-, chemisch- oder umwelttechnischen Assistenten/-in, Laboranten/-in oder Techniker/in Erfahrung in der mikrobiologischen Analytik Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Vorgaben und der entsprechenden Regelwerke Erfahrungen im Umgang mit einem LIMS-System und mit den üblichen Microsoft-Produkten Technikbegeisterung Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Führerschein Klasse B Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Weitere Details finden Sie hier: Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg. Jobticket Umweltfreundlich zur Arbeit ohne Stau und Parkplatznot.Betriebliche Altersvorsorge Die betriebliche Altersvorsorge über Entgeltumwandlung aufstocken.Gesundheitsvorsorge Aktionen und Dauerangebote rund um Ihre Gesundheit.Beruf und Familie Angebote, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren.Förderung Qualifizierung speziell für Ihren Bedarf.Arbeitsplatz Zukunftssicher, modern und flexibel.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für wissenschaftliche Nachwuchsförderung

Di. 14.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Geschäfts­bereich Unter­nehmens­ent­wicklung (UE) bildet eine zentrale Schnitt­stelle zwischen den Instituten, dem Vorstand und der Administration des Forschungs­zentrums. Forschungs­planung, die Betreuung inter­nationaler Kooperationen und die Nachwuchs­förderung sind essenzielle Dienst­leistungen für die Forschung. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Ressourcen­management, die Strategie­entwicklung, das Innovations­management sowie die Betreuung der EU-Angelegen­heiten des Forschungs­zentrums. Arbeiten Sie gerne in einem abwechslungs­reichen und spannenden Arbeits­umfeld? Die Vielfältig­keit der Forschungs­gebiete auf unserem Campus erfordert ein breites Spektrum von Management­leistungen, um Wissen­schaftler:innen zu unter­stützen. Wenn Sie sich flexibel auf neue Heraus­forderungen einstellen können und zuverlässig arbeiten, sind Sie unser Kandidat (w/m/d). Ein zentrales Anliegen des Forschungs­zentrums ist es, Nachwuchs­wissen­schaftler:innen pass­genau zu fördern und Rahmen­bedingungen zu bieten, die sie zu exzellenten Leistungen befähigen. An der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Administration, externen Hoch­schul­partnern und Zuwendungs­gebern sind wir für die strategische Weiter­entwicklung der Nachwuchs­förderung in der Wissen­schaft verantwortlich. Sie unterstützen unser Team als Referent (w/m/d) für wissenschaftliche Nachwuchsförderung Sie entwickeln eine Strategie und ein adäquates Maßnahmen­konzept zur Förderung von Postdocs und Nachwuchs­gruppen­leitungen, deren Karriere­ziel der Verbleib in der Wissen­schaft und die Über­nahme von Führungs­ver­antwortung ist Sie bereiten aktiv Informationen hinsichtlich aktueller Ent­wicklungen in der nationalen und inter­nationalen wissen­schaftlichen Nach­wuchs­förderung auf, erstellen entsprechende Analysen und beraten den Vorstand dahin­gehend Sie erarbeiten Rekrutierungs­strategien und -maß­nahmen für Nach­wuchs­wissen­schaftler:innen unter Berück­sichtigung von Förderinstrumenten Dritter (Helmholtz-Gemein­schaft, DFG, BMBF) Sie fördern die Mobilität und den Austausch von Nachwuchs­wissen­schaftler:innen, indem sie zu ausgewählten Förder­programmen beraten Sie koordinieren Verfahren zu ausgewählten Nachwuchs­preisen inner­halb des Forschungs­zentrums und begleiten Nominierungs­verfahren, um exzellente Nachwuchs­wissen­schaftler:innen aktiv auf kommende Karriereschritte hin zu entwickeln Sie fungieren als zentrale Ansprech­person für Nachwuchs­gruppen­leitende am Forschungs­zentrum Jülich und beraten diese Ziel­gruppe ggf. bereits bei der Dritt­mittel­einwerbung Für die Nach­wuchs­gruppen­leitungen stellen Sie ein an den jeweiligen Bedarfen orientiertes Onboarding sicher und begleiten sie intensiv und individuell während ihrer Zeit am Forschungs­zentrum Sie haben ein wissen­schaftliches Hochschul­studium erfolgreich abgeschlossen, vorzugs­weise promoviert und verfügen über umfang­reiche Erfahrungen in der Nach­wuchs­förderung und Gremien­arbeit einer Hochschule, Forschungs­einrichtung oder Forschungs­förderungs­organisation Mit den Erfordernissen einer Tätig­keit an den Schnitt­stellen zwischen Wissen­schaft und Administration sind Sie vertraut und verfügen über ein ausgeprägtes analytisches und strategisches Denk­vermögen Souveränes und aufgeschlossenes Auftreten gehören zu Ihren Stärken und im Umgang mit internen und externen Partnern sind Sie verbindlich und kooperativ Sie sind zupackend, engagiert und haben Interesse daran, den Bereich weiter­zu­entwickeln, Sie sind ein Teamplayer (w/m/d) und in der Lage, eigen­verantwortlich und prozess­orientiert zu arbeiten Ihre sehr guten englischen Sprach­kenntnisse und Ihre Fähig­keit, auch in turbulenten Phasen die Übersicht zu behalten, ergänzen Ihre fachlichen Qualifikationen Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglich­keiten zur Vernetzung mit Kolleg:innen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Die Möglich­keit, die wissen­schaftliche Nach­wuchs­förderung im Rahmen der neu zu besetzenden Stelle konzeptionell und eigen­ver­antwortlich mitzugestalten Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglich­keiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­ent­wicklung Ein umfangreiches betriebliches Gesundheits­management Optimale Voraus­setzungen zur Vereinbar­keit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unter­nehmens­politik Flexible Arbeitszeit­modelle, die Möglichkeit zur vollzeit­nahen Teil­zeit sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, bietet jedoch eine länger­fristige Perspektive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung ist eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund vorgesehen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – 3D-Bildgebung auf Basis komplexwertiger Radardaten

Di. 14.09.2021
Wachtberg
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR WIR BEI FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN – 3D-BILDGEBUNG AUF BASIS KOMPLEXWERTIGER RADARDATEN Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik. Das Institut ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt und bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern. Es untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. In der Abteilung „Integrierte Schaltungen und Sensorsysteme“ (ISS) werden hochintegrierte Radarsensoren entwickelt. Auf dieser Basis entstehen ganze Radarsysteme, die zur 3D-Abbildung, Umgebungserfassung und Materialcharakterisierung eingesetzt werden können. Die dafür notwendigen Algorithmen werden im Team 3D-Sensorsysteme erforscht. Sie sind wissenschaftlich ambitioniert, bereits promoviert oder streben eine Promotion an und haben den Anspruch, komplexe Aufgabenstellungen je nach Anforderung sowohl eigenständig als auch in Teamarbeit zu lösen? Wir suchen eine*n motivierte*n Wissenschaftler*in, der/die Verfahren zur 3D-Bildgebung auf Basis inverser Streuverfahren weiterentwickelt und auf dieser Datenbasis neue Bild­verarbeitungs­algorithmen erforscht. Dabei sollen fundierte wissenschaftliche Kenntnisse in konkrete Anwendungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung oder der Medizintechnik zusammen mit Kunden und Partnern umgesetzt werden. Erforschung von kohärenten Bildgebungs- und Bildverarbeitungs-Algorithmen Messtechnische Validierung der Bildgebung durch verfügbare Radartechnologie Akquise und Management von öffentlich geförderten Forschungsprojekten und angewandter Industrieforschung Teamübergreifender Ansprechpartner für Aufgaben der Bildgebung und theoretischen Modellierung Betreuung von Abschlussarbeiten im eigenen Fachgebiet Erfolgreich abgeschlossenes, wissenschaftliches Studium der Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder Informatik Sehr gute mathematische Fähigkeiten Fundierte Kenntnisse in der Signalverarbeitung, idealerweise auch in der Radarsignalverarbeitung Erfahrungen in der Programmierung mit MATLAB, Python oder einer vergleichbaren Programmier­sprache Lust auf projektbezogene Arbeit im Team mit klarem Anwendungsbezug Großes Engagement, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit für Ihre Forschungsthemen Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung ausgestattet mit modernster Technik Anspruchsvolle FuE-Vorhaben in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug Regelmäßiger Austausch und Kontakt zu Fachkolleg*innen und renommierten, inter-/nationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie Überdurchschnittliche, geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung z. B. durch Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren, internen Förderprogrammen sowie die Möglichkeit zur Promotion Gestaltungsspielraum für innovative Ideen innerhalb des eigenen Forschungsgebiets sowie Förderung von Publikationen zum Aufbau von Reputation und Sichtbarkeit in Wissenschaft und Wirtschaft Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (39 Stundenwoche, Gleitzeitsystem, Brückentagsregelung und Perspektiven des mobilen Arbeitens) Zusätzliche Leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket Kantine und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Duales Studium: Meteorologie im gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst

Mo. 13.09.2021
Brühl, Rheinland
Mit dem dualen Studium „Meteorologie“ werden Sie optimal auf Ihre verantwortungsvolle Aufgabe in leitender Funktion vorbereitet. Im Anschluss an Ihr Studium stehen Ihnen als Beamtin bzw. Beamter im gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst verschiedene Tätigkeiten offen. Mit Ihrer Fachexpertise tragen Sie in der Flugwetterberatung wesentlich zur Sicherheit des militärischen Flugbetriebs in der Bundeswehr und dem Einsatz von Kräften der Bundeswehr bei. Sie absolvieren eine qualifizierende dreijährige Laufbahnausbildung an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl (Nordrhein-Westfalen), im Bildungszentrum des Deutschen Wetterdienstes in Langen (Hessen) und an der zentralen Ausbildungseinrichtung des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr in Fürstenfeldbruck (Bayern). Sie qualifizieren sich durch Praktika in verschiedenen Dienststellen für Ihre zukünftige Tätigkeit im Wetterdienst. Sie legen am Ende Ihres Studiums die Laufbahnprüfung für den gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst ab und erhalten den akademischen Grad „Diplom-Meteorologin (FH)“/“Diplom-Meteorologe (FH)“ (m/w/d). Sie haben mindestens die Fachhochschulreife. Sie stimmen zu, nach Abschluss des Studiums und Bestehen der Laufbahnprüfung mindestens 5 Jahre als Beamtin bzw. Beamter tätig zu sein. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich bis zum 31. Oktober 2021, um im Oktober 2022 Ihr Studium zu beginnen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten von Beginn an ein attraktives Gehalt. Sie werden zu Beginn Ihrer Laufbahnausbildung zur Beamtenanwärterin bzw. zum Beamtenanwärter ernannt und nach dem Studium sowie einer erfolgreichen dreijährigen Probezeit in den Beamtenstatus auf Lebenszeit übernommen. Sie gewinnen Expertise, um eigenverantwortlich Flugwetterberatungen nach deutscher und europäischer Luftverkehrsregelung durchführen zu können.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler als Trainee / Junior Medical Advisor (m/w/d)

So. 12.09.2021
Köln
Als kreative Keimzelle der Healthcare-Kommunikation steht antwerpes seit 1990 für Ideen und Konzepte, die anstecken. Weil sie innovativ, anders und weiter gedacht sind. Weil sie mit Know-how, neuesten Technologien und crossmedialem Ansatz Augen öffnen. Die antwerpes ag gehört zur Doccheck Gruppe und hat rund 135 Mitarbeiter an Bord. ZEIG KÖLN, WAS DU KANNST, ALS Naturwissenschaftler als Trainee / Junior Medical Advisor (m/w/d) Wissenschaftliche Zusammenhänge und Wirkmechanismen findest du spannend, aber Labor und Forschung sind dir eindeutig zu lahm? Wenn du dein fachliches Know-How in einem kreativen Umfeld einsetzen möchtest, bist du bei uns genau richtig! Im Medical Advising bei antwerpes bist du der Experte, der den wissenschaftlichen Background für unsere Arbeit liefert. Gemeinsam mit interdisziplinären Projektteams aus Projektmanagement, Kreation und IT realisierst du so Kommunikationsmaßnahmen, die wirklich etwas bewegen! Du berätst das Account Management, Text & Concept und Design zur korrekten und spannenden Darstellung wissenschaftlicher Inhalte, bereitest Präsentationen auf und wirkst an Konzepten für Pitches mit Du erstellst wissenschaftliche Texte (Medical Writing) für Ärzte und Patienten in verschiedenen Medien (Klassik, Web, Social Media) Du entwickelst Ideen und Inhalte für eLearnings, eBooks und iPad-Besprechungen zu medizinisch-wissenschaftlichen Inhalten für medizinische Fachkreise Du hast dein Studium im medizinisch-naturwissenschaftlichen Bereich erfolgreich abgeschlossen, gerne ergänzt durch relevante Praktika oder erste Agenturerfahrung Du hast ein sicheres Textgefühl und idealerweise schon erste Erfahrungen in der kreativen Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte sammeln können Du arbeitest sorgfältig und strukturiert Schaffst du es, dich in deinem persönlichen Medical-Adventure durch den Healthcare-Dschungel zu kämpfen und bis zum geheimnisvollen Benefit-Urwald vorzudringen? Dann zögere nicht länger und leg direkt los! Wer hart arbeitet, braucht Energie: Hier bekommst du Kaffee und Tee bis zum überlaufen Ob Couchpotato oder Büromensch: Wähle zwischen 0-5 Tagen Homeoffice pro Woche Wir teilen unseren Companygewinn: Ø2.000€ jährlich extra für jedes Mitglied unserer Spezies Auf in’s Abenteuer: http://karriere-medventure.antwerpes.com/
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: