Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 538 Jobs

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 122
  • Pharmaindustrie 100
  • Sonstige Dienstleistungen 78
  • Gesundheit & Soziale Dienste 53
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 33
  • Nahrungs- & Genussmittel 30
  • Medizintechnik 29
  • Elektrotechnik 28
  • Feinmechanik & Optik 28
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 19
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Bildung & Training 9
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 8
  • Sonstige Branchen 7
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • It & Internet 5
  • Maschinen- und Anlagenbau 5
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 493
  • Ohne Berufserfahrung 349
  • Mit Personalverantwortung 36
Arbeitszeit
  • Vollzeit 506
  • Teilzeit 84
  • Home Office 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 410
  • Befristeter Vertrag 78
  • Praktikum 16
  • Ausbildung, Studium 13
  • Studentenjobs, Werkstudent 9
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Promotion/Habilitation 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Forschung

Clinical Evaluation Specialist (w/m/d)

Di. 24.11.2020
München
Wir gehören zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Orthopädie, Arthroskopie, Sportmedizin und Orthobiologie. Getreu unserer Mission Helping Surgeons Treat Their Patients Better entwickeln wir seit über 35 Jahren innovative Produkte und Operationsverfahren. Arthrex wurde 1981 in München gegründet - heute befindet sich unser Hauptsitz in Naples (Florida, USA) mit weiteren Niederlassungen in 21 Ländern. Unsere Firmenkultur ist geprägt von einer länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie einem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten. Die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Erweiterung unserer Produktpalette tragen zu einem stetigen Wachstum bei und lassen uns auch in Zukunft federführend bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen mit ihrem Engagement wesentlich zu diesem Erfolg bei. Dafür bieten wir ein motivierendes, wertschätzendes Arbeitsumfeld. Zur Unterstützung der Abteilung Orthopedic Research suchen wir ab sofort in München einen Clinical Evaluation Specialist (w/m/d) Sie führen umfangreiche Literaturrecherchen im Bereich der Orthopädie und Sportmedizin durch Sie identifizieren literaturbasierte Evidenz für klinische Akzeptanzkriterien Sie arbeiten eng mit der regulatorischen Abteilung bei der Beantwortung klinischer Fragestellungen zusammen Sie erstellen und aktualisieren die klinischen Abschnitte von Clinical Evaluation Reports gemäß MEDDEV 2.7/1 Sie unterstützen die Ausarbeitung von Studienprotokollen Sie analysieren und interpretieren klinische Daten und fassen diese in Form von Präsentationen und wissenschaftlichen Texten zusammen Sie stimmen sich regelmäßig mit globalen Mitgliedern aus den Bereichen Forschung, Produktmanagement, Regulatory u.a. ab Sie haben Ihr Studium im Bereich Naturwissenschaften, Mediziningenieurwesen, Life Science, etc. erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation Sie bringen mehrjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten mit Mit den gängigen MS-Office-Programmen sind Sie bestens vertraut und haben bereits mit Statistiksoftwares wie SPSS oder JMP gearbeitet Sie haben bereits Erfahrung mit einschlägigen Gesetzen und Standards im Medizinproduktesektor (MDR, MDD, ISO 14155), mit der Erstellung klinischer Bewertungen gemäß MEDDEV 2.7/1 sowie mit Literaturrecherchen und -datenbanken (Pubmed, Embase, etc.) Sie sind motiviert, arbeiten sehr zuverlässig sowie selbstständig und übernehmen gerne Verantwortung Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team ist Ihnen genauso wichtig wie uns Fließende Englisch- und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Persönliches und wertschätzendes Miteinander Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten und in vielen Bereichen die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Individuelle Einarbeitung, ergänzt durch umfangreiche Einführungsschulungen Betriebliche Altersvorsorge (im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis) Kostenlose Krankenzusatzversicherung Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen (z.B. Kinderbetreuung, Pflege, persönlichen Fragestellungen, etc.) durch eine Kooperation mit einem Dienstleister Von Montag bis Donnerstag kostenloses Mittagessen
Zum Stellenangebot

Hochschulabsolvent - MINT (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Düsseldorf
Wir planen und steuern Großprojekte zur Weiterentwicklung und für das Wachstum der Schwarz Produktion. Dabei übernehmen wir die gesamte Organisation, kümmern uns um die Ausführung und arbeiten eng mit den Verantwortlichen vor Ort zusammen, damit wir am Ende eine passgenaue Lösung übergeben. Wir liefern dir eine anspruchsvolle Aufgabe und die Zusammenarbeit mit hochmotivierten Kollegen. Wir suchen: Hochschulabsolvent - MINT (w/m/d) Einsatzbereich: Projektmanagement Ort: Düsseldorf Job-ID: 2905 -Sei Teil unseres Teams, mit dem wir interdisziplinär die vielseitigen Herausforderungen von Projekten in einer expandierenden Unternehmensgruppe umsetzen-Lerne von den Besten im Projektmanagement und entwickle zusammen mit uns die Zukunft der Produktion in einem innovativen und vielseitigen Umfeld-Bringe Dich als kreativer und eigenverantwortlicher Mitdenker in unsere Projekte ein-Verantworte komplexe Aufgaben mit immer neuen Herausforderungen-Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich mit Deinen Stärken und Deinem Organisationstalent vielfältig einzubringen und Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln -Einen Hochschulabschluss mit überdurchschnittlich guten Noten in einem Studiengang der Ingenieur- oder Naturwissenschaften -Hohe Affinität zu innovativen Themen und Technologien und deren Umsetzung in den Produktionsmaßstab-Erste Projektmanagementkenntnisse und betriebswirtschaftliche Grundlagen sind von Vorteil-Analytisches Denkvermögen, präzise Arbeitsweise und hohe Kundenorientierung-Engagement, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Teamgeist-Kommunikationsstärke sowie sicheres und professionelles Auftreten-Reisebereitschaft sowie Führerschein Klasse B-Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse -Ein verantwortungsvolles und spannendes Aufgabengebiet in einem international expandierenden Unternehmen, das heute ein „Hidden Champion" in seiner Branche ist-Die Herausforderung, mit uns zusammen eine Fabrik zu bauen, die in der Branche neue Benchmarks setzen wird-Die Möglichkeit, Deine Ideen in spannenden Projekten für alle unsere Standorte umzusetzen-Ein dynamisches und modernes Arbeitsumfeld, das offen für innovative Ideen und kreative Lösungen ist-Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten UNSER ANGEBOT Vertragsart: Unbefristet Zu besetzen ab: sofort Arbeitszeit: Vollzeit
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) Europäische Forschungsinfrastrukturen für die Neurowissenschaften

Di. 24.11.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Supercomputer helfen uns, Lösungen für große wissenschaftliche Herausforderungen zu finden, und sind für die moderne Forschung unverzichtbar. Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungsfähigsten Supercomputer- und Dateninfrastrukturen in Europa. Diese ermöglicht es uns, die Komplexität des menschlichen Gehirns zu analysieren und zu simulieren. Die Abteilung High-Performance Computing (HPC) in den Neurowissenschaften des JSC bietet Neurowissenschaftlerinnen und Neurowissenschaftlern community-spezifische Unterstützung bei komplexen Simulationen und Datenanalysen auf Supercomputern sowie bei deren Methoden. Wir spielen eine führende Rolle im Human Brain Project (HBP) (https://humanbrainproject.eu), einer von der EU geförderten Flaggschiff-Initiative. Das Ziel des HBP ist der Aufbau von EBRAINS (https://ebrains.eu), einer gemeinsamen digitalen Forschungsinfrastruktur für die Hirnforschung. Wir koordinieren auch ICEI, ein damit zusammenhängendes EU-Projekt, das mit Fenix (https://fenix-ri.eu) die föderierte Daten- und Recheninfrastruktur schafft, die die Grundlage von EBRAINS bildet. Verstärken Sie uns zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) Europäische Forschungs­infrastrukturen für die Neuro­wissenschaften (Teilzeit) Ihre Aufgaben: Sie sind Teil eines kleinen Teams, das für alle administrativen und wissenschaftlichen Projekt­management- und Koordinations­aufgaben der Abteilung verantwortlich ist, mit Schwerpunkt auf dem ICEI-Projekt. Darin leiten Sie das Management-Arbeitspaket und bereiten in dieser Rolle Treffen der Projekt­leitung vor. Sie koordinieren und unterstützen den peer-review-basierten Vergabe­prozess von ICEI-Rechen- und Speicher­ressourcen. Sie wirken bei der inhaltlichen Planung von Forschungs­projekten und dem Schreiben von Förder­anträgen mit. Sie managen alle administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Dritt­mittel­projekten. Hierzu gehören die Überwachung und Evaluation des wissenschaftlichen Projekt­fortschritts und der Arbeits­qualität, das Verfassen, Editieren und das frist­gerechte Einreichen der Deliverables sowie das Reporting. Ihre Kommunikations­fähigkeiten sowie Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse setzen Sie beim Wissens­transfer mit lokalen, nationalen und inter­nationalen Projekt­partnern gezielt ein. Ihr wissenschaftlicher Hintergrund und Ihr Organisations­talent helfen Ihnen bei der inhaltlichen Planung von Projekt­treffen und Veranstaltungen, wie z.B. Workshops und Konferenzen. Sie gestalten ansprechende Präsentationen und sammeln dazu Materialien bzw. entwerfen eigene Abbildungen. Sie unterstützen die Öffentlich­keits­arbeit, indem Sie Artikel und Presse­mitteilungen verfassen und editieren, Informations­material, wie z.B. Broschüren und Poster, vorbereiten und Inhalte für Webseiten und soziale Medien erstellen. Ihr Profil: Masterstudium, vorzugsweise in einer Natur­wissenschaft, Informatik oder Mathematik Nachgewiesene Erfahrung im Wissenschafts­management Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen Flexibilität und die Bereitschaft zu Dienst­reisen zu Projekt­treffen innerhalb Europas Fähigkeit zu selbst­ständiger Arbeit sowie zur Zusammen­arbeit in einem multi­disziplinären Team Gute Kenntnisse in MS Office Gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert Nachweisliches Interesse an Computern und Technologie ist von Vorteil Beachten Sie, dass es nicht notwendig ist, alle diese Anforderungen zu erfüllen, um für die Position in Frage zu kommen. Unser Angebot: Vielfältige Aufgaben in einem engagierten und erfahrenen Team sowie in einem inter­disziplinären und inter­nationalen Arbeitsumfeld Gelegenheit zur Mitarbeit in einem großen und heraus­fordernden, multi­disziplinären euro­päischen Forschungs­infrastruktur­projekt mit mehr als 100 Partner­institutionen in über 20 Ländern Herausragende Forschungs- und Rechner­infrastruktur eines der größten Forschungs­zentren Europas Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken durch ein umfang­reiches Trainings- und Weiter­bildungs­angebot einschließlich englischer und deutscher Sprachkurse und einer Reihe von HPC-Kursen vom Einführungs- bis zum fort­geschrittenen Niveau Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeit­gestaltung, Unter­stützung bei der Kinder­betreuung, passende Lösungen für Ihre individuelle Lebens­situation Teilzeit (26 Stunden / Woche) Eine zunächst auf 1,5 Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.12.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler*in als Junior Sales Representative im Großraum Köln (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Köln
Promega zählt zu den fünf großen weltweit tätigen Life Science Research-Unternehmen. Das 1978 in Madison, WI, USA gegründete, konzernunabhängige Unternehmen stellt Produkte und Systemlösungen für die Gen-, Protein- und Zellanalyse her. Jeden Schritt, vom Einkauf der Rohstoffe bis zur Lieferung der Produkte ins Labor, kontrolliert und dokumentiert Promega als ISO – zertifiziertes Unternehmen. Alle Promega Produkte sind von konstant hoher Qualität; dafür arbeiten weltweit ca. 1600 Mitarbeiter; allein in Deutschland rund 115. Gehören Sie dazu und bewerben Sie sich jetzt über unser Onlineformular. In unserem Außendienstteam INDUSTRIE sind Sie in enger Zusammenarbeit mit Ihrem*r Key Account Manager*in für die Betreuung bestehender Key Accounts zuständig. Nach und nach akquirieren Sie durch Ihre Verkaufsaktivitäten auch neue Kunden und helfen damit, unsere führende Rolle im Life Science Research Bereich weiter auszubauen. Zu Ihren Aufgaben wird es ebenfalls gehören, unsere Produkte auf Fachmessen, Kongressen und bei Kundenbesuchen zu demonstrieren und nach Ihrer Einarbeitungsphase Promega zu repräsentieren.Ihr naturwissenschaftliches Studium haben Sie erfolgreich mit einem Master, Diplom oder einer Promotion abgeschlossen (z.B. als Biologe/in, Biochemiker/in) und bringen Laborerfahrung über mindestens ein Jahr mit. Idealweise kennen Sie sich in den Bereichen Zellbiologie, Proteomics und Genomics gut aus. Der Kontakt und die Kommunikation mit unterschiedlichen Verhandlungspartnern macht Ihnen Spaß und Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Sie arbeiten gerne und sehr gut in einem Team. Sie sind neugierig auf die Arbeit als Naturwissenschaftler im Außendienst und sind größtenteils in Ihrem Verkaufsgebiet bei Ihren Kunden unterwegs.Sie erwartet ein abwechslungsreiches Training on the Job im Account Management in einem der fünf großen weltweit tätigen Life Science Research Unternehmen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet in Teilzeit, kann aber wenn Sie sich entsprechend entwickeln, unbefristet fortgesetzt werden. Ihre Tätigkeit lässt sich ideal mit Ihren Aufgaben im Bereich Familie (Kinder, Pflege, etc.) vereinbaren. Sie werden sich durch eigene Ideen einbringen können und sind schnell Teil eines besonderen Teams mit kurzen Informations- und Entscheidungswegen.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Labor - Prototyping (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Im Rahmen der Neuentwicklung von innovativen Produkten ist das Verständnis von Wechselwirkungen zwischen dem Prozess und der Formulierung immer entscheidender. Als Praktikant/in unterstützt du bei der Analyse dieser Wechselwirkungen anhand eines Face-Produktes. In einem engagierten Team hast du die Möglichkeit, Erfahrungen im Zusammenhang mit folgenden Tätigkeiten zu sammeln: Mitwirkung bei der Entwicklung und Herstellung kosmetischer Körperpflege-Formulierungen im Labor (z.B. O/W- und W/O-Emulsionen) Durchführung von Stabilitätstests und Bewertung der Sensorik Physikalische Messungen und Charakterisierung von Emulsionen Auswertung und tabellarische Darstellung der Ergebnisse Naturwissenschaftliches Studium Fach- oder Hochschule (z.B. Chemie, Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Pharmazie, Pharmatechnik, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, o.ä.) Ordentlich immatrikuliert während des gesamten Praktikums bzw. nach dem Bachelorabschluss Praktikum in Vorbereitung auf ein Masterstudium (Praktikum muss innerhalb des Gap Years absolviert werden) Praxiserfahrung ist von Vorteil Analytisches Denken, sowie organisiertes und sauberes Arbeiten ist gewünscht Flexibilität und Teamfähigkeit Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenHohe ÜbernahmequoteNetworking EventsGesundheits-förderungStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelSport- und FreizeitangeboteTalent PoolAttraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Praktikum Forschung & Entwicklung - Prototyping Labor (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Im Bereich Prototyping Deo werden neue Technologien und Applikationsformen für die Beiersdorf Deo-Marken entwickelt. Während des Praktikums haben Sie die Möglichkeit, innerhalb eines engagierten Teams in Entwicklungsprojekten mitzuwirken. Sie erhalten wertvolle Einblicke in die Arbeiten eines internationalen Kosmetikkonzerns und gewinnen Detailwissen zur Formulierung von kosmetischen Produkten. Schwerpunktmäßig können Sie Erfahrungen in den folgenden Tätigkeiten sammeln: Aneignung von tiefergehendem Wissen zur Wirkweise und Entwicklung von Deo-Formulierungen Herstellung und Optimierung verschiedener Formulierungsgrundlagen im Labormaßstab Kennenlernen und Durchführung von Methoden zur Bewertung von kosmetischen Produkten hinsichtlich Performance, Sensorik und Stabilität Planung und Durchführung von Probandenstudien Selbstständige Bearbeitung von Aufgabenstellungen innerhalb eines Projektes Desweiteren bietet Ihnen dieses Praktikum die Möglichkeit, durch interdisziplinäres Arbeiten mit angrenzenden Abteilungen und Funktionen einen umfassenden Einblick in die kosmetische Produktentwicklung zu gewinnen. Naturwissenschaftlich orientiertes Studium an einer Fach- oder Hochschule (z. B. Chemie, Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Chemieingenieurswesen, Biotechnologie etc.) Ordentlich immatrikuliert während des gesamten Praktikums bzw. nach dem Bachelorabschluss Praktikum in Vorbereitung auf ein Masterstudium (Praktikum muss innerhalb des Gap Years absolviert werden) Vorhandene praktische Erfahrungen, z.B. bei der chemischen Analytik, sind von Vorteil Spaß an Teamarbeit, aufgeschlossen und kontaktfreudig Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie gute Analysefähigkeit Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenHohe ÜbernahmequoteNetworking EventsStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelSport- und FreizeitangeboteTalent PoolAttraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Aushilfskraft (Laborant*in)

Di. 24.11.2020
Mülheim an der Ruhr
Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI CEC) in Mülheim an der Ruhr untersucht die fundamentalen chemischen Vorgänge für die Energiespeicherung in chemischen Molekülen. Zur Unterstützung der Pflege des Chemikalienkatasters suchen wir für die Dauer von 2 Jahren, ab sofort eine Aushilfskraft (Laborant*in) Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden. Datenpflege des Chemikalienkatasters Übertragen von Daten aus Sicherheitsdatenblättern (SDB) in das Chemikalienkataster Inhalte des Chemikalienkatasters überprüfen und aktualisieren englische und deutsche Sprachkenntnisse chemische Kenntnisse wünschenswert Kenntnisse im Umgang mit Sicherheitsdatenblättern Kenntnis der Gefahrstoffverordnung (Einstufung und Umgang mit Gefahrstoffen) Lagerungskonzept / Zusammenlagerungsverbote nach TRGS 510 Verständnis für die Lagerort-Philosophie des MPI CEC gute Computerkenntnisse nach Einarbeitung selbstständiges Arbeiten Teamwork / Kommunikationsfähigkeit ein internationales Arbeitsumfeld vertrauensvoller, kollegialer Umgang die Vergütung erfolgt nach EG 4 TVöD Bund Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (w/m/d) Tatortgruppe - Direktion Kriminalpolizei/Landeskriminalamt

Di. 24.11.2020
Bremen
In der Polizei Bremen sorgen rund 2.300 Polizeibeamtinnen und -beamte und 180 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass die vielfältigen Aufgaben – und dies rund um die Uhr - professionell erfüllt werden und die Sicherheit in Bremen gewährleistet wird. Die Polizei Bremen ist in erster Linie verantwortlich für die Stadt Bremen, und somit für fast 548.000 Einwohnerinnen und Einwohner auf rund 325 Quadratkilometern. Darüber hinaus nimmt sie vielfältige Landesaufgaben wahr. In der Polizei Bremen, Direktion Kriminalpolizei/Landeskriminalamt, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachfolgende - für Teilzeit geeignete - Funktion zu besetzen: Sachbearbeitung Tatortgruppe (w/m/d)  Entgeltgruppe 9a / 9b TV-L (die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation, Erfahrung und Fähigkeiten und in Abhängigkeit der übertragenen Aufgaben)  Wir suchen für die Direktion Kriminalpolizei/Landeskriminalamt der Polizei Bremen (zugleich Landeskriminalamt) eine/n kompetente/n und motivierte/n nichtpolizeiliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (w/m/d) für die Sachbearbeitung in der Tatortgruppe. Tatortanalyse (Umfang, zu erwartende Spuren, Bedarf an Einsatzmitteln und -kräften) Spurensuche und -sicherung Durchführen von Eingriffsmaßnahmen (z. B. Durchsuchung, Sicherstellung, Beschlagnahme) Dokumentieren von Tatort und Spuren (Foto, Video, Skizze) Fertigen von Berichten, Skizzen und Lichtbildmappen Kriminaltechnische Maßnahmen an Toten und Personen  Wartung und Verwaltung des Materials und der technischen Geräte Unterstützung anderer Abschnitte Einfache Labortätigkeiten, Umgang mit chemischen Reagenzien Die Tätigkeit erfolgt teilweise im Schichtdienst sowie im Rahmen von Maßnahmen aus besonderem Anlass (z. B. nächtliche Rufbereitschaft - werktags, Wochenende und Feiertage). Abgeschlossenes Studium (Bachelor) eines naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengangs oder Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf mit qualifiziertem Abschluss (staatlich geprüfte/er Meister/in (w/m/d) oder Techniker/in (w/m/d))  Nachgewiesene sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens). Ein deutschsprachiger Hochschulabschluss oder der erfolgreiche Abschluss der deutschen Sekundarstufe II ersetzen den Sprachnachweis  Fahrerlaubnis der Klasse B Bei einem ausländischen Bildungsabschluss ist die Übersetzung auf Deutsch sowie die Bewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen mit vorzulegen.  Erwartet werden weiterhin: Uneingeschränkte Belastbarkeit Ausgeprägte Fähigkeit zur schriftlichen Berichterstattung Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit Fundierte PC-Kenntnisse, vorzugsweise mit Bildbearbeitungssoftware Wir gehen darüber hinaus davon aus, dass Sie  die Bereitschaft mitbringen, sich kriminalistische und kriminologische Kenntnisse anzueignen, sowie im Rahmen dienstlicher Erfordernisse bereit und in der Lage sind, auch außerhalb der normalen Regelarbeitszeit Dienst zu leisten; die Bereitschaft mitbringen, erforderlichenfalls auch mehrwöchige Qualifizierungsmaßnahmen außerhalb des Dienstortes wahrzunehmen. Dies beinhaltet eine circa 12-monatige modulare Ausbildung einschließlich eines Prüfungsmoduls; zeitlich uneingeschränkt einsetzbar sind (d.h. keine gesundheitlichen oder anderen Einschränkungen hinsichtlich der Dienstverrichtung auch zur Nachtzeit bzw. nächtlichen Rufbereitschaft und/oder am Wochenende); Ihre sportliche Leistungsfähigkeit (z. B. durch Deutsches Sport-/Schwimmabzeichen, Teilnahme Marathon) nachweisen können.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant bzw. CTA (m/w/d) für die Messtechnik in der Pestizid Rückstandsanalytik

Di. 24.11.2020
Kiel
Unsere stark wachsende Laborgruppe bietet weltweit ein umfassendes analytisches Leistungsspektrum für Agrar, Umwelt und Lebensmittel an. Mit über 1700 Mitarbeitern in 25 europäischen Niederlassungen zählen wir zu den Marktführern unserer Branche. Für unser größtes und mit modernster Technik ausgestattetes Lebensmittel- und Futtermittel-Labor am Standort Kiel suchen wir zur Erweiterung unseres Teams einen Chemielaboranten bzw. CTA (m/w/d)für die Messtechnik in der Pestizid Rückstandsanalytik Untersuchung von messfertigen Extrakten auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln mittels LC-MS/MS und/ oder GC-MS/(MS) sowie GC-FPD/ECD Bedienung, Wartung und Troubleshooting der Messgeräte Allgemeine Labortätigkeiten wie z.B. Herstellung von Pestizid-Stammlösungen, Aushilfe in der Probenvorbereitung Prüfung der Ergebnisse auf Plausibilität Termingerechte Fertigstellung der Analysen Mitarbeit an der Optimierung und kontinuierlichen Verbesserung bestehender Prozesse Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in, CTA oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen Praktische Erfahrung in der Anwendung von GC-MS(MS) und/oder LC-MS/MS ist wünschenswert Spaß an der Analytik und Gerätearbeit Bereitschaft viel am Computer zu arbeiten Genaues und schnelles Arbeiten auch bei hohem Probeneingang Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Teamwork in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team Flache Hierarchien und transparente Entscheidungen Leistungsgerechtes Gehalt und Teilhabe am unternehmerischen Erfolg Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Hervorragende Verkehrsanbindung des Standortes mit Auto, Bus und Bahn
Zum Stellenangebot

Laborleitung (w/m/d) für die Mikrobiologie

Di. 24.11.2020
Kiel
Unsere stark wachsende Laborgruppe bietet weltweit ein umfassendes analytisches Leistungsspektrum für Agrar, Umwelt und Lebensmittel an. Mit über 1700 Mitarbeitern in 25 europäischen Niederlassungen zählen wir zu den Marktführern unserer Branche. Wir möchten unsere führende Stellung ausbauen und suchen ab sofort eine Laborleitung (w/m/d) für die Mikrobiologie in Vollzeit, am Standort AGROLAB Agrar und Umwelt GmbH in Kiel Organisatorische und fachliche Leitung von 6 Mitarbeitern im mikrobiologischen Trinkwasserlabor Ressourcenplanung und -verwaltung Überwachung und Optimierung der betrieblichen Abläufe Koordination von Methodenentwicklungen und Validierungen Einsatzplanung des Personals Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Mikrobiologie / Biologie oder eine vergleichbare Qualifikation Zulassung gem. § 44 IfSG wünschenswert Erfahrung in Personalführung / Laborleitung Praktische analytische Erfahrungen Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative Gutes Kommunikations- und Organisationsvermögen Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Teamwork in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team Flache Hierarchien und transparente Entscheidungen Flexible Arbeitseinteilung Teilhabe am unternehmerischen Erfolg Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Hervorragende Verkehrsanbindung mit Auto, Bus und Bahn
Zum Stellenangebot


shopping-portal