Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 10 Jobs in Ennepetal

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Mitarbeiter/in Qualitätssicherung Kosmetik (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Wülfrath
Mitarbeiter/in Qualitätssicherung Kosmetik (m/w/d) zur Festanstellung ab sofort in Wülfrath TITANIA® Fabrik GmbH ist ein innovatives mittelständisches Familienunternehmen mit  hochmodernen Produktionsanlagen.  In Wülfrath produzieren wir seit 70 Jahren „Beauty Care from Head to Feet“ nach DIN ISO 9001:ff, IFS HPC und C-GMP. Unser breites Sortiment umfasst Produkte für die Hand-, Nagel-, Fuß,- Körper- und Haarpflege sowie Oral Care, die wir äußerst erfolgreich in mehr als 122 Länder verkaufen. Chemisch-physikalische Untersuchungen an Rohstoffen und Zwischenprodukten Eingangsprüfungen an Verpackungsmaterialien Attributsprüfungen an Fertigprodukten Dokumentation und Auswertungen von Messergebnissen Möglichkeit der Weiterentwicklung in den Forschungs- und Entwicklungsbereich Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder langjährige Erfahrung in der Qualitätssicherung 2-5 Jahre Berufserfahrung Was wir erwarten EDV Kenntnisse in Word, Excel und Erfahrungen mit ERP-Systemen Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Qualitäts- und Pflichtbewusstsein Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit und Engagement Teamfähigkeit Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis 30 Tage Urlaub Leistungsgerechte Vergütung inklusive dreizehntes Gehalt Intensive Einarbeitung und regelmäßige Schulungen Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent*in (w/m/d)

Mo. 18.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. FORSCHUNGSREFERENT*IN (w/m/d) IN DER STABSSTELLE DER VIZEPRÄSIDENTIN FÜR FORSCHUNG UND TRANSFER Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13/14 TV-L. Unterstützung und Beratung der Vizepräsidentin für den Bereich Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs Ausbau und Leitung einer Servicestelle für Forschung und Transfer Unterstützung der Wissenschaft bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen sowie Information, Beratung und administrative Unterstützung bei der Erstellung von Drittmittelanträgen bei Forschungsfördereinrichtungen Begleitung von Antragsverfahren und Koordination der Einbindung von Präsidium, relevanten Gremien und weiteren Akteuren Recherche und Informationsaufbereitung geeigneter Förderprogramme sowie Beratung zu Fördermöglichkeiten und -formaten und Rahmenbedingungen von nationalen und internationalen Forschungsförderprogrammen Kontaktpflege zu Wissenschaftsorganisationen, Ministerien und Programm-Kontaktstellen Betreuung und Weiterentwicklung der vorhandenen hochschulinternen Maßnahmen zur Nachwuchsförderung (Stipendien, Preise und hochschulinterne Forschungsförderung) Durchführung und Evaluation interner Fördermaßnahmen Mitwirkung bei der Einführung und Implementierung eines Forschungsinformationssystems (FIS) im Rahmen der Umsetzung des Kerndatensatz Forschung (KDSF) sowie bei der Pflege von Webseiten im Bereich Forschung Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom einer Universität, Master oder Äquivalent) im Bereich Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften mit Gesundheitsbezug Berufserfahrung im Bereich Forschungsförderung, Förderberatung und Projektabwicklung bzw. Hochschul­management Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung Sehr gute Kenntnisse der Forschungsförderungslandschaft und der hochschulpolitischen Diskussionen im Bereich der Forschungs- und Nachwuchsförderung Sehr gute Kenntnisse über nationale und internationale Förderorganisationen und deren Programme Vorzugsweise Grundkenntnisse im Haushalts-, Zuwendungs- und Vertragsrecht IT-Kenntnisse / Verständnis und sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten (insbesondere Excel) Idealerweise Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Transfer Sehr gute Englischkenntnisse: sicher in Wort und Schrift Serviceorientierung, ausgeprägtes Kommunikationstalent und hohe Belastbarkeit Erwünscht: Abgeschlossene Promotion Führungserfahrung erwünscht Organisations- und Teamfähigkeit Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und heraufordernden Tätigkeiten an einer modernen und jungen Hochschule Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge (LBV) und vermögenswirksame Leistungen Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Innovation

Sa. 16.01.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 14.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Werkstudent (m/w/d) Innovation Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Als Werkstudent (m/w/d) Innovation unterstützen Sie die Innovationsingenieure bei der Aufbereitung von und Einarbeitung in Themenfelder durch Internet, Literaturrecherche etc. Sie assistieren beim Aufbau von Testständen, führen Tests durch und werten diese aus Außerdem gehört die Erstellung von Berechnungshilfen aufgrund neuester Normen und Richtlinien zu Ihren Aufgaben Die Zusammenfassung der Ergebnisse Ihrer Arbeiten sowie die Präsentation dieser im Team fallen in Ihren Verantwortungsbereich Sie haben die ersten Semester einen naturwissenschaftlich, physikalisch oder ingenieurwissenschaftlich orientierten Studiengangs erfolgreich absolviert Sie haben sich bereits mit Komplexitätsmanagement Themen auseinandergesetzt und unter der Digitalisierung von Produkten können Sie sich etwas vorstellen Grundkenntnisse in den Bereichen Heizungs- und Klimatechnik, Sanitärtechnik. Regelungstechnik oder Strömungstechnik sind von Vorteil Mit MS-Office-Programmen sind Sie gut vertraut (Excel, Word, PowerPoint, Outlook) Durch Ihr sehr gutes Englisch und Ihre offene und vertrauenswürdige Persönlichkeit kommunizieren Sie sicher auf allen Ebenen Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamgeist und eine Qualitätsbewusstsein runden Ihr Profil ab Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Jeder Werkstudent organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Studium und Beruf flexibel aufeinander abstimmen Erfahrungen fürs (Berufs-)Leben: Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bearbeiten Sie von Anfang an abwechslungsreiche Aufgaben und können wichtige Praxiserfahrungen sammeln
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Das Biobank-Netzwerk der Ruhr Universität Bochum (BioNetRUB) ist eine zentrale Betriebseinheit der Medizinischen Fakultät der RUB und trägt mit der Implementierung einer zentral vernetzten IT-Struktur, bei dezentraler Lagerung der Proben in den UK RUB Kliniken, entscheidend zur Entwicklung innovativer, diagnostischer Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten bei. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Betrieb und zur Erweiterung der BioNetRUB Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement (TV-L E13, 100%) zum 01.04.2021 befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Projektmanagement zur Implementierung von vernetzenden Biobankstrukturen der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum der RUB Etablierung und Automatisierung konsistenter, transparenter und qualitätskontrollierter Prozessketten von der Proben-/Datenerhebung bis zur Proben-/Datenherausgabe Erweiterung und Verbesserung der technischen und organisatorischen Verfahren sowie Maßnahmen zum allgemeinen Datenmanagement. Etablierung von Basis- und Kerndatensätzen verschiedener Fachbereiche mit anschließender Parametrierung und Erstellung von Workflows innerhalb der Biobanksoftware CentraXX Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit dem Ziel der Zertifizierung Beratung bei der Probensammlung im Rahmen von Studien inkl. Unterstützung bei der Erstellung des Labormanuals Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Medizin, Informatik) M.Sc. und/oder eine erfolgreich abgeschlossene Promotion. Wünschenswert sind Erfahrungen mit Biobanken, Projektmanagement und klinischen Studien sowie hohe kommunikative Fähigkeiten Idealerweise bringen Sie Basiskenntnisse im Bereich Forschungsdatenmanagement mit, vorzugsweise aus dem medizinischen Umfeld Eine strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen sowie kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus. Starker Teamgeist, Flexibilität und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich! Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot

Transfermanager/-in (m/w/d) im Centrum für Entrepreneurship & Transfer

Do. 14.01.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 400 Studierenden profitieren. Transfermanager/-in (m/w/d) - Ref.-Nr. 163/20e Diese Stelle ist im Centrum für Entrepreneurship & Transfer zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.08.2024 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Identifizierung und Vernetzung mit potentiellen Kooperationspartner/-innen und Innovationsakteur/-innen in Wirtschaft und Gesellschaft Ausbau und Vertiefung der Kooperation mit der Dortmunder Wirtschaft und Region Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung von Transferprojekten Identifikation der Zukunfts- und Innovationsthemen Analyse von Märkten und Branchen sowie Vorbereitung und Durchführung von Vernetzungsformaten ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zur Wirtschaft oder eine  gleichwertige Qualifikation mit Erfahrungen im Netzwerk-Management Erfahrung im Wissens- und Technologietransfer verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: sehr gute MS Office-Anwendungskenntnisse Routine im Umgang mit komplexen Sachverhalten sowie ein sicheres Auftreten sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Planungs- und Organisationsgeschick sowie strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten eine eigenständige und verantwortungsvolle Position in einem kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager für Medizinprodukte (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Dortmund
Arbeiten im Ruhrgebiet?! Wir bieten eine sinnvolle Tätigkeit in einem krisensicheren MedTech-Unternehmen. Dr. Ausbüttel ist ein stark wachsendes, mittelständisches, sozial engagiertes Familienunternehmen in Dortmund mit den Produktschwerpunkten Wundversorgung und Augenpflaster. Wir suchen in Vollzeit für den Bereich Regulatory Affairs einen Regulatory Affairs Manager für Medizinprodukte (m/w/d) Prozesse im Bereich Regulatory Affairs mit Schnitt-stellen zum QM-System verbessern und umsetzen Bestehende Registrierungen und Produktzulassun-gen überwachen und aufrechterhalten Regulatorische und normative Anforderungen im Zusammenhang mit der technischen Dokumentation umsetzen und implementieren In Entwicklungsprojekten als Vertreter des Bereichs Regulatory Affairs mitarbeiten Schulungen für Mitarbeiter und Entwicklungspart-ner zum Thema Regulatory Affairs durchführen sowie bei zulassungsbezogenen Fragen beraten Mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Regula-tory Affairs oder Qualitätsmanagement von Medizin-produkten sowie ein abgeschlossenes naturwissen-schaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung Freude an Normen, Richtlinien und Gesetzen sowie ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung Erfahrung mit internationaler Zusammenarbeit und der Arbeit in Projektteams Selbstständige, pragmatische und sorgfältige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Planungs- und Organisationsstärke  Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Textverständnis PERSÖNLICHKEIT IST UNS WICHTIG Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie positiv eingestellt sind, in stressigen Zeiten die Ruhe bewahren und zum Lachen nicht in den Keller gehen.  Erzählen Sie uns etwas über sich als Person: Was ist Ihnen wichtig und was geht überhaupt nicht für Sie? Arbeiten in einem Unternehmen mit sinnvollen Produkten und Dienstleistungen, die unseren Partnern im Gesundheitswesen helfen Herausfordernde Tätigkeiten mit Gestaltungs-spielraum Zusammenarbeit mit motivierten Kollegen in einem informellen, lösungsorientierten Umfeld Intensives Onboarding sowie individuelle Förderung und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer Firma, die sich auch in dieser herausfordernden Zeit positiv entwickelt und in die Zukunft investiert
Zum Stellenangebot

MTLA (m/w/d) in der Klinischen Chemie / Hämatologie / Hämostaseologie

Mo. 11.01.2021
Dortmund
Das MVZ Labor Dortmund Leopoldstraße GbR versorgt seit mehr als 19 Jahren niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Dialysen mit Laborleistungen. Seit 2001 ist das Labor nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert. Das Labor ist eingebunden in die Limbach-Gruppe SE – führend in Europa im Bereich der medizinischen Labordiagnostik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Dortmund: MTLA (m/w/d) in der Klinischen Chemie/Hämatologie/Hämostaseologie Abarbeitung eines vielfältigen Untersuchungsspektrums an modernster Laborautomation Eigenverantwortliche und selbständige Übernahme aller anfallenden Aufgaben in der Routinediagnostik unter Einhaltung der Standardarbeitsanweisungen Einhaltung von Vorgaben des Qualitätsmanagements sowie der Hygiene- und Arbeitsvorschriften Abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Labordiagnostik Erste Kenntnisse im Umgang mit Analysegeräten wünschenswert, aber nicht Voraussetzung Interesse an manuellen Arbeitsplätzen, wie z.B. der Immunhämatologie und dem Differentialblutbild Sicherer Umgang mit EDV-Systemen erwünscht Attraktiver Arbeitsplatz in einem motivierten und erfolgreichen Team Langfristiges und interessantes Aufgabengebiet Leistungsgerechte Bezahlung
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (w/m/d

Do. 07.01.2021
Bochum
Die Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH ist eine Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum und gehört zum Verbund der knappschaftlichen Krankenhäuser in Trägerschaft der Deutschen Rentenversicherung der Knappschaft-Bahn-See. Wir suchen für das modern und technisch aktuell eingerichtete Zentrallabor einen Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (w/m/d) Umsetzung von klinisch-chemischen und hämostaseologischen Anforderungen Bearbeitung von Blutgruppendiagnostik  Durchführung allgemeiner und spezieller labormedizinischer Untersuchungen Teilnahme am Bereitschaftsdiens Abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich anerkannten medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d) Relevante Berufserfahrung wünschenswert, aber kein Muss (eine entsprechende Einarbeitung je nach Qualifikation wird gewährleistet) Teamgeist und Eigeninitiative Sie erwartet eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichem Probenspektrum in einem Krankenhaus der Maximalversorgung sowie ein gutes Betriebsklima. Die Vergütung erfolgt nach dem TV DRV KBS (entspricht dem TVöD) zzgl. aller sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z. B. Rentenzusatzversorgung. 
Zum Stellenangebot

Produktentwicklung / Labor Lebensmittel / Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 07.01.2021
Holzwickede
Wir möchten uns bei Ihnen als ein führendes dynamisches Unternehmen mit einer über 25-jährigen Erfahrung in der Oleoresin und ätherischen Öl Branche vorstellen. Spezialisiert hat sich die Firma Rüther Gewürze GmbH auf eine kundengerechte Herstellung, Einstellung, Weiterverarbeitung sowie die Entwicklung von Gewürzextrakten / Oleoresinen und ätherischen Ölen. Zusammen mit Ihnen wollen wir das Thema Qualität weiter vorantreiben und uns den sich stetig ändernden Anforderungen der Branche stellen. Versuchsaufbau und Durchführung im Bereich der Sensorik Selbstständige Bedienung und Auswertung elektrischer Messgeräte und Wasserdampfdestillationen Entwicklung von Neuprodukten Freie Erweiterung der Produktkenntnisse in deren biochemischen Verhalten Erstellung und Entnahmen von Mustermengen eines Produktes für dessen Analyse, Weiterverarbeitung in Produktentwicklungen und, sowie Werbezwecke Prüfung der Rohwaren und der internen Produktionen für die Weiterverarbeitung und den Versand Bearbeitung Interner und externer Reklamationen Elektronische Datenverwaltung der erzeugten Auswertungen Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Lebensmitteltechnologie, der Ökotrophologie oder eine vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung in der Lebensmittel-Branche Kenntnisse im Bereich der analytischen Chemie Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen im Bereich Lebensmittelrecht Gewissenhaftigkeit ist eine ihrer Stärken Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie analytisches Verständnis sind vorhanden und Sie haben Freude an strukturierten und organisatorischen Arbeiten Englisch in Wort & Schrift wären von Vorteil Ihnen einen weiten Gestaltungsspielraum zur Umsetzung, eine ausreichende Einarbeitung und kurze Entscheidungswege. Unser Team ist jung und zugleich erfahren – gemeinsam haben wir große Ziele. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns zu wachsen und freuen uns über Ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Laboratory Head - Biologics Research Expression Technologies (m/f/d) - VS 1.1 - VS 2

Di. 05.01.2021
Wuppertal
Bayer is a global enterprise with core competencies in the Life Science fields of health care and agriculture. Its products and services are designed to benefit people and improve their quality of life. At Bayer you have the opportunity to be part of a culture where we value the passion of our employees to innovate and give them the power to change.The Cell, Gene & Protein Science group in Biologics Research is responsible for production and characterization of therapeutic and tool proteins in the drug discovery process. Lead and further develop a team of qualified and highly motivated technical staff within expression technologies group Express recombinant proteins in mammalian system, e.g. antibodies and target antigens, including method optimization and the development of new protocols or workflows Collaborate closely with the protein purification and analytics groups to ensure quality of our lead condidates Establish relationships and coordinate work with external partners and ensure that timeline and quality requirements are meet Represent your Biologics Research and work in international and interdisciplinary project teams and work streams that propose, manage and drive internal therapeutic research projects or within external collaborations Be responsible for design and coordination of antibody lead structure generation and optimization projects inside the research organization or in external collaborations, including interfaces to pharmacology, pharmacokinetics, toxicology and CMC PhD in Biology, Biochemistry, Biotechnology or related Several years of relevant theoretical and practical experience in the field of transient and stable protein expression platforms in various mammalian cells for antibody, bispecific, therapeutic protein, or antigen production, as well as background in molecular biology and cell line development Experience with work on AAVs or related viruses Background in indication relevant areas such as oncology, immunology, cardiovascular diseases, or ophthalmology is highly desirable Working knowledge of protein purification and analytical methods would be a strong plus  as well as previous experience as laboratory head and/or as project lead, familiar with leading people Highly motivated with a positive “can-do” attitude and the ability to work in a fast paced environment as a collaborative team member as well as an individual performer Good self-organization and ability to work in a complex environment as wel as curiosity and a passion for research Fluent in English (oral and written), with excellent communication, interpersonal and presentation skills
Zum Stellenangebot


shopping-portal