Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 68 Jobs in Garching bei München

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 17
  • Pharmaindustrie 14
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Medizintechnik 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Bildung & Training 2
  • Druck- 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Papier- und Verpackungsindustrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Funk 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medien (Film 1
  • Recht 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 63
  • Ohne Berufserfahrung 51
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 62
  • Teilzeit 11
  • Home Office 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 51
  • Befristeter Vertrag 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Forschung

CTA / Chemielaborant (m/w/d)

Mi. 23.06.2021
Vaterstetten
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Bei Görtler Analytical Services Gmbh verfügen wir über langjährige Erfahrung in der termingebundenen Bearbeitung von Großprojekten im Bereich der Umweltanalytik. Die konsequente Qualitätssicherung bei höchsten Probendurchsätzen steht dabei absolut im Mittelpunkt und ist Schwerpunkt unserer Geschäftsphilosophie. Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit zeichnen unsere Teamchemie aus. Wir wissen, dass unsere Erfolge in den eingespielten Teams unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurzeln. Deswegen bieten wir jedem Einzelnen die Chance zu wachsen und fördern Fach- und Führungskräfte. Bei uns entstehen stets neue Aufstiegschancen, Perspektiven und Möglichkeiten. In gegenseitiger Unterstützung wachsen wir weiter. #teamchemie #wissenschaftmitleidenschaft #gemeinsamwachsen #jointheteam Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Vaterstetten suchen wir schnellstmöglich einen CTA / Chemielaborant (m/w/d) (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std. / Woche) Sie werden Teil unseres Teams und arbeiten mit diesem in einem umweltanalytischen Labor. Sie sind hauptsächlich für die Aufarbeitung von Umweltproben zuständig. Dabei müssen Sie selbstständig gerätegestützte Analysen zur Quantifizierung von Umweltproben durchführen. Die Ergebnisse werden ebenfalls von Ihnen ausgewertet und in unserem Labor-Informations-Management-System (LIMS) dokumentiert. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Aufgaben im Team organisieren. Die Einhaltung der Qualitätsstandards hat dabei höchste Priorität. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum CTA, Chemielaboranten oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben bereits Erfahrung in der Laborpraxis eines modernen Umweltlabors sammeln können. Analytisches Denkvermögen ist Ihnen nicht fremd. Idealerweise konnten Sie schon mit einem Labor-Informations-Management-System (LIMS) arbeiten. Sie verfügen über eine flexible Arbeitsweise und einer hohen Lernbereitschaft. Ihre Persönlichkeit ist ausgeprägt durch gute Team- & Kommunikationsfähigkeiten. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Team Lead - Product & Marketing Management - Trauma (w/m/d)

Mi. 23.06.2021
München
Zur Unterstützung der Abteilung Product & Marketing Management suchen wir ab sofort in München einen Team Lead - Product & Marketing Management - Trauma (w/m/d) Sie sind beteiligt an der allgemeinen und globalen Produktstrategie, der Absatzprognose, sowie den Markt-, Produktforschungs- und Entwicklungsanforderungen für neue und zukünftige Produkte Dabei leiten Sie ein Team von 2-4 Mitarbeitern im Bereich Trauma Sie arbeiten eng mit unseren Kollegen aus den USA zusammen und sind gemeinsam mit Ihrem Team verantwortlich für die Entwicklung von neuen Produkten und Techniken im Bereich Traum Sie definieren und leiten die Umsetzung der kurz-, mittel- und langfristigen Strategie für Ihr Portfolio und entwickeln dazu Marketing-, Vertriebs- und Finanzpläne Sie führen Marktanalysen und -recherchen durch und informieren sich laufend über neue Innovationen und Produktentwicklungen Sie planen, organisieren und koordinieren zugewiesene Programme, um die Erreichung der finanziellen und budgetierten Ziele und die optimale Zuweisung von Ressourcen sicherzustellen Sie unterstützen und beraten bei komplexen produktbezogenen Problemen des Kunden sowie die Mitarbeiter im Außendiens Sie haben ein Studium in der Medizintechnik, in den Naturwissenschaften oder im Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation Sie konnten bereits einige Jahre Erfahrungen im medizinischen Product Management, strategischen Marketing sowie in der Produktentwicklung in der Medizintechnik sammeln, erste Personalführungserfahrung ist von Vorteil Sie wenden die gängigen MS-Office-Programme sicher an und bringen Erfahrung in SAP und CRM mit Sie sind motiviert und arbeiten sehr zuverlässig, dabei übernehmen sie gern Verantwortung Sie sind kommunikationsstark, können sich gut durchsetzen und verfügen über ein sicheres Auftreten Sie arbeiten strukturiert und selbstständig und eine gute Zusammenarbeit im Team ist Ihnen genauso wichtig wie uns Sie verfügen über sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Persönliches und wertschätzendes Miteinander Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten und in vielen Bereichen die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Individuelle Einarbeitung, ergänzt durch umfangreiche Einführungsschulungen Betriebliche Altersvorsorge (im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis) Kostenlose Krankenzusatzversicherung Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen (z.B. Kinderbetreuung, Pflege, persönlichen Fragestellungen, etc.) durch eine Kooperation mit einem Dienstleister Von Montag bis Donnerstag kostenloses Mittagsessen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Softwareentwicklung und KI für das Autonome Fliegen

Mi. 23.06.2021
Freising, Oberbayern
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR VERFAHRENSTECHNIK UND VERPACKUNG IVV HOCH HINAUS ODER DOCH LIEBER AM BODEN BLEIBEN? WENN PROGRAMMIEREN IHR HANDWERK UND INTERDISZIPLINÄRE TEAMARBEIT IHRE STÄRKEN SIND, BIETEN WIR IHNEN EINE VIELSEITIGE TÄTIGKEIT MIT DER MÖGLICHKEIT DER PROMOTION ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*INIM BEREICH SOFTWAREENTWICKLUNG UND KI FÜR DAS AUTONOME FLIEGEN Das Fraunhofer-Anwendungszentrum »Vernetzte Mobilität und Infrastruktur« adressiert zukunftsweisende Fragestellungen zum automatisierten und vernetzten Fahren mit dem Ziel, mittels einer hochperformanten Car2X-Kommunikation den Verkehr sicherer zu machen. Durch die Nutzung der dritten Dimension der Mobilität lassen sich langfristig der Transport von Gütern, aber auch die Beförderung von Menschen erleichtern. Als KI-Mobilitätsknoten Bayerns leistet Ingolstadt dazu einen beachtlichen Beitrag. Verstärken Sie unser Team im Bereich der Entwicklung vernetzter und kooperierender Systeme. Verwirklichen Sie sich in spannenden Projekten und begleiten Sie die Erforschung neuer Konzepte – von der Idee bis zum Test auf der Straße und in der Luft. Entwerfen von Algorithmen und Software unter Einbeziehung modernster Sensorik für die Erfassung des Umfelds von Fluggeräten Anwendung von KI-Methoden zur Interpretation und Klassifizierung der Situation Erstellen von Entscheidungsalgorithmen für automatisierte Manöver wie Kollisionsvermeidung unter Einbeziehung der Standortlokalisierung, 3D-Karten und V2X-Kommunikation Realisierung breitbandiger, latenzarmer und zuverlässiger Kommunikation zwischen Fluggerät und Bodenkontrolle technisches Projektmanagement von Forschungsvorhaben im Bereich des autonomen Fliegens unbemannter Transportdrohnen Entwicklung von Algorithmen für die Sensordatenfusion und für autonome Flugmanöver (Autopilot) Implementierung der Algorithmen in Software zur Durchführung von Flugversuchen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master oder Diplom) mit sehr guten Noten in Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Mathematik oder Physik bzw. einem verwandten Bereich fundierte Erfahrung in strukturierter Softwareentwicklung in einer objektorientierten Programmiersprache (Python, Java, C++, C#) Erfahrungen im Bereich der Avionik, Luftfahrttechnik und Reglungstechnik wünschenswert mathematische Kenntnisse in Datenanalyse und Statistik sowie erste Erfahrung in Sensordatenfusion und maschinellem Lernen hohe Motivation und Teamfähigkeit Fähigkeit, eigenverantwortlich im wissenschaftlichen Umfeld zu arbeiten ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität sowie Ergebnisorientierung und Zuverlässigkeit kommunikationssicheres Deutsch und Englisch anspruchsvolle Forschung mit hohem Praxisbezug sowie viel Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten motivierte Teams in einer aufgeschlossenen Arbeitsatmosphäre, ausgestattet mit modernsten Geräten Unterstützung bei der Möglichkeit, aus Ihrer Forschungstätigkeit eine Promotion zu realisieren institutseigene wissenschaftliche Bibliothek betriebliche Altersvorsorge (VBL) flexible Arbeitszeiten Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt in vier Abteilungen mehr als 100 Wissenschaftler*innen. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der Technischen Hochschule Ingolstadt. Das Fraunhofer-Anwendungszentrum »Vernetzte Mobilität und Infrastruktur« in Ingolstadt, als neue Struktureinheit des Fraunhofer IVI, wurde 2019 gegründet und nutzt insbesondere in seiner Startup-Phase die vorhandenen Synergien aus den Kompetenzen der THI und des Fraunhofer IVI. Geplant ist, in den kommenden Jahren weitere Technologiefelder in den Bereichen Autonome Systeme, Digitalisierung im Verkehr sowie Fahrzeug- und Verkehrssicherheit zu erschließen.
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz (gn) Zelluläre Assays

Mi. 23.06.2021
Planegg
MorphoSys hat sich der Entwicklung heraus­ragender und inno­vativer bio­pharma­zeutischer Medi­kamente ver­schrieben, um so das Leben schwer­kranker Patienten zu ver­bessern. Hierbei sind innovative Techno­logien und intelligente Ent­wicklungs­strategien von zentraler Bedeutung. Unser Erfolg basiert auf unseren Mit­arbeitern. Bei allem was wir tun, streben wir Spitzen­leis­tungen an und arbeiten eng über Fach­bereiche hinweg zusammen. Vertrauen und Respekt im Umgang mit­einander prägen unsere Zusammen­arbeit. Unser aller Anspruch ist es, die Medikamente von morgen zu entwickeln. Freuen Sie sich auf ein Umfeld, in dem jeder seine Talente ent­falten kann. Kommen Sie zu uns nach Planegg bei München! Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen: Technische Assistenz (gn) Zelluläre Assays Charakterisierung des Wirkmechanismus von therapeutischen Antikörpern in verschiedenen Primärzell-Assays Entwicklung von pharmakodynamischen und Biomarker Assays Selbstständige Datenauswertung und Präsentation in regelmäßigen Meetings Technische Ausbildung als BTA, CTA, MTA oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Erfahrung mit zellulären und immunbiologischen Assays Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Primärmaterial (Isolierung von PBMCs und Subpopulationen aus PBMCs) Sehr gute Kenntnisse in der Durchführung von Mehrfarben-Durchflusszytometrie Selbstständige Planung und Durchführung von Experimenten Gute Kenntnisse in MS Office und Standard-Auswertesoftwares (z. B. PRISM) und Englisch Teamorientierter Arbeitsstil sowie Spaß an der Aufgabe Kreatives Arbeiten in X-functional-Teams Offene und wertschätzende Unternehmenskultur Multikulturelles Umfeld Arbeiten in einem attraktiven, hochwertig ausgestatteten Gebäude mit Betriebsrestaurant Kostenfreie Sportangebote und Sprachkurse
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent Biologie, Labor (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Martinsried
Die 4SC mit Sitz in Martinsried bei München entwickelt nieder­molekulare Medika­mente zur Behand­lung von Krebs. Diese sollen den Patienten innovative Behand­lungs­mög­lich­keiten bieten, die erträg­licher und wirk­samer sind als bestehende Therapien und eine bessere Lebens­quali­tät bieten. Unsere Produkt­pipe­line umfasst derzeit viel­ver­spre­chende Wirk­stoffe in verschiedenen Stadien der klinischen Ent­wicklung. Das Ziel von 4SC besteht darin, die eigenen Programme zur Medi­ka­men­ten­ent­wick­lung voran­zu­bringen und die letzt­en­dlich zu­gelas­senen Wirk­stoffe in bestimm­ten Gebieten wie Europa zu ver­markten und für weitere Gebiete Lizenz- und Vermarkt­ungs­partner­schaften mit Pharma- und Biotech-Unter­nehmen einzugehen.Für unsere Abteilung Research & Trans­lational Medicine suchen wir Sie an unserem Standort in Martinsried bei München ab sofort alsTechnischer Assistent Biologie, Labor (m/w/d) – vorerst befristet auf 2 JahreExperimentelle Tätigkeit zur Unter­suchung der Wirksamkeit und Wirk­mechanismen unserer Medika­menten­kandidaten in enger Zusammen­arbeit mit den Wissenschaftlern und dem TeamPlanung, Durchführung und Auswertung von bio­chemischen und/oder zellulären Labor­versuchen, insbesondere unter Verwendung von Zelllinien und humanem Probenmaterial unter S1- und S2-BedingungenSystematische, sorgfältige und eigen­verant­wortliche Versuchsdurchführung sowie Dokumentation der VersucheEvaluierung und Etablierung neuer Assays und neuer GerätePräsentation der eigenen Ergebnisse im TeamMitarbeit bei der Organisation eines reibungslosen LaborbetriebsAbgeschlossene Berufsausbildung als BTA, MTA oder Laborant (Biologie) (m/w/d), mindestens ein bis zwei Jahre einschlägige Berufs­erfahrung erwünscht; alternativ abgeschlossenes Studium der Biologie / Biotechnologie (Bachelor oder Master)Erfahrung mit proteinchemischen Analysen und/oder zellbio­logischer Laborarbeit und molekular­bio­logi­sch­en Nachweis­methoden wie beispielsweise ELISA, qPCR, Western BlotGründliche, zuverlässige und eigen­verant­wortliche ArbeitsweiseFreude an wechselnden Tätigkeiten im Forschungs­umfeld und an der Arbeit im TeamGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftMS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)Verantwortungsvolle und herausfor­dernde Tätigkeit in der Entwicklung neuartiger Krebsmedikamente im vielversprech­enden Feld der Immun­onkologie30 Tage Urlaub, flexibles Gleitzeitarbeits­modell sowie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, um Beruf und Privatleben in Balance zu haltenMitarbeiterparkplätze vor Ort bzw. gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrs­mittelnWir fördern selbstständiges und eigen­verantwortliches Arbeiten, einen abteilungs­über­greif­enden fachlichen Austausch und geben unseren Mitarbei­tern die Chance, die Zukunft der 4SC aktiv mitzugestaltenDynamisches Arbeitsumfeld mit aus­reichend Raum für eigene Ideen sowie für individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung, flache Hierarchien und kurze Entscheidungs­wege ver­bunden mit einer offenen Unternehmens- und FührungskulturHarmonisches, professionelles Team, das engagiert, respektvoll und partner­schaftlich zusammenarbeitet und daneben auch bei diversen Team-Events gerne Zeit miteinander verbringt
Zum Stellenangebot

PTA für die Sterilherstellung (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Unterhaching
Die Arnika-Apotheke in Unterhaching umfasst eine öffentliche Apotheke, eine Versandapotheke sowie eine eigene Manufaktur mit Schwerpunkt in der Rezeptur- und Defekturherstellung sowohl im oralen als auch parenteralen Bereich. Mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir eine der größten Apotheken in der Region und bieten hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. PTA für die Sterilherstellung (m/w/d) in Voll- oder TeilzeitHerstellung von aseptischen/sterilen Injektionsampullen, Infusionsflaschen und Spritzen Durchführung allgemeiner Labortätigkeiten, inklusive Geräteverantwortung und administrativer Tätigkeiten Herstellung von Produkten aus der orthomolekularen Medizin (keine Herstellung von Zytostatika!) Abgeschlossene Berufsausbildung als PTA Interesse an der eigenständigen Durchführung und Auswertung von Analysen sowie an moderner Produktionstechnik Sorgfältige und präzise Arbeitsweise Engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeit Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere EDV-Kenntnisse Erfahrung in der Sterilherstellung oder im Arbeiten im Reinraum von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich Übertarifliche Bezahlung und diverse Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket Flache Hierarchien Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten Familiäres Betriebsklima und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersversorgung …und ein klasse Team
Zum Stellenangebot

Experte* – Hochautomatisiertes Fahren

Mo. 21.06.2021
Heimsheim, München, Weissach (Württemberg)
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.Kennziffer: TI-M3-8406*w/m/dUnsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten und an Konzepten, die sich mit der Beschreibung, der Umsetzung und der Integration unterschiedlichster Fahrerassistenzsystemen (FAS) und der Entwicklung von hochautonom fahrenden Fahrzeugen (HAF) beschäftigen. Dabei ist es unser Anspruch uns zu einem Systemanbieter von > Level 2 Fahrzeugen zu entwickeln. Sie halten engen Kontakt zu den Experten im gesamten Bereich, streuen durch Ihr Fachwissen laufende Projekte. Ihre Expertise im Bereich Querfunktion trägt wesentlich dazu bei die Themen weiter auszubauen. Unsere Erwartungshaltung an Ihre Rolle:Fachlicher Ansprechpartner* für Kunden (intern / extern) im Bereich Fahrerassistenz / autonomes FahrenProjektverantwortung für die Entwicklung von QuerfunktionenSystementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration   Betreuung der Entwicklungsumfänge vom Konzept bis zur Serie         Analyse von Systemanforderungen HAF und Ableitung funktionaler LösungsansätzeSicherstellung der Zusammenarbeit und Förderung des Erfahrungs- und Wissensaustauschs in der Abteilung und im Fachbereich        Eigenständige Projekt- und KundenakquisePromotion in einem naturwissenschaftlichen oder technischen BereichAbgeschlossenes Studium der Natur- oder Ingenieurswissenschaften bzw. einem verwandten FachgebietMehrjährige Berufserfahrung im Umfeld Querfunktion / QuerführungExzellentes Fachwissen im Bereich der künstlichen Intelligenz, Anwendungsbereich FAS & HAFKooperativer und eigenverantwortlicher ArbeitsstilDurchsetzungsvermögen und EigenständigkeitHervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten     Systematische und strukturierte ArbeitsweiseAusgeprägte Team- und KommunikationsfähigkeitVerantwortung übernehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fach-Mentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Automobil- und Forschungswelt zusammen. Und qualifizieren sich gezielt weiter, z.B. durch in-house Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Manager SOFC (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
München
Im Zuge der Energiewende und den damit verbundenen Herausforderungen kommt der Festoxidbrennstoffzellen-Technologie (Solid Oxide Fuel Cells) eine wichtige Rolle zu. Unser Mandant ist eine global agierende Gruppe, die mit ihren Produkten eine führende Rolle einnimmt. Das High-Tech-Unternehmen gehört zu den international führenden Unternehmen für elektronische Komponenten. Von Deutschland aus wird der europäische Markt durchdrungen, sodass bereits eine beindruckende Wachstumsrate erzielt wurde. In diesem Zuge wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Manager SOFC (m/w/d) gesucht. Kundenbesuche verbunden mit anschließendem Feedback an das internationale F&E-Team Teilnahme an fachbezogenen Workshops und Messen für den Kontaktaufbau mit Experten und anderen Akteuren der Branche Untersuchung der Technologieentwicklung und Anwendungsindustrialisierung von Festoxidbrennstoffzellen Verantwortung für den Betrieb mehrerer Brennstoffzellen-Systemen BLUEGEN und Demonstration bei Kundenterminen Identifikation und Akquise von Schlüsselkomponentenlieferanten in Europa (Wärmetauscher, Verdampfer, Brennkammer, Reformer, DC/DC, PCS, Gebläse etc.) Enge Zusammenarbeit, Kommunikation und Berichterstattung an die F&E-Abteilung durch länderübergreifende Kommunikation Mehr als 3 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung von Festoxidbrennstoffzellen-Systemen Erfahrung mit der Leistung von Festoxidbrennstoffzellen-Stacks und den Einflüssen von Stacks auf die Systemintegration Kenntnisse über die Komponenten, Arbeitsbedingungen und Leistungsanforderungen von Festoxidbrennstoffzellen-Systemen Überblick über die Unternehmen der gesamten Liefer- und Nachfragekette der Festoxidbrennstoffzellen-Industrie Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Ausgezeichnete Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit in einer virtuellen Umgebung Ausgeprägte Reisebereitschaft Sie gestalten das international expandierende Unternehmen aktiv mit und greifen dabei auf eine technisch führende Produktpalette zurück. Geboten werden Ihnen abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben, die mit einem hohen Entwicklungspotenzial in disziplinarischer und fachlicher Hinsicht verbunden sind. Ein attraktives Vergütungspaket inklusive Firmenwagen, welcher auch zur privaten Nutzung verwendet werden kann. Flexible Arbeitszeiten erlauben Ihne eine persönliche Work-Life Balance.
Zum Stellenangebot

MTA BTA (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
München
PASIT – Ihr Weg zum richtigen Job!    Nutzen Sie unsere 39-jährige Branchenerfahrung im Großraum München. Durch uns erhalten Sie den Einstieg zu erfolgreichen Unternehmen sowie bekannten Marktführern auf dem Weg der Personalvermittlung oder Arbeitnehmerüberlassung. Wir suchen ab sofort eine/n MTA (Medizinischen-technischen Assistent) oder eine/n BTA (Biologischer-technischer Assistent) für unseren renommierten Kunden aus dem Bereich Wissenschaft und Forschung in München Großhardern in Vollzeit.  Optimal passen Sie zu dieser Position wenn Sie bereits Erfahrung im Labor haben und sich mit Biobänken auskennen. Einstiegsgehalt 2.750,-- € je nach Berufserfahrung mehr möglich Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit (40 Stunden) Sicherer und wirtschaftlich unabhängiger Arbeitsplatz bei einem großen Institut Mitarbeit bei einer langjährigen Studie in Zusammenarbeit mit der LMU Tägliche Arbeitszeit von 8:30 - 17:30 Uhr (Mo.-Fr.) Optimale Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel Sehr guter Umgang zwischen den Kollegen Mitarbeit bei einer Langzeitstudie in Zusammenarbeit mit der LMU München Analysieren von Proben sowie deren Auswertung Durchführen von Resistentestes Erstellen der Befunde sowie die Dokumentation Herstellen der Nährmedium Biobanking durchführen Versand der Ergebnisse und Proben Abgeschlossene Berufsausbildung als biologisch-technischer Assistent, medizinisch-technischer Assistent oder anderer Laborausbildung Erfahrung im Labor sowie durchführen von Analysen Erste Kenntnisse im Bereich Biobank von Vorteil Kenntnisse im Erstellen von Dokumentationen und Befundberichten Interesse an der Durchführung von Studien mit wissenschaftlichen Hintergrund
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Valley, Oberbayern, München
Wir, die adeor medical AG, sind ein innovatives Medizintechnikunternehmen, das seinen Standort in Valley im Münchner Süden hat. Unser Unternehmen kann auf eine mehr als 30-jährige Historie zurückblicken und hat sich auf den Bereich Neurochirurgie fokussiert. Wir kooperieren mit Firmen auf allen Kontinenten und sind sehr international ausgerichtet. Wir suchen für unser Team Verstärkung als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) Betreuung von regulatorischen Projekten bzw. Zulassungen im In- und Ausland Identifikation der regulatorischen Anforderungen für Zulassungen Schnittstelle zu den Fachbereichen, benannten Stellen und Behörden Enge Zusammenarbeit mit der R&D Abteilung bei Neuentwicklungen und bei der Produktpflege Unterstützung bei der Erstellung technischer Dokumentation für Medizinprodukte der Risikoklassen I-III unter der MDR Umsetzung aktueller Gesetze und Normen im Unternehmen sowie Normen-Monitoring Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium (auch andere Abschlüsse bzw. vergleichbare Qualifikationen können berücksichtigt werden) Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung Kenntnisse in der Zulassung von medizintechnischen Produkten (ISO 13485, MDR, FDA, etc.) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fundierte MS Office Kenntnisse Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und lösungsorientiertes Denken Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Flexibilität Arbeiten mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien Ein internationales Umfeld Offenheit für neue Impulse und Ideen Eigenverantwortliches Arbeiten mit viel Gestaltungsspielraum Kostenlose Kalt- und Warmgetränke sowie Obst Kostenfreie Lademöglichkeit für Hybrid- bzw. E-Fahrzeuge
Zum Stellenangebot


shopping-portal