Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 26 Jobs in Gartenstadt

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Pharmaindustrie 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Personaldienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Forschung

Labormitarbeiter (w/m/d)

So. 24.01.2021
Mannheim
Wir sind einer der führenden europäischen Hersteller von Schokoladen für die Süßwarenindustrie und greifen auf fast 100 Jahre Erfahrung zurück. Wir entwickeln, produzieren und vermarkten Schokoladen und Kuvertüren für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche unserer nationalen und internationalen Kunden aus der Süßwarenindustrie. Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards in unserem IFS zertifizierten Werk garantieren hierbei hochwertige und sichere Produkte, die allen internationalen Richtlinien entsprechen. Auf langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet, bieten wir unseren Kunden Flexibilität und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Zusätzlich zu unserem Standardprogramm an Schokoladen und Kuvertüren können wir maßgeschneiderte Rezepturen nach den Vorgaben unserer Kunden schnell entwickeln. Hierbei verbinden wir die Vorteile eines bedeutenden Marktteilnehmers mit den Vorzügen und kurzen Entscheidungswegen eines mittelständischen Unternehmens. Zur Verstärkung unseres Teams in Mannheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Labormitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit. Unterstützung des gesamten Prozesses im Rahmen der Untersuchung von Schokoladen, Glasuren, Kakaorohstoffen und Kakaoerzeugnissen Messungen und Analysieren von Fließeigenschaften und Kristallisationseigenschaften Durchführung von pH-Messungen, Feuchtigkeitsmessungen Sollwertermittlung und Standardisierung Rohstoffanalysen sowie produktionsbegleitende Sonderuntersuchungen Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle mittels Quantitativer Analysen (Titration), Photometrie und Sensorik Schokoladenanalytik mittels NIR-Spektroskopie Dokumentation der Messergebnisse Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant, CTA oder ähnliche Ausbildung Erste Berufserfahrung auf dem Gebiet der analytischen Chemie und der Durchführung labordiagnostischer Verfahren, vorzugsweise in einem Industrieunternehmen Kommunikationsstärke, Kooperations- und Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Kostenbewusstsein Zielorientierte und selbständige Arbeitsweise Bereitschaft zu Schichtarbeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC und den gängigen MS-Office-Anwendungen Gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse von Sensorik sind von Vorteil Die Möglichkeit selbständig und eigenverantwortlich in einem kleinen Team eines mittelständischen Unternehmens zu arbeiten Flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eine leistungsgerechte Vergütung und umfangreiche freiwillige Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

PTA / CTA / BTA (m/w/d) für die Qualitätssicherung

Sa. 23.01.2021
Ludwigshafen am Rhein
Unter dieser Verpflichtung setzen wir als wachsendes, international tätiges Unternehmen und Branchenpionier seit über 40 Jahren Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Natürliche Rohstoffe bilden die Basis unserer breiten Produktpalette. Phospholipide sind amphiphile Moleküle und treten als Bestandteil der Membran jeder lebenden Zelle auf. Ihr natürliches Vorkommen und ihre funktionellen Eigenschaften machen sie zu idealen Hilfs- und Aktivstoffen. Der Nachhaltigkeitsgedanke prägt seit jeher unser Denken und Handeln und steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen nicht nur aus dem pharmazeutischen Bereich, sondern auch aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik. Unsere Produkte erfüllen die strengsten Standards der pharmazeutischen Industrie und werden unter GMP-Bedingungen im industriellen Maßstab hergestellt. Heute gehören über 400 Mitarbeiter und Vertriebsstandorte in acht Ländern zur weltweit tätigen Lipoid-Gruppe. Werden Sie Teil unseres innovativen, leistungsstarken Teams. Herausfordernde Aufgaben und spannende Themen warten auf Sie. Zur Erweiterung unseres Teams am Standort Ludwigshafen suchen wir in Vollzeit einen PTA / CTA / BTA (m/w/d) für unsere Qualitätssicherung. Unterstützung der technischen/produktionsseitigen Qualitätssicherung Mitarbeit im CAPA- und Abweichungsmanagement Mitarbeit bei der Überwachung und Koordinierung aller Qualitätssicherungsmaßnahmen Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung unseres GMP-Systems in allen Bereichen Idealerweise erste Berufserfahrung in der Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens oder eines Herstellers von Hilfs- und Wirkstoffen für die pharmazeutische Industrie Kenntnisse zu aktuellen europäischen und amerikanischen GMP-Regularien Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen Sehr gute Umgangsformen, Freude an Kommunikation und ein gutes Zeitmanagement Überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit und ausgeprägter Teamgeist, sowie hohe Kommunikationsfähigkeit und Empathie auf allen Hierarchiestufen Ihnen eine umfassende Einarbeitung und eine kollegiale Zusammenarbeit mit Perspektive. Respekt und Entgegenkommen im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sind seit Firmengründung Voraussetzung für ein wertschätzendes Miteinander und ausgezeichnete Ergebnisse. Profitieren auch Sie von attraktiven wirtschaftlichen Bedingungen und werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte.
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Mannheim
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!Clinical Research Associate (m/w/d)MannheimInnovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. Erstellung der Studiendokumente und Durchführung von Trainingsmaßnahmen für Prüfer und Studienteams im Rahmen der Pre-Study-Aktivitäten Übernahme des Monitorings von Studien einschließlich der dazugehörigen Dokumentation und Sicherstellung der ordnungsgemäßen Studiendurchführung Enge Kooperation mit den Studienzentren Im Bedarfsfall Initiierung von korrektiven Maßnahmen und Unterstützung bei der Erstellung von Studienauswertungen und Studienabschlussberichten Ansprechpartner für elektronische Datenerfassungs- und Dokumentenmanagementsysteme Durchführung von Schulungen bei externen Studienstellen Zielführend und persönlich - Ihre Entwicklungschancen sind einmalig. Abgesicherte Sozialleistungen als Zusatzleistungen zum BAP-Tarifvertrag Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Flexible Arbeitszeitgestaltung für beste Work-Life-Balance Sie sind mehr als geeignet - Ihre Qualitäten sprechen für Sie. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlichen oder technischen Umfeld oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im naturwissenschaftlichen Umfeld mit einschlägiger Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung in der Durchführung und dem Monitoring klinischer Studien sowie Kenntnisse in der Evaluierung diagnostischer Produkte Erfahrung in Labordiagnostik Kenntnisse der relevanten regulatorischen Anforderungen, GCP-Richtlinien sowie EU- und FDA-Bestimmungen Umgang mit den gängigen DV-Anwendungen und gute Kenntnisse in Bezug auf Statistik-Software im Bereich klinischer Studien Bereitschaft, mit globalen und virtuellen Studienteams zu arbeiten Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse Reisebereitschaft ca 25 % Bereitschaft Umgang mit Studienproben/Humanmaterial Erfahrung in Labordiagnostik - insbesondere Gewebediagnostik - wäre sehr von Vorteil
Zum Stellenangebot

Technische Assistentin / Technischer Assistent – MTA, BTA (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Zentrum für Innere Medizin, Innere Medizin V (Prof. Dr. C. Müller-Tidow) – Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie, Molekulare Diagnostik – sucht ab sofort einen Technischen Assistenten – MTA, BTA (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0071V104 Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung / Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Aufarbeitung menschlicher Proben Isolierung von Nukleinsäuren aus menschlichem Material Molekularbiologische Analysen im Rahmen der Diagnostik hämatologischer Neoplasien Etablierung neuer molekularbiologischer Analysen Computergestützte Dokumentation und Auswertung von Daten Abgeschlossene Ausbildung als MTA oder BTA Erfahrung auf dem Gebiet der Diagnostik hämatologischer Neoplasien Erfahrung im Bereich der Molekularbiologie, insbesondere Sequenzanalysen und NGS EDV-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office Sehr gute Englischkenntnisse Teamgeist und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten Wir erwarten ferner verantwortliches, eigenständiges Arbeiten bei freundlichem Auftreten. Flexibilität, Team- und Kommuni­kations­fähigkeit sowie enge Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Hämatologischen Labors sind äußerst wichtig. Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Med.-Techn. Laboratoriumsassistentin/-en (MTLA) (w/m/d)

Do. 21.01.2021
Worms
Die Klinikum Worms gGmbH (Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität) ist ein modernes und innovatives Schwerpunktkrankenhaus in Rheinland-Pfalz mit 696 Betten verteilt auf zwölf Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Pro Jahr werden ca. 32.000 stationäre und über 40.000 ambulante Patienten behandelt. Für unser Zentrallabor, das mit modernsten Laborgeräten ausgestattet ist und den Medizinischen Kliniken I und II untersteht (Chefarzt Prof. Dr. Jung und Chefarzt Prof. Dr. Zimmermann) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/einen: MEDIZINISCH-TECHNICHE/-N LABORATORIUMSASSISTENTIN/-EN (MTLA) (M/W/D) Durchführung von Untersuchungen in den Fachbereichen klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Infektionsserologie und Immunhämatologie Blutgruppenbestimmung mit Verträglichkeitsprobe und Verwaltung des Blutdepots Gerätewartung, Validierung und Kalibrierung gemäß SOPs Durchführung von Qualitätskontrollmessungen und Plausibilitätsprüfungen der vorliegenden Daten Erstellen von Befunden Aufbereitung von Proben abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum MTLA mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Hämatologie, Gerinnung, klinischen Chemie, Immunhämatologie, Blutzucker-, Liquor- und Urindiagnostik gute EDV-Kenntnisse ein ausgeprägtes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein hohe Sozialkompetenz im Arbeitsteam Teilnahme am Nacht- und Wochenenddienst ist Voraussetzung eine vielseitige Tätigkeit im Schichtdienst (24 Std. / 7 Tage-Woche) Vergütung nach TVöD mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes kostengünstige Wohnmöglichkeit in unserem Personalwohnheim Betriebskindergarten und Kindertagesstätte
Zum Stellenangebot

(Senior) Clinical Research Associate – CRA (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) der Medizinischen Fakultät Heidelberg (Leiter Dr. med. Steffen P. Luntz) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Senior) Clinical Research Associate – CRA (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0012V239 Es sind zwei Stellen zu vergeben. Die Stellen sind zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Das KKS ist ein Kompetenzzentrum für klinische Studien der Medizinischen Fakultät mit etwa 80 Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen. Selbstständiges Monitoring multizentrischer klinischer Studien Intensive Kommunikation mit den Prüfstellen Koordinierende Aufgaben Sie haben ein naturwissenschaftliches, medizinisches oder pharmazeutisches Studium absolviert oder eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. in einem anderen medizinischen Assistenzberuf Als Berufsanfänger sind Sie herzlich willkommen, für eine Anstellung als Senior-CRA verfügen Sie bereits über mehrjährige Erfahrung im Bereich klinisches Monitoring und kennen die einschlägigen Richtlinien und Gesetze Die Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit sowie adäquate IT-Kenntnisse setzen wir ebenso voraus wie einen selbstständigen Arbeitsstil und gute Problemlösungsfähigkeiten Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kommunika­tions­fähigkeit sowie sicheres Auftreten sind für diese Stelle unabdingbar Einen inhaltlich vielseitigen, interessanten, modern ausgestatteten Arbeitsplatz und ein kollegiales Arbeitsumfeld Die Teilnahme an internen und externen Fortbildungen wird gewünscht und gefördert Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

CTA, BTA, MTA, Chemie- und Biologielaborant (m/w/d) für die Produktion und Weiterentwicklung von lmmunoassay-Applikationen

Do. 21.01.2021
Bensheim
Die Immundiagnostik AG in Bensheim ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen, das auf Labor­diagnostika für die medizinische Forschung und Praxis spezialisiert ist. Wir entwickeln und produzieren neuartige Tests zur Risikoerkennung von Krankheiten, zur Differenzialdiagnostik sowie zur Therapie­kontrolle. Unsere Produkte umfassen Immunoassays (z. B. ELISA, LFA), LC-MS/MS- und HPLC-Applika­tio­nen, gendiagnostische Tests (PCR) sowie photometrische Verfahren. Weitere Informationen über uns finden Sie unter unserer Website. CTA, BTA, MTA, Chemie­ und Biologielaborant (m/w/d)für die Produktion und Weiterentwicklung von Immunoassay-Applikationen(Vollzeit) Mitarbeit im Bereich Produktion und Qualitätskontrolle von Immunoassays Mitarbeit bei der Validierung, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von bestehenden Applikationen Eingangsprüfung produktübergreifender Rohstoffe (Chemikalien, Substrate, Pufferzusätze, u.a.) Selbstständige Durchführung und Überwachung von Produktionsansätzen, sowie Dokumentation und Protokollierung Auswertung von Ergebnissen Biologie­ oder Chemielaborant oder Ausbildung als BTA, MTA, CTA, PTA. Gerne auch Bachelor­ Absolvent. Erste Erfahrungen in Labor­ oder Produktionsbetrieben (evtl. mit der ELISA­Technik) Freude an der Laborarbeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit Selbständige Arbeitsweise Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Programmen und Englischkenntnisse wären von Vorteil
Zum Stellenangebot

Technical Assistant / Biotechniker / Bachelor Biotech (w/m/d) in der Wareneingangskontrolle

Mi. 20.01.2021
Heidelberg
Celonic ist ein Dienstleistungsunternehmen (Contract Development Manufacturing Organization, CDMO) mit zwei state-of-the-art Standorten in Basel, Schweiz (Hauptsitz) und Heidelberg, Deutschland. Celonic bietet umfangreiche Dienstleistungen von der Zelllinienentwicklung, über die Entwicklung von Produktionsprozessen, bis hin zur non-GMP und GMP Herstellung von biopharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln an. Dazu gehören Antikörper, komplexe Proteine, Virale Vektoren, Exosomen, (Stamm)zelltherapien und mRNA. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeiten über 350 hochqualifizierte Mitarbeitende an den zwei Standorten der Celonic. Durch die Expansion des Unternehmens ist die Celonic auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden. Zur Verstärkung unseres Teams in Heidelberg (Bahnstadt) suchen wir im Bereich Qualitätskontrolle (Wareneingangskontrolle) einen Technical Assistant / Biotechniker / Bachelor Biotech (w/m/d) in der Wareneingangskontrolle Durchführung von Wareneingangskontrollen, wie beispielsweise Zertifikatsprüfungen oder Identitätsprüfungen nach Arzneibuchmethoden Probenahme in Reinraumumgebung Optimierung, Etablierung und Validierung von analytischen Methoden Wartung, Kalibrierung und Qualifizierung von Laborgeräten Selbständige Vorbereitung, Planung und Arbeit nach vorgegebenen Herstell- und Arbeitsvorschriften Dokumentation aller durchgeführten Arbeiten nach geltenden GMP-Richtlinien Erstellung von qualitätsrelevanten Dokumenten nach GMP-Standard, z. B. allgemeine Arbeitsanweisungen (SOPs) Abgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent (BTA, MTA, CTA), absolvierte Weiterbildung zum Biotechniker oder absolviertes Bachelorstudium im Life Science Bereich (w/m/d) Erfahrung in der Rohstoffprüfung und dem Umgang mit Arzneibüchern (europäisch, US-amerikanisch) wünschenswert Gute Kenntnisse der gängigen MS Office Programme (Word, Excel, Power Point) Kenntnisse im Umgang mit SAP Business One sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse GMP-Kenntnisse wünschenswert Teamfähigkeit sowie eine sorgfältige, präzise und selbständige Arbeitsweise Unbefristete Anstellung in Vollzeit Flexible Arbeitszeiten Verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem zukunftsorientieren Unternehmen Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten basierend auf individuellen Potentialen Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Attraktives Firmenfitness-Programm, Jobticket, betriebliche Altersvorsorge sowie Vermögenswirksame Leistungen Kollegiales und respektvolles Arbeitsumfeld mit starkem Teamgeist
Zum Stellenangebot

MTLA / BTA - Medizinisch / Biologisch technische*r Assistent*in (w/m/d)

Di. 19.01.2021
Mannheim
Das Labor für Haematologie Mannheim (HaeMa) ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Speziallabor mit jahrzehntelanger Expertise in der hämatologischen Diagnostik. Unser Team aus 25 Kolleginnen und Kollegen untersucht hämatologische Neoplasien und immunologische Erkrankungen – immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung. Mit unserer Erfahrung stehen wir Ärzten und ihren Patienten diagnostisch zur Seite und erforschen neuartige Therapieansätze für die Behandlung von komplexen Krankheitsbildern. Für den Bereich Molekulargenetik suchen wir ab sofort eine*n MTLA Medizinisch-technische Assistent*in / BTA Biologielaborant*in (w/m/d) auf den Gebieten PCR und Next-Generation-Sequencing (NGS). Aufbereitung von Blutproben durch manuelle und automatisierte Verfahren zur DNA-/RNA-Gewinnung. Bedienung und Auswertung an verschiedenen Analysesystemen wie PCR- und Fragment-Analysen oder Hochdurchsatz-Sequenzierungs-Technologien. Technische Validation von Befunden und Qualitätskontrollen. Die Ausbildung als staatlich anerkannte*r MTLA oder BTA haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Molekularbiologie und in der Sequenzierung von Patientenproben. Sie übernehmen gerne Verantwortung, verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten selbständig und genau. Sie besitzen Teamfähigkeit, Flexibilität und bringen Begeisterung für die verschiedenen Diagnoseverfahren mit. Eine unbefristete Anstellung, die in Voll- oder Teilzeit besetzt werden kann. Eine freundliche und teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit interdisziplinärer Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem diagnostisch vielfältigen Bereich der Laboratoriumsmedizin. Ein komfortabel ausgestattetes Arbeitsumfeld mit der neuesten NGS-Gerätegeneration. Unterstützung bei Ihrer individuellen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungsformate. Eine übertarifliche Bezahlung, einen zentralen Arbeitsplatz in Mannheim, einen Zuschuss zum Jobticket und eine Kantine im Gebäude.
Zum Stellenangebot

PhD Position (f/m/d) Mechanisms Regulating Gene Expression

Mo. 18.01.2021
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.The Division of Mechanisms Regulating Gene Expression at the DKFZ is offering a PhD Position.(Ref-No. 2021-0005)Applications are invited for an Early Stage Researcher (ESR) Fellowship funded as part of Marie Sklodowska Curie Innovative Training Networks, under the European Commission’s H2020 Programme “ROPES”. The goal of ROPES is to decipher the role of RNA modifications in human diseases. This European training network offers PhD positions for 36 months. The training program will include research training in the Frye group with regular exchange between laboratories in the network, and it includes additional training courses and webinars.Applicants are required to undertake transnational mobility and move from another country to Germany when taking up the appointment. At the time of recruitment, the ESR must not have resided or carried out their main activity (work, studies, etc.) in Germany for more than 12 months in the 3 years immediately prior to the date of appointment.To be considered an ESR, at the time of recruitment the candidates must be in the first four years (full-time equivalent) of their research careers. This is measured from the date when they obtained the degree which formally entitles them to embark on a doctorate (typically a MSc degree).Applicants must have a diploma (or obtain a diploma before their employment starts) granting access to doctoral studies (typically a MSc degree).Applicants must be able to demonstrate their ability to understand and express themselves in both written and spoken English at a level that is sufficiently high for them to derive the full benefit from the network training.Research experience required in human genetics and cell biology is required for this project. You will work with data from cutting edge sequencing technologies, and therefore a strong statistical background will be beneficial.Interesting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureAccess to international research networksDoctoral student payment including social benefitsFlexible working hoursComprehensive training and mentoring program through the Helmholtz International Graduate School
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal