Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 27 Jobs in Geislar

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 11
  • Pharmaindustrie 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • It & Internet 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Freizeit 1
  • Agentur 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Marketing & Pr 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Werbung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 8
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 9
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Forschung

Lebensmitteltechnologe mit QM-Erfahrung (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Erftstadt
Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen im Bereich der Verarbeitung und Produktion tierischer Lebensmittel zur Gelatineherstellung sowie der Produktion und Entwicklung von Gewürzmischungen, Tauchmassen und Additiven an verschiedenen Standorten. Aufgrund der Nachfolgeregelung unseres langjährigen QMB sowie zur Unterstützung unserer Geschäftsführung suchen wir für unseren Firmenstammsitz in Erftstadt-Liblar zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Lebensmitteltechnologen mit QM-Erfahrung (m/w/d) Dokumentenmanagement und Terminüberwachung Organisation und Durchführung von Zertifizierungs- und Kundenaudits Lieferantenbewertung Beantwortung von Kundenanfragen Reklamations-und Abweichungsbearbeitung Vorbereitung und Durchführung von internen Schulungen Prozessoptimierungen im Rahmen des KVP Betreuung und Weiterentwicklung des QM Systems (Leitung HACCP-Team, Rückverfolgbarkeit, Ereignis- und Krisenmanagement, Reporting etc.) Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden QS und IFS-, Halal-, Kosha- und Biozertifizierungen) Ansprechpartner bei technischen Fragen und Schnittstelle zur Produktion und den Fachabteilungen Organisation der Arbeitssicherheit im Auftrag der Geschäftsleitung Vorzugsweise Hochschulabschluss (Bachelor) in Lebensmittel- oder Ernährungswissenschaften, Lebensmittelchemie. Alternativ Abschluss einer Berufsausbildung mit entsprechender Erfahrung in den vorstehenden Fachbereichen (z.B. Lebensmitteltechniker). Erfahrung in QS/QM in der Lebensmittelindustrie wünschenswert Schnelle Auffassungsgabe Verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise Hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten, Organisationsgeschick Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege Dynamisches, wachstumsorientiertes Unternehmen Verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten. Attraktives Vergütungspaket (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Krankenzusatzversicherung) Kostenlose Stellung von Wasser, Kaffee und Tee Parkplatz auf dem Firmengelände
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter Limnologie (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Siegburg
Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 200 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachgebietsleiter Limnologie (m/w/d) für unser Biologisches Labor Limnologisches Monitoring der Wahnbachtalsperre, Untersuchungen zur Überwachung der Trinkwasser-Aufbereitungsprozesse: u. a. qualitative und quantitative Analyse von Phyto- und Zooplankton, Durchführung und Auswertung von Messungen mit Multiparameter-Sonden, Chlorophyll-Analyse mittels HPLC, Bestimmung von partikulärem Stickstoff und Kohlenstoff Einführung neuer Methoden und Anleitung von Mitarbeitern Erstellung und Aktualisierung von Geräte- und Verfahrensanweisungen, Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung Auswertung und Interpretation der Analysedaten, Erstellung von Berichten Abgeschlossenes Studium der Biologie mit Schwerpunkt Limnologie / Hydrobiologie oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse im Bereich Limnologie (Schwerpunkt Standgewässer), insbesondere Planktonanalysen und Auswertung chemisch-physikalischer und biologischer Analyseergebnisse Sicherer Umgang mit EDV-Anwenderprogrammen (MS Office, Laborsoftware) Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise Gute Deutschkenntnisse Führerschein der Klasse 3 bzw. BE (bis 7,5 t) Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem naturnahen Umfeld mit kostenfreien Parkplätzen Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittelt Nr. 1 „Wasser“ Gleitende Arbeitszeit sowie ein Langzeitarbeitszeitkonto Möglichkeiten zur Weiterbildung Teilnahme am Betriebssport
Zum Stellenangebot

Literaturwissenschaftler (m/w/d) im Wissenschaftsmanagement

Mi. 30.09.2020
Bonn
Wir sind die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben sowie deren Finanzierung und Begleitung. In unserer Geschäftsstelle in Bonn arbeiten rund 850 Beschäftigte. Die Gruppe „Geistes- und Sozialwissenschaften 1: Geistes- und Kulturwissenschaften“ ist mit aktuell 33 Kolleginnen und Kollegen für Förderanträge aus allen geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen zuständig. Entscheiden Sie sich für das Wissen und nutzen Sie die Chance, die Förderung erkenntnisgeleiteter Forschung aktiv voranzutreiben! Im Wissenschaftsmanagement erwartet Sie eine vielschichtige Aufgabe mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten. Sie sind die zentrale Ansprechperson für Ihre Community und wirken in stetigem Austausch mit den besten Köpfen Ihres Fachgebietes daran mit, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre originellsten Ideen verwirklichen können. Unterstützen Sie uns als Literaturwissenschaftler/-in (m/w/d)im Wissenschaftsmanagement Sie beraten und begleiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Ihres Fachgebiets vor und während der Beantragung von Forschungsvorhaben. Sie organisieren und moderieren die Begutachtung von Anträgen in verschiedenen Programmen der DFG, begleiten die Anträge bis zur Entscheidung und betreuen geförderte Forschungsprojekte. Sie vertreten die DFG national und international in den von Ihnen betreuten Fachgebieten. Sie haben Ihr Hochschulstudium und Ihre Promotion der Literaturwissenschaft erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über internationale Forschungserfahrung. Sie bringen Begeisterung für erkenntnisgeleitete Forschung und ihre Anwendungsfelder mit. Sie haben einen guten Überblick über die nationale und internationale Wissenschaftslandschaft und ihre Akteure in dem von Ihnen zu betreuenden Wissenschaftsgebiet. einen Arbeitgeber, dem Ihre persönliche Zufriedenheit wichtig ist. Bei uns erwartet Sie eine systematische Einarbeitung und ein attraktives Weiterbildungsangebot. Ihr Berufsalltag bietet Ihnen einen regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen und somit Einblicke in unterschiedlichste wissenschaftliche Disziplinen. Auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitstages behalten wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick. So finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Sollten wir aber gut zusammenpassen, würden wir ggf. gemeinsam mögliche Optionen der Weiterbeschäftigung prüfen. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 TVöD.
Zum Stellenangebot

Zytologieassistenzen (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Köln
An über 70 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland und Belgien interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 3.800 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 700.000 Pa­tienten von unseren Experten behandelt. Für unser Zentrum für Pathologie und Zytodiagnostik in Köln suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams der Zytologie zum nächstmöglichen ZeitpunktZytologieassistenzen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Mit Sorgfalt übernehmen Sie eigenständig das (computergestützte) Screening konventioneller Präparate und Abstriche sowie die computerassistierte Dünnschichtzytologie Im Rahmen der Qualitätssicherung prüfen und dokumentieren Sie die Laborergebnisse Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Zytologieassistenz (m/w/d) und freuen sich auf eine neue Herausforderung Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammenhänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Customer Success Manager / Technology Analysts (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Bonn
Interesse an Big Data oder Techniktrends und auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung? Willkommen bei PatentSight – einem der attraktivsten Arbeitgeber Bonns Big Data Innovation Analytics ist unsere DNA und unsere Leidenschaft! Unsere Mission ist es, die Technologien der Zukunft vorherzusagen: Was ist das nächste große Ding? Wie wird unsere Welt in 10 Jahren aussehen? Diese essenziellen Fragen beantworten wir mit der Analyse von Patenten. PatentSight ist Marktführer in der Aufbereitung und Auswertung von Patentdaten für die strategische Unternehmensführung. Seit unserer Gründung als Universitäts-Spin-Off im Jahr 2008 wachsen wir nachhaltig durch begeisterte Kunden. An unseren Standorten in Bonn, Philadelphia und Tokio arbeiten rund 76 Mitarbeiter in enger Zusammenarbeit mit den weltweit größten Tech-Unternehmen daran, die Technologien von Morgen zu identifizieren, um diese auf den Weg zu bringen. Für unser Headquarter in Bonn suchen wir schnellstmöglich mehrere Customer Success Manager / Technology Analysts (m/w/d)Was sind die Technologien von Morgen? Genau diese Frage beantwortest Du als Customer Success Manager in enger Zusammenarbeit mit unseren internationalen Kunden. Darüber hinaus antizipierst Du die Anforderungen unserer Kunden an unsere Produkte, baust langfristige Partnerschaften auf und verhilfst „Deinen“ Kunden zu nachhaltigem Erfolg. Neben der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Deinen Kunden werden auch Trainings und Workshops Teil deiner Aufgabe. Dich erwarten eine intensive Schulung in unsere Software, unsere Datenbanken und Metriken sowie ein enges MentorenProgramm. Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Du magst es im Team und mit den Kunden komplexe Aufgaben zu lösen Du bist in der Lage immer einen Schritt vorauszudenken Durch deine kommunikative Art bist du jederzeit in der Lage mit deinen Kunden in Kontakt zu treten Du bist fokussiert, entschlossen und in der Lage, dich selbständig in neue Themen einzuarbeiten Sehr gute Englischkenntnisse. Weitere Sprachen sind von Vorteil – vor allem Koreanisch und Chinesisch Du kannst in einem schnell-wachsenden Unternehmen aktiv die Zukunft mitgestalten Du hast die Möglichkeit unsere Produkte und Angebote weiterzuentwickeln Wir pflegen eine kreative Atmosphäre mit flachen Hierarchien Gemeinsames kostenloses Mittagessen und Getränke Ein internationales Team und direkte Kommunikation mit Native-Speakern in verschiedensten Ländern
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter/in für die digitale Bildauswertung bei Erkrankungen des Auges (Ophthalmic Image Analysis Specialist, m/w/d)

Mo. 28.09.2020
Bonn
Im Steinbeis-Forschungszentrum GRADE Reading Center, angesiedelt an der Universitäts-Augenklinik Bonn ist ab sofort eine Stelle einer/eines Projektmitarbeiter/in für die digitale Bildauswertung bei Erkrankungen des Auges (Ophthalmic Image Analysis Specialist, m/w/d) in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung des Vertrages ist möglich. Ein längerfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Als internationales Referenzzentrum für die unabhängige Auswertung von Netzhaut-Bildgebungsbefunden im Rahmen von globalen Therapiestudien leistet das GRADE Reading Center einen wesentlichen Beitrag bei der Erforschung von zur Erblindung führenden Augenerkrankungen wie der altersabhängigen Makuladegeneration. Angetrieben von wissenschaftlichem Interesse und in enger Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern, bietet GRADE mit seinem multidisziplinären Team aus Ärzten, Forschern, Datenmanagern, IT-Managern, Softwareenwicklern und Image Analysis Specialists qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Prozessierung und Analyse von komplexen multimodalen Bilddatensätzen des Auges an, um die Wirksamkeit und Sicherheit von innovativen Therapieansätzen zu untersuchen. Nach erfolgreichem Abschluss des GRADE-Reader-Programms: Auswertung von multimodalen Bilddatensätzen des Augenhintergrunds, die im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten mit unseren Kooperationspartnern erhoben werden.  Identifikation, Charakterisierung und Quantifizierung von vor-definierten Merkmalen und krankhaften Veränderungen gemäß dem Grading-Protokoll am Computerbildschirm in enger Abstimmung mit den Senior Readern, Daten-Managern und Projektleitern. Mitarbeit an Auswertungsprotokollen und Teilnahme an regelmäßigen Team-Meetings sowie Maßnahmen zur Qualitlätssicherung und -verbesserung. Grundvorausetzung der Tätigkeit sind zuverlässiges, sorgfältiges und verantwortungsbewußtes Arbeiten. Flexible Arbeitszeiten und teilweise Tätigkeit im Home Office sind grundsätzlich möglich. Abgeschlossene Ausbildung mit mindestens zwei Jahrem Berufserfahrung oder Bachelor-Abschluss, vorzugsweise in der Forschung, Naturwissenschaften oder im Medizinbereich Interesse an der digitale Bildauswertung, Fotografie und/oder bildende Künste, „Liebe zum Detail und Genauigkeit“
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) - MTA/BTA/CTA

Mo. 28.09.2020
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausge­richtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neuro­degene­ra­tiver Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. Das DZNE in Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Assistenten (m/w/d) - MTA / BTA / CTA Code 1856/2020/9 in Voll- oder Teilzeit für die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Bradke. Selbstständige Durchführung und Pflege von Zellkulturen (primäre neuronale Zellkulturen und Zelllinien) Durchführung von Plasmid-Aufreinigungen und Mitarbeit bei Klonierungsprojekten Durchführung von PCRs zur Genotypisierung genetisch veränderter Mausmodelle Mitarbeit bei tierexperimentellen Arbeiten Vornehmen von Bestellungen Labororganisation Ausbildung als technischer Assistent (MTA/BTA/CTA) oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung mit Zellkulturtechniken, insbesondere primäre Zellkultur Erfahrung mit tierexperimentellen Arbeiten, insbesondere im Umgang mit Nagetieren Erfahrung mit Plasmid-Aufreinigung und Klonierung Erfahrung in der Labororganisation Engagement und Teamfähigkeit Spaß am selbstständigen Arbeiten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Gesundheitsforschung in einem wissenschaftlich und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet Breiten Raum für die persönliche Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gezielte Personalentwicklung Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Position Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsjournalist (w/m/d)

Sa. 26.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projektträger Deutschlands und weitgehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für das Ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energie Grundlagen­forschung“ (EGF) die zum Zuständig­keits­bereich des BMBF gehörenden Teile des 7. Energie­forschungs­programms „Innovationen für die Energiewende“ inklusive des Schwerpunkt­themas „Grüner Wasserstoff“. Verstärken Sie diesen Bereich als Wissenschafts­journalist (w/m/d) Ihre Aufgaben: Unterstützung der Wissenschafts­kommunikation des BMBF über Forschungsprojekte in den Bereichen Energie und Grüner Wasser­stoff Entwicklung, Organisation und Koordination von ziel­gruppen­spezifischen Maßnahmen der Wissenschafts­kommunikation (Videos, Podcasts, Ausstellung) Schnelle und verständliche Formulierung von komplexen wissen­schaftlichen und energie­politischen Sach­verhalten Inhaltliche und redaktionelle Betreuung von Print- und Online-Publikationen Identifikation und journalistische Aufarbeitung der öffentlichkeits­wirksamen Forschungs­ergebnisse in Zusammen­arbeit mit den Fach­wissenschaftle­rinnen und Fachwissen­schaftlern der Projekt­förderung Erstellen von Entwürfen für Reden und Gruß­worten Organisation von Veranstaltungen, beispiels­weise Presse­konferenzen, Strategie­sitzungen und Workshops Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Dipl. [Univ.]) Journalistische Ausbildung oder langjährige Erfahrung in der Öffentlichkeits­arbeit Nachweisbares Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Ausgezeichnete Sprach­kenntnisse und Stil­sicherheit Sehr gute Kenntnisse von CMS-Systemen, Grund­kenntnisse der Bild- und Video­bearbeitung Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Gute Kenntnisse der deutschen Medien­landschaft und der Ziel­gruppen nach Medium Bereitschaft zu Dienstreisen Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Möglichkeit zur „vollzeitnahen“ Teilzeitbeschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Köln
Unter dieser Verpflichtung setzen wir als wachsendes, international tätiges Unternehmen und Branchenpionier seit über 40 Jahren Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Natürliche Rohstoffe bilden die vorwiegende Basis unserer breiten Produktpalette. Der Nachhaltigkeitsgedanke prägt durch den bewussten Umgang mit diesen Rohstoffen seit jeher unser Denken und Handeln und steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen nicht nur aus dem pharmazeutischen Bereich, sondern auch aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik. Unsere Produkte erfüllen die strengsten Standards der pharmazeutischen Industrie und werden unter cGMP-Bedingungen im industriellen Maßstab hergestellt. Phospholipide sind amphiphile Moleküle und treten als Bestandteil der Membran jeder lebenden Zelle auf. Ihr natürliches Vorkommen und ihre funktionellen Eigenschaften machen sie daher zu idealen Hilfs- und Aktivstoffen. Unsere Produkte befinden sich in vielen Medikamenten, Nahrungsergänzungsprodukten und auch in hochwertigen kosmetischen Erzeugnissen. Heute gehören über 400 Mitarbeiter und Vertriebsstandorte in acht Ländern zur weltweit tätigen LipoidGruppe. Werden Sie Teil von unserem innovativen, leistungsstarken Team. Herausfordernde Aufgaben und spannende Themen warten auf Sie. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Köln baldmöglichst einen Chemikanten oder Pharmakanten (m/w/d)Sie betreuen weitgehend automatisierte Extraktionen, großtechnische chromatographische Verfahren, Trocknungen und Destillationen.Wir arbeiten in vollkontinuierlicher Wechselschicht und suchen technisch versierte, leistungsfähige, zuver lässige und flexible Mitarbeiter. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Chemikant, Pharmakant (m/w/d) oder vergleichbar.Eine interessante berufliche Zukunft in einem dynamischen Unternehmen, eine den Anforderungen entsprechende Vergütung und eine kollegiale Zusammenarbeit.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Do. 24.09.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal