Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 7 Jobs in Gerthe

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
Forschung

Labormitarbeiter*in für unser Betriebslabor der Chemisch – Physikalischen Behandlungsanlage

Mi. 27.05.2020
Wuppertal
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft AGR-KAKO GmbH mit Standort in Wuppertal zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n flexible/n und verantwortungsbewusste/n Labormitarbeiter*in für unser Betriebslabor der Chemisch – Physikalischen Behandlungsanlage(Referenz-Nr.: R240) Die AGR-KAKO GmbH bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Logistik-Lösungen im Bereich der Entsorgung. Als kompetenter Partner mit dem Spezialgebiet der flüssigen Abfälle ist die AGR-KAKO GmbH für schnelle, sichere und wirtschaftliche Lösung von Entsorgungs- und Reinigungsaufgaben bekannt. Unsere Spezialfahrzeuge bringen z. B. Säuren, Laugen, Emulsionen, Lösemittel, Abscheiderinhalte, andere flüssige Gefahrgüter und Fäkalien sicher zu den Entsorgungszentren. Kommunen und Unternehmen aus Industrie und Gewerbe vertrauen seit Jahrzehnten auf das Know-how der AGR-KAKO GmbH. Von der Probenahme über die Analyse bis hin zur Abwicklung mit den Behörden – wir bieten ein umfassendes Leistungspaket für unsere Kunden. Qualitätssicherung der Ein- und Ausgänge der Anlage sowie aller genehmigungsrelevanten Analysenparameter Erfassung von anlagenrelevanten Daten in verschiedenen EDV-Systemen Untersuchung von Vorproben und Durchführung von betrieblich relevanten Kontrolluntersuchungen Unterstützung bei der Sicherstellung der Einsatzfähigkeit aller Laborgeräte Koordination von Wartungs- und Reparatureinsätzen Einkauf der Laborbetriebsmittel Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant*in, gerne ergänzt um eine Weiterbildung zum Chemietechniker*in Umfassende chemische Kenntnisse  und Berufserfahrung im Umgang mit flüssigen Sonderabfällen und Abwasserbehandlungsverfahren in der chemischen Industrie Technischer Sachverstand  und sicherer Umgang mit folgenden Analysegeräten: GC, GC-MS, ICP, IC Mitarbeit im 2-Schichtsystem und Übernahme von Notdiensten Gute EDV-Kenntnisse in Microsoft Word und Excel sowie idealerweise in Candis OT Gute organisatorische Fähigkeiten und Spaß an der Arbeit im Team Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Möglichkeiten der gezielten Fortbildung und Qualifikation im Rahmen der beruflichen Einarbeitung Eine offene, angenehme Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“ Vereinbarkeit von Beruf und Familie Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistung
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Chirurgischen Forschung

Fr. 22.05.2020
Bochum
Helfen. Heilen. Forschen. Das Bergmannsheil Wir sind das Bergmannsheil. Das deutschlandweit einzige Universitätsklinikum im Verbund der BG Kliniken. Wir verbinden hochspezialisierte berufsgenossenschaftliche Kompetenz zur Versorgung von Menschen mit Unfallverletzungen und Berufskrankheiten mit dem breiten Leistungsspektrum eines universitären Maximalversorgers. Spitzenmedizin braucht Spitzenkräfte – heute und morgen. Wir freuen uns auf Sie! Wir suchen Sie zum 01.07.2020 als Leitung (m/w/d) der Chirurgischen Forschung Voll- / Teilzeit; unbefristet Leitung der Labore der Chirurgischen Forschung (zehn Labore inkl. mikrobiologisches S2-Labor) Entwicklung und Durchführung von klinisch orientierten Forschungsvorhaben Koordination wissenschaftlicher Strukturen und Projekte an der Klinik Erstellung von Forschungsanträgen (nationale und internationale Förderprogramme) Promotion in Medizin bzw. Biologie oder in einem vergleichbaren Studiengang Erfahrung im Bereich der experimentellen Forschung (besonders zellbiologische Methoden) Erfahrung in der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen (englisch) und in Drittmitteleinwerbung Hohes Engagement zur Übernahme von Verantwortung und Führungskompetenz Interesse und Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Kommunikations- und Teamfähigkeit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Angebote zur Gesundheitsförderung der Mitarbeitenden sowie attraktive Vergünstigungen im Rahmen eines Rabattpartnerprogramms Vergütung nach TV BG Kliniken Betriebliche Altersvorsorge sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung inkl. der Absicherung gegen Berufsunfähigkeit Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

Do. 21.05.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTAs (m/w/d) befristet für 1 Jahr

Do. 21.05.2020
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungs-laboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir einen Chemielaboranten / CTAs (m/w/d) befristet für 1 Jahr (Vollzeit, 40 Std./Woche) Unterstützung unseres Teams in der Verbrennungsanalytik (u.a. AOX, TOC, RC) Strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten zur Einhaltung von Terminvorgaben Umsetzung und Einhaltung der relevanten Qualitätsstandards Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis, idealerweise in der Verbrennungsanalytik Gute Team- & Kommunikationsfähigkeit Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office) Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert Ein hoch motiviertes Umfeld in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Branche Eine systematische Einarbeitungsphase Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Option auf Entfristung Betriebliche Altersvorsorge Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen
Zum Stellenangebot

Projektmanager (w/m/d) Altlastenerkundung und Altlastensanierung

Do. 21.05.2020
Essen, Ruhr
In Zusammen­arbeit mit unseren Kunden erzielen wir heraus­ragen­de und nach­haltige Ergeb­nisse durch Planungs-, Beratungs-, Inge­nieur-, Projekt- und Mana­ge­ment­leis­tun­gen. Arcadis zeichnet sich aus durch talen­tierte und passio­nierte Mitarbeiter, eine ein­zig­artige Kombi­nation von Fähigkeiten, mit denen wir den gesamten Asset-Lebens­zyklus betreuen, profundes Ver­ständ­nis für die spezifischen Belange und Interessen unserer Kunden­seg­mente sowie die Fähig­keit, weltweit sowohl Sicher­heit und Gesundheit als auch Nach­haltigkeit in die Ent­wicklung und Erarbeitung von Lösungen zu integrieren.Sie suchen eine neue Herausforderung und arbeiten mit Leidenschaft im Bereich Umwelt? Dann sind Sie richtig in unserem Team an dem Standort Essen. Hier bieten wir Ihnen neben sehr viel Abwechslung und Eigenverantwortung auch die Chance, sich neue Spezialgebiete zu erschließen und vom Know-how der erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zu profitieren.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie schnellstmöglich alsProjektmanager (w/m/d) Altlastenerkundung und -sanierungVerantwortung für Projekte innerhalb der Sparte Umwelt im Bereich der Alt­lastenerkundung und -sanierung von der Ausschreibung und Planung bis zur UmsetzungErster Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Privatwirtschaft, Industrie sowie der öffentlichen Hand – vom ersten Kundenkontakt bis zum Abschluss der ProjekteÜbernahme eines Projektteams innerhalb eines Projektes als Projektmanager sowie Übernahme der technischen Projektkoordination und der wirtschaft­lichen ProjektverfolgungGefährdungsabschätzungen für Schutzgüter, vorzugsweise Wirkungspfad Boden-Grundwasser / Schutzgut-GrundwasserPlanung von AltlastensanierungsprojektenNaturwissenschaftliches Studium, Abschluss Dipl. Ing., Dipl. Geol., M.Sc.Tiefgreifende Berufserfahrung in der ganzheitlichen Projektbearbeitung mit dem Schwerpunkt der Altlastenerkundung und -sanierungRoutine in der Projektleitung und -koordinationGeologische- und Hydrogeologische-KenntnisseSicheres Auftreten gegenüber Kunden, Behörden und BaufirmenIdealerweise Kenntnisse über den lokalen Markt und gute Kontakte zur Industrie, zu Verbänden und BehördenMuttersprache Deutsch, mind. aber Deutschkenntnisse verhandlungssicher in Wort und SchriftBereitschaft zu Reisetätigkeiten, Führerschein Klasse BGute EnglischkenntnisseEine Arbeitsatmosphäre, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt istAbwechslungsreiche, anspruchsvolle Projekte und hohe EigenverantwortungAttraktive Entwicklungs- und WeiterbildungsmöglichkeitenEine zielorientierte Zusammenarbeit in einem starken, interdisziplinären TeamZusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket und die Möglichkeit des Dienstfahrrad-LeasingsFlexible Arbeitszeitgestaltung und 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Biologielaborant / BTA (m/w/d) für die virologische Forschung

So. 17.05.2020
Wuppertal
AiCuris erforscht und entwickelt neue Wirkstoffe gegen virale und bakterielle Erkrankungen. Es zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen der deutschen Biotech-Branche. Wesentliche Meilensteine für das Unternehmen waren die Unterzeichnung eines Lizenzvertrages mit Merck & Co. (MSD) und die Marktzulassung für PREVYMIS™ (Letermovir) in den USA, Europa und Japan. 2018 erhielt AiCuris den Deutschen Zukunftspreis. AiCuris stellt sich am Standort in Wuppertal-Elberfeld mit seinen heute rund 65 Mitarbeitern für die Zukunft auf. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum sofortigen Eintritt einen Biologielaboranten / BTA (m/w/d) für die virologische Forschung (in Vollzeit, unbefristet) Als Mitglied eines motivierten Teams aus erfahrenen Wissenschaftlern und technischen Experten besteht Ihre Aufgabe darin, Ihr technisches Know-how bei der Etablierung neuer in vitro und in vivo Assays in der virologischen Antiinfektivaforschung und bei der Charakterisierung neuartiger antiviraler Wirkstoffe einzubringen. Die Planung und eigenständige Durchführung der experimentellen Arbeiten sowie deren Auswertung und Dokumentation gehören zu Ihren Aufgaben. Sie verwenden ein breites und modernes Methodenspektrum für vielfältige Aufgaben wie z. B. Assay-Entwicklung, Wirkstoffscreening in biochemischen und zellbasierten Testsystemen, Transfektion von Zelllinien, Real Time PCR, Fluoreszenzmikroskopie sowie Expression, Reinigung und Charakterisierung von Proteinen. Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung als Biologielaborant/in oder BTA (oder vergleichbare Qualifikation) Mehrjährige praktische Erfahrungen mit der eukaryotischen Zellkultur und den gängigen Methoden der Biochemie und Molekularbiologie Erfahrung mit der Arbeit im Mikrotiterplattenformat unter Verwendung von Mehrkanalpipetten und Pipettierrobotern Kenntnisse im Umgang mit humanpathogenen Viren und Erfahrungen im Arbeiten unter S2-Laborbedingungen sind von Vorteil Die Befähigung sowie Erfahrung und Bereitschaft zu tierexperimentellem Arbeiten an Mäusen und Ratten (Wirkversuche und pharmakokinetische Experimente, FELASA B von Vorteil) Kenntnisse in der rekombinanten Herstellung und Reinigung von Protein im Labormaßstab sind von Vorteil Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Eigenmotivation und Zuverlässigkeit Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen wie z. B. MS Excel oder GraphPad PRISM Grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache Wir bieten Ihnen: Die Mitarbeit in multinationalen und interdisziplinären Teams Ein spannendes Aufgabengebiet in einem aussichtsreichen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Flexible Arbeitszeiten und ein selbstbestimmtes Zeitmanagement Eine regelmäßige und gezielte Weiterbildung sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Vielfältige Angebote in Bezug auf Gesundheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d) Gastroenterologie und Hepatologie

Mi. 13.05.2020
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. In der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Studienassistenz (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 8 TV-L zunächst befristet für 2 Jahre im Rahmen eines Projektes zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Registrierung und Betreuung von ambulanten Studienpatienten mit gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen im Rahmen von Therapieprotokollen Assistenz bei ärztlichen Untersuchungen Messung und Überwachung von Vitalparametern, Durchführung von EKG Untersuchungen Vorbereitung und Verschickung von klinischem Patientenmaterial Terminorganisation, Dokumentenpflege sowie die Verwaltung und Aktualisierung von Patientendaten  Datenbankpflege; Dokumentation der Patientendaten in eCRFs Mitwirkung bei der Bearbeitung und Meldung von SAEs/SUSARs Kommunikation mit Sponsoren, CROs Erstellung von studienspezifischen Worksheets/Formblättern Organisation, Assistenz sowie Vor- und Nachbereitung von sämtlichen Studienvisiten inklusive des Monitorings und ggf. von Audits und Inspektionen abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten und Zusatzqualifikation/Ausbildung zur Studienassistenz (Study Nurse) bzw. Medizinische/r Dokumentationsassistent/in Sehr gute EDV Kenntnisse (MS-Office) Gute Englischkenntnisse Berufserfahrung in der Betreuung klinischer Studien sowie der Versorgung und Betreuung gastroenterologischer Patienten wünschenswert Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
Zum Stellenangebot


shopping-portal