Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 6 Jobs in Gompitz

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Forschung

Laborant (m/w/d) für die Oberflächenanalytik mittels SIMS/TOF-SIMS

Do. 21.01.2021
Dresden
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Präparation (chemisch und mechanisch) von Proben für SIMS Analysen. Durchführung von SIMS – Messungen, vorrangig an Proben der Mikroelektronik. Auswerten der Messungen, Erstellung von Prüfberichten. Pflege und Wartung des Gerätes. Sie verfügen vorzugsweise über einen Abschluss als Mikrotechnologe oder Physikalisch Technischer Assistent. Berufserfahrung in der Halbleitertechnik-Branche und im Umgang mit Methoden der physikalischen Oberflächenanalytik sind von Vorteil. Sie sind praktisch veranlagt, arbeiten verantwortungsbewusst und können Sachverhalte eigenständig erkennen.  Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Ingenieur als Patentsachbearbeiter / Patentanwalt (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Dresden
Unternehmen aus der ganzen Welt lassen sich ihre Innovationen schützen. Unterstützung bietet ihnen hierbei Viering, Jentschura & Partner mbB (VJP) mit einer großen Gruppe von mehr als 200 hervorragenden Mitarbeitern aus verschiedensten Ländern und mit besonderen Kenntnissen in Sprachen, Wirtschaft, Recht und Technik. VJP berät ihre Mandanten in allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, schützt diese und setzt deren Interessen durch. Mehr als 50 Mitarbeiter, unter anderem Formalsachbearbeiter, Patentsachbearbeiter, Patentanwälte und Rechtsanwälte, stehen in diesem Unternehmen allein in unserem Büro in Dresden tagtäglich für ihre Mandanten ein. Zur Verstärkung unserer Patentsachbearbeiter und Patentanwälte suchen wir für unser Dresdener Büro ab sofort Naturwissenschaftler/Ingenieure (m/w/d) als Deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney, oder als technischer Experte mit der Möglichkeit zur Ausbildung zum Deutschen Patentanwalt und/oder European Patent Attorney. Analysieren technischer Sachverhalte Vereinfachtes Wiedergeben komplexer Probleme Ausarbeiten von Patentanmeldungen Führen von Patentprüfungsverfahren für unsere Mandanten Vielfältige weitere Tätigkeiten auf dem Gebiet des Patentwesens Grundvoraussetzung wäre ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in der Elektrotechnik, der Physik, der Informatik, der Werkstoffwissenschaft, dem Maschinenbau, der Verfahrenstechnik, der Mechatronik, der Mathematik oder in einem vergleichbaren Studiengang Wir würden uns freuen, wenn Sie bereits eine Ausbildung zum Patentanwalt bzw. European Patent Attorney angestrebt oder abgeschlossen haben, dies ist aber keine Voraussetzung Sie können sich selbstverständlich auch gern als Quereinsteiger bei uns bewerben; wir freuen uns, wenn Sie beispielsweise bereits als Ingenieur/Physiker in der Elektrotechnik, dem Maschinenbau, der Mechatronik, der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, in Forschung und Entwicklung, in der Verfahrenstechnik, in der Halbleitertechnik, in der Mikroelektronik, in der Robotik, in der Telekommunikation, in der Forschung und Entwicklung, als Programmierer, Mathematiker, oder Ähnliches gearbeitet haben Sprachkenntnisse zumindest verhandlungssicher in Deutsch und/oder Englisch Freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Sorgfalt sowie Zuverlässigkeit   Wenn Sie als technischer Experte bei uns anfangen würden, besteht die Möglichkeit, dass wir Sie zum Deutschen und/oder Europäischen Patentanwalt ausbilden Eine persönliche und internationale Arbeitsumgebung, die geprägt ist von einer freundlichen und familiären Atmosphäre Eine langfristige Perspektive mit einer Vielzahl von möglichen Beschäftigungsoptionen, z.B. Festanstellung, Freiberufler, Partner der Kanzlei Ein anspruchsvolles und zugleich abwechslungsreiches Aufgabengebiet auf den verschiedensten Gebieten der Technik
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (w/m/d) Biotechnologie

Fr. 15.01.2021
Dresden
biosaxony ist der gesamtsächsische Verband für Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft. Seine Mitglieder repräsentieren die verschiedenen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Interessenvertreter der Branche mit den angrenzenden Bereichen der Ingenieurwissenschaften und Materialwissenschaften in Sachsen. Für unseren Standort in Dresden suchen wir ab sofort einen Bereichsleiter (w/m/d) Biotechnologie (40h/Woche) zunächst befristet für 2 Jahre.Support des biosaxony-Netzwerkes in folgenden Punkten: Pflege und Ausbau des biosaxony-Netzwerkes in der Region Dresden und darüber hinaus Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln (Stadt, Land, Bund, EU), Internationalisierung, Finanzierung, Kommerzialisierung Fachliche Betreuung bspw. von Ansiedlungs-/Gründungsinteressenten und Vermittlung passender Kooperationspartner und Dienstleister Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Social Media) Inhaltliche Betreuung verschiedener Veranstaltungsformate Förderung der Zusammenarbeit der Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Freistaat Sachsen Beratung und Unterstützung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei regulatorischen Fragen, insbesondere zur In Vitro Diagnostic Device Regulation und sonstigen Zulassungsprozessen Naturwissenschaftlicher oder Medizinischer Hochschul-/Fachhochschulabschluss Kenntnisse der sächsischen und idealerweise besonders der Dresdner Lebenswissenschaftlichen Hochschul- und Unternehmenslandschaft Gute Kenntnisse der englischen Sprache Erfahrungen in der Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen Idealerweise Erfahrungen durch Arbeit in einem Unternehmen oder einem Gründungsprojekt selbständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil dienstleistungsorientierte und zielgruppengerechte Kommunikationsfähigkeit Innovativ und kreativ in Entwicklung von Projekten, gründlich und zielsicher in der Umsetzung und Implementierung Verhandlungssicherheit, Teamorientierung und Belastbarkeit Mitarbeit in einem engagierten Team und einem dynamischen Umfeld Professionelle Arbeitsbedingungen Raum für Eigeninitiative und Verantwortung Erfolgsbeteiligung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot

Chemisch-Technischer Assistent/Umwelttechniker als Probenehmer im Umweltbereich (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Dresden
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet.Sie sind verantwortlich für die fachgerechte Entnahme von Trinkwasserproben, technischen Wässern, Kontaktproben, Wasser- und Bodenproben aus dem Umweltbereich. Weiterhin gehören auch die Überwachung und Wartung von technischem Equipment zu Ihren Aufgaben sowie einfache Labortätigkeiten.Die Probenahmen führen Sie weitgehend selbständig unter anderem auf Basis vorgegebener Untersuchungsnormen und technischer Richtlinien durch.Sie sind für die Einhaltung von qualitäts- und sicherheitsrelevanten Vorgaben verantwortlichSie arbeiten in einem multidisziplinären Team und koordinieren Ihre Termine und fachliche Weiterbildung mit der Probenahmeleitung.Sie bringen eine fachspezifische Berufsausbildung aus den Bereichen Chemie, Wasser- und Umwelttechnik, Klima- oder Sanitärtechnik mit.Sie verfügen ggf. über Erfahrungen und Kenntnisse in der Probenahme von Wasser- und Umweltproben und haben Erfahrungen mit den VDI 6022 und VDI 2047 Richtlinien. Sie haben Freude am Umgang mit Kunden und Ihre Arbeit zeichnet sich durch Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationstalent ausSie behalten stets den Überblick, arbeiten selbständig, absolut zuverlässig und sind in hohem Maße verantwortungsbewusstSehr gute Deutschkenntnisse sowie uneingeschränkte Reisebereitschaft und der Besitz eines Führerscheins der Klasse B runden Ihr Profil ab.IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d/m/w) für Computing

Mi. 06.01.2021
Berlin, Dresden
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Expert:innen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungsprogrammen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäftsstellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Wissenschaftlicher Berater (d/m/w) für ComputingStandort(e):  Berlin, DresdenKennziffer: 141599Begutachtung, Bewilligung und Betreuung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Auftrag von Ministerien des Bundes und der LänderAnalyse und Bewertung neuer Trends der industriellen Forschung und EntwicklungStellungnahmen zu technologischen FragestellungenPlanung und Organisation nationaler und internationaler ForschungsmaßnahmenPräsentationen auf Veranstaltungen und Erstellung von PublikationenUnterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Strategieprozessen und FachveranstaltungenErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, idealerweise ergänzt um eine PromotionBerufserfahrung in Industrie oder Forschung wünschenswertOffenheit für interdisziplinäre AufgabenstellungenFachkenntnisse aus einem oder mehreren der folgenden Themengebiete:Design von Prozessoren, Beschleunigern und MikrocontrollernEdge-ComputingHigh-Performance-ComputingAnalog / Mixed-Signal SchaltungsdesignHardware für Künstliche Intelligenz, Methoden der KIQuantencomputing, neuromorphes Computing, In-Memory-Computing oder ähnlichesSehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer SpracheArbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.
Zum Stellenangebot

Postdoc - Applied Deep Learning for Biomedical Data (f/m/x)

Mi. 06.01.2021
Dresden
Jobs with chances Jointly expanding knowledge in order to advance medicine. The Institute for Medical Informatics and Biometry (chair: Prof. Dr. Ingo Roeder) at the Faculty of Medicine Carl Gustav Carus, Technische Universität Dresden, Germany, is seeking a highly motivated Postdoc – Applied Deep Learning for Biomedical Data (f/m/x) (Full-time, limited for two years, with potential for extension)The postdoc will develop, implement and apply deep learning and other innovative machine learning techniques to analyze biomedical data, such as images, time courses or single-cell sequencing data. Our institute is specifically interested to strengthen our core research areas in the field of hematology and oncology. The research focus should connect to and complement our bioinformatics and modeling efforts in those fields and further intensify collaborations with clinical partners at our faculty, the University Hospital Carl Gustav Carus and the National Center for Tumor Diseases Dresden. The Postdoc will also be engaged in teaching activities, e. g. within the Master Program "Computational Modeling and Simulation". Previous experiences in the field of biomedical statistics and machine learning are required. PhD degree in natural sciences, (bio)informatics, mathematics or related disciplines expertise in deep learning and biomedical statistics good knowledge of written and spoken English ability and motivation to work independently eagerness to develop an own research focus team working skills the possibility to work in an interdisciplinary and collaborative environment the opportunity to establish an own research focus (may be also an own research group) flexibility to balance between work and family life an attractive and agile scientific community at the University Medicine campus Dresden an internal prevention program, including courses and fitness in our Carus Vital Health Center a Position according to TV-L conditions (E13; 100 %)
Zum Stellenangebot


shopping-portal