Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 51 Jobs in Gruenwald

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 13
  • Pharmaindustrie 13
  • Sonstige Dienstleistungen 11
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • It & Internet 2
  • Medizintechnik 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 50
  • Ohne Berufserfahrung 29
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 50
  • Teilzeit 6
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 45
  • Befristeter Vertrag 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Forschung

Fachgebietsleiter (m/w/d) in der Abteilung Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz

Do. 26.11.2020
Oberschleißheim
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Fachgebietsleiter (m/w/d) in der Abteilung „Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).Sie leiten das Fachgebiet „Ermittlung und Bewertung der Strahlenexposition von Patienten in Diagnostik und Therapie“ am Standort Neuherberg und sind zuständig für die Erfüllung folgender Aufgaben: Regelmäßige Ermittlung der medizinischen Exposition der Bevölkerung und ausgewählter Bevölkerungsgruppen und deren Bewertung aus Sicht des medizinischen Strahlenschutzes Quantitative Abschätzung des strahlenbedingten Risikos medizinischer Expositionen sowie deren Bewertung im Hinblick auf den diagnostischen oder therapeutischen Nutzen Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Informationen und Erkenntnissen über bedeutsame Vorkommnisse im Zusammenhang mit der Anwendung radioaktiver Stoffe oder ionisierender Strahlung am Menschen Wissenschaftliche Bewertung von radiologischen und nuklearmedizinischen Früherkennungsuntersuchungen Fachliche und organisatorische (Geschäftsstelle) Betreuung der Mortalitätsevaluation des Deutschen Mammographie-Screening-Programms Strahlenhygienische Bewertung neuer Gerätetechnologien und Untersuchungsverfahren hinsichtlich ihrer Rechtfertigung und Optimierung Beratung von Bürgern*innen, Ärzten*innen und Behörden in grundsätzlichen Fragen des medizinischen Strahlenschutzes Präsentation und Vertretung des Arbeitsgebiets in nationalen und internationalen Institutionen und Fachgremien (u. a. SSK, WHO, UNSCEAR) Sie haben ein universitäres Studium der Humanmedizin oder einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Disziplin erfolgreich abgeschlossen und sind promoviert Sie sind bestens vertraut mit Strahlenanwendungen am Menschen zur Früherkennung, Diagnostik und Therapie Sie verfügen über breite und langjährige Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet des medizinischen Strahlenschutzes Sie sind gut vertraut mit den Strukturen der Gesundheitsversorgung in Deutschland Sie haben fundierte Kenntnisse in der Bewertung von Strahlenrisiken, inklusive strahlenepidemiologischer Modelle Sie verfügen über - durch Publikationen nachgewiesene - Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung fachlich einschlägiger Forschungsvorhaben Sie verfügen über Führungskompetenz und über ausgeprägte soziale Kompetenzen Sie zeichnen sich aus durch Verhandlungsgeschick auf nationaler und internationaler Ebene Sie verfügen über Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Darstellung und Präsentation von Arbeitsergebnissen und strahlenhygienischen Bewertungen auf nationaler und internationaler Ebene Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 85764 Oberschleißheim) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 15 TVöD) bzw. bis BesGr A 15 BBesO Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

IP Manager (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
München
Die Bayerische Patentallianz (BayPAT) befindet sich direkt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Neue, innovative Technologien aus unseren 33 Partner-Hochschulen geben uns die Möglichkeit, am Puls der Zeit mitzuwirken und die Zukunft von morgen mitzugestalten. Um dies weiter intensivieren zu können, suchen wir Verstärkung! IP MANAGER (M/W/D) IN VOLLZEIT ODER TEILZEIT Enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern unserer Partner-Hochschulen Durchführen von Recherchen zum Stand der Technik Erstellen von Kurzgutachten zu Erfindungen im Hinblick auf deren Patentfähigkeit Entwerfen von Patentierungsstrategien Begleiten von nationalen und internationalen Schutzrechtsverfahren Überwachen von Fristen und Kosten laufender Schutzrechtsverfahren Abgeschlossenes, naturwissenschaftlich-technisches Studium (beispielsweise Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik) Schnelle Auffassungsgabe, insbesondere für komplexe, technische Zusammenhänge aus unterschiedlichen Themengebieten Selbstständigen, strukturierten Arbeitsstil Stilsicheren mündlichen und schriftlichen Ausdruck in Deutsch Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Vorzugsweise Grundkenntnisse im gewerblichen Rechtsschutz Dynamisches Team mit professionellen, engagierten Kollegen und hohem Teamzusammenhalt Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive und leistungsgerechte Bezahlung Betriebliche Altersvorsoge Unbefristetes Anstellungsverhältnis Interne und externe Weiterbildung, abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Berlin, München
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech − Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften unterstützen mit Stellungnahmen zu aktuellen Fragen Politik und Gesellschaft bei der Suche nach Antworten auf Zukunftsfragen. Ihre Mitglieder sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, die in interdisziplinären Arbeitsgruppen zusammenarbeiten. Für die gemeinsame Initiative „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS) hat acatech die Federführung übernommen. Ziel ist es, die in Deutschland vorhandene wissenschaftliche Expertise im Themenfeld Energie zu bündeln und Lösungsvorschläge für zentrale Herausforderungen der Energiewende zu entwickeln. Neben der technologischen Machbarkeit werden auch ökonomische und rechtliche Fragen sowie Aspekte der effizienten Ressourcennutzung und der gesellschaftlichen Akzeptanz adressiert. Das Projekt zeigt aus wissenschaftlicher Sicht Handlungsoptionen auf und trägt damit zur Umsetzung einer sicheren, bezahlbaren und nachhaltigen Energiewende bei. Die Ergebnisse werden als Analysen und Stellungnahmen für die Politik- und Gesellschaftsberatung veröffentlicht. Für die Koordinierungsstelle des Akademienprojekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Referent/in (m/w/d)(Kennziffer 33/2020) Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, je nach Qualifikation bis zur EG 14. Dienstort ist Berlin oder München. Sie betreuen interdisziplinäre Arbeitsgruppen und arbeiten eng mit den Projektmitgliedern zusammen, um wissenschaftlich fundierte Handlungsoptionen für politische Entscheidungsträger zu entwickeln. Sie arbeiten Studien und Analysen zu aktuellen energiepolitischen Themen auf, verfolgen die politische Debatte zu projektrelevanten Themen und bringen sich inhaltlich in das Projekt ein. Gemeinsam mit dem Team der Koordinierungsstelle schreiben und redigieren Sie Stellungnahmen und Analysen sowie Kurzpapiere, Fact Sheets und Briefings. Neben den wissenschaftlichen Ansprüchen achten Sie dabei besonders auf eine verständliche Sprache.  Sie tauschen sich regelmäßig mit relevanten Akteuren der Energiewende aus. Sie bereiten Workshops und Arbeitsgruppentreffen inhaltlich und organisatorisch vor und nach. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen der Koordinierungsstelle konzipieren und realisieren Sie externe und interne Veranstaltungsformate für verschiedene Zielgruppen. Sie sind Ansprechpartner/in für Projektmitglieder und Projektpartner. Sie sind mit verantwortlich für die Projektadministration und das Projektmanagement. Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Technik-, Natur-, Wirtschafts-, Politik- oder Gesellschaftswissenschaften erfolgreich abgeschlossen. Eine Promotion ist wünschenswert. Sie verfügen über Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement, der Politikberatung oder anderen relevanten Feldern. Sie haben bereits zu energiepolitischen Themen gearbeitet und kennen die aktuellen Entwicklungen und Debatten im Themenfeld Energiepolitik/-forschung in Deutschland. Die relevanten Akteure sind Ihnen bekannt, idealerweise sind Sie in der Community bereits gut vernetzt. Sie arbeiten eigenständig, bringen sich gerne in einem interdisziplinären Team ein und behalten auch in bewegten Phasen einen kühlen Kopf. Interesse an wissenschaftsbasierter Politik- und Gesellschaftsberatung bringen Sie ebenso mit wie einen klaren Schreibstil und Freude an der Wissenschaftskommunikation. Neben Erfahrungen im Projektmanagement zeichnen Sie sich durch sichere Englisch-kenntnisse, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Kommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit aus. Eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einer jungen, wachsenden Wissenschaftsorganisation mit einem hochkarätigen Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Arbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team.
Zum Stellenangebot

Clinical Evaluation Specialist (w/m/d)

Di. 24.11.2020
München
Wir gehören zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Orthopädie, Arthroskopie, Sportmedizin und Orthobiologie. Getreu unserer Mission Helping Surgeons Treat Their Patients Better entwickeln wir seit über 35 Jahren innovative Produkte und Operationsverfahren. Arthrex wurde 1981 in München gegründet - heute befindet sich unser Hauptsitz in Naples (Florida, USA) mit weiteren Niederlassungen in 21 Ländern. Unsere Firmenkultur ist geprägt von einer länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie einem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten. Die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Erweiterung unserer Produktpalette tragen zu einem stetigen Wachstum bei und lassen uns auch in Zukunft federführend bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen mit ihrem Engagement wesentlich zu diesem Erfolg bei. Dafür bieten wir ein motivierendes, wertschätzendes Arbeitsumfeld. Zur Unterstützung der Abteilung Orthopedic Research suchen wir ab sofort in München einen Clinical Evaluation Specialist (w/m/d) Sie führen umfangreiche Literaturrecherchen im Bereich der Orthopädie und Sportmedizin durch Sie identifizieren literaturbasierte Evidenz für klinische Akzeptanzkriterien Sie arbeiten eng mit der regulatorischen Abteilung bei der Beantwortung klinischer Fragestellungen zusammen Sie erstellen und aktualisieren die klinischen Abschnitte von Clinical Evaluation Reports gemäß MEDDEV 2.7/1 Sie unterstützen die Ausarbeitung von Studienprotokollen Sie analysieren und interpretieren klinische Daten und fassen diese in Form von Präsentationen und wissenschaftlichen Texten zusammen Sie stimmen sich regelmäßig mit globalen Mitgliedern aus den Bereichen Forschung, Produktmanagement, Regulatory u.a. ab Sie haben Ihr Studium im Bereich Naturwissenschaften, Mediziningenieurwesen, Life Science, etc. erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation Sie bringen mehrjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten mit Mit den gängigen MS-Office-Programmen sind Sie bestens vertraut und haben bereits mit Statistiksoftwares wie SPSS oder JMP gearbeitet Sie haben bereits Erfahrung mit einschlägigen Gesetzen und Standards im Medizinproduktesektor (MDR, MDD, ISO 14155), mit der Erstellung klinischer Bewertungen gemäß MEDDEV 2.7/1 sowie mit Literaturrecherchen und -datenbanken (Pubmed, Embase, etc.) Sie sind motiviert, arbeiten sehr zuverlässig sowie selbstständig und übernehmen gerne Verantwortung Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team ist Ihnen genauso wichtig wie uns Fließende Englisch- und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Persönliches und wertschätzendes Miteinander Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten und in vielen Bereichen die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Individuelle Einarbeitung, ergänzt durch umfangreiche Einführungsschulungen Betriebliche Altersvorsorge (im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis) Kostenlose Krankenzusatzversicherung Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen (z.B. Kinderbetreuung, Pflege, persönlichen Fragestellungen, etc.) durch eine Kooperation mit einem Dienstleister Von Montag bis Donnerstag kostenloses Mittagessen
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Experte / Auditor für Aktive Implantate im Bereich Medizintechnik (w/m/d)

Mo. 23.11.2020
München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Selbstständige Planung und Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren für aktive Implantate sowie Audits bei weltweit ansässigen Kunden Client Manager für global agierende Hersteller hoch innovativer Medizinprodukte Zuverlässige Bearbeitung aller Kundenaufträge und -anfragen Leitung von Projekten mit einem internationalen Team Sicherstellung der Transparenz der einzelnen Projektphasen und Einhaltung der Projekttermine Mitwirkung an Entwicklungsaufgaben innerhalb der Abteilung und des Bereichs (Prozessentwicklung) Weltweites Reisen nach Australien, in die USA oder nach Südostasien (je nach Kundenfokus) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Informatik oder einer Ingenieurwissenschaft, wie z. B. Medizintechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik Mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Umfeld implantierbarer Medizinprodukte Fundierte Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, Entwicklung, Regulatory Affairs (Produktzulassung) oder Produktmanagement von Medizinprodukten Sorgfältige Arbeitsweise sowie Empathie im Kontakt mit Kunden auf internationaler Ebene und im Team Kreative, lösungsorientierte und innovative Persönlichkeit mit Interesse an Tätigkeiten zur Weiterentwicklung der Abteilung Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Freude an weltweiten Dienstreisen (ca. 25 % Reisetätigkeit) Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Site Contract Specialist - Germany (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
München
PPD is a leading global contract research organization providing comprehensive, integrated drug development, laboratory and lifecycle management services. Our clients and partners include pharmaceutical, biotechnology, medical device, academic and government organizations. With offices in 47 countries and over 25,000 professionals worldwide, PPD applies innovative technologies, therapeutic expertise and a firm commitment to quality to help clients and partners bend the cost and time curve of drug development to deliver life-changing therapies that improve health.Site Contract Specialist – Germany   We are vital links between an idea for a new medicine and the people who need it. We are the people of PPD — thousands of employees in locations worldwide connected by tenacity and passion for our purpose: to improve health. You will be joining a truly collaborative and winning culture as we strive to bend the time and cost curve of delivering life-saving therapies to patients.       Our goal-driven teams combine and deliver start-up activities for the clinical trials, collaborating to improve processes, cycle and flexibility. We partner with our sites, businesses and colleagues around the world to decrease start-up timelines and exceed expectations.     We are currently seeking a Contract Specialist to join our SIA team in Germany who will prepare and negotiate contracts, as well as finalise the contract process.   As a Site Contract Specialist you will:   • Draft, review, negotiate and finalizes agreements with study sites   • Negotiate investigator grant budgets and contractual terms and conditions, within the established parameters, authority approvals, contractual processes and client expectations • Ensure compliance of budgetary guidance, templates and processes • Identify legal, financial and operational risks and escalates as required • Provide recommendations and alternative resolutions to Investigator Contracts negotiations   • Work with internal departments to ensure various site start-up activities and contractual activities are properly aligned • Achieve target cycle times for site activations. • Ensure guidelines and processes are followed for efficient escalation of out of parameter issuesTo be considered for the role of Site Contract Specialist you will have the following:   Education/Experience:   Bachelor's degree or equivalent and relevant formal academic / vocational qualification Previous experience that provides the knowledge, skills, and abilities to perform the job (comparable to 2-5 years’) or equivalent combination of education, training, & experience.   Knowledge, Skills and Abilities: Fluency in English and German language and grammar Good understanding of the principles of contract law, including a general understanding of laws that influence contract language, such as business, intellectual property and local tax and stamp laws Demonstrated ability to apply basic principles of investigator grant negotiation General understanding of business and financial principles that related to service agreements Capable of drafting and negotiating contract provisions and budgetary issues within parameters High attention to detail, good organisational and prioritisation skills Excellent analytical and decision-based thinking skills Understanding of the pharmaceutical product development process and involvement of CROs Able to effectively use automated systems and computerized applications Good communication skills, focussed on customer service and collaborationAt PPD we hire the best, develop ourselves and each other, and recognise the power of being one team. We understand that you will want to grow both professionally and personally throughout your career, and therefore at PPD you will benefit from an award-winning learning and development programme, ensuring you reach your potential.      As well as being rewarded a competitive salary, we have an extensive benefits package based around the health and well-being of our employees. We have a flexible working culture, where PPD truly value a work-life balance. We’ve grown sustainably year on year but continue to offer a collaborative environment, with teams of colleagues eager to share expertise and have fun together. We are a global organisation but with a local feel.    - We have a strong will to win - We earn our customer’s trust - We are gamechangers - We do the right thing -We are one PPD -    If you resonate with our five principles above, and ultimately wish to accelerate the delivery of safe and effective therapeutics for some of the world’s most urgent health needs, then please submit your application – we’d love to hear from you.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate Clinical Trials (m/f/d) in Germany

Mo. 23.11.2020
München
KLIFO A/S  is a service provider  of drug  development competences and operational services to the pharma- ceutical, biotech and med-tech companies in Europe, US and  Asia.  The  areas  covered  by  KLIFO  include  Clinical Trial Supply Solutions, Clinical Operations Solutions, Pharmacovigilance  Solutions,  Regulatory  Affairs Solutions, CMC Development Solutions and Drug Development Counselling. KLIFO A/S has offices in Denmark, Sweden, The Netherlands and Germany. KLIFO now wants to appoint an experienced Clinical Research   Associate   into  a  dynamic   and  experienced team  within  Clinical  Operations  Solutions  in  Germany. The   people   we   want   to   engage   like   to   work   in   a consulting environment and have a positive, proactive, flexible,  self-driven  and  self-confident  personality.  We can  offer  a  highly  flexible,  free  and  trustful  working climate with exciting customers and projects among competent  colleagues  where  your  knowledge, experience and contribution are valuable and highly appreciated. KLIFO is looking for an experienced Clinical Research Associate Clinical Trials (m/f/d) in GermanyThe CRA has considerable knowledge and is responsible as primary contact for investigational sites, conduct of monitoring activities and for assistance of the Project Manager: Continuous relationship with the Principal Investigators and trial staff to assure the success of the trial in terms of enrolment and quality Visiting investigator and investigational site before a specific trial: pre-trial/site assessment visits Performing initiation, routine monitoring and close-out visits Elaboration of trial specific procedures Participation in the preparation of trial documents for submissions to Competent Authorities and Ethics Committees/Institutional Review Boards Support to data management activities Assist in ensuring site compliance with protocol and trial objectives Work in the clinical trial team, reporting to project manager for trial related deliverables Translation/review of essential documents Liaison between sponsors, investigators and vendors Minimum 2 years of experience as CRA within industry/CRO/BioTech Extensive knowledge of GCP guidelines, applicable regulatory requirements, medical terminology and clinical trial processes Willingness to travel Excellent verbal and communication skills Native speaker of German or comparable level (e.g. able to translate patient documents or ICFs into German, able to talk and email in German with site personnel) B.Sc. in the life sciences field or CRA specific diploma Good computer skills, ability to develop and maintain excel spreadsheets, handling of access database and to elaborate PowerPoint presentations Strong organizational and planning skills Accurate and precise with attention to details Ability to motivate In addition the ideal candidate is a dedicated and collaborative team player, and fluent, spoken and written, in English. Work within different therapeutic areas and with tasks of varying complexity Work with a heterogeneous client pool (pharmaceutical companies, established biotech, inexperienced biotech, investigators/academia) Build international client relations Use - and elaborate - your competences and experience Work in an interactive, flexible and positive working environment
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d)

Mo. 23.11.2020
München
Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das Institut für Klinische Chemie und Patho­biochemie am Klinikum rechts der Isar sucht für das Blutdepot sowie für das Notfall-Labor  Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA) (w/m/d) Durchführung immunhämato­logischer Analysen (Blutdepot) oder Durch­führung klinisch-chemischer, hämostaseo­logischer und hämato­logischer Analysen (Notfall-Labor) Die Tätigkeit in diesen Laboren umfasst auch die Teil­nahme an Wochenend-, Feiertags- und Nacht­diensten Sie sind Medizinisch-technischer Laboratoriums­assistent (MTLA) und haben die drei­jährige Aus­bildung an einer Berufs­fachschule (bundesweit einheit­lich geregelt) mit der staatlichen Prüfung nach §2 MTA-APrV abge­schlossen Zuverlässige und selbst­ständige Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Team­fähigkeit Eine abwechslungsreiche, fachlich anspruchs­volle und verant­wortungs­volle Tätigkeit an modern ausge­statteten Labor­arbeits­plätzen Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und quali­fizierte Kollegen Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreich­barkeit durch öffent­liche Verkehrs­mittel sowie Ver­günstigung durch IsarCardJob-Ticket Betriebliche Alters­versorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebs­kindergarten / -krippe, ergänzende Kinder­betreuung im Familien­zimmer, die mobile KidsBox und Kinder­ferien­betreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes, Ein­gruppierung erfolgt nach Berufs­erfahrung Auch als Berufsanfänger oder Wieder­einsteiger sind Sie bei uns herzlich willkommen.  Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Strategieberatung - Automotive

Mo. 23.11.2020
Frankfurt am Main, München
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Unterstütze gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Strategieberatung unsere nationalen und internationalen Kunden schwerpunktmäßig in den Branchen Energie, Chemie, Automotive und Maschinenbau am Standort Frankfurt am Main oder München. Deine Aufgaben Bearbeitung der Kernthemen der Automobilindustrie - unabhängig ob es sich um Automobilhersteller, -zulieferer oder Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen handelt Trends rund um das Thema Mobilität erkennen sowie die Auswirkungen auf die Industrie und die Geschäftsmodelle unserer Kunden verstehen Tiefes Verständnis der Auswirkungen von strategischen Entscheidungen unserer Kunden auf deren Operating Model und die finanzielle Wertentwicklung Begleitung des Managements namhafter Automotive-Kunden mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen bei der Lösungsfindung zum richtigen Umgang mit den strategischen Herausforderungen der Mobilität der Zukunft Leitung von Projekten "shoulder to shoulder" mit unseren Kunden an der zukunftssicheren Ausrichtung ihres Geschäftsportfolios - von der Strategieentwicklung über die Transaktionsberatung bis zur Implementierungsbegleitung Exzellenter Abschluss im Studium der Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) in der Automobilindustrie und als Unternehmensberater einer Top Management Beratung oder Mitarbeiter im Bereich Strategy/Business Development, Mergers & Acquisitions oder Inhouse Consulting eines Unternehmens der Automobilindustrie mit den Werkzeugen der Unternehmens- und Transaktionsberatung Idealerweise erste Projektleitungs- und Führungserfahrung in Transformationsprojekten aus der Automobilindustrie Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich, weitere Fremdsprachen von Vorteil Reisebereitschaft Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal