Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 8 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Bildung & Training 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Druck- 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Leitung Institutsentwicklung (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bochum
Leitung Institutsentwicklung gesucht Die Bochumer Institut für Technologie gGmbH (BO-I-T) ist ein interdisziplinäres außeruniversitäres Forschungszentrum mit einem klaren Auftrag: Wir bringen Ideen voran! Die industrienahe Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle zwischen den Hochschulen und Unternehmen der Region ist unsere Domäne. Das Institut wird getragen von Bochumer Hochschulen, der Bochum Wirtschaftsentwicklung sowie dem Förderverein Technologietransfer Bochum e.V., in dem sich Industriepartner vereinigt haben, um das BO-I-T dauerhaft inhaltlich und finanziell zu unterstützen. Das BO-I-T ergänzt die Kernkompetenzen der Lehrstühle und Unternehmen und betreibt aktiven Technologietransfer. Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir für die Weiterentwicklung unseres Instituts ab sofort eine innovative Persönlichkeit (w/m/d) als Bereichsleiter Institutsentwicklung mit einem guten Gespür für Forschungsprojekte sowie einem sicheren Auftreten sowohl im Umfeld der Hochschulen als auch der Wirtschaft. Eine persönliche Weiterentwicklung über die ausgeschriebene Stelle hinaus ist perspektivisch nicht ausgeschlossen. Operative Führung sowie Weiterentwicklung des Instituts; Bereitschaft, darüber hinaus die Geschäfte des Instituts mitzuführen und zu steuern Akquisition von Auftragsforschungsprojekten Entwicklung und Steuerung der Projekte mit Partnern*innen aus Industrie und Wissenschaft Erste Ansprechperson für sämtliche Kooperationspartner*innen Akquisition von Forschungsfördermitteln inkl. Antragstellung Bearbeitung sämtlicher kaufmännischer und rechtlicher Aufgaben und Fragestellungen Führen der Institutsmitarbeitenden inkl. Personaleinsatzplanung Repräsentanz des Instituts nach innen und außen Abgeschlossenes Hochschulstudium mit technologischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Gute Kenntnisse über den Wissenschaftsbetrieb sowie Geschäftsmodelle und Eigenschaften technologieorientierter Unternehmen Erfahrungen in der Beantragung von öffentlichen Geldern der Innovationsförderung Strukturpolitisches Know-how Schnelle Auffassungsgabe gepaart mit einem fundierten technologischen Grundwissen sowie Bereitschaft und Kompetenz, sich schnell in neue und fachfremde Technologiethemen einzuarbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Moderationskompetenz, gezielte Kundenansprache sowie sehr gute schriftliche Ausdrucksform, um komplexe technologische Sachverhalte antragskonform auszuformulieren Sicheres Auftreten und verbindlicher Umgang mit sämtlichen Personenkreisen Solide kaufmännische Fertigkeit, Zahlenaffinität Sicher im Umgang mit Mitarbeiter*innen, moderner Führungsstil Vielfältiges und modernes Arbeitsumfeld in einem jungen Team Bearbeitung spannender und technisch herausfordernder Projekte mit hohem Anspruch an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft Großes Partnernetzwerk aus Unternehmen, Einrichtungen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Flache Hierarchien und die Möglichkeit, eigene Ideen voranzubringen Flexible und selbstorganisierte Arbeitszeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag und leistungsgerechte Entlohnung Fortbildungsangebot für eine individuelle Weiterentwicklung Strukturiertes Onboarding
Zum Stellenangebot

Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Wuppertal, Schwäbisch Gmünd, Berlin
Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten. Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d) Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen. Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Sie bringen Ihre (theoretischen) Machine Learning Kenntnisse ein und pilotieren einfache Algorithmen (primär mit dem Tensorflow-Framework). Hierbei sammeln Sie erste Erfahrungen mit unserer SAP Leonardo Machine Learning Foundation. Im Arbeitsprozess machen Sie sich mit unserer Unternehmensarchitektur vertraut und lernen das Werkzeug LeanIX zur Beschreibung unserer IT-Landschaft kennen. Zusammen mit erfahrenen Architekten katalogisieren Sie die SAP-Landschaft, deren Business Capabilities, Schnittstellen, Datenobjekte und pflegen diese in LeanIX ein. Sie absolvieren ein Studium in den MINT-Fächern und verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Bachelorstudium. Während Ihres Studienganges oder in kleineren Praxisprojekten konnten Sie erste Erfahrungen im Bereich „Machine Learning“ (z. B. TensorFlow) sammeln. Zusätzlich besitzen Sie idealerweise anwendungsbereite Kenntnisse in den Programmiersprachen JavaScript und Python. Es bereitet Ihnen Freude, sich in das Werkzeug LeanIX und SAP Leonardo Machine Learning Foundation einzuarbeiten.   Work-Life-Balance Eine ideale Balance zwischen Beruf und Privatleben ist bei uns Alltag. Individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen Ihnen mehr Flexibilität. equal pay Bei uns erwartet Sie gerechte Lohngleichheit. Es entscheidet die Leistung, nicht das Geschlecht. Unsere Gehälter sind tariflich vereinbart. Feste Gehaltssprünge inklusive. gesundes Arbeiten Ihre innere Stärke ist uns ganz wichtig. Dafür bieten wir innovative Bewegungs- und Entspannungskurse, Selfcare-Trainings aber auch Seminare für gesundes Führen. Für den Wiedereinstieg nach Krankheit sind wir ausgezeichnet. familienfreundlich Ihre Familie liegt uns am Herzen. Ob Organisation der Kinderbetreuung Elternzeit oder Wiedereinstieg – wir unterstützen Sie. Rückhalt Mit uns setzen Sie auf Sicherheit. Ein umfangreiches soziales Leistungspaket von Beihilfen bis zur Altersvorsorge sind bei uns Programm. modernes Arbeiten Bei uns sind Sie am Puls der Zeit. Innovationsmethoden, neueste Produkt- und Prozessentwicklungen oder Design-Thinking stärken Ihr Know-how. Weiterentwicklung Bei uns hat jeder die Chance sein Know-how zu erweitern, sich zu verändern. Zum Beispiel durch interne und externe Bildungsmaßnahmen sowie E-Learning-Angebote. Tarifverträge Sie genießen bei uns mehr Rückhalt und Orientierung. Denn bei uns gelten einheitliche Tarifverträge für alle Beschäftigten. Corporate Benefits Über den Partner Corporate Benefits bekommen Sie hochwertige Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken.
Zum Stellenangebot

Leitung der lokale Stabsstelle NUM (m/w/d) (TV-L E14 100%)

Fr. 15.10.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die lokale Stabsstelle (LokS) des NUM koordiniert die Aktivitäten und Prozesse im Bereich kooperativer klinischer Forschung an der Medizinischen Fakultät der RUB innerhalb des neu eingerichteten nationalen Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) und entwickelt die strategischen Ziele und Forschungsschwerpunkte des Standorts weiter. Sie unterstützt proaktiv Abstimmungen zwischen den klinischen Forschungseinrichtungen des UK RUB, der Fakultätsleitung, Verwaltung der RUB, und der NUM-Koordinierungsstelle an der Charité und anderen Partnern. Die aktuellen NUM-Projekte bearbeiten Forschungsfragen und notwendige Infrastrukturen für kooperative klinische Forschung mit Bezug zur SARS-CoV-2-Pandemie. Das NUM wird sich jedoch in der Zukunft auch mit anderen Themenfeldern befassen und diese als innovatives Forschungsnetzwerk bearbeiten. Sie führen das Team der lokalen Stabstelle (LokS), sind als Stabsstellenleiter:in (m/w/d) direkt dem Dekan/Geschäftsführung der Medizinischen Fakultät der RUB unterstellt und arbeiten hier eng mit dem zentralen Projektmanagement zum Aufbau lokaler Forschungsdateninfrastrukturen u.a. dem Team zum Aufbau des Medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIZ.RUB) zusammen. Darüber hinaus gehört die Begleitung von Fortschritten und Meilensteinen der Medizininformatik-Initiative (MII) zur Stärkung der medizinischen Forschung am Standort zu Ihren Aufgaben. Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum sucht zum 01.01.2022 vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage befristet auf 3 Jahre eine:n Leitung lokale Stabsstelle im Nationalen Forschungsnetzwerk Universitätsmedizin (NUM) (m/w/d) (TV-L E14 100%). Aufbau und Leitung der Bochumer Stabstelle im NUM Zentraler Ansprechpartner:in bei allen standortbezogenen NUM-Anliegen Kommunikation mit der zentralen NUM-Koordinierungsstelle Steuerung sowie Administration von Drittmittelprojekten innerhalb des NUM in Zusammenarbeit mit der Drittmittelabteilung der RUB Kommunikation mit den zentralen und dezentralen Basisinfrastrukturen des NUM Koordination und Umsetzung von Vorhaben mit standortinternen und externen Stakeholdern (Vorstände, PIs, Drittmittelabteilungen, Datenintegrationszentren (DIZ) etc.) Kommunikation und Kooperation mit allen LokS innerhalb des NUM in Deutschland Bearbeitung von strategischen Fragestellungen am Standort Bochum und Kommunikation mit der Vorstandsebene Entwicklung von Strategien und Synergien zur Medizininformatik-Initiative (MII), um eine bestmögliche Interoperabilität der Infrastrukturen/ Forschungsvorhaben zu erreichen Enge Zusammenarbeit mit dem Team zum Aufbau des Medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIZ.RUB) Mitarbeiterführung von mindestens zwei Angestellten in der LokS Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin, Lebenswissenschaften, oder in einem anderen relevanten Bereich) mit Promotion Nachgewiesene, einschlägige Berufserfahrung in der Steuerung und Administration von Drittmittelprojekten Vorzugsweise mehrjährige Erfahrung im Krankenhaus- oder Wissenschaftsmanagement Mehrjährige Leitungserfahrung in Forschung oder Krankenversorgung Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen und -möglichkeiten für die Gestaltung von Kooperationsmodellen und –verträgen Grundlegendes Verständnis der Informatik im Bereich Medizin Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit Behörden und Ministerien Kommunikatives Geschick, starker Teamgeist, Belastbarkeit Fähigkeit, zur bereichs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit sowie zur souveränen Vertretung und Präsentation des Arbeitsgebiets außerhalb der eigenen Organisationseinheit runden Ihr Profil ab Komplexe und nachhaltige Strukturen von Grund auf mit aufzubauen | Interaktion in einem starken nationalen Netzwerk (NUM)| Ein freundliches und motiviertes Team | Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E14 TV-L.
Zum Stellenangebot

Referent:in in der lokale Stabsstelle NUM (m/w/d) (TV-L E13 100%)

Fr. 15.10.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die lokale Stabsstelle (LokS) des NUM koordiniert die Aktivitäten und Prozesse im Bereich kooperativer klinischer Forschung an der Medizinischen Fakultät der RUB innerhalb des neu eingerichteten nationalen Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) und entwickelt die strategischen Ziele und Forschungsschwerpunkte des Standorts weiter. Sie unterstützt proaktiv Abstimmungen zwischen den klinischen Forschungseinrichtungen des UK RUB, der Fakultätsleitung, Verwaltung der RUB und der NUM-Koordinierungsstelle an der Charité und anderen Partnern. Die aktuellen NUM-Projekte bearbeiten Forschungsfragen und notwendige Infrastrukturen für kooperative klinische Forschung mit Bezug zur SARS-CoV-2-Pandemie. Das NUM wird sich jedoch in der Zukunft auch mit anderen Themenfeldern befassen und diese als innovatives Forschungsnetzwerk bearbeiten. Sie unterstützen die Leitung der lokalen Stabstelle (LokS), sind direkt dem Dekan/Geschäftsführung der Medizinischen Fakultät der RUB unterstellt und arbeiten hier eng mit dem zentralen Projektmanagement zum Aufbau lokaler Forschungsdateninfrastrukturen u.a. dem Team zum Aufbau des Medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIZ.RUB) zusammen. Darüber hinaus gehört die Begleitung von Fortschritten und Meilensteinen der Medizininformatik-Initiative (MII) zur Stärkung der medizinischen Forschung am Standort zu Ihren Aufgaben.  Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum sucht zum 01.01.2022 vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage befristet auf 3 Jahre eine:n Referent:in in der lokalen Stabstelle des Nationalen Forschungsnetzwerk Universitätsmedizin (NUM) (m/w/d) (TV-L E13 100%). Kompetenter Ansprechpartner für Stakeholder der RUB und der Netzwerkpartner in allen Anliegen des NUM Kommunikation mit den zentralen und dezentralen Basisinfrastrukturen des NUM Umfassende Beratung und Unterstützung relevanter Stakeholder der RUB über NUM-Prozesse und –aktivitäten sowie deren Vernetzung untereinander Steuerung sowie Administration von NUM-Antragsunterlagen am UK RUB Koordination des Berichtswesens, Monitoring der Budgetplanung in Abstimmung mit der Drittmittelabteilung der RUB Koordination der dezentralen sowie Begleitung der zentralen Öffentlichkeitsarbeit des NUM Enge Zusammenarbeit mit dem Team zum Aufbau des Medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIZ.RUB) Austausch und Verknüpfung zur MII zur bestmöglichen Interoperabilität der Infrastrukturen/ Forschungsvorhaben sowie Unterstützung von Projekten der MII an der RUB Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin, Lebenswissenschaften, oder einem anderen relevanten Bereich) M.Sc./Diplom und/oder Promotion Nachgewiesene, einschlägige Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten und Budgetplanung Vorzugsweise Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit im medizinischen Bereich Grundlegendes Verständnis der Informatik im Bereich Medizin Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Kommunikatives Geschick, starker Teamgeist, Belastbarkeit Fähigkeit, zur bereichs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit sowie zur souveränen Vertretung und Präsentation des Arbeitsgebiets außerhalb der eigenen Organisationseinheit runden Ihr Profil ab Komplexe und nachhaltige Strukturen von Grund auf mit aufzubauen | Interaktion in einem starken nationalen Netzwerk (NUM)| Ein freundliches und motiviertes Team | Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB:  Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Oberärztin / Oberarzt für das Zentrallabor

Fr. 15.10.2021
Dortmund
Oberärztin / Oberarzt für das Zentrallabor Wir beschäftigen Menschen – unabhängig vom Geschlecht Einrichtung: St. Johannes Hospital Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellenart: Vollzeit Die Kath. St. Paulus Gesellschaft vereint seit dem 01.06.2021 die Einrichtungen der Kath. St. Lukas Gesellschaft, der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund, des Kath. Klinikums Lünen-Werne und des Marienkrankenhauses Schwerte unter einem Dach. An mehr als 17 Standorten mit fast 10.000 Mitarbeitenden sichern wir die Gesundheitsversorgung in der Region: Neben 12 Krankenhäusern versorgen wir Menschen in unseren Senioreneinrichtungen und Kinder und Jugendliche in der Jugendhilfe St. Elisabeth. Unser Institut für Labormedizin, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin ist 24/7-Dienstleister in Diagnostik und Beratung für alle Standorte und Fachabteilungen der SJG St. Paulus GmbH. Ein weiteres Krankenhaus in Dortmund und eine Not­dienstversorgung für externe Einsender gehören zum Versorgungsspektrum. An den beiden Standorten Dortmund und Hamm werden jährlich fast 5 Mio. Befunde erstellt und etwa 23.000 Blutprodukte für Transfusionen bereitgestellt. Wir halten alle wichtigen Methoden der Klinischen Chemie, Hämatologie und Gerinnungsdiagnostik vor sowie Immun­häma­tologie, Immunfluoreszenz und weitere immunologische Spezialuntersuchungen, HPLC und Durchflusszytometrie. Das Labor betreut die POCT-Methoden der angeschlossenen Häuser. Mikrobiologisches Labor mit MALDI-TOF, ABS-Team und PCR-Plattform. Unsere Leistungen Flexible Dienstplangestaltung Betriebliche Altersvorsorge Fachliche und persönliche Weiterbildung JoDo-Familienservice Ferienfreizeiten für Kinder Jobticket und Fahrrad-Leasing Unsere Kultur Wir sind eine bunte Mannschaft. Wir lieben Dortmund, freuen uns aber auch über Bayern und Schalker. Wir wissen um die Herausforderung, eine patientenorientierte Medizin und wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen. Damit setzen wir uns aktiv und kreativ auseinander. Wir übernehmen Verantwortung und versuchen, Entscheidungen und Handlungen zu erklären – das gilt für Mitarbeiter:innen und Patient:innen gleichermaßen. Wir gehen gerne arbeiten, finden Feierabend aber auch schön. Mitwirkung in der Diagnostik in sämtlichen Berei­chen der Laboratoriumsmedizin inkl. Trans­fu­sions­medizin und Mikrobiologie Beratung und Information über Diagnosen und Therapiemöglichkeiten Aktive Beteiligung an der kontinuierlichen Weiter­ent­wicklung des Instituts Übergreifende Befundbesprechungen mit den Fach­kliniken und Abteilungen Validierung von Laborergebnissen sowie Kommen­tierung von Laborbefunden Abgeschlossene oder nahezu abgeschlossene Fach­arzt­weiterbildung im Bereich Mikrobiologie, Labora­toriumsmedizin oder vergleichbar Freude am Fach Hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und eine bereichs­übergreifende Kooperationsfähigkeit Strukturierte, eigenständige Arbeitsweise Wir denken über Hierarchien, Fachbereiche und Professionen hinaus und wollen unser Haus im Sinne unserer Patient:innen weiterentwickeln. Daran arbeiten wir gemeinsam. Wir wollen, dass Sie sich fachlich und persönlich bei uns wohlfühlen und fördern unsere Mitarbeiter:innen darum durch interne und externe Fort- und Weiter­bildungen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei uns nicht nur ein Schlagwort. Wir schaffen Arbeits­be­dingungen, die Sie in Ihrem individuellen Lebens­ent­wurf unterstützen und helfen Ihnen, mit verschie­de­nen Angeboten – wenn Sie Rat und Unterstützung brauchen. Eine funktions- und qualifikationsorientierte Vergütung plus verschiedene Zuschlagsregelungen sind bei uns selbstverständlich. Darüber hinaus erwarten Sie zahlreiche Mitarbeiter­ver­günstigungen. Wir sind ruhrpott-christlich: Wir begegnen anderen Menschen aufgeschlossen und mit Respekt – egal woher sie kommen und wer sie sind. Wir setzen uns für Schwächere ein.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant für das Labor (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Wuppertal
Wir sind ein mittelständisches Unternehmen der Konsumgüterindustrie. Für namhafte Kunden aus Industrie und Handel fertigen wir Reinigungsprodukte des täglichen Bedarfs und Desinfektionsmittel. Durch das Erkennen von Marktnischen und die schnelle Umsetzung von innovativen Produkten in attraktive Verpackungen heben wir uns von Mitbewerbern ab. Wir expandieren stark und suchen daher Verstärkung. Werden Sie ein wichtiger Teil des AVT-Teams.Zur Erweiterung unseres Laborteams an unserem Standort Wuppertal suchen wir:Chemielaborant – Labor für Reinigungsprodukte (m/w/d) Qualitäts- und Abfüllkontrollen von Wasch-, Putz- und ReinigungsproduktenWareneingangskontrollen von Roh- und PackstoffenPrüfmittelüberwachungDokumentation und Archivierung von AnalyseergebnissenDurchführung und Dokumentation von einfachen AnalysemethodenErfassung von Rohmaterialien im ChemikalienkatasterAbgeschlossene chemische Ausbildung (Chemielaborant / Chemisch-technischer Assistent (CTA) (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung)Gute MS-Office-Kenntnisse (insbes. Excel)Gute Organisations- und KoordinationsfähigkeitenProaktiver Arbeitsstil, zielorientierte und präzise ArbeitsweiseEinen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Familienunternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem offenen MiteinanderEine marktgerechte Vergütung, 30 Tage Jahresurlaub und WeihnachtsgeldFlexible Arbeitszeitenregelung sowie regelmäßige Fort- und WeiterbildungsmaßnahmenEin abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabegebiet mit einem hohen Grad an Verantwortung in einem kollegialen Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Analytik Werkstoffprüfer Chemielaorant / Physiklaborant

Mo. 11.10.2021
Herdecke an der Ruhr
Wir sind DÖRKEN – Experten mit Leidenschaft. Vor über 125 Jahren gründeten Dr. Carl Dörken und Ewald Dörken als Pioniere für Lacke und Rostschutzfarben ihre eigene Firma und erweiterten das Portfolio als Marktführer mit der Folienherstellung. Seitdem fühlen wir uns nicht nur der Unternehmenstradition, sondern auch der Innovation verpflichtet: Wir sind Experten mit Leidenschaft und legen besonderen Wert auf eine part­nerschaftliche Zusammenarbeit. Wir wirtschaften nachhaltig und legen Wert auf Tradition. Doch sind wir auch getrieben von Innovationskraft.Die Dörken GmbH & Co. KG ist in Deutschland und vielen europäischen Ländern Marktführer bei der Herstellung von Steildachbahnen und Grund­mauerschutzsystemen mit dem Markenname DELTA®. Analytik-Kompetenz ist der Grundbaustein unserer Qualitätssicherung und ein wesentlicher Bestandteil unserer Forschung und Entwicklung. Werden Sie Teil dieses elementaren Bausteins und unterstützen uns neue Wege zu gehen und gute Qualität zu bewahren. Mitarbeiter (m/w/d) Analytik Gesellschaft: Dörken GmbH & Co. KG (DÖRKEN Membranes) Standort: HerdeckeKarrierelevel: ProfessionalsVertragsart: Befristet für zwei Jahre Planung, Durchführung und Auswertung von physikalischen und chemischen Werkstoffprüfungen an Material- und Bauteilproben nach verschiedenen Normen als Dienstleistung für die internen Kunden aus den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement und Qualität Freigabeprüfung von Neuentwicklungen und Produktänderungen im Rahmen des Produktentwicklungsprozesses (Entwicklungsverifi­zierung) in enger Abstimmung mit der Entwicklung sowie Monitoring von Wettbewerbsprodukten und technisches Benchmarking Ursachenanalyse bei Qualitätsabweichungen und Produktionspro­blemen inklusive eigenständiger Planung, Durchführung sowie Auswertung der Ergebnisse und Erstellung von Prüfreports Mitwirkung an der Optimierung vorhandener Verfahren und Erarbeitung, Implementierung und Validierung neuer Prüf- und Analysemethoden inklusive Beschaffung, Einrichten und Bedienen rechnergesteuerte Prüfeinrichtungen Mitarbeit an QS-Vorschriften und Wissenstransfer in Produktionslabore Zeitplanung für die Bearbeitung der Prüfaufträge und Erstellung von Priorisierungsvorschlägen und Projektbezogene Erfassung der geleisteten Aufwände Abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer, Chemie- oder Physiklaborant (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in der Qualitätssicherung und fundiertes technisches, analytisches Verständnis, gerne in der Kunststoffanalytik oder in der Materialprüfung im Kunststoffbereich Erfahrung im Umgang mit statischen Materialprüfmaschinen, Thermoanalyse (DSC), FTIR, von Vorteil: Erfahrungen im Bereich Brandprüfung, Textilprüfung sowie ein Grundverständnis für Elektrik Erste Kenntnisse im Umgang mit CAQ/LIMS Zuverlässige, belastbare, genaue und selbstständige Arbeitsweise sowie eine hohe Flexibilität und Teamorientierung Deutsch auf Muttersprachniveau, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicher in den gängigen MS Office Programmen Hohe Bereitschaft, sich in neue Abläufe einzuarbeiten und alte kontinuierlich zu hinterfragen und die Motivation, Erfahrungen und Ideen proaktiv einzubringen Von Beginn an verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem international wachsenden Unternehmen Die Möglichkeit, Ideen und Kompetenzen mit einzubringen, Prozesse aktiv zu gestalten und Freiraum für Eigenverantwortung und Veränderung Wertschätzung und strukturierte Ziele Individuelle Weiterbildung und Entwicklung Flexible Arbeitszeiten Angemessene Vergütung und 30 Urlaubstage Teilnahme an Team- und Sportevents oder dem Firmenchor Gesundes und abwechslungsreiches Essen in unserem Betriebsrestaurant „Herd-Ecke“ Betriebsärztliches Angebot für Gesundheits-Check-ups
Zum Stellenangebot

Ausbildungsplatz zum Chemielaboranten (m/w/d)

Di. 28.09.2021
Castrop-Rauxel
Rain Carbon Inc. Die Rain Carbon Inc. ist ein globaler Marktführer in der industriellen Herstellung kohlenstoffbasierter Produkte. Vorausschauende Forschung, präzises Handling unserer Produkte und Prozesse sowie die Pflege unserer langfristigen Kundenbeziehungen und Ressourcen bilden die Grundlage unseres unternehmerischen Handelns. Unsere Tochtergesellschaft, die Rain Carbon Germany GmbH, setzt seit über 150 Jahren Maßstäbe als Hersteller hochwertiger Basis- und Spezialchemikalien. Der Erfolg unserer Kunden ist unsere Motivation: Als zuverlässiger Partner liefern wir innovative chemische Grundstoffe an verschiedenste Industrien weltweit und verbessern die Produktivität unserer Kunden mit Waren höchster Qualität. Damit wachsen wir nachhaltig. Dieses Wachstum braucht Menschen, die etwas bewegen wollen. Und die unseren Kunden helfen, etwas bewegen zu können. Höchste fachliche Qualifikation und Zuverlässigkeit sind in der chemischen Industrie unverzichtbar. Wir sind daher auf der Suche nach motivierten Auszubildenden, die engagiert an der Zukunft unseres Unternehmens mitarbeiten. Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung haben wir ein Ausbildungsprogramm aufgebaut, in dem höchste fachliche Standards ebenso zählen wie Menschlichkeit und Persönlichkeitsförderung.   Rund siebzig Auszubildende in sechs Berufen sind derzeit am Standort Castrop-Rauxel tätig. Die guten Prüfungsergebnisse unserer Auszubildenden geben uns recht: Eine Ausbildung bei Rain Carbon legt ein solides Fundament für das weitere Berufsleben. Zum  01.09.2022 bieten wir einen Ausbildungsplatz zum Chemielaboranten (m/w/d)Als Chemielaborant (m/w/d) übernimmst Du Aufgaben im Produktions- und Entwicklungslabor. Labortechnische Arbeiten wie Probenentnahme und -vorbereitung, analytische und präparative Tätigkeiten, instrumentelle Mess- und Untersuchungsverfahren, informationstechnische Aufgaben, Maßnahmen zur Qualitätssicherung und das Dokumentieren von Arbeitsabläufen und -ergebnissen mit Hilfe moderner Datenverarbeitungstechnik bestimmen Deinen beruflichen Alltag. Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre.Das bringst Du mit: •(Fach-) Hochschulreife •Verständnis für chemische, physikalische und technische Vorgänge •Gute schulische Leistungen in Chemie und Mathematik •Grundkenntnisse der englischen Sprache •Gute EDV-Kenntnisse •Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit •Flexibilität und Freude an Veränderungen •Lernbereitschaft und hohe Eigenständigkeit •Sinn für genaues und sorgfältiges Arbeiten •Hohes Maß an Eigeninitiative sowie Leistungsbereitschaft Eine anspruchsvolle, praxisbezogene Berufsausbildung in unseren Ausbildungsabteilungen und im Labor nach modernen Lehr- und Lernmethoden mit den Schwerpunkten Verfahrens-, Prozessleit- und Anlagentechnik. Interne Schulungen und überbetriebliche Seminare ergänzen die Ausbildung und fördern Deine Persönlichkeit. Zusätzlich bieten wir Dir noch: •Weiterbildung im Qualitätsmanagement •Einarbeitung und Schulungen in modernen IT-Systemen wie SAP •Kennenlernen von Projektmanagement und LEAN-Methoden •Teamtraining •Ausbildungsfahrten zum Kennenlernen von Prozessen in anderen Unternehmen •Betriebliche Altersvorsorge •Kantinenzuschuss
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: