Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 22 Jobs in Hattingen an der Ruhr

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Elektrotechnik 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bildung & Training 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Freizeit 1
  • Kultur & Sport 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Touristik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Forschung

Klimaschutz- /Fördermittelmanager/-in (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
Gelsenkirchen
Gelsenkirchen ist eine wachsende, multikulturelle Großstadt im zentralen Ruhrgebiet Nordrhein-Westfalens und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die dynamische Entwicklung dieser Metropole verbundenen mit einem verstärkten Freizeitverhalten stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung und deren Eigenbetriebe. Nicht nur die Corona-Pandemie erfordert die Einhaltung grundlegender Hygienestandards. Ein sauberes Stadtbild ist die Visitenkarte einer Stadt. Eine nachhaltige Straßenreinigung und der Winterdienst auf öffentlichen Straßen und Plätzen gehören ebenso zu den Abteilungen Stadtreinigung als auch die Reinigung der städtischen Verwaltungsgebäude, Schulen und Kitas. Mit ihren ca. 170 Mitarbeiter/-innen in der Straßenreinigung und ca. 300 Mitarbeiter/-innen bei der Gebäudereinigung ist die Leitung der die Abteilung Stadtbildpflege und -reinigung eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe. Wir suchen Fachleute, die diesen Herausforderungen dynamisch und flexibel angehen möchten. Mit Ihnen wollen wir unsere Stadt lebenswert erhalten. Bei GELSENDIENSTE ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Bereich Zentrale Dienste, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen: Klimaschutz- /Fördermittelmanager/-in (w/m/d)* Aufbau und Etablierung eines Klimaschutz-/Nachhaltigkeitsmanagements sowie ständige Weiterentwicklung Erarbeitung von Klimaschutzkonzepten in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen insbesondere durch Analyse des Ist-Zustandes und Ermittlung von Potenzialen (in Umwelt/Ökologie, Energie, Nachhaltigkeit) Erstellung und Controlling entsprechender Bilanzen gemeinsam mit dem Fachbereich Übernahme des gesamten Fördermittelmanagements und konzeptionelle Entwicklung des Aufgabenbereichs inklusive der finalen Antragstellung sowie Abwicklung und Verwaltung von Förderanträgen und -programmen Beratung der unterschiedlichen Fachbereiche zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen sowie Beratung in Fragen des Förderrechts und zu den Möglichkeiten von spezifischen Förderungen Koordination und Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen und -projekte aus den Klimaschutzkonzepten in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen sowie Überwachung und Einhaltung von Terminen Dokumentation der Ergebnisse, Aufbau und Pflege eines kommunalen Klimaschutzcontrollings Aufbau von Kooperations- und Netzwerkstrukturen sowie Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern für unterstützende Tätigkeiten Koordination begleitender Öffentlichkeitsarbeit Sie verfügen über ein abgeschlossenes, stellenrelevantes (Fach-) Hochschulstudium oder eine vergleichbare stellenadäquate Qualifikation Sie verfügen Berufserfahrung im Bereich Ökologie, Klimaschutz und Nachhaltigkeitsmanagement und haben Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement und wenden Präsentations- und Moderationskompetenzen geübt an Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung mit und verfügen über analytische Fähigkeiten Sicherer Umgang mit MS-Office Eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise setzen wir ebenso voraus wie Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Konflikt- und durchsetzungsfähig Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Regelmäßige Fort- und Weiterbildung Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Betriebliche Altersvorsorge VRR-Firmenticket zu vergünstigten Preisen Sie verfügen über einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Laboringenieur*in

Do. 20.01.2022
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik der Bergischen Universität Wuppertal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine Stelle als Laboringenieur*in mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 11 TV-L Weiterentwicklung der bestehenden Leiterplatten-Prozesse (Multilayer-Leiterplatten mit Dickkupfer-Inlays für Hochstromanwendungen, flexible Leiterplatten, etc.) Konzeption und Aufbau sowie Programmierung von elektronischen Schaltungen, Mikrocontrollern und FPGAs für Vorlesungen, Praktika und Forschungsprojekte Organisation und Durchführung des Laborbetriebs und die Anleitung von technischen Mitarbeitenden und Studierenden bei der Durchführung von Laboren im Bereich der Fakultät Überarbeitung und Überwachung von Sicherheitsvorschriften und Verantwortung für Laborsicherheit, Überwachung und Einhaltung der Arbeitssicherheit, des Umweltschutzes sowie des optimalen Einsatzes der Laborressourcen kontinuierliche Weiterentwicklung und Ausbau der Laborinfrastruktur in Eigeninitiative durch fortwährende Verfolgung der technischen Entwicklung sowie regelmäßige interne und externe Weiterbildungen Beaufsichtigen von Prüfläufen, selbständiges Durchführen von Experimenten und Prüfläufen sowie Auswerten der Prüfergebnisse Koordination des Einsatzes von studentischen Hilfskräften im Rahmen des Labors Beschaffung, Organisation, Wartung und Betreuung von Messtechnik, Prüfständen, Testsystemen und sonstiger Laborausstattung Pflege von Laborunterlagen, -anleitungen und -dokumenten Unterstützung von Lehrenden bei der Durchführung von Laborveranstaltungen abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom bzw. Bachelor) im Bereich Ingenieurwissenschaften in der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik oder ein vergleichbarer Abschluss mit mindestens gutem Ergebnis fundierte Kenntnisse messtechnischer Verfahren für unterschiedliche Frequenzbereiche inkl. Beherrschung der Messgeräte nachweisbare Erfahrungen in der Auslegung und Umsetzung von Prüfstandstechnik im Bereich der Antriebstechnik und Leistungselektronik sowie zugehöriger Sicherheits-, Mess- und Steuerungstechnik sowie Kenntnis und Beherrschung von Chip-Designtools, Erfahrung im Entwurf von Mikroelektronik-Systemen, Erfahrung mit Testwerkzeugen (Tools) für mikroelektronische Schaltungen sehr gute Kenntnisse und einschlägige Erfahrungen im Umgang mit Hochvoltsystemen bzw. hohen Leistungsflüssen, Kenntnis der Technologie von Leistungshalbleiterbauelementen, Berücksichtigung EMV-spezifischer Anforderungen, Kenntnis elektrotechnischer Schutzmaßnahmen gute Kenntnisse in Standardsoftware (MS Office), CAD-Software für Entwurf komplexer Leiterplatten sowie weiterer Tools für mikroelektronische Schaltungen (z. B. Kenntnisse der folgenden Simulationssoftware Tools: Microcaps, Altium-Designer, Comsol und Ansys)
Zum Stellenangebot

ESG Project Manager (m/f/d)

Do. 20.01.2022
Duisburg
At Xella, we are more than 7,290 co-thinkers, shapers of the future, tacklers, and drivers of the future of construction. National and international projects (such as our involvement in the Marissa Holiday Park, National Stadium in Budapest, or the new National Museum in Oslo) in the field of construction and insulation materials, strong products with identification value, and experts who together drive the growth of the Xella Group. The world in which we operate is changing ever more rapidly; we as the Xella team are happy to take on these challenges - Are you with us? We look forward to receiving your complete application (cover letter, resume and references), including your desired salary.Become part of the Xella team!Coordinate all sustainability projects in collaboration with cross-functional teams as well as support the responsible partiesJoint definition of key strategic initiatives with CSO/ExCom and implementation of strategiesDefine and track KPIs in line with appropriate factors (e.g. regulations, value analysis, etc.)Managing environmental reporting, updating ESG reporting guidelines and reporting ESG risksIdentifying key stakeholders in the ESG space and managing their contractsBenchmarking and identifying KPIs and trends to drive sustainability structureBuilding and managing a community of "sustainability/ESG champions" throughout the companySharing content, ideas and articles with the communications team to increase sustainability awarenessSuccessfully completed degree in business, natural sciences, engineering or financeExperience managing complex projects and working effectively with cross-cultural teamsSeveral years of professional experience in sustainability and ESG developmentExperience in communicating with various internal and external stakeholdersVery good German and English language skills as well as Microsoft Excel skillsStructured and proactive way of working as well as a high level of motivation and determinationIndependent work: Challenging tasks in an international and dynamic companyMore than just salary: attractive and performance-based remuneration package and other Xella benefitsFlexible working: Independent and flexible work schedule, mobile working is also welcomeWell secured: Company pension plan, group accident insurance and support from PME FamilienserviceOrientation through values: Value-based employee and management guidelines and annual employee dialogPersonal development: we support and promote your skills with customized development plans, continuing education and digital learning opportunitiesX-Bike: We offer bicycle leasing through our external partner JobRad
Zum Stellenangebot

Praktikant / Manager (m/w/d) Digital Transformation

Di. 18.01.2022
Essen, Ruhr
Land und Standort: Deutschland: Essen (Goldschm.)Karriere Level: Berufseinsteiger (< 2 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHDie Stelle ist befristet auf 6 Monate.Evonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Identifizierung von Möglichkeiten zur Steuerung und Optimierung chemischer Laborprozesse durch virtuelle Modellierungen und Simulationen am Computer Evaluierung der möglichen Nutzung von maschinellem Lernen für statistische Versuchsplanung (DoE)Optimierung der Interaktion mit Kunden durch neue digitale Kanäle und TechnologienGenerierung von Mehrwert für den Kunden durch neue digitale ServicesÜberprüfung der möglichen Nutzung von Augmented/Virtual Reality (AR/VR) und RobotikOptimierung der Dateneingabe und Datenanalyse innerhalb des Data ManagementsStudent oder Hochschulabsolvent (m/w/d) der Naturwissenschaften mit ausgeprägtem Interesse an Digitalisierung  Hohe Affinität zu digitalen Prozessen und SystemenErfahrung im Bereich der chemischen Industrie, bevorzugt Lack- und Farbenindustrie, von VorteilErfahrung in der Entwicklung von Digitalisierungsstrategien wünschenswertGrundlegendes IT-Know-How erforderlichFähigkeit visionär, strategisch und konzeptionell zu denkenSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgaben­bearbeitung.Zu Ihren Aufgaben gehört die Erstellung eines Konzepts für die digitale Transformation von Forschung und Anwendungstechnik im Bereich Evonik Coating Additives (Hersteller von Zusatz­stoffen für Lacke, Farben und Druckfarben). Sie identifizieren Digitalisierungspotenziale und bewerten mögliche Digitalisierungsansätze. Sie scouten bestehende Digitalisierungsprojekte bei Evonik im Hinblick auf deren Nutzen für den Bereich Coating Additives und analysieren erfolg­reiche Digitalisierungsmaßnahmen internationaler Unternehmen der Lack- und Farbenindustrie im Bereich Forschung, Entwicklung und Anwendungstechnik.Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie". 
Zum Stellenangebot

Teamleiter (m/w/d) für unser Kalibrierlabor in Essen

Mo. 17.01.2022
Essen, Ruhr
Beginnen Sie eine Reise mit endlosen Möglichkeiten!Bei Atlas Copco glauben wir daran, dass es immer einen besseren Weg gibt. Wir hinterfragen den Status Quo und stellen uns immer neuen Herausforderungen. Mit Hilfe unserer Spitzentechnologie und großartigen Ideen schaffen wir Innovationen für eine nachhaltige Zukunft.Wir glauben daran, dass Leidenschaft der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie sind Botschafter von Atlas Copco, insbesondere bei unseren Kunden. Darum bieten wir eine Arbeitsumgebung mit hoher Eigenverantwortung und unzähligen Möglichkeiten, um Ihre Karriere voranzutreiben.Bei uns können Sie in vielen großartigen Jobs Ihre Leidenschaft leben und gemeinsam mit uns wachsen. Lassen Sie uns gemeinsam durchstarten - werden Sie Teil von Atlas Copco - Home of industrial ideas. Leitung, Organisation und Entwicklung des zugehörigen Teams (ca. 8 MA) Umsetzung aller Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Akkreditierung (DAkkS) Entwicklung und Validierung von Methoden sowie von prozessrelevanten KPI's Weiterentwicklung des akkreditierten Dienstleistungsangebots Erstellung von Messunsicherheitsbilanzen sowie kontinuierlicher Ausbau der Mitarbeiterkompetenz Repräsentation des Kalibrierlabors und Vertretung unserer Interessen in technischen Gremien und Ausschüssen sowie bei Kunden Ansprechpartner für interne und externe Stakeholder Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau / Elektrotechnik / Mechatronik oder Techniker (m/w/d) mit entsprechender Fachrichtung Fundierte Kenntnisse im Bereich der Kalibrierung von Messeinrichtungen für die Messgrößen Drehmoment und Drehwinkel Mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Mess- bzw. Kalibrierwesen Gute Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO/IEC 17025 Hohe Kunden- / Serviceorientierung sowie ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse (MS-Office/SAP) Wohnsitz im Großraum Essen Unbefristete Festanstellung mit attraktivem Vergütungspaket inkl. betrieblicher Altersvorsorge Flexible Arbeitszeitmodelle und ein neutrales Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung Fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch unsere eigene Akademie Internationale Karrieremöglichkeiten bei einem wachsenden und innovativen Weltmarktführer Eine leistungsfördernde und offene Unternehmenskultur mit einer flachen Firmenhierarchie Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben in einem zukunftsorientierten Umfeld mit modernsten Kommunikationsmitteln
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) Analysemesstechnik

So. 16.01.2022
Duisburg
KROHNE ist eine sehr erfolgreiche Unternehmensgruppe mit mehr als 40 Gesellschaften im In- und Ausland. Durch permanente Forschung und Entwicklung sowie eine konsequente Kundenorientierung gehören wir im Bereich der industriellen Messtechnik zur Spitzengruppe innerhalb unserer Branche. Für unseren Entwicklungsbereich am Standort Duisburg suchen wir befristet bis Ende 2023 einen Chemielaboranten (m/w/d) Analysemesstechnik Sicherstellung des Betriebsablaufes unseres Chemielabors Bestellung von Chemikalien sowie Laborausstattung Unterstützung bei Arbeitssicherheitsthemen sowie im Gefahrstoffmanagement unseres Chemielabors Umgang mit und Herstellung von Chemikalien Aufbau und Fertigung von Sensoren für die Prozessanalytik – auch im Produktionsbetrieb Durchführung und Dokumentation von analytischen und sensorischen Messungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation, bspw. als Chemikant*in, Chemisch-technische*r Assistent*in (CTA), Biologisch-technische*r Assistent*in (BTA) Berufserfahrung in einem nasschemischen Labor wünschenswert Kenntnisse in Elektrochemie und Lötfertigkeiten von Vorteil Handwerkliches Geschick IT-Kenntnisse in MS Office 365 Lern- und Einsatzbereitschaft Sorgfältige, gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise sowie Qualitätsbewusstsein Teamfähigkeit Flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle Langfristige Arbeitsverhältnisse Private Krankenzusatzversicherung Metallrente und Sozialkasse Gesundheits- und Fitnessangebote Moderne Arbeitsplätze Betriebsfeiern und Events Modernes Café und Betriebskantine Jobticket und Fahrradleasing Familiäre Atmosphäre
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Referent/in (w/m/d) im Deutschen Röntgen-Museum (Stadt Remscheidt)

Fr. 14.01.2022
Remscheid
Das Deutsche Röntgen-Museum der Stadt Remscheid, gegründet 1932, ist das einzige wissenschafts- und technikhistorische Museum seiner Art weltweit. Am Geburtsort von Wilhelm Conrad Röntgen wird die Geschichte der Entdeckung und Anwendung der Röntgenstrahlen in vielfältigen Bereichen dokumentiert, erforscht, bewahrt und lebensnah in seinen Ausstellungen interaktiv präsentiert. Im Sinne Röntgens vermittelt das angeschlossene Schulröntgenlabor RöLab Spaß und Freude am eigenen Experimentieren. In Kooperation mit der Deutschen Röntgengesellschaft wurde hierzu ergänzend das Geburtshaus von Wilhelm Conrad Röntgen zu einem besonderen Ort der Begegnung mit Geschichte und Wissenschaft umgestaltet. Sie begleiten und unterstützen bei der Leitung, Organisation und Steuerung des Museumsbetriebs im Geburtshaus Röntgens. Sie arbeiten mit Kooperationsstellen aus Politik, Kultur und Wissenschaft zusammen und unterstützen bei der Weiterentwickelung und Vernetzung der wissenschaftlichen Arbeit des Museums national und international. Sie sind für die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von musealen Ausstellungen und Veranstaltungen mit verantwortlich. Sie führen eigenständige Wissenschafts- und medizinhistorische Forschung durch und betreuen die Arbeitsorganisation der Historischen Kommission der Deutschen Röntgengesellschaft. Sie unterstützen die Deutsche Röntgengesellschaft bei der Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen im International Roentgen Training and Testing Center (iRTTC) im Geburtshaus Röntgens. Sie sind mit verantwortlich für die Organisation und didaktisch-methodische Betreuung der Angebote der Wilhelm-Conrad Röntgen-Juniorakademie im Geburtshaus Röntgens. Sie unterstützen bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Lernangeboten im Schulröntgenlabor RöLab. Sie sondieren eigenständig Fördermaßnahmen und Ausschreibungen und unterstützen bei der Antragstellung und Projektdurchführung für museumsrelevante Projekte. Sie betreuen Sponsoringkreise, Kooperations- und Förderstellen. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, in einem naturwissenschaftlichen Fach. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten in Physik und/oder Medizintechnik sind von Vorteil Sie haben bereits ein Volontariat in einem Museum absolviert und sind vertraut mit der Organisation musealer Arbeitsabläufe. Sie haben Erfahrungen im Bereich wissenschaftlichen Publizierens. Sie haben Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Strukturierung von Lehrveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen. Sie haben Führungs- und Sozialkompetenz. Sie haben ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die Kenntnisse weiterer Fremdsprachen sind erwünscht. Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Erarbeitung und Umsetzung von analogen und digitalen Vermittlungskonzepten. Sie sind an einem langfristigen Anstellungsverhältnis interessiert. Sie erhalten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in zwei besonderen Museen mit überregionaler und internationaler Bedeutung. Sie assistieren bei der Leitung eines abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabengebiets bei einer öffentlich-rechtlichen Arbeitgeberin in Kooperation mit einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft. Sie erhalten ein kreatives Arbeitsumfeld in einem sympathischen, effizienzorientierten Team mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Sie profitieren von den verlässlichen Regelungen des Tarifvertrages. Sie erhalten eine individuelle Leistungsprämie, einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen und eine Jahressonderzahlung. Sie haben 30 Tage Erholungsurlaub. Sie haben flexible Arbeitszeiten in einem Gleitzeitrahmen. Sie erhalten regelmäßige Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Essen, Ruhr
An über 90 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland, Belgien, Österreich und Dubai interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an.Mehr als 4.000 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 450.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für unser MVZ in Essen suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams für die Genetik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) In Ihren Händen liegt die eigenverantwortliche Vorbereitung und Verarbeitung der Proben sowie die Überprüfung von Patientendaten/Laboraufträgen Sie führen DNA-Isolationen aus unterschiedlichen Untersuchungsmaterialien eigenverantwortlich durch (u.a. Fruchtwasserzellen, Chorionzotten, Lymphozyten, Abortgewebe) Sie sind für Durchführung von Mikrosatellitenanalyse u.a. pränataler Untersuchungsmaterialien zuständig und überwachen diese eigenverantwortlich Sie kümmern sich die Bestimmung des Alpha-Fetoproteins (AFP) (Immunofluorenz-Methode, KRYPTOR ThermoFisher) und führen qualitative AChE-Analysen (Polyacrylamid-Elektrophorese) eigenständig durch Die Ermittlung der Parameter im Rahmen des Ersttrimesterscreening (freies ß-hCG; PAPP-A - KRYPTOR) gehören ebenso zu Ihrem anspruchsvollen Aufgabenfeld Im Rahmen der Qualitätssicherung prüfen und dokumentieren Sie die Laborergebnisse Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinisch-Technischen-Assistenz (m/w/d) und freuen sich auf eine neue Herausforderung Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammenhänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter QC Compliance Support Stabilität (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Waltrop
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Die PenCef Pharma GmbH stellt im Firmenverbund des NextPharma-Konzerns hochwertige Arzneimittel im Auftrag für vertreibende Pharmafirmen her. NextPharma ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Outsourcingdienstleistungen im Bereich der Produktentwicklung, Lohnherstellung und Distribution für die Pharmazeutische, Generika und Biotech-Industrie. Die Gruppe ist mit ihren Produktentwicklungszentren, Herstellungsstandorten und sowie Lager- und Distributionsstandorten weltweit tätig. Am Standort Berlin produziert die PenCef Pharma GmbH mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Penicilline und Amoxiclavulansäureprodukte und bietet auch Alu-Aluverblisterung an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (befristet) eine/n: Mitarbeiter QC Compliance Support Stabilität (m/w/d)Als Mitarbeiter Compliance Support QC Stabilität (m/w/d) sind Sie für die Organisation und Betreuung der Stabilitätsprojekte am Standort verantwortlich. Sie berichten in direkter Linie an den Manager Support QC und verantworten insbesondere folgende Aufgaben: Selbstständige Organisation und Durchführung der Ein- und Auslagerung von Stabilitätsmustern inkl. Terminüberwachung Organisation der Laborabläufe zur termingerechten Abgabe valider Prüfergebnisse  Erstellung und Pflege der im Bereich Stabilität benötigten Dokumente z.B. Stabilitätsübersichten, Projektpläne etc.  Organisation der Ongoing Stabilitäten in Zusammenarbeit mit der Laborleitung, Planung und Customer Service  Bestandsverwaltung - Charisma und Excel  Aufbereitung / Bereitstellung von Stabilitätsdokumenten auf Anforderung Ausbildung im naturwissenschaftlich / kaufmännischen Bereich  Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und im GMP Umfeld wünschenswert  Kenntnis der Arzneibücher (Ph. Eur., USP) von Vorteil  Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute MS-Office- und ERP-Kenntnisse  Freude an analytischer Arbeitsweise und Organisationstalent  Zuverlässiges, organisiertes und selbstständiges Arbeiten ein nettes Team, flache Hierarchien, professionelle Einarbeitung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Industriezweig.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant Qualitätskontrolle (w/m/d)

Do. 13.01.2022
Waltrop
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Die PenCef Pharma GmbH stellt im Firmenverbund des NextPharma-Konzerns hochwertige Arzneimittel im Auftrag für vertreibende Pharmafirmen her. NextPharma ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Outsourcingdienstleistungen im Bereich der Produktentwicklung, Lohnherstellung und Distribution für die Pharmazeutische, Generika und Biotech-Industrie. Die Gruppe ist mit ihren Produktentwicklungszentren, Herstellungsstandorten und sowie Lager- und Distributionsstandorten weltweit tätig. Am Standort Berlin produziert die PenCef Pharma GmbH mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Penicilline und Amoxiclavulansäureprodukte und bietet auch Alu-Aluverblisterung an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorerst befristet) eine/n: Chemielaborant Qualitätskontrolle (w/m/d)Durchführung der analytischen und technischen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Qualitätskontrolle von Ausgangsstoffen und Produkten erforderlich sind, insbesondere: Physikalische und chemische Untersuchungen und Prüfungen von Ausgangsstoffen, Zwischen- und Endprodukten, einschließlich Stabilitätstests Pflege, Betreuung und Kalibration von Laborgeräten GMP-gerechte Dokumentation von Analysenergebnissen gemäß der gültigen SOP Mitarbeit bei der Validierung von Analysenmethoden Mitarbeit bei Sonderprüfungen Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Chemielaborant/in oder CTA Möglichst mehrjährige Erfahrungen im Bereich pharmazeutische Analytik oder Lebensmittelanalytik Arbeiten im GMP Umfeld von großem Vorteil HPLC und GC-Kenntnisse von Vorteil Freude an analytischen Untersuchungen Zuverlässiges, genaues und selbstständiges Arbeiten EDV-Kenntnisse sowie Englisch-Kenntnisse ein nettes Team, flache Hierarchien, professionelle Einarbeitung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Industriezweig.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: