Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 30 Jobs in Heidelberg

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 10
  • Pharmaindustrie 7
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Bildung & Training 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 7
Forschung

Chemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GC

Mi. 20.10.2021
Speyer
Die THOR GmbH mit Sitz in Speyer ist Teil eines international agierenden Konzerns. An unserem Standort beschäftigen wir derzeit 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerpunkte der Unternehmensaktivität sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb beratungsintensiver Spezialchemikalien auf den Gebieten technische Konservierungsmittel, Flammschutzmittel und Kosmetikadditive. Zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Forschung & Entwicklung Biozide, suchen wir einenChemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GCEntwicklung und Durchführung chromatographischer Methoden (HPLC, GC) und geeigneter Extraktionsmethoden zur quantitativen Bestimmung von Bioziden. Validierung von PrüfmethodenDokumentation und Auswertung der Ergebnisse in Form von Analysenprotokollen, Reports, Tabellen und ggf. Präsentationen sowie DiagrammenPrüfmittelüberwachung entsprechend den Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Erstellung von SOPsDurchführung und Dokumentation von Prüfungen unter GLP-RichtlinienAbgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant / Chemisch techn. Assistent (CTA)Erfahrung im Umgang mit HPLC, GCAllgemeine EDV-KenntnisseEnglisch in Wort und SchriftEin Umfeld, in dem die notwendigen Freiräume für selbständiges Arbeiten und kurze Entscheidungswege gegeben sind. Darüber hinaus werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens mit einem Betriebsklima, das auf das Miteinander ausgerichtet ist. Wir bieten unseren Mitarbeitern/ -innen leistungsgerechte Entlohnung und überdurchschnittliche Sozialleistungen, die deutlich über die Leistungen des Chemie-Tarifes hinaus gehen. arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgungkostenlose Mittagsverpflegung in unserer Kantineein unbefristetes Arbeitsverhältniskostenloses Parkhaus auf dem Firmengelände mit Elektrotankstellensehr gute Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn (Bhf. Speyer Nord-West)Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne sowie externe Schulungeneine attraktive und vielseitige Tätigkeit mit hoher EigenverantwortungUrlaub nach Manteltarifvertrag Chemie (+Urlaubsgeld)arbeitgeberfinanzierte Sportgruppen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Projektkoordinator:in (m/w/d) – Molekulare Diagnostik am NCT

Mi. 20.10.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsforschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Gemeinsam mit dem Universitäts­klinikum Heidelberg, der Medizi­nischen Fakultät Heidel­berg und der Deutschen Krebs­hilfe ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorer­krankungen (NCT) Heidel­berg. Das NCT mit den Standorten Heidel­berg und Dresden verbindet inter­disziplinäre Patienten­versorgung mit exzellenter Krebsforschung unter einem Dach (www.nct-heidelberg.de). Das NCT Molecular Precision Oncology Program fördert wissenschaftlich klinische Projekte im Bereich Hoch­durchsatz­sequenzierungen und trans­lationale Medizin. Ziel ist es, bei Patient:innen mit Tumor­erkrankungen auf der Basis von umfassenden molekularen, zellulären und funktionellen Analysen ein individuelles Tumorprofil zu erstellen, das in einem multi­disziplinären Experten­team aus Ärzt:innen und Wissen­schaftler:innen unterschiedlicher Disziplinen diskutiert wird (Molekulares Tumorboard) und zur Ableitung einer individuell angepassten Therapie­empfehlung führen soll. Zur Unterstützung und Weiter­entwicklung des Workflows innerhalb des Programms für Molecular Precision Oncology am NCT Heidelberg suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:n Projektkoordinator:in (m/w/d). Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg eine:n Wissen­schaftliche:n Projekt­koordinator:in (m/w/d) – Molekulare Diagnostik.(Kennziffer 2021-0330) Koordination des Programms für Molecular Precision Oncology (Interaktion mit beteiligten Wissenschaftler:innen und Einrichtungen) Abschluss und Bearbeitung vorangegangener bzw. laufender Projekte des Programms Koordination der Datentransfers inkl. Verträge Vor- und Nachbereitung von Gremien­sitzungen Wissenschaftliches und budgetäres Monitoring von Projekten Kommunikation mit Projektpartnern in deutscher und englischer Sprache Pflege der Internetpräsenz sowie allgemeine Öffentlichkeits­arbeit Es erwartet Sie ein thematisch breites Aufgaben­spektrum im Bereich der Hoch­durchsatz­sequenzierung mit Bezug zur direkten klinischen Anwendung. Wir bieten Ihnen eine anspruchs­volle und interessante Tätigkeit in einem innovativen Wissenschafts­umfeld. Die Stelle umfasst viel­fältige Aufgaben im Bereich der Wissenschafts­kommunikation, Konferenz­organisation und Projekt­management. Im Rahmen dieser Tätigkeit können so vielfältige Kompetenzen entwickelt werden. Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitäts­studium, bevorzugt in den Lebens­wissenschaften; Promotion erwünscht; Berufs­erfahrungen im wissenschaftlichen und/oder administrativen Projekt­management sind von Vorteil Strukturierte und strategie­orientierte Arbeitsweise Zuverlässige, effiziente und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Management­fähigkeiten werden voraus­gesetzt Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit Microsoft Office Freundliches, selbstsicheres Auftreten, kommunikative und offene Persönlichkeit sowie Team­fähigkeit Hohes Maß an Flexibilität und Einsatzfreude Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist Alcoholic Beverages (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Regulatory Affairs & Food Law am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Regulatory Specialist Alcoholic Beverages (m/w/d). Bewertung von Rohstoffen und Produkten schwer­punktmäßig für die Spirituosenindustrie Berücksichtigung europäischer und inter­nationaler (lebensmittel-)rechtlicher Vorschriften Erstellung der benötigten Dokumentation für unsere internen und externen Kunden lösungsorientierte Bearbeitung von Kundenanfragen in Bezug auf das betreute Portfolio Umsetzung rechtlicher Änderungen in Abstimmung mit den betroffenen Fach­bereichen Bearbeitung fach­spezifischer Themen und Vermittlung der Inhalte innerhalb des Unter­nehmens Datenpflege im zentralen SAP-System staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker/in oder ähnliche Studienrichtungtiefgehende Kenntnisse im Lebens­mittelrecht, speziell im Bereich der Spirituosen und alkoholhaltigen Getränkemehrjährige Berufs­erfahrung in der rechtlichen Bewertung (inklusive steuerrechtlichen Aspekte) in einem inter­nationalen Unternehmenversierter Umgang mit MS Office und SAP-Kenntnisse sind von Vorteilsehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisseselbstständige Arbeits­weise, Zuverlässigkeit, Team­geist und sehr gute Kommunikations­fähigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Food (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Food (m/w/d)Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Lebensmittel Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Rezepturentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Rezeptureigenschaften Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation sensorischer Analysen/Tests Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie (oder verwandt) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung zum Lebensmitteltechniker (oder vergleichbar) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste Berufserfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Konsumgüterindustrie bzw. artverwandten Branchen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d) Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Non-Food (Agrarchemie, Polymere, Personal Care, Reinigungsmittel etc.) Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Formulierungsentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Formulierungseigenschaften Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Life Science (Chemie, Biochemie, Agrartechnologie etc.) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung (z.B. Chemielaborant, CTA etc.) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste praktische Erfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Agrar- oder Polymerindustrie, bzw. Consumer Goods oder artverwandten Branchen von Vorteil Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Lebensmittelchemiker / Chemiker (m/w/d) mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik

Mo. 18.10.2021
Ludwigshafen am Rhein
Das INSTITUT KUHLMANN ist ein renommiertes, technisch sehr gut ausgerüstetes Labor, das als Dienst­leistungsunternehmen auf dem Gebiet der Pharma-, Lebensmittel- und Umweltanalytik europaweit tätig ist. Für unsere Abteilung Lebensmittel/Pharma suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Lebensmittelchemiker / Chemiker (m/w/d) mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik Durchführung von Analysen im Bereich Lebensmittel- bzw. Pharmazeutische Analytik, auftragsbezogen nach DIN EN ISO/IEC 17025 bzw. GMP oder GLP Durchführung von Messungen mit modernsten Analysesystemen Methodenentwicklung sowie Optimierung und Validierung von Prüfverfahren Übernahme von Aufgaben im Rahmen des internen Qualitätssicherungssystems Erstellung von Prüfberichten Hochschulabschluss in der (Lebensmittel-)Chemie mit Schwerpunkt analytische Chemie Erfahrungen im Bereich der instrumentellen Analytik (insbesondere LC-MS/MS, GC-MS/MS, LC-QTOF, ICP-MS, Ionenchromatographie) Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft Schnelle Auffassungsgabe sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbstständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeitsstil Berufserfahrung wünschenswert Sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Familienunternehmen Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem spannenden Aufgabenfeld Interessante Perspektiven für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Chemisch-Technischer Assistent (CTA) (m/w/d) mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik

Mo. 18.10.2021
Ludwigshafen am Rhein
Das INSTITUT KUHLMANN ist ein renommiertes, technisch sehr gut ausgerüstetes Labor, das als Dienst­leistungsunternehmen auf dem Gebiet der Pharma-, Lebensmittel- und Umweltanalytik europaweit tätig ist. Für unsere Abteilung Lebensmittel/Pharma suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) (m/w/d) mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik Ihr Aufgabengebiet umfasst neben der Gehaltsbestimmung mit Methoden der instrumentellen Analytik auch die Qualifizierung diverser Prüfmittel, sowohl im akkreditierten Umfeld als auch unter GMP. Ausbildungsabschluss als Chemisch-Technischer Assistent (m/w/d) mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik Gute MS-Office- und Englisch-Kenntnisse Leistungsbereitschaft und Freude an praktischen Arbeiten im Labor Zuverlässigkeit und ausgeprägte Sorgfalt Teamfähigkeit in Verbindung mit Engagement Sukzessive Einarbeitung in das Analysengebiet anhand eines individuellen Einarbeitungsplanes Abwechslungsreiche Tätigkeiten in modern eingerichteten Laborräumen Arbeiten mit modernster apparativer Ausrüstung in einem dynamischen Team Leistungsgerechte Vergütung Sicheren Arbeitsplatz (Vollzeit) in einem stetig wachsenden Familienunternehmen
Zum Stellenangebot

PTA / Pharmazeutisch-technische Assistenten (m/w/d) in der pharmazeutischen Qualitätskontrolle (Jetzt € 6000,- Wechselprämie sichern)

Mo. 18.10.2021
Ludwigshafen am Rhein
medpex ist eine der größten deutschen Versand­apotheken und damit ein wichtiger Player in gleich zwei der spannendsten Wachstums­märkte: E-Commerce und Healthcare. In namhaften Tests erhielt die Versand­apotheke Bestnoten für zuverlässigen Service, gute Beratung und schnelle Lieferung.Beheimatet in der Rhein-Neckar-Region versenden wir rund 500.000 Pakete pro Monat – deutsch­landweit an über sieben Millionen Kunden.Wir sind ein junges und innovatives Unter­nehmen mit einer ausge­prägten Firmen­kultur, einem gehö­rigen Schuss Start-up und stetigem Wachstum. Aktuell sind über 550 Mitar­beiterinnen und Mitarbeiter bei uns beschäftigt.Um weiter zu wachsen, brauchen wir mehr von unserem wichtigsten Erfolgs­faktor: begabte, quali­fizierte und motivierte Mitarbeiter. Und dafür suchen wir ab sofort mehrere PTA / Pharmazeutisch-technische Assistenten (m/w/d) in der pharmazeutischen Qualitätskontrolle (Jetzt € 6000,- Wechselprämie sichern) für unsere Büros in Ludwigs­hafen. Du kontrollierst die Bestel­lungen hinsicht­lich Voll­ständig­keit, Haltbar­keit und Quali­tät der apotheken­pflichtigen Produkte. Du bist für die abschließende Über­prüfung der pharma­zeutischen Produkte in den versand­fertigen Paketen zuständig. Mit Deiner Gewissen­haftigkeit sorgst Du für eine sichere Medikamenten­versorgung und eine hohe Zufrieden­heit unserer Kunden. Du unterstützt Deine Kollegen in der Logistik bei Fragen als pharma­zeutischer Ansprech­partner. Eine abgeschlossene Berufs­ausbildung als PTA Hohe Leistungs­bereitschaft und Motivation Eine gewissenhafte und team­orientierte Arbeits­weise Berufs­einsteiger und Wieder­einsteiger sind herzlich willkommen! Unser Team arbeitet montags – freitags abwechselnd in zwei Schichten von 6:00 – 14:30 Uhr und 14:30 – 23:00 Uhr sowie mindes­tens einen Samstag im Monat. Die Arbeits­zeiten bei Teil­zeit besprechen wir individuell mit Dir.Ein dynamisches und hoch­motiviertes TeamEinen sicheren Arbeits­platz in einem wachsenden UnternehmenRegelmäßige pharma­zeutische Schulungen innerhalb der ArbeitszeitGroßzügige Spät­zuschläge ab 18:30 UhrTischkickerKostenloses ObstKaffee-, Wasser- und Tee-FlatrateExklusive Mitarbeiter­rabatteEinmal im Quartal die heißbegehrte medpex WohlfühlboxWechsel mit Wirkung: Jetzt € 6000,- Wechselprämie sichern! (Auszahlung in zwei Teilbeträgen bei Vertragsbeginn und nach erfolgreicher Probezeit; nicht mit anderen Aktionen kombinierbar)Berufseinsteiger aufgepasst: Wir erstatten Dir die Gebühren für die PTA-Schule und bieten Dir die Möglichkeit, Deine pharma­zeutischen Kennt­nisse konti­nuierlich auszubauen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Forschungsmanagement

Sa. 16.10.2021
Mannheim
Mannheim University of Applied Sciences Die Hochschule Mannheim ist eine moderne Campus-Hochschule. In neun Fakultäten werden hier etwa 5.500 Studierende qualifiziert. Die Hochschule ist im Forschungsbereich unter den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften führend und kooperiert mit vielen bedeutenden Unternehmen. Wir bieten ein familienfreundliches, lebenswertes Umfeld inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Hochschule Mannheim sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich „Forschungsmanagement“ EG 11 TV-L, Beschäftigungsumfang 100 % (39,5 Std./Woche) Kennziffer 1430 S für das Research Management Center der Hochschule Mannheim. Projekt-Koordination „Einführung eines Forschungsmanagementsystems unter HISinONE“ mit Betreuung von Nutzergruppen und Aufsetzen relevanter Prozesse Unterstützung und Beratung bei Antragstellung, Durchführung und Reporting für FuE-Verbundprojekte Erstellung von Forschungsberichten, Reports und weiteren Dokumenten abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise Erfahrungen im Projektmanagement und in der Drittmittelbeantragung sind von Vorteil fundierte EDV-Kenntnisse (Office-Programme, Datenbankrecherchen, webbasierte Anwenderprogramme) Bereitschaft, sich in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten ausgeprägter Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift die Leistungen des öffentlichen Dienstes auf Grundlage des TV-L, wie z. B. Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung Work-Life Balance und Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit Fahrkostenzuschüsse bei Nutzung des Jobtickets Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Arbeiten in verkehrsgünstiger Lage mit bester VRN- und DB-Anbindung Die Hochschule Mannheim trägt das Prädikat „Total E-Quality“ Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Um den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber*innen (w/m/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist Botanicals (m/f/d) EMEA

Fr. 15.10.2021
Heidelberg, Berlin
At ADM, we unlock the power of nature to provide access to nutrition worldwide. With industry-advancing innovations, a complete portfolio of ingredients and solutions to meet any taste, and a commitment to sustainability, we give customers an edge in solving the nutritional challenges of today and tomorrow. We’re a global leader in human and animal nutrition and the world’s premier agricultural origination and processing company. We develop, produce and market food and beverage ingredients at ADM WILD. Our portfolio ranges from natural flavors, extracts and colors, beverage bases and fruit preparations to functional ingredients and food service solutions.Regulatory Specialist Botanicals (m/f/d) EMEALocation: EMEA (Eppelheim near Heidelberg, Berlin, Amsterdam, Valencia)strategic and operative responsibility for executing all regulatory interactions and initiatives in relation to the botanicals portfolio as well as support respective commercial initiatives and commercialization efforts for new developments.regulatory assessment of the botanical extracts and raw materials used to ensure legal compliance with national, european and international regulations and standards.provide regulatory expertise to stakeholders for various international markets, facilitate respective product development processes and be an active part in decision making processes. continuous monitoring and regulatory change management for the entrusted portfolio in line with the company’s commercial goals and strategies.maintaining appropriate compliance data and creating documents within the respective IT systems (SAP) as well as managing customer requests.leading and driving regulatory input to project work in relation to the company’s portfolio of botanical extracts.writing, reviewing and updating regulatory position papers, policies, standard operating procedures and work instructions specific to the entrusted portfolio.represent the company in appropriate affiliate associations and/or working groups.legal evaluation and support of product claims related to the portfolio.university degree that enables working in a regulated industry (e.g. state-certified food chemist, ecotrophologist or similar field of study with in-depth knowledge of food or regulatory law)several years professional experience within the food/flavor industry in an international working environmentproven expertise in working with botanical extractsexcellent knowledge of English language and communication skills; further language skills (German, Spanish) beneficialexcellent ability to work in a teamproactive and solution-oriented workinghigh sense of ownership and responsibility, high degree of commitmentopen mindset and curiosity to approach and implement new ways of working as well as subject mattershigh technical competence and creativity in finding solutionsdeveloping and leveraging networks with various stakeholders (internally and externally) challenging tasks, short decision-making processes and a high level of personal responsibility in a modern work environment with flexible work time models room for innovative thinking and growth company culture which promotes continuous learning and diversity excellent career opportunities in a world leading nutrition company attractive remuneration including a variety of social benefits like subsidized health and fitness offers
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: