Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 32 Jobs in Huttrop

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Pharmaindustrie 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Bildung & Training 4
  • Personaldienstleistungen 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Bergbau 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Laborkraft (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Gladbeck
Die Firma EnvisionTEC GmbH, mit Hauptsitz in Gladbeck, NRW, ist ein international erfolgreich operierendes Unternehmen. Mit mehr als 100 engagierten Mitarbeitern ist die EnvisionTEC GmbH in einem dynamischen und stark expandierenden Markt erfolgreich tätig. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt 3D-Druck-Maschinen und -Materialien inkl. der zugehörigen Software. Mit bis heute mehr als 2.400 im Markt installierten Perfactory®-Systemen gehört die EnvisionTEC GmbH zu den innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen in dieser Branche. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort Gladbeck zum schnellstmöglichen Zeitraum eine Laborkraft (m/w/d) in Vollzeit Herstellung von speziellen Laborprodukten & Komponenten für unsere 3D-Drucker Produktion Verarbeitung von Gläsern, Kunststoffen, Metallen und Silikonen Verwendung von Werkzeugen zum Kleben und Gießen Durchführung und Dokumentation von Versuchsreihen zur Produktoptimierung Abfüllen von Photoharzen Reinigen und Verpacken von Laborprodukten Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten oder Chemisch-Technischer-Assistent Sicherer Umgang mit MS Office Gute Englischkenntnisse Selbstständige und engagierte Arbeitsweise Ein hoher Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit Analytisches und innovatives Denkvermögen Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Teamfähigkeit Ergebnis- und Zielorientierung, Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit, eigenverantwortlich in Projektstrukturen zu arbeiten Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit in einem spannenden Unternehmen mit Perspektive sowie eine leistungsgerechte Vergütung.
Zum Stellenangebot

R&D Laborant (w/m/d)

Mo. 14.06.2021
Oberhausen
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Wir bieten Lösungen mit hohem Mehrwert für viele verschiedene Branchen wie Baugewerbe, Stahlherstellung, Nahrungsmittel, Automobil und Kosmetik. Von der Prozessfertigung bis zu den Konsumgütern sind unsere Mehrwertlösungen so formuliert, dass sie die technischen Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Wir suchen ab sofort einen R&D Laboranten (w/m/d) Standort OberhausenSie sind für die Überprüfung und Weiterentwicklung von Gießhilfsmitteln im Bereich des Stranggussverfahrens unserer Kunden in der Stahlindustrie zuständig. Mit Ihren analytischen Laboruntersuchungen unterstützen Sie die Realisierung von R&D Projekten sowie die konsequente Weiterentwicklung unserer Rezepte zur Optimierung der Produkte und Erneuerungen für unsere Kunden. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Erstellung und Durchführung von Plänen für chemische und physikalische Untersuchungen von Rohstoffen und Gießhilfsmitteln Vorbereitung und Ausarbeitung von Untersuchungsberichten Erstellung von neuen Rezepten, Eingabe und Pflege von Rezepten in SAP Kommunikation der jeweiligen Untersuchungsergebnisse mit R&D Kollegen und anderen internen Abteilungen Erstellung von Präsentationen über Untersuchungsergebnisse für unsere Kunden Unterstützung des technischen Außendienstes bei analytischen Fragestellungen zu neuen Produkten und Erneuerungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant (m/w/d), chemisch, physikalisch oder fachlich gleichwertig Berufserfahrungen in einem anwendungstechnischen oder analytischen Labor Gute Kenntnisse in MS Office, Google-Suite und SAP Anwendungen sind sehr willkommen Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit Aufgrund der internationalen Zusammenarbeit der R&D sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich IMERYS ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit. Wir schätzen die Vielfalt. Es ist unsere Politik, Mitarbeiter oder Bewerber aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationaler Herkunft, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Behinderung oder jedes anderen Status nicht zu diskriminieren. Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Aufgabe in einem wachstumsorientierten, wirtschaftlich gesunden Unternehmensumfeld. Diese Position bietet Ihnen langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen internationalen Unternehmensverbund.
Zum Stellenangebot

Revierleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung, Forst 2 suchen wir ab sofort eine Revierleitung Forst (w/m/d) Leitung des Forstrevieres an der Kerspe- und Herbringhauser Talsperre mit ca. 650 ha Schutzzonenwald  Jagdausübung und Verwaltung der Eigenjagden an den beiden Talsperren  Mitgestaltung der zukünftigen Entwicklung des Waldes im Sinne eines Einzugsgebietsmanagements für die Talsperren mit allen Schutzfunktionen, vor allem in Hinblick auf den Klimawandel  Personalführung und Personalentwicklung von derzeit 5 Mitarbeitern in einem jungen, motivierten Team  Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht im Revier und auf weiteren Flächen  Vertreten der Interessen des Wupperverbandes nach außen, Vernetzung mit wichtigen Akteuren eines modernen Einzugsgebietsmanagements Abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft an einer forstlichen Fachhochschule (Dipl. Ing. (FH) Forstwirtschaft bzw. Bachelor of Science Forstwirtschaft)  Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Forstdienstes mit erfolgreich absolvierter Laufbahnprüfung  Gültiger Jagdschein  2 Jahre relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Revierdienst  Partizipativer Führungsstil, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Sozialkompetenz, insbesondere im Umgang mit den verschiedenen Akteuren im Wupperverbandsgebiet  Grundkenntnisse im Bereich Arc-Gis  Führerschein der Klasse B/BE Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, im Außen- und Innendienst mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum  Eine unbefristete Anstellung  Eine leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Betriebsleitung Forst (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Talsperrenbewirtschaftung suchen wir ab sofort eine Betriebsleitung Forst (w/m/d) Sie entwickeln mit Ihren beiden Revierleitungen 1750 ha Schutzzonenwald, so dass über die herkömmliche Forstwirtschaft hinaus das Einzugsgebietsmanagement der Talsperren im Fokus steht.  Sie erarbeiten und implementieren Konzepte und Monitoringsysteme in Bezug auf die Herausforderungen des Klimawandels. Der Schutz der Gewässer, die Berücksichtigung von Natur- und Artenschutz, von Biodiversität sowie die Gewährleistung eines modernen Wildtiermanagements in den Schutzzonen liegen in Ihrer Hand.  Ihnen obliegt die Steuerung und das Controlling der betrieblichen Maßnahmen wie auch die Leitung und Entwicklung des Betriebspersonals mit derzeit 15 Mitarbeiter*innen.  Sie betreiben Netzwerkarbeit im Sinne eines Schutzzonenmanagements mit den verschiedenen relevanten Akteuren innerhalb und außerhalb des Wupperverbandsgebietes. Sie haben ein Studium der Forstwissenschaft (Dipl. Ing./Master) inkl. Referendariat und Laufbahnprüfung oder ein Studium der Forstwirtschaft (Dipl. Ing (FH)/Bachelor) inkl. Vorbereitungsdienst und Laufbahnprüfung erfolgreich absolviert.  Sie haben relevante Führungserfahrung und pflegen einen partizipativen Führungsstil.  Sie bringen Kommunikationsgeschick, Führungs- und Konzeptionsstärke sowie Vernetzungswillen mit.  Sie begeistern sich dafür, sich über klassische Forstthemen hinaus in die Schutzzonenbewirtschaftung einzubringen und sich den Herausforderungen des Klimawandels zu stellen.  Sie bringen Grundkenntnisse in Arc-GIS mit.  Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B/BE. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team  Unbefristete Anstellung  Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW  Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages  Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf  Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Chemisch-technischer Assistent als Laborant (m/w/d) im Bereich der Umweltanalyse

Sa. 12.06.2021
Herten, Westfalen
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Selbständige und termingerechte Durchführung und Auswertung von EN/ISO17025 akkreditierten Prüfungen. Bearbeitung von Feststoff- und Wasserproben im Bereich der Umweltanalytik (Bsp. DepV, LAGA, TrinkwV). Validierung von Analysenmethoden. Erstellung und Pflege von Kalibrierfunktionen und Kontrollkarten im Rahmen der Qualitätskontrolle. Instandhaltung der Geräte und Durchführung der Prüfmittelüberwachung. Teilnahme an Eignungs- und Vergleichstests (Ringversuche). Sie sorgen für Ordnung und Sauberkeit am Laborarbeitsplatz. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten, Chemisch-technischen Assistenten oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben Freude an praktischen Tätigkeiten in einem analytisch-chemischen Laboratorium. Der Umgang mit MS-Office ist sicher und selbstverständlich, SAP-Kenntnisse ein Plus. Erfahrungen in der Methodenentwicklung und Validierung sind von Vorteil. Sie sind ein agiler Teamplayer mit selbständiger, genauer und sauberer Arbeitsweise.  IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Research Data Steward RDM (m/f/d) - TV-L 13, 4 years

Fr. 11.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Für den Forschungsverbund „SFB 1280 Extinktionslernen“ wird ab dem 01.09.2021 ein/e neue/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche) gesucht, zur Unterstützung des SFB 1280 im Bereich Forschungsdatenmanagement. Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Als zentrale Kontaktstelle für Forschungsdatenmanagement (FDM) sind Sie die Ansprechperson für alle Teilprojekte des Forschungsverbunds und koordinieren alle Aktivitäten zum Thema FDM in enger Abstimmung mit den WissenschaftlerInnen sowie dem zentralen FDM-Support Sie erarbeiten mit den Forschenden Guidelines für das FDM und stimmen diese in den Gremien des SFB ab Sie unterstützen die Mitglieder des SFB bei der Dokumentation des Datenmanagements und der Erstellung von Datenmanagementplänen Zur Erfassung und Strukturierung von Forschungsdaten und deren Metadaten unterstützen Sie die Entwicklung eines neuen Datenmanagementsystems durch Einbeziehung der WissenschaftlerInnen und durch kontinuierliches Feedback an das Entwicklungsteam Sie erarbeiten Konzepte und Umsetzungsvorschläge zur Qualitätssicherung von Forschungsdaten Um im SFB eine neue FDM-Kultur nachhaltig zu etablieren, konzipieren Sie disziplinspezifische FDM-Schulungen und führen diese im SFB durch Durch die Erfassung der im SFB eingesetzten Forschungswerkzeuge und Workflows schaffen sie die Grundlage für Optimierungs- und Standardisierungsbestrebungen Zur Unterstützung der eingesetzten Workflows im SFB entwickeln Sie FDM-Strategien und Konzepte zur Einbindung in die zentrale FDM-Infrastruktur Sie vernetzen die FDM-Aktivitäten des SFB mit (inter-)nationalen Projekten und Initiativen, insbesondere im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur Sie haben ein wissenschaftliches Studium (Master, Uni-Diplom, Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist von Vorteil Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, z.B. durch eigene Promotion oder anderweitige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Neurowissenschaften und/oder datenintensiver Forschung Sie verfügen über die Fähigkeit zur analytischen und konzeptionellen Durchdringung von Systemen und Prozessen sowie deren Abbildung in IT-Systemen Interesse an und Engagement für Forschungsdatenmanagement, Open Science und FAIR Data ist für Sie selbstverständlich Erfahrungen im Management von Forschungsdaten (Kenntnisse gängiger Metadatenstandards, DMP-Tools, Leitlinien für FDM) sind von Vorteil Durch ein proaktives und verbindliches Auftreten und eine pragmatische, selbstständige Herangehensweise kommunizieren Sie effektiv in vernetzten Organisationsstrukturen Sie haben Freude am Arbeiten in einem multidisziplinären, internationalen Team Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich eine gründliche Einarbeitung Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten ein nettes, aufgeschlossenes und kollegiales Team Zielgruppe: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.         
Zum Stellenangebot

Laborleiter/Senior Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Laborleiter/Senior Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)  Der Gründungsstandort von Bayer, Wuppertal, erweitert seine Kapazitäten im Bereich Immunoprofiling innerhalb der Biologika Forschung. Für unser neues Labor suchen wir Mitarbeiter (m/w/d) für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assays. Als neuer Laborleiter (m/w/d) werden Sie eine zentrale Führungsrolle in unserem neugegründeten Team für die Entwicklung von Expertise und Kapazitäten spielen, und Beiträge zur Erschließung neuer Klassen von Arzneimitteln für Patienten leisten, auch gemeinsam mit externen Partnern. Die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und renommierten Team von Wissenschaftlern in der Forschung von Bayer verspricht ein aufregendes und ansprechendes Arbeitsumfeld. Leitung des Immunoprofiling Labors in Biologics Research für die Entdeckung und Entwicklung von biopharmazeutischen Arzneimitteln Verantwortung für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assay für etwa Immunonkologie oder inflammatorische Fragestellungen Aufbau, Entwicklung und Führung eines sich neugründenden Teams, Etablierung Assays nach neustem Stand der Technik, Gewährleistung von Exzellenz in operativer Durchführung und Dokumentation Entwicklung neuer Technologien und Plattformen, um sich an vorderster Forschungsfront zu behaupten Koordination von Kollaborationsprojekten, sowohl mit akademischen und Industriepartnern als auch mit Auftragsforschungsorganisationen (CROs) Förderung und Pflege von internen funktionsüberschreitenden Arbeitsgemeinschaften und Schnittstellen Repräsentation von Biologics Research in interdisziplinären Teams, die interne therapeutische Forschungsprojekte oder externe Kollaborationen vorschlagen, führen und vorantreiben Vorschlag und Evaluation neuer therapeutischer Targets oder biologischer Modalitäten sowie Verantwortung innerhalb von Gremien, die unser Biologics Portfolio gestalten und zum Erfolg führen Promotion in Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, in vitro Pharmakologie oder ähnlichen Wissenszweigen mit vieljähriger Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Industrie Nachgewiesene Erfolge in zellulärer In-vitro-, Ex-vivo- oder In-vivo-Immunologie mit einem tiefen Verständnis von Immunonkologie und/oder Entzündungsbiologie bei Krankheiten Vieljährige relevante theoretische und praktische Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von immunologischen Assays (zB ADCC, ADCP, CDC, Immunogenizität) mit umfassender Erfahrung in der Kultivierung und Charakterisierung von primären Immunzellen Erhebliche Erfahrung in der Zellbioologie von T-Zellen, B-Zellen, dendritischen Zellen, Makrophagen und Neutrophilen Idealerweise Expertise und nachgewiesene Erfolge in der Entdeckung und Entwicklung von therapeutischen Antikörpern und Proteinen und/oder AAVs innerhalb von Biotech-Unternehmen und/oder einem Umfeld in der pharmazeutischen Industrie Ausgeprägte integrative Führungseigenschaften, ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen sowie hervorragende zwischenmenschliche und Teamfähigkeiten sowie ein hervorragendes analytisches Denken Fähigkeit, den Status Quo in Frage zu stellen und Veränderungen anzunehmen sowie Neugier und Leidenschaft für Forschung Exzellente schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in englischer Sprache
Zum Stellenangebot

Chemielaborant m/w/x Qualität

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
ist ein international agierender Pharma- und Chemiekonzern mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen. Auf Basis jahrzehntelanger Forschungsaktivitäten entwickelt unser Mandant führende pharmazeutische und chemische Produkte, die auf globaler Ebene produziert und vertrieben werden. Für den Standort Wuppertal suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Chemielaborant m/w/x Qualität. Sie erstellen und verwalten Dokumente für die Herstellung von biologischen Wirkstoffen Zusätzlich überprüfen Sie die innerbetriebliche Herstellungsdokumentation und kontrollieren die Zusammenstellung von Batch-Paketen (USP/DSP) Des Weiteren übernehmen Sie die Dokumentationen für Prozesstransfers und die bearbeiten die Qualifizierungen von Analysengeräten und Anlagen (inklusive CSV-Thematik) Des Weiteren führen Sie GMP Schulungen durch und übernehmen die Leitung von interessanten Projekten Sie erstellen qualifizierte Berichte und unterstützen bei internen und externen Audits in deutscher und englischer Sprache Sie haben eine Berufsausbildung zum Biologie- oder Chemielaboranten (m/w/x) erfolgreich abgeschlossen Darüber hinaus konnten Sie bereits praktische Erfahrung im Labor sammeln Sie verfügen über Fachwissen in der Biotechnologie und im GMP-Bereich sowie der entsprechenden Dokumentation In Microsoft Office sind Sie versiert und gehen routiniert mit Word, Excel und SharePoint um Abgerundet wird Ihr Profil durch ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wenn Sie sich in dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit.
Zum Stellenangebot

Med.-Techn. Laboratoriumsassistentin/-assistenten (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Moers
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Med.-Techn. Laboratoriumsassistentin/-assistenten (w/m/d) Für unser Zentrallabor in Vollzeit (38,5 Std/Woche) Als flexible Alternative beachten Sie auch unsere Ausschreibung in diesem Bereich für den Nachtdienst (5 bis 7 Nächte pro Monat) Wer wir sind:Die beste Versorgung unserer Patient*innen auf höchstem medizinischem Niveau ist unser Ziel. Dieses Ziel erreichen wir mit hoch motivierten Mitarbeiter*innen, denen wir als größter Arbeitgeber in Moers ein zukunftsorientiertes und si­che­res Arbeitsumfeld bieten. Jenseits von Konzernstrukturen pflegen wir einen wertschätzenden und persönlichen Um­gang mit unseren Mitarbeiter*innen. Unsere Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers umfasst einen in­ter­disziplinären Gesundheitscampus, in dessen Zentrum das Krankenhaus Bethanien als eines der größten Kran­ken­häu­ser am Linken Niederrhein steht. Zur Stiftung gehören außerdem ein Medizinisches Versorgungszentrum, die Bethanien Akademie Moers, ein Seniorenstift sowie ein Ambulanter Hospizdienst. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen leistet das Krankenhaus Bethanien einen wichtigen Beitrag zum Wissens- und Er­fah­rungs­transfer zwischen Forschung, Lehre und der Versorgung von Patient*innen. Durchführung laboratoriumsmedizinischer Analysen in der Klinischen Chemie, Hämatologie, Hämostaseo­logie, Transfusionsmedizin und Immunologie Zugehörige Tätigkeiten wie beispielsweise Geräte­wartung, Geräteverantwortlichkeit, Bedienung der Labor-EDV, Kommunikation mit Stationen Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum MTLA (w/m/d) Teamfähigkeit, und Verantwortungsbewusstsein Selbstständigkeit und Genauigkeit Bereitschaft zur Teilnahme am Schicht-, Wochenend-, Feiertags- und Nachtdienst Langfristigen und sicheren Arbeitsplatz Attraktive Vergütung nach dem BAT-KF Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen (VL) Großzügige Förderung von Fort- und Weiterbildungen Weitere Vergünstigungen durch Mitarbeiterrabatte Familienorientierte Arbeitszeitsmodelle Gute, kollegiale und fachübergreifende Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Bench Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Bench Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)  Der Gründungsstandort von Bayer, Wuppertal, erweitert seine Kapazitäten im Bereich Immunoprofiling innerhalb der Biologika Forschung. Für unser neue Gruppe suchen wir Mitarbeiter (m/w/d) für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assays. Als Bench Scientist (m/w/d) werden Sie essenziell für unser neugegründeten Team für die Entwicklung von Expertise und Kapazitäten sein, und Beiträge zur Erschließung neuer Klassen von Arzneimitteln für Patienten leisten, auch gemeinsam mit externen Partnern. Die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und renommierten Team von Wissenschaftlern in der Forschung von Bayer verspricht ein aufregendes und ansprechendes Arbeitsumfeld. Mitarbeit in der Immunoprofiling Gruppe in Biologics Research für die Entdeckung und Entwicklung von biopharmazeutischen Arzneimitteln Planung und Durchführung von Assays zur Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, für die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen sowie der Aufbau von Immunzell-Assay für etwa Immunonkologie oder inflammatorische Fragestellungen Teil eines neugegründeten Teams sein, das sich mit der Etablierung von Assays nach neustem Stand der Technik befasst und Gewährleistung von Exzellenz in operativer Durchführung Um nachfolgende Einreichung von INDs zu gewährleisten, dokumentieren Sie Ihre Ergebnisse nach höchsten Standards Koordination von Kollaborationsprojekten, sowohl mit akademischen und Industriepartnern als auch mit Auftragsforschungsorganisationen (CROs) Förderung und Pflege von internen funktionsüberschreitenden Arbeitsgemeinschaften und Schnittstellen Repräsentation von Biologics Research in interdisziplinären Teams, die interne therapeutische Forschungsprojekte oder externe Kollaborationen vorschlagen, führen und vorantreiben Vorschlag und Evaluation neuer therapeutischer Targets oder biologische Modalitäten sowie Expertenrolle ein innerhalb von Gremien, die unser Biologics Portfolio gestalten und zum Erfolg führen Promotion in Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, in vitro Pharmakologie oder ähnlichen Wissenszweigen mit nachgewiesener Produktivität sowie Berufserfahrung im Umfeld der Biotech-/biopharmazeutischen Industrie Nachgewiesene Erfolge in zellulärer In-vitro-, Ex-vivo- oder In-vivo-Immunologie mit einem tiefen Verständnis von Immunonkologie und/oder Entzündungsbiologie bei Krankheiten Relevante theoretische und praktische Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von immunologischen Assays (z. B. ADCC, ADCP, CDC, Immunogenizität) mit umfassender Erfahrung in der Kultivierung und Charakterisierung von primären Immunzellen Erfahrung in der Zellbiologie von T-Zellen, B-Zellen, dendritischen Zellen, Makrophagen und Neutrophilen sowie nachgewiesene Fähigkeit, sowohl unabhängig als auch als Teil eines interdisziplinären Teams zu arbeiten Gute Kommunikationsfähigkeiten mit internen und externen Partnern Begeisterung für das Arbeiten im Labor, hohe Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit, analytisch und kreativ zu denken Neugier und Leidenschaft für Forschung Exzellente schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in englischer Sprache
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal