Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 49 Jobs in Karlsfeld bei München

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 14
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Pharmaindustrie 8
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Medizintechnik 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Sonstige Branchen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Bildung & Training 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 47
  • Ohne Berufserfahrung 37
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 48
  • Teilzeit 7
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 42
  • Befristeter Vertrag 5
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

MTLA, VMTA oder CTA (m/w/d) für die Abteilung Klinische Chemie / Gerinnung / Hämatologie

Mo. 10.05.2021
München
Das Labor Becker & Kollegen ist ein regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin, welche das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. Zu den Besonderheiten des Labors zählen die immunhämatologische Abteilung mit Blutdepot und eines der größten Screeninglabore in Deutschland für angeborene Stoffwechselerkrankungen. 1979 wurde das Labor gegründet. Seitdem sind wir ein erfolgreiches inhabergeführtes Unternehmen an elf bayrischen Standorten. Als Dienstleister sind wir für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen. Damit sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Vorteil in der Patientenversorgung. Wachsen Sie mit uns! Mit derzeit 550 Mitarbeitern entwickeln wir uns konstant weiter. Für unser Team in der Abteilung Klinische Chemie, Gerinnung und Hämatologie suchen wir eine fachlich versierte und menschlich überzeugende Persönlichkeit als MTLA, VMTA oder CTA (m/w/d) für die Abteilung Klinische Chemie / Gerinnung / HämatologieEinsatzort: Standort FührichstraßeArbeitszeit: VollzeitIn unserer Abteilung Klinische Chemie, Gerinnung und Hämatologie (inklusive Differenzialblutbilddiagnostik und Durchflusszytometrie) führen wir alle gängigen Untersuchungen auf modernsten Vollautomaten durch. Der aktuell neueste Stand der Technik wurde in dieser Abteilung umgesetzt. Im Detail: Automatisierte Bestimmung von Blutbildern an modernen Analysensystemen, mikroskopische Bestimmung von Blutbildern einschließlich Parasitendiagnostik, Bestimmung der Lymphozytensubpopulationen, HbA1c-Bestimmung Durchführung klinisch-chemischer und immunologischer Untersuchungen an modernen Analysegeräten (neben gängigen Routineparametern auch Bestimmung von Hormonen, infektionsserologischen Parametern, Tumormarkern) Durchführung von Wartungsarbeiten und Qualitätssicherung Keine Nachtdienste, keine Wochenend- und Feiertagsdienste Nach einer umfangreichen Einarbeitung besteht die Möglichkeit, an einem flexiblen, roulierenden Einsatz in den spannenden Tätigkeitsfeldern der Klinischen Chemie, Gerinnung und/oder Hämatologie teilzunehmen. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA / Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d), VMTA / Veterinärmedizinisch-technischer Assistent (m/w/d) oder CTA / Chemisch-technischer Assistent (m/w/d) Idealerweise erste Berufserfahrung in einem medizinischen Labor Affinität zu technischen Geräten MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einem Laborinformationssystem Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Einsatzfreude und Teamfähigkeit Stelle auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Labor mit hoher Eigenverantwortlichkeit Eine umfangreiche Einarbeitung in ein breitgefächertes Aufgabengebiet Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Alters­versorgung, Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuungszuschuss sowie Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße) Attraktive Arbeitszeitmodelle in flexibler Wechselschicht mit Arbeitszeitkonten Regelmäßige Mitarbeiter-Events Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch-technischer Assistent (w/m/d)

So. 09.05.2021
München
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Chemielaborant für das Geschäftsfeld DB Systemtechnik GmbH am Standort München. Deine Aufgaben: Als Mitarbeiter unseres Laborteams führst du eigenverantwortlich chemisch-/physikalische Analysen von Schmier- und Kraftstoffen durch Du bist verantwortlich für die physikalisch-chemische Prüfung von Schmier-, Kraftstoffen und Isolierölen unter Einhaltung aktueller Prüf- und Kalibriervorschriften Du führst die Plausibilitätsprüfung der Ergebnisse durch und arbeitest an der Weiterentwicklung der Prüf- und Messverfahren Du organisierst die technische Instandhaltung und Wartung der Prüfgeräte im Arbeitsgebiet Du erstellst Analysekarten und bist für die Ergebnisdokumentation verantwortlich Die Vertretung anderer Laboranten im Arbeitsgebiet ist für dich selbstverständlich Dein Profil: Du verfügst über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten, Chemisch-technischen Assistenten, Pharmazeutisch-technischer Assistenten oder eine vergleichbare Ausbildung Du hast Erfahrung in der selbstständigen Organisation und Durchführung von Laborprüfungen Du verfügst über gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement und der Kalibrierung von Prüfmitteln Du hast gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint) Erfahrungen mit LIMS sind von Vorteil Du zeichnest dich durch eine selbständige und proaktive Arbeitsweise aus Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Qualitätsprüfer/in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Sa. 08.05.2021
Maisach
Als Gesellschaft der Freudenberg Gruppe und Teil von Freudenberg Chemical Specialities, entwickelt und produziert die OKS Spezialschmierstoffe GmbH Hochleistungsschmierstoffe und chemotechnische Produkte und vertreibt diese international über den qualifizierten Fachhandel, speziell im Bereich der Instandhaltung und Montage. Qualität, Zuverlässigkeit, konsequentes Eingehen auf die Interessen unserer Kunden, schnelle und kreative Lösungen sind nur einige Bausteine unseres Erfolgs. Sowohl national als auch international wollen wir unser stetiges Wachstum auf Basis von innovativen Produktkonzepten weiter fortführen. Wir suchen daher ab sofort in Voll- oder Teilzeit eine/n Qualitätsprüfer/in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für unseren Unternehmenssitz in Maisach bei München Qualitätskontrolle von Rohstoffen und Fertigwaren projektbezogene Unterstützung der Entwicklung Durchführung der Wareneingangs- und Fertigwarenprüfungen anhand von Prüfplänen Veranlassung von Korrekturmaßnahmen bei Qualitätsabweichungen Bearbeiten von Reklamationen inkl. Berichterstattung Prüfdatenermittlung für die Entwicklung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant/-in oder CTA gute Englischkenntnisse  Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in einem Industrieunternehmen von Vorteil Hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation Bereitschaft für Eigenverantwortung Teamfähigkeit Offenheit und Loyalität Es erwartet Sie neben vielfältigen und interessanten Aufgaben unter dem Dach eines sehr erfolgreichen und modernen Familienunternehmens ein Paket an umfangreichen weiteren Leistungen. Dabei sind uns ganz besonders Ihre Gesundheit, Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung sowie eine spätere Absicherung im Alter wichtig. Wenn Sie diese Chance wahrnehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Die Freudenberg Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderer gesetzlich geschützter Gründe.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) auf dem Gebiet der Additiven Fertigung und Nanowerkstoffe

Sa. 08.05.2021
Neubiberg, Erding
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Leichtbau der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik auf dem Gebiet der Additiven Fertigung und Nanowerkstoffe (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD) ab 1. August 2021 befristet auf maximal 3 Jahre in Vollzeit gesucht. Das Institut für Leichtbau befasst sich mit der Herstellung, Entwicklung und Auslegung von Leichtbaustrukturen aus konventionellen und modernen Werkstoffen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Dies umfasst die Entwicklung und Analyse neuer Leichtbauweisen, insbesondere auch im Kontext der additiven Fertigung. Im Rahmen eines Forschungsprojektes soll in enger Zusammenarbeit mit dem Wehrwissenschaftlichen Institut für Werk- und Betriebsstoffe (WIWeB) der Einfluss von Nanopartikeln auf den Fertigungsprozess und die Eigenschaften additiv gefertigter Werkstoffe untersucht werden. Innerhalb des Projektes sollen Verfahren entwickelt und untersucht werden, mit denen Nanopartikel in den additiven Fertigungsprozess – insbesondere in Form modifizierter Ausgangsmaterialien – eingebracht werden können. Ziel ist es, durch das Einbringen der Nanopartikel gezielt bestimmte Werkstoffeigenschaften anpassen zu können. Hierbei müssen alle Schritte im Detail betrachtet und bewertet werden, um ein ausgeprägtes Verständnis für die auftetenden Mechanismen zu erlangen. Für die Bearbeitung des Projektes stehen sowohl am WIWeB als auch am Institut für Leichtbau verschiedene Labore mit modernster Ausrüstung und neuester Technik zur Verfügung. Aufgrund der gemeinsamen Durchführung des Projektes mit dem WIWeB sind Ihre Dienstorte sowohl Neubiberg (Universität der Bundeswehr München) als auch Erding (WIWeB). selbständige Bearbeitung eines Forschungsvorhabens zur Untersuchung des Einflusses von Nanopartikeln auf den Fertigungsprozess und die Eigenschaften additiv gefertigter Werkstoffe Anleitung studentischer Hilfskräfte und Studierender im Rahmen studentischer Arbeiten Durchführung experimenteller Forschungsarbeiten in den Laboren des WIWeB und des Instituts erfolgreiche abgeschlossene, überdurchschnittliche ingenieur- oder naturwissenschaftliche Hochschulausbildung sehr gute Kenntnisse und Interesse in den folgenden Fachgebieten (idealerweise in mehreren): Additive Fertigung, Mikro- und Nanotechnik, Leichtbau Was erwarten wir: hohe Motivation und Freude an wissenschaftlichem Arbeiten verantwortungsbewusste und eigenständige Arbeitsweise Kommunikations- und Teamfähigkeit aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung mit dem Ziel der Promotion angenehmes Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team sehr gute Gestaltungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeitgestaltung familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit der Projektleitung eingeschränkt möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Universität der Bundeswehr München bietet ein Trimester-basiertes Intensivstudium in Kleingruppen, in dem Studentinnen und Studenten innerhalb von vier Jahren ein staatlich voll anerkanntes Masterstudium abschließen können. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung, betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative) und hervorragenden Sportangeboten bietet sie beste Voraussetzungen für effiziente Forschung und körperlichen Ausgleich.
Zum Stellenangebot

PTA für die Sterilherstellung (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Unterhaching
Die Arnika-Apotheke in Unterhaching umfasst eine öffentliche Apotheke, eine Versandapotheke sowie eine eigene Manufaktur mit Schwerpunkt in der Rezeptur- und Defekturherstellung sowohl im oralen als auch parenteralen Bereich. Mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir eine der größten Apotheken in der Region und bieten hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. PTA für die Sterilherstellung (m/w/d) in Voll- oder TeilzeitHerstellung von aseptischen/sterilen Injektionsampullen, Infusionsflaschen und Spritzen Durchführung allgemeiner Labortätigkeiten, inklusive Geräteverantwortung und administrativer Tätigkeiten Herstellung von Produkten aus der orthomolekularen Medizin (keine Herstellung von Zytostatika!) Abgeschlossene Berufsausbildung als PTA Interesse an der eigenständigen Durchführung und Auswertung von Analysen sowie an moderner Produktionstechnik Sorgfältige und präzise Arbeitsweise Engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeit Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere EDV-Kenntnisse Erfahrung in der Sterilherstellung oder im Arbeiten im Reinraum von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich Übertarifliche Bezahlung und diverse Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket Flache Hierarchien Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten Familiäres Betriebsklima und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersversorgung …und ein klasse Team
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) in der Abteilung ELISA

Fr. 07.05.2021
Neuried
30 Jahre kontinuierliches Wachstum haben MIKROGEN zu einem erfolgreichen, international operierenden Biotechnologie-Unternehmen mit mehr als 130 Mitarbeitern gemacht. Unsere innovativen Produkte sind führend im Markt der medizinischen Labordiagnostik. Wir verbinden gentechnologisches Know-how mit wissenschaftlichem Background und konsequenter Kundenorientierung. Ergreifen Sie die Chance zum Einstieg bei uns und bewerben Sie sich als Technischer Assistent (m/w/d) in der Abteilung ELISA.Mittels biochemischer und molekularbiologischer Verfahren stellen Sie ELISA Testsysteme zum Nachweis von Infektionskrankheiten her. Darüber hinaus überprüfen Sie die Qualität der fertigen Produkte, werten die Ergebnisse aus und dokumentieren Ihre Arbeitsschritte. Eine Arbeit, die den kompletten Produktionszyklus verschiedenster Testsysteme bis zur Übergabe in den Vertrieb umfasst.Sie haben Ihre Ausbildung zum Medizinisch-technischen Assistenten (MTA), Landwirtschaftlich-technischen Assistenten (LTA), Biologielaboranten, Biologisch-technischen Assistenten (BTA), Chemisch-technischen Assistenten (CTA) erfolgreich abgeschlossen oder beenden diese in KürzeSie bringen bereits einschlägige Erfahrung mit ELISA-Testsystemen mitMit Ihrem Wissen, Können und Ihrer Begeisterung für die Labordiagnostik tragen Sie zur hohen Produktqualität sowie der damit verbundenen Kundenzufriedenheit beiSie sind Teamplayer und arbeiten präzise, sorgfältig und verantwortungsbewusst, um unseren hohen Qualitätsstandard sicherzustellenIhre schnelle Auffassungsgabe in Verbindung mit Ihrem technischen Verständnis sowie Organisationstalent erleichtern Ihnen Ihren Arbeitsalltag im Labor und den Umgang mit unseren Automaten Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit 31 Urlaubstage pro Jahr Gleitzeit mit Arbeitszeitkonto; keine Schicht,- und Wochenenddienste Flache Hierarchien und ein kollegiales Miteinander im inhabergeführten Mittelstand Kaffee und wöchentlich frisches Obst Workshops für Ihre Gesundheit Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen Firmenfeiern und Betriebsausflüge
Zum Stellenangebot

CMC Regulatory Affairs Manager (f/m/d)

Fr. 07.05.2021
Garching bei München
ITM ist eine biotechnologische und radiopharmazeutische Unternehmensgruppe in Privatbesitz, die zielgerichtete diagnostische und therapeutische Radiopharmazeutika und Radioisotope für die Krebsbehandlung entwickelt, produziert und weltweit vertreibt. Darüber hinaus entwickeln wir ein eigenes Portfolio mit wachsender Pipeline an Produktkandidaten zur zielgerichteten Behandlung von Krebserkrankungen wie neuroendokrinen Tumoren oder Knochenmetastasen. Unsere Zielsetzung besteht darin, mit der Entwicklung von zielgerichteten Radionuklidtherapien im Bereich der Präzisionsonkologie den Behandlungserfolg sowie die Lebensqualität für Krebspatientinnen und -patienten maßgeblich zu verbessern und Nebenwirkungen zu reduzieren. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich im Herzen des Forschungszentrums der Technischen Universität München (TUM). Zusammenstellung und Pflege der CMC-Zulassungsdokumentation Erstellung von IMPD, IND und Briefing Book Mitwirkung und Koordination von Zulassungsanträgen, Lifecycle Management Vertretung der Manufacturing and Controls (CMC) Expertise in der Produktentwicklung, bei wichtigen Kunden- sowie abteilungsübergreifenden Projekten Betreuung der Planung und interne Koordination von für die Arzneimittelzulassung und klinische Studien relevanten Arbeitspaketen Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege von Gebrauchsanweisungen, Marketing- und Kundenunterlagen Konzeption, Spezifikation und Begleitung von Produktentwicklungen Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Bachelor / Master) der Pharmazie, Chemie, Biochemie, Biotechnologie oder vergleichbare Kenntnisse durch mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie Fundierte Erfahrung mit regulatorischen Bestimmungen in Bezug auf Arzneimittel sowie GMP Idealerweise mindestens zwei Jahre Erfahrung im Bereich CMC Berufserfahrung im Umgang mit Radioaktivität in der radiopharmazeutischen Industrie vorteilhaft Durchsetzungsfähigkeit, Methodenkompetenz, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Sehr gute Englisch- und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Souveräne Beherrschung der gängigen MS-Office-Programme Spannende Herausforderungen in einem aufstrebenden und schnell wachsenden Unternehmen Anspruchsvolle und vielfältige Projekte in interdisziplinären und hochprofessionellen Teams Eine offene Arbeitsatmosphäre in einer internationalen Firmenkultur mit kurzen Kommunikationswegen Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Vergütungspaket und Home Office Regelungen
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Valley, Oberbayern, München
Wir, die adeor medical AG, sind ein innovatives Medizintechnikunternehmen, das seinen Standort in Valley im Münchner Süden hat. Unser Unternehmen kann auf eine mehr als 30-jährige Historie zurückblicken und hat sich auf den Bereich Neurochirurgie fokussiert. Wir kooperieren mit Firmen auf allen Kontinenten und sind sehr international ausgerichtet. Wir suchen für unser Team Verstärkung als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) Betreuung von regulatorischen Projekten bzw. Zulassungen im In- und Ausland Identifikation der regulatorischen Anforderungen für Zulassungen Schnittstelle zu den Fachbereichen, benannten Stellen und Behörden Enge Zusammenarbeit mit der R&D Abteilung bei Neuentwicklungen und bei der Produktpflege Unterstützung bei der Erstellung technischer Dokumentation für Medizinprodukte der Risikoklassen I-III unter der MDR Umsetzung aktueller Gesetze und Normen im Unternehmen sowie Normen-Monitoring Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium (auch andere Abschlüsse bzw. vergleichbare Qualifikationen können berücksichtigt werden) Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung Kenntnisse in der Zulassung von medizintechnischen Produkten (ISO 13485, MDR, FDA, etc.) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fundierte MS Office Kenntnisse Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und lösungsorientiertes Denken Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Flexibilität Arbeiten mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien Ein internationales Umfeld Offenheit für neue Impulse und Ideen Eigenverantwortliches Arbeiten mit viel Gestaltungsspielraum Kostenlose Kalt- und Warmgetränke sowie Obst Kostenfreie Lademöglichkeit für Hybrid- bzw. E-Fahrzeuge
Zum Stellenangebot

Fachreferent (w/m/d) für das Forschungsdaten­manage­ment und der Branchenberichterstattung

Fr. 07.05.2021
München
Fachreferent (w/m/d) für das Forschungsdaten­manage­ment und der Branchenberichterstattung in Vollzeit für das ifo Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien sowie das LMU-ifo Economics & Business Data Center (EBDC) Für das ifo Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien sowie das LMU-ifo Economics & Business Data Center (EBDC) suchen wir möglichst ab dem 1. Juli 2021 eine*n gemeinsame*n Fachreferent*in, der*die mit seinen*ihren Aufgaben dazu beiträgt, eine strukturierte, nachhaltige Forschungsdatenmanagement(FDM)-Kultur in allen Bereichen des ifo Instituts von der Projekterfassung bis zur Archivierung zu etablieren (50%) und der*die mit qualitativ hochwertiger Branchenberichterstattung zum Erfolg des Branchen-Monitoring des Bereichs beiträgt. (50%). Das ifo Institut gehört zu den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten in Europa. Es bearbeitet auf wissenschaftlich höchstem Niveau und mit internationaler Ausstrahlung wirtschaftlich und wirtschaftspolitisch relevante Fragestellungen und entwickelt forschungsbasierte Handlungsempfehlungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Über seine fünf Handlungsfelder – Forschung, Nachwuchsförderung, Politikberatung, Beteiligung an öffentlichen Debatten und Information/Service – trägt es dazu bei, unter sich ständig ändernden Rahmenbedingungen nachhaltigen wirtschaftlichen Wohlstand und gesellschaftliche Teilhabe zu wahren und zu steigern. Das EBDC ist das gemeinsame, akkreditierte Forschungsdatenzentrum der LMU München und des ifo Instituts. Es unterstützt Forscher*innen beim ganzen FDM-Prozess; d.h. von der Datenerhebung, der zentralen Datenbeschaffung und der Bereitstellung von sicheren Datenzugängen, über die Datenaufbereitung und -analyse von Forschungsdatensätzen, bis hin zur Datenveröffentlichung und -archivierung. Das "Branchen special"-Projekt informiert seit nunmehr fast 30 Jahren kontinuierlich und aktuell in 50 halbjährlich erscheinenden Berichten über 160 Branchen der mittelständischen Wirtschaft Deutschlands aus den Bereichen Agrarwirtschaft, Industrie und Handwerk, Bau- und Ausbaugewerbe, Einzel- und Großhandel sowie Dienstleistungen. Nähere Information zum ifo Institut und zur Karriere finden Sie auf unserer Karriereseite.Forschungsdatenmanagement: Analyse und Prognose des deutschen Staatshaushalts (Steuereinnahmen, Sozialabgaben, Staatsausgaben) Darstellung des Staatshaushalts im Kontensystem der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen Vertretung des ifo Instituts im Arbeitskreis Steuerschätzung Mitarbeit an weiteren Drittmittelprojekten Transfer der Arbeitsergebnisse in die allgemeine Öffentlichkeit und Veröffentlichung von Beiträgen zur wirtschaftspolitischen Debatte Branchenberichterstattung: Laufende eigenverantwortliche Beobachtung und wissenschaftliche Analyse der strukturellen Entwicklung von wichtigen Branchen in Deutschland Regelmäßiges Verfassen von Branchenberichten im Rahmen des Branchen special-Projekts Internes und externes Bereitstellen von Brancheninformationen Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion von Vorteil Vertiefte Kenntnisse in der empirischen Sozialforschung, Forschungsdatenmanagement und der „Forschungsdatenlandschaft“ Industrieökonomisches Fachwissen sowie Verständnis für ökonomische Zusammenhänge und wissenschaftliche Texte Erfahrung im Verfassen von Texten für verschiedene Zielgruppen und Freude an Recherchen Kenntnisse bzw. Bereitschaft sich Kenntnisse bei der SharePoint-Programmierung anzueignen Souveräner Umgang mit allen üblichen MS-Office Anwendungen Ausgezeichnete Sprach- und Formulierungsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Ausgeprägte Teamfähigkeit, kommunikative Stärken und Organisationstalent Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeittätigkeit; Teilzeittätigkeit möglich Interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Europas Flexible Arbeitszeitgestaltung, teilweises Arbeiten im Homeoffice nach Absprache möglich Viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung der Entgeltgruppe 11 TV-L Sozialleistungen (Betriebliche Altersversorgung [VBL]) nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder Umzugskostenzuschuss für Mitarbeiter*innen, die aus dem Ausland zuziehen Das ifo Institut fördert die berufliche Gleichstellung unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Ismaning
Protina ist ein unabhängiges und mittelständisches Familienunternehmen in dritter Generation – und gilt seit über 100 Jahren als Experte für hochwertige organische Mineralstoffverbindungen. Tradition, Qualität und Wissenschaft sind die Grundpfeiler der Protina Pharmazeutische GmbH. Am Firmensitz und Produktionsstandort in Ismaning bei München wird geforscht, entwickelt und produziert. Von dort aus werden die Protina-Produkte „Made in Germany“ in die ganze Welt vertrieben. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 24 Stunden/Woche) Regulatorische Betreuung der Arzneimittel und Gesundheitsprodukte der Fa. Protina in Deutschland und im internationalen Umfeld Beobachtung und Kommunikation von aktuellen regulatorischen Entwicklungen Erstellung und Pflege von Produktdokumentationen für Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika sowie Zulassungsdossiers (Schwerpunkt Qualität) für Arzneimittel Betreuung des Dokumentenmanagements Unterstützung bei nationalen und europäischen Zulassungsverfahren (MRP, DCP) inklusive Life-Cycle-Management der bestehenden Zulassungen Korrespondenz in englischer Sprache mit Behörden und Geschäftspartnern Prüfung von produktbezogenen Texten auf Übereinstimmung mit den regulatorischen Vorgaben Ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium – z. B. der Lebensmittelchemie – oder vergleichbare Erfahrung Idealerweise Erfahrung im Bereich Arzneimittelzulassung sowie Kenntnisse des regulatorischen Umfeldes von Nahrungsergänzungsmitteln Freude an der Beschäftigung mit regulatorischen Vorgaben und deren Umsetzung Sehr gute Englischkenntnisse Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Teamorientierte und sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einer offenen, vertrauensvollen und wertschätzenden Teamatmosphäre. Unsere Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag der chemischen Industrie.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal