Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 35 Jobs in Kürten

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 14
  • Pharmaindustrie 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • It & Internet 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 22
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Teilzeit 13
  • Home Office möglich 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Forschung

Werkstudent Probenvorbereitung (w/m/d)

Fr. 19.08.2022
Köln
Referenzcode: 262 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie führen Fotodokumentation von Prüfmustern und mechanische Grobzerlegung und Feinzerkleinerung von Probenmaterial Sie Einwaage das Probenmaterial in die Analeisengefäße Sie überstellen die Daten an das Laborinformationssystem Sie Termingerechte Weitergeben die Proben an das Labor Sie arbeiten eng zusammen mit der Auftragskoordination und dem Labor Laufendes Studium in der Chemie, Werkstofftechnik oder wergleibares Handwerkliches Geschick und gute Feinmotorik Hohe Bereitschaft zur Dienstleistung Schnelles Auffassungsvermögen sowie Organisationstalent Zeitliche Flexibilität zur termingerechten Auftragsbearbeitung und gute EDV Kenntnisse sowie Englisch Grundkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Do. 18.08.2022
Köln
An der Deutschen Sporthochschule Köln ist im Institut für Soziologie und Genderforschung in der Abteilung Sportsoziologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 19 Stunden und 55 Minuten (halbe Stelle) befristet bis zum 31. Juli 2024 zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in dem Forschungsprojekt "Rassismus im Spitzensport - Problemwahrnehmungen, Erfahrungen und Handlungsperspektiven für diskriminierungsfreie Strukturen im Sport“, das in Kooperation mit der HU Berlin durchgeführt und vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft gefördert wird.Ihre Aufgaben • Unterstützung im operativen Projektmanagement • Mitarbeit bei der Erstellung eines Scoping Reviews • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Expert*innen Interviews zur Projektthematik • Mitarbeit bei der Entwicklung einer schriftlichen Befragung von Athlet*innen sowie Datenerhebung, Datenaufbereitung und -auswertung der Befragung • Mitarbeit bei der Erstellung von Ergebnisberichten, Präsentationen sowie wissenschaftlichen JournalbeiträgenErforderlich sind • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom oder Master), vorzugsweise in Soziologie, Sozialwissenschaften oder Sportwissenschaft oder ein gleichwertiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom oder Master), verbunden mit einer abgeschlossenen Promotion in einer der oben genannten Disziplinen • Erfahrungen in dem Forschungsfeld Rassismus und Diskriminierung vorzugsweise mit Bezug zum Sport • Hohes Interesse an Forschung sowie Selbstständigkeit im wissenschaftlichen Arbeiten • Sicherer Umgang mit quantitativen Methoden und gängigen Statistikprogrammen (z. B. SPSS) und/oder sicherer Umgang mit der Durchführung und Auswertung von Expert*innen Interviews (z.B. MAXQDA) Erwünscht sind • Erfahrungen in der Mitarbeit, Konzipierung und Präsentation von wissenschaftlichen Forschungsprojekten • Erfahrung in der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen für einschlägige nationale und internationale Journals • Teamfähigkeit und soziale KompetenzBei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier. Die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen beruflichen Erfahrungen. Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind willkommen. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Sporthochschule Köln unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Zum Stellenangebot

Student*in (w/m/d) für Laborarbeiten - Substances, Microbiology, Hygiene

Do. 18.08.2022
Köln
Referenzcode: 3152 Gesellschaft: TÜV Rheinland Energy GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie übertragen Prüf- und Zertifizierungs Aufträge ins SAP Programm. Sie sind verantwortlich für die Erstellung von Kurzberichten. Sie führen Probenvorbereitungen, Probenansätze und die Auswertung der Proben in Labor durch. Aktuelle Tätigkeit als immatrikulierte*r Student*in Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Ein sicherer Umgang mit MS Office und ein gutes Zahlenverständnis Die Studienrichtung: Naturwissenschaftlicher Studiengang z. B. Biologie Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Koordinator (w/m/d)

Mi. 17.08.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Möchten Sie zu Lösungen für Klimawandel und Ressourcen-Verknappung beitragen? Arbeiten Sie mit uns im Institut für Bio- und Geowissenschaften – Pflanzenwissenschaften (IBG-2) – an innovativen Nutzungs-, Produktions- und Technologiekonzepten rund um die Themen Pflanze, Nachhaltigkeit und Bioökonomie. Forschen Sie interdisziplinär in internationalen oder regionalen Teams an modernsten Sensoren und Messkonzepten – im Labor, Gewächshaus sowie auf dem Feld oder aus der Luft. Tragen Sie bei zu langjähriger Erfahrung in Pflanzenphänotypisierung und wissensbasierter Bioökonomieforschung. Basierend auf seiner einzigartigen Expertise im Bereich Forschungsinfrastrukturen koordiniert das IBG-2 den Aufbau der europaweiten Forschungsinfrastruktur EMPHASIS. Diese wird Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern den Zugang zu Technologien und Expertise rund um die Pflanzenphänotypisierung in Europa ermöglichen. Hierzu kooperieren wir mit einer Vielzahl von Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Politik in Europa und adressieren Themenfelder wie z.B. Landwirtschaft, Phänotypisierung, Mikrobiologie, Umweltwissenschaften, marine Biologie, Sozialwissenschaften und Ökonomie. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Wissenschaftlicher Koordinator (w/m/d) Inhaltliche und organisatorische Unterstützung beim Aufbau und Betrieb eines europaweiten Zugangsverfahren zu Forschungsinfrastrukturen (Transnational Access) im Bereich Agroökologie Unterstützung beim Projektmanagement auf europäischer Ebene unter enger Abstimmung mit Partnern aus verschiedensten Ländern, Bereichen und Themenfeldern Kommunikation der Projektinhalte mit Projektpartnern zu Vertretern aus Wissenschaft, Industrie, Politik und breiter Öffentlichkeit Konzeptionierung, Organisation und Koordination von analogen, hybriden und webbasierten Veranstaltungen Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Kommunikationsstrategien rund um EMPHASIS sowie Umsetzung in konkrete Maßnahmen (z.B. Social Media, Homepage, Newsletter, Messeauftritte und Ausstellungen) Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Pflanzen- / Agrarwissenschaften, Ökologie oder einer fachnahen Ausrichtung, idealerweise mit Promotion Weitreichende Erfahrung im Wissenschafts- und Projektmanagement, bevorzugt in Projekten der EU-Forschungsrahmenprogramme Horizon 2020 und/oder Horizon Europe Erfahrung im Bereich der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Selbstständige Arbeitsweise und sehr gute Teamfähigkeit Interkulturelle Erfahrung und Freude am Umgang mit Menschen mit unterschiedlichsten Erfahrungen, Expertisen und Perspektiven Starke Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz Sehr gute Kenntnisse und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Flexibilität und Bereitschaft, Verantwortung in verschiedensten Bereichen und bei Bedarf auch abseits der Kernaufgaben zu übernehmen Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaft­lich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen bietet Zusammenarbeit in einem motivierten, internationalen und interdisziplinären Team an einer der größten Forschungseinrichtungen Europas Förderung der beruflichen Weiterentwicklung durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen und durch verschiedene Fortbildungsprogramme Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einer zunächst auf drei Jahre befristeten Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).
Zum Stellenangebot

Scientist (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 6.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA03153 Die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Projektteam und über Unternehmensfunktionen hinweg gehört ebenso zu Ihrem Tagesgeschäft wie  Entwurf, Entwicklung und Durchführung von Testverfahren für Integrations-, Validierungs- und Verifizierungsstudien. Sie können Probleme funktionsübergreifend  kommunizieren und Vorschläge, Lösungen und/oder Testpläne für die Lösung bereitstellen Sie verstehen die Anforderungen der Endnutzer und geben dementsprechend Feedback zu Prozess- oder Systemverbesserungen. Prozessgerechte Dokumentation der durchgeführten Analysen/Ergebnisse Kritische Analyse und Interpretation von Daten. Erstellung und Pflege einer vollständigen und gründlichen Dokumentation, um Design-Kontroll-Standards zu erfüllen (z. B. Einhaltung von ISO 13485, GLP/GMP-Anforderungen, IVDR usw.). BS oder M.S. in Biochemie, Mikrobiologie, Molekularbiologie oder einem verwandten Fachgebiet mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung in der In-vitro-Diagnostikbranche. Nachgewiesene Problemlösungskompetenz, um komplexe, miteinander verknüpfte Probleme zwischen Testchemie, Reagenzien, Verbrauchsmaterialien, Hardware und Software zu verstehen und zu lösen. Vertiefte Kenntnisse des QIAsymphony-Systems einschließlich Hardware, Software und Anwendungen Erfahrung im Schreiben von Anwendungsdateien für den QIAsymphony (.xml und .lua). Gute Kenntnisse der MS Office Suite für die Datenanalyse und -präsentation. Kommunikation in deutscher und englischer Sprache gehört zu Ihren Stärken, und Sie verfügen über hervorragende Fähigkeiten in der Erstellung von technischen Texten und Präsentationen, sowohl für interne als auch für externe Zielgruppen. Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Laborfachkraft m/w/x Pharma

Mi. 17.08.2022
Monheim am Rhein
ist ein international agierender Pharma- und Chemiekonzern mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen. Auf Basis jahrzehntelanger Forschungsaktivitäten entwickelt unser Mandant führende pharmazeutische und chemische Produkte, die auf globaler Ebene produziert und vertrieben werden. Für den Standort in Monheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Laborfachkraft  m/w/x Pharma. Sie übernehmen die Homogenisierung von pflanzlichen Materialien und Bodenproben unter Einhaltung der GLP-Anforderungen Sie unterstützen bei der entsprechenden Datenerfassung und sind für die Berichterstattung verantwortlich Des Weiteren wirken Sie bei der Bestellung, Empfang, Prüfung und Lagerung von Rohstoffen mit Die Pflege und Instandhaltung der Laborausrüstung sowie Mitarbeit bei allgemeinen labortechnischen Tätigkeiten runden Ihren Aufgabenbereich ab Eine abgeschlossene naturwissenschaftliche, gewerblich-technische oder agrarwissenschaftliche Ausbildung; alternativ eine gleichwertige Qualifikation Berufserfahrung in einem GLP-regulierten Arbeitsumfeld von Vorteil Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie den sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen setzen wir voraus Eine hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) für unser Sterilgutversorgungszentrum

Mi. 17.08.2022
Leverkusen
Die Klinikum Leverkusen Service GmbH versorgt als 100-prozentige Tochter der Klinikum Leverkusen gGmbH die Unternehmen im Konzern Klinikum sowie die Partner im Gesundheitspark mit allen Dienstleistungen außer­halb der Medizin und Pflege. Als kompetenter Anbieter mit mehr als 600 Mitarbeitern stellt sie darüber hinaus die bauliche Infrastruktur für die Weiterentwicklung des Gesundheitsparks sicher. Wir suchen zur Unterstützung unseres Geschäftsbereichsleiter eine Leitung (m/w/d) für unser Sterilgutversorgungszentrum in Vollzeit (40 Stunden/Woche) Verantwortung für die reibungslose und termingetreue Sterilgutversorgung des Klinikums und unserer Kunden Planung, Organisation, und Umsetzung von Arbeitsabläufen unter ökonomischen Gesichtspunkten Sicherstellung einer norm- und rechtskonformen sowie wirtschaftlichen Medizinprodukteaufbereitung Optimierung von Betriebsabläufen Erstellung, Weiterentwicklung, Umsetzung und Überwachung des Qualitätsmanagements Vorbereitung und Begleitung von internen und externen Audits als QMB abteilungsspezifische Bereiche (z. B. Technik, Einkauf etc.) auditieren Mitarbeiterführung, -motivation und -förderung sowie die Anleitung der Mitarbeiter Steuerung und Koordination von Projekten im Bereich der Sterilgutversorgung Fachkunde III Fortbildung zum QMB Mindestens 3-jährige Führungserfahrung und eine ausgeprägte Führungskompetenz Projektmanagement- und Prozessoptimierungserfahrung Kenntnisse im Qualitätswesen – Grundlagen der DIN ISO 9001 bzw. 13485 Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf unterschiedlichen Managementebenen Sicheres und kompetentes Auftreten Selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie lösungsorientiertes Handeln Sicherer Umgang mit fachspezifischer EDV und sehr gute Excel Kenntnisse Bereitschaft zur Weiterqualifizierung eine teamorientierte und konstruktive Arbeitsatmosphäre an einem krisensicheren Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber eine an den Aufgaben orientierte, angemessene Vergütung ein JobTicket (20,00 €) und ein Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung (JobRad) exklusive Mitarbeiterangebote der Vorteilswelt von corporate benefits eine Mitarbeiterverpflegung mit variablen Frühstücks- und Mittagsangeboten einen Standort mitten im lebendigen Rheinland mit guten Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unter­re­prä­sen­tiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.
Zum Stellenangebot

QC Manager Analytical Development & QC, Small Molecule Technical Development (SMTD) (m/f/d)

Mi. 17.08.2022
Monheim am Rhein
Elanco Animal Health ist eines der weltweit führenden Tiergesundheitsunternehmen. Wir entwickeln und vertreiben innovative Produkte und Dienstleistungen, um Krankheiten bei Haus- und Nutztieren vorzubeugen und zu behandeln. So schaffen wir Wert für Landwirte, Haustierbesitzer, Tierärzte, Stakeholder und die gesamte Gesellschaft. Mit unserer fast 70-jährigen Tradition im Bereich Tiergesundheit wollen wir unseren Kunden dabei helfen, die Gesundheit ihrer Tiere zu verbessern. Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH produziert als Teil des Elanco Animal Health Unternehmens seit mehr als 45 Jahren rund 175 verschiedene Arzneimittel. Diese werden vor allem zur Behandlung von Haus- und Nutztieren und zur gesundheitlichen Vorbeugung eingesetzt. Mit über 800 Mitarbeitern gehört die KVP zu den größten Industrieunternehmen der Landeshauptstadt Kiel. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida & Parenteralia sowie Verpackungen. Darüber hinaus hat sich die KVP weltweit einen Namen in speziellen Technologien wie wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte und flüssige Spot-On-Zubereitungen erarbeitet. In der KVP verlassen jährlich ca. 70 Mio. Verpackungseinheiten das Kieler Werk, es werden ca. 180 Mio. Einheiten abgefüllt und in mehr als 70 Länder der Welt geliefert. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n QC Manager Analytical Development & QC in der analytischen Entwicklung SMTD (m/w/d) am Standort Monheim am Rhein, Deutschland. Die Position:  Als QC-Manager in der analytischen Entwicklung von Small Molecules Technical Development sind Sie Teil des Teams, dass sich vorrangig um die GMP-relevante Tätigkeiten am Standort kümmert. Sie arbeiten eng mit den Laboranten und Laborleitern, aber auch der QA zusammen, um die GMP-Compliance zur Freigabe von Klinikmustern und registrierrelevanten Stabilitätsstudien sicherzustellen. Dabei sind Sie die zentrale Funktion, die sowohl vorhandene Prozesse, als auch die Etablierung neuer Prozesse in diesem Aufgabenbereich unterstützt und damit GMP und GSP sicherstellt. Die Funktion des QC-Mangers unterstützt ebenso Prozesse der Abteilung im Kontext des Life Cycle Managements von Produkten. Darüber hinaus sind Sie mitverantwortliche für fachspezifische Fragstellungen zur Etablierung einer LIMS-Software im GMP und non-GMP Bereich. Archivierung von GMP und non-GMP Unterlagen am Standort inklusive selbständige Organisation der Archivierung mit externem Dienstleister (z.B. Schnittstelle zu Dienstleister, Anforderung von archiviertem Material, Rechnungsprüfung) Management der Gerätelogbücher für Analytik und Formuliertechnologie am Standort inklusive regelmäßige Überprüfungen zur Sicherstellung der Compliance Management Verzeichnis für analytische Prüfmittel am Standort Management von Rückstellmustern von Klinikmusterchargen am Standort SOP Management / Schnittstelle zum SOP-Admin Unterstützung bei Selbstinspektionen, firmeninternen Audits und Behördeninspektionen am Standort Analytische/r Fachverantwortliche/r der Abteilung im Projektteam zur Umsetzung von Systemanpassungen der LIMS-Software und Implementierung neuer LIMS-Software (global) Validierungs-, Trainings- und Fachverantwortung von LIMS-Software zum Management von GMP-regulierten Haltbarkeitsstudien am Standort Verantwortung für Dokumentation, Investigation, CAPA Nachverfolgung bei Quality Events am Standort Prozesskonzeption und -implementierung der Rolle des QC Managers im Rahmen von GMP-Prüfungen am Standort Einarbeitung neuer Mitarbeiter in QC-relevante Prozesse der technischen Entwicklung am Standort   Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten (oder vergleichbare Qualifikation im naturwissenschaftlichen Bereich) mit 10 Jahren Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im GMP Umfeld oder Abgeschlossenes Studium der Pharmazie (oder Naturwissenschaftlichen Bereich), Berufserfahrung im GMP Umfeld wünschenswert Kenntnisse zur Entwicklung von neuen Arzneimitteln vorteilhaft (R&D) Kenntnisse in der Qualitätskontrolle von Arzneimitteln vorteilhaft (Klinikmuster und/oder kommerzielle Ware) Kenntnisse zur Verwendung und/oder Etablierung eines LIMS-Systems vorteilhaft Kenntnisse im Zusammenhang mit 21 CFR Part 11 vorteilhaft Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Qualitätsbewusste sowie strukturierte Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und schnelle Auffassungsgabe Ausgeprägte Selbstorganisation und Zuverlässigkeit Deutschkenntnisse: Fließend Englischkenntnisse: Gut Sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen gute wissenschaftliche oder technische Kenntnisse im Bereich analytischen Techniken Gute Kenntnisse in wissenschaftlichen / technischen angrenzenden Disziplinen zur Analytik (z.B. Formuliertechnologie)   Attraktive Vergütung gemäß Tarifvertrag Zahlung von Sonderzuwendungen, wie z.B. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld 38 Stunden / Woche Bis zu 30 Tage Urlaub Arbeit in einem dynamischen Team in einem internationalen Unternehmen mit flachen Hierarchien Freiraum für Eigeninitiative und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten in einem wertschätzenden Betriebsklima Zugang zum internen Karriere-Netzwerk von Elanco
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarktökonomik an unserem Standort Köln oder Berlin

Di. 16.08.2022
Köln
Sie interessieren sich für die Entwicklungen in der Arbeitswelt und haben Spaß an wissenschaftlicher Teamarbeit? Bei uns können Sie dieses wichtige Themenfeld aus der Forschungsperspektive mitgestalten. Für das Themencluster Arbeitswelt und Arbeitsbedingungen suchen wir zum 1. September 2022, in Voll- oder Teilzeit, einen... Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarktökonomik am Standort Köln oder Berlin Sie erforschen eigenständig empirische Fragestellungen zu den Themen Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Arbeitsbedingungen. Sie verfassen wissenschaftliche Veröffentlichungen für Verbände, Wissenschaft, Politik und Medien. Sie unterstützen die Bereichsleitung bei der Konzeption, Akquise und Durchführung von Drittmittelvorhaben. Bei der Vorbereitung, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen wirken Sie mit. Sie haben ein abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Mathematik, Informatik oder Statistik. Sie verfügen über mehrjährige berufliche Erfahrung in der empirischen Arbeitsmarktforschung. Eine Promotion im einschlägigen Themenfeld ist von Vorteil. Sie haben fundierte Kenntnisse in Ökonometrie und sind im Umgang mit einschlägigen Paneldaten vertraut. Sie beherrschen routiniert den Umgang mit Stata oder einem vergleichbaren Programm (SPSS, R). Sie können komplexe Sachverhalte politik-relevant und zielgruppengerecht darstellen. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Mobiles Arbeiten | Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co | Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

PhD Position – Non-Invasive Imaging of Flow and Transport in Porous Media

Di. 16.08.2022
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 7,100 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! The Institute of Bio- and Geosciences – Agrosphere (IBG-3) – conducts research to improve our understanding of hydrological and biogeochemical processes in terrestrial systems. A combination of experiments, modelling, and innovative observation technologies is used to bridge the gap between model, process, and management scale. Our research contributes to the sustainable and resource-conserving use of soils and water and to the quantification of the effect of climate and land use change on terrestrial ecosystems. We are offering a PhD Position – Non-Invasive Imaging of Flow and Transport in Porous MediaYou will be part of the collaborative research center SFB 1313 on “Interface-Driven Multi-Field Processes in Porous Media – Flow, Transport and Deformation”. The SFB 1313 consortium investigates interfaces in porous media, which are known to have large impact on flow, transport, and deformation. An important step is to quantify how the dynamics of fluid-fluid and fluid-solid interfaces in porous-media systems are affected by pore geometry, heterogeneity, and fractures. This will be achieved through the development of experimental knowledge as well as mathematical and computational models. IBG-3 participates in the SFB 1313 and is leading the project C05 with a focus on non-invasive imaging of porous media. Your tasks will include: Establishment of experimental procedures to visualize biofilm distribution in soil columns using non-invasive imaging with X-ray computer microtomography and magnetic resonance imaging Usage of non-invasive imaging on soil columns to investigate the effect of flow velocity on the development of porosity and permeability during biofilm growth Usage of non-invasive imaging methods on soil columns to investigate how microbially-induced calcite precipitation affects the flow field as well as the development of porosity and permeability during biofilm growth and calcite precipitation Usage of the acquired experimental insights to improve REV-scale models describing microbially-induced calcite precipitation in cooperation with other projects in the SFB 1313 Master’s degree in natural or engineering sciences with an overall grade of at least “good”; preferably with a focus on modeling or monitoring of subsurface processes (e.g. environmental engineering, geosciences, or hydrology) Experience with data analysis or programming in Python, Matlab, Fortran, or C++ Experience with microbiology techniques, nuclear magnetic resonance or x-ray-computed tomography measurements is of advantage Ability to work independently as well as collaboratively in an international and interdisciplinary team across institutes; very good communication and organizational skills Very good command of the English language We work on the very latest issues that impact our society and are offering you the chance to actively help in shaping the change! We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: Participation in national and international conferences and workshops Development of your own scientific profile, including support in the preparation of peer-reviewed scientific publications Cooperation in a highly motivated and interdisciplinary team Extensive internal and external training opportunities, including a three-month internship abroad Exciting working environment on an attractive research campus, conveniently located in the Cologne-Düsseldorf-Aachen triangle of cities Further development of your personal strengths, e.g. through an extensive range of training courses; a structured program of continuing education and networking opportunities specifically for doctoral researchers through the Integrated Research Training Group of the SFB 1313 (IRTG-IMPM) and JuDocS, the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors A large research campus with green spaces, offering the best possible means for networking with colleagues and pursuing sports alongside work Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The employment of doctoral researchers at Forschungszentrum Jülich is governed by a doctoral contract, which usually has a term of three years. Pay will be in line with 100% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Please find further information about the institute, the project and our benefits for doctoral researchers in the “contact” section below.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: