Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 16 Jobs in Laar

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Bildung & Training 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 4
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 4
Forschung

Spezialist Qualitätswesen Food (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
Essen, Ruhr
ALDI Nord ist der Discounter Nr. 1 in Deutschland. Über 100 Jahre Erfahrung, mehr als 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in neun Ländern stehen für den Erfolg der Unternehmensgruppe. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir auch in Zukunft weiterschreiben. Wollen auch Sie Teil der ALDI Erfolgsgeschichte werden? Erarbeitung von Produktspezifikationen anhand interner Qualitätsstandards und lebensmittelrechtlicher Vorgaben Koordination und Dokumentation von Analysen, Qualitätskontrollen und Lieferantenaudits Unterstützung der Betreuung und Weiterentwicklung des bestehenden Qualitätsmanagementsystems Dokumentation von Reklamationen und Abweichungen sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen und Koordination von Korrekturmaßnahmen Erstellung von markt- und wettbewerbsanalytischen Auswertungen und Entscheidungsvorlagen Erarbeitung von Schulungskonzepten und -unterlagen Projektarbeit zu qualitätsrelevanten Themen Abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie oder Ökotrophologie Mindestens zwei Jahre praktische Erfahrung im Lebensmittelbereich, z.B. in der Qualitätssicherung, dem Qualitätsmanagement, in der Untersuchung und Bewertung von Lebensmitteln oder als Auditor Sichere Anwendung des nationalen und europäischen Lebensmittelrechts sowie Kenntnis der relevanten Zertifizierungssysteme und Qualitätssiegel Analytische und strukturierte Arbeitsweise Kommunikationsstärke und Teamorientierung Sicherer Umgang mit einschlägiger Anwendungssoftware sowie gute englische Sprachkenntnisse Attraktives Gehalt Minutengenaue elektronische Arbeitszeiterfassung Umfassende Einarbeitung Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit Einen sicheren Arbeitsplatz bei der Nr. 1 im Discount Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut!
Zum Stellenangebot

Spezialist Qualitätswesen Obst & Gemüse (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
Essen, Ruhr
ALDI Nord ist der Discounter Nr. 1 in Deutschland. Über 100 Jahre Erfahrung, mehr als 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in neun Ländern stehen für den Erfolg der Unternehmensgruppe. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir auch in Zukunft weiterschreiben. Wollen auch Sie Teil der ALDI Erfolgsgeschichte werden? Erarbeitung von Produktspezifikationen anhand interner Qualitätsstandards und lebensmittelrechtlicher Vorgaben Koordination und Dokumentation von Analysen, Qualitätskontrollen und LieferantenauditsUnterstützung der Betreuung und Weiterentwicklung des bestehenden Qualitätsmanagementsystems Dokumentation von Reklamationen und Abweichungen sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen und Koordination von Korrekturmaßnahmen Erstellung von markt- und wettbewerbsanalytischen Auswertungen und Entscheidungsvorlagen Erarbeitung von Schulungskonzepten und -unterlagen Projektarbeit zu qualitätsrelevanten Themen Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie oder Ökotrophologie Mindestens zwei Jahre praktische Erfahrung im Agrarbereich, z.B. in der Untersuchung und Bewertung von Obst & Gemüse oder Blumen & Pflanzen, in der Qualitätssicherung, dem Qualitätsmanagement oder als Auditor Sichere Anwendung des nationalen und europäischen Lebensmittelrechts sowie Kenntnis der relevanten Zertifizierungssysteme und Qualitätssiegel Analytische und strukturierte Arbeitsweise Kommunikationsstärke und Teamorientierung Sicherer Umgang mit einschlägiger Anwendungssoftware sowie gute englische Sprachkenntnisse Attraktives Gehalt Minutengenaue elektronische Arbeitszeiterfassung Umfassende Einarbeitung Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit Einen sicheren Arbeitsplatz bei der Nr. 1 im Discount Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut!
Zum Stellenangebot

Technical Lab Assistant QC (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Technical Lab Assistant QC (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00697 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Implementierung neuer molekularbiologischer Prüfmethoden nach ISO- und cGMP-Grundsätzen für den Bereich Enzyme, PCR/RT-PCR und manueller/automatisierter Nukleinsäureaufreinigung aus verschiedenen Probenmaterialien innerhalb der Qualitätskontrolle Optimierung von Analysemethoden für Produktprüfungen zur nachhaltigen Verbesserung der Qualität Erstellung und Überarbeitung von Prüfdokumenten (SOPs) sowie MS Excel-basierter Formblätter Unterstützung im Changemanagement Bearbeitung von Produktprüfungen im Rahmen von Sondetestungen Durchführung der Qualifizierungen (IQ/OQ/PQ) von Analysegeräten Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Biologisch Technische(r) Assistent(in) oder vergleichbare Ausbildung Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich Molekularbiologie, vorzugsweise Erfahrung im Umgang mit qPCR sowie mit infektiösem biologischem Material Idealerweise Berufserfahrung mit praktischen Arbeitsabläufen in GMP/GLP-Laboratorien im diagnostischen Umfeld, vorzugsweise Erfahrung im Bereich QC Gute Kenntnisse von PC-Standardsoftware (MS Office) und idealerweise von SAP Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Grundkenntnisse der englischen Sprache Persönliche Anforderungen Ausgeprägte Organisations-, Analyse- und Planungsfertigkeiten Hohes Qualitätsbewusstsein Hohe soziale Kompetenz Teamfähigkeit Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Head of Medical Affairs Rare Diseases (w/m/d) Pharma / Medical Advisor & MSL führen / Portfolio: bestehende Produkte & Pre-Launch

Di. 02.06.2020
Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, Bremen, Hannover, Nürnberg
Familienunternehmen ● international ● WachstumHomeoffice bundesweit möglichWir sind Spezialist für Atemwegserkrankungen, Neonatologie, Rare Diseases sowie Transplantation und arbeiten sehr forschungsorientiert. Als nicht börsennotiertes, international agierendes Familienunternehmen haben wir die Möglichkeit, unser Handeln an langfristigen und nachhaltigen Zielen auszurichten. Das Unter­nehmen ergänzt sein Portfolio regelmäßig und wächst signifikant. Gestalten Sie mit und übernehmen Sie Verantwortung für das neue medizinische Team Rare Diseases.Aufbauen ● Gestalten ● coachendes FührenMedizinische Strategie für Produktportfolio ● crossfunktionale Zusammenarbeit ● agile MindsetSie übernehmen die Leitung des kleinen, noch wachsenden deutschen Teams Medical Affairs Rare Diseases mit entsprechender Portfolioverantwortung auch in der Leitung crossfunktionaler Projekte. In dieser Funktion berichten sowohl die Medical Advisor als auch die MSL für seltene Erkrankungen an Sie. Außerdem agieren Sie als Repräsentant des medizinischen Bereiches und sind auch für ausgewählte Meinungsbildner wichtiger Ansprechpartner. Dabei finden Sie das richtige Maß an eigenem engem Kontakt zu Top-KOL sowie Delegation an Ihr Team, welches Sie kompetent und engagiert entwickeln. Auf Grundlage Ihrer Erfahrung setzen Sie schnell Akzente – mit strategischer Weitsicht, operativer Exzellenz und in Partnerschaft mit den übrigen Funktionen wie Marketing & Sales. Auch die internationale Zusammenarbeit wird einen wichtigen Baustein für den Erfolg in der Rolle einnehmen. In dieser Position berichten Sie direkt an den Direktor der Medizin, sind aber gleichzeitig sehr eng mit dem Head of Rare Disease CEE im Austausch. Beide sind Mitglied der Geschäftsleitung.Sind Sie Naturwissenschaftler, Mediziner oder Pharmazeut? Idealerweise mit Promotion? Konnten Sie fundierte Erfahrungen im medizinischen Bereich der Pharmaindustrie sammeln? Auch als Führungskraft? Idealerweise sind Sie im Bereich der seltenen Erkrankungen / Orphan Drugs „zu Hause“ – sonst im Special Care-Umfeld. Verstehen Sie sich eher als coachende Führungskraft und sind besonders stark darin, ein Team auch über Bereichsgrenzen hinaus zu stärken? Überzeugen Sie konzeptionell ebenso wie als versierter Projektleiter und Hands-on-Manager? Finden Sie leicht Zugang zu Meinungsbildnern und Entscheidern, intern wie extern? Auf Deutsch und auf Englisch? Erlaubt Ihre Lebenssituation eine regelmäßige Reisetätigkeit, auch mit Übernachtungen? Dann sollten wir sprechen!
Zum Stellenangebot

Physiklaboranten*in

Di. 02.06.2020
Mülheim an der Ruhr
Die Stiftung Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Katalyse. Für unseren Bereich EPR, Raman and hydrogen production suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Physiklaboranten*inVollzeit, 39 Stunden Durchführung von Raman, Resonanzraman, magnetische Raman und spektroelektrochemische Messungen Bearbeitung und Auswertung von Versuchsdaten Unterstützung beim Aufbau eines magnetischen Ramanspektorometers Geräte- und Softwarewartung Archivierung der Messergebnisse Abgeschlossene Ausbildung zum Physiklaboranten Gute Englischkenntnisse Fähigkeit zum selbständigen analytischen Arbeiten Gute EDV-Kenntnisse Sorgfältige und genaue Arbeitsweise Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen eine sehr interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer renommierten Forschungseinrichtung. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Voraussetzungen bzw. den übertragbaren Tätigkeiten nach dem TVöD. Die Sozialleistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes. Das MPI für Kohlenforschung ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren will das Institut den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb aufgefordert, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Scientist (m/f/d)

Sa. 30.05.2020
Düsseldorf
Join the QIAGEN Team! QIAGEN is one of the world’s leading biotechnology companies. With our sample to insight solutions that unlock valuable molecular information from biological samples, QIAGEN helps to improve healthcare and safeguard our societies, enables the development of new medicines and paves the way for scientific breakthroughs. Join the revolution – and see how you can make a difference Job ID #: EMEA00090 Functional Area: Manufacturing/Production Location: Hilden (near Duesseldorf), GermanyThe successful applicant will be involved in the following areas: Collaboration with R&D and Operations teams to develop robust product designs, manufacturing and QC processes. Active promotion of effective working relationships within the Transfer Team and across functions and sites in QIAGEN. Planning, coordination and leadership of activities relevant to product design transfers and improvement projects (technical input as subject matter expert, planning, coordination and execution of laboratory protocols, initiation of change procedures). Authoring the necessary documentation according the regulatory requirements for Medical devices e.g. Design control documentation and SOPs. Performance of Life Cycle Management activities to maintain QIAGENs molecular diagnostic assay portfolio. Contribute ideas for process improvement within Transfer and Operations and for interactive projects with other business functions. Investigation of new technologies in order to support integration into operations. An advantage would be a background in Operation processes, SOPs and Good Manufacturing Practice. Scientific degree/ education combined with relevant experience, ideally diagnostics. Good technical background in PCR and NGS. Strong troubleshooting skills. Good verbal and written language skills (German and English). Personal Requirements Good communication (including scientific writing) skills. Good leadership skills/well organized/Project Management/ability to keep clear track under time pressure. Strong networking ability and being able to work in a complex organization/ability to keep an overview of complex processes and to optimize and coordinate them. Employment Type: Regular Full-Time Duration: unlimited
Zum Stellenangebot

MTA/BTA/MFA/CTA (m/w/d) für Präanalytik und Färbelabor in der Zytologie (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Düsseldorf
Zotz|Klimas ist ein inhabergeführter humanmedizinischer Laborverbund mit mehreren Laboren und Praxisstandorten im Großraum Köln / Düsseldorf und darüber hinaus. Das Unternehmen bietet seinen Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung und Genetik sowie Zytologie und Pathologie. Rund 300 Fachkräfte stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, welches die persönliche, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden und Mitarbeitern pflegt: Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Haben wir Sie neugierig gemacht? Für unser Labor am MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Düsseldorf (Immermannstraße 65A, direkt am Hauptbahnhof): Ein/e MTA/BTA/MFA/CTA in Vollzeit (m/w/d) (40 Wochenstunden) für Präanalytik und Färbelabor in der Zytologie Auspacken und Sortieren von Probenmaterial (Abstriche) Vorkontrolle / Nummerierung / Vorbereiten der maschinellen Färbung Maschinelle Färbung Endkontrolle Abgeschlossene Berufsausbildung Gute Hand- / Augenkoordination Körperliche Belastbarkeit für stehende Tätigkeiten Keine medizinischen Kenntnisse nötig Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Detailgenaues und sorgfältiges Arbeiten Kernarbeitszeit 12:00-21:00 Uhr Leistungsorientierte Vergütung ein nicht alltägliches Berufsfeld Ergonomie und Komfort durch moderne Ausstattung der Arbeitsplätze Persönliches und fachliches Wachstum durch Weiterbildungen
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d) Gastroenterologie und Hepatologie

Do. 28.05.2020
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. In der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Studienassistenz (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 8 TV-L zunächst befristet für 2 Jahre im Rahmen eines Projektes zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Registrierung und Betreuung von ambulanten Studienpatienten mit gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen im Rahmen von Therapieprotokollen Assistenz bei ärztlichen Untersuchungen Messung und Überwachung von Vitalparametern, Durchführung von EKG Untersuchungen Vorbereitung und Verschickung von klinischem Patientenmaterial Terminorganisation, Dokumentenpflege sowie die Verwaltung und Aktualisierung von Patientendaten  Datenbankpflege; Dokumentation der Patientendaten in eCRFs Mitwirkung bei der Bearbeitung und Meldung von SAEs/SUSARs Kommunikation mit Sponsoren, CROs Erstellung von studienspezifischen Worksheets/Formblättern Organisation, Assistenz sowie Vor- und Nachbereitung von sämtlichen Studienvisiten inklusive des Monitorings und ggf. von Audits und Inspektionen abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten und Zusatzqualifikation/Ausbildung zur Studienassistenz (Study Nurse) bzw. Medizinische/r Dokumentationsassistent/in Sehr gute EDV Kenntnisse (MS-Office) Gute Englischkenntnisse Berufserfahrung in der Betreuung klinischer Studien sowie der Versorgung und Betreuung gastroenterologischer Patienten wünschenswert Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
Zum Stellenangebot

Medical Lead (m/w/d) Multiple Sklerose

Mi. 27.05.2020
Neuss
Wir gehören zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson, einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Wir kämpfen gegen schwerste Krankheiten. Und zwar, bis sie nur noch dort zu finden sind, wo sie hingehören: In Geschichtsbüchern. Bei Janssen Deutschland arbeiten wir alle gemeinsam für dieses große Ziel. Wir finden neue Wege, um Medikamente zu entwickeln und sie allen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen. Eine spannende Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen.   Das Schöne ist, dass wir dabei auch noch Spaß haben: Wir sind ein Team. Bei uns gelten offener Dialog und gegenseitige Wertschätzung mehr als Hierarchien. Wir kämpfen gemeinsam und wir lachen gemeinsam. Wir haben schon vieles für Patienten erreicht, das vorher unvorstellbar war. Und wir wollen noch viel mehr erreichen.Zur Verstärkung unseres Bereiches Medical & Scientific Affairs suchen wir eine/n Medical Lead (m/w/d) Multiple Sklerose Aufgaben Steuerung und Implementierung der Entwicklungsstrategien etablierter und kommender Produkte als wissenschaftlicher Experte im medizinischen Bereich Potentielle personelle Führung von bis zu maximal 3 Medical Scientific Liaison Managern Studienverantwortlicher Arzt für lokale Studienprojekte Auf- und Ausbau sowie Pflege starker, tragfähiger Partnerschaften mit Medizinern und Wissenschaftlern, Engagement in Fachgesellschaften und gesundheitspolitischen Organisationen zur aktiven Gestaltung des gesundheitspolitischen Umfeldes Wissenschaftliche Repräsentation des Unternehmens bei nationalen und internationalen Kongressen, Investigator Meetings und Medical Education Events Fachlicher Ansprechpartner und nationaler Vertreter bei internationalen Studienprojekten Erstellung und erfolgreiche Implementierung innovativer, lokaler Studienkonzepte in Anlehnung an verabschiedete medizinische Strategien Erstellung und Umsetzung nationaler strategischer Publikationspläne in Abstimmung mit globalen und regionalen Strategien Bildung und Unterhaltung starker und tragfähiger Partnerschaften mit Studienzentren in Zusammenarbeit mit Global Clinical Operations Identifikation von Möglichkeiten zur Einlizensierung oder Lebenszyklusverlängerung von Produkten in der Indikation Verantwortung des Issue Managements und von medizinischen Sicherheitsfragen zu Produkten und Indikationen Enge Zusammenarbeit mit internen Partnern und zuständigen internationalen Product Professionals Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin Facharztausbildung Neurologie oder entsprechende klinische oder weitergehende wissenschaftliche Erfahrung wünschenswert Profundes medizinisches Fachwissen aus der klinischen oder industriellen Erfahrung Erfahrung mit der Planung und Durchführung klinischer Studien oder entsprechende Patientenversorgung Wissenschaftliches Arbeiten (Publikationen) Ausgeprägtes strategisches Denkvermögen Unternehmerisches Denken und Handeln Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Wir tun alles, damit Sie Ihr volles Potenzial bei uns entfalten können. Wenn Sie bei Janssen arbeiten, haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln - auch bei unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson, im In- und Ausland und in anderen Sektoren des Unternehmens. Wir arbeiten Sie gründlich ein und investieren nachhaltig in Ihre Weiterbildung und Qualifizierung. Wir bieten ein attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Wir sind sehr stolz auf unsere offene, wertschätzende Unternehmenskultur und legen Wert auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit, Gleitzeit und Home-Office, passen sich Ihrem Leben an. Wir haben eine eigene Kindertagesstätte, in der die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestens betreut und gefördert werden. Für Ihr seelisches und körperliches Wohl sorgen unser Gesundheitsprogramm proaktiv, unsere leckere Kantine und unser unternehmenseigenes Fitnesscenter.
Zum Stellenangebot

Technische*n Mitarbeiter*in Circular Digital Economy Lab (CDEL)-Analytik (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an und forschen anwendungsorientiert.Wir suchen ab sofort für den Fachbereich 1 eine*n motivierte*n Technische*n Mitarbeiter*in CDEL-Analytik (m/w/d) Kennziffer 31-2020, Teilzeit (50 %), Vergütung TV-L E 9a zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) in Bottrop. Sie arbeiten hier im Projekt “Zirkuläre Wertschöpfung”(https://prosperkolleg.de/). In diesem wird erforscht, wie ressourcenschonende Konzepte der zirkulären Wertschöpfung unter Berücksichtigung der Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) weiterentwickelt und in der mittelständischen Wirtschaft in NRW eingeführt und breit umgesetzt werden können. Es handelt sich um ein interdisziplinäres Projekt im Auftrag des Landes NRW, in dem betriebswirtschaftliche, verfahrenstechnische und informationstechnische Kompetenzen in Kooperation mit lokalen und regionalen Wirtschaftsförderorganisationen anwendungsorientiert zusammenwirken. Ihre Aufgaben: Sie arbeiten in den Analytiklaboren des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft als Teil des „Circular Digital Economy Lab (CDEL)“ des Projekts „Zirkuläre Wertschöpfung“ mit und dokumentieren und führen Versuchsreihen durch. Weiterhin unterstützen Sie bei der Entwicklung von Applikationsmethoden. Eine weitere Aufgabe stellt die Probenaufbereitung und -präparation für die Analytik, z.B. Zerkleinerung, Probenaufschluss mittels Säuren u.ä. dar. Sie bedienen (chemische) Analysegeräten (z.B. ICP-OES, IC, GC-MS, RFA, Zündkalorimeter, versch. Laboröfen). Nicht zuletzt übernehmen Sie Aufgaben in der Labororganisation, z.B. Durchführung von Prüfintervallen der Laborgeräte und -einrichtung. Ihr Profil: Abgeschlossene technische Berufsausbildung oder gleichwertige Qualifikation als Laborant*in (z. B. Chemisch-technische Assistent*in) Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen  Bereitschaft sich in neue Analysemethoden einzuarbeiten und zum Umgang mit Herausforderungen unterschiedlicher und heterogener Proben  Interesse am Themenbereich der zirkulären Wertschöpfung  Wir bieten: Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem im Aufbau befindlichen Projektteam Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal