Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 37 Jobs in Langenfeld (Rheinland)

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 8
  • Pharmaindustrie 6
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Versicherungen 3
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Druck- 1
  • Agentur 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Marketing & Pr 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 22
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 34
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Forschung

Chemielaborant mit Erfahrung in der Umweltanalytik Dormagen (m/w/d)

Sa. 23.10.2021
Dormagen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. DORMAGEN | VOLLZEIT | UNBEFRISTET Eigenverantwortliches Analysieren von Abwasserproben auf Summenparameter (Schwerpunkt AOX nach DIN EN ISO 9562 inkl. Anreicherung) Selbstständige Durchführung von Routinewartungen am Analysengerät Dokumentation der Ergebnisse ins LIMS Mitwirkung bei Optimierung von Verfahren und Methoden sowie Laborprozessen  Mitwirkung bei der Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen z.B. nach DIN EN ISO 17025 Chemielaborant (m/w/d) mit Erfahrung in der Umweltanalytik Umfangreiche Kenntnisse in der Umweltanalytik und/oder Anwendung der Vorgaben nach DIN EN ISO 17025 Einschlägige Erfahrung in gängigen Analysetechniken hauptsächlich AOX nach DIN EN ISO 9562 inkl. Anreicherung Affinität zur Automatisierung und Digitalisierung Hohe Belastbarkeit und Flexibilität bei der Umsetzung der Routineaufgaben Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Chemielaborant mit Erfahrung in der Umweltanalytik Dormagen (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Medical Research Specialist / Naturwissenschaftler (d/m/w)

Fr. 22.10.2021
Köln
Die General Re Corporation, eine Tochtergesellschaft der Berkshire Hathaway Inc., mit weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern, ist eine Holding-Gesellschaft für Unternehmen im Bereich der globalen Rückversicherung und der damit verbundenen Aktivitäten. Ihr gehören die General Reinsurance Corporation und die General Reinsurance AG. Gemeinsam betreiben sie ihr Geschäft als Gen Re. Die Gen Re unterstützt Versicherungsunternehmen mit Rückversicherungslösungen in den Bereichen Leben/Kranken und Schaden/Unfall. Durch ein Netzwerk von mehr als 40 Niederlassungen ist sie weltweit auf allen wichtigen Rückversicherungsmärkten vertreten. Für unsere Unit Life/Health Global Underwriting & Research & Development suchen wir an unserem Standort in Köln zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei Medical Research Specialists / Naturwissenschaftler (d/m/w) – davon 1 Stelle in unbefristeter Anstellung und 1 Stelle zunächst auf 1 Jahr befristet.Als Verstärkung unseres Research & Development Teams gestalten Sie die Zukunft der Risikoprüfung mit medizinischem Schwerpunkt unter Berücksichtigung aktueller Trends rund um die Digitalisierung. Dabei bearbeiten Sie folgende Themenbereiche: Weiterentwicklung unserer Online-Risikoprüfungshandbücher im Bereich Medizin und Sonderrisiken auf Basis aktueller Studien und Statistiken Analyse von Trends und Entwicklungen im Bereich der Risikoprüfung auf internationaler Ebene Fachliche Unterstützung unserer internationalen Kunden und Marktbereiche Optimierung von Prozessen, insbesondere vor dem Hintergrund neuer digitaler Möglichkeiten Entwicklung innovativer Antragskonzepte im Bereich der Lebensversicherung für Märkte weltweit Internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Aktuaren, Underwritern, Medizinern und Informatikern Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder Promotion, bestenfalls im naturwissenschaftlichen Bereich Erste Berufserfahrung in der Risikoprüfung bei einem Erst- und/oder Rückversicherer sind vorteilhaft, gerne berücksichtigen wir aber auch Berufseinsteiger*innen Sie verfügen über medizinische Vorkenntnisse oder haben die Bereitschaft und das Interesse, sich in medizinische Themen einzuarbeiten Sie begeistern sich für neue Technologien und digitale Trends Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrung in der Erarbeitung von Lösungen im Bereich Digitalisierung sammeln MS-Office-Lösungen, insbesondere Word und Excel, wenden Sie sicher an Sie bringen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit und haben Freude an der Arbeit im Team Ein internationales und hochprofessionelles Arbeitsumfeld in zentraler Lage von Köln Ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmens-kultur Attraktive Zusatzleistungen, z. B. flexible Arbeitszeiten, Job-Ticket, Tiefgaragenparkplätze, Kantine mit Dachterrasse inklusive Dom-Blick und Sportangebote
Zum Stellenangebot

Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Langenfeld (Rheinland)
neuraxpharm ist ein sehr erfolgreiches, renommiertes Generika-Unternehmen mit Präparaten für den Bereich der Neurologie und Psychiatrie. In über 35 Jahren haben wir uns zu dem generischen Marktführer im ZNS-Bereich entwickelt. Unsere Firma beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter mit Firmensitz in der Nähe von Düsseldorf. Unser Erfolg beruht auf dem Engagement und der Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Für unseren Unternehmensstandort in Langenfeld suchen wir in Vollzeit ab sofort einen Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d) Pharmazeutisches Produktmanagement Review und Freigabe von GMP-Dokumenten (z.B. Herstellungs- und Verpackungsanweisungen, Validierungsplänen und –protokollen) Betreuung von Projekten sowie enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen insbesondere Zulassung, Entwicklung und Supply Chain QS-seitige Unterstützung bei Produkt-Launches Eigenverantwortliches Abweichungs- und CAPA Management Reklamationsmanagements und Bewertung von Behördenanfragen Erstellung und Pflege des Produkt Quality Reviews Mehrjährige Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie Abgeschlossene pharmazeutische oder naturwissenschaftliche Ausbildung Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Gute Englisch-und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Einarbeitung in neue Themengebiete Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im FlexOffice zu arbeiten 30 Tage Urlaub Mitarbeitervergünstigungen, Sportangebote sowie kostenloses Obst und Kaffee Ein gutes und der Position angemessenes Gehalt Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung von Prozessen / Strukturen Ein spannendes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem internationalen und inspirierenden Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Biologe/Chemiker als Teamleiter in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen.Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen.Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie.Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA02212 Innerhalb unserer Qualitätssicherung am Standort in Hilden (bei Düsseldorf) übernehmen Sie die Leitung eines bestehenden Teams zuständig für die Produkte im Bereich Sample Preparation, Nukleinsäureaufreinigung, Probentechnologien. Sie sind zuständig für die Bewertung von Herstell- und Prüfdokumentationen der laufenden Rohstoff- und Produktionschargen und treffen Entscheide zur Materialverwendung. Sie bewerten Abweichungen, Produktfehler, Kundenreklamationen und Produktänderungen; damit einhergehend sind Sie in die Ursachenanalyse bei Qualitätsproblemen involviert Die Vertretung der QA bei regelmäßigen Abgleichen mit der Produktion und anderen Abteilungen sowie in Entwicklungs- und Optimierungsprojekten liegt in Ihrer Hand In Ihrer Verantwortung liegt zudem die Bewertung bzw. Freigabe von Herstell-, Prüfvorgabe- sowie Entwicklungsdokumenten Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer naturwissenschaftlichen Disziplin; wünschenswert mit Promotion oder mehrjähriger Berufserfahrung in einem diagnostischen/GMP-Umfeld, vorzugsweise Erfahrung im Bereich QA und/oder QC, wünschenswert mit Führungserfahrung Sie bringen ausgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich Molekularbiologie, Biochemie und/oder chemischer Analytik mit Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen mit SAP QM sammeln Eine analytische Denkweise mit sehr guten Beurteilungsfähigkeiten und ausgeprägter Entscheidungsfähigkeit zählen Sie zu Ihren Stärken Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Wuppertal, Schwäbisch Gmünd, Berlin
Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten. Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d) Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen. Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Sie bringen Ihre (theoretischen) Machine Learning Kenntnisse ein und pilotieren einfache Algorithmen (primär mit dem Tensorflow-Framework). Hierbei sammeln Sie erste Erfahrungen mit unserer SAP Leonardo Machine Learning Foundation. Im Arbeitsprozess machen Sie sich mit unserer Unternehmensarchitektur vertraut und lernen das Werkzeug LeanIX zur Beschreibung unserer IT-Landschaft kennen. Zusammen mit erfahrenen Architekten katalogisieren Sie die SAP-Landschaft, deren Business Capabilities, Schnittstellen, Datenobjekte und pflegen diese in LeanIX ein. Sie absolvieren ein Studium in den MINT-Fächern und verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Bachelorstudium. Während Ihres Studienganges oder in kleineren Praxisprojekten konnten Sie erste Erfahrungen im Bereich „Machine Learning“ (z. B. TensorFlow) sammeln. Zusätzlich besitzen Sie idealerweise anwendungsbereite Kenntnisse in den Programmiersprachen JavaScript und Python. Es bereitet Ihnen Freude, sich in das Werkzeug LeanIX und SAP Leonardo Machine Learning Foundation einzuarbeiten.   Work-Life-Balance Eine ideale Balance zwischen Beruf und Privatleben ist bei uns Alltag. Individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen Ihnen mehr Flexibilität. equal pay Bei uns erwartet Sie gerechte Lohngleichheit. Es entscheidet die Leistung, nicht das Geschlecht. Unsere Gehälter sind tariflich vereinbart. Feste Gehaltssprünge inklusive. gesundes Arbeiten Ihre innere Stärke ist uns ganz wichtig. Dafür bieten wir innovative Bewegungs- und Entspannungskurse, Selfcare-Trainings aber auch Seminare für gesundes Führen. Für den Wiedereinstieg nach Krankheit sind wir ausgezeichnet. familienfreundlich Ihre Familie liegt uns am Herzen. Ob Organisation der Kinderbetreuung Elternzeit oder Wiedereinstieg – wir unterstützen Sie. Rückhalt Mit uns setzen Sie auf Sicherheit. Ein umfangreiches soziales Leistungspaket von Beihilfen bis zur Altersvorsorge sind bei uns Programm. modernes Arbeiten Bei uns sind Sie am Puls der Zeit. Innovationsmethoden, neueste Produkt- und Prozessentwicklungen oder Design-Thinking stärken Ihr Know-how. Weiterentwicklung Bei uns hat jeder die Chance sein Know-how zu erweitern, sich zu verändern. Zum Beispiel durch interne und externe Bildungsmaßnahmen sowie E-Learning-Angebote. Tarifverträge Sie genießen bei uns mehr Rückhalt und Orientierung. Denn bei uns gelten einheitliche Tarifverträge für alle Beschäftigten. Corporate Benefits Über den Partner Corporate Benefits bekommen Sie hochwertige Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken.
Zum Stellenangebot

Strategischer Einkäufer - Schwerpunkt Biologie / Chemie (m|w|d)

Do. 21.10.2021
Bergisch Gladbach
Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein weltweites Team aus über 3.000 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran. In dieser vielfältigen Funktion arbeiten Sie an der kontinuierlichen Optimierung des Material- und Lieferantenportfolios und übernehmen Auswahl und Entwicklung neuer Lieferanten für den Bereich BioChem (Biologie / Chemie) mit dem Ziel, die Versorgung von Miltenyi zu bestmöglichen Bedingungen zu sichern. Sie verantworten Beschaffungspreise für Ihre Warengruppen und führen eigenständig sämtliche Vertragsverhandlungen (Herstell- und Liefervereinbarungen, Lizenzverträge, NDAs). Sie erarbeiten sinnvolle Einkaufsstrategien für Ihre Warengruppen und sorgen für ein professionelles Lieferantenmanagement. Intern übernehmen Sie Abstimmung, Koordination sowie Kommunikation mit diversen Abteilungen, wie z. B. Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Produktion, dem operativen Einkauf, Legal und Regulatory. Ebenso wirken Sie an der Weiterentwicklung und Optimierung unserer Beschaffungsprozesse und deren Dokumentation mit. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im strategischen Einkauf, Expertise zu Einkaufsprozessen und -strukturen und solide SAP-Kenntnisse (MM). Sie haben erfolgreich an vergleichbaren Themen - aus den Bereichen Biologie oder Chemie kommend - mitgewirkt und bringen einen starken Bezug zu naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen mit. Ihre strukturierte Arbeitsweise kombinieren Sie gekonnt mit exzellentem Verhandlungsgeschick; mit einem hohen Maß an Lösungsorientierung haben Sie Ihr Ziel stets im Blick. Sie haben ein gutes Gespür für die adressatengerechte Ansprache verschiedener Stakeholder und überzeugen in der Kommunikation auf Deutsch und Englisch. Die Reisetätigkeit liegt bei 10-20%, vorwiegend national. Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren Branche Interkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinweg Eine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes Zeitmanagement Gezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen Academy Vielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Forschungs-/Studienassistenz (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Düsseldorf
Das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI), das von führenden Verbänden der Krankenhauswirtschaft getragen wird, ist auf den Gebieten Forschung, Qualifikation und Beratung im Krankenhaus- und Gesundheitswesen tätig. Schwerpunkt der DKI-Forschung ist die empirische Auftragsforschung für Ministerien, Verbände, Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen (siehe dki.de/forschungsprojekte/projekte). Zum 01.01.2022 suchen wir zur Unterstützung der DKI-Forschung eine Forschungs-/Studienassistenz (w/m/d) mit pflegewissenschaftlichem, gesundheitswissenschaftlichem, sozialwissenschaftlichem oder vergleichbarem Studium (Bachelor oder Master). Auf Wunsch auch Teilzeit. Fachliche Unterstützung des Teams bei thematisch vielfältigen Forschungsprojekten Operatives Projektmanagement Literaturrecherchen und -analysen   Durchführung von qualitativen und quantitativen Datenanalysen nach Einarbeitung Mitwirkung an der Erstellung von Forschungsberichten Erstellung und Durchführung von Online-Befragungen Aufgeschlossenheit für praxisnahe Forschung Spaß am Aufbereiten und Verfassen von Texten Interesse am Umgang mit Daten Freude an der Kommunikation mit unterschiedlichen Akteuren im Gesundheitswesen Gutes Organisationstalent Wir bieten Ihnen eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit mit großer Praxisnähe, angemessener Vergütung nach TVöD, flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten, flachen Hierarchien sowie individuellen Freiräumen in der Arbeitsgestaltung.
Zum Stellenangebot

Head of Global Technology (w/m/d) Packaging Coatings

Mi. 20.10.2021
Düsseldorf, Köln
Unser Kunde ist ein namhafter Hersteller hochwertiger und innovativer Spezialchemie-Produkte, die in ihren Märkten weltweit Standards gesetzt haben. Mit einem Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro und mehr als 6.500 Mitarbeitern gehört der Konzern zu den innovativsten, wachstumsstärksten und profitabelsten Chemieunternehmen der Welt. Mithilfe der innovativen Produkte werden bereits heute schon Technologien der Zukunft entwickelt, die das Leben einfacher, sicherer und komfortabler machen. Ein erfolgreich wachsender Geschäftsbereich des Konzerns entwickelt, produziert und vertreibt mit unterschiedlichen Gesellschaften Speziallacke, Druckfarben, Klebstoffe und Dichtungsmassen insbesondere für die Verpackungsbranche sowie die grafische und medizinische Industrie. Mit Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie China wird flexibel auf Kundenwünsche reagiert, auf dieser Basis werden technisch anspruchsvolle Produktlösungen angeboten. Insbesondere Produkte, die speziell auf die hohen Sicherheitsstandards der Lebensmittel-, Pharma- und Spielzeugindustrie zugeschnitten sind, bestimmen den Innovationsfahrplan. Zu diesem Geschäftsbereich gehört eine global agierende Gesellschaft mit Unternehmenszentrale im Großraum Düsseldorf/Köln. An diesem Standort werden Speziallacke und Kaschierklebstoffe für flexible Verpackungen, Hartmetallverpackungen und Verschlüsse entwickelt und produziert – schwerpunktmäßig Lebensmittel-, Tiernahrungs- und Pharmaverpackungen. Darüber hinaus gibt es zugeordnete Entwicklungsteams an anderen globalen Standorten, deren Aktivitäten koordiniert und gesteuert werden. Die Erfolge des Entwicklungs- und Technologiebereichs zeigt sich eindrucksvoll im Produktportfolio – 50% der Produkte sind jünger als 10 Jahre und 30% sind jünger als 30 Jahre. Für die Leitung der globalen Entwicklung- und Technologieaktivitäten dieser Gesellschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Head of Global Technology (w/m/d). Dienstsitz dieser Aufgabe ist in der Unternehmenszentrale (verkehrsgünstig gelegen im Einzugsgebiet Köln/Düsseldorf, Niederrhein), fallweise Home-Office-Tage sind selbstverständlich ebenfalls möglich.   / HEAD OF GLOBAL TECHNOLOGY – PACKAGING COATINGS (w/m/d) // / LEITUNG F&E / TECHNOLOGIE BEIM MARKTFÜHRER // Weltweite Koordination der F&E-Teams an den lokalen Standorten - in Abstimmung mit dem Geschäftsbereich (Zuordnung von Projekten zu Forschungs- oder Entwicklungsgruppen etc.) Führung sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklung Ihrer Teams, Ausbau des spezifischen Know-hows und der wissenschaftlich-technologischen Kompetenz Umsetzung der F&E Strategie der Unternehmensgruppe, Innovationsmanagement, Portfoliomanagement Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen entsprechend der Anforderungen der Geschäftsbereiche, Steuerung der Entwicklungsprojekte und -ressourcen Technologieentwicklung, Förderung des Aufbaus von technologischem Know-how, um eine technologische Spitzenposition zu erreichen Fortlaufendes Monitoring und Implementierung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften (Regulatory) Enge Zusammenarbeit mit dem Technischen Service, Unterstützung der lokalen Standorte insbesondere bei Anfragen und spezifischen Kundenwünschen Chemisches Studium und/oder relevante F&E-Erfahrungen im Marktsegment Coatings (Lacke, Farben, Klebstoffe, Dichtmassen, Primer), vorzugsweise mit Schwerpunkt Coatings für starre und flexible Metallverpackungen Erfahrungen mit den relevanten Technologien, Trends und Anwendungen in der Beschichtungstechnologie Profunde Praxis mit Technologie- und Produktenwicklungsprojekten, gutes Verständnis für die entsprechenden Märkte, Kunden und Anwendungen Führungsqualitäten, Motivationsgeschick, Coaching-Fähigkeiten, Innovationskraft, Kreativität Managementfähigkeiten, Fähigkeit, internationale und dezentrale Spezialisten-Teams in einem komplexen Umfeld erfolgreich zu leiten Analytischer, strukturierter und gut organisierter Arbeitsstil, prozessorientiertes Denken, Lösungsorientierung Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, gutes interkulturelles Verständnis, globale Sichtweise Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Spannende, global ausgerichtete Rolle im Entwicklungs- und Technologiemanagement beim nachhaltig wachsenden Marktführer Tochtergesellschaft eines namhaften, erfolgreichen Spezialchemikalienkonzerns Eine ausgeprägte Innovationskultur, beste technische Ausstattung Ausgesprochen positive Unternehmens- und Führungskultur, die große Gestaltungsspielräume und Entscheidungsfreiheiten bietet Weiterführende Entwicklungsperspektiven, unterstützt durch individuelle Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein sehr attraktives Vergütungspaket, umfassende moderne Sozialleistungen und ein Firmenwagen zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot

Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaftler (w/m/d) mit Schwerpunkt Wissenschafts- und Hochschulforschung

Mi. 20.10.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projektträger Deutschlands setzt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förderprojekten wie auch innovationsbegleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist der Fachbereich „Hochschulen“ (LGF 5) im Geschäftsbereich „Lebenswissenschaften und Gesundheits­forschung“ unter anderem mit der Umsetzung der Bund-Länder-Programme „Innovative Hochschule“ und „FH-Personal“ sowie Leistungen im Förderschwerpunkt „Wissenschafts- und Hoch­schul­forschung“ beauftragt. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeit­punkt als Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaftler (w/m/d) mit Schwerpunkt „Wissenschafts- und Hochschul­forschung“ Beratung der Antragstellerinnen und Antragsteller aus Wissenschaft und Wirtschaft zu allen fachlichen Fragen in oben genannten Förderprogrammen Prüfung der Anträge vor dem Hintergrund der förderpolitischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungschancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der Verwertungs- und Anwendungspotenziale Vorbereitung der Förderentscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projektverlaufs, auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraussetzungen zur Auszahlung der Fördermittel Beobachtung und Analyse der wissenschaftlichen, rechtlichen und strukturellen Entwicklungen in der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft Beobachtung und Analyse der nationalen und internationalen Fachgemeinschaften der Wissenschafts- und Hochschulforschung sowie Vernetzung in der Community Unterstützung bei der Weiterentwicklung der laufenden Förderprogramme, auch im europäischen und internationalen Kontext Unterstützung des BMBF bei der programmspezifischen Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit und bei der Beantwortung politischer Anfragen Vertretung des Ministeriums in Ausschüssen und Gremien Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister, Master oder Diplom [Univ.]), vorzugsweise in den Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaften; eine Promotion ist wünschenswert Eigene Forschungserfahrung, vorzugsweise in der Wissenschafts- und Hochschulforschung oder mit Bezug zur Hochschulentwicklung und -verwaltung oder zu Wissens- und Technologietransfer, ist wünschenswert Überblick über aktuelle wissenschaftspolitische Entwicklungen, insbesondere in Bezug auf die Hochschullandschaft Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, idealerweise im Rahmen BMBF-geförderter Forschungsvorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an zuwendungsrechtlichen Fragestellungen; Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht sind von Vorteil Kommunikative Kompetenz in deutscher Sprache in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen Ein großer Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Möglichkeit der vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Laborant Qualitätskontrolle (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Köln
Wir suchen für den Bereich Labor einen Laborant Qualitätskontrolle (m/w/d) Die Cölner Benzin Raffinerie ist ein spezialisiertes mittelständiges Unternehmen innerhalb der Mineralöl-/Petrochemie. Mit unserem Produktportfolio von Lösemitteln und Ölen sind wir sehr stark in den Branchen der Chemie und der Schmierstoffproduktion vertreten. In diesen Segmenten stellen wir unseren Kunden speziell auf deren Anforderungen zugeschnittene Produkte zur Verfügung. Unser Alleinstellungsmerkmal ist hier unsere ausgeprägte Kundenorientierung bezüglich Qualität und Logistik. Dieses dokumentieren wir auch durch unsere Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 14001. Unsere Kunden befinden sich vorwiegend in Europa. Die für uns notwendigen Rohstoffe kaufen wir weltweit ein. Die Versorgung unserer Kunden erfolgt über den firmeneigenen TKW-Fuhrpark sowie über den Einsatz von Auftragsspeditionen. Unsere Betriebszeiten sind von Montag bis Freitag, jeweils von 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Labor zum nächstmöglichen Termin einen engagierten und zuverlässigen Laboranten oder vergleichbar z. B. CTA, Chemietechniker in Vollzeit (m/w/d), d.h. 37,5 Stunden/wöchentlich. Chemische und physikalische Analyse der Produkte und Rohstoffe inkl. Qualitätskontrolle von Waren Ein- und -ausgängen, Tankproben, Produktionsmuster etc. Dokumentation der analytischen Verfahren und Untersuchungsergebnisse gemäß Industriestandards (ISO, DIN, ASTM, etc.) Unterstützung bei der Weiterentwicklung bestehender Produkte und Verfahren Prüfung und Kalibrierung von Laborgeräten, Mitwirkung an der Prüfmittel-Überwachung Herstellung von Versuchs-, Rückstell- und Freigabemuster Sicherstellen der Ordnung und Sauberkeit im Labor Sicherstellung der Funktionsbereitschaft der Analysengeräte Eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) oder vergleichbar (z. B. CTA (m/w/d), Chemietechniker (m/w/d) Spezialisierung in analytischer Chemie, besonders instrumentelle Analytik Anwenderkenntnisse MS Office, Warenwirtschaftssystem, Labor-Informations-System Einhaltung der Gesundheits- und Arbeitsschutzvorgaben Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kunden- und serviceorientiertes Denken, Kommunikationsstärke, Team Player, Belastbarkeit, hohe Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit Flexibilität im Rahmen der Arbeitseinteilung in wechselnden Tagschichten Die CBR bietet als Unternehmen der Chemischen Industrie alle Vorteile innerhalb deren gültigen Tarife mit einer leistungsorientierten Bezahlung. Zur Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiter stehen ein arbeitsmedizinischer Dienst, Impfungen und spezifische medizinische Untersuchungen zur Verfügung. Als familiengeführtes Unternehmen existiert ein sehr persönliches und sehr kollegiales Betriebsklima mit den Vorteilen einer flachen Firmenstruktur, in der Sie Ihre persönlichen Stärken zur Geltung bringen können.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: