Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 11 Jobs in Lichtental

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 3
Forschung

Aushilfe Applikationslabor (m/w/d) (450€ - Basis)

Fr. 09.04.2021
Gaggenau
Die Precitec Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung von Systemlösungen und Komponenten für die Lasermaterialbearbeitung sowie im Bereich optische Messtechnik. Mehr als 600 Mitarbeiter sorgen dafür, dass wir unseren internationalen Kunden ganz nah und den Märkten meist einen Schritt voraus sind. Damit das so bleibt, setzen wir auf Forschung und Entwicklung, nachhaltige Innovationskraft und unsere Mitarbeiter. Als Familienunternehmen liegt uns viel an einer unabhängigen Entwicklung und den Menschen, die zum Erfolg beitragen. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Weg gemeinsam am Standort Gaggenau mit uns gehen möchten, als Aushilfe Applikationslabor (m/w/d) (450€ - Basis) In unserem Applikationslabor führen Sie Montagetätigkeiten, Versuchsreihen und Wartungen an unseren Laserschweiß-/ und -schneidanlagen durch Sie können eine abgeschlossene, technische Ausbildung vorweisen Ihr handwerkliches Geschick können Sie bei uns unter Beweis stellen Sie bringen zeitliche Flexibilität mit und schätzen eigenständiges Arbeiten Wir stellen Ihnen das passende Umfeld für zeitgemäßes Arbeiten mit hoher Eigenverantwortlichkeit zur Verfügung. Dazu gehören selbstverständlich flexible Arbeitszeiten Unsere vielfältigen Kunden bieten komplexe, spannende Projekte. Hier können Sie Ihr Fachwissen einsetzen und Ihre Erfahrungen weiterentwickeln Natürlich arbeiten wir Sie aktiv in Ihre Aufgaben ein und unterstützen Sie auch sonst bei Ihrem erfolgreichen Start im Unternehmen Mit regelmäßigen, qualifizierten Weiterbildungsmöglichkeiten bleiben Sie auf dem Laufenden und gestalten Ihre persönliche Entwicklung Als Familienunternehmen setzen wir auf soziale Verantwortung, ein menschliches Miteinander und eine kooperative Atmosphäre Weil wir überzeugt sind, dass der Unternehmenserfolg auf gemeinsamer Arbeit beruht, beteiligen wir Sie finanziell daran   Wenn Sie sich für die Aufgabe und unseren Weg begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.  
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriums Assistent (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe sind Kliniken der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Mit mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region Karlsruhe. Insgesamt betreuen die ViDia Kliniken jährlich rund 200.000 Patienten stationär und ambulant. Für unser Institut für Pathologie unter der Leitung von Herrn Prof. Faller suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-technischen Laboratoriums Assistenten in Vollzeit, vorerst als Elternzeitvertretung Das Pathologische Institut versorgt neben den ViDia Kliniken eine Reihe weiterer Krankenhäuser und Praxen der Umgebung. Es bearbeitet Fälle aus allen Fachbereichen und verfügt über zeitgemäß ausgestattete Labors.Zu Ihren Aufgaben gehören alle Arbeiten des histologischen und zytologischen Routinelabors inklusive der Assistenz bei der makroskopischen Fallbearbeitung. Eine gründliche Einarbeitung durch erfahrene MTLAs ist gewährleistet. Tätigkeiten in den immunhistologischen und/oder molekularpathologischen Speziallaboratorien sind nach weiterer gezielter Einarbeitung möglich. An unserm Institut ist ein strukturiertes Qualitätsmanagementsystem etabliert. Interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen für MTLAs werden regelmäßig angeboten und unterstützt. eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Wertschätzendes, kollegiales Arbeitsumfeld Teamorientiertes Arbeiten Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Vergütung nach TVöD-K incl. einer betriebliche Altersvorsorge Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Zahlreiche Zusatzleistungen, u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Zuschuss zum Job-Ticket Eine Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs unserer Mitarbeiter.
Zum Stellenangebot

Head of Quality (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Schömberg bei Neuenbürg (Württemberg)
Wir sind eine auf inter­nationalen Märkten agierende, mittel­ständische Unternehmens­gruppe der Lebens­mittel­industrie. Unsere hoch­wertigen Produkte werden zur Stabilisierung, Gelierung und Konsistenz­gebung von Lebens­mitteln erfolg­reich eingesetzt. Als Spezialisten für Pektin nehmen wir in unserer Branche nicht nur in Deutschland, sondern auch auf dem inter­nationalen Markt eine Spitzen­position ein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen engagierten Head of Quality (m/w/d). Kontinuierliche Pflege und Weiter­entwicklung des integrierten Management­systems nach FSSC 22 000 am Standort sowie anderen Lebensmittel- und Futtermittel­standards Führen, Motivieren und Weiter­entwickeln des Teams Lebens­mittel­recht/QM Bearbeitung lebens­mittel­rechtlicher und futter­mittel­rechtlicher Frage­stellungen Sicher­stellung der termin­gerechten Bearbeitung von Kunden­anfragen und Erstellung von Kunden­dokumenten Koordination der Reklamations­bearbeitung  Planung von externen Audits und Begleitung der Auditierung  Durch­führung interner Audits und Lieferanten­audits inkl. der Wirksamkeits­kontrolle der Audit­maßnahmen KPI-Monitoring (Prozess­monitoring) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ernährungs­wissen­schaften, der Öko­trophologie oder Lebens­mittel­technologie bzw. eine andere vergleich­bare Aus­bildung Weiter­bildung als Qualitäts­manager oder Qualitäts­beauftragter Einschlägige Berufs­erfahrung im Bereich Qualitäts­management Fundierte Kenntnisse im Lebens­mittel­recht und Futter­mittel­recht Führungs­erfahrung  Sehr gute Englisch­kenntnisse Selbstsicheres Auftreten, Teamgeist sowie eine selbst­ständige und proaktive Arbeits­weise  Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Starkes Prozess­verständnis sowie Kommunikations­stärke, Durch­setzungs­vermögen und Ergebnis­orientierung Schnelle Auffassungs­gabe, großes Engagement und Verantwortungs­bewusstsein Vollzeit­stelle im Rahmen einer 40-Stunden-Woche Flexible Arbeits­zeiten, Gleitzeit­konto und 28 Tage Urlaub Attraktive Vergütung, freiwillige Leistungen (z. B. Urlaubs­geld und Jahres­gratifikation, Zuschuss VWL, Dienstrad-Leasing) Kostenfreier Sprachkurs während der Arbeits­zeit (Deutsch und Englisch)  Betriebs­veranstaltungen und diverse Sport­angebote  Firmeneigene Kantine mit bezuschussten Mahl­zeiten Umfassende Einarbeitung sowie berufliche und persönliche Weiter­bildung
Zum Stellenangebot

Doktorand Human-Centered Artificial Intelligence (HCAI) (w/m/d) (befristet für 3 Jahre mit Option auf Verlängerung)

So. 04.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Wir sind das Digital Office der EnBW Energie Baden-Württemberg. Wir enablen die digitale Transformation der EnBW und helfen unseren Kollegen in allen Bereichen vor allem bei der Beantwortung einer Frage: „Wie kann ich mein Geschäft durch „digital“ besser machen?“ Dabei bringen wir unsere digitalen Fähigkeiten ein, z. B. neue Arbeitsweisen, Wertschöpfung aus Daten, unsere UX-Expertise oder Technologiewissen. Und: Wir und unsere Kollegen sind mit echter Leidenschaft bei der Sache – denn wir gestalten gerade eines der größten und wichtigsten Industrieprojekte Deutschlands hautnah und hands-on mit: Die Energiewende – und die ist by the way ziemlich digital!Grob gesagt: Die digitale Transformation der EnBW erfolgreich mitgestalten an der Schnittstelle unseres Data Teams und unseres UX Teams im Digital Office der EnBW. Was heißt das für Dich konkret? AI wird noch zu sehr als Technologie gesehen, die nur von Experten genutzt und verstanden werden kann. Das müssen wir gemeinsam für die EnBW ändern! Was bringt die Demokratisierung von AI für uns? Dazu wirst DU herausfinden, wie wir AI näher an den Nutzer heranbringen können, ohne den Technologiehammer zu schwingen. Vielleicht ist es die menschenzentrierte Identifizierung von Anwendungsfällen oder auch die anschauliche Erklärbarkeit der Ergebnisse, die Verbreitung von low/no code Anwendungen wie autoML, eventuell auch die Interaktion mit der AI?! Deine Aufgabe ist es, die für uns wichtigsten Felder in der Verbindung von Human-Centered Design (HCD) und AI zu bestimmen, dazu passende Lösungen zu identifizieren und diese zu untersuchen. Damit Du auch permanent den richtigen Input aus der Forschung bekommst, wirst Du jede Woche teilweise am betreuenden Lehrstuhl und teilweise in unserem Team am Standort Karlsruhe (ggf. nach Rücksprache auch an einem anderen Dienstsitz der EnBW) arbeiten. Zusammengefasst heißt das: Du gestaltest aktiv die Transformation der EnBW zu einem menschenzentrierten und datengesteuerten Unternehmen mit. Das kann mal technologisch, mal prozessual, vielleicht auch mal politisch sein, denn Du bewegst Dich immer in der Unternehmensrealität und nicht in der Theorie. Auf jeden Fall wird es immer interessant. Das versprechen wir. Klingt nicht einfach – wissen wir auch – aber deswegen suchen wir ja Dich. Alles andere wäre ja auch irgendwie langweilig, oder? Lass uns am besten noch konkreter werden – was erwarten wir uns von Dir? Du... arbeitest Dich intensiv in die Schnittstelle von AI und HCD ein und suchst die „cutting edge“ in der Forschung identifizierst die Potentiale von HCAI für die EnBW, indem Du unmittelbar mit unseren Kollegen im Konzern sprichst und Best Practices von außen findest entwickelst konkrete Lösungsbausteine, die die Skalierung von AI in der EnBW unterstützen. Dabei hast Du großen Gestaltungsspielraum. Das könnte z. B. in folgenden Feldern passieren: Self-service Analytics, Explainable AI, Trustworthy AI, Use Case Ideation, User Interaction veröffentlichst zu mindestens drei großen Schwerpunktbereichen je ein „peer-reviewed“ Paper basierend auf den Erkenntnissen aus der EnBW Wir glauben, dass Du dafür am besten über folgende Eigenschaften verfügen solltest: Hochschulstudium (Master) in einer analytischen Fachrichtung mit überdurchschnittlichem Abschluss. Falls die Abschlussarbeit noch ansteht: Lass uns sprechen, ob wir damit gemeinsam ins Thema HCAI starten können Hohe Eigenmotivation und Identifikation mit dem Thema Human-Centered AI Starke analytische Fähigkeiten; Erfahrung im Umgang mit Machine Learning-Methoden Bestenfalls erste Erfahrungen im Human-Centered Design Kenntnisse der Energiewirtschaft vorteilhaft Fähigkeit zur Fokussierung auf den Nutzen für die Anwender und auf konkrete Ergebnisse sowie eine Low-Ego Mentalität mit dem Bestreben, unsere Kollegen bestmöglich zu unterstützen Große Leidenschaft dafür, den Dingen auf den Grund zu gehen und sich tief in Themen selbständig einzuarbeiten Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und dem Erarbeiten von Wissensfortschritt Gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Jeglicher Dialekt ist auch willkommen Wenn Du der Meinung bist, dass Du ein guter Fit für uns bist, würden wir uns über ein erstes Gespräch mit Dir freuen. Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Fr. 02.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe sind Kliniken der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Mit mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region Karlsruhe. Insgesamt betreuen die ViDia Kliniken jährlich rund 200.000 Patienten stationär und ambulant. Zur Verstärkung unseres Teams im Zentrallabor (Standort Südendstraße 32) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten in Vollzeit Untersuchungen in den Fachbereichen Klinische Chemie Immunologie, Infektionsserologie, Hämatologie, Hämostaseologie und Immunhämatologie Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten Eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit Eine umfassende Einarbeitung durch freundliche Teamkollegen Gute Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD-K inkl. einer betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Zusatzleistungen, u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Zuschuss zum Job-Ticket Eine Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs unserer Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Geschäftsbereichsleitung / Leiter Bioanalytik (Chemiker / Mediziner / Physiker (m/w/d))

Mi. 31.03.2021
Bad Wildbad
Wir sind als mittelständisches, konzernunabhängiges Technologie-Unternehmen mit rd. 75 Mio. € Umsatz und 330 Mitarbeitern führend in der industriellen Prozessmesstechnik, der Bioanalytik und dem Strahlenschutz. Das ist das Ergebnis unserer motivierten und engagierten Arbeit. Mit internationaler Ausrichtung verfolgen wir weiter die Erkennung technischer und wissenschaftlicher Entwicklungstrends und setzen sie in innovative, leistungsfähige und kundennahe Messsysteme und -geräte um. Zur Leitung des Geschäftsbereichs Bioanalytik und als Mitglied der Geschäftsleitung suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine Vertriebs- und marketingorientierte Führungspersönlichkeit alsGeschäftsbereichsleitung / Leiter Bioanalytik (Chemiker / Mediziner / Physiker (m/w/d)) Standort: Bad Wildbad bei KarlsruheLeitung und Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs BioanalytikAusbau des Produkt- und Dienstleistungsportfolios mit Schwerpunkt Innovation sowie Planung und Umsetzung der Produkt- und VertriebsstrategieWeiterentwicklung der internen Prozesse sowie aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung funktionsübergreifender ProzesseErschließung neuer Märkte, aktives Scouting nach neuen Geschäftsmöglichkeiten und persönliche Betreuung von Schlüssel- und OEM-KundenAktive Beobachtung des Marktes und des Wettbewerbs als Voraussetzung für Portfolio- und MaßnahmenplanungDisziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeiter in Vertrieb, Produktmanagement und MarketingAktive Mitwirkung beim Technologieaustausch mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industriepartnern, als Voraussetzung zum Erkennen von Trends sowie der Anbahnung von KooperationenEnge Zusammenarbeit und Kommunikation mit unseren weltweiten Tochterunternehmen und Distributoren sowie Optimierung der VertriebswegeBegleitung des Produktmanagements bei Erstellung und Weiterentwicklung der Produkt-Roadmap und der Festlegung der ProjektzieleEnge Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung bei der Planung und Begleitung der EntwicklungsaktivitätenBudgetverantwortung für den Geschäftsbereich, kontinuierliche Überwachung der Geschäftsentwicklung sowie ggfs. Einleitung und Durchführung von Maßnahmen zur ErgebnisverbesserungHochschulabschluss in einem Fach der Lebenswissenschaften, wie z. B. Biologie, Biochemie, Medizin, Medizintechnik, Biomedizin, Molekularbiologie, Biophysik (Promotion wünschenswert)Tiefe Marktkenntnisse im Bereich der Assay Technologien für Forschung und Diagnostik, wie z. B. ELISA, PCR, ggfs. auch Imaging TechnologienMehrjährige Erfahrung in einer leitenden Position im Bereich der Bioanalytik (bevorzugt aus dem industriellen Umfeld) mit entsprechender FührungskompetenzErfahrung im Bereich der in-vitro-Diagnostik, einschließlich regulatorischer Anforderungen wie ISO 13485 sind von VorteilEntscheidungsfreudiger Teamplayer mit konsequenter Macher-MentalitätStrategisches und unternehmerisches Denken und Handeln sowie sehr gute analytische FähigkeitenHohes Maß an Eigeninitiative und VerantwortungsbewusstseinKommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und ein gesundes Maß an DurchsetzungsvermögenSehr gute EnglischkenntnisseWir bieten Ihnen ein anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem wachsenden Unternehmen und die Gelegenheit, dessen Entwicklung mit Ihrem Engagement und Ihrer Kreativität mitzugestalten. Ergänzt wird das Angebot durch eine attraktive Vergütung (Fixum/erfolgsorientiertes Einkommen) und einen neutralen Firmen-PKW.
Zum Stellenangebot

Laborleiter Forschung und Entwicklung (m/w/d)

Di. 30.03.2021
Sinzheim bei Baden-Baden
Bauen Sie mit Ihrem Innovationsgeist unseren Qualitätsanspruch weiter aus! Wolman entwickelt, produziert und vertreibt Hochleistungsmittel für den Holz- und Feuerschutz für die industrielle Anwendung. Unsere Holzschutzmittel schützen z.B. Terrassendielen oder auch stark beanspruchte Konstruktionen wie Holzachterbahnen vor holzzerstörenden Pilzen und Insekten. Die Produkte verlängern die Lebensdauer des Holzes und erhöhen so dessen nachhaltigen Nutzen. Durch den Einsatz unserer Feuerschutzprodukte erhalten Bauteile und Holz einen wirkungsvollen Schutz vor der Einwirkung von Feuer, indem sie die Schutzdauer entscheidend verlängern. Das schützt Leben und Sachwerte. Seit mehr als einem Jahrhundert entwickeln und produzieren unsere 150 Mitarbeitende, in den Standorten Sinzheim bei Baden-Baden, Frankenthal und Illertissen, wegweisende Produkte. Werden Sie Teil dieses Teams! Wolman ist eine Marke der MBCC Group, die über 7.500 kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 60 Ländern beschäftigt.Ihre Rolle Werden Sie ein Teil unserer Einheit Wood Protection R&D and Regulary Affairs und unterstützen Sie uns im Bereich der Produktentwicklung.Ihre Aufgaben Entwickeln und prüfen neue Holzschutzmittel Arbeiten an der Optimierung und an anwendungstechnischen Fragestellungen Außerden entwickeln und adaptieren Sie Prüfmethoden Darüber hinaus sichern Sie das Know-How in Form von Patenten. Sie arbeiten eng mit nationalen und internationalen Fachgremien zusammen und kooperieren mit externen Forschungseinrichtungen. Ihre Erfahrungen und Qualifikationen Sie haben Ihr naturwissenschaftliches Hochschulstudium inklusive Promotion abgeschlossen und konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Biozide, Pflanzenschutz und wässrige Formulierung sammeln. Sie denken innovativ und haben bereits gezeigt, dass Sie ihre Ideen in markffähige Produkte umsetzen können. Ihre sehr guten kommunikativen Fähigkeiten setzen Sie gekonnt auf Deutsch und Englisch ein. Sie haben bereits die Erfahrung von der Führung von Laborteams und sind bestens mit den Anforderungen der Arbeitssicherheit vertraut. Vorzugsweise besitzen Sie erste Erfahrungen mit Holz oder Holzwerkstoffen. Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und haben SAP - Grundkenntnisse. Sie arbeiten gerne im Team, um gemeinsame Ziele zu erreichen und zeichnen sich durch unternehmerisches Denken aus. Wir bieten Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem engagierten, kompetenten Team. Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen Maßnahmen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Attraktive Vergütung, einschließlich betrieblicher Sozialleistungen sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen. Werden Sie ein Teil unserer Einheit Wood Protection R&D and Regulary Affairs und unterstützen Sie uns im Bereich der Produktentwicklung. Ihre Aufgaben Entwickeln und prüfen neue Holzschutzmittel Arbeiten an der Optimierung und an anwendungstechnischen Fragestellungen Außerden entwickeln und adaptieren Sie Prüfmethoden Darüber hinaus sichern Sie das Know-How in Form von Patenten. Sie arbeiten eng mit nationalen und internationalen Fachgremien zusammen und kooperieren mit externen Forschungseinrichtungen. Ihre Erfahrungen und Qualifikationen Sie haben Ihr naturwissenschaftliches Hochschulstudium inklusive Promotion abgeschlossen und konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Biozide, Pflanzenschutz und wässrige Formulierung sammeln. Sie denken innovativ und haben bereits gezeigt, dass Sie ihre Ideen in markffähige Produkte umsetzen können. Ihre sehr guten kommunikativen Fähigkeiten setzen Sie gekonnt auf Deutsch und Englisch ein. Sie haben bereits die Erfahrung von der Führung von Laborteams und sind bestens mit den Anforderungen der Arbeitssicherheit vertraut. Vorzugsweise besitzen Sie erste Erfahrungen mit Holz oder Holzwerkstoffen. Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und haben SAP - Grundkenntnisse. Sie arbeiten gerne im Team, um gemeinsame Ziele zu erreichen und zeichnen sich durch unternehmerisches Denken aus. Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem engagierten, kompetenten Team. Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen Maßnahmen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Attraktive Vergütung, einschließlich betrieblicher Sozialleistungen sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Forschung & Entwicklung (m/w/d)

Sa. 27.03.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind ein mittelständisches internationales Kosmetikunternehmen mit ca. 180 Mitarbeitern in Baden-Baden. Mit den Marken BIODROGA, SANS SOUCIS, DR.SCHELLER und BIO:VÉGANE bedienen wir verschiedene Segmente im Kosmetikmarkt. Wir sind weltweit in über 60 Ländern vertreten. Die Abteilung Forschung und Entwicklung verantwortet die Entwicklung innovativer Kosmetikprodukte. In enger Abstimmung mit unserem Marketing und unseren Kunden konzipieren wir diese und realisieren sie Hand in Hand mit unseren Kollegen aus Produktsicherheit, Regulatorien, Qualität, Einkauf und Produktion. Mit Option auf eine spätere Übernahme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer befristeten Elternzeitvertretung (18 Monate) für unsere Abteilung Forschung & Entwicklung einen Mitarbeiter Forschung & Entwicklung (m/w/d) Herstellung von kosmetischen Formeln gemäß vorgegebener oder selbst entworfener Rezepturen Bearbeitung interner Projekte, beispielsweise Rezepturmodifizierung, Rohstoffaustausch, usw. allgemeine Labortätigkeiten Auswertung und Dokumentation von Stabilitätstests Teamplayer mit einem Abschluss als Chemielaborant, CTA oder PTA Idealerweise Kenntnisse zur Formulierung kosmetischer Produkte Organisierter und lösungsorientierter Arbeitsstil Belastbarkeit und Flexibilität bei den täglichen Aufgaben SAP-Kenntnisse von Vorteil
Zum Stellenangebot

Head of Product Development (m|f|d) Cell Culture Media

Sa. 27.03.2021
Ulm
Sartorius ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,83 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2019 waren mehr als 9.000 Mitarbeiter an den rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig. Wir suchen MitarbeiterInnen, die gerne ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, mit Fachwissen überzeugen und in einer schnell wachsenden, innovativen Umgebung erfolgreich sind. We are currently looking for an experienced Head of Product Development (m|f|d) ideally based in Ulm at Sartorius Stedim Cellca GmbH, potentially also in Glasgow (UK). In this position, you will build and manage a global product development organization which develops state of the art Cell Culture Media and leading Cell line development and Testing Technologies. You will be responsible for the execution of the development roadmap and accountable for the fulfilment of time to market, costs and technical specifications in the field of viral vectors, viral vaccines and protein-based therapeutics. Interact with sales, marketing and operations to build and execute our product development road map Build strong expertise in the PD team on Viral vectors and Protein -based therapeutics product development Set up the infrastructure to develop and transfer to operations all necessary products and services of the Cell line development, Media and Testing Technologies Define methodology and processes, and set up high performing team to execute the development projects Have constant overview about new technological developments and trends in development tools and techniques Integrate these new techniques into the daily work of the team Set up production test and implements new products into Production by defining production methods Identification and promotion of high potentials and talents What will convince us University degree in science (biology, chemistry, biochemistry or biotechnology); an MBA is desirable Previous experience in the biopharmaceutical or related field where quality, customer needs, flexibility, customization and cost effectiveness play a crucial role Demonstrated experience working in cell culture media and cell line development at a senior level Extensive experience in working in a development environment with more recent proven experience in a leadership role Good knowledge of GLP and GMP regulations Excellent intercultural understanding and experience Willingness to travel internationally (~25%) Exceptional oral and written communication skills in English, German would be advantageous Identification with our core values: Sustainability, Openness, Enjoyment Candidates based in the UK: In order to commence working with us, the successful candidate will need the right to work in the UK. Sartorius' ambition is to simplify progress in the bio- pharmaceutical industry to help translate scientific findings into new therapeutics faster and more efficiently. Nearly 10,000 employees at more than 60 sites are working together on achieving our goal: Better health for more people. And together, we have grown strongly over the past years. Enjoy the advantages of working with a global player: Opportunity for international career development: a global network offering seminars and training sessions, expert and manager career paths Open and highly collaborative culture: mutual support within teams and working as equals, team spirit and international collaboration Intelligent working environment: wWork-life balance: Working from home at many sites Working in smart buildings with the latest technology and equipment Ambitious goals: Sartorius plans to double its sales revenue approximately every five years and expects to grow its global team to approximately 15,000 people in 2025. We look forward to receiving your application.www.sartorius.com/career
Zum Stellenangebot

Key Account Manager Oncology (m/f/x) Freiburg, Konstanz, Karlsruhe, Pforzheim

Sa. 27.03.2021
Freiburg im Breisgau, Pforzheim, Karlsruhe (Baden), Konstanz
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. Our strong oncology pipeline offers the great potential for consistent growth. Based on our ADC platform, we aim to offer innovative treatment concepts to patients with breast, non-small cell lung, colorectal and gastric cancer. For the growing Oncology unit in our German organization Daiichi Sankyo Deutschland GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Key Account Manager Oncology (m/f/x) Area: Freiburg, Konstanz, Karlsruhe, Pforzheim The Position: The Key Account Manager Oncology works as part of the Daiichi Sankyo German oncology team within the local cross-functional territorial account team (TAT). She/he is expected to develop and execute territory-specific strategic account plans in close collaboration with the local cross-functional team to prepare for and execute a successful launch of Daiichi’s Oncology pipeline with trastuzumab deruxtecan as the first molecule to be launched in metastatic breast cancer. In the defined region, the KAM Oncology will be responsible for the business results as well as ensuring its growth in alignment with the company strategic plan. She/he will actively collaborate within the TAT team to drive extensive engagement of KOL's and other key external stakeholders to create a receptive environment for DS Oncology assets and achieve the agreed sales targets. She/he will report directly to the First Line Sales Manager Oncology of the area. Develop and implement integrated local account plans to prepare for a successful launch of trastuzumab deruxtecan and the future oncology pipeline in close cross- functional collaboration with the territorial account team (TAT) Achieving pre- and post-launch objectives and sales targets Develop strong relationships with identified target stakeholders on the basis of Daiichi - Sankyo´s customer centricity focus, trust and perceived added value to the customer in the form of personal expertise Visit oncologists and gyneco-oncologists to communicate on product information Coordinate the deployment of resources locally within the framework of a local cross - functional team Identify, develop and secure new and existing oncology business opportunities on territory to drive demand sales Regularly shares best practice with internal peers and alliance partners Use KAM selling skills and understanding to secure the oncology business for a mutually beneficial outcome for Daiichi Sankyo, the alliance partner and customers Identify the customer´s need for scientific projects to help to establish Daiichi Sankyo as a trusted partner in oncology and improve patient outcomes; support implementation with medical colleagues Drives the development and implementation of local projects and events Cross-functional cooperation with medical, marketing, PR, market access and other functions Ensure the budget control and monitoring of local activities Conducts all activities in accordance with the applicable laws, rules and regulations Scientific background (PharmD, MD, or other scientific degree) Expertise in accordance with Section 75 of the German Medicines Act (§75 Arzneimittelgesetz) Several years of experience as pharmaceutical representative, preferably in oncology, hematology or specialty pharma Prior knowledge of the customers in the defined sector is a plus Knowledge of local pharmaceutical industry and legal/health system environment, including pricing, re-imbursement and access Dynamic, structured and committed to work in a matrix team Strong communication skills and presentation confidence High self-motivation, assertiveness and goal orientation "Hands on" mentality Very good spoken and written skills in German plus good English skills MS-Office skills We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal