Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 32 Jobs in Neuenkamp

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • It & Internet 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office möglich 11
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Forschung

Wissensmanager:in

Fr. 01.07.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Wiesbaden
Seit 2008 beraten wir ausschließlich öffentliche Auftrag­geber zu moderner Verwaltungsarbeit und Infrastruktur­projekten – von der Strategie bis hin zu deren Implemen­tierung.Mit unserer breit gefächerten Expertise sowie dem Wissen und der Erfahrung aus zahlreichen Projekten arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden. Wir, das sind inzwischen knapp 700 Mitarbeitende an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und Wiesbaden.Übrigens: Unsere Kunden finden – und haben! – uns ausgezeichnet. Wir sind Hidden Champion des Beratungs­marktes 2022/2023 in der Kategorie Public Sector! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Standorte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Wiesbaden Sie als Wissensmanager:in in unbefristeter Anstellung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  Als Teil unseres Teams unterstützen Sie der Weiter­entwicklung und die Professionalisierung unseres internen Wissensmanagements / Wissens­austausches sowie dem Aufbau einer externen Datenbasis für das Teilen von Wissen zu Projekten und Methoden:  Entwicklung und Einführung einer Wissens­management Governance Konzeptionierung und Aufbau der Datenbank, inkl. Governance Sichtung und Qualitätssicherung bzgl. der Informa­tionen und Dokumente für die Veröffentlichung Mitarbeit an der Pflege und Weiter­entwicklung der Wissens­datenbank, Identifizierung und Systema­tisierung von relevantem Wissen in den unter­schied­lichen Unternehmens­bereichen, Entwicklung einer Taxonomie, die die Kern­kompetenzen des Unter­nehmens widerspiegelt Ableitung von Wissens­strategien und Konzepten zur Verbreitung, Strukturierung und Verankerung des relevanten Wissens aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse Verankerung eines Best Practice Sharings Für diese abwechslungsreiche Position verfügen Sie über: ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang mehrjährige Berufserfahrung (min. 7 Jahre) in einer vergleichbaren Tätigkeit als z. B. Knowledge Manager:in, Informations­manager o. ä., idealerweise im Beratungs­umfeld und/oder im Public Sektor Bereich fundierte Kenntnisse im Wissens­management, Informations­management bzw. Dokumentationen oder Multiprojekt­management wünschenswert Begeisterungsfähigkeit für Wissensaustausch und das Interesse am lebenslangen Lernen Interesse an der Übernahme von Führungs­verant­wortung und erste Erfahrungswerte in führenden Aufgabenfeldern souveräner Umgang mit IT-Anwendungen, MS Office, SharePoint und Projekt­management-Kenntnisse wünschenswert  eine strukturierte, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise Kooperations­kompetenz sowie bereichsübergreifende Denkweise Die PD ist ein expandierendes und innovatives Beratungsunternehmen mit deutschlandweiten Standorten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur modernen Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland. Unseren Mitarbeitenden bieten wir: flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeit­modelle zur besseren Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf, modern ausgestattete Arbeitsplätze mit Möglichkeiten für mobiles Arbeiten, 30 Urlaubstage im Jahr plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei, eine transparente, leistungs­orientierte Vergütung sowie eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge, ein strukturiertes und umfassendes Onboarding (u. a. Buddy-Programm), passgenaue persönliche und fachliche Entwicklungs­möglichkeiten, regelmäßige Teamevents, Zuschuss zum ÖPNV, zahlreiche Sportangebote durch vergünstigte Konditionen bei Urban Sports Club ... und noch vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Projekt Manager*in Forschungsförderung (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Essen, Ruhr
Referenzcode: 248 Gesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie beraten zu allen Fragen der Antragstellung und Projektabwicklung im Rahmen der Forschungsförderung des Bundes. Sie übernehmen die formale und kalkulatorische Prüfung von Anträgen auf Zuwendungen sowie die begleitende Dokumentation. Sie bearbeiten komplexe kaufmännische Sachverhalte selbstständig und bewerten im Rahmen der Antragsprüfung die Bonität von Unternehmen. Sie sind verantwortlich für die betriebswirtschaftliche und administrative Betreuung von Forschungsvorhaben und prüfen die Verwendung der Fördermittel des Bundes. In sämtlichen Phasen des Projektlebenszyklus kommunizieren Sie laufend mit unterschiedlichen Akteuren, auch auf hoher unternehmerischer Ebene. Durch Ihren Einsatz im Rahmen der Planung, Realisierung, Betreuung und Prüfung von Projekten qualifizieren Sie sich für den Einsatz als Teilprojektleiter oder Projektleiter im Forschungsmanagement. Sie haben ein kaufmännisches Studium, ein Studium im Bereich der öffentlichen Verwaltung oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise haben Sie bereits praktische Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen oder Controlling erworben. Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Zuwendungsrecht und Verwaltungsrecht oder sind dazu bereit, sich im Rahmen der Tätigkeit entsprechend weiterzubilden. Kaufmännische und juristische Sachverhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen, Ihre Freude am Verfassen entsprechender Prüfungsdokumentationen zeichnet Sie aus. Sie verfügen über analytisches Denkvermögen, ein sehr gutes Zahlenverständnis, eine eigenverantwortliche, systematische und effiziente Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten. Die Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab. Sollten Sie Ihr Studium gerade erst erfolgreich abgeschlossen haben oder sich auf der Zielgeraden befinden, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind gerne bereit, mit Ihnen gemeinsam Ihren Berufseinstieg erfolgreich zu gestalten und bieten ein zielgerichtetes Patenprogramm, welches fehlende praktische Erfahrungen sinnvoll aufbauen kann. Entsprechend Ihrer einschlägigen Berufserfahrung ordnen wir Sie innerhalb unseres Rollen- und Karrieremodells den Positionen des Junior Projektmanagers, Projektmanagers oder Senior Projektmanagers zu und zeigen Ihnen Entwicklungspfade auf. Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/d) für den Bereich Serologie / Automatenlabor

Do. 30.06.2022
Moers
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Moers suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/d) für den Bereich Serologie / Automatenlabor Ihre Aufgaben Erfassung und Kontrolle des Probenmaterials Bestimmung von Analyten in den Bereichen Immunologie, Klinische Chemie, Infektionsserologie, Blutgruppenserologie  Technische Validierung der Messwerte und Freigabe der Befunde Durchführung von Qualitätskontrollen Pflege und Wartung der Analysesysteme zur Sicherstellung technisch einwandfreier Messungen Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-Technischen Assistenten (MTA ) m/w/d Laborerfahrung in den oben genannten Analysegebieten Gute PC-Kenntnisse (MS Office, Laborsoftware etc.) Manuelles Geschick, technisches Interesse und Freude am Umgang mit High-Tech-AnalysensystemenMit Herzblut und Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Präzision meistern Sie selbstständig Ihre Aufgaben. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Ihre Freude an Teamarbeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft. Ihre Arbeitszeit In Vollzeit, 40 Stunden/Woche, geregelt nach Dienstplan, von Montag - Samstag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden und Feiertagen Wir bieten Ihnen Eine sichere Beschäftigung mit allen Vorzügen eines besonderen Unternehmens: Tarifvertrag, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, VL und Altersversorgung, Weiterbildung u.v.m. Ihr Wunschrad als JobRad® für Alltag, Freizeit und Arbeitsweg  Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. Vorabinformationen erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Friesenhagen, Telefon 0 28 41 / 106 219 Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) für das Wasserlabor

Mi. 29.06.2022
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit zeichnen unsere Teamchemie aus. Wir wissen, dass unsere Erfolge in den eingespielten Teams unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurzeln. Deswegen bieten wir jedem Einzelnen die Chance zu wachsen und fördern Fach- und Führungskräfte. Bei uns entstehen stets neue Aufstiegschancen, Perspektiven und Möglichkeiten. In gegenseitiger Unterstützung wachsen wir weiter. #teamchemie #wissenschaftmitleidenschaft #gemeinsamwachsen #jointheteam Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir schnellstmöglich eine Abteilungsleitung (m/w/d) für das Wasserlabor (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie übernehmen die organisatorische Leitung und fachliche Unterstützung der Abteilung Wasserlabor. Zudem sind Sie für die Bearbeitung der eingehenden Proben nachfolgenden Analysemethoden zuständig: DOC und TOC von Flüssigkeiten TOC Feststoffbestimmung Untersuchung von Wasserproben auf CSB, pH/LF, SK, BK und AOX Verbrennungsanalytik nach Wickbold Außerdem sind Sie direkter Ansprechpartner für die Laborleitung und die Qualitätssicherung. Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung zum CTA/Chemielaboranten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit. Sie bringen eine hohe Lernbereitschaft mit, arbeiten gerne im Team und haben sehr gute Kommunikationsfähigkeiten. Sie arbeiten gerne selbstständig, terminorientiert und sind flexibel. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Sie sind sicher im Umgang mit MS Office und verfügen idealerweise über Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management System (LIMS). Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 8.000 Beschäftigten in 30 Kliniken, 27 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. In der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ist im Bereich Forschung (Leiter: Prof. Dr. Sven Brandau) zum 01.08.2022 die Stelle einer/eines MTA / BTA (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe bis 9b TV-L) zunächst befristet für 24 Monate im Rahmen des Gesetztes über Teilzeit und befristete Arbeitsverträge zu besetzen. Eine zukünftige Erweiterung des Aufgabenbereichs und damit einhergehende längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Bei uns erwartet Sie ein lebendiges Forschungsumfeld im Grenzbereich von Grundlagenforschung und klinisch-translationaler Forschung. Wir nutzen ein breites methodisches Spektrum, welches von molekularer Biologie und Immunologie bis hin zu tierexperimentellen Modellen, Analyse von Patientenmaterial und high-end Imaging-Technologien reicht. Die meisten unserer Projekte beschäftigen sich mit immunologischen oder zellbiologischen Mechanismen bei der Tumor-Wirt-Interaktion. Sie erhalten eine gründliche Einarbeitung in die experimentellen und organisatorischen Arbeitsabläufe. Molekularbiologische, immunologische und tierexperimentelle Arbeiten sowie der Umgang mit Patientenmaterial Bedienung von Durchflußzytometer, Luminex-Technologie, Light Cycler und MACS-basierter Zellseparation Versuchsplanung und Erstauswertung der Ergebnisse Dokumentation und Administration im Bereich tierexperimenteller Forschung Abgeschlossene Ausbildung als BTA/MTA oder einer vergleichbaren Qualifikation bzw. einen Bachelor- oder Masterabschluss in einem biologischen oder lebenswissenschaftlichen Fachgebiet Erfahrung in der Durchführung tierexperimenteller Arbeiten Methodenkenntnisse in den Bereichen Molekularbiologie, Immunologie und Zellbiologie Erfahrungen mit Zellkulturen Interesse und Kenntnisse in der Arbeit mit Tieren/Mäusen Gute Kenntnisse Microsoft-basierter PC-Programme und gängigen Office-Programmen Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft neue Techniken zu erlernen Flexibilität und Sorgfalt beim Arbeiten mit lebenden Zellen Eine Einstellung von mit Sachgrund befristeten Beschäftigten oder ehemals beim Universitätsklinikum Essen Beschäftigten ist auf diesen Stellen nach dem Gesetz für Teilzeit und befristete Arbeitsverträge (§14 Abs. 2 TzbfG) nicht zulässig. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, strebt das Universitätsklinikum Essen eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Zum Stellenangebot

Staatlich anerkannten Cytologisch tätigen Assistenten (CTA) bzw. Medizinisch-technischen Assistenten (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Düsseldorf
Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Für das Institut für Pathologie, Funktionsbereich Cytopathologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Staatlich anerkannten Cytologisch tätige Assistentin / anerkannten Cytologisch tätigen Assistenten (CTA) bzw. Medizinisch-technische Assistentin / Medizinisch-technischen Assistenten (m/w/d) Vormustern von Präparaten der gynäkologischen sowie der gesamten menschlichen Exfoliativcytologie nach entsprechender Einarbeitung Routinearbeiten im Eingangslabor mit diversen Präparationen und Färbungen cytologischer Untersuchungsmaterialien Abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte(r) Cytologisch tätige(r) Assistent(in) oder als MTA mit Zusatzqualifikation in der Cytologie Engagement, Teamfähigkeit, Flexibilität Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsorganisation Kenntnisse: Microsoft Windows/Office 38,5 Wochenarbeitsstunden Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9a bzw. 8 unter Anrechnung aller Vorzeiten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Zum Stellenangebot

Research Funding Project Manager (m/f/d)

Di. 28.06.2022
Düsseldorf
VDZ is an internationally renowned scientific institute which focuses on practical research and on providing an extensive service portfolio in the field of cement and concrete. We offer solutions for optimising the production process and provide answers to questions concerning environmental protection, the certification of building materials and management systems as well as training. Our customers are manufacturers of cement and construction materials and construction companies in Europe and increasingly worldwide. At the same time we are engaged in numerous research projects at both European and national level. We cooperate closely with ECRA, the European Cement Research Academy. We currently employ around 200 qualified staff members. To strengthen our research activities we are looking for a Research Funding Project Manager (m/f/d) based in Duesseldorf. Follow EU and German research programmes and explore funding opportunities for various research activities along the value chain of cement and concrete Establish and maintain relationships with relevant funding organisations and cooperate with them on behalf of VDZ and ECRA Assist the establishment of research consortia and manage cooperation within these consortia Supervise applications for new research projects and support the respective technical and financial reporting Support VDZ’s scientific staff in communication and management of (in particular EU) research projects vis-à-vis EU DG Research and project coordinators Support VDZ’s financial accounting in allocating VDZ staff’s working time to research projects Support and participate in consulting projects towards VDZ and ECRA members regarding funding opportunities Profound knowledge of EU research funding schemes and procedures Proven track record in applying for EU research funding and administrating respective research projects and consortia Excellent communication skills and excellent command of written and spoken English and German Desirable: knowledge of German national funding schemes Willingness to work within a multidisciplinary team of researchers and in international research consortia Willingness to relocate to Duesseldorf and travel to meetings of the research consortia and funding-related meetings Open-minded and highly motivated towards innovative and new developments in process industries Excellent working conditions in an international environment with a great team spirit Attractive remuneration package and social benefits A long-term working perspective
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Koordinator:in

Di. 28.06.2022
Duisburg
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht am Campus Duisburg am Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) zum 01.10.2022 für eine befristete Aufgabe eine:n wissenschaftliche:n Koordinator:in (Teilzeit 50 %, Entgeltgruppe 13 TV-L) Die Stelle ist mit Bezug auf das drittmittelfinanzierte Graduiertenkolleg bis 30.09.2027 befristet. CENIDE ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der UDE und koordiniert den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ mit über 85 angeschlossenen Arbeitsgruppen (www.cenide.de). Für das neu eingerichtete internationale DFG Graduiertenkolleg (GRK 2803) Scalable 2D-Materials Architectures (2D-MATURE) in Kooperation mit der University of Waterloo in Kanada und mit der RWTH Aachen suchen wir eine selbstständige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, die unser Team zuverlässig, kompetent und flexibel unterstützt. Dienstort ist die CENIDE-Geschäftsstelle im NETZ am Campus Duisburg. Besetzungszeitpunkt: 01.10.2022 Vertragsdauer: befristet bis 30.09.2027 (Projektende) (Bei erfolgreicher Verlängerung des GRK 2803 wird eine weitere Beschäftigung bis zum 30.09.2031 angestrebt.) Arbeitszeit: 50 % einer Vollzeitstelle Bewerbungsfrist: 05.08.2022 Wissenschaftliche Koordination des GRK 2803 in Abstimmung mit den Sprechern und dem Board mit Projekten aus der Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Physik und Chemie Konzeption, Planung und Organisation der zentralen Veranstaltungen des Qualifikationsprogramms im GRK 2803, inkl. Workshops, Kolloquien, Konferenzen und Laborkursen Organisation der Lehrveranstaltungen, Betreuung und Mentoring der Promovierenden, Qualitätskontrolle des Lehrprogramms, Organisation des Rekrutierungsprozesses Konzeption, Planung und Organisation des Austauschprogramms für die Promovierenden und Betreuung der kanadischen Promovierenden bei ihren Aufenthalten in Deutschland Konzeption, Planung und Organisation des Gästeprogramms und Betreuung der Gastwissenschaftler:innen Konzeption, Planung und Organisation des Industrieprogramms und Betreuung der Industriekontakte Verantwortlichkeit für die zentralen Budgets des GRK 2803 sowie die entsprechenden Verwendungsnachweise gegenüber der DFG Verantwortlichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit des GRK 2803 inkl. Einrichtung und Pflege der Webseite, Organisation von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen Zentrale Schnittstellenkommunikation zwischen den beteiligten Universitäten, den beteiligten Wissenschaftler:innen und Promovierenden sowie den Verwaltungen der jeweiligen Einrichtungen Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Berichten und Förderanträgen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit (Master oder Äquivalent) möglichst mit anschließender Promotion in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiet oder im Bereich Wissenschaftsmanagement mit natur- oder ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund Erforderlich sind darüber hinaus: Erfahrungen in der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit Kenntnisse der Hochschullandschaft und Affinität zu natur- und ingenieurwissenschaftlichen Themen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Flexibilität, hohes Maß an Eigeninitiative, hohe Motivation, Kreativität, verbindliche und zuverlässige Arbeitsweise Aufgeschlossene Persönlichkeit mit organisatorischem Geschick sowie guten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit Wünschenswert sind: Erfahrungen im Management von koordinierten DFG-Verbundforschungsprojekten Erfahrungen in der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen Erfahrung in der Betreuung von Promovierenden Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet Fort- und Weiterbildungsangebote Vergünstigtes Firmenticket Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
Zum Stellenangebot

Chemikant / Chemielaborant (m/w/d) ab 22€ / Std. br.

Mo. 27.06.2022
Krefeld, Duisburg, Dormagen, Leverkusen, Wuppertal, Bergkamen, Düsseldorf
Unsere Kunden produzieren weltweit bekannte Produkte aus dem Bereich Chemie, Pharmazie und Spezialchemie in NRW. Um das weitere Wachstum zu unterstützen werden ab sofort ausgebildete Chemiefachkräfte wie Chemikanten, Chemielaboranten (m/w/d) oÄ. gesucht. Zu übertariflichen Konditionen ist ein schneller Einstieg zu hervorragenden Konditionen möglich. Chemikant / Chemielaborant (m/w/d) ab 22€ / Std. br. Als einer der größten Personaldienstleister stehen wir für attraktive Jobs, faire Konditionen, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und eine persönliche Mitarbeiterbetreuung. Referenz-Nummer: a0t6N000003TvR5QAK Maschinen- und Anlagenbedienung Beprobung und Auswertung Arbeiten nach vorgegebenen Sicherheits-, Hygiene-, Qualitäts- und Umweltstandards Dokumentation der Ergebnisse Abgeschlossene Ausbildung als Chemikant , Chemielaborant, Chemiefacharbeiter, Laborwerker, Produktionsfachkraft oder eine vergleichbare betriebliche Ausbildung (m/w/d) Bereitschaft zur Schichtarbeit von Vorteil Gewissenhafte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit Diese Stelle richtet sich an Berufseinsteiger, erfahrene Fachkräfte und alte Hasen gleichermaßen Übertarifliche Bezahlung nach Tarifvertrag (BAP/DGB) einschließlich Branchenzuschläge Chemie Persönliche Betreuung und Beratung durch Ihre Trenkwalder Geschäftsstelle Ausführliche Informationen zu Ihrem Einsatzbetrieb Langfristiger Einsatz mit Übernahmeoption Einfacher Bewerbungsprozess
Zum Stellenangebot

(Senior) Project Manager Operations – Molecular Diagnostic (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA02823 Sie sind Teil des Global Operations Product Management MDx Team and unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf), das sich auf den Designtransfer von innovativen diagnostischen Assays auf integrierten QIAGEN-Systemen spezialisiert hat. Ebenfalls in unserem Verantwortungsbereich liegen Produktimplementierung, Operatives Portfoliomanagement und Produktionstransfer. In diesem Team aus Wissenschaftlern und Projektmanagern leiten Sie Designtransfer und LCM Projekte von MDx-Produkten, Produktionstransfers zwischen Standorten, PMI Aktivitäten und Prozessoptimierungen. Sie entwickeln ein Verständnis für die Anforderungen und Prozesse im Bereich Operations, SOPs und Good Manufacturing Practice sowie für die Anforderungen anderer Abteilungen, um Änderungen zu erleichtern und voranzutreiben. In Ihrer Verantwortung liegt der Aufbau funktionsübergreifender Projektteams, der Entwicklung von Projektstrukturplänen und Projektzeitplänen unter Einbeziehung aller Beteiligten, sowie der Koordinierung von Projektbudgetierung und Ressourcenplanung Mit der Projektsteuerung, einem proaktivem Management von Projektrisiken und Pläne zur Risikominderung mit dem Projektteam und der Erstellung und Pflege von Projektdokumentation führen Sie die Projekte zum Erfolg Außerdem unterstützen sie das globale OPM Team bei der Strukturierung der Projektlandschaft und der Ressourcenplanung Sie haben einen Universitätsabschluss im Bereich Biowissenschaften oder Molekularbiologie, sowie 2-5 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement in der Biotechnologie- oder Pharmaindustrie, idealerweise im Bereich MDx Operations Sie bringen die Fähigkeit mit, funktionsübergreifende Projekte zu leiten und zu verwalten; Zertifizierter Projektmanager (z. B. PMI, IMPA, ISO) mit Kenntnissen im Bereich des agilen Projektmanagements ist von Vorteil Sie sind bekannt für Ihre Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen (IVD/FDA), Design Control, GMP sowie von Projektmanagement-Tools (z. B. CAPPM, MS Project) Als proaktiver, enthusiastischer Teamplayer mit der Fähigkeit, flexibel und unter Druck zu arbeiten und enge Zeitvorgaben einzuhalten bringen Sie eine hohe Eigenmotivation und die ausgeprägte Fähigkeit mit, mehrere Projekte gleichzeitig zu verwalten Ihre nachgewiesene Planungs- und Problemlösungsfähigkeiten sowie Ihre effektive Kommunikation, starke Präsentationsfähigkeiten im Deutschen wie im Englischen und Ihr hervorragendes Verhandlungsgeschick und zwischenmenschliches Geschick komplettieren Ihr Profil Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: