Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 36 Jobs in Neuostheim

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 11
  • Pharmaindustrie 7
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Medizintechnik 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 35
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 8
  • Praktikum 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Forschung

Clinical Trial Manager (gn)

Mi. 28.10.2020
Heidelberg
Wir sind ein biopharmazeutisches Start-up-Unternehmen, das 2016 aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und dem Universitätsklinikum Heidelberg ausgegründet wurde. Kerntätigkeit unseres Unternehmens mit Sitz in Heidelberg ist die klinische Entwicklung und Kommerzialisierung neuartiger Immuntherapeutika zur Behandlung von Viruserkrankungen und Krebs. Für unser Ziel, neue immuntherapeutische Wirkstoffe von der Forschung in die klinische Entwicklung zu bringen und für Patienten zugänglich zu machen, hat unser hochmotiviertes Team Beachtliches geleistet. Machen Sie mit uns den Unterschied für Patienten und werden Teil unserer beeindruckenden Wachstumsgeschichte. Verstärken Sie uns ab sofort im Bereich der klinischen Entwicklung mit Ihrem Know-how und Engagement als Clinical Trial Manager (gn) Planung, Organisation und Durchführung unserer klinischen Phase II Studie Erstellung von Studiendokumenten zur Einreichung bei Ethikkommissionen und Behörden Management, Kommunikation und Überwachung von externen Service Providern (CROs, Monitoring, Labor) Kommunikation, Betreuung und Überwachung von klinischen Studienzentren Koordination, Vor- / Nachbereitung von Meetings verschiedener klinischer Studienteams Überwachung und Dokumentation von Projekt-Timelines und Milestones, Qualität und Budget sowie die Erstellung regelmäßiger Statusberichte Weiterentwicklung firmeninterner SOPs Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z.B. Chemie, Medizin, Biologie oder Pharmazie) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Projektmanager im Bereich Clinical Development / Clinical Operations bei Pharma oder Biotech Idealerweise Erfahrung als klinischer Monitor (CRA) Solide Kenntnisse der entsprechenden Gesetzgebung / Guidelines (AMG, GCP-V, ICH-GCP) Erfahrung in der eigenverantwortlichen Erstellung von Studiendokumenten (Studienprotokoll, ICF, IB etc.) und SOPs Umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit MS Office Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Erfahrung in der Führung von Dienstleistern (CROs, Labor etc.) Selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Engagement, ergänzt um Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie organisatorisches Geschick Bei uns haben Sie die Freiheit, Ihren Arbeitsbereich in großen Teilen eigenständig zu gestalten. Als Teil eines Start-up-Unternehmens können Sie maßgeblich zu unserer Weiterentwicklung und unserem Erfolg beitragen und viele Dinge bewegen. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere Arbeit und machen uns agil. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen langfristig angelegten Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zur Universität Heidelberg, dem Zentrum für Wissen, Austausch und Fortschritt. Ihr Büro befindet sich im neuen, modernen und zukunftsorientierten Stadtteil von Heidelberg, der Bahnstadt.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) – Translationale Medizinische Onkologie

Di. 27.10.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsforschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Abteilung Translationale Medizinische Onkologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  einen Technischen Assistenten (m/w/d).(Kennziffer 2020-0276)Die Abteilung "Translationale Medizinische Onkologie" am Deutschen Krebsforschungszentrum und am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg beschäftigt sich mit der Erforschung der molekularen Mechanismen, die der Entstehung von bösartigen Tumoren zugrunde liegen, mit dem Ziel, neue Ansätze zur zielgerichteten Krebsbehandlung zu entwickeln.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser internationales Team, um an spezifischen Forschungsprojekten zu arbeiten. Unterstützung und selbst­ständige Bearbeitung und Aus­wertung von Experimenten Zellbiologische Experimente im S1- und S2-Bereich (Kultivierung und Gen­mani­pulationen mittels CRISPR/Cas9 von Zell­linien, Durchfluss­zytometrie) Molekular­biologische Arbeiten (Plasmid­klonierung, Isolation von DNA und RNA) Proteinbiochemie (Western Blotting, Immun­präzipitation) Allgemeine Labor­arbeiten (z.B. Ansetzen von Lösungen, Bestellungen) Ausbildung als BTA, MTA, Biologie­laborant oder äquivalent Erfahrung in den oben genannten Methoden ist von Vorteil Sehr gute Kommunikations­fähigkeiten in Englisch Hohes Maß an Motivation, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Eigen­verant­wort­lichkeit Interessanten, viel­seitigen Arbeits­platz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infra­struktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teil­zeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Forschung und Entwicklung (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Hockenheim
Als Manufaktur von Produkten aus recycelten und hochwertig aufbereiteten Naturfasern beliefern wir unsere Kunden weltweit. Wir sind die deutsche Tochter der Universal Leaf Group, ein US-amerikanischen Konzern, eines der global führenden Unternehmen der Food- und Tabakindustrie. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter Forschung und Entwicklung (m/w/d)Sie sind ein versierter und erfahrener  Mitarbeiter des Bereiches Forschung und Entwicklung idealerweise in der Tabak-, Papier- oder Foodbranche und haben Lust auf mehr Projekte und besondere Produkte. Sie sind innovativ, denken quer und gehen gerne neue Wege, zu denen Sie ihr Umfeld begeistern. Sie gehen strukturiert und analytisch Ihre Entwicklungsprojekte an und verlieren auch bei Langzeitthemen nie den Fokus. Standardisierte Qualitätsprüfungen gehen Ihnen dabei ebenso routiniert von der Hand, wie die Impulsgebung zu neuen Prüftools und Optimierungen für den Produktionsprozess. Beim Trouble-Handling von Herausforderungen während des laufenden Produktionsprozesses blühen Sie zu Hochform auf.Vorzugsweise sollten Sie zu dieser vielseitigen Aufgabe ein Studium bzw. Aus- und Weiterbildung  als Papieringenieur, Chemikant, Produktentwickler erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen. Zudem haben Sie Ihre Kenntnisse durch praktische Erfahrungen in F&E sowie QS untermauern können und hier Projekte erfolgreich umgesetzt und verantwortungsvoll begleiten können. Sie verstehen sich als Mitarbeiter mit einer gesunden Hands on-Mentalität und überzeugen durch Ihre souveräne Persönlichkeit und Verbindlichkeit. Sie übernehmen professionell Verantwortung und überzeugen durch ergebnis- und unternehmensorientiertes Denkweise, klare Kommunikation und wenden das LEAN-Prinzip praktisch an. Dank Ihrer strukturierten und weitsichtigen Herangehensweise beleuchten und managen Sie die Prozesse und Projekte mit unternehmerischer Verantwortung. Eine hohe Flexibilität und Selbstverantwortung bringen Sie aufgrund Ihrer Persönlichkeit mit und runden das Bild durch Ihre gewinnende Art ab. Aufgrund des internationalen Rahmens überzeugen Sie durch eine sichere Kommunikation in Deutsch und Englisch.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemietechniker (m/w/d) Pharmaindustrie

Di. 27.10.2020
Mannheim
Unser Kunde ist eines der weltweit führenden Unternehmen der pharmazeutischen Industrie und an mehreren Standorten in Deutschland vertreten. Rund 15.000 Mitarbeitende entwickeln, produzieren und vertreiben hier Innovationen für die Gesundheit. Für die Durchführung von Corona Studien suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Mannheim als Chemielaborant / Chemietechniker (m/w/d) Pharmaindustrie Als einer der größten Personaldienstleister stehen wir für attraktive Jobs, faire Konditionen, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und eine persönliche Mitarbeiterbetreuung. Referenz-Nummer: a0t4H00000sNmAFQA0 Mitarbeit bei der Projekt- und Versuchsplanung und der Erstellung von Auswerte-Makros Eigenständige Datenauswertung und Bewertung von Versuchsergebnissen im Rahmen der Aufgabenstellung und Ableitung von Folgeversuchen Dokumentation der Versuchsergebnisse in Protokollen, Tabellen und Grafiken Zusammenstellung von Daten für die Erstellung von Entwicklungsberichten im Rahmen des Aufgabengebietes Mithilfe bei der Erarbeitung und Durchführung von Präsentationen im Rahmen des Aufgabengebietes Planung von Einzelexperimenten zur Test- und Systementwicklung mit Vorgaben durch den Gruppenleiter oder Projektleiter Fachliche Koordination der daraus resultierenden Aktivitäten innerhalb und außerhalb der eigenen Arbeitsgruppe Bewertung von Konkurrenzprodukten Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d) oder Chemietechniker (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet Erfahrung im Bereich Diagnostica Entwicklung Gute MS-Office Kenntnisse Erste Erfahrungen im Umgang mit POC Systemen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten Arbeiten mit Humanmaterial Überdurchschnittliche Vergütung inkl. Branchenzuschläge der chemisch-/ pharmazeutischen Industrie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Jahresurlaubsanspruch ab 6 Monaten Betriebszugehörigkeit Zusätzlicher Freizeitausgleich durch flexibles Arbeitszeitkonto Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb eines international führenden Pharmaunternehmens Sie finden sich wieder? Dann senden Sie uns gerne jetzt direkt Ihre Bewerbungsunterlagen zu!
Zum Stellenangebot

Bachelor Biologie / MTA / BTA / Biologielaborant (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Heidelberg
Die Firma DiaMex GmbH ist ein schnell wachsendes mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Heidelberg, das in der diagnostischen Branche tätig ist. Wir bieten ein Portfolio von serologischen Kontrollen auf Basis von humanem Plasma. Unser Wachstum basiert auf der ständigen Weiterentwicklung unserer Produkte und der langfristigen Kooperation mit unseren strategischen Partnern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte Mitarbeiter/innen, die uns mit Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Spaß an Laborarbeiten bereichern. Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem agilen, mittelständischen Unternehmen mit offener Kommunikations- und Unternehmensstruktur, einem kollegialen Umfeld, sowie einer leistungsbezogenen Vergütung.    -  Entwicklung, Herstellung und Qualitätskontrolle von in-vitro diagnostischen Kontrollen -  Bedienung von Produktions- und Analysegeräten -  Eigenständige Planung und Bearbeitung der Laboraufgaben -  Dokumentation und Protokollierung von Testergebnissen -  Arbeiten nach Standardarbeitsanweisungen (SOP) unter Beachtung geltender    Bestimmungen (GMP, ISO) -  Allgemeine Labortätigkeiten-  Eine abgeschlossene Ausbildung als Bachelor Biologie, MTA, BTA, Biologielaborant/in    oder vergleichbare Ausbildung -  Gute Anwendungskenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen (Word, Excel, Outlook) -  Eine strukturierte und gründliche Arbeitsweise, sowie eine schnelle Auffassungsgabe    und Teamgeist -  Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenorganisation, Flexibilität und Sorgfalt-  Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung -  Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis -  Keine Schichtarbeit, dafür flexible Arbeitszeiten -  Eine moderne Unternehmensstruktur mit vielen Freiräumen und einem familiären Arbeitsklima -  Betriebssport, regelmäßige Physiotherapie und Zugang zu einem Fitnessstudio -  Ein preisgünstiges Mittagessen vom hauseigenen Koch, freie Getränke und Obst am Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Regulatory Affairs & Food Law am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Regulatory Specialist (m/w/d). Bewertung von Produkten für die Lebensmittel- und Getränke­industrie unter Berücksichtigung europäischer und inter­nationaler lebensmittel­rechtlicher Vor­schriften Erstellung der benötigten Dokumentation Daten­pflege im zentralen SAP-System Lösungsorientierte Bearbeitung interner und externer Kundenanfragen zum Lebens­mittel­recht in Bezug auf das betreute Portfolio Umsetzung rechtlicher Änderungen in Abstimmung mit den betroffenen Fach­bereichen Bearbeitung fach­spezifischer Themen und Vermittlung der Inhalte inner­halb des Unter­nehmens Staatl. gepr. Lebensmittelchemiker/-in, Ökotrophologe/-in oder ähnliche Studien­richtung mit fundierten Kenntnissen im Lebens­mittelrecht mehrjährige Berufserfahrung in der rechtlichen Bewertung von Lebensmitteln in einem inter­nationalen Unternehmen versierter Umgang mit MS Office und SAP-Kenntnisse von Vorteil sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen­kenntnisse wünschens­wert Fähigkeit sich einem dynamischen Umfeld anzupassen und kreative Lösungen zu finden hohes Verantwortungs­bewusstsein, selbstständige Arbeits­weise, Zuverlässigkeit, Teamgeist und sehr gute Kommunikations­fähigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Lab Research Scientist (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Heidelberg
RB’s Antrieb ist es, jedem eine saubere und gesündere Welt zu ermöglichen. Daher setzen wir uns unermüdlich dafür ein, jedem Menschen Zugang zu Hygiene, Wohlbefinden und gesunder Ernährung zu ermöglichen. Wir bieten Produkte von der allgemeinen Hygiene über das allgemeine Wohlbefinden bis hin zu spezialisierter Säuglingsnahrung. Zu unserem Portfolio zählen Marken wie Sagrotan, Dobendan, Durex, Finish, Nurofen, Scholl, Vanish, Veet und Cillit Bang. Bestrebt, das Richtige zu tun und einen echten Unterschied in der Welt zu machen, setzen sich die 40.000 Mitarbeiter von RB stets mutige und ehrgeizige Ziele. Der Mensch und seine Bedürfnisse stehen für uns dabei immer an erster Stelle.Für unseren Standort in Heidelberg suchen wir befristet für ein Jahr einen Chemielaboranten / Lab Research Scientist (m/w/d).Herstellung von Formulierungen gemäß Formulacard und Herstellungs­vorschrift für Spül­maschinenVorbereitung und Durch­führung von Lagertests gemäß SOPProben­vorbereitung für Analytik und Leistungs­testsDurchführung und Dokumentation von Leistungs­tests, einfachen Analyse­methoden und Produktions­versuchenVerpackung und Versand von Mustern inkl. DokumentationErfassung von Roh­materialien im Chemikalien­kataster Einbringen von Verbesserungs­vorschlägen zu Produkten, Methoden oder zum Labor­managementAbgeschlossene Ausbildung als Chemie­laborant, idealer­weise mit Berufs­erfahrung im Bereich der Entwicklung von Wasch- und Reinigungs­mittelnGute MS-Office-Kenntnisse (inbesondere Excel)Interaktions­fähigkeit und ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit, auch in EnglischGute Organisations- und Koordinations­fähigkeitenProaktiver Arbeitsstil, ziel­orientierte und präzise Arbeits­weiseHohes Maß an Eigen­initiative Eine anspruch­volle und dynamische Stelle zur Unter­stützung bei der Umsetzung von Projekten und Initiativen; von der Mach­bar­keits­studie bis hin zur erfolg­reichen Markt­einführung Aufgrund kurzer Entscheidungs­wege und flacher Hierarchien arbeiten Sie außer­ordentlich eigenverantwortlich und meistern ständig neue und unbekannte Situationen  Sie arbeiten in erfolg­reichen Teams, erlangen ständig neue Fähig­keiten, erhalten Unter­stützung von erfahrenen Kollegen und bringen Ihre Erfahrung gewinn­bringend für das Team und das Unter­nehmen ein  Sie nehmen Ihre Karriere selbst in die Hand und treiben sie voran  Werden Sie Teil von RB und setzen Sie Ihre Ideen sofort in die Tat um
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische Labor-Assistentin (m/w/d) - Thrombozytenlabor im Universitätsklinikum Mannheim

Mo. 26.10.2020
Mannheim
Der Blutspendedienst Baden-Württemberg | Hessen versorgt mit seinen Instituten medizinische Einrichtungen in Baden-Württemberg und Hessen mit Blutprodukten und medizinischen Dienstleistungen. Wir suchen zum 01.01.2021 für unser Thrombozytenlabor im Universitätsklinikum Mannheim eine Medizinisch-Technische Labor-Assistentin (m/w/d) in Teilzeit (50 %) In unserem modern ausgestatteten Thrombozytenlabor erfolgt die Diagnostik für Patienten des Universitätsklinikums Mannheim sowie für externe Kliniken und Praxen. Nachweis und Spezifizierung thrombozytärer Auto- und Alloantikörper Diagnostik bei Neonataler Alloimmunthrombozytopenie Nachweis von medikamentenabhängigen Thrombozytenantikörpern Diagnostik bei Heparininduzierter Thrombozytopenie Probenerfassung und Patientenverwaltung Abgeschlossene Ausbildung als MTLA Verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten Flexibilität und Teamfähigkeit Interesse an der Weiterentwicklung diagnostischer Testverfahren Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-L Jahressonderzahlung Strukturierte und systematische Einarbeitung Leistungsentgelt Betriebliche Altersversorgung (VBL) Betriebliches Gesundheitsmanagement Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motiviertem und kompetentem Team Einsatz nach Dienstplan Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen Jobticket
Zum Stellenangebot

Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistent (m/w/d) oder Chemielaborantin / Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Speyer
Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Vollzeitstelle einer Chemisch-technischen Assistentin / eines Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d)oder einer Chemielaborantin / eines Chemielaboranten (m/w/d) zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.08.2022 befristet. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis Entgeltgruppe 7 TV-L). Die Besetzung der Stelle erfolgt in der Abteilung 5 „Lebensmittelchemie“, Referat 53 „Institut für Lebensmittelchemie Speyer“. Dienstort ist Speyer. Sie werden dazu beitragen, dass die insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesuntersuchungsamtes in Koblenz, Landau, Mainz, Speyer und Trier ihren Auftrag erfüllen: Sichere Lebensmittel, Schutz der Menschen vor ansteckenden Krankheiten, Tierschutz und gesunde Tierbestände in Rheinland-Pfalz. Radioaktivitätsuntersuchungen, hier vor allem die Probenvorbereitung und Veraschung von Lebensmittelproben Radioanalytische Messungen in Lebensmittelproben und Trinkwasser inklusive Vorauswertung Eingabe von Probendaten in (Labor-) Datenbanksysteme Weitere Aufgaben, voraussichtlich im Bereich der instrumentellen Analytik Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin / zum Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder zur Chemielaborantin / zum Chemielaboranten (m/w/d) Erfahrungen in modernen instrumentellen Analysenverfahren und gängigen EDV-Anwendungen Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Erfahrungen in der instrumentellen Analytik sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

MTA (m/w/d) in der Molekulardiagnostik

Fr. 23.10.2020
Heidelberg
Die MVZ Labor Dr. Limbach & Kollegen GbR ist Teil einer unabhängigen mittelständischen und inhabergeführten Laborgruppe, die bereits in mehreren europäischen Ländern vertreten ist. Wir unterstützen unsere Kunden rund um die Uhr im Bereich medizinisch-diagnostischer Laborleistungen. Unsere Experten erforschen und entwickeln zukunftsweisende Untersuchungsmethoden. Unser Erfolgsgeheimnis: Hoch motivierte Mitarbeiter mit absoluter Kundenorientierung, Zuverlässigkeit als Partner und Spaß an Herausforderungen Das Ergebnis: Höchster Kundenservice bei maximaler Qualität Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Heidelberg: MTA (m/w/d) in der Molekulardiagnostik Isolation von DNA und RNA aus unterschiedlichen Materialien Molekularbiologische Erregerdiagnostik Durchführung von humangenetischen Analysen Durchführung von PCR-Analysen (Real-Time-PCR, Block-PCR) Detektion von DNA und RNA (RFLP-Analysen, Gelelektrophorese etc.) Auswertung, Beurteilung und Vorbefundung der ausgeführten Tests Allgemeine technische Laborarbeiten Aktive Mitarbeit im Bereich der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA/BTA/CTA (m/w/d) Gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in der molekulargenetischen Labordiagnostik sind von Vorteil Präzise und umsichtige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien und Prozessen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fundierte deutsche Sprachkenntnisse Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, analytische Gerätesoftware) Sicherer Arbeitsplatz in einem modern eingerichteten Labor und dynamisch wachsenden Unternehmen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung Eine umfangreiche und strukturierte Einarbeitung durch die Teamkollegen Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre Attraktive Sozialleistungen (z. B. Job-Rad, Kinderbetreuungszuschuss u. v. a. m.) Kostenlose Parkplätze Hospitationen in den Laborbereichen Regelmäßige Feedbackgespräche Ein hohes Maß an Selbständigkeit Ein wertschätzendes, kollegiales Umfeld in einer flachen Hierarchiestruktur
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal