Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 7 Jobs in Neustadt am Rübenberge

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Institut für Unternehmensführung und Organisation

Mo. 25.10.2021
Hannover
Am Institut für Unternehmensführung und Organisation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sind zwei Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) zum frühestmöglichen Zeitpunkt – spätestens zum 01.03.2022 – in den Bereichen Strategie, Organisation, Innovation und Interorganisationale Beziehungen sowie Social Entrepreneurship, Social Innovation und Social Value Creation zu besetzen. Die Stellen sind zunächst auf zwei Jahre befristet.  Bearbeitung theoriegeleiteter empirischer Forschungsprojekte, auch gemeinschaftlicher Projekte des Instituts, und Verfassen wissenschaftlicher Fachartikel für die Präsentation auf internationalen Fachkonferenzen sowie die Publikation in international anerkannten Fachzeitschriften zu Themen in den Forschungsschwerpunkten des Instituts; eine Promotion im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle ist ausdrücklich erwünscht  Mitwirkung an der Vorbereitung und Durchführung der vom Institut angebotenen betriebswirtschaftlichen Lehre und in der Studierendenbetreuung  Mitwirkung bei administrativen Aufgaben Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in Wirtschaftswissenschaften oder einem anderen stark methodisch ausgerichteten Studiengang mit entsprechendem Schwerpunkt, z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Organisationspsychologie oder Organisationssoziologie.   Darüber hinaus wird erwartet: Überdurchschnittliche Studienleistungen Starkes Forschungsinteresse und Freude am Verfassen wissenschaftlicher Fachartikel für die Publikation in internationalen Fachzeitschriften Kenntnisse in Methoden der quantitativen und/oder qualitativen empirischen Datenanalyse sowie Kenntnisse der statistischen (z.B. SPSS, Stata, R) oder qualitativen (z.B. MAXQDA) Datenauswertung Sehr gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift sowie überdurchschnittliche MS-Office-Kenntnisse  Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeit in einem interdisziplinären Team  Bereitschaft, sich aktiv einzubringen sowie Lehr- und Verwaltungsaufgaben zu übernehmen Außeruniversitäres Engagement oder Auslandsaufenthalte sind gern gesehen Möglichkeit zur Promotion in einem ergebnisorientierten, kooperativen und offenen Teamklima Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen sowie Kooperationen mit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im In- und Ausland und namhaften Organisationen Ein breites Spektrum an Forschungsthemen in den Bereichen Strategie, Organisation und Innovation sowie Nachhaltigkeit, (Social) Entrepreneurship und Social Value Creation Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten auf nationalen und internationalen Schulungen Enge Einbindung in die empirische Forschung und intensive Supervision  Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent im Chemielabor (m/w/divers)

Sa. 23.10.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 233.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum. Das Geschäftsfeld Tires steht mit seinem Premiumportfolio im Pkw-, Lkw-, Bus-, Zweirad- und Spezialreifensegment für innovative Spitzen-leistungen in der Reifentechnologie. Dienstleistungen für den Handel und das Flottenmanagement sowie digitale Reifenüberwachungs- und -managementsysteme bilden weitere Schwerpunkte. Ziel ist es, zur sicheren, wirtschaftlichen und nachhaltigen Mobilität beizutragen.In unserem Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Assistenten (m/w/divers) mit Erfahrungen im Bereich der chemischen Analytik. In dieser Funktion sind Sie für die folgenden Aufgaben zuständig: Sachgerechte Vorbereitung und Durchführung von Proben, Prüfungen und Analysen Auswertung und Interpretation von den Prüfungen und den Analysen Meinungsaustausch der Ergebnisse mit den Auftraggebern Unterstützung bei der Beratung interner Kunden bzgl. optimaler Analysestrategie Prüfmittelüberwachung und Kalibrierung Unterstützung der Prüfmethodenentwicklung nach Anweisung Durchführung von Sonderprüfungen und Trouble Shooting nach Anweisung Erstellen und Pflegen von qualitätsrelevanten Dokumenten Unterstützung bei Projektarbeit Zeitlich begrenzte Aushilfstätigkeiten in anderen Bereichen (v.a. Material Testing), nach Absprache Ausbildung anderer Mitarbeiter Durchführung von Kleinreparaturen Abgeschlossene naturwissenschaftliche Berufsausbildung, vorzugsweise Chemie Berufserfahrung aus dem Bereich der chemischen Analyse Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen (Word, Excel, Outlook) Fähigkeit zur Teamarbeit Fähigkeit zur Problemlösung und Entscheidungsfindung Erzielung von Ergebnissen und ein kundenorientierter Arbeitsstil Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Ein internationales Umfeld in einer global agierenden Organisation Angebot von betrieblicher und tariflicher Altersvorsorge Flexible Arbeitsbedingungen sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance Attraktive Möglichkeiten zur Talentförderung und Weiterbildung Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (Kooperation mit einem Fitnessstudio, medizinische Massagen) Unterstützung bei der Kinderbetreuung Kostenfreie externe Mitarbeiterberatung im Rahmen des Employee Assistance Program (EAP) Sehr gute Verkehrsanbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, Autobahn sowie Mitarbeiterparkplätze Kantine am Standort Stöcken
Zum Stellenangebot

Semester- / Bachelor- / Masterarbeiten - Entwicklungs-und Qualitätssicherungsabteilung in der Lebensmittelindustrie

Sa. 23.10.2021
Rehburg-Loccum
frischli gehört zu den modernsten und leistungsstärksten Molkereien Deutschlands. Seit über 120 Jahren stellen wir als inhabergeführtes Unternehmen Milchprodukte her, die höchste Anforderungen an Qualität, Nachhaltigkeit und Geschmack erfüllen. Mit unseren über 1.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 500 Mio. Euro sind wir an vier Produktionsstandorten in Deutschland vertreten und beliefern alle relevanten Kontinente. Für unsere zentrale Entwicklungs-und Qualitätssicherungsabteilung in Rehburg-Loccum suchen wir für einen Zeitraum von 4 – 8 Monaten zu den jeweiligen Sommer- bzw. Wintersemestern interessierte Studentinnen / Studenten für:   Semester- / Bachelor- / Masterarbeiten Wir bieten interessante auch interdisziplinäre Themen mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten und persönlicher Betreuung. Selbstständige und zielorientierte Bearbeitung des vereinbarten Themas Durchführung des Projektmanagements inkl. Termin- und Ressourcenplanung Dokumentation und Präsentation von Projektergebnissen Ggf. Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen Erste Erfahrungen (laufendes Studium) im Bereich der Lebensmittelwissenschaften / Lebensmittelverfahrenstechnik, (Lebensmittel-)Verpackungstechnologie oder angrenzenden Studiengängen Teamfähigkeit Kreativität Eine selbstständige, strukturierte und engagierte Arbeitsweise Gute Englisch- und EDV Anwenderkenntnisse (MS Office)
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten Additive (w/m/d)

Do. 21.10.2021
Hannover
Hüttenes-Albertus (HA) ist der international führende Hersteller von chemischen Produkten für die Gießereiindustrie. In der globalen HA-Gruppe entwickeln und produzieren fast 1.800 engagierte Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern gießereichemische Lösungen für alle gängigen Kern- und Formherstellungsverfahren. Die mit HA-Systemen gegossenen Teile sind die Kernkomponenten in einer Vielzahl von Produkten, wie z.B. Automobilmotoren, Windkraftanlagen und Industriemaschinen. Für unser Unternehmen am Standort Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet bis 30.09.2023 – einen qualifizierten Chemielaboranten Additive (w/m/d) zur Verstärkung unseres Bereiches Forschung & Entwicklung. In Absprache mit dem Projektleiter, eigenständige Durchführung und Dokumentation der Versuche; ggfs. Betreuung von scale-up Versuchen im Technikums- und Produktionsmaßstab; Begleitung von Versuchen im CoC Baddeckenstedt Entwicklung neuartiger Additive umfassend die Herstellung und Prüfung von Materialien bzw. Mischungen sowie die Herstellung von Probekörpern und deren Erprobung in Gussversuchen Untersuchung von Rohstoffen und Wettbewerbsprodukten Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten Grundkenntnisse zu Rohstoffen und Verfahrenstechniken aus den Bereichen der Feuerfest- und/oder Baustoff- und/oder Gießereiindustrie vorteilhaft Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift PKW-Führerschein Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Qualifizierte Einarbeitung und individuelle Entwicklungsmaßnahmen Flache Hierarchien Flexible Arbeitszeitmodelle Diverse Mitarbeiter-Benefits Mitarbeiterkantine
Zum Stellenangebot

Praktikant/Werkstudent (m/w/d) im Bereich Market Intelligence

Mi. 13.10.2021
Hannover
Clarios, ehemals Johnson Controls Power Solutions, ist Weltmarktführer im Bereich der fortschrittlichen Energiespeicherlösungen. Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um der steigenden Nachfrage nach intelligenteren Anwendungen auf globaler Ebene nachzukommen. Unsere 16.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vertreiben fortschrittliche Batterietechnologien für nahezu jeden Fahrzeugtyp. Diese Technologien liefern eine einzigartige, zukunftsorientierte und nachhaltige Leistung und bringen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Komfort für den Alltag. Wir schaffen in jeder Stufe der Lieferkette einen Mehrwert und tragen zum Fortschritt bei. Dies machen wir nicht nur dort, wo wir konkret Dienstleistungen erbringen, sondern auch insgesamt in der Welt, die uns allen gehört. Für unser europäisches Headquarter am Standort Hannover suchen wir dich ab sofort als Praktikant/Werkstudent (m/w/d) im Bereich Market Intelligence Im Rahmen Deines auf mindestens drei Monate angelegten Praktikums erhältst Du vielfältige Einblicke im Bereich Market Intelligence und unterstützt unser Team im Tagesgeschäft. Dabei übernimmst du folgende Aufgaben: Aktive Mitarbeit bei der Erstellung und Durchführung von internationalen (z.T. globalen) Marktstudien Konkrete Unterstützung und Mitarbeit an laufenden Projekten innerhalb des Bereichs Market Intelligence Selbstständige Zusammenstellung und Analyse relevanter Marktdaten Zielgruppenspezifische Erstellung von Präsentationen für die Managementebene und externe Kunden Weiterentwicklung und Betreuung des EMEA Market Intelligence Sharepoints Recherchetätigkeit zu aktuellen Trends und Marktentwicklungen Fortgeschrittenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung, idealerweise bereits abgeschlossenes Bachelorstudium Du bist sicher im Umgang mit MS Office (insbesondere Excel, Word und PowerPoint) Du hast eine hohe Affinität zu Zahlen und arbeitest selbstständig Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen sind von Vorteil) Mit Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Organisationsgeschick verstärkst Du unser Team Als Marktführer lebt Clarios in besonderem Maße von der Kreativität, dem Potenzial und der Zufriedenheit seiner Mitarbeiter/innen. Deshalb bieten wir Menschen mit Drive und Power viele gute Gründe, zu uns zu kommen: Arbeit in einem internationalen Umfeld mit wertvoller Praxiserfahrung Eine moderne Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten und verantwortungsvolle Aufgaben Freiräume für Deine Ideen und Initiativen Nutzung des unternehmenseigenen Fitnessstudios Bezuschussung des Kantinenessens
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische*r Assistent*in (MTA) oder Biologisch-technische*r Assistent*in (BTA)

Di. 12.10.2021
Hannover
Der LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen ist ärztlich und inhabergeführt und besteht seit über 75 Jahren. An 18 Standorten sind bundesweit über 3.400 Mitarbeiter*innen tätig, um täglich über 20.000 niedergelassene Ärzt*innen und ca. 370 Kliniken mit dem kompletten Angebot moderner Labordiagnostik zu versorgen. Für unser LADR Laborzentrum in Hannover suchen wir für die Abteilung Mikrobiologie eine*n Medizinisch-technische*r Assistent*in (MTA) oder Biologisch-technische*r Assistent*in (BTA) in Vollzeit und befristet für 1 Jahr mit der Option auf Entfristung. Durchführung der mikrobiologischen Diagnostik Kultivierung, Identifizierung und Resistenztestung von Mikroorganismen Resistenzbestimmung von Bakterien und Pilzen, z. B. mittels Agardiffusionstest Resultierung und technische Validation Arbeitsplatzbezogenes Qualitätsmanagement Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA, MTLA oder BTA Erste Erfahrung im Bereich Mikrobiologie sind von Vorteil, aber keine Bedingung Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft in wechselnden Arbeitsschichten (Früh- und Spätschicht; keine Nacht-, Sonn- oder Feiertagsdienste) Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabenfeld in einem modernen Arbeitsumfeld. Wir legen Wert auf die individuelle Förderung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und gewähren alle sozialen Leistungen eines fortschrittlichen Unternehmens. Dazu zählen vor allem betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, betriebliches Gesundheitsmanagement, Einkaufsvorteile für Mitarbeiter*innen, JobRad und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Prozessanalyse

So. 10.10.2021
Essen, Ruhr, Göttingen, Hamburg, Hannover
An über 90 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland, Belgien, Österreich und Dubai interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 4.000 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 450.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für den Bereich Prozessoptimierung / Operational Excellence suchen wir für Göttingen, Essen, Hannover oder Hamburg zum nächstmöglichen Termin einen Projektmanager (m/w/d) Prozessanalyse Sie bringen die Einführung eines einheitlichen und aggregierten Performance-Managements in den unterschiedlichen Fachbereichen (z.B. Labordiagnostik, Zytologie, Genetik usw.) voran und verantworten Teilprojekte in unterschiedlichsten Projekten der Prozessperformance und –optimierung bspw. Optimierung von Probenflüssen Sie stellen die Etablierung, Validierung und Dokumentation von operativen Kennzahlen- und Prozessanalysen mittels Process-Mining-Technologie und übernehmen die operative Betreuung sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung Als Teil des zentralen Bereiches Prozessoptimierung / Operational Excellence stellen Sie die Datengrundlage zur Analyse, Auswertung und Überwachung der Optimierungsprozesse bereit Sie bilden die Schnittstelle zwischen der Datenauswertung und der Datengenerierung in den einzelnen operativen Fachbereichen (bspw. Labordiagnostik, Genetik, Mikrobiologie oder Zytologie) Sie haben Ihr Studium in einem technischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Studiengang erfolgreich abgeschlossen Sie besitzen eine Zahlenaffinität, analytische Fähigkeiten und ein gutes techn. Verständnis Neben einer schnellen Auffassungsgabe zeichnet Sie eine selbstständige, verantwortungsbewusste und zielorientierte Arbeitsweise aus Sie besitzen die Bereitschaft Veränderungen mitzugestalten sowie neue Prozesse umzusetzen und weiterzuentwickeln Idealerweise können Sie erste Erfahrungen über Tools der Digitalisierung oder des Process Mining und aus dem Bereich der Prozessoptimierung vorweisen Ein sicheres Auftreten sowie die Freude am Umgang mit Daten und Menschen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: