Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 27 Jobs in Östringen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Nahrungs- & Genussmittel 6
  • Pharmaindustrie 4
  • Bildung & Training 2
  • It & Internet 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Textilien 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Forschung

Qualitätsmanager (m/w/d) – Klinische Studien (GCP / DIN EN ISO 14155)

Di. 07.12.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das Qualitätsmanagement klinischer und kliniknaher Forschung ist eine zentrale Einheit des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Wir tragen durch zielorientierte Beratung in regulatorischen Fragen und durch Unterstützung beim Aufbau und der Aufrechterhaltung risikobasierter QM-Systeme nach geforderten Qualitätsstandards (GCP, DIN EN ISO 14155, GMP, DIN EN ISO 13485, DIN EN ISO/IEC 17025, Rili-BÄK und GCLP) zum Transfer von Forschung in die klinische Anwendung bei. Bei klinischen Prüfungen mit Sponsorschaft durch das DKFZ übernehmen wir die Aufgaben der Qualitätssicherungseinheit des Sponsors.Zur Verstärkung unseres multidisziplinären Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit Schwerpunkt Qualitätssicherung / Qualitätsmanagement für klinische Prüfungen.Die Abteilung Qualitätsmanagement klinischer und kliniknaher Forschung sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:n Qualitäts­manager:in (m/w/d) - Klinische Studien (GCP / DIN EN ISO 14155). (Kennziffer 2021-0373)Zur Verstärkung unseres multidisziplinären Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit Schwerpunkt Qualitätssicherung / Qualitätsmanagement für klinische Prüfungen, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützt:Bewertung von klinischen Prüfungen und Prozessen hinsichtlich möglicher Risiken, Durchführung und Moderation von Risikoanalysen, Identifikation der kritischen Prozesse und DatenReview der Planungsdokumente, der Berichte und der einschlägigen Dokumente im Rahmen eines risikobasierten QualitätsmanagementansatzesEntwicklung und Umsetzung von Aktivitäten zur Sicherstellung des Sponsor-OversightsVorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von System-, Prozess-, Produkt-, Prüfstellen- und Lieferanten-AuditsVorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von externen Audits und BehördeninspektionenMitarbeit bei der Weiterentwicklung des QM-SystemsInterne Beratung zu rechtlichen Fragen hinsichtlich geltender regulatorischer Anforderungen (GCP, GCLP, AMG und MDR/MPDG, GMP)Durchführung von internen Schulungen Erfolgreicher Hochschulabschluss (Master, Approbation) in einem naturwissen­schaftlichen oder medizinischen Studiengang Idealerweise Erfahrung als Qualitäts­manager:in, Auditor:in, Projektmanager:in oder CRA / klinische:r Monitor:in Kenntnisse nationaler und internationaler Gesetze, Verordnungen und geforderter Standards wünschenswert Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie ein geschulter Blick helfen Ihnen bei der eigenständigen Lösung komplexer Fragestellungen. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstorganisation und Gestaltungswillen, eine strukturierte, exakte und eigen­ver­antwortliche Arbeitsweise sowie Kommuni­kations­geschick vervollständigen Ihr Profil. Sie verfügen über ein sicheres und einnehmendes Auftreten. Sie sind eine offene und teamorientierte Persönlichkeit auf der Suche nach neuen Herausforderungen und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Gelegentliche mehrtägige Reisetätigkeiten sind für Sie machbar. Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Laborhilfskraft (m/w/d)

Mo. 06.12.2021
Bad Rappenau
Sie sind bereit für neue Herausforderungen? Möchten Ihre Talente in einem erfolgreichen und vielfältigen Umfeld beweisen? Dann sind Sie bei binder genau richtig. Wir sind ein traditionelles, von Werten geprägtes Familienunternehmen und einer der Marktführer im Bereich Rundsteckverbinder für die Automatisierungstechnik mit Firmensitz in Neckarsulm. Weltweit beschäftigen wir 1.800 Mitarbeiter an 18 Standorten. Zur Verstärkung unseres Innovations- & Technologiezentrums in Bad Rapennau suchen wir eine LABORHILFSKRAFT (m/w/d)in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) Als Laborhilfskraft (m/w/d) unterstützen Sie unser Chemieteam am Standort Bad Rappenau. Ihre Tätigkeit umfasst allgemeine Labor zu- und -hilfsarbeiten. Sie unterstützen in der Qualitätssicherung und Dokumentation. Die Umsetzung und Einhaltung der relevanten Qualitätsstandards wird von Ihnen gewährleistet. Kenntnisse in der allgemeinen Laborarbeit. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Sie haben ein gutes technisches Verständnis. Eigenmotivation, Durchsetzungsstärke, Zuverlässigkeit und Teamorientierung. Ausgeprägte Auffassungsgabe und logisches Denken. Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein. Inhabergeführtes Unternehmen mit flachen Hierarchien. Flexible Arbeitszeitgestaltung für beste Work-Life-Balance. Attraktive Vergütung sowie Sonderzahlungen. Betriebliche Altersvorsorge und weitere steuerfreie Vorteile. Betriebliches Gesundheitsmanagement. Vielzählige Weiterbildungsmöglichkeiten und weitere interessante Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Technisches Forschungsdatenmanagement

Fr. 03.12.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ab sofort befristet bis 30.09.2025 eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Technisches Forschungsdatenmanagement Verteilte SpeicherinfrastrukturenDas Steinbuch Centre for Computing (SCC) ist das Zentrum für Informationstechnologie des KIT. In dieser Rolle betreibt das SCC große Dateninfrastrukturen und multi-petabyte Speicherdienste mit hoher nationaler und internationaler Sichtbarkeit für unterschiedlichste Wissenschaftsdisziplinen. In dieser Rolle ist das SCC auch aktiver Partner in Projekten wie der nationalen Forschungsdateninfrastruktur für Ingenieurswissenschaften (NFDI4Ing) und dem Projekt Scientific Simulation and Storage Support Services (bwHPC-S5) in Baden-Württemberg, die sich mit der Nutzbarmachung dieser Speicher für die Forschenden beschäftigen. Im Rahmen von NFDI4Ing und bwHPC-S5 entwickelt und implementiert das SCC in enger Kooperation mit den Partnern Konzepte für föderierte und verteilte Forschungsdateninfrastrukturen, effizienten und performanten Datenaustausch sowie Datenmanagement-Prozesse und leistet Unterstützung bei der Einführung und Nutzung dieser Technologien. Hierfür suchen wir eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter mit folgenden Aufgabenschwerpunkten: Entwicklung von Technologien zur Handhabung sowie zum effizienten, sicheren und performanten Transfer großer wirtschaftlicher Daten Weiterentwicklung der entwickelten Prototypen für den Produktiveinsatz Unterstützung der wissenschaftlichen Communities bei der Nutzung dieser Technologien und Forschungsdateninfrastrukturen Mitwirkung in nationalen Arbeitsgruppen mit Bezug zu NFDI4Ing und bwHPC-S5 Veröffentlichung von Ergebnissen im Rahmen von wissenschaftlichen Publikationen und Konferenzen Alle Aufgaben erfordern konzeptionelles und strategisches Arbeiten und intensive Kommunikation mit anderen Arbeitsgruppen innerhalb des SCC sowie unseren Projektpartnern.über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Naturwissenschaften, Informatik oder einer ähnlichen Fachrichtung und bringen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung, dem Betrieb und der Administration von IT- und Linux-Systemen mit. Erste Erfahrungen in der wissenschaftlichen Datenverarbeitung sowie mit dem Betrieb und der Nutzung von Forschungsdateninfrastrukturen sind wünschenswert. Sie haben Erfahrung mit Softwareentwicklung und ausgeprägte Kenntnisse von Programmier- und Scriptsprachen wie C/C++ und Python. Des Weiteren verfügen Sie über ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Grundkenntnisse in Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie haben die Bereitschaft und Fähigkeit, sich selbstständig in neue komplexe IT-Projekte einzuarbeiten.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / Biologielaborant (w/m/d)

Fr. 03.12.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich „Functional Genomics“ suchen wir eine teamfähige, motivierte und verant­wortungs­volle Technische Assistenz (w/m/d) zur Unterstützung bei der Generierung von stabilen Zelllinien.Es erwartet Sie ein vielseitiges Aufgaben­spektrum, neueste molekular­biologische Techniken und Geräte, sowie ein freundliches, motiviertes und hilfsbereites Team.Die Core Facility Zelluläre Tools sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:n Technische:n Assistent:in / Biologielaborant:in (w/m/d).(Kennziffer 2021-0394) Mitarbeit bei der Planung von Projekten Herstellung von Expressionskonstrukten Kultivierung, Stammhaltung und Qualitäts­kontrolle von humanen und murinen Zelllinien Herstellung von replikations­defizienten lenti- oder retroviralen Partikeln Transduktion von humanen und murinen Zelllinien Isolation und Expansion von Einzelkolonien / Zellen Ausführliche Dokumentation Ihrer gen­technischen S2-Arbeiten Allgemeine Labororganisation Abgeschlossene Ausbildung als BTA / MTA / CTA / Biologielaborant:in Fundierte Erfahrungen im Bereich der Zell­kultur Bereitschaft zum Umgang mit Viren (S2-Arbeiten) Erfahrung in grundlegenden molekular­biologischen Methoden Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und sorg­fältige Dokumentation Teamorientiertes Arbeiten und Engagement Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Erfahrung mit MS-Office-Programmen (Word, Excel) Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglich­keiten
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d) Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Non-Food (Agrarchemie, Polymere, Personal Care, Reinigungsmittel etc.) Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Formulierungsentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Formulierungseigenschaften Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Life Science (Chemie, Biochemie, Agrartechnologie etc.) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung (z.B. Chemielaborant, CTA etc.) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste praktische Erfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Agrar- oder Polymerindustrie, bzw. Consumer Goods oder artverwandten Branchen von Vorteil Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist Alcoholic Beverages (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Regulatory Affairs & Food Law am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Regulatory Specialist Alcoholic Beverages (m/w/d). Bewertung von Rohstoffen und Produkten schwer­punktmäßig für die Spirituosenindustrie Berücksichtigung europäischer und inter­nationaler (lebensmittel-)rechtlicher Vorschriften Erstellung der benötigten Dokumentation für unsere internen und externen Kunden lösungsorientierte Bearbeitung von Kundenanfragen in Bezug auf das betreute Portfolio Umsetzung rechtlicher Änderungen in Abstimmung mit den betroffenen Fach­bereichen Bearbeitung fach­spezifischer Themen und Vermittlung der Inhalte innerhalb des Unter­nehmens Datenpflege im zentralen SAP-System staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker/in oder ähnliche Studienrichtungtiefgehende Kenntnisse im Lebens­mittelrecht, speziell im Bereich der Spirituosen und alkoholhaltigen Getränkemehrjährige Berufs­erfahrung in der rechtlichen Bewertung (inklusive steuerrechtlichen Aspekte) in einem inter­nationalen Unternehmenversierter Umgang mit MS Office und SAP-Kenntnisse sind von Vorteilsehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisseselbstständige Arbeits­weise, Zuverlässigkeit, Team­geist und sehr gute Kommunikations­fähigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Food (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Food (m/w/d)Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Lebensmittel Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Rezepturentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Rezeptureigenschaften Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation sensorischer Analysen/Tests Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie (oder verwandt) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung zum Lebensmitteltechniker (oder vergleichbar) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste Berufserfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Konsumgüterindustrie bzw. artverwandten Branchen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

MTA / MFA als Leitung (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Heidelberg
Die Thoraxklinik am Universitäts­klinikum Heidelberg ist ein an den neuesten Kenntnissen aus Wissenschaft und Forschung ausgerichtetes Krankenhaus der Maximal­versorgung mit 310 Betten und ca. 900 Mitarbeitern. Das dem neusten medizinischen Standard entsprechende cardio­pneumologische Funktionslabor der Abteilung Pneumologie und Beatmungs­medizin erlaubt eine genaue funktionelle Beurteilung des Patienten und - ergänzt durch die broncho­skopischen Untersuchungs­verfahren - eine differenzierte Diagnostik.Für unser Funktionslabor suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n MTA / MFA als Leitung (m/w/d). Ansprech­partner für alle Belange der Abteilung Führung und Organisation Eigenständige Untersuchungen der pneumo­logischen Funktions­diagnostik Assistenz bei Belastungs- und Rechtsherz­katheter­untersuchungen Dokumentation des Untersuchungs­verlaufs Engagierte, eigenständige, dynamische Persönlich­keit mit Berufs­erfahrung Umfassende fachliche Kenntnisse ausgeprägtes Organisations­vermögen ein hohes Maß an Sozial­kompetenz Vorbereitung und Begleitung der Führungs­aufgaben durch externes CoachingEine standardisierte Ein­arbeitungRaum für Eigen­initiative und KreativitätUmfangreiche Fort- /Weiterbildungs­möglichkeitenKollegiales Arbeits­klimaArbeitszeitkontoEntgelt nach TV-TgDRVSchulkinder­ferien­betreuungPersonalwohnungenUnterstützung bei der WohnungssucheTrainings- und Gesundheits­kurse (Fitness­center, Drachenboot, Marathon)Jobticket
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätssicherung

Do. 02.12.2021
Heidelberg
Wir sind das Unternehmen, das allen Kindern dieser Welt ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Den kleinen wie den grossen Kindern. Und das bereits sechs Milliarden Mal im Jahr. Wir stellen nicht nur Getränke her, sondern fühlen uns auch verpflichtet unseren Teil zu einer gesünderen und besseren Welt beizutragen. Wir sind der beste Arbeitgeber für Macher, die gerne im Team arbeiten und gemeinsam weiterkommen wollen. An unserem Standort in Eppelheim suchen wir dich (m/w/d) ab sofort: Mitarbeiter Qualitätssicherung Durchführung von physikalisch-chemischen Laboranalysen sowie eigenständige Probennahme für das mikrobiologische Labor Prüfung, Bewertung und Freigabe der Prüferzeugnisse und eingekauften Rohstoffe Dokumentation der Prüfergebnisse in SAP Wartung und Kalibrierung von Analysegeräten Unterstützung bei der Reklamationsbearbeitung Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung von Prüfplänen und Arbeitsanweisungen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Chemisch-technischer Assistent oder vergleichbarer Ausbildung, idealerweise mit Schwerpunkt Getränkeindustrie Grundkenntnisse in Sensorik, Mikrobiologie und Betriebshygiene Prozesstechnisches Verständnis sowie sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise Gute MS Office-Kenntnisse; Erfahrung mit SAP ERP/EWM ist von Vorteil Hohe Zuverlässigkeit und Teamgeist in einem rotierenden 3-Schichtsystem Bereitschaft zu saisonaler Mehrarbeit Ein breites Aufgabengebiet und vielzählige Möglichkeiten Herausforderungen anzunehmen Ein Umfeld mit motivierten und professionellen Kollegen Die Möglichkeit einer tollen Marke weiterhin zum Erfolg zu verhelfen, die der ganzen Welt ein Lächeln ins Gesicht zaubert Teil eines bekannten und wachsenden Unternehmens zu sein Eine faire Vergütung mit vielen tollen Benefits
Zum Stellenangebot

Chemielaborant, Physiklaborant, CTA als Experte (m/w/d) in der Chromatographie und/oder Spektroskopie

Do. 02.12.2021
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Chemielaborant, Physiklaborant, CTA als Experte (m/w/d) in der Chromatographie und/oder Spektroskopie 69123 Heidelberg, Germany Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Wartung, die Reparatur, der Umbau und die Konfiguration von überwiegend GCs, HPLCs und/oder unterschiedlichen Spektrometern. Wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Entwicklung, Validierung und Etablierung neuer Analysemethoden. Des Weiteren sind Sie zuständig für die Durchführung von Routinemessungen, Kalibrierungen und für die Qualitätssicherung. Die Auswertung von Messwerten, Chromatogrammen und/oder Spektren, die Dokumentation von technischen Arbeiten und die Erstellung von Sicherheitsdokumenten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaborant (m/w/d), Chemisch-technischen Assistent (m/w/d), Physiklaborant (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie bringen eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Analytik, speziell GC, HPLC und/oder Spektroskopie mit. Im Umgang mit MS Office sind Sie sicher, OpenLAB-Kenntnisse sind von Vorteil Sie besitzen Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihre Arbeitsweise lässt sich als strukturiert und gewissenhaft bezeichnen. Der Umgang mit internen und externen Kunden bereitet Ihnen Freude. Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Flexibilität runden Ihr Profil ab. Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents, vergünstigtes Fitnessangebot, attraktive Baudarlehen und vergünstigte Konditionen bei diversen Versicherungen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: