Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 31 Jobs in Oststadt

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Pharmaindustrie 6
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Personaldienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 10
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Forschung

Head of Project Management (m/w/d) im Bereich Arzneimittelforschung

Di. 01.12.2020
Mannheim
Wir sind eines der größten Auftragsforschungsinstitute (Phasen I und II) in Europa mit mittlerweile mehr als 40 Jahren Erfahrung in der internationalen klinischen Arzneimittelforschung. In unseren Studienzentren arbeitet ein Team von insgesamt 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit vernetzt zusammen. Zur Unterstützung unseres Studienteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Mannheim eine(n) Head of Project Management (m/w/d) im Bereich Arzneimittelforschung in Vollzeit. Management der ICH-GCP konformen klinischen Studien einschl. Stakeholder-Koordination (interne Abteilungen, externe Partner, Sponsoren, etc.) Führung der Abteilung mit derzeitig 6 Mitarbeitern Fortlaufende Fortschritts-, Qualitäts- und Budgetkontrolle einschl. Nachtragsmanagement Zentraler Ansprechpartner für Sponsoren, Behörden und Mitarbeiter Übernahme eigener Projekte Konzeptionelle Weiterentwicklung der Abteilung mit hoher Dienstleistermentalität PM seitiger Standortrepräsentant bei Bid-Defense Meetings, Site Assessments, Audits & Inspektionen Verantworten der Project-Oversight im Zusammenspiel mit den Fachabteilungen Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches/ medizinisches oder pharmazeutisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Sie sind in Ihrer heutigen Rolle bereits ein anerkannter und erfahrener Projektleiter (>3-5 Jahre) Sie verfügen über eine hohe regulatorische Kompetenz im Umfeld früher klinischer Studienplanung und –Durchführung (Ph. I + II) Sie sind ein exzellenter, pragmatischer Projektleiter mit Blick für das Wesentliche einschl. vorausschauenden Denkens Sie sind führungserfahren, Motivator und präziser Kommunikator auf Deutsch und Englisch Sie führen partizipativ und nutzen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse zur KPI basierten Projektlenkung – als Grundlage für einen wirtschaftlichen Projekterfolg Eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung wird ebenso vorausgesetzt wie eine überdurchschnittliche Zielorientierung und Leistungsbereitschaft Sie fördern die fachlichen Qualifikationen und persönlichen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktiv und stehen als Mentor und Motivator zur Seite Einen vielseitigen, spannenden und herausfordernden Arbeitsplatz Eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre Eine Leistungsgerechte Vergütung sowie Sozialleitungen Eine flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit
Zum Stellenangebot

Labormitarbeiter (m/w/d) Pharmaindustrie

Mo. 30.11.2020
Mannheim
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.Labormitarbeiter (m/w/d) PharmaindustrieMannheimVielfältig und zukunftsorientiert - Ihre Tätigkeiten sind anspruchsvoll. Durchführung von Qualitätskontrollen an Medizinprodukten sowie anschließende Dokumentenreviews Vorbereitung von Mustern sowie Messplätzen für die Prüfung Erstellung von Reviews und Reportings GMP-konforme Dokumentation Leistungsstark und perspektivisch - Ihre Zukunft kann sich sehen lassen. Abgesicherte Sozialleistungen als Zusatzleistungen zum BAP-Tarifvertrag Individuelle Karrierebegleitung durch dialogorientiertes Vorgesetztenfeedback Umfassende Weiterbildung durch die ABLEacademy Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossene Ausbildung als Chemie- oder Biologielaborant (m/w/d), Chemisch-Technischer-Assistent (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Laborumfeld Erfahrungen im Bereich der Qualitätskontrolle von Medizinprodukten, Pharmazeutika oder In-vitro-Diagnostika Kenntnisse im Bereich GMP sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Konferenzmanager Pharma / Healthcare w/m/d

Sa. 28.11.2020
Heidelberg
Die FORUM Institut für Management GmbH gehört zu den renommiertesten und größten Weiterbildungsveranstaltern für Fach- und Führungskräfte in Europa. Neben branchenspezifischen Seminaren, Konferenzen und Lehrgängen, vermittelt das FORUM Institut auch funktionales Wissen vom Finanz- und Rechnungswesen, über das IT-Management bis hin zu gewerblichem Rechtsschutz, Personal, Recht und Marketing / Vertrieb. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 15.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Konferenzmanager w/m/d für den Bereich Pharma / Healthcare. Suche nach geeigneten Weiterbildungsthemen im Bereich der Medizinprodukte Aufbereitung der Themen und Überführung in Veranstaltungsbeiträge Konzeption von neuen Veranstaltungsprogrammen und Abstimmung mit den Referenten Fortführung eines bestehenden Veranstaltungsportfolios (online und in Präsenz) Vermarktung der Veranstaltungen, unterstützt durch die Marketingabteilung Abgeschlossenes Hochschulstudium (insbesondere Naturwissenschaften / Pharmazie / Medizin / Ingenieurwesen) Kreativität, Organisations- und Kommunikationsstärke Verhandlungsgeschick und Leistungsmotivation Interesse an gesundheitspolitischen Fragestellungen Erste Erfahrungen im Bereich Pharma vorteilhaft, jedoch nicht Voraussetzung Wir bieten Ihnen ein Umfeld, das von Teamgeist, Kreativität, Flexibilität und Innovationen geprägt ist und in dem Ihre Ideen und Ihr Engagement willkommen sind und gefördert werden. Sie werden sich mit Persönlichkeiten aus Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft austauschen und eigenständig umsatzverantwortlich arbeiten. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager (Mammakarzinom) (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
West, Konstanz, Ulm (Donau), Stuttgart, Heidelberg, Mannheim
Bei AstraZeneca punkten wir mithilfe der Wissenschaft. Sie ist der Ursprung all unserer Erfolge und nur dann umzusetzen, wenn wir alle zusammenarbeiten. Als Ihr Arbeitgeber werden wir immer sicherstellen, dass Sie wissen, warum Ihre Rolle zu unserer umfassenden Mission zählt, wirklich das zu erreichen, was die Wissenschaft leisten kann. Jede unserer Entscheidungen entspringt den zahlreichen Gelegenheiten, die die Wissenschaft uns bietet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für die Region Süd-West - Freiburg, Konstanz, Ulm, Stuttgart, Heidelberg, Mannheimsuchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie/Mammakarzinom) (m/w/d). als MSL agieren Sie als wissenschaftlicher Experte in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich und sind dafür verantwortlichSie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf AugenhöheTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und VeranstaltungenKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher Fortbildungsveranstaltungenals interne Schnittstellenfunktion durch cross-funktionale Zusammenarbeit mit Marketing, Medical Affairs, Market Access und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher Hochschulabschlusshohe medizinisch wissenschaftliche KompetenzErfahrung in der Onkologie (idealerweise Mammakarzinom) wünschenswert, aber nicht Voraussetzungausgeprägte intrinsische Motivation, Neues zu erlernen und innovative Ideen umzusetzenErfahrung im Außendienst (wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)hohe Reisebereitschafteinen attraktiven und unbefristeten Arbeitsvertragein bedarfsgerechtes onboarding-Programmeine attraktive Pipeline und innovative Produkteindividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeldeinen attraktiven FirmenwagenFirmenhandy, Laptop, Tablet auch zur privaten Nutzung Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Sie haben Lust sich einzubringen, sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am Erfolg und daran ambitionierte Ziele zu erreichen? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant (m/w/d) Non-Food

Sa. 28.11.2020
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant (m/w/d) Non-FoodUnterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich technische Anwendungen (Agriculture, Home Care, Personal Care, Polymers, etc.) Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Formulierungsentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Rezeptureigenschaften Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung, etc.) sowie administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit Praxisbezug (Life Science, Chemie, Biologie oder vergleichbar) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung (Chemielaborant/CTA o.ä.) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste Berufserfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung von Vorteil Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse und Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Projektleiter/-in (w/m/d) für unseren Bereich Klinische Forschung in Mannheim

Fr. 27.11.2020
Mannheim
AMS Advanced Medical Services ist seit 1997 als Contract Research Organisation (CRO) europaweit erfolgreich im Bereich der klinischen Forschung tätig. Renommierte Pharma‐ und Medizinprodukte- Unternehmen zählen zu unseren Stammkunden. Teamgeist, Fairness und Freude an der gemeinsamen Arbeit zeichnen unsere Firma aus.  Zum frühestmöglichen Starttermin suchen wir eine(n) erfahrene(n) Projektleiter/‐in (w/m/d)  für unseren Bereich Klinische Forschung in Mannheim Planung und Durchführung von nationalen und internationalen klinischen Studien   Erstellung von Studienunterlagen Führung von Projektteams Ansprechpartner von Auftraggebern Budgetverwaltung der Projekte Pflege und Intensivierung von Kundenkontakten Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium   Mehrjährige Erfahrung in der Planung und Durchführung von klinische Studien Erfahrung in Ethik‐ und Behörden‐ Einreichungen   Sicheres Auftreten, strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise Eigenverantwortlichkeit und zeitliche Flexibilität Sehr gute Englisch‐ und MS‐Office‐Kenntnisse  Leistungsorientierte Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen Hervorragende Entwicklungschancen in einem wachsenden Unternehmen Ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Laborleiter (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Heidelberg
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Qualitätssicherung am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Stellvertretenden Laborleiter (m/w/d). Sie leiten stellvertretend das Team der Rohstoff­kontrolle und sind mitverant­wortlich für die Mitarbeiter­führung und Personalentwicklung sowie fachliche und organisatorische Führung des Labors. Gekonnt überwachen Sie die Einhaltung der Arbeits­sicherheitsvorschiften im Laborbereich. Erstellung und Validierung von Prüf­anweisungen sowie die Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung von Kalibrierungen und Prüfmittel­überwachung gehören zu Ihren täglichen Aufgaben. Versiert unterstützen Sie die Imple­men­tierung und Aufrechterhaltung des Qualitäts- und Lebensmittel­sicherheits­managementsystems – Zertifizierungen (IFS / HACCP, FSSC, ...) eingeschlossen. Lieferanten­management inklusive vor Ort Lieferantenaudits sind fester Bestand­teil ihrer Aufgaben Nicht zuletzt leiten Sie Sperrungs- und Freigabe­prozesse im Rohstoffbereich, unterstützen den KVP und leisten ein zuverlässiges KPI-Reporting. Hochschulstudium mit dem Schwer­punkt Lebens­mitteltechnologie oder vergleichbar idealerweise Berufspraxis im Qualitäts­management bzw. als (stell­ver­tretender) Laborleiter und Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikations­stärke bewandert im Bereich HACCP und Qualitäts­management versiert im Umgang mit moderner EDV (MS Office, SAP, SharePoint) sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Durch­setzungs­vermögen und Gewissen­haftigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuier­liches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Laborant Qualitätssicherung (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Im Bereich Quality Management am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Laboranten Qualitätssicherung (m/w/d).selbstständige Durch­führung, Auswertung und Dokumentation von chemischen, physikalischen und sensorischen Unter­suchungen von Roh­stoffen, Halbfertigwaren und EndproduktenProbenahme von Rohstoffen, Halb­fertigwaren und End­produktenMHD-Über­wachung von Roh­stoffen, Halb­fertigwaren und End­produktenDurchführung von Kalibrierungen und Prüfmittel­überwachungOptimierung und Weiter­entwicklung von PrüfmethodenUnterstützung der Labor­leitung bei der Implemen­tierung und Aufrecht­erhaltung des Qualitäts- und Lebensmittelsicherheits­managementsystems inkl. Zertifizierungen (IFS / HACCP, FSSC, ...) abgeschlossene Ausbildung in der Lebens­mittelindustrie / chemischen Laboratorien oder vergleich­bare Kenntnisse durch mehr­jährige einschlägige Berufs­erfahrung Erfahrung im Bereich der Qualitäts­kontrolle in der Lebensmittel­industrie selbstständige Arbeits­weise sowie eine ausgeprägte Team- und Organisations­fähigkeit routinierter Umgang mit MS Office Bereitschaft zur Schicht­arbeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungs­wege und hohe Eigen­verantwortung in einem modernen Arbeits­umfeld mit flexiblen Arbeitszeit­modellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karriere­chancen in einem weltweit führenden Unter­nehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitness­angebote
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / Biologielaborant (m/w/d) Kleintierbildgebungsservice

Do. 26.11.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Core Facility Kleintierbild­gebung sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt einen Technischen Assistenten / Biologie­laboranten (m/w/d) Kleintier­bildgebungsservice.(Kennziffer 2020-0319)Durch äußerst schonende bildgebende Untersuchungs­verfahren (meist MRT) untersuchen wir in der Core Facility Mäuse unserer Service­nutzer auf Krankheits­verläufe und Therapie­effekte. Dadurch können wir effektiv Tier­zahlen senken und erhalten höherwertige quantitative Daten sowie aussage­kräftige Abbildungen.Die Routinearbeiten an den Bildgebungsgeräten werden durch immer neue Projekte und interdisziplinare Aufgaben­stellungen sowie den Umgang mit unseren Nutzern ergänzt.Durchführung und Auswertung von Tieruntersuchungen an Mäusen; schwer­punkt­mäßig mittels Kleintier-MRT Entgegennahme von Versuchstieren, Narkotisieren der Tiere, Bild­gebung mittels MRT, ggf. Verabreichung von Kontrast­mittelnSteriles ArbeitenTransfer der erhobenen Daten für Auswertungen und an die NutzerTerminabsprachen, Messzeit­reservierung, Einkauf und Post­bearbeitung Abgeschlossene Ausbildung als z. B. MTRA, TA, Biologie­laborant oder vergleichbar Der Fachkundenachweis für tierexperimentelle Arbeiten (FELASA) ist vorteilhaft Teamorientiertes, eigenver­antwortliches Arbeiten Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit Praktische Erfahrungen im Umgang mit Versuchs­tieren sind vorteilhaft Fachkunde im Strahlen­schutz ist vorteilhaft Gute Englisch­kenntnisse sind vorteilhaft EDV-Kenntnisse sind vorteilhaft Hohe Flexibilität, auch in Bezug auf die Arbeits­zeiten, ist wünschenswert Technisch-naturwissenschaftliches Grundverständnis und hand­werkliches Geschick sowie Zuvorkommenheit gegenüber unseren Nutzern werden vorausgesetzt. Es wird sehr großen Wert auf die Einhaltung der Tierschutz­bestimmungen, der vorhandenen SOPs, einer guten internen Kommunikation sowie einer guten Dokumentation der Arbeiten gelegt. Der erfolgreiche Bewerber wird ausführlich in die Bedienung der Geräte und der Software sowie unseren SOPs eingearbeitet.Interessanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives ArbeitsumfeldCampus mit modernster State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible ArbeitszeitenSehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Scientific Project and Communications Manager

Do. 26.11.2020
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.Together with 16 scientific partners, the DKFZ is currently setting up the German Human Genome-Phenome Archive, which is part of the national program for research data infrastructures (NFDI). A core mission of GHGA is to implement and operate a national node of the federated architecture of the European Genome Phenome Archive (EGA). Local PIs in the network include Ivo Buchhalter, Daniel Hübschmann, Martin Lablans, Peter Lichter & Oliver Stegle. In order to develop the GHGA software platform into a state-of-the-art infrastructure for secure exchange of genome data we are looking for a scientific project and communications manager. The German Cancer Research Center is seeking for the recently launched infrastructure initiative German Human Genome-Phenome Archive (GHGA) a Scientific Project and Communications Manager.(Ref-No. 2020-0314)We are looking for a scientific project and communications manager to support the GHGA office in its task to coordinate the various activities of GHGA. Together with the GHGA office team, the candidate will be responsible for internal and external communication, as well as general project management. A core area of activity is the development of an external communication strategy addressing the various stakeholder and user communities of GHGA, including the National Center for Tumor Diseases (NCT). Other activities include the interaction with data stewards and legal experts to develop concepts for managing GHGA data.Your responsibilities:External communication including online communication (website and social media), production of educational and other print materials and presentation at scientific conferences and other stakeholder meetingsCoordination of public relations in the GHGA office with particular emphasis on strategic and scientific interactions with the NCT and other clinical partnersCommunication with all participating project scientists at an international level, in German and English and the establishment and contribution to an internal communication platformInvolvement in the scientific project management of the GHGA project, including pre- and post-administration of scientific meetings, conference calls etc.Interaction with data stewards and technical teams of GHGA to develop SOPs and other documentationDepending on the candidate's profiles, the position can either be shared between two individuals in part-time or assigned to one candidate in full-time.Master’s degree (or equivalent) in natural sciences or computer sciences or related areas, preferably with PhD (or equivalent)Experience and expertise in the area of science communication in an international context is requiredCandidates with working experience in the area of research data management, especially in the setting of sensitive human data, experience in the area of clinical studies, or experience in science administration are preferredExcellent communication, team-working and management skills in an international working environmentIndependent, proactive working style with a desire for continued personal developmentVery good German and English skills, both spoken and writtenCompetence in Microsoft Office and other project management-relevant softwareInteresting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training program
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal