Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 49 Jobs in Ottobrunn

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 14
  • Pharmaindustrie 11
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Bildung & Training 3
  • It & Internet 3
  • Medizintechnik 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Recht 1
  • Telekommunikation 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 46
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 12
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 35
  • Befristeter Vertrag 11
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Biologie- / Chemielaborant (w/m/d)

Mo. 26.10.2020
München
Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen. Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Techno­logie­kon­zerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Familienunternehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unseren Zentralbereich Forschung & Entwicklung suchen wir am Standort Consortium für elektrochemische Industrie mit Sitz in München/Sendling im Bereich Biotechnologie mehrere Biologie- / Chemielaboranten (w/m/d) Mitarbeit in einem molekularbiologischen Labor bzw. an Labor­auto­matisierungs­projekten Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Herstellung biotechnologisch relevanter Produkte (z. B. von Proteinen, Nukleinsäuren, Vitaminen) durch Fermentation oder enzymatische Prozesse unter Verwendung modernster Technologien Selbstständige Planung und Durchführung von molekularbiologischen und biochemischen Experimenten zur Herstellung von mikrobiellen oder enzymatischen Produktionssystemen Selbstständige Durchführung von Methoden zur analytischen Probenvorbereitung und von biochemischen Analysemethoden Herstellung sowie biochemische Analyse von verschiedenen Nukleinsäuren Mitwirkung an der Erstellung von Standardarbeitsvorschriften Selbstständige Datenauswertung und Dokumentation Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemie- / Biologielaboranten (w/m/d) oder biologisch-technischen Assistenten (w/m/d) Gutes technisches Verständnis sowie biotechnologische Grundkenntnisse Bevorzugt: praktische Erfahrung mit molekularbiologischen, genetischen und biochemischen Methoden zur Entwicklung von neuen Produktionsprozessen und Herstellverfahren von Proteinen, Nukleinsäuren und ähnlichen Stoffklassen Oder praktische Erfahrungen in der Laborautomatisierung und dem Umgang mit Liquid-Handling-Systemen im Bereich der Molekularbiologie & Biotechnologie Kenntnisse im Umgang mit Nukleinsäuren und deren biochemische Analyse sind von Vorteil Gute IT-Kenntnisse (MS Office, elektronische Laborjournale, Molekularbiologie-Software) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigeninitiative, Selbstorganisation und Teamorientierung Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler als Produktspezialist / Auditor für aktive Implantate (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Selbstständige Planung und Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren für aktive Implantate sowie Audits bei weltweit ansässigen Kunden Client Manager für global agierende Hersteller hoch innovativer Medizinprodukte Zuverlässige Bearbeitung aller Kundenaufträge und -anfragen Leitung von Projekten mit einem internationalen Team Sicherstellung der Transparenz der einzelnen Projektphasen und Einhaltung der Projekttermine Mitwirkung an Entwicklungsaufgaben innerhalb der Abteilung und des Bereichs (Prozessentwicklung) Weltweites Reisen nach Australien, in die USA oder nach Südostasien (je nach Kundenfokus) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Informatik oder einer Ingenieurwissenschaft, wie z. B. Medizintechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik Mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Umfeld implantierbarer Medizinprodukte Fundierte Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, Entwicklung, Regulatory Affairs (Produktzulassung) oder Produktmanagement von Medizinprodukten Sorgfältige Arbeitsweise sowie Empathie im Kontakt mit Kunden auf internationaler Ebene und im Team Kreative, lösungsorientierte und innovative Persönlichkeit mit Interesse an Tätigkeiten zur Weiterentwicklung der Abteilung Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Freude an weltweiten Dienstreisen (ca. 25 % Reisetätigkeit) Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Strategieberatung - Automotive

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main, München
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Unterstütze gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Strategieberatung unsere nationalen und internationalen Kunden schwerpunktmäßig in den Branchen Energie, Chemie, Automotive und Maschinenbau am Standort Frankfurt am Main oder München. Deine Aufgaben Bearbeitung der Kernthemen der Automobilindustrie - unabhängig ob es sich um Automobilhersteller, -zulieferer oder Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen handelt Trends rund um das Thema Mobilität erkennen sowie die Auswirkungen auf die Industrie und die Geschäftsmodelle unserer Kunden verstehen Tiefes Verständnis der Auswirkungen von strategischen Entscheidungen unserer Kunden auf deren Operating Model und die finanzielle Wertentwicklung Begleitung des Managements namhafter Automotive-Kunden mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen bei der Lösungsfindung zum richtigen Umgang mit den strategischen Herausforderungen der Mobilität der Zukunft Leitung von Projekten "shoulder to shoulder" mit unseren Kunden an der zukunftssicheren Ausrichtung ihres Geschäftsportfolios - von der Strategieentwicklung über die Transaktionsberatung bis zur Implementierungsbegleitung Exzellenter Abschluss im Studium der Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) in der Automobilindustrie und als Unternehmensberater einer Top Management Beratung oder Mitarbeiter im Bereich Strategy/Business Development, Mergers & Acquisitions oder Inhouse Consulting eines Unternehmens der Automobilindustrie mit den Werkzeugen der Unternehmens- und Transaktionsberatung Idealerweise erste Projektleitungs- und Führungserfahrung in Transformationsprojekten aus der Automobilindustrie Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich, weitere Fremdsprachen von Vorteil Reisebereitschaft Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
München
Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das Institut für Klinische Chemie und Patho­biochemie am Klinikum rechts der Isar sucht für das Blutdepot sowie für das Notfall-Labor  Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA) (w/m/d) Durchführung immunhämato­logischer Analysen (Blutdepot) oder Durch­führung klinisch-chemischer, hämostaseo­logischer und hämato­logischer Analysen (Notfall-Labor) Die Tätigkeit in diesen Laboren umfasst auch die Teil­nahme an Wochenend-, Feiertags- und Nacht­diensten Sie sind Medizinisch-technischer Laboratoriums­assistent (MTLA) und haben die drei­jährige Aus­bildung an einer Berufs­fachschule (bundesweit einheit­lich geregelt) mit der staatlichen Prüfung nach §2 MTA-APrV abge­schlossen Zuverlässige und selbst­ständige Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Team­fähigkeit Eine abwechslungsreiche, fachlich anspruchs­volle und verant­wortungs­volle Tätigkeit an modern ausge­statteten Labor­arbeits­plätzen Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und quali­fizierte Kollegen Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreich­barkeit durch öffent­liche Verkehrs­mittel sowie Ver­günstigung durch IsarCardJob-Ticket Betriebliche Alters­versorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebs­kindergarten / -krippe, ergänzende Kinder­betreuung im Familien­zimmer, die mobile KidsBox und Kinder­ferien­betreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes, Ein­gruppierung erfolgt nach Berufs­erfahrung Auch als Berufsanfänger oder Wieder­einsteiger sind Sie bei uns herzlich willkommen.  Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Stadtphysik-Modellierung

Fr. 23.10.2020
Valley, Oberbayern
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR BAUPHYSIK IBP STADTPHYSIK-MODELLIERUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN STADTPHYSIK-MODELLIERUNG Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP betreibt anwendungsbezogene Forschung zu klassischen bauphysikalischen Themen wie Akustik, Energie, Lichttechnik, Raumklima oder Aspekten des Wärme-, Feuchte- und Witterungsschutzes sowie zu weiteren Themen mit hoher gesellschaftlicher Relevanz. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit der Erforschung und Entwicklung von innovativen Bau­stoffen. Die professionelle, zielgruppengerechte Ansprache aller Akteure in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ist unser Anspruch. Die Arbeitsgruppe „Stadtbauphysik-Modellierung“ beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um Klima­schutz, Ressourceneffizienz und Digitalisierung auf der Ebene der Stadtplanung. Ziel des neu gestarteten Projekts zum Thema Stadtbauphysik ist es, einen Ansatz und eine Plattform zu entwickeln, mit denen die Umweltauswirkungen der bebauten Umwelt vorhergesagt werden können. Das Endergebnis des Projekts wird eine Entscheidungs­unterstützungs­plattform sein, die durch physikbasierte Stadtmodellierung unterstützt wird. Insbesondere erforschen Sie die Modellierung des Mikroklimas, wobei Sie sich auf die Reduzierung des Energieverbrauchs in Gebäuden und die Abschwächung der Auswirkungen städ­tischer Wärmeinseln in Großstädten in Europa und Asien konzentrieren. Arbeit in einer kollaborativen Umgebung geprägt durch Initiative und Autonomie Entwicklung zu einem Bezugspunkt im Projekt für die meso- oder mikroskalige Modellierung des Stadtklimas Planung, Implementierung und Wartung von Klimaüberwachungssystemen im Freien Analyse, Visualisierung und Interpretation großer Datenmengen, die durch Messung, Fernerkundung oder numerische Simulation erstellt wurden Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in führenden Fachzeitschriften, Präsentation von Ergebnissen auf nationalen und internationalen Konferenzen und Zusammenarbeit mit der Industrie, um Forschungsergebnisse zu testen und zu bewerten Beitrag zur Akquise von Forschungsgeldern und zur Leitung von Forschungsprojekten und -aufgaben Erforderlich: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Meteorologie, Geowissenschaften, Umweltingenieurwesen, Maschinenbau / Thermotechnik oder einem verwandten Bereich, bevorzugt mit Promotion Gute Kenntnisse in der fortgeschrittenen wissenschaftlichen Programmierung (z. B. Python, Fortran, C / C ++, R, MATLAB / Simulink) Ein fundiertes Verständnis für die Grundphysik von Strömung und Turbulenzen, Thermodynamik und Statistik, vorzugsweise angewendet auf das Stadtklima und/oder die bebaute Umwelt Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erwünscht: Erfahrung in mesoskaliger (insbesondere WRF einschließlich UCM) und mikroskaliger (z. B. ENVI-met oder PALM-4U) Klimamodellierungssoftware sowie in GIS-Software (z. B. QGIS) Kenntnisse im Linux-Betriebssystem und Hochleistungsrechnen Frühere Veröffentlichungen in Fachzeitschriften Der/die Bewerber*in sollte einen umfassenden Lebenslauf mit den Kontaktdaten von mindestens zwei Referenzen (einer davon sollte der Betreuer der Abschlussarbeit sein) sowie ein Anschreiben mit den wichtigsten Anforderungen der Position vorlegen.Wir bieten Ihnen eine hervorragende wissenschaftliche Arbeitsumgebung in einem international tätigen Forschungsinstitut, ein offenes Kommunikationsklima sowie flexible Arbeitszeit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Durch die direkte Integration in zahlreiche nationale und internationale Projekte mit namhaften Partnern ergeben sich vielfältige, anspruchsvolle und spannende Anforderungen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2023 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager / Stellvertretung Leitung Qualitätsmanagement (m/w/d) – befristet

Fr. 23.10.2020
Neufahrn bei Freising, München
Fresenius Kabi ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das Medikamente und Medizinprodukte zur Infusion, Transfusion und klinischen Ernährung anbietet. Unsere Produkte und Dienstleistungen werden in der Therapie und Versorgung von kritisch und chronisch kranken Patienten eingesetzt.Über FreseniusMehr als 290.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienst­leistungen im Gesundheits­sektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstums­geschichte zu werden.Unterstützen Sie uns im Bereich Qualitätsmanagement an unserem Produktionsstandort in Neufahrn bei Freising (Großraum München) Am Standort Neufahrn werden pa­ti­en­ten­spe­zi­fi­sche Re­zep­tu­ren zur pa­ren­te­ra­len Er­näh­rung aus zu­ge­las­se­nen Fer­tig­arz­nei­mit­teln her­gestellt (Compounding). Im Rah­men eines Ge­samt­kon­zep­tes wird mit Hil­fe eines ent­spre­chen­den Ser­vice­pro­gram­mes die bundesweite Ver­sor­gung von Pa­ti­en­ten mit die­sen wich­ti­gen Me­di­ka­men­ten er­mög­licht. Da­mit wer­den fach­ge­rech­te am­bu­lan­te The­ra­pi­en si­cher­ge­stellt. Verantwortlich für die Bearbeitung und Bewertung von Abweichungen an Prozessen und Initiierung von Korrekturmaßnahmen im Abweichungsmanage­mentsystem Erstellung und Bearbeitung von Change Controls Freigabe von Ereignissen und Change Controls im elektronischen QM-System Eigenverantwortliches Durchführen von Risikoanalysen Qualifizierungs- und Validierungsaufgaben Selbstständige Erstellung und Bearbeitung von SOPs Aufbereiten von Daten, Erstellen von Statistiken und Erhebung relevanter Kennzahlen Abgeschlossene naturwissenschaftliche HochschulausbildungMehrjährige Berufserfahrung im Bereich QualitätGute Kenntnisse der pharmazeutischen Leitlinien und GMP-RegularienSehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Visio)Gute Kenntnisse in der Durchführung von Risikoanalysen und Ursachenanalyse sowie ValidierungenSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftZuverlässige, genaue und zielgerichtete Arbeitsweise in hoher EigenverantwortlichkeitAnalytische Denkweise und gutes UrteilsvermögenTermin- und dienstleistungsorientiertes HandelnEine Unternehmens­kultur für "Unternehmer im Unter­nehmen", in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können.Unsere Leistungen:Gewinnorientierte Erfolgs­beteiligung, Langzeit­konten für Ihre Zukunfts­pläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Forschungsprojekt Munich Mobility Research (MORE)

Fr. 23.10.2020
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Maschinenbau am Institut für Chemie und Umwelttechnik „Chemisch-physikalische Untersuchung von Brems- und Reifenabrieb“ für das Forschungsprojekt Munich Mobility Research (MORE) im Rahmen des Zentrums für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD) ab sofort befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Das DTEC.Bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den beiden UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter unterstützt bei der Bearbeitung des im Rahmen von DTEC.Bw geförderten Forschungsprojektes MORE. Das Forschungsvorhaben MORE ist ein einzigartiger, ganzheitlicher, interdisziplinärer Ansatz zur Entwicklung und Bewertung einer nachhaltigen, effizienten und sicheren Mobilität der Zukunft auf dem Modellcampus der Universität der Bundeswehr München. Im Rahmen der 4 Forschungsaspekte Energie und Antrieb, Raum und Verkehr, Vernetzung und Autonomie sowie Chancen und Auswirkungen werden ausgehend von dem zukünftigen Mobilitätsbedarf von Gesellschaft und Armee ganzheitliche Lösungen von der Raumplanung über die lokale Erzeugung von CO2-neutralen Energieträgern (Strom, Wasserstoff, Ethanol), innovativen Antriebssträngen über das autonome Fahren bis hin zur Vernetzung der Verkehrsinfrastruktur, Fahrzeug und Nutzer entwickelt. Inbetriebnahme und Betreuung eines Prüfstandes zur Erfassung von Brems- und Reifenabrieb Selbstständige Planung und Durchführung von Studien zur chemisch-physikalischen Charakterisierung verkehrsbedingter Aerosole aus Verbrennungs- und Nichtverbrennungsprozessen Datenauswertung mit chemometrischen Methoden Teilnahme an Messkampagnen Mitarbeit bei der Ausbildung von Studierenden in Übungen und Praktika Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Chemie, Physik, Ingenieur- oder Umweltwissenschaften Nachgewiesene Erfahrung in Aerosolmesstechnik, Aerosolphysik und Probenahme Sehr gute Kenntnisse in chemischer Analytik (ICP-MS, GC-MS) von Vorteil Kenntnisse in Fahrzeugtechnik Fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Hohe Motivation, Flexibilität sowie innovatives und kreatives Denken Teamfähigkeit und soziale Kompetenz Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Mitarbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinären und internationalen Team Modernste wissenschaftliche Ausstattung der Institute Campusuniversität mit kurzen Wegen zwischen wissenschaftlicher Arbeit und attraktiven Sport- und Freizeitmöglichkeiten direkt vor den Toren Münchens Optimales Forschungs- und Betreuungsumfeld mit der Möglichkeit zur Promotion bei entsprechender Eignung und Motivation Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Biomedizinischer Analytiker (BMA) oder MTLA (m/w/d) für unser Notfall-LABOR im Münchner Rotkreuzklinikum in Vollzeit, Teilzeit oder für Dienste

Fr. 23.10.2020
München
Das Labor Becker & Kollegen ist ein regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin, welche das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. Zu den Besonderheiten des Labors zählen die immunhämatologische Abteilung mit Blutdepot und eines der größten Screeninglabore in Deutschland für angeborene Stoffwechselerkrankungen. 1979 wurde das Labor gegründet. Seitdem sind wir ein erfolgreiches inhabergeführtes Unternehmen an elf bayrischen Standorten. Als Dienstleister sind wir für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen. Damit sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Vorteil in der Patientenversorgung. Wachsen Sie mit uns! Mit derzeit 550 Mitarbeitern entwickeln wir uns konstant weiter. Für unser Team im Notfall-LABOR im Rotkreuzklinikum suchen wir zusätzliche Unterstützung. Sie suchen eine herausfordernde Position? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerben sich um die Position als Biomedizinischer Analytiker (BMA) oder MTLA (m/w/d)Einsatzort: RotkreuzklinikumArbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Durchführung eines breiten Analysenspektrums, darunter Enzyme, Substrate, Proteine, kardiale Marker, Elektrolyte etc. Bearbeitung klinisch-chemischer Proben an modernen Analyse­geräten  Bearbeitung von Hämostaseologie Manuelle und vollautomatische Bearbeitung des hämatologischen Spektrums Durchführung labormedizinischer Untersuchungen und Freigabe der Ergebnisse nach Plausibilisierungsprüfung Durchführung anfallender Wartungs-, Hygiene- und Prüfmaßnahmen sowie Durchführung und Bewertung der Qualitätskontrolle Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium als Biomedizinischer Analytiker (m/w/d) Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert; die Stelle ist auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet Affinität zu technischen Geräten MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einem Laborinformationssystem Gute Deutschkenntnisse auf C1-Niveau in Wort und Schrift Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeits­weise Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichem Proben­spektrum in einem hochmodernen Labor Die Möglichkeit für flexible Teilzeitmodelle (z. B. nur Nacht- und/oder Wochenendarbeit) Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Ein attraktives Gehalt mit Zuschlägen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Alters­versorgung sowie Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können Regelmäßige Mitarbeiter-Events Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrs­mittel Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Werkstoffe für die Additive Fertigung

Fr. 23.10.2020
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik, Institut für Werkstoffkunde im Bereich „Werkstoffe für die Additive Fertigung“ (Post-Doc, Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD) befristet für zwei Jahre in Vollzeit ab sofort gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungs­landschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Die seit Januar 2020 neuausgerichtete Professur für Werkstoffe für Additive Verfahren beschäftigt sich mit der Erforschung und Entwicklung neuartiger, metallischer Werkstoffe die mittels Verfahren der Additiven Fertigung (3D-Druck) hergestellt werden. Im Rahmen eines DFG-geförderten Drittmittelprojektes werden in den nächsten Jahren die Herstellung und die Eigenschaften von partikelverstärkten „Compositionally Complex Alloys“ untersucht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der additiven Fertigung und mechanischen Prüfung insbesondere unter Wasserstoffbeaufschlagung. Übernahme der Leitung eines Drittmittelprojekts, Planung und Koordination der Experimente und der Kooperation mit Forschungspartnern Mitwirkung in der Lehre (Übungen, Praktika, Betreuung von Masterarbeiten und Doktoranden) Publikation wissenschaftlicher Fachbeiträge und Repräsentation des Instituts auf nationalen und internationalen Konferenzen Überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion in der Materialwissenschaft oder verwandten Fächern, idealerweise im Bereich additive Fertigung metallischer Werkstoffe Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Vertiefte Kenntnisse im (Gefüge-)Design metallischer Werkstoffe Erfahrungen in der additiven Fertigung von neuen Werkstoffen und ihrer mechanischen Prüfung Erfahrungen bei der Einwerbung und Administration von Drittmittelprojekten Teamfähigkeit, Offenheit und Interesse am wissenschaftlichen Austausch Aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung Hervorragende Vernetzung mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten und Firmen Angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team mit flachen Hierarchien Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal