Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 29 Jobs in Plieningen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 10
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Medizintechnik 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gartenbau 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Land- 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

BTA/CTA/PTA/MTA oder Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) - Early Process Development

So. 16.05.2021
Tübingen
Die CureVac Real Estate GmbH, eine 100prozentige Tochter der CureVac AG, ist ein biopharmazeutisches Produktionsunternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) herstellt. Unsere Schwerpunkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebsimmuntherapien sowie proteinbasierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 200 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA/CTA/PTA/MTA oder Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) - Early Process Development Kennziffer: 3601-2105 Mitarbeit an der Entwicklung neuartiger RNA-Printer®-Herstellmethoden Durchführung von Nukleinsäureanalysen Planung, Durchführung und Dokumentation von Experimenten mit dem Schwerpunkt auf molekularbiologischen und biochemischen Methoden Verantwortung für allgemeine Laborabläufe sowie Wartung und Pflege von Geräten Abgeschlossene Ausbildung als BTA / CTA / PTA / MTA bzw. Biologielaborant (w/m/d) oder vergleichbar Methodische Kenntnisse in und praktische Erfahrung mit molekularbiologischen und biochemischen Methoden wünschenswert Erste Erfahrung in folgenden Gebieten von Vorteil: quantitative PCR-Technologien, Nukleinsäuresequenzierung, Kapillarelektrophorese, UV/VIS-Spektroskopie, enzymatische Aktivitäts-Assays, HPLC Sicheren Umgang mit MS Office Bereitschaft, das Team proaktiv zu unterstützen Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

BTA/CTA/MTA/Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) Qualitätskontrolle Stabilität

Sa. 15.05.2021
Tübingen
Die CureVac Real Estate GmbH, eine 100prozentige Tochter der CureVac AG, ist ein biopharmazeutisches Produktionsunternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) herstellt. Unsere Schwerpunkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebsimmuntherapien sowie proteinbasierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 200 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA/CTA/MTA/Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) Qualitätskontrolle Stabilität Kennziffer: 6601-2101 Selbständige GMP-konforme Durchführung, Dokumentation und Auswertung analytischer Methoden nach geltenden Arbeitsanweisungen im Rahmen von Stabilitätsuntersuchungen in der Qualitätskontrolle Durchführung und Überwachung der Einlagerung von Stabilitätsproben gemäß geltenden Stabilitätsprüfplänen Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Übernahme allgemeiner Laboraufgaben Verantwortung für die Betreuung (z.B. Justierung, Kalibrierung, Monitoring etc.) diverser Laborgeräte Abgeschlossene Ausbildung (BTA, CTA oder Vergleichbares) oder Studium (B.Sc.) im Bereich Biowissenschaften, Life Sciences, Chemie oder Pharmazie Kenntnisse chemisch-physikalischer und molekularbiologischer Standardanalysemethoden sowie instrumentelle und analytische Erfahrung Erfahrungen mit der Arbeit im regulatorischen Umfeld (GxP) Berufserfahrung wünschenswert Teamfähigkeit, Engagement und Organisationsfähigkeit sowie selbständige, saubere und zuverlässige Arbeitsweise Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

HLA-Spezialist:in mit Projektmanagement befristet als Elternzeitvertretung (m/w/d)

Fr. 14.05.2021
Tübingen
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Der HLA Service ist verantwortlich für patientenbezogene Weitertypisierungen der Gewebemerkmale und für prospektive Typisierungen potentieller Stammzellspender:innen im Rahmen verschiedener Qualitätsprogramme. Dafür werden gezielt Spender:innen auf Grund bestimmter Parameter ausgewählt. Außerdem ist die Abteilung verantwortlich für die Datenqualität von HLA-Befunden und anderen genetischen Daten. Ziel ist es, schneller noch mehr Patient:innen weltweit zu helfen.  Für die Prüfung von Befunden und die Betreuung von Projekten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n HLA-Spezialist:in mit Projektmanagement (m/w/d) befristet als Elternzeitvertretung  Überprüfung von HLA-Befunden und Abklärung von Befunddiskrepanzen mit den zuständigen Laboren Eigenverantwortliche Entscheidung über die Notwendigkeit und gegebenenfalls Veranlassung von Nachtypisierungen Dokumentation der Befundergebnisse im entsprechenden System (DKMSOne) Qualitätskontrollen anhand von Vorgaben und speziellen Parametern Definition von Prozessen in neuen Projekten in Abstimmung mit der Abteilungsleitung und dem Projektteam  Organisation, Umsetzung und Dokumentation von Projekten im In- und Ausland Koordination und Abstimmung mit allen involvierten Abteilungen und externen Dienstleistern Definition und Testung der Umsetzung von IT-Tools (z. B. Onlinefragebögen, Typisierungsaufträge) Bearbeitung telefonischer und schriftlicher Anfragen medizinischer, organisatorischer oder wissenschaftlicher Natur von Spender:innen, Ärzt:innen und Laboren Spenderaufklärung im Rahmen von weiterführenden Projekten Erfolgreich abgeschlossenes, naturwissenschaftliches Studium Erfahrung im wissenschaftlichen Bereich und Affinität zu medizinischen Themen Ausgeprägtes Wissen rund um das HLA-System sowie Grundkenntnisse über Transplantationsmedizin Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Projekten Hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Spender:innen  Strukturiertes und analytisches Denken und Handeln   Hohe Sensibilität für vertrauliche Daten   Exzellente Englischkenntnisse Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Specialist (m/w/d) Produktsicherheit

Do. 13.05.2021
Stuttgart
Specialist (m/w/d) Produktsicherheit Trelleborg ist ein weltweit führender Anbieter von Polymerlösungen für nahezu jede Industriebranche auf der Welt. Fachkompetenz, Engagement und Spezialisierung haben uns in diese Position gebracht. Mit unseren innovativen Polymerlösungen setzen Marktführer ihre Geschäftsziele beschleunigt um – und entwickeln Anwendungen, von denen die Gesellschaft in den kommenden Jahren profitieren wird. Location Stuttgart Unser Geschäftsbereich Trelleborg Sealing Solutions ist ein führender globaler Anbieter von anspruchsvollen Dichtungslösungen auf Polymerbasis u.a. für allgemeine Industriemaschinen, Leichtfahrzeuge sowie Luft- und Raumfahrtanwendungen. Für unseren Bereich Research & Development am Standort Stuttgart suchen wir einen Specialist (m/w/d) Produktsicherheit Unterstützung bei Verwaltung und Pflege unserer globalen Materialdatenbank Aufbau eines Pools von Material-Compliancedaten in Zusammenarbeit mit Vertrieb und Supply Chain Management Kommunikation mit Lieferanten und Kunden über die (chemische) Konformität unserer Produkte Umwandlung der gewonnen Daten in standardisierte (CDX)Datensätze, die unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden Sicherstellung, dass TSS Produkte mit CDX Kundenanforderungen übereinstimmen Abgeschlossene Ausbildung z.B. als Laborant/in, Werkstoffprüfer/in oder Bachelor in Naturwissenschaften (z.B. Chemie) Grundlegende materialwissenschaftliche Kenntnisse im Bereich Gummi und Kunststoffe Ausgeprägte Affinität zu IT und Datenbanken, z.B. CDX oder IMDS Idealerweise bereits Kenntnisse über das globale Produktsicherheitsrecht (REACH, RoHs, Conflict Minerals) Sehr gute Englisch-, und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und interdisziplinäres Tätigkeitsfeld Hochflexible Arbeitsumgebung in unserem Innovation Center Flexible Arbeitszeit mit Mobile Work Anteil Familienbewusste und lebensphasenorientierte Unternehmenspolitik Gute Verkehrsanbindung für Fußgänger, (E-) Biker, ÖPNV-Nutzer (3 min. S-Bahn), und (E-) Autofahrer (eigenes Parkhaus), gesponsert im Rahmen eines Mobilitätskonzeptes Vielfältiges und gesundes Angebot in unserem Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate/CRA (m/w/d) befristet auf 2 Jahre

Do. 13.05.2021
München, Stuttgart
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 24,4 Milliarden USD (2019) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet. Bei AstraZeneca scheuen wir uns nicht, Dinge anders anzugehen. Wir brechen die Norm und setzen Ihre Erwartungen an ein traditionelles Pharmaunternehmen zurück. Wir definieren Arbeit neu und schaffen Innovationen. Dabei haben wir stets unsere Unternehmenswerte im Blick: wir folgen der Wissenschaft und stellen den Patienten an die erste Stelle; wir sind auf Erfolg ausgerichtet, tun das Richtige und leben Unternehmergeist.In unserer Business Unit Site Management & Monitoring findet mit der Durchführung der klinischen Studien ein entscheidender Schritt zur Entwicklung unserer innovativen Medikamente statt, um diese möglichst schnell und umfangreich erprobt als moderne Therapieoptionen für Patienten verfügbar zu machen. Unsere Phase 1 bis 3b Studien bilden einen Schwerpunkt in den Therapiebereichen Herz/Kreislauf, Atemwege und Onkologie und werden in enger Zusammenarbeit mit Studienzentren, Kliniken und Praxen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Unsere Studienteams arbeiten dabei in einem anspruchsvollen und komplexen Umfeld, in dem es auf exzellente Teamarbeit und kompetente Spezialisten gleichermaßen ankommt.Für den Bereich Site Management & Monitoring suchen wir Sie als Clinical Research Associate (CRA) (m/w/d) befristet auf 2 Jahre.Monitoring klinischer Studien in verschiedenen Indikationen (schwerpunktmäßig Onkologie, Atemwegserkrankungen und kardiovaskuläre Erkrankungen) und Sicherstellung der korrekten, vollständigen und termingerechten Übermittlung von Studiendaten und DokumentenFristgerechte Erstellung von qualitativ hochwertigen Berichten und Follow Up Briefen der Monitoring-BesucheSichere Anwendung der relevanten Studiensysteme, z.B. WBDC, IVRS, … und Pflege des CTMSTeilnahme an internationalen Studienteam-Meetings und PrüfarzttreffenMitwirkung bei der Auswahl von Prüfzentren und Einschätzung des RekrutierungspotentialsInitiierung von Studienzentren, Training, Unterstützung und Anleitung des ZentrumpersonalsKonstantes Monitoring der Rekrutierungsleistung, der Zentrumsperformance und der Qualität, Eskalation von Mängeln an die Studienleitungproaktive Kommunikation zum Studienzentrum und zum lokalen StudienteamAbgeschlossenes naturwissenschaftliches / medizinisches StudiumVorerfahrung als Monitor in der Durchführung klinischer StudienInteresse an modernen Monitoring Arbeitsweisen wie z. B. Risk Based Quality Management und Remote Monitoring und die uneingeschränkte Bereitschaft sich diese anzueignen und umzusetzenHervorragende ICH-GCP-Kenntnisse zur ordnungsgemäßen Durchführung klinischer StudienKenntnis der entsprechenden Gesetze (AMG) und regulatorischen AnforderungenGutes Verständnis medizinischer FragestellungenVerstehen von unterschiedlichen Studien- und Prozessanforderungen und daraus abgeleitetes Setzen der richtigen PrioritätenErfahrung im Monitoring elektronischer Case Report Forms (Web Based Data Capture) und in der Erstellung von Monitoring ReportsSelbständige, effektive, und strukturierte OrganisationFähigkeit zum analytischen und lösungsorientierten DenkenTeamfähigkeit und flexibel, Fähigkeit schnell auf sich ändernde Anforderungen zu reagierenAusgeprägte Kommunikationsfähigkeitsehr gute EnglischkenntnisseBereitschaft zu häufigen Dienstreisen mit auswärtigen Übernachtungen (gelegentlich auch grenzübergreifend Deutschland/Österreich/Schweiz)Attraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot

Leiter Biotechnologie & Pflanzenzüchtung (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Stuttgart
Top-Karrierechance für einen Forschergeist mit Gestaltungswillen als Leiter Biotechnologie & Pflanzenzüchtung (m/w/d) - Führungsaufgabe im Bereich F&E mit Biotechnik-Labor und Züchtungsmethodik - Stuttgart Unser Mandant ist ein weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Jung- und Zierpflanzen. Mit weltweit 15 eigenen Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften bedient die Unternehmensgruppe global alle relevanten Märkte. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter. Diese verteilen sich auf eigene Züchtungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in Europa, Afrika, Asien und Amerika. Der Hauptsitz befindet sich in Stuttgart, mit zentraler Verwaltung, der Züchtung, einem Teil der Produktion und der zentralen Entwicklungsabteilung. Diese umfasst ein Labor mit 4 verschiedenen Aufgabenbereichen (in-vitro-Kultur, Diagnostik, Biotechnologie mit GMO und Molekularer Züchtung sowie PreBreeding). Insgesamt arbeiten über 60 Mitarbeiter im Bereich Forschung & Entwicklung. Wir suchen den Leiter Biotechnologie und Pflanzenzüchtung (m/w/d) für Steuerungsaufgaben auf der zweiten Führungsebene. Führung mehrerer Teams in Labor und Züchtungsforschung (rd. 20 MA) Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Planung und Steuerung sämtlicher Arbeiten dieser Abteilungen Verantwortung für das Finanzbudget der Laborabteilungen Projektarbeit im internationalen Breeding Team und mit den Management Teams Erfahrung in Planung und Auswertung von Versuchen Gute Kenntnisse in der Anwendung von Software und Datenbanken Studium und Promotion in Pflanzenzüchtung, Pflanzenwissenschaften, Biotechnologie o.Ä. Exzellente Kenntnisse der pflanzlichen Biotechnologie und Züchtungsmethodik Min. 3 Jahre Erfahrung in Führungsaufgaben Ausgeprägte Managementkompetenz und Organisationsgeschick; idealerweise Berufserfahrung in einem Züchtungsunternehmen Teamgeist und Erfahrung mit Projektarbeit in internationalen Teams Strategisch unternehmerische Denkweise Englisch in Wort /Schrift und internationale Reisebereitschaft Das ertragsstarke inhabergeführte Unternehmen bietet Ihnen viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung bei der Steuerung der weltweiten Pflanzenzüchtungsprojekte, der Gestaltung aller Forschungsprozesse im Labor und bei den nachfolgenden Züchtungsarbeiten der Sorten. Sie sind mit Ihrem Team Impulsgeber und Treiber für neue Pflanzenzüchtungen in der weltweiten Unternehmensgruppe. Sie beraten die Geschäftsführung in allen strategischen F&E-Themen und arbeiten eng mit allen Teams und internationalen Standorten in der Pflanzenzüchtung zusammen.
Zum Stellenangebot

Hygienebetreuer/Auditor (m/w/d) im Außendienst

Do. 13.05.2021
Stuttgart
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel-, Pharma- und Bedarfsgegenständeanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik suchen wir für den Standort Stuttgart schnellstmöglich einen Hygienebetreuer/Auditor (m/w/d) im Außendienst (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie übernehmen die eigenständige Planung und Durchführung von Hygienekontrollen und Probenahmeterminen bei Lebensmittelproduzenten und in der Gastronomie. Sie nehmen Proben von Lebensmitteln und Trinkwasser und führen Hygienechecks durch.  Die Prüfung von QM-Konzepten, der Kennzeichnung von Lebensmitteln und Speisekarten gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld.  Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von Präsentationen und führen Schulungen, z.B. zu Hygiene, HACCP und IfSG, durch.  Sie erstellen QM-Konzepten (HACCP, IFS etc.) für unsere Kunden. Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. als Lebensmitteltechnologe, Ökotrophologe oder in einem verwandten Beruf. Sie arbeiten gerne selbstständig, sind organisiert und strukturiert. Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten, sowie Lernbereitschaft zeichnen Sie aus. Ein kundenorientiertes Verhalten, sowie ein gepflegtes und sicheres Auftreten ist für Sie selbstverständlich. Der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen Freude.  Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Idealerweise bringen Sie bereits Berufserfahrung mit, dies ist aber keine Voraussetzung.  Der Besitz eines PKW Führerscheins (Klasse B) ist erforderlich.  Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung. Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit zeichnen unsere Teamchemie aus. Wir wissen, dass unsere Erfolge in den eingespielten Teams unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurzeln. Deswegen bieten wir jedem Einzelnen die Chance zu wachsen und fördern Fach- und Führungskräfte. Bei uns entstehen stets neue Aufstiegschancen, Perspektiven und Möglichkeiten. In gegenseitiger Unterstützung wachsen wir weiter. #teamchemie #wissenschaftmitleidenschaft #gemeinsamwachsen #jointheteam
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Forschungsprojekt "Gute Gestaltung von Arbeit während der COVID-19-Pandemie"

Mi. 12.05.2021
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht das Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung (Ärztliche Direktorin Prof. Dr. M. A. Rieger) ab sofort eine/einen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) mit einem Stellenumfang von mindestens 65 %. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2022 befristet. Die Möglichkeit zur Promotion (Dr. sc. hum. oder Dr. med.) ist gegeben und erwünscht. Die Mitarbeit erfolgt im Forschungsprojekt „Gute Gestaltung von Arbeit während der COVID-19-Pandemie“. Während der COVID-19-Pandemie mussten Unternehmen und ganze Branchen mit aufwändigen Infektionsschutzmaßnahmen ihre betrieblichen Tätigkeiten verändern und anpassen, einschränken oder sogar völlig einstellen. Auch das erneute „Hochfahren“ der Wirtschaft, die Fortführung bzw. Wiederaufnahme der Tätigkeiten stellt eine große Herausforderung dar, weil Einschränkungen bestehen bleiben und die Unternehmen nicht einfach zu den Zeiten vor der Pandemie zurückkehren können. In diesem vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projekt sollen die Fortführung bzw. Wiederaufnahme betrieblicher Tätigkeiten in verschiedenen Firmen und Institutionen wissenschaftlich begleitet werden. Zentraler Baustein der Studie ist die enge Zusammen­arbeit mit betrieblichen Akteuren. Es wird analysiert, wie die unterschiedlichen betrieblichen Akteure ihre veränderten Arbeitsbedingungen, die Maßnahmen zum Infektionsschutz am Arbeitsplatz und die entsprechenden Infektionsrisiken während der Pandemie einschätzen. Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Forschungsprojekt im Themenfeld Arbeitsmedizinische Versorgungsforschung Rekrutierungen von Studienteilnehmenden in Betrieben Selbstständige Koordination und Durchführung der Datenerhebung Selbstständige quantitative Datenauswertung Mitarbeit bei der qualitativen Datenauswertung Mitarbeit an wissenschaftlichen Veröffentlichungen Teilnahme an interdisziplinären projektbezogenen Weiterbildungs- und methodischen Qualifizierungsangeboten Universitätsabschluss (Master / Diplom) in Gesundheitswissenschaften / Gesundheitsförderung / Versorgungsforschung / Pflegewissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten (Literaturrecherche, Studienplanung und Auswertung etc.) Sehr gute Kenntnisse in statistischen Analyseverfahren von Längs- und Querschnittsdaten sowie Scorebildung mit gängigen Softwareprogrammen (SPSS, R, STATA, JMP etc.) Erfahrung in der Datenerhebung mit Methoden der empirischen Sozialforschung Erfahrung mit wissenschaftlichen Publikationen / Kongressbeiträgen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Organisiertes, strukturiertes selbstständiges Arbeiten, hohe Reflexionsfähigkeit, ausgeprägte Team- und Kommunikations­fähig­keiten Hohes Engagement sowie eine hohe Motivation zum wissenschaftlichen Arbeiten Kenntnisse im Bereich Mixed Methods Research und Erfahrung im Projekt- und Qualitätsmanagement sind wünschenswert. Bei Interesse besteht im Verlauf des Beschäftigungsverhältnisses die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Mitarbeit in weiteren Forsch­ungs­projekten der arbeitsmedizinischen Versorgungsforschung. Vergütung nach TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Forscher (d/m/w) Security Management Systems im Rahmen eines Forschungsprojektes

Mi. 12.05.2021
Kirchheim bei München, Stuttgart, Berlin, Leipzig, Köln
Das Team der genua GmbH sorgt für IT-Sicherheit auf TOP-Niveau. Ob es sich um IT-Infrastrukturen im öffentlichen Sektor, in der Industrie, bei KRITIS-Organisationen oder im Geheimschutz handelt: Wir kennen die jeweiligen Einsatzbereiche und bieten ein Portfolio passgenauer IT-Sicherheitslösungen. Unser Anspruch: Als Vordenker die Entwicklung der IT-Sicherheitstechnologie maßgeblich mitzugestalten – insbesondere im Kontext aktueller und zukünftiger Handlungsfelder wie KI, Machine Learning oder Post-Quantum Kryptografie. Wir bieten unseren rund 300 Mitarbeitern spannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft. Werden Sie Teil unseres einzigartigen Teams! Sie haben Lust an Technologie und Innovation. Sie haben Lust Neuland zu betreten und ein Forschungsprojekt zum Erfolg zu bringen? Dann begleiten Sie uns im Rahmen unseres Forschungsprojektes und arbeiten Sie für unsere Abteilung Research in Kirchheim bei München, Stuttgart, Berlin, Leipzig oder Köln als Forscher (d/m/w)*Security Management Systems im Rahmen eines Forschungsprojektes(befristet bis 31.01.2024).Durchführung eines Forschungsprojekts im Bereich Security Management SystemsErarbeitung von Ergebnissen und Erkenntnissen im Bereich Sicherheitsmanagement, Sicherheitspolicies und Compliance-by-DesignTransfer der Forschungsergebnisse für die Verwertung in Produkten und im UnternehmenAbgeschlossenes Studium der Informatik oder einer technischen bzw. naturwissenschaftlichen Fachrichtung, gerne auch mit PromotionSehr gute Kenntnisse in Netzsicherheit, Netzmanagement und verteilten AnwendungenSolide Kenntnisse der theoretischen Informatik - idealerweise in den Bereichen formale Methoden, Compilerbau und verteilte SystemeGrundlagenkenntnisse in angewandter KryptographieGute Trittfestigkeit in der Anwendung wissenschaftlicher Methodik und der Umsetzung von Proof-of-ConceptsSelbständige und zuverlässige ArbeitsweiseIdealerweise Erfahrung in der Durchführung von ForschungsprojektenVerhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftUmfangreiche Einarbeitung durch erfahrene Kollegen, ein tolles Team und Wertschätzung auf allen EbenenSpannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft und großem WachstumspotentialFlexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Home Office zu arbeitenEin Unternehmen, das die Hunde der Mitarbeiter willkommen heißtIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten und unser Karriereprogramm „career sprint“ als Eintritt in die Fach- bzw. FührungslaufbahnDie Möglichkeit, von Experten zu lernen: Bei uns arbeiten Committer aus Projekten wie OpenStack, OpenBSD, OpenSSH, FreeBSD und LinuxUnsere GeekWeek: Hier können wir zweimal im Jahr, losgelöst vom Arbeitsalltag, Wissensdurst und Kreativität freien Lauf lassen und eigene Projekte verfolgenGemeinsame Firmenevents, vergünstigte Nutzung von Sport- und Gesundheitseinrichtungen sowie Obst und Getränke Betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Nachhaltigkeit im Bereich Regulierungsmanagement und Energiepolitik

Mi. 12.05.2021
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich Regulierungs­management & Energie­politik nimmt inner­halb der TransnetBW GmbH zentral die Kommunikation mit der Bundes­netz­agentur, inter­nationalen Regulierungs­behörden sowie ggf. Wettbewerbs­behörden wahr. Die Analyse des politisch-regulatorischen sowie des netz- und energie­wirtschaftlichen Umfelds gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie die Bearbeitung grund­legender energie­wirtschaftlicher Frage­stellungen. Sie sind für die Erarbeitung von Inhalten und Texte für Nach­haltigkeits­publikationen verantwortlich  Sie unter­stützen bei der Vor- und Nach­bereitung interner Gremien zu Nach­haltigkeits­themen und bearbeiten eigen­ständig Aufgaben zur Etablierung eines Nachhaltigkeits­managements Sie begleiten die Erfassung und Analyse von Daten zur Nachhaltig­keits­messung in relevanten Handlungs­feldern Sie analysieren legislative Vorhaben mit Nachhaltigkeits­bezug auf deutscher und europäischer Ebene Sie bringen Ihre innovativen sowie kreativen Denk­ansätze in aktuelle Projekte und Themen­gebiete aktiv mit ein und arbeiten selbst­ständig an diversen Aufgaben sowie Frage­stellungen Sie sind immatrikulierter Student eines wissen­schaft­lichen oder wirt­schaft­lichen Studien­gangs bspw. mit Schwer­punkt Nachhaltigkeits­management / CSR oder Sustainability Management und haben vertieftes Interesse am Thema Nach­haltigkeit Sie haben Spaß an der Arbeit im Team und zeichnen sich durch eine sorg­fältige, strukturierte und verlässliche Arbeits­weise aus Sie sind selbst­ständiges und ziel­orientiertes Arbeiten gewohnt und verfügen über eine hohe Ausdrucks­fähigkeit in deutscher und englischer Sprache Sie sind in der Anwendung von Microsoft Office sicher – insbesondere in Word, Excel, Outlook und PowerPoint Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal