Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 7 Jobs in Rheinbrohl

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Metallindustrie 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 3
Forschung

Product Development / Produktentwicklung (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Niederzissen
Wir sind ein „innovativer Arbeitgeber mit tollem Team“ (das sagen jedenfalls Mitarbeiter und Ehemalige über uns auf Bewertungsportalen). Wir sagen auch einfach „Hidden Champion“. Als werteorientiertes Familienunternehmen im Großraum Bonn und Vertrieb in alle Welt bieten wir unseren Kunden innovative Lösungen, die das Tierwohl nachhaltig verbessern. Unser multinationales Expertenteam arbeitet weltweit an verschiedenen Standorten und am Stammsitz in Niederzissen. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, Tierernährung gesünder, erfolgreicher und nachhaltiger zu machen. Um weiterhin voranzugehen und die innovativen Lösungen von morgen zu entwickeln, suchen wir Verstärkung im Product Development / Produktentwicklung (m/w/d) Neue Forschungsfelder erschließen und in einem interdisziplinären Team den Innovationsprozess voranbringen Mitwirken an der Förderung der Tiergesundheit durch die Entwicklung neuer Produkte und die stetige Optimierung der Produktpalette Neue Testserien entwerfen und die technische Implementierung von Bioprozessen realisieren Neueste wissenschaftliche oder pharmazeutische Entwicklungen verfolgen und die Märkte beobachten Unternehmen und Produkte bei Veranstaltungen, Messen und Events repräsentieren Abgeschlossenes Studium in Bio-Chemie, Chemie, Biotechnologie, Biologie, Bio-Ingenieur, Pharmazie, Tiermedizin oder einer verwandten Disziplin Strukturierter Forschergeist mit Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeitsweise Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Deutsch und Englisch auf Level B2 Abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Handlungsfreiraum in zukunftssicherer Branche, leistungsgerechte Vergütung Flache Hierarchien in einem werteorientierten Familienunternehmen – ausgezeichnet als „FOCUS Top Arbeitgeber im Mittelstand“ Einen attraktiven Arbeitsplatz im Grünen Internationales, offenes Team mit den besten Kollegen der Welt
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (Uni-Diplom/Master) (m/w/d) Fachrichtung Angewandte Gewässer- und Tierökologie, aquatische und terrestrische Fauna in und an großen Flüssen

Sa. 27.11.2021
Koblenz am Rhein
Wasserstraßen sind komplexe Gewässersysteme. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), angesiedelt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI), wirkt dabei mit, sie nachhaltig und leistungsfähig zu gestalten. Als das wissenschaftliche Institut des Bundes für Forschung, Begutachtung und Beratung auf den Gebieten Hydrologie, Gewässernutzung, Gewässerbeschaffenheit, Ökologie und Gewässerschutz berät sie das BMVI, weitere Bundesministerien, die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) und Dritte. In der BfG arbeiten engagierte Menschen aus vielen Disziplinen in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Mehr unter damit-alles-läuft.de Mit dem am 09.06.2021 in Kraft getretenen „Gesetz über den wasserwirtschaftlichen Ausbau an Bundeswasserstraßen zur Erreichung der Bewirtschaftungsziele der Wasserrahmenricht­linie“ wurde uns im Rahmen unserer wissenschaftlichen Beratung des BMVI und der WSV ein erweiterter Aufgabenbereich übertragen. Im Zusammenwirken mit der WSV und den Bundes­ländern geht es darum, wissenschaftliche Grundlagen für eine integrative und nachhaltige Entwicklung der Wasserstraßen auszubauen und in die Praxis umzusetzen. Zur Erfüllung der damit verbundenen vielfältigen Aufgabenstellungen wollen wir unsere Experten­teams verstärken. Zu diesem Zweck werden 8 WissenschaftlerInnen und 2 IngenieurInnen gesucht. Weitere Stellenangebote finden Sie auf der Jobbörse des BMVI unter bav.bund.de. Weitere Informationen zur Aufgabe finden Sie unter bafg.de. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat U4 „Tierökologie“, im Rahmen der übertragenen Aufgabe, insbesondere zu wasserwirtschaftlichen, tierökologischen und faunistischen Fragestellungen im Rahmen des wasserwirtschaftlichen Ausbaus, zum 01.01.2022, unbefristet, eine/einen Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (Uni-Diplom/Master) (m/w/d) Fachrichtung Angewandte Gewässer- und Tierökologie, aquatische und terrestrische Fauna in und an großen Flüssen Der Dienstort ist Koblenz. Referenzcode der Ausschreibung 20212137_9339 Tierökologische Beratung der WSV bei Planung, Ausgestaltung und Beweissicherung von Maßnahmen Erstellung von Monitoring-Berichten vor, während und nach einer Maßnahme Planung und Durchführung von faunistischen Untersuchungs- und Messprogrammen inkl. Recherche und Auswertung von faunistischen Langzeitdaten Tierökologische Bewertungen zur ökologischen Auswirkung von Baumaßnahmen u. a. in Bezug auf WRRL-Ziele und Gewässerentwicklungsziele für einzelne Wasserkörper sowie großräumige Flussabschnitte/Binnen und Küste Für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der wissenschaftlichen Unterstützung und fundierten Beratung unserer Auftraggeber in und an den Bundeswasserstraßen (Binnen-, Küsten- und Ästuarbereich), insbesondere zu tierökologischen Fragestellungen im Rahmen des WaWiA (Wasserwirtschaftlicher Ausbau; WRRL-Umsetzung an BWaStr.) suchen wir eine/n versierte/n Wissenschaftler/in mit hoher fachlicher Expertise, die/der in der Lage ist, ein breites inhaltliches Spektrum interdisziplinär abzudecken und unterschiedliche Fachthemen und Sichtweisen zusammen zu führen und zu integrieren.Zwingende Anforderungskriterien: Master of Science mit den fachlichen Schwerpunkten: Zoologie, Tierökologie aquatischer und terrestrischer Fauna oder Gewässerökologie Wichtige Anforderungskriterien: Erfahrungen mit Projektmanagement Kenntnis über tierökologische und faunistische Feld- und Auswertungsmethoden Konzeption, Bearbeitung und Umsetzung von faunistischen Monitoringprojekten Vergabe faunistischer Untersuchungen Bewertung nach EU-WRRL Artenkenntnis aquatischer und terrestrischer Fauna in und an großen Bundeswasserstraßen (Artendiversität), insbesondere invasive Fauna Bewertung von Lebensräumen mit Hilfe statistischer Auswertung faunistischer Daten, auch im Zusammenhang mit Kriterien aus dem Umwelt- und Naturschutzrecht Teamfähigkeit Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen Die Vergütung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe E 13. Eine Besetzung des Dienstpostens mit Beamtinnen/Beamten der Besoldungsgruppe A 13 BBesO kann im Rahmen einer Abordnung erfolgen. Besondere Hinweise: Sie können sich auf ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem innovativen Team ebenso freuen wie auf interessante berufliche Herausforderungen. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann alternierende Telearbeit und mobiles Arbeiten vereinbart werden. Bei Betreuungsengpässen steht ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung. Wir fördern aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das Angebot von Gesundheits­maßnahmen. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung erfolgt angepasst an den individuell festgestellten Bedarf. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden für Tarifbeschäftigte und 41 Stunden für Beamte/Beamtinnen. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Sofern Sie einen ausländischen Bildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Burgbrohl
Das inhabergeführte Familienunternehmen RHODIUS Mineralquellen zählt mit seinen rund 260 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern im deutschen Getränkemarkt. Ansässig in Burgbrohl zwischen Koblenz und Bonn verfügt es als Teil der 650-köpfigen Unternehmensgruppe RHODIUS über 193 Jahre Tradition und Expertise. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Laborant (m/w/d) Durchführung von allen anfallenden Untersuchungen von Mineralwasser, Rohstoffen für alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke und Fertigprodukten Durchführung von qualitätsrelevanten Kontrollen und Dokumentation Überwachung des Hygienestandards der Abfüllanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung zum CTA, BTA oder MTA Berufserfahrung in einem AFG-Labor ist wünschenswert Gute EDV-Kenntnisse, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zu Schichtarbeit und gelegentlicher Mehrarbeit (Saisongeschäft) Ausgeprägtes Hygienebewusstsein Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten Ein familiär geführtes Unternehmen mit tollen Kollegen und flachen Hierarchien Eine attraktive Vergütung mit Urlaubs- und Jahressonderleistung sowie 30 Tagen Urlaub, Extraurlaub für Schichtbetrieb und Schichtzulagen Eine gute Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss und ein umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Eine intensive Einarbeitung sowie gezielte Weiterbildungsmaßnahmen
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Koblenz am Rhein
Das 1964 gegründete Werk Koblenz mit heute rund 1.350 Mitarbeitern ist Teil der Novelis-Gruppe und ein weltweit führender Hersteller von hoch­wertigen Alu­minium­walzprodukten. Das Aluminiumwalzwerk mit Gießereien in Koblenz und Voerde ist für den globalen Bedarf spezialisiert. Koblenz liefert Platten und Bleche für die internationale Luft- und Raumfahrt­indus­trie, lotplattierte Bänder für Wärmetauscher, vor allem für die Automobil­industrie, außerdem hochwertige Platten für den Formen- und Werkzeugbau sowie für den Transport und andere zukunftsorientierte Industrie­anwen­dungen. Ein effizientes Qualitätssicherungssystem sichert die gleich­bleiben­de Qualität aller Aluminiumprodukte und führt zu einer kontinuierlichen Prozessverbesserung. Im Rahmen einer Krankheitsvertretung sucht die Novelis Koblenz GmbH ab sofort, Vollzeit befristet, einen:Chemielaboranten (m/w/d)Durchführen von organischer Analytik (Emulsions- und Ölanalytik)Durchführung Metallanalytik, inkl. Betreuung der Quantometer, der externen Spektrometer und der ICP-AnalytikDurchführung der anorganischen Analytik (Kühlwässer)Probenvorbereitung & Analysen, Auswertung und Dokumentation von AnalysenBewertung von Prüfergebnissen auf Basis der Anforderungen aus Normen / RichtwertenBedienung, Kalibrierung, Wartung und Instandhaltung von Labor- und MessgerätenMitwirken bei der Erstellung von Dokumenten wie Arbeitsanweisungen und Übernahme allgemeiner LaboraufgabenEine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant oder eine vergleichbare AusbildungBerufserfahrung wäre wünschenswertKenntnisse im Bereich der Arbeitssicherheit und des UmweltschutzesErfahrungen mit MS OfficeAnalytisches DenkvermögenTeamfähigkeit, Engagement und ZuverlässigkeitEine teamorientierte UnternehmenskulturEin attraktives GehaltspaketSehr gute Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Hochfrequenzsysteme und PCB-Design

Mi. 24.11.2021
Wachtberg
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR WIR BEIM FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN AB 01.03.2022 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN HOCHFREQUENZSYSTEME UND PCB-DESIGN Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik. Das Institut ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt und bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern. Es untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. In der Abteilung „Integrierte Schaltungen und Sensorsysteme“ (ISS) werden in mehreren Teams hochintegrierte Radarsensoren für industrielle Anwendungen erforscht. Gemeinsam mit erfahrenen Kolleg*innen entwickeln und testen Sie Hochfrequenzbaugruppen und Gesamtsysteme für verschiedenste Anwendungen aus den Bereichen Qualitätskontrolle, Automotive und Sicherheit. Sie stehen im engen Kundenkontakt und entwickeln im Team kundenspezifische Lösungskonzepte. Sie veröffentlichen Ihre Ergebnisse regelmäßig auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen, Messen sowie in Fachzeitschriften. Planung, Konzipierung, Design und Inbetriebnahme von Hochfrequenzschaltungen (HF-PCB) und -systemen Entwicklung, Simulation und Verifikation von HF-Strukturen auf unterschiedlichen HF-Substraten sowie in Hohlleitertechnik Charakterisierung von Hochfrequenzbaugruppen und -systemen Technische Projektleitung von Industrie- und öffentlichen Förderprojekten Erstellung von Status- und Abschlussberichten in deutscher und englischer Sprache Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Masterstudium der Elektrotechnik / Informationstechnik oder vergleichbarer Studiengänge Fundierte Kenntnisse im Leiterplattendesign (impedanzkontrolliertes Leiterplattendesign, Highspeed-Anwendungen, Design im Hinblick auf ESD- und EMV-Verträglichkeit), gerne auch mit erster Praxiserfahrung Sehr gute Kenntnisse in Altium Designer und CST Grundkenntnisse in AutoCAD Inventor Praktische Erfahrung im Umgang mit gängiger Messtechnik wie Netzwerkanalysatoren, Spektrumanalysatoren und Oszilloskopen Eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Reisebereitschaft im Rahmen von Kundenbesuchen, Messen und Konferenzen/Fachgremien Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (beides C1-Level oder besser) Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung ausgestattet mit modernster Technik Anspruchsvolle FuE-Vorhaben in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug Regelmäßiger Austausch und Kontakt zu Fachkolleg*innen und renommierten, (inter-)nationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie Überdurchschnittliche, geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung, z. B. durch Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren, internen Förderprogrammen sowie die Möglichkeit zur Promotion Gestaltungsspielraum für innovative Ideen innerhalb des eigenen Forschungsgebiets mit Möglichkeit zur Initiierung eigener wissenschaftlicher Projekte sowie Förderung von Publikationen zum Aufbau von Reputation und Sichtbarkeit in Wissenschaft und Wirtschaft Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (39-Stunden-Woche, Gleitzeitsystem, Brückentagsregelung und Perspektiven des mobilen Arbeitens) Zusätzliche leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket Kantine am Hauptstandort und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Sie begeistern sich für angewandte Forschung und neue Ideen und haben Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Assistenten/in

Fr. 19.11.2021
Neuwied
Das DRK Krankenhaus Neuwied ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und gehört zu einem Trägerverbund mit 10 Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz sowie weiteren sozialen Einrichtungen im Saarland. Es ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit Aufgaben der Schwerpunktversorgung, verfügt über 309 Planbetten und zehn Haupt- sowie drei Belegabteilungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich der Laboratoriumsmedizin eine/n Medizinisch-technische Assistenten/in (in Vollzeit) Immunhämatologie, Immunologie, Hämostasiologie Mikrobiologie Klinische Chemie, Hämatologie Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit erfolgt die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten. eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen Assistent/in, bzw Medizinisch technische/r Laboratoriumsassistent/in idealerweise Vorerfahrungen in der Laboratoriumsmedizin eines Krankenhauses ein hohes Maß an Motivation und der Wille sich in ein gut etabliertes Team einzubringen
Zum Stellenangebot

Medical Customer Service Representative (m/w/d)

Do. 18.11.2021
Rengsdorf, Kreis Neuwied
Ein Team von mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Ein Unternehmen mit Haltung, Vision und den Werten eines Familienunternehmens. Eine moderne und zukunftsorientierte Unternehmenskultur mit Perspektiven. Wir suchen Top-Talente, die Know-how, Ideen und Ambitionen in unsere internationalen Teams einbringen und realisieren möchten. L&R ist ein weltweit agierendes und expandierendes Unternehmen für Medizinprodukte. In unseren Kerngeschäftsfeldern entwickeln und produzieren wir innovative Produkte und Lösungen für Patientinnen und Patienten; von Hightech-Anwendungen in der Unterdrucktherapie bis zur modernen Wundauflage. Nutzen Sie Ihre Chance. Wir hätten Sie gerne in unserem Team als Medical Customer Service Representative (m/w/d) Global Marketing / Global Scientific Support | Standort Rengsdorf Für unser globales Marketing erstellen Sie medizinisch-wissenschaftliche Stellungnahmen und überzeugen dabei mit fachlicher Kompetenz, intensiven Recherchen und verlässlichen Informationen. Bei der Koordination eingehender Kundenanfragen beweisen Sie ebenso viel Fingerspitzengefühl wie Übersicht. Ob per Mail, am Telefon oder persönlich – Sie treffen immer den richtigen Ton und behalten auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf. Tatkräftig unterstützen Sie unseren Global Scientific Support Manager im Tagesgeschäft und lassen Ihr umfangreiches naturwissenschaftliches Fachwissen zudem bei der Bearbeitung interner medizinischer Fragestellungen einfließen. Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Master o. Ä.) bzw. eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise Vorkenntnisse bei der Bearbeitung von Kundenanfragen Fit in MS Office Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Kunden- und serviceorientiertes Kommunikationstalent mit sicherem Auftreten und Standing Sie möchten die Zukunft der Medizinproduktebranche mitgestalten. Wir bieten Ihnen die Chance. Ihnen ist es wichtig, Beruf und Privatleben in der Balance zu halten. Wir finden das passende Modell. Aus- und Weiterbildung stehen auf Ihrer Agenda. Wir fördern Sie individuell in unserer L&R Academy.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: