Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 21 Jobs in Roßtal

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Textilien 4
  • Bekleidung & Lederwaren 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Elektrotechnik 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 5
  • Praktikum 1
Forschung

Systems Engineer Steer-by-Wire (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Systems Engineer Steer-by-Wire (m/w/d)Referenzcode: DE-A-HZA-22-05374Standort(e): HerzogenaurachEntwicklung innovativer Fahrwerkaktuatoren für Steer-by-Wire-Anwendungen aus dem Automotive-Umfeld (autonomes Fahren)Definition und Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten mit Schwerpunkt auf Requirements Engineering und ArchitekturErmittlung, Formulierung und Verwaltung von Systemanforderungen an mechatronische Systeme in einem Produktplattform-UmfeldErstellung von Systemarchitekturen und Modellierung in SysML sowie Unterstützung bei Functional-Safety- und Technical-Safety-Konzepten im ASIL-D-KontextErarbeitung von Safety-Konzepten sowie bei der Erstellung von KomponentenanforderungenErfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, (Technischen) Informatik, Physik oder einer vergleichbaren FachrichtungMehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Safety-relevanten mechatronischen Systemen im Automotive-Umfeld, idealerweise im Bereich SteeringFundierte Kenntnisse über Entwicklungsprozesse im Automotive-Umfeld wie z. B. Automotive SPICE und ISO 26262Kenntnisse zu elektromechanischen Antriebssystemen, Regelung und LeistungselektronikErfahrung im Requirements Engineering und Requirements Management sowie Kenntnisse zugehöriger ToolsSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftAnalytische, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem sehr interdisziplinären UmfeldBitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) - Produktentwicklung m. Schwp. Mikronährstoffe

Sa. 14.05.2022
Nürnberg
Wir begleiten unsere Fans und Kunden auf ihrem Weg zu den Themen Gesundheit, Energie und Lebensfreude. Das Team der Strunz GmbH entwickelt und verkauft seine Produkte unter dem Namen «forever young» und sucht für die Pflege und Weiterentwicklung seiner breiten Produkt-Palette Verstärkung durch eine Spezialistin oder einen Spezialisten für Mikronährstoffe. Arbeitsort: Nürnberg.Sie leisten einen Beitrag, um unser Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln und den dazu gehörenden Produkten à jour zu halten und der Strunz GmbH mit neuen Produkten neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschliessen. Dazu gehören •    die Konzeption und die Entwicklung von neuen Produkten im Rahmen unserer Tätigkeit und unter Einhaltung der rechtlichen Vorschriften. •    die Weiterentwicklung und Begleitung bestehender Produkte: Rezepturänderungen, Rohstoffauswahl, Einkauf usw. •    die Mitarbeit bei der Entwicklung und Realisierung von Marketingmassnahmen, bspw. Produktbeschreibungen, Werbebotschaften, Verpackungen. •    die Mitarbeit Dokumentation und Datenpflege. •    die Betreuung und Führung der Lohnhersteller im Bereich der anvertrauten Produkte.  •    Abgeschlossenes, naturwissenschaftliches Studium, wie z.B. Biologie, nach Möglichkeit Erfahrungen im Einsatz von Mikronährstoffen, Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln. •    Fähigkeit sich mündlich und schriftlich überzeugend auszudrücken, in Deutsch sowie Englisch. •    Organisationstalent: Fähigkeit, mehrere Projekte gleichzeitig zu führen und dabei die richtigen Schwerpunkte setzen zu können. •    Überzeugende und motivierende Persönlichkeit, die mit unterschiedlichsten Partnern und Mitarbeitern gewinnbringend zusammenarbeiten kann. •    Humor und die Fähigkeit, auch einmal über sich selbst lachen zu können. •    Gesunder Menschenverstand: Kein mechanistisches Vorgehen, in dem Checklisten abgearbeitet werden. Fähigkeit, sich mit Problemen auseinanderzusetzen, Lösungen zu finden jenseits des Mainstreams.•    Einen faszinierenden Aufgabenbereich verbunden mit der Möglichkeit, diesen nach eigenen Vorstellungen und Talenten gestalten zu können. •    Die Möglichkeit, einen Beitrag zum Weiterausbau eines erfolgreichen Unternehmens leisten zu können. •    Aufgaben und Projekte, die immer wieder neue Lösungen erfordern und mit Engagement vorangetrieben werden müssen. •    Mitarbeit in einem harmonierenden, kreativen Team, durch das der Einzelne getragen, gefordert und gefördert wird. •    Anerkennung für erbrachte Leistungen und gute Entlohnung.
Zum Stellenangebot

Medical Writer - Ophthalmology (m/f/x)

Sa. 14.05.2022
Erlangen
As an innovative and internationally oriented manufacturer of premium intraocular implants (IOLs and artificial iris prostheses including the CUSTOMFLEX® ARTIFICIALIRIS), we develop, produce and distribute medical devices in order to provide the human eye the best possible vision. In order to strengthen our Clinical and Medical Affairs Department at the Erlangen site, we are looking for an MEDICAL WRITER - OPHTHALMOLOGY (M/F/X) This position is a full-time permanent position and reports to the Vice President Clinical, Medical and Regulatory Affairs. To perform Clinical Evaluation Reports (CERs) in accordance with the MDR 2017/745 and relevant MDCG guidelines To conduct systematic literature searches To contribute to the creation of post-market surveillance plans/reports and SSCPs To evaluate clinical study data To create scientific documents and articles To contribute to the preparation of clinical study documents (e.g CIP, IBs, patient information, reports) Advanced degree in optometry, ophthalmology, life sciences or a related discipline Broad experience in medical writing (≥ 5 years) Knowledge in basic statistics Proactive, flexible, self-motivated and detailed-oriented Fluent in English; German is a plus but not required Proficient skills with MS Office Interesting, multifaceted tasks Interaction at eye level Collegial and very familiar working atmosphere as well as flat hierarchies, dynamic working environment and short decision-making processes Family-friendly The possibility to work remotely or to work in our offices based either in Erlangen (Bavaria) or in Sankt Augustin (North Rhine-Westphalia) 30 days vacation per year Christmas and holiday allowance
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Erlangen
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sucht für das Sachgebiet RK5 „Wasserchemie und Mineralwasser, Elemente in Lebensmitteln, Blutalkohol“ in Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n staatlich geprüfte/n Lebensmittelchemiker/in (m/w/d) in Teilzeit (75%) Kennziffer 2278 Das Sachgebiet RK5 untersucht Lebensmittel und Trinkwasser auf vorhandene anorganische Kontaminanten. Die Untersuchung von Trinkwasser, Roh- und Brauchwasser, Badebeckenwasser und Badegewässer sowie von Mineral-, Quell- und Tafelwässern gehört ebenfalls zum Aufgabenspektrum des Sachgebietes. In einem weiteren Arbeitsgebiet wird die forensische Blutalkoholuntersuchung durchgeführt. Sie sind für eine Laboreinheit mitverantwortlich, in der Lebensmittel und Wasser auf anorganische Kontaminanten untersucht und beurteilt werden Sie bewerten die anfallenden Ergebnisse und entwerfen, falls erforderlich, gutachterliche Befunde Sie sind an der Führung der Mitarbeiter*innen in allen fachlichen Belangen Ihres Arbeitsgebiets beteiligt und verantworten die Umsetzung der Vorgaben, beispielsweise zur Probenplanung und -steuerung, zur Arbeits­sicherheit oder im Hinblick auf QS-Maßnahmen Sie entwickeln eigenständig neue Methoden bzw. betreuen die Weiterentwicklung bestehender Untersuchungsverfahren und stellen deren QS-konforme Validierung sicher Sie arbeiten für fachliche Stellungnahmen im Rahmen Ihres Aufgabengebietes zu, wie z.B. zu Gesetzes­vorlagen Sie kommunizieren Ihre Ergebnisse sowohl schriftlich als auch mündlich für die Öffentlichkeit Sie pflegen Kontakt zu den Vor-Ort-Behörden Sie wirken bei der Ausbildung von Auszubildenden und Berufspraktikant*innen mit Sie bringen mit Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Lebensmittelchemiker/in (m/w/d) mit Drittem Prüfungsabschnitt Fundierte Kenntnisse im chemisch-analytischen Bereich und in der instrumentellen Analytik, insbesondere mit in der Elementanalytik verwendeten Techniken Möglichst Erfahrung in der rechtlichen Beurteilung von anorganischen Kontaminanten in Lebensmitteln und Wasser Überdurchschnittliche Kooperations-, Motivations- und insbesondere Kommunikationsfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Organisationsfähigkeit Sehr gute EDV-Kenntnisse (z.B. Erfahrung im Umgang mit LIMS, Gerätesteuerungs- und Auswertesoftware sowie den üblichen MS-Office-Anwendungen) Eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift; der Umgang mit englischsprachiger Fachliteratur ist für Sie selbstverständlich Wissenschaftliche Befähigung, möglichst dokumentiert durch eine Promotion, wissenschaftliche Fachbeiträge und Publikationen Umfassende Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau B2) Sie sind Hoch motiviert, zeigen Eigeninitiative und finden sich in einem Team gut zurecht In der Lage, eigenverantwortlich zu arbeiten, und zeichnen sich durch Ihr Organisationstalent aus Bereit, auch über die Kernaufgaben hinausgehende Tätigkeiten flexibel zu übernehmen Flexible Arbeitszeiten Behördliches Gesundheits­management Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heilig­abend und Silvester arbeits­frei Betriebliche Altersvorsorge Jahres­sonder­zahlung Vermögens­wirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Arbeitskleidung im Laborbereich Nutzungs­möglichkeit einer E-Ladesäule
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Probenvorbereitung (w/m/d)

Do. 12.05.2022
Nürnberg
Referenzcode: 1816 Gesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Als Teammitglied der Probenvorbereitung gehören Sie zur ersten Organisationseinheit der als Arbeitskette organisierten chemischen Laboratorien und sind für die Grobzerlegung sowie Feinzerkleinerung von Probenmaterial (Produkte aller Art z.B. Spielzeug, Textilien, Konsumgüter). Sie unterstützen die Laboratorien bei Spezialprobenvorbereitung, z. B. mittels Bandsäge oder Trennschleifer. Sie fertigen Fotodokumentationen der Produktmuster an und wiegen das Probenmaterial für die spätere chemische Aufarbeitung und Überstellung der Daten in das Laborinformationssystem ein. Sie sorgen für den termingerechten Probentransport innerhalb des Verantwortungsbereiches. Sie unterstützen die Laboratorien bei Spezialprobenvorbereitung, z. B. mittels Bandsäge oder Trennschleifer. Sie arbeiten teamorientiert als Schnittstelle zwischen Sachverständigen und Labor. Die Position ist auf 6 Monate befristet. Abgeschlossene Ausbildung (Industriemechaniker, Schlosser, Anlagenmechaniker, usw.) Wir geben motivierten Quereinsteigern ebenfalls eine Chance. (Friseur, Maler, Florist, Einzelhandelskauffrau, Hotelfachmann, Automobilkaufmann, Medizinisch-technischer Assistent usw.) Handwerkliches Geschick und gute Feinmotorik Hohe Dienstleistungsbereitschaft, schnelles Auffassungsvermögen und Organisationstalent Zeitliche Flexibilität zur termingerechten Auftragsbearbeitung EDV-Kenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Biologisch-Technische Assistenz (CTA / BTA / MTA) in der wissenschaftlichen Forschung

Do. 12.05.2022
Erlangen
Das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts deckt ein breites Forschungs­spektrum ab, darunter nicht­lineare Optik, Quantenoptik, Nanophotonik, photonische Kristall­fasern, Optomechanik, Quanten­technologien, Biophysik und Ver­bindungen zwischen Physik und Medizin. Die Forschungsgruppe von Dr. Katja Zieske sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Technische Assistenz (CTA / BTA oder vergleichbare beruf­liche Qualifikation) in der wissenschaft­lichen Forschung (zunächst befristet auf zwei Jahre) Der Forschungsschwerpunkt der Forschungs­gruppe „Biophysik und Optogenetik“ liegt in der Erforschung von Dynamiken und der räum­lichen Strukturierung biologischer Pro­zesse auf molekularer, zellu­lärer und multi­zellulärer Ebene. Um die Rolle von Protein-Membran-Inter­aktionen auf molekularer Ebene zu unter­suchen, nutzen wir aufgereinigte Proteine, Lipid­membranen und fluoreszenz­mikroskopische Techniken. Im zellulären Kontext nutzen wir zur Analyse von Membran-Dynamiken z.B. opto­genetische Werkzeuge und mikro­strukturierte Zellumgebungen. Durchführung von Klonierungen und Protein­aufreinigungen (Säulen­chromatographie) Durchführung von fluoreszenz­mikroskopischen Messungen und biologischen Vergleichs­analysen Sterile Arbeiten mit eukaryotischen Zellen, Trans­fektion und Etablierung stabil-transfizierter Zellen Allgemeine Labortätigkeiten (grundlegende molekular- / zellbiologische und biochemische Methoden) Unterstützung bei Verbrauchsmittel­bestellung, Reparatur und Wartung von Instru­menten, Ansetzen von Stocklösungen Eine abgeschlossene Ausbildung als BTA / CTA / MTA oder vergleichbare beruf­liche Qualifikation Sie verfügen idealerweise über ein Jahr Berufs­erfahrung in der Unterstützung von Wissenschaftler*innen Gute Englischkenntnisse für die Kommunikation im inter­nationalen Team sowie sichere Deutsch­kenntnisse sind Voraussetzung für diese Stelle Eine sorgfältige, selbst­ständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Effizienz Hohe Motivation, Flexibilität und Zuverlässig­keit zeichnen Ihre Arbeit aus Beherrschung grundlegender molekular-, zell­biologischer und biochemischer Techniken Sie haben bereits Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Arbeits­bereiche: Proteinaufreinigung mittels Säule­nchromatographie Arbeiten mit Zell­kulturen und genetische Veränderung von Zellen Wir bieten ein interdisziplinäres Arbeits­umfeld in einem kleinen, internationalen Team Eine interessante und abwechslungs­reiche Tätigkeit in einem modernen Labor Die Vergütung richtet sich nach dem Tarif­vertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Bereich Produktsicherheit / Regulatory Affairs (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Gerhardshofen
Wir schöpfen unsere Energie aus der Aufgabe innovative Beschichtungslösungen zu entwickeln und zu produzieren. Unsere Oberflächengestaltung begeistert die Menschen und macht die Produkte unserer Kunden besser, langlebiger und schöner. Bei WEILBURGER brauchen wir Menschen, die mit Leidenschaft nach vorne denken, ihr Wissen einbringen und ihre Ideen teamorientiert umsetzen. Kurz gesagt: Wir suchen Mitarbeiter, die vorausgehen. Mitarbeiter im Bereich Produktsicherheit / Regulatory Affairs (m/w/d) Gerhardshofen unbefristet ​Vollzeit Bearbeitung von produktsicherheitsrelevanten Kundenanfragen Konformitätsarbeit innerhalb der Lieferketten einschl. Bewertung der lebensmittelrechtlichen Konformität Erstellung und Aktualisierung von Sicherheitsdatenblättern mittels einschlägiger Software inkl. der kontinuierlichen Pflege der relevanten Rohstoffstammdaten Prüfung von Rezepturen hinsichtlich nationaler Chemikalienregister u. v. m. Abgeschlossene chemische oder andere naturwissenschaftliche Ausbildung (Bachelor Mindestanforderung) und/oder entsprechende mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs Fundierte Kenntnisse über globale Chemikalienverordnungen, einschließlich EU-REACH und GHS (erforderlich) Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität Schnelle Auffassungsgabe, hohe Lernbereitschaft und Belastbarkeit Hohe Eigenmotivation, Verantwortungsbewusstsein sowie sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) 37,5h Woche Urlaubsgeld E-Bike Leasing Kantine Tarifvertrag Bayerische Chemische Industrie Flache Hierarchien Tarifliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersvorsorge Jahresleistung Parkplatz Familiäre Atmosphäre Interessante Tätigkeiten Bei WEILBURGER bieten wir Ihnen einen sicheren, modernen Arbeitsplatz mit tollem Arbeitsklima. Flache Hierarchieebenen und kurze Entscheidungswege helfen Ihnen, sich optimal weiter zu entwickeln.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d) Mikrobiologie

Mi. 11.05.2022
Heroldsberg
Mit mehr als 2.600 Mitarbeitern ist Schwan Cosmetics Weltmarktführer in der Herstellung von Kosmetikstiften und zählt nahezu alle weltweit renommierten Kosmetikfirmen zu seinem Kundenstamm. Als internationaler Arbeitgeber mit fränkischen Wurzeln stehen wir für Trends, Innovation und Wachstum. Seien Sie Teil unseres Erfolges und starten Sie mit uns durch! Für den Bereich Qualität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet für 12 Monate – die Funktion Laborant (m/w/d) Mikrobiologie Einhalten der Vorgaben nach Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001, GMP, IFS HPC Vergabe von Prüfnummern über SAP Vorbereiten von kosmetischen Proben Ansetzen der Proben, Umzüchten, Auswerten und Identifizierung, Freigabe/Sperrungen Dokumentation der Ergebnisse in SAP Durchführung Hygienekontrollen Schulen von Mitarbeitern Validierungen Herstellen von Nährmedien Überwachen der Prüfmittel Abgeschlossene Ausbildung: LTA, MTA, BTA, Milchwirtschaftliche Laborantin Mehrjährige Berufserfahrung Allgemeines Verständnis für Produktionsabläufe Hohes Maß an Hygienebewusstsein Organisationsfähigkeiten und -geschick EDV-Kenntnisse (Office, SAP) Zusatzausbildung im Hygienebereich (z. B. zur Fachkraft für Hygieneüberwachung o.ä.) von Vorteil Englischkenntnisse von Vorteil Wir bieten Ihnen die Plattform, sich mit neuen Ideen persönlich einzubringen und mit unserem erfahrenen Team das Unternehmen in die Zukunft zu führen. Damit tragen Sie nicht nur aktiv zu unserem, sondern auch zu Ihrem persönlichen Erfolg bei.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) als Sachgebietsleitung Labor

Mi. 11.05.2022
Fürth, Bayern
Wir, die Stadt­entwässerung Fürth, sind als Eigen­betrieb mit 130 Mitarbeitenden für die ordnungs­gemäße Ableitung und Behandlung der Abwässer der Stadt Fürth und der angeschlossenen Gemeinden verant­wort­lich. Um diese Aufgabe wahr­zunehmen, betreiben wir ein rund 500 km langes Kanal­netz mit diversen Sonder­bauwerken und eine hoch­moderne Klär­anlage mit einer Ausbau­größe von derzeit 265.000 Einwohner­werten, die in den kommenden Jahren auf 323.000 Einwohner­werte weiter vergrößert wird. Die Metropol­region wächst, wir wachsen mit! Und: Wir stellen uns den großen Heraus­forderungen der Zukunft, um Klima-, Natur-, Gewässer- und Umwelt­schutz mit Wirt­schaftlich­keit und der Stadt­entwicklung in Einklang zu bringen. Die Stadt Fürth braucht Sie! Unterstützen Sie unseren Eigenbetrieb Stadtentwässerung: In der Abteilung Abwasserreinigung ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Ingenieur (w/m/d) als Sachgebietsleitung Labor Die Vergütung richtet sich nach den zugewiesenen Aufgaben und den individuellen Voraus­setzungen. Zuzüglich ist eine sehr attraktive monatliche Arbeitsmarktzulage abhängig von der Fachrichtung des Hochschulstudiums und den persönlichen Voraussetzungen möglich.  Sie leiten eigenverantwortlich das Labor innerhalb der Abteilung Abwasserreinigung, insbe­sondere um den Betrieb der Kläranlage gemäß der Eigenüberwachungsverordnung stets mit aktuellen Messwerten zu unterstützen. Beispielhaft sind folgende Tätig­keiten auszu­führen: Steuerung, Koordinierung und Personalführung im Sachgebiet Labor Umsetzung der Eigenüberwachungsverordnung durch Zulieferung von Messdaten Überwachung der Wasserqualität am Kläranlagenablauf sowie der Einleitungen der angeschlossenen Industrie- und Gewerbebetriebe Durchführung der analytischen Qualitätssicherung (AQS) Aufstellen von Untersuchungsprogrammen, Auswerten und Prüfen von Untersuchungen Dokumentation und Berichtserstellung Durchführung von internen und externen Beratungen zu chemischen und biologischen Sachverhalten der Abwasserreinigung und -kontrolle abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung für Beamte (w/m/d) die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst mit einschlägigem Fachgebiet Erfahrung in der Mitarbeiterführung Fachkenntnisse im Bereich der Umweltanalytik Führerschein der Klasse B gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse Ergebnis- und Zielorientierung Kommunikationsfähigkeit und Führungsstärke einschließlich Entschluss- und Überzeugungskraft sowie Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein attraktiver, krisensicherer Arbeitsplatz Tarifbindung im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) eine attraktive betriebliche Altersvorsorge umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und persönliche Weiterentwicklung mobiles und flexibles Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Senkung des CO2-Fußabdruckes durch Förderung der nachhaltigen Mobilität Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket E-Bike-Förderung Teilzeit­wünsche werden, soweit organisa­torisch möglich, berück­sichtigt. Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancen­gleich­heit und fördert die beruf­liche Gleich­stellung aller Menschen, unab­hängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Menschen mit Schwer­behinderten­eigen­schaft bzw. Gleich­stellung werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt. In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschen­würdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadt­verwaltung zukünftig und nach­haltig weiter­zu­entwickeln.
Zum Stellenangebot

Laborant / MTA / PTA (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Nürnberg
Wir sind eine führende, mittelständische, inhaber­geführte, stark expansive traditions­reiche Firmen­gruppe mit zahl­reichen Firmen und Standorten in 3. Generation der Lebens­mittel­industrie. Unsere beliebten Produkte vertreiben wir national sowie international an den Lebens­mittel­einzel-, Discount- u. Fach­handel. Zur weiteren Verstärkung suchen wir für unser Werk in Nürnberg (Bayern): Laborant / MTA / PTA (m/w/d) Mitarbeit im Labor in unserem Werk in Nürnberg Verantwortlich für die Waren­eingangs­kontrolle sowie der Kontrolle aller Fertigprodukte Ständige Sicherstellung der Standards für Hygiene und Qualität nach IFS 7 Unterstützung der Produktions­leiter u. Durch­führung von Verkostungen - Ansprechpartner für Geschäftsleitung, Qualitäts­management und Produktions­leitung Bericht an den Leiter Qualitäts­management Abgeschlossene Ausbildung zum Laborant, PTA, MTA, Fachkraft für Lebensmittel­technik, Biologisch-Technischer Assistent, Milchwirt­schaftlicher Laborant, Meister, Techniker oder vergleichbare Ausbildung Praxiserfahrung innerhalb eines Labors wünschenswert Sicher in den verschiedenen Analyse­methoden / Mikrobiologie Absolute Zuverlässigkeit Eigeninitiative, Durchsetzungs­stärke, Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zur Schichtarbeit (2-/3-Schichtsystem) Wir bieten Ihnen neben einem attraktiven, sicheren u. wachsenden Umfeld eine attraktive Vergütung. Außerdem ein angenehmes Betriebsklima in einer teamorientierten Atmosphäre.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: