Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 15 Jobs in Schanze

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Pharmaindustrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
  • It & Internet 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 2
Forschung

Chemielaborant/in, BTA oder Chemikant als EM Analyst/in (m/w/d) - Qualitätskontrolle

Do. 19.05.2022
Wuppertal
Wir von WuXi Biologics, eines der drei weltweit größten Unternehmen für Auftragsentwicklung und -herstellung für Biopharmazeutika, bieten unseren Kunden eine weltweit führende Open-Access-Technologieplattform. Wir ermöglichen unseren Auftraggebern Arzneimittel von der Konzeptphase bis zur kommerziellen Herstellung zu erforschen, zu entwickeln und herzustellen. Unsere Vision lautet: "Jedes Medikament kann hergestellt werden und jede Krankheit kann behandelt werden." Für WuXi Biologics Germany GmbH in Leverkusen suchen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiter (m/w/d) verschiedener Fachrichtungen für den Aufbau und den Betrieb des Standortes. Standort: Wuppertal Abteilung: Quality Control Beschäftigungsart: unbefristetes Arbeitsverhältnis in VollzeitWir schätzen Ihre Erfahrung: Sie führen mikrobiologische Prüfungen gemäß den Arzneibuchvorgaben, internen SOP´s und GMP-Anforderungen durch Dokumentation der Durchführung und Ergebnisse gemäß GMP und internen Vorgaben Erstellung und Überarbeitung von Dokumenten Unterstütung bei der Qualifizierung und Instandhaltung der analytischen Geräte Unterstützung bei Abweichungen und Laboruntersuchungen Sie suchen proaktiv nach Möglichkeiten, die Effizienz zu steigern, Qualität zu verbessern zur Erreichung technischer Spitzenleistungen Sie bringen wertvolles Know-How mit: Erfolgreich abgeschlossenes Berufsausbildung in Mikrobiologie, Biochemie, Molekularbiologie, Chemie oder vergleichbare Qualifikation/Studium Vorkenntnisse in der Qualitätskontrolle oder einer GMP-Umgebung in der pharmazeutischen Industrie sind von Vorteil Sehr gute Englisch- sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Programmen Das zeichnet Sie aus: Fähigkeit zu analytischem Denken, wissenschaftlicher Argumentation und Problemlösung Ausgezeichnete mündliche und kommunikative Fähigkeiten Was wir bieten: Durch unsere PROUD-Kultur (Passion-Reward-Ownership-United and Determined) fördern wir lebenslanges Lernen, Integration, Flexbilitat, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit. Außerdem haben wir uns dazu verpflichtet unserer Gemeinschaft und Gesellschaft etwas zuruckzügeben. Ein branchenübliches attraktives Entgelt sowie weitere Zusatzleistungen sind für uns selbstverständlich. unbefristeter Arbeitsvertrag 30 Tage Urlaubsanspruch betriebliche Altersvorsorge flexibles Arbeitszeitsystem inkl. Gleitzeit, mobiles Arbeiten, Überstundenkonto Mitarbeiterkantine freie Parkmöglichkeiten vor Ort moderne Arbeitsumgebung   Kontakt Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf in Deutsch oder Englisch an folgende Email: Recruiting_Germany@wuxibiologics.com Ich freue mich auf Sie: Benjamin Weissmann      
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Physiklaborant (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Gelsenkirchen
Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten für die Bereiche Architectural, Automotive (OE und AGR) und Creative Technologies (sehr dünne Gläser für Displays, Optoelektronik sowie Glasfaserprodukte). Wir sorgen für Durchblick: Unsere innovativen Glasprodukte – z. B. Sonnenschutz- und Brandschutzglas, komplex gebogene Windschutzscheiben oder Glas für Digital Signage und Displays – erfüllen höchste Ansprüche an Transparenz, Design und Funktion moderner Gebäude, Fahrzeuge und Elektronikanwendungen. Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat 2006 den Glashersteller Pilkington plc übernommen. Die Gruppe erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von rund 4,6 Mrd. Euro und beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter. Wir haben Produktionsstandorte in 30 Ländern und Vertriebsaktivitäten in über 100 Ländern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unserem Standort in Gelsenkirchen im Bereich Forschung & Entwicklung einen Chemielaboranten oder Physiklaboranten (m/w/d) Organisation, Durchführung und Auswertung von chemischen und physikalischen Versuchen sowie die Dokumentation der Versuchs- und Messergebnisse Herstellung von Prüfmustern Erstellung von Versuchsberichten Technische Betreuung und Wartung von Labor- und Prüfeinrichtungen Qualitäts-, umweltschutz- und sicherheitsrelevante Aufgaben in Absprache mit dem Vorgesetzen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemie- oder Physiklaborant (m/w/d) Weiterführende Kenntnisse im Bereich der angewandten Laborprüfungen Erfahrungen in der EDV-gestützten Auswertung von Messergebnissen Grundlagenkenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz Idealerweise Grundlagen in der Flachglas-Herstellungs- und Veredelungstechnologie Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz an einem zukunftsorientierten Standort mit einer etablierten Sicherheitskultur. Unsere fortschrittlichen Leistungen auf dem Gebiet der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie die leistungsgerechte Entlohnung gemäß Manteltarifvertrag (u. a. 30 Tage Urlaub, tarifliche Alters­vorsorge) zählen zu unseren Stärken als Arbeitgeber. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechts­identität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.
Zum Stellenangebot

Anwendungssupporter (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen, Ruhr
Dedalus produziert, vertreibt, implementiert und wartet komplexe, technologisch höchstwertige und innovative IT-Lösungen für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, psychiatrische Kliniken sowie diagnostische Einrichtungen wie Radiologien und Kardiologien. Diese IT-Lösungen unterstützen alle wesentlichen Prozesse der Verwaltung, der Dokumentation, der Workflowsteuerung und der revisionssicheren Archivierung der Daten und Dokumente in Unternehmungen des Gesundheitswesens. Die 1982 in Florenz gegründete Dedalus Gruppe ist führender Anbieter von Gesundheits- und Diagnosesoftware in Europa und einer der größten der Welt. Die Dedalus Labor GmbH entwickelt moderne Softwarelösungen für die Labormedizin, mit seinem nennenswerten Kernprodukt Opus::L. Die Dedalus Labor GmbH ist aus der OSM AG entstanden und gehört seit dem 01.07.2021 zur Dedalus HealthCare, dem Marktführer für klinische IT in Europa. Eine optimale Diagnostik, effiziente Kommunikation, sicherer Datenaustausch und eine nachhaltige Patientenversorgung stehen in unserem Fokus. Als marktführendes Unternehmen in Deutschland treiben wir Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen voran. Über 580 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten täglich mit unserem Labor-Informationssystem Opus::L. Darunter befinden sich Krankenhäuser, Universitätskliniken, Laboratorien sowie Arztpraxen. Eine hohe Kompetenz, langjähriges Knowhow, Begeisterungsfähigkeit und ausgesprochenes Teamwork gehören zu den Stärken unseres Teams, bestehend aus über 250 Mitarbeitenden, die das Unternehmen täglich prägen. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an innovativen digitalen Lösungen für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. Werde ein Teil davon! Wir suchen Verstärkung für unser Team – Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt a./M., Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen – im Homeoffice: Anwendungssupporter (m/w/d) Unterstützung von Anwendern/-innen, die sich mit Fragen oder Problemen an unseren Support wenden Beratung unserer Anwender über den optimalen Einsatz unserer Systeme Bearbeiten von Anrufen, E-Mails und Web-Tickets, Aufnahme der Anfragen und Dokumentation der durchgeführten Arbeiten Abgeschlossene Ausbildung als MTLA PC-Kenntnisse Freude am telefonischen Kundenkontakt, hohe Kundenorientierung und ausgeprägtes Servicedenken Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch Grundkenntnisse in Englisch Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem marktführenden, innovativen Unternehmen Eine topaktuelle, technische Ausrüstung Ein Team mit familiärem Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit Yoga, Pilates, frisches Obst, Kaffee JobRad Betriebliche Altersvorsorge Großartige Firmenfeste
Zum Stellenangebot

Applikationsspezialist Labor (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen, Ruhr
Dedalus produziert, vertreibt, implementiert und wartet komplexe, technologisch höchstwertige und innovative IT-Lösungen für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, psychiatrische Kliniken sowie diagnostische Einrichtungen wie Radiologien und Kardiologien. Diese IT-Lösungen unterstützen alle wesentlichen Prozesse der Verwaltung, der Dokumentation, der Workflowsteuerung und der revisionssicheren Archivierung der Daten und Dokumente in Unternehmungen des Gesundheitswesens. Die 1982 in Florenz gegründete Dedalus Gruppe ist führender Anbieter von Gesundheits- und Diagnosesoftware in Europa und einer der größten der Welt. Die Dedalus Labor GmbH entwickelt moderne Softwarelösungen für die Labormedizin, mit seinem nennenswerten Kernprodukt Opus::L. Die Dedalus Labor GmbH ist aus der OSM AG entstanden und gehört seit dem 01.07.2021 zur Dedalus HealthCare, dem Marktführer für klinische IT in Europa. Eine optimale Diagnostik, effiziente Kommunikation, sicherer Datenaustausch und eine nachhaltige Patientenversorgung stehen in unserem Fokus. Als marktführendes Unternehmen in Deutschland treiben wir Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen voran. Über 580 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten täglich mit unserem Labor-Informationssystem Opus::L. Darunter befinden sich Krankenhäuser, Universitätskliniken, Laboratorien sowie Arztpraxen. Eine hohe Kompetenz, langjähriges Knowhow, Begeisterungsfähigkeit und ausgesprochenes Teamwork gehören zu den Stärken unseres Teams, bestehend aus über 250 Mitarbeitenden, die das Unternehmen täglich prägen. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an innovativen digitalen Lösungen für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. Werde ein Teil davon! Wir suchen Verstärkung für unser Team – Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt a./M., Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen – im Homeoffice: Applikationsspezialist »Labor« (m/w/d) Du führst Schulungen und Einführungen unserer Applikation im Labor-Bereich (Klinische Chemie, Immunhämatologie, Mikrobiologie, Transfusionsmedizin) durch Du bist verantwortlich für die fachliche Organisation der Systemeinführung Du bist verantwortlich für die Konfiguration und Einrichtung der Software Du führst Beratungen, Support und Schulungen von Kunden durch Du unterstützt in der Entwicklung von Standards und Prozeduren Abgeschlossene medizinische oder Labor Ausbildung (MTA, BTA, CTA, Arzthelfer/in) oder vergleichbarer Studiengang Kenntnisse über die Abläufe und Erfordernisse in Laboratorien Vorkenntnisse und Interesse an IT Erfahrungen in Implementierung von Organisationsstrukturen ist wünschenswert Teamfähigkeit Empathie und Spaß an der Arbeit mit Menschen Reisebereitschaft Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem marktführenden, innovativen Unternehmen Eine topaktuelle, technische Ausrüstung Ein Team mit familiärem Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit Yoga, Pilates, frisches Obst, Kaffee JobRad Betriebliche Altersvorsorge Großartige Firmenfeste
Zum Stellenangebot

Labormitarbeiter*in / Chemisch-Technische/r Assistent*in

Sa. 14.05.2022
Wuppertal
Die AGR-KAKO GmbH bietet ihren Kunden maß­geschneiderte Logistik-Lösungen im Bereich der Entsorgung. Als kompetenter Partner mit dem Spezial­gebiet der flüssigen Abfälle ist die AGR-KAKO GmbH für schnelle, sichere und wirtschaft­liche Lösung von Entsorgungs- und Reinigungs­aufgaben bekannt. Unsere Spezial­fahrzeuge bringen z. B. Säuren, Laugen, Emulsionen, Löse­mittel, Abscheider­inhalte, andere flüssige Gefahr­güter und Fäkalien sicher zu den Entsorgungs­zentren. Kommunen und Unter­nehmen aus Industrie und Gewerbe vertrauen seit Jahrzehnten auf das Know-how der AGR-KAKO GmbH. Von der Probe­nahme über die Analyse bis hin zur Abwicklung mit den Behörden – wir bieten ein umfassendes Leistungs­paket für unsere Kunden.Wir suchen in Wuppertal ab sofort in Vollzeit eine/nLabormitarbeiter*in / Chemisch-Technische/n Assistent*infür unser Betriebslabor der chemisch-physikalischen Behandlungsanlage(Referenz-Nr.: R96) Qualitätssicherung der Ein- und Ausgänge der Anlage, sowie aller genehmigungs­relevanten Analysenparameter Erfassung von anlagen­relevanten Daten in verschiedenen EDV-Systemen Untersuchung von Vorproben und Durch­führung von betrieblich relevanten Kontroll­untersuchungen Unterstützung bei der Sicher­stellung der Einsatz­fähigkeit aller Laborgeräte, Koordination von Wartungs- und Reparatur­einsätzen Einkauf der Labor­betriebs­mitteln Abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant*in, Chemisch-Technische/r Assistent*in oder Chemotechniker*in Chemische Kenntnisse und Berufserfahrung im Umgang mit flüssigen Sonderabfällen und Abwasser­behandlungs­verfahren Sicherer Umgang mit folgenden Analyse­geräten: GC, ICP, TOC, AOX, Karl-Fischer Technischer Sachverstand sowie zügiges und sorg­fältiges Arbeiten Bereitschaft zur Arbeit im 2-Schicht­system zwischen 6:00 und 18:30 Uhr Bereitschaft zur Übernahme von Notdiensten Gute EDV-Kenntnisse in Microsoft Excel und Word, sowie idealer­weise in Candis OT Organisatorische Fähigkeiten und Team­fähigkeit Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunfts­trächtigen Branche Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungs­wegen und einem dynamischen Umfeld Möglichkeiten der gezielten Fortbildung und Qualifikation im Rahmen der beruflichen Einarbeitung Eine offene, angenehme Arbeits­atmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“ Vereinbarkeit von Beruf und Familie Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozial­leistung
Zum Stellenangebot

Physiklaborant (m/w/d) oder Physikalisch-technischer Assistent (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Gelsenkirchen
Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten für die Bereiche Architectural, Automotive (OE und AGR) und Creative Technologies (sehr dünne Gläser für Displays, Optoelektronik sowie Glasfaserprodukte). Wir sorgen für Durchblick: Unsere innovativen Glasprodukte – z. B. Sonnenschutz- und Brandschutzglas, komplex gebogene Windschutzscheiben oder Glas für Digital Signage und Displays – erfüllen höchste Ansprüche an Transparenz, Design und Funktion moderner Gebäude, Fahrzeuge und Elektronikanwendungen. Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat 2006 den Glashersteller Pilkington plc übernommen. Die Gruppe erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von rund 4,6 Mrd. Euro und beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter. Wir haben Produktionsstandorte in 30 Ländern und Vertriebsaktivitäten in über 100 Ländern. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Forschung und Entwicklung suchen an unserem Standort in Gelsenkirchen einen Physiklaboranten (m/w/d) oder Physikalisch-technischer Assistenten (m/w/d) Organisation, Durchführung und Auswertung von physikalischen und teilweise chemischen Versuchen sowie die Dokumentation der Versuchs- und Messergebnisse Herstellung von Prüfmustern Erstellung von Versuchsberichten Technische Betreuung und Wartung von Labor- und Prüfeinrichtungen Qualitäts-, umweltschutz- und sicherheitsrelevante Aufgaben in Absprache mit dem Vorgesetzten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Physiklaboranten (m/w/d) oder Physikalisch-technischen Assistenten (m/w/d) Weiterführende Kenntnisse im Bereich der angewandten Laborprüfungen Erfahrungen in der EDV-gestützten Auswertung von Messergebnissen Grundlagenkenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz Idealerweise Grundlagen in der Flachglas-Herstellungs- und Veredelungstechnologie Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz an einem zukunftsorientierten Standort mit einer etablierten Sicherheitskultur. In dieser Position haben Sie zudem die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten. Unsere fortschrittlichen Leistungen auf dem Gebiet der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie die leistungsgerechte Entlohnung gemäß Manteltarifvertrag (u. a. 30 Tage Urlaub, tarifliche Alters­vorsorge) zählen zu unseren Stärken als Arbeitgeber. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechts­identität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in/CTA/Techniker*in als Mitarbeiter*in (m/w/d) im Emissionslabor des Automobiltesthauses

Sa. 14.05.2022
Herten, Westfalen
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 93.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen eigenverantwortlich Prüfungen im Emissionslabor des Automotive Testhouse durch. Dazu zählen Prüfungen an Materialien / Teilen des Fahrzeugbaus (Muster, Prototypen, Serienteile) nach DIN-Methoden und Standards der Automobilhersteller. Sie übernehmen insbesondere die Verantwortung für Prüfungen in unseren Emissionsprüfkammern inklusiver der Terminplanung, Vorbereitung, Betrieb und Probenahme. Sie sind zuständig für die Auftragsabwicklung im SAP/LIMS System, dazu zählen die Probeneingangskontrolle, Prüfplanung und die Messwerterfassung. Das Führen von Qualitätsregelkarten und die Validierung von Analysenmethoden runden Ihre Tätigkeit ab. Die selbstständige Organisation von Tätigkeiten ist eine Ihrer Stärken, da sie mehrere Tätigkeiten parallel durchführen werden. Langfristig werden Sie die instrumentale Analyse von Luft und Materialproben inklusive Auswertung mittels Thermodesorptions-GC/MS übernehmen. Sie sind Chemielaborant, Chemisch-technischer-Assistent, Chemietechniker (m/w) oder haben eine ähnliche technische Ausbildung absolviert und konnten idealerweise erste Erfahrungen im Bereich der Luftanalytik sammeln. Über Ihre fachliche Qualifikation hinaus sind Ihnen Qualität, Teamarbeit und eine selbstständige und systematische Arbeitsweise sehr wichtig. Sie können gut planen und diese Pläne bei Bedarf auch kurzfristig an neue Anforderung anpassen. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse der Probenpräparation und der Steuerung komplexer Prüfeinrichtungen mit. Sie haben erste Erfahrungen im Bereich der Qualitätssicherung. Mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word und Excel) sind Sie vertraut und haben idealerweise erste SAP-Erfahrungen. Sie bringen sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse mit. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Associate Scientific Writing (m/f/d)

Fr. 13.05.2022
Dortmund
 At Lead Discovery Center GmbH we develop drug leads for diverse indications aiming to combine the best of both worlds, academia and industry. We integrate long-term professional experience with the flexible spirit of a start-up company. Be part of our team and contribute to the development of new medicines that may improve the lives of thousands of patients.  Writing and developing various communications documents  Editing and alteration of communications to required specifications and to timelines Preparation of scientific reports, coordination of editing and revisions Provision of editorial support for project related materials Work with scientific and administrative team members Conduct of literature searches of relevant material Proficient use of internet searches including PubMed    Life Science specialist (Msc, PhD), basic knowledge of drug discovery, with a passion for writing Excellent written and verbal English/German language, attention to detail and editorial standards Experience in scientific writing, strong writing and reviewing skills Motivation and ability to thrive in a dynamic environment, work to and within deadlines and to juggle multiple projects Computer skills (MS Office, Adobe) Experience with reference manager software Organisational skills Strong interpersonal skills Be a very good team player Working as part of a multidiciplinary team Great communication and eye for detail   Negotiable salary based on experience A varied, permament part-time/full-time position in Dortmund New challenges through many innovative and diversified projects to be reported Flexible working environment with flexitime in a friendly and respectful atmosphere where equality, tolerance and communicative interaction have always prevailed A flat hierarchy that allows for quick, unbureaucratic decisions Possibility to constantly improve your skill set
Zum Stellenangebot

Director Bacteriology (m/f/d)

Fr. 13.05.2022
Wuppertal
AiCuris is a pharmaceutical company specializing in the discovery, research and development of novel, resistance‐breaking antiviral and antibacterial agents for the treatment of serious and potentially life-threatening infectious diseases. Founded in 2006 as a spin‐out from Bayer Infection Research, AiCuris today manages an innovative pipeline of anti-infective agents with a team of internationally recognized scientists in Research and Development. We are one of the few European biotech companies that have brought a drug with “blockbuster” potential to the market (Prevymis® 2017/18). Ready to fight against infectious diseases? Join our team! Responsible for an established team of experienced industry and technical experts, your role will be to lead the discovery and development of innovative antibacterial drugs and the respective translational research. The role also entails taking responsibility as project champion in research programs conducted either in-house or with external collaboration partners from initiation of the program to the support of clinical trials as well as acting as the representative for preclinical pharmacology in development project teams. Director Bacteriology (m/f/d) in full time Lead the bacteriology research group comprising a team of experienced scientists and technical experts Provide translational antibacterial expertise (both strategic and operational) to support AiCuris's antibacterial research and development programs, and to expand our drug discovery pipeline Identify new drug development programs based on commercial and scientific opportunities, and ensure that existing programs are moved forward from hit-to-lead, and lead optimization stages to preclinical candidates in a timely, scientifically sound, and business-oriented manner Steer scientific projects, guide and motivate within and across teams, and manage the overall tasks and timelines Closely collaborate with other departments such as chemistry and preclinical development as well as external partners and CROs Act as antibacterial expert representing nonclinical pharmacology in internal research and development project teams Provide expert input to clinical research and business development Assess the competitor landscape as well as external projects within due diligences Represent bacteriology research at scientific conferences as well as in business or regulatory meetings PhD in microbiology, biochemistry, molecular biology, human biology, or related fields 10+ years of experience in research in a major pharma or biotech company, or respective academic environment is mandatory; in vivo experience (FELASA-C or equivalent) and expertise in relevant infection models is a must Deep understanding of the antibacterial drug development processes as well as business aspects covering both conventional antibiotics and novel strategies (e.g., peptides and lysins), competitor landscape, medical need, and commercial opportunities Very solid knowledge of translational research with regard to antibacterial drug evaluation as well as deep understanding of pharmacology, PK/PD, and clinical microbiology Long-term experience in supervising scientific work as well as preparing scientific and regulatory documents, and presenting to different stakeholders Proven leadership experience, team-working innovatively thinking personality Very strong organizational and analytical skills, ability to efficiently evaluate, to prioritize, and to handle multiple project tasks strategically Fluent in English; German language skills would be an advantage Leading a team of experienced and dedicated experts An exciting field of activity in a promising research and development company Flexible working hours and self-determined time management Flexible combination of on-site work and mobile working Regular and targeted further training and individual development opportunities Attractive remuneration and company pension scheme A wide range of offers in terms of health and reconciling work and family life
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zur Konzeption und Evaluation eines FabLabs im Projekt Kohärenz in der Lehrerbildung

Fr. 13.05.2022
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik der Bergischen Universität Wuppertal, im Fachgebiet Didaktik der Technik, ist im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des BMBF in der Maßnahmenlinie „A2 Curriculare Weiterentwicklung – Schulformbezug“ des universitätsweiten Vorhabens „Kohärenz in der Lehrerbildung – Quantitative und qualitative Profilierung des gewerblich-technischen Lehramts an Berufskollegs (KoLBi II)“, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2023, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zur Konzeption und Evaluation eines FabLabs im Projekt Kohärenz in der Lehrerbildung mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-LAufgaben mit Schwerpunkt Teilprojekt Konzeption und Evaluation FabLab die Konzeption, Erprobung und wissenschaftliche Evaluation neuer curricularer und ggfs. digital unterstützter Elemente im Bereich der Laborpraktika für Studierende in Ingenieurswissenschaften (insbesondere mit Lehramtsbezug) die wissenschaftliche Weiterqualifikation im Rahmen von Nachwuchsgruppe und Forum die Mitwirkung an der Erstellung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und weiteren projektbezogenen Publikationen die kontinuierliche engagierte Mitwirkung am wissenschaftlichen Austausch und an den Veranstaltungen von Nachwuchsgruppen und Forum die Durchführung von Lehrveranstaltungen oder äquivalenten Leistungen regelmäßig im Umfang von 2 SWS Aufgaben mit Schwerpunkt Gesamtprojekt Kohärenz in der Lehrerbildung die Mitwirkung am wissenschaftlichen Austausch der Maßnahmenlinie u. a. in Workshops, Kolloquien und Fachtagungen die Mitwirkung an der Erstellung von (Abschluss-)Berichten und an der Präsentation der Projektergebnisse und -zwischenergebnisse die Sicherung der Arbeitsergebnisse und Vorbereitung der Übergabe an nachfolgende Projektmaßnahmen die Mitwirkung an der Einwerbung weiterer Fördermittel in Form von Projektanträgen insofern die Tätigkeit im Vorhaben nur zeitanteilig erfolgt: die Dokumentation der Mitarbeit im Vorhaben durch regelmäßige Zeitaufschreibung gemäß Nebenbestimmungen zum Zuwendungsbescheid Die Maßnahmenlinie „Curriculare Weiterentwicklung“ ist Teil des vom BMBF geförderten Projektes „Kohärenz in der Lehrerbildung – Fortsetzungsantrag“ an der Bergischen Universität Wuppertal (Förderkennzeichen 01JA1807). Konzepte und Sichtweisen aus Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften werden hier in vielfältig verankerten Qualifikationsvorhaben zusammengeführt und zur Stärkung der Kohärenz in der Lehrerbildung weiterentwickelt. Zwecks Stärkung der Kohärenz in der Lehrerbildung engagiert sich der*die Projektmitarbeiter*in in der Konzeptionierung, Erprobung sowie wissenschaftlich geleiteten Evaluierung curricularer Elemente durch qualitative und quantitative Forschungsinstrumente. Gezielt sollen in Master- Modulen des Maschinenbaus im Fachbereich Fertigungstechnik Laborpraktika so gestaltet werden, dass diese einerseits durch digitale Tools (z. B. aus dem Bereich Augmented Reality) unterstützt und andererseits durch die Integration entsprechender Projektaufgaben gezielt problemorientiert gestaltet werden, um so den Bezug zwischen praktischen Arbeitsprozessen und ingenieurwissenschaftlichem Theoriewissen zu verdeutlichen. Der*Die Projektmitarbeiter*in wirkt zudem aktiv an der Nachwuchsgruppe der Maßnahmenlinie mit. Die einzelnen Qualifikationsvorhaben sind dort durch die Frage nach kohärenten Wissensstrukturen und Fachkonzepten in Lehrerbildung und Schule interdisziplinär verbunden. Gemeinsames Ziel der Nachwuchsgruppe ist die Veröffentlichung einer strukturierten Sammlung von Studienformaten einschließlich der jeweils leitenden Theorien, konkreten Umsetzungen und Evaluationen. Zur Nachwuchsgruppe gehören insgesamt sieben Doktorand*innen und ein*e Nachwuchsgruppenleiter*in. Neben der fachlichen Betreuung der einzelnen Qualifikationsvorhaben durch eine*n Hochschullehrer*in der jeweiligen Fachdisziplin unterstützt der*die Nachwuchsgruppenleiter*in die Doktorand*innen in fachübergreifenden methodologischen und epistemologischen Fragen. Dem Projektforum gehören zudem die Betreuer*innen der Qualifikationsvorhaben sowie Vertreter*innen der fachlich beteiligten Forschungs- und Lehrgebiete aus den Fakultäten und dem Institut für Bildungsforschung der Bergischen Universität Wuppertal an. Lehramtsstudium (1. Staatsexamen/Sek. II oder Master of Education) in einer gewerblich- technischen Fachrichtung ODER in einem technik- bzw. mathematisch- naturwissenschaftsbezogenen Unterrichtsfach ODER Studium eines Ingenieursstudiengangs ODER ein mathematisch-naturwissenschaftsbezogenen Studium mit Erfahrung in der Gestaltung von Laborveranstaltungen, insbesondere FabLabs Bereitschaft und Fähigkeit zur eigenständigen Forschungsarbeit und zur interdisziplinären Zusammenarbeit Interesse an der Gestaltung und Erforschung digital unterstützter Lehr- und Lernprozesse (insbesondere FabLabs und Augmented Reality) gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Erfahrungen im Bereich der beruflichen Bildung wären vorteilhaft Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung besetzt werden kann: Erwerb von Berufserfahrung bei der Durchführung des Projektes „KoLBi II“.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: