Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 328 Jobs

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 77
  • Wissenschaft & Forschung 58
  • Sonstige Dienstleistungen 47
  • Nahrungs- & Genussmittel 30
  • Gesundheit & Soziale Dienste 26
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 21
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Medizintechnik 13
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 11
  • Sonstige Branchen 11
  • Bildung & Training 10
  • Elektrotechnik 9
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 9
  • Feinmechanik & Optik 9
  • Druck- 6
  • Papier- und Verpackungsindustrie 6
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 303
  • Ohne Berufserfahrung 189
  • Mit Personalverantwortung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 309
  • Teilzeit 40
  • Home Office 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 237
  • Befristeter Vertrag 62
  • Praktikum 12
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Ausbildung, Studium 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Forschung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling

Mi. 27.05.2020
Saarbrücken
Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität, die international bekannt ist durch ihre ausgeprägte Forschungsorientierung. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung idealer Bedingungen für Forschung und Lehre stehen im Mittelpunkt. Als Teil der Universität der Großregion ermöglicht die Universität des Saarlandes einen universitätsübergreifenden Austausch zwischen den Disziplinen über Ländergrenzen hinweg. Die Universität des Saarlandes ist mit ihren rund 17.000 nationalen und internationalen Studierenden in über hundert Studienfächern gelebte Vielfalt. Sie ist eine familienfreundliche Hochschule und mit mehr als 4.000 Mitarbeitenden eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Kennziffer W1700, Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe E13 TV-L, Beschäftigungsdauer: zunächst befristet auf 2 Jahre, Beschäftigungsumfang: 100 % der tariflichen Arbeitszeit Das ist Ihr Arbeitsbereich: Mitarbeit in der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling.Zu Ihren Kernaufgaben wird die Mitwirkung in Forschung und Lehre gehören. Dazu zählt insb. die Mitarbeit an Forschungsprojekten und Publikationen, die Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und dem Controlling sowie die Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten.Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik oder in anderen Studiengängen mit betriebswirtschaftlichem Einschlag mit Prädikatsexamen. Darüber hinaus bringen Sie mit: Vertiefte Kenntnisse im Controlling und dem internen Rechnungswesen sind erforderlich. Gute Anwendungskenntnisse gängiger EDV-Programme werden ebenso wie die Absicht zur Promotion vorausgesetzt. Erfahrung mit SAP ERP oder SAP HANA und sehr gute Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil. Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z.B. Hochschulsport Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK) Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Prüflabor / validation manager

Mi. 27.05.2020
Karlsruhe (Baden)
Leiter (m/w/d) Prüflabor / validation manager Karlsruhe Wo die Hager Group ist, ist Energie.Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen zählen wir zu den führenden Dienstleistern und Lösungsanbietern bei elektrotechnischen Installationen. Unser Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung, und das rund um den Globus. Kunden in mehr als 120 Ländern der Erde setzen in Wohn-, Industrie- oder Gewerbebauten auf unsere Komponenten und Lösungen. Entwickelt, produziert und vermarktet werden sie von rund 11.500 Mitarbeitern an 22 Standorten weltweit. Und demnächst vielleicht ja auch mit Ihnen. Setzen Sie Ihre Energie intelligent ein. Join Hager Group now. Aufgaben: Verantwortlich für die Koordination aller Produktprüfungen im Prüflabor sowie für die Planung des Prüfequipments und des Mitarbeitereinsatzes für alle anstehenden Prüfungen Fachliche und disziplinarische Führung der Labormitarbeiter am Standort Karlsruhe Verantwortung für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Teams sowie des Prüflabors Verantwortung für die Ressourcen- und Budgetplanung Leitung und Verantwortung des Bereiches unter Berücksichtigung technischer Normen, Standards und Prozesse Fachliche Voraussetzungen, erforderliche Fähigkeiten und Kenntnisse: Abgeschlossenes Ingenieursstudium (Schwerpunkt Elektronik) bzw. abgeschlossene technische Berufsausbildung (Mechatronik) mit Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker mit Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung als Laboringenieur/-techniker Erste Führungserfahrung wünschenswert Kenntnisse der Normen und Tests für die Entwicklung der Wiring Accessories Versierter Umgang mit Normen und Vorgaben Idealerweise erste Kenntnisse in der Programmierung von Prüfequipment Persönliche Voraussetzung: Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen Durchsetzungsfähigkeit und Hands-on-Mentalität Flexibilität, Teamorientierung und hohes Maß an Loyalität Motiviertes, eigenständiges und zielorientiertes Arbeiten Wir bieten ein internationales Arbeitsumfeld in einer spannenden Wachstumsbranche Welcome on Board! Für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir ein gruppenweites Onboarding-Programm entwickelt Wir ermöglichen flexible Arbeitszeitmodelle Wir bieten einen Verpflegungszuschuss zum Mittagessen in unserer Kantine (standortabhängig) Außerdem: Kostenlose Getränke, betriebsmedizinische Betreuung, Gesundheitstage Für alle Mamas und Papas: Wir bezuschussen Kinderbetreuungskosten Spaßfaktor: Regionale Ferienprogramme für Mitarbeiterkinder Garantierte Gehaltsentwicklung: Die Tarifverträge der Chemie-, Metall- und Elektroindustrie sichern die branchengerechte Gehaltsentwicklung ab Heute schon an Morgen denken: Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge Für alle die Mehr wollen: Wir bieten individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen Zeit zum Erholen: 30 Tage Urlaub pro Jahr Regelmäßige Mitarbeiterevents ermöglichen den Austausch über die eigene Abteilung hinaus
Zum Stellenangebot

Chemikant / Chemielaborant (m/w/d) Biotech

Mi. 27.05.2020
Grenzach-Wyhlen
DSM – Bright Science. Brighter Living.™ Royal DSM ist ein weltweit aktives, „purpose-led“ und wissenschaftlich orientiertes Unternehmen, das in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Leben tätig ist. DSM fördert wirtschaftlichen Wohlstand sowie ökologischen und sozialen Fortschritt und schafft dadurch für alle Stakeholder nachhaltige Werte. DSM liefert innovative Lösungen für die Bereiche Ernährung, Tierernährung, Körperpflege- und Aromastoffe, Medizinprodukte, umweltfreundliche Produkte und Anwendungen sowie neue Mobilität und Vernetzung. DSM beschäftigt zusammen mit seinen assoziierten Unternehmen über rund 23.000 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen jährlichen Nettoumsatz in Höhe von etwa 10 Mrd. EUR. Das Unternehmen ist an der Euronext Amsterdam gelistet. DSM Nutritional Products GmbH in Grenzach DSM Nutritional Products am Standort Grenzach ist innerhalb des internationalen Konzerns das Kompetenzzentrum für die Herstellung von Vitaminen. Insgesamt 700 Mitarbeitende verantworten hier die Produktion der wasserlöslichen Vitamine B1, B2 und B6 sowie des fettlöslichen Vitamins D3. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von tariflichen sozialen Leistungen, vielfältigen Gesundheits- und Sportinitiativen, kompetenter medizinischer Betreuung und einer Vielzahl weiterer Angebote. Herausforderung: Sie sind technisch versiert und haben erste Erfahrung mit Biotechnologieprozessen? Zu Ihren Stärken gehören handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit? Dann bewerben Sie sich auf unsere offene Stelle als Chemikant/Chemielaborant Biotech (m/w/d) und werden Teil der Prozessentwicklungsgruppe unseres Biotech Centers. Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört die Durchführung von Fermentationsprozessen im Rahmen des Vitamin-B2-Produktionssupports (Biotech-Produktionsbetrieb). Es erwarten Sie ein engagiertes Team und ein vielseitiges und herausforderndes Tätigkeitsfeld. Die Vollzeitstelle ist in Tagdienst per sofort oder nach Vereinbarung in unbefristeter Festanstellung zu besetzen. Vorbereitung und Durchführung von Fermentationsprozessen und begleitender Analytik, u.a. Medienvorbereitung, Vorkulturen, Sterilisationsprozesse, hauptsächlich im Rahmen des B2-Produktionssupports, sowie gelegentlich im Rahmen von Forschungsprojekten und Pilotierung Probennahme und Probenaufbereitung Pflege und Wartung der Fermenter und der Versuchsanlagen Betrieb, technische Wartung und Betreuung von Geräten im Laborbereich Erste Datenanalyse, Erfassung und Protokollierung der Versuchsdaten Durchführung von Analysen und Versuchsreihen unter Berücksichtigung von Versuchsvorschriften Probleme und Störungen in Bezug auf SHE/Q dem Vorgesetzten melden und nach Möglichkeit mit ihm zusammen lösen Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemikant/in oder Chemielaborant/in oder gleichwertige Ausbildung Erfahrung mit Biotechnologieprozessen von Vorteil Hoher Lernwille und persönliches Engagement Selbstständige, zuverlässige Persönlichkeit Teamplayer mit hoher Sozialkompetenz Hohes Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsbewusstsein Hohes technisches Verständnis sowie handwerkliche Fähigkeiten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse wünschenswert
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Laborbereich (m/w/d)

Mi. 27.05.2020
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Werkstudent im Laborbereich (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00656 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Others BESCHÄFTIGUNGSART: Teilzeit, befristet Fachgerechtes Sammeln und Entsorgen (Autoklavieren) von infektiösem Abfall Reinigen, Trocknen (Ausheizen) und Sterilisieren von Plastik- & Glaswaren Einräumen und Auffüllen des Lagers Erfahrung mit Arbeiten im S2 Labor von Vorteil Nachweis des Eintrags für ein Studium Persönliche Voraussetzungen Zuverlässigkeit Teamfähigkeit Deutschkenntnisse Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) – Schwerpunkt Methodentransfer

Mi. 27.05.2020
Ennigerloh
Neue Wege einschlagen. Grenzen überwinden. Die Welt besser machen. Das ist die Mission von Rottendorf Pharma. Unser Erfolgsrezept: Innovation. Wir gehören zu den Top 20 Auftragsherstellern und -entwicklern der internationalen Pharmaindustrie und sind seit mehr als 90 Jahren Spezialist in der Herstellung, Verpackung sowie der Entwicklung von Formulierungen und analytischen Verfahren für feste orale Darreichungsformen. Unser Unternehmen produziert Arzneimittel für große, kleine, virtuelle und globale Pharma- und Biotechnologieunternehmen.Wir, Rottendorf Pharma, sind eine dynamische Familie mit über 1000 kreativen, hoch qualifizierten sowie motivierten Köpfen, denen es gelingt die Grenzen von Wissenschaft und Technik immer wieder neu zu verschieben. Wenn Sie viel Wert auf ein vertrauensvolles und offenes Miteinander legen, sich Freiräume zum Entwickeln und Einbringen neuer Ideen mit spannenden sowie herausfordernden Fach- und Führungsaufgaben wünschen – dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn permanente Kompetenzentwicklung ist ein wichtiger Bestandteil und Schlüssel für unseren Erfolg. Selbstständige Durchführung von Analysen in den Bereichen Rohstoff- und Fertigarzneimittelanalytik nach EP, USP oder sonstigen Methoden GMP-gerechte Dokumentation der Analytik Praktische Durchführung von Validierungen und Methodentransfers und deren GMP -gerechte Dokumentation Etablierung von Methoden wie HPLC, UV, Dissolution und GC Verantwortung für die zugeordneten Geräte Mitarbeit bei Projekten zur Optimierung von Laborprozessen, Aufbau und Etablierung von Standardprozessen Troubleshooting in der Analytik Mitarbeit bei Projekten zur Optimierung von Laborprozessen, Aufbau und Etablierung von Standardprozessen Ausbildung als Chemielaborant/in, Chemietechniker/in oder vergleichbar Idealerweise 3-5 Jahre Berufserfahrung in pharmazeutischer Analytik mittels chromatographischer Verfahren Umfangreiche Erfahrung in instrumenteller Analytik (HPLC, wünschenswert GC und ICP) Erfahrung in der Anwendung des Empower Chromatographie-Daten-Systems Erfahrung in der Durchführung von Entwicklung, Validierungen und Methodentransfers wünschenswert Analytisches Denkvermögen, strukturierte Arbeitsweise und Kommunikationsstärke Selbständiges und sorgfältiges Arbeiten Sichere Englischkenntnisse wünschenswert Erfahrung und Kenntnisse in den betreffenden GMP- und ICH-Regularien Rottendorf Akademie | individuelle Weiterbildung | verschiedene Berufsausbildungen | eigenes Ausbildungslabor| Firmenjubiläen, Betriebsfeste, Azubi-Events | tarifliche Leistungen | Gleitzeitreglungen | Urlaubs- und Weihnachtsgeld | Betriebliche Altersvorsorge | Einführungstage für neue Mitarbeiter | Rottendorf Kantine | Fahrtkostenzuschuss | Betriebsarzt | Büromassagen | Kindergartenplätze | Mitarbeiterrabatte | kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Mikrobiologie und Biochemie

Mi. 27.05.2020
Geisenheim
Wir, die Hochschule Geisenheim, sind eine staatliche Hoch­schule des Landes Hessen mit derzeit rund 1.650 Studierenden und 490 Beschäftigen. Unser grüner Campus mit seinen denkmalgeschützten Parkanlagen und Gebäuden liegt gut 50 Kilometer westlich von Frankfurt am Main in der Kulturregion Rheingau. Hier bieten wir ein deutschlandweit einmaliges Lehr- und Forschungsspektrum in den Bereichen Pflanzen, Natur, Lebensmittel und Getränke – und Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld mit internationaler Ausrichtung bei gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Die Hochschule Geisenheim University sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Institut für Mikrobiologie und Biochemie zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Kennziffer 23/2020 befristet in Teilzeit (je 65%). Wissenschaftliche Bearbeitung des ZIM-Forschungsprojekts (16KN069827) Pre2FoodSecurity M-Protect) Identifizierung geeigneter Hefestämme als Schutzkulturen vor Schimmelbefall für Wurst- und Fleischwaren. Selbständige Forschung mit der Möglichkeit zur Promotion Analyse von Schaderregern auf Fleischwaren Identifikation von geeigneten Biokontrollstämmen. Arbeiten mit Saccharomycopsis Hefen. Entwicklung von Starter-Schutzkulturen Stammentwicklung; Molekulare Analysen zum Paarungstyp von Saccharomycopsis Arten; genetische Analysen von Biokontrollgenen verschiedener Saccharomycopsis-Arten Abstimmung der jeweiligen Arbeitsschritte und Ergebnisse mit den weiteren Projektbeteiligten (intern und extern) Erstellung von Forschungsberichten, Präsentationen und wissenschaftlichen Publikationen Interaktionen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Uni Diplom) in Lebenswissenschaften, Biologie, Biotechnologie, oder ähnlichen Studiengängen mit mikrobiologischer Ausrichtung. Erfahrung in Mikrobiologie und DNA-Biologie (PCR, Klonierung, Transformation, Sequenzierung) Sicherer Umgang mit der englischen Sprache Computerkenntnisse (Office-Anwendungen), DNA-Analyse Software Selbstständiges und kooperatives Arbeiten als Teil eines internationalen Teams sowie Präsentationsfähigkeit Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserem Team Persönlichen Gestaltungsspielraum und eigenverantwortliches Arbeiten Die Möglichkeit zur Promotion; dabei Teilnahme an der HGU-Graduiertenschule Das Landesticket Hessen für das Jahr 2020, mit dem Sie als Landesbedienstete/r die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen kostenfrei nutzen können Betriebliche Gesundheitsförderung Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H) Die Stelle ist befristet bis 31.07.2022 (§ 2 WissZeit VG) Die Hochschule fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen nur eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.
Zum Stellenangebot

GSA Life Science Sales Specialist (all genders)

Mi. 27.05.2020
  A career at our company is an ongoing journey of discovery: our around 56,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in healthcare, life science and performance materials. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others.   Your Role: We are seeking a highly innovative and motivated Life Science Sales Specialist to join our Global Strategic Accounts Scientific Team. This field-based, customer-facing position will focus on developing near- and long-term scientific sales & partnerships with our strategic accounts. These activities will define the company's role as a key partner in pharmaceutical target ID & validation, lead discovery, and lead optimization. The position will be primarily focus on accelerating our Biology presence at specific accounts. Additionally, this role will be responsible for achieving defined financial targets at specific accounts. The role requires a highly developed technical / scientific skills matched with acute business acumen and sales-driven mindset and the ability to engage and interface with customers: end users, lab managers, and department heads. It is necessary to have an understanding of the pharmaceutical R&D workflow to use it to develop account-specific strategies with a strong emphasis on building a scientific sales pipeline, identify novel solutions, and develop collaborations with a strong ability to close. As a Sales Specialist in our team you should bring the ability to partner with internal stakeholders and use their internal network to prepare business cases to address specific customer needs as well as identifying areas for innovation reflecting the defined strategy; liaising with R&D, commercial, product management, business development, and external innovators to address those gaps. You will lead cross-functional initiatives to drive scientific & technical account sales. Being a self-starting strategic thinker with demonstrated track record of success in developing strategy and working in a sales organization will become part of your daily business as well as the management of multiple problems simultaneously with a high degree of independence and presenting findings, analysis and recommendations to various internal audiences, including at the executive level.   This role has no direct reports. The position reports to the Scientific Director of Global Strategic Accounts and is field-based with frequent travel to pharmaceutical accounts in the Central Region area (Germany and Switzerland).   Who you are: Degree in the life sciences, PhD preferred Strong background in Biology and understanding of pharmaceutical R&D Proven sales track record and evidence of networking activities Ability to travel – minimum of 70% travel Established network of contacts within the pharmaceutical industry Strong leadership, scientific, project management, and business development skills coupled with the ability to work with global and remote teams Fluent written and spoken English and German language skills   What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life!   Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com    
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (m/w/d) Projekt Prüfstelle für Schutzgüter

Mi. 27.05.2020
München
Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) in München (Bogenhausen) sucht für die Abteilung 3 (Verbraucherschutz und Gewerbeaufsicht) Referat 35 (Technischer Verbraucherschutz, Marküberwachung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, ggf. mit dem Ziel einer Anschlussbefristung bzw. ggf. einer anschließenden Dauerbeschäftigung eine/-n engagierte/-n Referentin / Referenten (m/w/d) vergleichbar der vierten Qualifikationsebene (4. QE) im Projekt “Fachlicher Aufbau einer Bayerischen Prüfstelle für Schutzgüter und Stärkung der Marktüberwachung von Schutzgütern” Die Corona-Pandemie stellt Bürger, Wirtschaft und Staat vor vielfältige Herausforderungen. Eine davon ist die Sicherstellung der Versorgung mit Schutzgütern wie beispielsweise Atemschutzmasken, wobei deren Qualität gewährleistet sein muss. Ziele der Marktüberwachung sind sichere Produkte für Bürgerinnen und Bürger sowie ein fairer Wettbewerb, wobei zuverlässige Prüfergebnisse die Grundlage für das Handeln der Behörden im Vollzug darstellen. Der Freistaat Bayern baut dazu eine eigene bayerische Prüfstelle für Schutzgüter (BayPfS) auf und setzt in der Marktüberwachung klare und nachhaltige Schwerpunkte. Ihre Aufgabe umfasst insbesondere: Konzeptionelle Begleitung des fachlichen Aufbaus der BayPfS in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Marktüberwachung von Schutzgütern: Mitwirkung bei der Gestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen und fachlichen Vorgaben sowie Schwerpunktsetzung im Vollzug in Zusammenarbeit mit den Kompetenzzentren Marktüberwachung bei den Gewerbeaufsichtsämtern der Regierungen von Oberbayern und Mittelfranken, Begleitung einer nachhaltig angelegten Weiterentwicklung der Marktüberwachung anhand der Erfahrungen aus der Pandemiesituation. Sie bringen mit: Hochschul-/Universitätsabschluss (Diplom Univ. bzw. Master) in Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder anderen für die Bewältigung der o. g. Aufgabenschwerpunkte geeigneten Studienrichtungen; Qualifikation für Ämter (vgl.) der vierten Qualifikationsebene (4. QE), mehrjährige Berufserfahrung, Erfahrung in der obersten Staatsverwaltung ist von Vorteil, Kenntnisse in einschlägigen Rechtsgebieten aus dem Bereich der Marktüberwachung sowie der Produktsicherheit von Vorteil, Interesse an einer sinnstiftenden Aufgabe mit gesellschaftlichen Mehrwert, zum Schutz der Bevölkerung im Pandemiefall und darüber hinaus, Freude an konzeptionellem Arbeiten, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten, Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit, eine selbständige und zielorientierte Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe, ein sicheres Auftreten, gute Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen einer modernen Verwaltung. Auf das befristete Arbeitsverhältnis (Sachgrundbefristung gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG) findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Anwendung. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 TV-L. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Auf die Möglichkeit der Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten des Ministeriums wird hingewiesen. Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Laboratory Technician/Laborant (m/w/d)

Mi. 27.05.2020
Pfaffenhofen an der Ilm
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Ab sofort suchen wir für unsere Produktionsstätte in Pfaffenhofen/Ilm einen Laboratory Technician/Laborant (m/w/d) Der/die StelleninhaberIn ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Durchführung analytischer Prüfungen und deren GMP-konforme Dokumentation. Angaben zur Tätigkeit: Durchführung von Analysen (naßchemisch und mittels instrumenteller Analytik) im Rahmen der analytischen Kontrolle von Primärpackmitteln, Rohstoffen, Bulk- und Fertigprodukten (Schwerpunkt: feste Arzneiformen). Auswertung analytischer Daten unter Verwendung spezifischer Software (z.B. Chem-Station, Tiamo ®). Dokumentation aller Vorgänge unter GMP (reguliertes Labor). Durchführung von Wartungs- und Qualifizierungsarbeiten an Geräten. Erstellung und Pflege von Prüfanweisungen. Mitarbeit bei der Entwicklung und Validierung analytischer Methoden entsprechend regulatorischer Vorgaben mit entsprechender Dokumentation. Bedienung von Standardsoftware wie MS Office und gerätespezifischer Software. Allgemeine Labortätigkeiten. Abgeschlossene Ausbildung als CTA, Chemielaborant, PTA, BTA oder gleichwertige Qualifikation 1-5 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, selbständige und genaue Arbeitsweise Hands-on-Mentalität und vor allem Freude an der Arbeit im Team Interesse an technologischen Methoden und Fragestellungen Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Fraunhofer Auslandsgesellschaften und Vertretungen (in Teilzeit)

Mi. 27.05.2020
München
INTERNATIONALE KOOPERATION IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH INTERNATIONALES FORSCHUNGS­MANAGEMENT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN FRAUNHOFER AUSLANDSGESELLSCHAFTEN UND VERTRETUNGEN (IN TEILZEIT) Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Abteilung Fraunhofer Auslandsgesellschaften und Vertretungen stellt den Fraunhofer-Instituten sowie dem Vorstand fundierte Erfahrungen und Dienstleistungen für internationale Kooperationen und Geschäfts­entwicklung zur Verfügung. Sie stellt die Kooperation der Fraunhofer-Institute mit den selbst­ständigen Fraunhofer-Auslandsgesellschaften wie auch den Fraunhofer-Vertretungen im Ausland in ihren Fokus. Kernaufgabe sind die qualitätssichernde Betreuung und Weiterentwicklung der Auslands­gesell­schaften und Vertretungen sowie die Gewährleistung einer effizienten internationalen Zusammenarbeit. Begleitung der Auslandsgesellschaften und Vertretungen der Fraunhofer-Gesellschaft Spezifische Beratung der Vertreter*innen der Fraunhofer-Gesellschaft in Gremien der Auslands­gesell­schaften Koordination der Aktivitäten der Vertretungen der Fraunhofer-Gesellschaft Förderung der Zusammenarbeit von Auslandsgesellschaften und Vertretungen und Fraunhofer-Instituten Entwicklung von Technologie-Scouting und gemeinsamer Portfolioentwicklung kooperierender Auslands­gesell­schaften und Fraunhofer-Institute sowie internationaler Vertretungen Entwicklung von Strategien und Werkzeugen für die internationale Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Aufbereitung von Informationen und Empfehlungen aus dem internationalen Kontext für die Führungs­ebene der Gesellschaft und weitere Empfänger*innen Vernetzung und Koordination diverser Akteure (Zentrale, Institute und Partner) Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom / Master) – vorzugsweise im Bereich der Natur­wissen­schaften, Ingenieurwissenschaften oder Betriebswirtschaft Einschlägige Berufserfahrung in einer entsprechenden Position in Wissenschaftseinrichtungen und Wirtschaft Internationale und europäische Erfahrung, interkulturelle Kompetenz Kenntnisse im Forschungs- und Innovationsmanagement sowie in der europäischen und außer­euro­päischen Forschungslandschaft Erfahrung in der Betreuung von Gremien Einschlägige Erfahrung in der Strategieentwicklung und einer Schnittstellenfunktion Hohe kommunikative Kompetenz sowie ein souveränes Auftreten Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift – Spanisch und Portugiesisch von Vorteil Fähigkeit zum Management komplexer Projekte Bereitschaft zu Dienstreisen, auch ins Ausland Arbeiten im internationalen Umfeld der angewandten Forschung Modern ausgestattetes und kollegial geprägtes Arbeitsumfeld Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, auch durch Weiterbildungsmaßnahmen Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist bis zum 31.03.2022 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 26,5 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal