Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 79 Jobs in Schwalbach am Taunus

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 18
  • Pharmaindustrie 17
  • Wissenschaft & Forschung 15
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Banken 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 71
  • Ohne Berufserfahrung 53
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 71
  • Teilzeit 20
  • Home Office möglich 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 54
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Forschung

Clinical Research Associate (m/w/d)

Fr. 28.01.2022
Mainz
Novo Nordisk ist eines der führenden Pharmaunternehmen der Welt. Unsere Mission: Das Leben von Patient:innen maßgeblich zu verändern und zu verbessern. Diese Leidenschaft teilen weltweit rund 45.000 Mitarbeiter:innen mit einzigartigen Fähigkeiten, Ambitionen und unermüdlichem Einsatz. 500 von ihnen am Standort Deutschland. Wir helfen uns gegenseitig, pflegen eine wertschätzende und integrative Unternehmenskultur und stellen den Menschen immer in den Mittelpunkt. Möchtest auch du den Novo-Spirit kennenlernen? Als Clinical Development Center ist die klinische Forschung Deutschland ein sehr bedeutsamer Standort für Novo Nordisk. Das Team aus 80 hochmotivierten Mitarbeiter:innen begleitet von Mainz aus die globalen Studien ab Phase I. Damit stehen innerhalb der Abteilung Manpower und Professionalität bereit, viele Prozesse inhouse durchführen zu können, zu wachsen und in Kürze neue Therapiegebiete zu erschließen. Als CRA arbeitest du in einem Team aus mehreren Clinical Research Associates, einem Clinical Trial Administrator, einem Clinical Trial Manager und einem Manager Clinical Research je Unterabteilung zusammen, an den du berichtest. Uns ist eine konstruktive und intensive Zusammenarbeit innerhalb des Studienteams wichtig.Als Clinical Research Associate (CRA, klinischer Monitor) erfüllst du eine zentrale Aufgabe bei der Organisation, Betreuung und Überwachung klinischer Prüfungen:  Du bist das wichtigste Bindeglied zwischen Novo Nordisk und den Prüfzentren – und damit verantwortlich für einen effektiven Informationsfluss zwischen allen Beteiligten.  Du begleitest in dieser Funktion klinische Studien der Phasen I-IV umfassend unter Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und ethischen Bestimmungen – von der Planung über die Durchführung bis zum Abschluss der Studie.  Insbesondere das Monitoring der klinischen Daten und Ergebnisse fällt in deinen Aufgabenbereich, außerdem erstellst du Studiendokumente in deutscher und englischer Sprache und dokumentierst die Zusammenarbeit mit den Prüfzentren.  Etwa die Hälfte deiner Zeit arbeitest du vom Büro aus, die andere Hälfte bist du deutschlandweit unterwegs und stellst bei regelmäßigen Besuchen der Studienzentren den reibungslosen sowie korrekten Ablauf und die Detailgenauigkeit der Studien sicher.  Außerdem leitest du das Studienteam am Prüfzentrum an, um Qualitätsstandards zu wahren.  Als CRA arbeitest du eng mit Study Nurses, Prüfärzt:innen, dem Mainzer wie internationalen Studienteams von Novo Nordisk, Kolleg:innen von Medizin, Zulassung und Quality Assurance sowie Ethikkommissionen zusammen – dabei sind Diplomatie, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit, kombiniert mit dem nötigen Feingefühl gefragt. Denn hier gilt es, die Bedürfnisse der verschiedenen Interessengruppen zu identifizieren und zu priorisieren. Etwa die Hälfte deiner Zeit arbeitest du am Mainzer Standort. Je nach Profil und Qualifikation lässt sich dies mit einer Mobile-Office-Lösung aber auch flexibel gestalten. Die andere Hälfte bist du deutschlandweit unterwegs und stellst bei regelmäßigen Besuchen der Studienzentren den reibungslosen sowie korrekten Ablauf und die Detailgenauigkeit der Studien sicher. Naturwissenschaftlicher oder medizinischer Hochschulabschluss (gerne PhD-Level) oder eine Ausbildung im Pflegeberuf mit mehrjähriger Erfahrung bei der Durchführung klinischer Prüfungen Erfahrungen in der klinischen Forschung, darunter aktives On-Site-Monitoring von klinischen Studien und Durchführung aller Besuchstypen oder in der Durchführung von klinischen Studien, z. B. als Study Nurse oder Study Coordinator an einer Klinik bzw. einem Studienzentrum Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit den gängigen Computer- und Internetanwendungen Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Organisationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Genauigkeit Hoher Entscheidungswille bei gleichzeitig diplomatischer Kommunikation Reisebereitschaft und Führerschein der Klasse B Bei Novo Nordisk haben wir erkannt, dass es nicht mehr ausreicht den Anspruch zu haben zu den besten Unternehmen in der Welt gehören zu wollen. Es ist uns bewusst, dass wir diesem Anspruch nur mit talentierten Mitarbeitern mit unterschiedlichen Perspektiven, Hintergründen und Kulturen gerecht werden können. Wir verpflichten uns daher zur einer integrativen Kultur, welche die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen, der Patienten*innen, für die wir da sind, und der Gesellschaft würdigt. Wir verpflichten uns zu einem inklusiven Einstellungsprozess und zur Chancengleichheit für alle Bewerbungen. Wir sind offen für Diskussionen über flexible Arbeitskonzepte, die der Rolle und den geschäftlichen Anforderungen entsprechen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Zentralanalytik (m/w/d)

Fr. 28.01.2022
Frankfurt am Main
Mit einem klaren Bekenntnis zur Regionalität und der hohen emotionalen Aufladung unserer Marken gestalten wir, die Radeberger Gruppe KG, als größte Privatbrauerei den deutschen Bier- und Getränkemarkt. Unser einzigartiges Markenportfolio spiegelt unsere Leidenschaft: Ob feinherbes Radeberger, friesisch herbes Jever, prickelndes Schöfferhofer, Berliner Pilsner, Clausthaler oder Selters - das alles und vieles mehr ist die Radeberger Gruppe. Mitarbeiter Zentralanalytik (m/w/d)Sie übernehmen vielfältige Aufgaben – Sie übernehmen die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Analysen mittels instrumenteller Methoden wie GC, HPLC, IC und ICP sowie photometrischer und nasschemischer Verfahren. Außerdem gehört das Auswerten der Rohdaten sowie das Einpflegen von Ergebnissen in das LIMS (Labor-Informations- und Management-System) zu Ihren Aufgaben.Sie sorgen für reibungslose Prozesse – Sie unterstützen bei der Optimierung von Laborabläufen sowie bei der Entwicklung und Implementierung neuer analytischer Methoden.Sie schauen genau hin – Sie übernehmen die Kalibrierung, die Wartung und die Pflege von Laborgeräten und Instrumenten des Zentrallabors sowie die Führung des Gefahrstoffkatasters des Labors in SAP-EHSM.  Ihre Ausbildung – Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant, Chemisch-technischer Assistent, Chemietechniker oder ein abgeschlossenes (Bachelor-) Studium im Bereich Brauerei-, Getränke- oder Lebensmitteltechnologie bzw. (Lebensmittel-) Chemie mit analytischem Schwerpunkt.Ihre Erfahrung – Idealerweise bringen Sie erste praktische Erfahrung in einem Labor der Lebensmittel- oder Getränkeindustrie mit.Ihre Persönlichkeit – Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie eine gute Team- und Kommunikationsfähigkeit aus. Ihr Know-how – Sie verfügen über fundierte PC-Kenntnisse (MS Office) und idealerweise über grundlegende Kenntnisse im SAP-EHSM (Environment, Health and Safety Management).Für uns selbstverständlich – Ihr ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Ihre Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie Ihre Einsatzbereitschaft.  
Zum Stellenangebot

Specialist* Environmental Programs & Protection

Do. 27.01.2022
Mainz
Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin.  Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft zu geben, dann sollten wir uns kennenlernen!Deine Aufgaben im Einzelnen sind:  Unterstützung im Umweltmanagement und Begleitung von Inspektionen in eigenverantwortlicher Projektumsetzung Pflege des Managementsystems und Überwachung der Einhaltung geltender Umweltschutzvorgaben Mitgestaltung der Umweltschutzstrategie und Betreuung aktiver Programme zum Thema Umweltschutz Recherchetätigkeiten und Überwachung der Kennzahlen (KPI) Unterstützung bei der Erreichung von Umweltschutzzielen und in der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts Abgeschlossene technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung im Bereich Umweltschutz (z.B. Abfallbeauftragter, Gewässerschutzbeauftragter, Immissionsschutzbeauftragter) Praktische Erfahrung mit SHE-Managementsystemen (ISO 45001/14001/50001). Teamplayer mit einer überdurchschnittlichen Leistungsbereitschaft und einer zielorientierten Arbeitsweise Kenntnisse im Umgang mit Biostoffen in Labor und Betrieb Anwendung der gängigen MS-Office Tools Konversationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuung Jobticket Company Bike Urlaubskonto Fitnesskurse Mobile Office Sonderurlaub ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Teamleiter* Impfstoffherstellung - aspetische Produktion

Do. 27.01.2022
Mainz
Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin.  Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft zu geben, dann sollten wir uns kennenlernen!Als Teamleiter* Impfstoffherstellung – aseptische Produktion bist du gemeinsam mit deinem Team für die Ausführung der Produktionsschritte und die Einhaltung der GMP-Richtlinien verantwortlich. Deine Aufgaben im Einzelnen sind: Führen, Motivieren und Entwickeln von Mitarbeitern* Koordination der Produktionstätigkeiten und Unterstützung bei der Produktionsplanung Identifizierung von Fehlerquellen, Erstellung von Ursachenuntersuchungen sowie Umsetzung und Nachverfolgung von CAPAs und Prozessverbesserungen Überprüfung der Herstellungsdokumentation zur Chargenfreigabe Erstellung von GMP relevanten Dokumenten (Abweichungsmeldungen, Fehleruntersuchungen, SOPs und Herstellungsanweisungen, Qualifizierung und Validierungsunterlagen, Berichte, Change Control Anträge) Verantwortlich für Dienstpläne, Urlaubs- und Schichtplanungen Abgeschlossene naturwissenschaftlich-technische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie Fundierte Erfahrungen in Personalführung Erfahrung im Arbeiten in Reinräumen sowie in der aseptischen Herstellung von Arzneimitteln. Routinierter Umgang mit Isolatoren von Vorteil Erste Erfahrung in der elektronischen Chargendokumentation sowie sicherer Umgang mit MS Office. Erfahrung mit SAP von Vorteil Sehr gute Deutschkenntnisse. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuung Jobticket Company Bike Urlaubskonto Fitnesskurse Mobile Office Sonderurlaub ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Technische:r Assistent:in (m/w/d) Bereich Zellkultur, Molekularbiologie, Immunologie in Teilzeit (50%)

Do. 27.01.2022
Mainz
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das HI-TRON Mainz ist ein gemeinsames Institut des Deutschen Krebsforschungs­zentrums in Kooperation mit dem Forschungs­institut für Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (TRON gGmbH), der Universitätsmedizin Mainz (UM) und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Hauptziel ist es, die inter­national heraus­ragende Expertise dieser Partner auf dem Gebiet der personalisierten Immuntherapie in Mainz mit dem umfassenden Spektrum der Krebs-Spitzen­forschung am DKFZ zu verbinden. HI-TRON Mainz will sich unter den weltweit führenden Zentren für personalisierte Krebsimmun­onkologie positionieren.Für das Helmholtz-Institut für Translationale Onkologie Mainz (HI-TRON Mainz) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Technische:n Assistent:in (m/w/d) in Teilzeit (50%).(Kennziffer 2022-0002) Zellkultur Kultivierung, Expansion und Bereitstellung von permanenten humanen und murinen Zelllinien, sowie von primären humanen und murinen T-Zellen Klonieren von Zellen Durchführung von Mykoplasmentests in regelmäßigen Abständen Dokumentation der Ergebnisse Molekularbiologie Extraktion, Reinigung und Qualitätskontrolle von DNA und RNA aus humanen und murinen Zellen Plasmidpräparation, Gelelektrophoresen Standard-PCR-Verfahren Bereitstellung von DNA für Sequenzierungen Transfektion von Zellen mit Lipofektion und Elektroporation Charakterisierung / Typisierung von gentechnisch veränderten Zellen Dokumentation der Ergebnisse    Immunologie Durchführung von immunologischen Nachweismethoden nach Einarbeitung, speziell Durchflusszytometrie Bedienung des Durchflusszytometers Dokumentation der Ergebnisse Allgemeine und spezielle Labororganisation Abgeschlossene Berufsausbildung als TA, MTA, BTA, CTA oder Biologielaborant:in mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Ausbildung und/oder vergleichbare KenntnisseGute Kenntnisse in Zellkultur sowie in immunologischen und molekularbiologischen ArbeitstechnikenAusgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und ZuverlässigkeitTeam- und Organisationsfähigkeit sowie FlexibilitätKenntnisse in MS Office  Gute Deutsch- und Englischkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Standard-Office-Software und DatenbankenFähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und hervorragende KommunikationsfähigkeitenInteressanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives ArbeitsumfeldCampus mit modernster State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible ArbeitszeitenSehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/d) Rohstoffscouting

Do. 27.01.2022
Walluf
Seit mehr als 70 Jahren stellt VAN HEES qualitativ hochwertige Gütezusätze, Gewürze, Gewürzmischungen, Marinaden und Aromen für die Fleischverarbeitung und -veredelung her, die in Handwerk, Industrie und Lebensmitteleinzelhandel gleichermaßen eingesetzt und geschätzt werden. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Lösungen an nationale und internationale Kunden in mehr als 80 Ländern weltweit.   Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Produktentwickler (m/w/d) Rohstoffscouting Sie übernehmen die entwicklungsseitige Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Rohstoffauswahl. Hierbei untersuchen und übersetzen Sie Rohstoffeigenschaften in konkrete Einsatzmöglichkeiten und Produktinnovationen. Um die Innovationskraft und den Erfolg sicher zu stellen, beobachten sie im Austausch mit unserem Vertriebsteam Trends und Verbraucherverhalten. Sie analysieren den Markt auf innovative, strategisch wichtige und neue Rohstoffe. Hierzu bauen Sie geeignete Allianzen auf und stehen in engem Austausch mit unseren Rohstofflieferanten und -produzenten. Zur Gewährleistung des Wissenstransfers in Bezug auf Rohstoffeigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten für die gesamte VAN HEES-Gruppe erweitern Sie unsere bestehende Datenbank und bauen ein entsprechendes Reporting und Training auf. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium zum Lebensmittelchemiker (m/w/d), Lebensmitteltechnologen (m/w/d) oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Lebensmitteltechniker (m/w/d). Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Produktentwicklung sowie in der Herstellung von Lebensmitteln. Sie haben Spaß an der Neuentwicklung innovativer Ideen und verfügen über konzeptionelle und strategische Fähigkeiten. Als guter Netzwerker fällt es Ihnen leicht, sowohl intern mit Ihren Kollegen als auch mit externen Stellen Kontakte aufzubauen und diese zu nutzen. Sie können Ihre Ideen im Rahmen von Präsentationen vorstellen, dies auch in englischer Sprache. Die gängigen MS Office-Anwendungen runden Ihr Profil ab. Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Arbeitsumfeld Eine permanente Weiterbildung mit der Chance, persönlich und beruflich zu wachsen
Zum Stellenangebot

Technische Assistenten (m/w/d) / Biologielaboranten (m/w/d)

Mi. 26.01.2022
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. In der Forschungsgruppe „Pathogen-Wirt-Interaktionen“ sind zum nächstmöglichen Eintrittstermin zwei Stellen zu besetzen: Technische Assistenten (m/w/d) / Biologielaboranten (m/w/d) Die Forschungsgruppe untersucht virale Wirts-Interaktionen von systembiologischen Methoden bis zu molekularen Mechanismen. Dabei verwenden wir Methoden wie RNAi, CRISPR/Cas9 und Differenzierung von genetisch modifizierten iPS-Zellen zu spezifischen Primärzellen. Die Forschungsgruppe umfasst auch eine Bioinformatik-Einheit, die sich auf Hochdurchsatzsequenzierung (NGS) und maschinelle Lernverfahren konzentriert. Über das Projekt Das Drittmittel-geförderte Projekt beinhaltet den Aufbau eines Virusüberwachungssystems unter Verwendung von NGS und Metagenomics. Dies ermöglicht die Entdeckung neuer Viren in biologischen Materialien, wie z. B. in Plasmapool-Produkten oder Zellkulturen. Der Nachweis von durch Blut übertragenen viralen Sequenzen in Plasmapools könnte ein früher und erster Indikator für eine mögliche neue virale Bedrohung sein. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung von bekannten und unbekannten Infektionsrisiken in einem repräsentativen Bevölkerungsquerschnitt. Ein weiterer Aspekt ist die Identifizierung des spezifischen Musters kodierender Transkripte und nicht kodierender Wirts-RNAs (ncRNAs) in Plasma und Zellkulturen als potenzieller Biomarker für die Früherkennung neuartiger Viren, wie SARS-CoV-2. Die zwei Mitarbeitenden (m/w/d) werden in engem Kontakt zueinander und im Austausch mit den Wissenschaftlern die wet-lab Aufgaben unterstützen. Das Projekt umfasst die Durchführung von Virusinfektionsexperimenten in der biologischen Sicherheitsstufe S2 und S3, molekularbiologische Techniken sowie die Vorbereitung von NGS-Bibliotheken. Durchführung von Infektionsexperimenten (einschließlich Erreger der Risikogruppe S2 und S3) Kultivierung und Bereitstellung von Zellen Nachweis von Viren mit Nukleinsäure-Amplifikationsmethoden (PCR, next generation sequencing) Mitarbeit bei verschiedenen Forschungsprojekten Auswertung der Versuchsergebnisse Verantwortliche Organisation und Dokumentation notwendig für Gentechnik, Arbeitsschutz/​Infektions­schutz und Gefahrenstoffe Überwachung der Einhaltung der entsprechenden Anweisungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant/in (m/w/d) oder staatliche Anerkennung als technische/r Assistent/in (m/w/d) Nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit Zellkulturen und/oder allgemeinen molekularbiologischen Arbeiten Bereitschaft zum Umgang mit infektiösen Untersuchungsmaterialien (Viren) der Risikogruppe S2 und S3 Sicherer Umgang mit Microsoft Office und moderner Datenkommunikation Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Selbständigkeit sowie Eigeninitiative Sehr sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2024 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E9a TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d) Labor Biochemie

Mi. 26.01.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Laborant (m/w/d) Labor Biochemie In Teilzeit (18,75 Wochenstunden) befristet für 2 Jahre Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Selbstständige Entwicklung, Optimierung und Umsetzung von analytischen Methoden, insbesondere biochemischer Assays von komplexen Proteingemischen Entwicklung und Qualifizierung von analytischen Methoden gemäß internationalen Richtlinien (ICH, EMA, FDA) Planung, Koordination und Durchführung von Experimenten für wissenschaftliche Untersuchungen Etablierung von neuen Analysemethoden nach dem neusten Stand der Technik Dokumentation und statistische Auswertung der Ergebnisse Aufreinigung von komplexen Proteingemischen als Vorbereitung für anschließende Analysen Koordination von Arbeiten mit anderen Abteilungen Zusammenfassung der Ergebnisse in Berichten und Präsentationen in deutscher und englischer Sprache Literaturrecherche zum neusten Stand der Technik und Wissenschaft Abgeschlossene Berufsausbildung zum Laborant (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Umfassende Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von analytischen biochemischen Methoden (SDS-PAGE, Immunoblot, Chromatograhie, Spektroskopie) Kenntnisse in Gerinnungsanalytik und ELISA von Vorteil Gute Englischkenntnisse Routine im Umgang mit dem PC und Praxis in statistischer Auswertung
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager Data Management & Statistical Programming (m/w/d)

Mi. 26.01.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Planung und Überwachung der externen Vendors zur Sicherstellung der Datenqualität in klinischen Studien der Phase I-IV sowie die Koordinierung der Daten-Management-Aktivitäten in interdisziplinären Studien-Teams Überprüfung der korrekten Darstellung klinischer Daten in SDTM, ADaM und SEND sowie Rekonziliation externer Daten Eigenverantwortliche statistische Programmierung Projektübergreifende und -spezifische Etablierung von Daten Standards (CDISC) Entwicklung von Workflows, mit dem Ziel der Standardisierung von Prozessen und Dokumenten, der Wahrung von Datenintegrität sowie das Schreiben von WIs & SOPs Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medizin, Naturwissenschaften, Informatik, medizinischer Dokumentation oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in Daten Management / CDISC und SAS Programmierung Ausgeprägte Fachkenntnisse der relevanten internationalen Regularien, Guidelines, rechtlichen und regulatorischen Anforderungen (z.B. AMG, ICH-GCP, EU- und FDA-Regularien) Ausgeprägte Kenntnisse in SDTM, ADaM und SEND Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit in internationalen Teams Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Probenehmer für die Abwassergruppe in Vollzeit, unbefristet (m/w/d)

Mi. 26.01.2022
Wiesbaden
InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG ist die Betreibergesellschaft des Industrieparks Kalle-Albert in Wiesbaden, in dem etwa 5800 Menschen aus ca. 75 verschiedenen Unternehmen täglich ihrer Arbeit nachgehen. Als Partner der Industrie und des regionalen Mittelstands beschäftigt die Unternehmensgruppe rund 950 Mitarbeitende.Mit einem rund 20-köpfigen Team betreiben wir auf der Rheininsel Petersaue, eine der größten industriellen Kläranlagen Deutschlands. Unsere Biologische Abwasserreinigungsanlage (BARA) ist ein wahres Kraftpaket und eine starke Säule des Umweltschutzes im Industriepark Kalle-Albert. Über unsere Abwasserkanäle werden täglich ca. 100.000 m³ Wasser abgeleitet. Ein sauberer Rhein ist uns wichtig, daher betreiben wir zum Schutz des Rheins vor nicht bestimmungsgemäßen Einleitungen ein aufwendiges Überwachungs- und Sicherungssystem an den Kanälen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir SIE!   Vorbereiten, Durchführen, Dokumentieren und Auswerten von Probenahmen aus Abwasser, Rheinwasser, Grundwasser, Fabrikwasser und Kühlwasser Einsetzen von verschiedenen Mess- und Probeentnahmegeräten für Feinsanierungsprogramme, Vergleichsmessungen, Überwachungen und Ursachenermittlungen Begleitung der Probenahmen durch die Überwachungsbehörde Kontrolle der bestehenden Kanalüberwachungsanlagen Selbstständiges Erkennen von Abweichungen und Beseitigung von Störungen an Messgeräten Mitarbeit im analytischen Labor und Unterstützung des Betriebes bei Störfällen Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Durchführung von Probenahmen, abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung mit guten Kenntnissen über chemische, biologische und physikalische Vorgänge inkl. der Grenzwerte und Vorgehensweisen bei Abweichungen, gute Kenntnisse und Fertigkeiten über verschiedene Messmethoden, Grenzwerte, Standardversuchsapparaturen und Verfahrensabläufe, gerne auch Erfahrungen im Labor und in der Anwendung von MS Office (Word, Excel), teamorientierte, selbständige und saubere Arbeitsweise, Sie sind körperlich belastbar, lösungsorientiert und bringen Flexibilität und Lernbereitschaft mit. Eingruppierung nach MTV Chemie inkl. aller Vorzüge, wie z.B. zusätzliches Urlaubsgeld uvm., auf Vertrauen basierte Arbeitszeit, betriebliche Altersversorgung zzgl. Entgeltumwandlungsangeboten und Vorsorgesparplänen, vielseitige Fitness- und Ernährungsangebote über unser Gesundheitsstudio Horizonte, Pflegezusatzversicherung und medizinische Vorsorgeuntersuchungen, „Corporate Benefits“ und Jobrad, Führung eines Langzeitkontos für eine finanzierte Freistellung, einen interessanten und vielfältigen Aufgabenbereich, flache Hierarchie, Wertschätzung und Fairness und breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten.>
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: