Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 37 Jobs in Schwetzingerstadt

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 11
  • Pharmaindustrie 9
  • Nahrungs- & Genussmittel 6
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 5
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Bildung & Training 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 36
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 29
  • Befristeter Vertrag 7
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Forschung

GMP Training Manager (m/f/d)

Sa. 23.10.2021
Heidelberg
AGC Biologics is a leading global Contract Development and Manufacturing Organization, with a deep commitment to improving life quality by bringing new biopharmaceuticals to market. Because of our dedication to building and empowering our internal teams, AGC Biologics is an innovative leader in the industry with an extensive network of cGMP facilities in the US, Europe and Asia. As such, we deliver a deep expertise, dynamic solutions and technologies, as well as customized services for the scale-up and cGMP manufacturing of protein-based therapeutics and cell and gene therapies. We forge exceptionally strong partnerships with our clients, and we never lose sight of our pledge to deliver a reliable and compliant drug substance supply, Right, On time. For more information, visit www.agcbio.com.  AGC Biologics GmbH is currently searching for a GMP Training Manager to support the Quality Unit in Heidelberg. Your main task will be the improvement of the Training Management and leading the global learning and performance initiative at the site. Analyze OOS, Deviations, Quality issues, etc. to define future training subjects Close collaboration with Corporate Quality Learning and Performance Director to share and adopt best practices across the network to drive continuous improvement. Together with the AGC-Team, you will evaluate GMP mistakes and issues happened in the past to avoid them in future. Qualification in natural science e. g. Pharmacist, Biotechnologist, Biologist or Lab Technician with background in chemical, biotechnological respective pharmaceutical Quality Control At least 3 years’ experience in Quality Control and/or Quality Assurance in a GMP environment is necessary Experience in defining relevant GMP-Training and performing GMP-Training for employees is an advantage TrackWise Experience is an advantage Very good German and English level (at least B2) are required Work permission is mandatory Join an international and agile organization AGC Biologics offers a dynamic working place with good opportunities of working with a varied array of tasks and challenges. You will get insight into and experience with the way the various departments throughout a contract manufacturing organization interact in order to achieve success. Exciting and challenging assignments will constantly come your way, and you will to a large extent be able to plan your daily work yourself. AGC Biologics offers an informal working environment, where humor is part of the daily work life. We respect each other and our individual differences. AGC Biologic’s employees have a flexible attitude and we help each other to reach deadlines together as one team.
Zum Stellenangebot

Mineralogist (f/m/d)

Fr. 22.10.2021
Leimen (Baden)
HeidelbergCement is one of the largest global building materials companies. With more than 54.000 employees in over 50 countries, we are known for our expertise and superior quality. Our headquarters in Heidelberg alone employs over 900 people from all over the world, creating a diverse working environment. Our success is based on consistent performance orientation and the motivation and competence of our employees. Our corporate culture is characterised by trusting teamwork, strong customer orientation, creativity and a willingness to innovate as well as sustainable thinking and acting. In the Analytic Center (ANC), the laboratory of our group-wide research and development department (Global R&D) in Leimen, we work together on new technologies to reduce the overall CO2-footprint of cement and concrete. We want to be the industry leader on the way to carbon neutrality. If you are up to this challenge become part of the growing Mineralogy team at the ANC. The position will be located in Leimen (near Heidelberg), Germany, and report to the Team Leader Mineralogy. You contribute to the success of the Mineralogy team in a cost-effective and goal-oriented industrial research environment You support (applied) research projects of GRD and cement plants in close cooperation with the Operational Excellence team You autonomously execute investigations and address questions in this context by applying cutting edge analytical techniques based on x-ray diffractometry (XRD), scanning electron microscopy (SEM), light microscopy and thermogravimetry (DTA/TG) You take full ownership from accurate sample preparation to final evaluation You have a master's degree in mineralogy or similar Your experience in cement-related industries or academic fields is seen as a plus You have experience in x-ray diffractometry (XRD) including qualitative and quantitative data evaluation (Rietveld method, Topas) Experience in scanning electron microscopy (SEM) light microscopy and thermogravimetry (DTA/TG) is seen as a plus You show high social competence and excellent team spirit, intercultural awareness and strong self-management skills You are fluent in German and have good English language skills Employee morale is of utmost importance to us! Our employees are not just a work force, they are individuals with their own ideas and desires. We are convinced that employees who are given the opportunity to realise their personal goals, are more able to give their best at work as well. That’s why we offer competitive salaries and other benefits such as Flexible working hours ‘FIT for LIFE‘, an initiative from Group Human Resources ‘FIT for FAMILY‘, an initiative for families, helping to maintain a good work-life balance Subsidized tickets for public transport Subsidized cafeteria Offer for an employee funded pension scheme (employer’s subsidy) ...and much more.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für Lab Services (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Mannheim
Avantor®, ein Fortune 500 Unternehmen, ist führender, globaler Produzent und Anbieter innovativer Produkte, hochreiner Materialien und kundenspezifischer Services für die Branchen Biopharma, Healthcare, Universitäten & Öffentliche Einrichtungen, sowie Advanced Technologies & Forschungsindustrien. Unser Portfolio wird in nahezu jeder Phase der wichtigsten Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsanwendungen der Branchen, in denen wir tätig sind, eingesetzt. Unsere strategisch platzierte, globale Infrastruktur ist eine unserer größten Stärken, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Unsere globale Präsenz ermöglicht uns die Versorgung von mehr als 225.000 Kundenstandorten weltweit, und bietet uns umfassenden Zugang zu Forschungslaboren und Wissenschaftlern in über 180 Ländern. We set science in motion to create a better world.Die VWR International Lab Services GmbH (VWRLS) beschäftigt europaweit Mitarbeiter (m/w/d), die unsere Kunden vor Ort mit verschiedensten Services unterstützen. Dazu gehören unter anderem Labormaterial und Gerätemanagement, Vorbereitung und Ausführung standardisierter Messungen, oder Unterstützung in Laborlogistik und des Weiteren der Betrieb von Laborshops.Sie möchten Ihren Teil zum nachhaltigen Erfolg von Avantor/VWRLS beitragen?Dann starten Sie bei uns Ihren Karriereweg als Mitarbeiter für Lab Services (m/w/d).Standort: MannheimZunächst befristet für ein Jahr.Durchführung des internen und externen Muster-& WarentransportsEinhaltung arbeitssicherheitsrelevanter Vorgaben (z.B. persönliche Schutzausrüstung)Nutzung und Pflege der vorhandenen Systeme und ProzesseSample Tracking von Pharma-Mustern mittels EDV-SystemUnterstützung bei der Erstellung von Standard Operating Procedures (SOP’s) und der Optimierung von GMP-AbläufeUnterstützung bei der Verwaltung der Lagerstätten für Bulk, Rückstellmuster und StabilitätsstudienEntsorgung von Pharma-& Sondermuster nach der AufbewahrungsfristSicherstellung der Ordnung und Sauberkeit in den LagerstättenAbgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d), Pharmakant(m/w/d), Chemisch- oder Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder eine vergleichbare AusbildungGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftGute Kenntnisse der GMP-Richtlinien und Regeln zur ArbeitssicherheitErfahrung in der Planung und Verwaltung von StabilitätsstudienSehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel usw.)Fahrerlaubnis der Klasse BKörperliche Belastbarkeit (temporäres Heben und Tragen von Musterboxen mit ca.15kg)Engagement und Begeisterungsfähigkeit spiegeln sich in Ihrer zuverlässigen und zielorientierten Arbeitsweise widerTeamorientiertes Kollegennetzwerk in einem modernen ArbeitsumfeldEine attraktive und leistungsorientierte VergütungInteressante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche TätigkeitProfessionelle Einarbeitung in unsere vertriebsorientierte OrganisationModernes Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

PTA / Pharmakant / Chemikant / Laborant (m/w/d) als Entwicklungsassistent in der pharmazeutischen Entwicklung

Do. 21.10.2021
Bensheim
Eurox ist eines der führenden unabhängigen europäischen Unternehmen im Bereich Medizinalcannabis (von Anbau, zu Produktion und Forschung). Dabei stehen für uns höchste Qualität in Produkt und Prozess sowie ein partnerschaftlicher Ansatz im Vordergrund. Wir sind ein deutsches Unternehmen mit globaler Ausrichtung, Netzwerk und exzellenten Wachstumsperspektiven. Unsere Mitarbeiter sind in Deutschland und an mehreren Standorten in ganz Europa ansässig und arbeiten eng mit unseren Partnern in verschiedenen Teilen der Welt zusammen. Tätigkeit als Entwicklungsassistent in einem pharmazeutischen Entwicklungslabor (Formulierungsentwicklung & Analytik) und im Bereich der pharmazeutischen Produktion Herstellung halbfester und flüssiger Arzneimittel im Labormaßstab Durchführung chemischer und physikalischer Tests im Rahmen der Formulierungsentwicklung und der analytischen Entwicklung (z.B. Viskositätsmessungen, Karl-Fischer-Titrationen, HLPC-Analytik, IR-Spektroskopie) Erstellung von Entwicklungsplänen und -berichten Unterstützung des Bereichs Produktion im Rahmen der Prozessentwicklung Unterstützung des Bereichs Qualitätskontrolle bei der Implementierung neuer analytischer Methoden oder der Durchführung von Methodenvalidierungen und -verifizierungen Abgeschlossene Ausbildung als PTA / Pharmakant / Chemikant / Laborant Erfahrung in einem GMP-kontrollierten Umfeld und in der pharmazeutischen Entwicklung von Vorteil Idealerweise Erfahrung in einem analytischen Labor (Dünnschichtchromatographie, HPLC, GC, IR, Karl-Fischer-Titration) Erfahrung im Umfang mit den gängigen MS Office Anwendungen (Outlook, Word, PowerPoint, Excel) Bereitschaft, sich regelmäßig wechselnden Aufgabengebieten anzupassen Selbstständige Arbeitsweise Klare und verständliche Ausdrucksweise in Wort und Schrift Sehr gute Deutschkenntnisse
Zum Stellenangebot

Biologisch-Technischer Assistent (BTA) / Chemisch-Technischer Assistent (CTA) / Umwelt-Technischer Assistent (UTA) als Probenehmer (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Ludwigshafen am Rhein
Das INSTITUT KUHLMANN ist ein renommiertes, technisch sehr gut ausgerüstetes Labor, das als Dienst­leistungsunternehmen auf dem Gebiet der Pharma-, Lebensmittel- und Umweltanalytik europaweit tätig ist. Zur Verstärkung unseres Außendienstes und Probenehmerteams für die Metropolregion Rhein-Neckar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Biologisch-Technischen Assistenten (BTA) / Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) / Umwelt-Technischen Assistenten (UTA) als Probenehmer (m/w/d) Ihr Aufgabengebiet umfasst neben analytischen Tätigkeiten insbesondere die Durchführung, Planung und Koordination von Probenahmen (Trink-, Grund- und Kühlwasser), inkl. Vor-Ort-Messung und Dokumentation. Ausbildungsabschluss (z. B. BTA, CTA, UTA), vorzugsweise im Bereich Mikrobiologie, Chemie bzw. Umwelttechnik, oder vergleichbar Selbständige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise sowie technischen Sachverstand Berufserfahrung, Befähigungsnachweise für die genannten Probenahmen und Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Verordnungen von Vorteil Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Führerschein der Klasse B zwingend erforderlich Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem dynamischen Team Leistungsgerechte Vergütung Sicheren Arbeitsplatz (Vollzeit) in einem stetig wachsenden Familienunternehmen
Zum Stellenangebot

Praktikum / Abschlussarbeit Data Science & Modellierung Industrie 4.0 (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Yasemin Koparan, Tel.:+49 30 2005-58540 Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?Frau Yasemin Koparan (Talent Acquisition) Phone: +49 30 2005-58540 Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Ludwigshafen ist der weltweit größte Standort und Sitz der Konzernzentrale. Das Herz der BASF liegt gleichzeitig im Herzen der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Hier erwartet Sie beruflich sowie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE_LU Das European Site & Verbund Management entwickelt die großen, europäischen Standorte der BASF stetig weiter und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit: Wir managen an den Standorten die perfekte Verzahnung von Infrastruktur, Betriebsservices und Logistik mit der Produktion. Damit sichern wir die Grundversorgung der Unternehmensbereiche, die dadurch erfolgreich am Markt agieren können. Zusätzlich beraten wir die Betriebe in allen Belangen rund um Umweltschutz, Arbeits- sowie Anlagensicherheit, Gesundheitsschutz und Genehmigungsrecht.Von Ludwigshafen aus treibt unser Team die digitale Transformation europaweit an drei Standorten voran. Wir begleiten Industrie 4.0-Projekte von der Ideenfindung über Prototypen bis zur Inbetriebnahme in Produktion und Infrastruktur. Dabei verwenden wir ein breites Spektrum moderner Methoden aus Data Science, Machine Learning, Statistik und wissenschaftlichem Rechnen, und setzen dabei auf flache Hierarchien und agiles Arbeiten. Als Teil des interdisziplinären Teams entwickeln Sie datenbasierte Industrie 4.0-Lösungen aus einer Hand. Sie unterstützen uns dabei von der Konzeption bis zum Einsatz der Lösung in der Anlage, und verantworten nach Möglichkeit einen eigenen Teilbereich. Sie arbeiten eng mit den Betrieben vor Ort und einem fachübergreifenden Experten-Netzwerk zusammen. Die Arbeitsschwerpunkte richten sich dabei nach Ihren Interessen und Fähigkeiten. Mögliche Themenbereiche sind z.B. Modellentwicklung zur Simulation und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse oder der Aufbau KI-basierter Assistenzsysteme. Sie setzen Methoden aus Data Science (von linearen Modellen bis hin zu Deep Learning) oder wissenschaftlichem Rechnen (ODEs, Parameterschätzung, dynamische Optimierung) ein. Dafür steht Ihnen unser Supercomputer Quriosity zur Verfügung. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, attraktive Vergütung, eine steile Lernkurve sowie ein begeistertes Team bestehend aus Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Data Scientists und Informatikern. Fortgeschrittenes Bachelorstudium (mindestens 4. Semester) oder Masterstudium im Bereich angewandte Mathematik, Statistik, Naturwissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurswesen oder verwandte Disziplin Überdurchschnittliche Ergebnisse im Studium erzielt Gute Kenntnisse in Python (pandas , sklearn, tensorflow) oder R (dplyr, caret) Vorteil: Erfahrungen mit der Modellierung realer dynamischer Prozesse und Softwareentwicklung im Team (git) Spaß an der Arbeit mit Daten und Modellierung Eigenverantwortliche Einarbeitung in neue Themen Lust etwas zu bewegen und greifbare Ergebnisse zu schaffen, die direkt bei Kunden und Partnern eingesetzt werden Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams. Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen. So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit.Informationen zu Praktika: www.basf.com/praktikum Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Praktikum
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GC

Mi. 20.10.2021
Speyer
Die THOR GmbH mit Sitz in Speyer ist Teil eines international agierenden Konzerns. An unserem Standort beschäftigen wir derzeit 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerpunkte der Unternehmensaktivität sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb beratungsintensiver Spezialchemikalien auf den Gebieten technische Konservierungsmittel, Flammschutzmittel und Kosmetikadditive. Zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Forschung & Entwicklung Biozide, suchen wir einenChemielaborant / Chemisch Technischer Assistent (CTA) als Labormitarbeiter FE-Bio Analytik (m/w/d) – HPLC, GCEntwicklung und Durchführung chromatographischer Methoden (HPLC, GC) und geeigneter Extraktionsmethoden zur quantitativen Bestimmung von Bioziden. Validierung von PrüfmethodenDokumentation und Auswertung der Ergebnisse in Form von Analysenprotokollen, Reports, Tabellen und ggf. Präsentationen sowie DiagrammenPrüfmittelüberwachung entsprechend den Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Erstellung von SOPsDurchführung und Dokumentation von Prüfungen unter GLP-RichtlinienAbgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant / Chemisch techn. Assistent (CTA)Erfahrung im Umgang mit HPLC, GCAllgemeine EDV-KenntnisseEnglisch in Wort und SchriftEin Umfeld, in dem die notwendigen Freiräume für selbständiges Arbeiten und kurze Entscheidungswege gegeben sind. Darüber hinaus werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens mit einem Betriebsklima, das auf das Miteinander ausgerichtet ist. Wir bieten unseren Mitarbeitern/ -innen leistungsgerechte Entlohnung und überdurchschnittliche Sozialleistungen, die deutlich über die Leistungen des Chemie-Tarifes hinaus gehen. arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgungkostenlose Mittagsverpflegung in unserer Kantineein unbefristetes Arbeitsverhältniskostenloses Parkhaus auf dem Firmengelände mit Elektrotankstellensehr gute Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn (Bhf. Speyer Nord-West)Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne sowie externe Schulungeneine attraktive und vielseitige Tätigkeit mit hoher EigenverantwortungUrlaub nach Manteltarifvertrag Chemie (+Urlaubsgeld)arbeitgeberfinanzierte Sportgruppen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Projektkoordinator:in (m/w/d) – Molekulare Diagnostik am NCT

Mi. 20.10.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsforschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Gemeinsam mit dem Universitäts­klinikum Heidelberg, der Medizi­nischen Fakultät Heidel­berg und der Deutschen Krebs­hilfe ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorer­krankungen (NCT) Heidel­berg. Das NCT mit den Standorten Heidel­berg und Dresden verbindet inter­disziplinäre Patienten­versorgung mit exzellenter Krebsforschung unter einem Dach (www.nct-heidelberg.de). Das NCT Molecular Precision Oncology Program fördert wissenschaftlich klinische Projekte im Bereich Hoch­durchsatz­sequenzierungen und trans­lationale Medizin. Ziel ist es, bei Patient:innen mit Tumor­erkrankungen auf der Basis von umfassenden molekularen, zellulären und funktionellen Analysen ein individuelles Tumorprofil zu erstellen, das in einem multi­disziplinären Experten­team aus Ärzt:innen und Wissen­schaftler:innen unterschiedlicher Disziplinen diskutiert wird (Molekulares Tumorboard) und zur Ableitung einer individuell angepassten Therapie­empfehlung führen soll. Zur Unterstützung und Weiter­entwicklung des Workflows innerhalb des Programms für Molecular Precision Oncology am NCT Heidelberg suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:n Projektkoordinator:in (m/w/d). Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg eine:n Wissen­schaftliche:n Projekt­koordinator:in (m/w/d) – Molekulare Diagnostik.(Kennziffer 2021-0330) Koordination des Programms für Molecular Precision Oncology (Interaktion mit beteiligten Wissenschaftler:innen und Einrichtungen) Abschluss und Bearbeitung vorangegangener bzw. laufender Projekte des Programms Koordination der Datentransfers inkl. Verträge Vor- und Nachbereitung von Gremien­sitzungen Wissenschaftliches und budgetäres Monitoring von Projekten Kommunikation mit Projektpartnern in deutscher und englischer Sprache Pflege der Internetpräsenz sowie allgemeine Öffentlichkeits­arbeit Es erwartet Sie ein thematisch breites Aufgaben­spektrum im Bereich der Hoch­durchsatz­sequenzierung mit Bezug zur direkten klinischen Anwendung. Wir bieten Ihnen eine anspruchs­volle und interessante Tätigkeit in einem innovativen Wissenschafts­umfeld. Die Stelle umfasst viel­fältige Aufgaben im Bereich der Wissenschafts­kommunikation, Konferenz­organisation und Projekt­management. Im Rahmen dieser Tätigkeit können so vielfältige Kompetenzen entwickelt werden. Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitäts­studium, bevorzugt in den Lebens­wissenschaften; Promotion erwünscht; Berufs­erfahrungen im wissenschaftlichen und/oder administrativen Projekt­management sind von Vorteil Strukturierte und strategie­orientierte Arbeitsweise Zuverlässige, effiziente und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Management­fähigkeiten werden voraus­gesetzt Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit Microsoft Office Freundliches, selbstsicheres Auftreten, kommunikative und offene Persönlichkeit sowie Team­fähigkeit Hohes Maß an Flexibilität und Einsatzfreude Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Food (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Food (m/w/d)Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Lebensmittel Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Rezepturentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Rezeptureigenschaften Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation sensorischer Analysen/Tests Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie (oder verwandt) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung zum Lebensmitteltechniker (oder vergleichbar) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste Berufserfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Konsumgüterindustrie bzw. artverwandten Branchen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant Non-Food (m/w/d) Unterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Non-Food (Agrarchemie, Polymere, Personal Care, Reinigungsmittel etc.) Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Formulierungsentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Formulierungseigenschaften Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung etc.) und administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes Studium im Bereich Life Science (Chemie, Biochemie, Agrartechnologie etc.) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung (z.B. Chemielaborant, CTA etc.) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste praktische Erfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung, idealerweise in der Agrar- oder Polymerindustrie, bzw. Consumer Goods oder artverwandten Branchen von Vorteil Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung (überwiegend MS Office) Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: