Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 10 Jobs in Stein bei Nürnberg

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Praktikum 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Forschung

Quereinsteiger Probenvorbereitung (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Nürnberg
Referenzcode: P75836SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Teammitglied der Probenvorbereitung gehören Sie zur ersten Organisationseinheit der chemischen Laboratorien und sind für die Grobzerlegung sowie Feinzerkleinerung von Probenmaterial (Produkte aller Art z.B. Spielzeug, Textilien, Konsumgüter) zuständig. Sie fertigen Fotodokumentationen der Produktmuster an und wiegen das Probenmaterial für die spätere chemische Aufarbeitung ein. Sie sorgen für den termingerechten Probentransport innerhalb des Verantwortungsbereiches. Sie unterstützen die Laboratorien bei Spezialprobenvorbereitung, z. B. mittels Bandsäge oder Trennschleifer. Sie arbeiten teamorientiert als Schnittstelle zwischen Sachverständigen und Labor. Abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich (Industriemechaniker, Mechatroniker, Schlosser, Anlagenmechaniker, Friseur, Maler, Florist, BTA, MTA usw.) oder motivierte Quereinsteiger aus kaufmännischen Bereichen mit Freude an handwerklichem Arbeiten.(Einzelhandelskauffrau/ Einzelhandelskaufmann, Hotelfachfrau/Hotelfachmann, Automobilkaufmann und so weiter) Handwerkliches Geschick und gute Feinmotorik. Hohe Dienstleistungsbereitschaft, schnelles Auffassungsvermögen und Organisationstalent. Zeitliche Flexibilität zur termingerechten Auftragsbearbeitung. EDV Kenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.ErgebnisbeteiligungUnsere Mitarbeiter haben teil am Unternehmenserfolg.Kein SchichtdienstGestalten Sie Ihre Wochenenden wie Sie es möchten und nicht Ihr Arbeitgeber.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Kostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Spezialist Product Cybersecurity (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Spezialist Product Cybersecurity (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-07870Standort(e): HerzogenaurachVerantwortung für zentrale Cybersecurity Aufgaben in technisch anspruchsvollen Produktentwicklungsprojekten der Anwendungsgebiete Elektromobilität, automatisiertes Fahren und/oder Industrie 4.0Analyse, Bewertung und Verbesserung von im Rahmen der Produktentstehung und des Produktlebenszyklus eingesetzten Prozessen, Methoden und Werkzeugen aus Sicht aktueller und zukünftiger Produkt Cybersecurity Standards und RegularienFachliche Unterstützung bei der Bedrohungsanalyse- und Risikobewertung sowie der Entwicklung, Umsetzung, Analyse und Absicherung geeigneter Schutzkonzepte auf der System-, Elektronik- und SoftwareebeneWeltweite Beratung bzw. Unterstützung von Produktentwicklungsprojekten inklusive der betroffenen Organisationseinheiten bei der Umsetzung von Prozessen, Methoden und Techniken hinsichtlich Erreichung von Cybersecurity Standards für mechatronische ProdukteVerantwortung für die Durchführung qualifizierter Beurteilungen von Produkten bzw. Entwicklungsprojekten hinsichtlich CybersecurityErfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung, idealerweise mit Security-BezugLangjährige Berufserfahrung im Fachgebiet Cybersecurity, idealerweise im Kontext vernetzter, mechatronischer Systeme bzw. deren elektrischer, elektronischer oder softwarebasierter Bestandteile aus dem Automobil- oder IndustrieumfeldMehrjährige praktische Erfahrungen hinsichtlich Cybersecurity in der Produktenwicklung bzw. in sonstigen Phasen des Security-Lebenszyklus Sehr vertraut mit der Interpretation entsprechender Normen und Regularien wie z. B. ISO/SAE 21434, SAE 3061 und UN ECE R155Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verbunden mit internationaler ReisebereitschaftEigenverantwortliches Arbeiten, hohe Lernbereitschaft, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit internen und externen AnsprechpartnernDie Stelle ist in der Produktentwicklung Mechatronik, Fachbereich Cybersecurity angesiedelt. Bitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

Mi. 13.10.2021
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Chemical Engineering (m/w/d)

Mo. 11.10.2021
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Praktikum im Bereich Chemical Engineering (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-07756Standort(e): HerzogenaurachSauberkeitsuntersuchungen an Bauteilen und MedienUnterstützung bei Kleinprojekten hinsichtlich chemischer und physikalischer EigenschaftenChemische Überwachung der ProzessanlagenStudent/in des Chemie- und/oder Bioingenieurwesens, der Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren StudienrichtungErste praktische Erfahrungen im Bereich Chemical Engineering wünschenswertGewissenhaftigkeit, lösungsorientiertes Denken und TeamfähigkeitGute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind GrundvoraussetzungGrundvoraussetzung eines Praktikums bei Schaeffler ist der Nachweis der Immatrikulation zum Zeitpunkt des Praktikums.Diese Stelle ist ab sofort für einen Zeitraum von mindestens vier Monaten zu besetzen.Bitte bewerben Sie sich online.
Zum Stellenangebot

Teamleiter für technische Prüfdienstleistungen (w/m/d)

So. 10.10.2021
Nürnberg
Referenzcode: P75900SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Fachlich richtige und termingetreue Abwicklung aller Aufgaben. Verantwortlich für die Kostenbudgeterstellung und Einhaltung der Laborkostenstelle. Optimierung der Prozesse (Standardisierung / Automatisierung). Umsetzung aller QM-relevanten Vorgaben zur Aufrechterhaltung der Laborakkreditierung (DIN EN ISO 17025) im Zuständigkeitsbereich. Sichere Ausrichtung der Prüfverfahren an die Prüfanforderungen einschließlich deren Interpretation. Aktualisierung von Qualitätsarbeitsanweisungen, Prüfgrundlagen und deren Validierung. Überwachung und Prüfung der sicheren und korrekten Anwendung aller Verfahren/Messsysteme des eigenen Laborbereichs. Eigenständige Bearbeitung von Reklamationen mit Fehlerfindung, Definition der Korrekturmaßnahmen. Repräsentative und fachlich fundierte Vertretung des Unternehmens in Gremien und auf Veranstaltungen. Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium Umfangreiche Erfahrung in einer vergleichbaren Aufgabe Mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung (Führung, Förderung und Motivation eines Teams) Fundierte Kenntnisse in der Qualitätssicherung (DIN EN ISO 17025) Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen Sicherer Umgang mit den gängigen Software-Anwendungen Selbständige, strukturierte und organisierte Arbeitsweise Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Kundenorientierung Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und Problemlösungskompetenz Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu überwiegend nationalen Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Doktorand (w/m/d) für Prozessanalyse und -überwachung an Hochdurchsatz-Anlagen

Fr. 08.10.2021
Erlangen
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Sie möchten durch Ihre Arbeit einen Beitrag zur Energie­wende in Deutschland leisten? Dann sind Sie am Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN) genau richtig! Das HI ERN bildet das Kern­stück einer engen Partner­schaft zwischen dem Forschungs­zentrum Jülich, dem Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Standort Erlangen. Die Zusammen­arbeit der Partner bezieht sich auf die Bereiche inno­vative Materialien und Prozesse für photo­voltaische Energie­systeme und Wasser­stoff als Speicher- und Träger­medium für CO2-neutral erzeugte Energie. Unter­stützen Sie uns dabei, erneuer­bare Energien klima­neutral, nach­haltig und kosten­günstig nutzbar zu machen! Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Doktorand (w/m/d) für Prozessanalyse und -überwachung an Hochdurchsatz-Anlagen Sie werden Teil des HyThroughGen-Projekt­teams sein, dessen Ziel es ist, die Material- und Komponenten­auswahl­prozesse für Protonen­austausch­membran-Elektro­lyseure (PEMEL) der nächsten Generation zu be­schleunigen. Die rauen Umgebungen in modernen Elektro­lyseuren erfordern teure Materialien wie Iridiumoxid als Kataly­satoren und (platiniertes) Titan als poröse Transport­schichten und Strom­kollektoren. Die nächste Generation zielt darauf ab, die Gesamt­kosten zu senken, indem die Lebens­dauer erhöht und sogar teure Materialien ersetzt werden. Das Team kombiniert die Expertise der Abteilungen Elektro­katalyse und Elektro­katalytische Grenz­flächen­technik des HI ERN, um neue Herstellungs­methoden und beschleunigte Tests von PEMEL-Materialien zu entwickeln. Dabei kommen international einzig­artige Methoden zur Material- und Prozess­charakteri­sierung zum Einsatz, die auf der ausge­klügelten Kopplung von Spuren­element­analyse mit elektro­chemischen Systemen, additiver Fertigung und fort­schrittlichen physi­kalischen Analyse­methoden beruhen. Ihre Aufgaben im Detail: Prozessanalyse und -überwachung großer Daten­mengen für ein PEMEL-Projekt mit hohem Durchsatz Entwurf eines Datennetzwerks mit Schnitt­stellen, das ver­schiedene Prüf­geräte verbindet und die Daten­auswertung auto­matisiert Enge Zusammenarbeit mit Automatisierungs­spezialisten zur Entwicklung eines zuver­lässigen, schnellen Material- und Komponenten­testprozesses Zusammenarbeit mit Partnern innerhalb und außer­halb von HI ERN Analyse und Kommuni­kation der erhaltenen experi­mentellen Daten Verfassen von wissenschaftlichen Veröffent­lichungen und Präsentation der Ergeb­nisse auf Konferenzen Vertretung des Instituts bei Projekt­treffen Ausgezeichneter Hochschulabschluss (Master) in Informatik, Chemie­ingenieur­wesen oder einer ähnlichen Disziplin Starkes Interesse an der Forschung im Bereich der erneuer­baren Energien Erfahrung in mindestens einem der folgenden Bereiche ist erforder­lich: Automati­sierung der Daten­auswertung, Bilder­kennung, LabVIEW, Python, R Intrinsische Motivation zu Eigen­initiative, Kreativität und selbst­ständigem Arbeiten Überdurchschnittliche organisa­torische Fähig­keiten Ausgezeichnete Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit sowie Team­fähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Motivation, innerhalb von drei Jahren zu promovieren Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Exzellentes Umfeld, um qualitativ hoch­wertige Forschung zu betreiben und eigene Ideen im Entwicklungs­prozess um­zusetzen Arbeit mit weltweit einzig­artigen elektro­chemischen Charakterisierungs­techniken sowie die Möglich­keit zu exzellenter Praxis­erfahrung in der Elektro­chemie Ein lebendiges wissenschaftliches Umfeld inner­halb des Instituts und Möglich­keiten zur Kooperation mit exzellenten Partnern an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Forschungs­zentrum Jülich, dem Helmholtz-Zentrum Berlin und im Ausland Vielfältige Weiterbildungsmöglich­keiten und kontinu­ierliche fach­liche Betreuung durch Ihre/n wissen­schaftliche/n Betreuer/in Optimale Voraussetzungen zur Vereinbar­keit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik Ein umfangreiches betrieb­liches Gesundheits­management Die Position ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt analog der Entgelt­gruppe 13 (75%) des Tarif­vertrags für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund) zuzüglich eines 60%igen Monats­gehaltes als Sonder­zahlung („Weihnachtsgeld“). Dienstort: Erlangen
Zum Stellenangebot

Laborant Anorganik (w/m/d)

Do. 07.10.2021
Nürnberg
Referenzcode: P75658SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie führen selbstständig unterschiedliche Vorbereitungen der Prüfmuster und Proben (Migrationen, Aufschlüsse) im anorganischen Labor durch. Sie führen Messungen mit Hilfe moderner Analysengeräte (z.B.: Funkenspektrometer, RFA, Photometer, ionenselektive Elektrode, Wickbold) durch, werten die Ergebnisse mit Hilfe der Gerätesoftware aus, stellen deren Dokumentation sicher und übertragen die Ergebnisse in unser Laborinformationssystem (LIMS). Darüber hinaus benutzen Sie intensiv alle im Labor relevanten IT gestützten Tools. Zusätzlich sind alle in einem nach ISO 17025 akkreditierten Labor erforderlichen qualitätssichernden Maßnahmen Gegenstand Ihrer täglichen Arbeit. Die Position ist auf 24 Monate befristet. Ausbildung als Chemielaborant oder CTA. Idealerweise haben sie erste berufliche Erfahrung im Bereich der instrumentellen anorganischen Chemie. Berufserfahrung in einer ISO 17025 akkreditierten Umgebung von Vorteil. Sicherer Umgang mit MS Office und einem Laborinformationsmanagementsystem (LIMS). Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse.
Zum Stellenangebot

Zytologieassistent*in (w/m/d) Pathologisches Institut

Di. 05.10.2021
Fürth, Bayern
Das Klinikum Fürth - ein Klinikum der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg mit 13 Fachabteilungen sowie Instituten und Zentren - ist ein in der Region fest verwurzeltes, wirtschaftlich erfolgreiches Klinikum der Versorgungsstufe 2 mit 771 Betten sowie 36 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation. Mehr als 2.500 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich 42.000 stationäre sowie 58.000 ambulante Patienten auf höchstem medizinischen und technischen Niveau. Dazu gehört insbesondere auch die minimal-invasive, roboterassistierte Chirurgie. Mit der umfangreichen baulichen Erweiterung und Erneuerung hat zudem im Rahmen eines der größten Krankenhausprojekte Bayerns der moderne, zukunftsweisende Umbau des Krankenhausstandortes Fürth bereits begonnen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Zytologieassistent*in (w/m/d) für unser Pathologisches Institut in Vollzeit Am Institut für Pathologie werden jährlich mehr als 30.000 Gewebeproben in Form von Biopsien, Operationspräparaten, Schnellschnittuntersuchungen und zytologischen Präparaten untersucht und mehr als 35 Obduktionen pro Jahr durchgeführt. Unser Institut arbeitet mit mehreren Tumorzentren in verschiedenen Krankenhäusern und weiteren Einsendern zusammen. Daher legen wir Wert auf eine gute kollegiale Zusammenarbeit mit den klinischen und niedergelassenen Kolleg*innen. Unser Institut ist akkreditiert und verfügt über eine moderne apparative Ausstattung, eine exzellente Arbeitsorganisation sowie ein breites fachliches Spektrum aus allen Bereichen der stationären und ambulanten Pathologie. Sie sind verantwortlich für das selbstständige Screening von zytologischen Präparaten aus der gynäkologischen Zytologie. Die Archivierung und die Aufnahme sowie der Abschluss von Fällen im Pathologiesystem gehören ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten. Sie sind verantwortlich für das selbstständige Screening von zytologischen Präparaten aus der gynäkologischen Zytologie. Die Archivierung und die Aufnahme sowie der Abschluss von Fällen im Pathologiesystem gehören ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten. fundierte zytologische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung gut strukturierte Arbeitsweise zur zügigen und qualitativ hochwertigen Bearbeitung des Einsendematerials sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office Produkte wünschenswert Einfühlungsvermögen Engagement und Eigeninitiative Teamorientierung unbefristete Beschäftigung in Vollzeit Vergütung und Urlaub nach TVöD einen bevorzugten Standort mitten im Herzen der fränkischen Metropolregion umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten optimale Verkehrsanbindung Zuschuss zum Jobticket betriebliche Gesundheitsförderung betriebliche Alterszusatzversorgung Das Versorgungswerk Klinikum Fürth bietet Ihnen neben der betrieblichen Altersversorgung zur Sicherung des Lebensstandards im Ruhestand und bei Berufsunfähigkeit verschiedene Möglichkeiten Ihre Versorgung auszubauen.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Laborassistent/in (w/m/d) / Medizinische Fachangestellte/r (w/m/d) mit Laborkenntnissen

Sa. 02.10.2021
Nürnberg
Das Radiologisch-Nuklearmedizinische Zentrum mit über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Sitz in Nürnberg Martin-Richter-Straße, Plärrer sowie St. Theresien-Krankenhaus, am Krankenhaus Lauf sowie im Krankenhaus Rummelsberg, stellt alle radiologischen und nuklearmedizinischen Verfahren zur Verfügung. An unseren Standorten erwartet Sie ein kompetentes, freundlich dynamisches Team mit einer guten Arbeitsatmosphäre. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Standorte in Nürnberg eine: Medizinisch-technische Laborassistenten/in (w/m/d) oder Medizinische Fachangestellte/n (w/m/d) mit Laborkenntnissen Durchführung von Laboruntersuchungen mittels RIA-Labor Durchführung von Wartung, Validierung, Kalibrierung und Ringversuchen Qualitätskontrolle und Plausibilitätsüberprüfung der vorliegenden Daten Abgeschlossene MTLA- oder MFA-Ausbildung Teamorientiertes- und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Einsatzbereitschaft Wünschenswert sind Erfahrung im Bereich Labor. Berufsanfänger werden entsprechend eingearbeitet eine qualifizierte, kompetente und intensive Einarbeitung in allen Bereichen fortschrittliche Arbeitsbedingungen freiwillige Sozialleistungen eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem kompetenten, freundlichen und dynamischen Team ein gutes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Praktikant F&E Management (m/w/d)

Do. 30.09.2021
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Praktikant F&E Management (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-07466Standort(e): HerzogenaurachUnterstützung des F&E Strategie Managements und des F&E Performance ManagementUnterstützung bei der Erarbeitung von kleinen ProjektenUnterstützung des gesamten Teams bei nationalen und internationalen AufgabenErstellung von Präsentationen und Durchführung von AnalysenMitarbeit bei Meetings und Workshops mit internen Kunden inklusive Vor- und NachbereitungStudent/in der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften,Betriebswissenschaften oder eines vergleichbaren StudiengangsSicherer Umgang mit MS Office (gute Kenntnisse in Excel, sowie Powerpoint)Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse, sowie gute EnglischkenntnisseHohe Selbstständigkeit und EigeninitiativeOrganisierte, strukturierte und präzise ArbeitsweiseHohe Kommunikationsfähigkeit und analytisches DenkvermögenGrundvoraussetzung eines Praktikums bei Schaeffler ist der Nachweis der Immatrikulation zum Zeitpunkt des Praktikums. Diese Stelle ist ab sofort für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten zu besetzen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: