Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 9 Jobs in Striesen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Forschung

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Dresden
Die ROTOP Pharmaka GmbH ist ein entwicklungsstarker pharmazeutischer Hersteller von Arzneimitteln für die nuklearmedizinische Diagnostik. Wir präsentieren uns als mittelständiges Unternehmen mit langjähriger Erfahrung und dem Sitz am Forschungsstandort Dresden-Rossendorf als moderne pharmazeutische Firma mit hohem GMP-Standard (GMP = Gute pharmazeutische Herstellungspraxis, Good Manufacturing Practice).Wir suchen unbefristet zum frühestmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres TeamsChemielaborant (m/w/d) in Vollzeit GMP-konforme und termingerechte Durchführung von Eingangs-, In-Prozess und Endprodukt-AnalysenAuswertung und Dokumentation der Analysen gemäß anwendbaren RichtlinienErstellung qualitätsrelevanter Dokumente (z.B. Arbeitsanweisungen)Validierung analytischer MethodenMitarbeit bei AbweichungsuntersuchungenQualifizierungen und Kalibrierungen der LaborgeräteErfassung, Auswertung und Pflege von Prozess- und ProduktionsdatenDurchführung von InventurenAbgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/inBerufserfahrung in der Qualitätskontrolle im pharmazeutischen BereichSelbstorganisiertes, methodisches und strukturiertes ArbeitenSehr gute EDV-KenntnisseSelbstständige Dokumentation sowie OrganisationGMP-Erfahrung wünschenswertÜberdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit und BelastbarkeitAbwechslungsreiche Aufgaben in einen interessanten und motivierenden ArbeitsumfeldFörderung ihrer fachlichen und persönlichen QualifikationenVielfältige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen expandierenden Unternehmen in einem Markt mit ausgezeichnetem Wachstumspotenzial
Zum Stellenangebot

BioProcess Project Leader (m/f/d) Service – remote

Mi. 15.09.2021
Königstein / Sächsische Schweiz
Be part of something altogether life-changing Working at Cytiva in the Life Sciences industry means being at the forefront of providing new solutions to transform human health. Our incredible customers undertake life-saving activities ranging from fundamental biological research to developing innovative vaccines, new medicines, and cell and gene therapies. At Cytiva you will be able to continuously improve yourself and us – working on challenges that truly matter with people that care for each other, our customers, and their patients. With associates across 40 countries, Cytiva is a place where every day is a learning opportunity – so you can grow your career and expand your skills in the long term. Cytiva is proud to work alongside a community of nine fellow Danaher Life Sciences companies. Together, we’re pioneering the future of science and medicine, developing products that enable researchers in the fight to save lives. We are looking for a BioProcess Project Leader (m/f/d) Service – remote Lead large service projects from installation planning to hand-over to customer, including automation and digital as part of customers' RFP and URS Closely cooperate with relevant internal stakeholders like Field Service Managers, European service teams, etc. in order to deliver the best possible service experience to customers Build close and long-lasting relationships with customers’ key opinion leaders on all service-related matters for Cytiva bioprocess hardware Be the technical advisor (m/f/d) externally to customers and internally to commercial functions Identify technical trends to be able to offer next-generation service solutions to Cytiva bioprocess customers Closely work with Cytiva Field Service Engineers to make sure technical hands-on abilities stay on a high level Support complex service projects with hands-on expertise at the customer site from time to time Bachelor's degree in an engineering discipline, automation or in a Life Sciences field, alternatively at least 10 years active hands-on experience in delivering field service to the bioprocess industry Strong technical as well as IT knowledge based on a previous role as Field Engineer (m/f/d), Project Manager (m/f/d) or Automation Engineer (m/f/d) Strong project management skills Willingness to regular travel according to business needs (up to 75% of your time) Fluency in English and preferably one additional European language (spoken and written) paired up with passion and the ability to work in a multicultural working environment Good interpersonal communication skills and proven track record in successful projects management Successful candidate (m/f/d) can be home-based anywhere in DACHPL region When you join us, you’ll also be joining Danaher’s global organization, where 69,000 people wake up every day determined to help our customers win. As an associate, you’ll try new things, work hard, and advance your skills with guidance from dedicated leaders, all with the support of powerful Danaher Business System tools and the stability of a tested organization. At Danaher, we value diversity and the existence of similarities and differences, both visible and not, found in our workforce, workplace and throughout the markets we serve. Our associates, customers and shareholders contribute unique and different perspectives as a result of these diverse attributes. Development opportunities at Cytiva and within the Danaher Group International corporate environment in a rapidly growing industry
Zum Stellenangebot

System Developer Algorithms (Optische Modellierung) in der Halbleitertechnologie (w/m/x)

Do. 09.09.2021
Dresden
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.Gestalten Sie die digitale Zukunft von ZEISS im Team Global Algorithms & Software Semicondutor Mask Solutions! Ihre ausgeklügelten Algorithmen durchbrechen unüberwindbar scheinende Genauigkeitsgrenzen. Nur so ermöglichen wir als Team die Performance unserer komplexen Photomaskensysteme – dem essenziellen Baustein zur Herstellung von defekt-freien Microchips. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Unsere High-Tech-Messsysteme für die Halbleiterlithographie zeichnen sich durch extreme Anforderungen an die Messperformance aus. Diese Performance wird wesentlich durch optische Komponenten auf höchstem Niveau erreicht. Trotzdem führen verbleibende Fertigungstoleranzen zu nahezu unüberwindbaren Genauigkeitsgrenzen. Diese Grenzen mit Algorithmen zu durchbrechen verstehen Sie als Ihre neue Herausforderung bei ZEISS. Sie werden hochgenaue mathematisch-optische Modelle und deren numerische Lösung in Expertenteams entwickeln. Ihre Aufgaben erstrecken sich von der Konzeptionierung über die Implementierung hin zur Performance-Bewertung. Produktreife und wertsteigernde Algorithmen sind Ihr Erfolg. Sie bauen kontinuierlich Ihr Netzwerk innerhalb der Firma aus und stehen dabei in intensivem Kontakt mit unseren Forschungspartnern. Durch Ihr innovationsgetriebenes Mindset behalten Sie die neuesten technischen Entwicklungen und Publikationen im Auge. Sie und Ihre Kollegen schaffen so die Voraussetzungen für Exzellenz. sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Informatik, Ingenieurswissenschaft oder angewandten Mathematik (Promotion bevorzugt) erste Berufserfahrung im Themengebiet sowie sehr gute Englischkenntnisse sehr gute physikalische und methodische Kenntnisse geometrischer und physikalischer Optik intensive Erfahrung in der Formulierung und Implementierung numerischer Simulationsmethoden und Optimierungsverfahren zum Lösen inverser Probleme nachweisbare praktische Programmiererfahrung mit: Python, Matlab, ggf. C++, bevorzugt auch mit parallelem Rechnen (CUDA, OpenMP, Cloud) eine große Leidenschaft, komplexe und schwierige Probleme eigenständig und im Team erfolgreich zu lösen Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Teamleiter:in (m/w/d) Bereich Clinical Trials

Do. 09.09.2021
Dresden
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Die Clinical Trials Unit ist eine Forschungsabteilung innerhalb der DKMS, welche in direkter Zusammenarbeit mit Kliniken klinische Prüfungen und andere Forschungsprojekte im Bereich der Transplantationsmedizin und Blutkrebs durchführt. Zur Verstärkung unseres Teams innerhalb der Clinical Trials Unit in Dresden suchen wir ab sofort eine:n Teamleiter:in (m/w/d) Bereich Clinical Trials  Planung, Koordination und Überwachung von klinischen Prüfungen in der Clinical Trials Unit  Aktualisierung des eigenen Wissens und Verständnisses für diesen klinischen Forschungsbereich und die gegebenen Regularien  Kommunikation der spezifischen Anforderungen klinischer Forschung auf EU-Ebene und für Länder außerhalb der EU Konzeptionell und protokoll-spezifische Koordination und Betreuung klinischer Prüfungen Ansprechpartner:in für Behörden und externe Partner, z. B. Bundesbehörden, Ethikkommissionen, Kooperationsgruppen und wissenschaftliche Beratungsgremien Treffen inhaltlicher Entscheidungen in Eigenverantwortung bei operativen, prozessbezogenen und strategischen Themen Delegation von Aufgaben im Team und Festlegung der Arbeitseinteilung Abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder einer verwandten Naturwissenschaft  Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten  Mehrjährige Erfahrung in der klinischen Forschung  Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Gesetze bzgl. klinischer Studien  Fundiertes Verständnis guter wissenschaftlicher und klinischer Praxis  Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Die Möglichkeit, Ihr Aufgabengebiet aktiv zu gestalten Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vielfältige und interessante Angebote zu gesundheitsfördernden Maßnahmen Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert. 
Zum Stellenangebot

Techniker*in physikalische Fehleranalyse FIB-SEM (m/w/div.)

Mi. 08.09.2021
Dresden
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: DresdenNeues entstehen lassen: Werden Sie Teil unseres Teams! Gemeinsam bauen wir eine neue, vollautomatisierte 300 mm Halbleiterfertigung in Dresden auf.Die Zukunft mitgestalten: Als Teil des physikalischen Analytikteams übernehmen Sie die Durchführung und Dokumentation von FIB/SEM-Analysen auf Wafern verschiedener Halbleiter-Technologien.Verantwortung übernehmen: Sie verantworten die selbständige Durchführung kompletter SEM-Analysen einschließlich Probenpräparation mit dem Fokused Ion Beam und anderen Methoden. Für externe Analysen, insbesondere der Oberflächenanalyse (z.B. SIMS, XPS, AES), unterstützen Sie die verantwortlichen Ingenieure bei der Kommunikation mit den Auftragnehmern und bei der Probenlogistik.Ganzheitlich denken: Sie sind verantwortlich für die qualitätsgerechte und fristgemäße Durchführung Ihrer Analysen von der Präparation über die Bildaufnahme bis hin zur Berichterstellung.Kooperation leben: Sie unterstützen mit den Analysen die internen Abteilungen bei der Freigabe des Equipments sowie bei der Prozesskontrolle.Persönlichkeit: kooperativ, teamfähig und belastbar, gutes 3D-Vorstellungsvermögen und technisch-logisches Verständnis, perspektivische Bereitschaft zur Arbeit im SchichtsystemArbeitsweise: verantwortungsbewusst, strukturiert, selbständig, interdisziplinärErfahrungen und Know-How: sichere Bedienung von Rasterelektronenmikroskopen und Fokused Ion Beam Geräten einschließlich der dazugehörigen Ergänzungen (EDX, Mikromanipulatoren), prinzipielle Vorstellung über Probenanforderungen und die Arbeitsweise von TEM-Untersuchungen, Fähigkeit zur Umsetzung von Produktunterlagen in zielführende Präparationsstrategien, Erfahrungen mit SIMS, AES oder XPS sind erwünschtQualifikation: Berufserfahrungen im Umfeld der Halbleiterproduktion mit dem Schwerpunkt auf Rasterelektronenmikroskopie wünschenswertSprachen: gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftAusbildung: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Labortechniker, Laborant, physikalisch-technischer Assistent oder vergleichbarFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Projektkoordinator*in

Di. 07.09.2021
Dresden
Jobs mit Aussicht Spitzenmedizin braucht Forschung. Die Medizinische Klinik und Poliklinik I versorgt Patient*innen mit einem breiten Spektrum innerer Erkrankungen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören unter anderem die Betreuung von Krebspatient*innen, die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, von Infektions- und Lungenerkrankungen sowie die Stammzellentransplantation. Alle Diagnostik- und Behandlungsverfahren entsprechen modernen internationalen Standards. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Projektkoordinator*in in Teilzeitbeschäftigung , befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungs­vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). In der Arbeitsgruppe „Genomische und molekulare Krankheitsmechanismen von gastrointestinalen und hepatologischen Störungen“ unterstützen und beraten Sie die wissenschaftliche Leitung in der Koordination des vom BMBF geförderten Verbundes „DEEP-HCC Detaillierte Analyse der räumlichen Organisation der Entstehung des hepatozellulären Karzinoms“ im Netzwerk LiSyM-Krebs. Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere die Koordination des Forschungsverbundes unter­schied­licher nationaler Universitäten und Forschungsinstitute sowie die Unterstützung des Verbundkoordinators. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit dem Projektträger und der Verwaltung der Medizinischen Fakultät und des Universitäts­klinikums Carl Gustav Carus und begleiten die Realisierung von Projekten der Arbeitsgruppe. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einem naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fach oder vergleichbare Qualifikation erfolgreiche Teilnahme an der Beantragung von Drittmittel-Verbundprojekten sowie sehr gute Kenntnisse über nationale und internationale Förderorganisationen und deren Programme theoretisches Know-how sowie praktische Erfahrungen in der Planung und Durchführung von medizinwissenschaftlichen Projekten Beratungskompetenz strukturierte, präzise und zuverlässige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift IT-Kenntnisse, insbesondere der sichere Umgang mit den Microsoft-Office-Programmen und SAP, werden vorausgesetzt wünschenswert sind Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Verwaltungsabläufen, insbesondere der TU Dresden Zentralverwaltung sowie den Verwaltungsstrukturen der Hochschulmedizin Dresden Kenntnisse des außeruniversitären Forschungsumfeldes in Sachsen sind von Vorteil Auslandserfahrung ist von Vorteil Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager:in (m/w/d)

Di. 07.09.2021
Dresden
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Die DKMS Stem Cell Bank hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Spende von Nabelschnurblut, das direkt im Anschluss einer Geburt eines Babys aus der Nabelschnur gewonnen und für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt wird, zu fördern. Ziel ist es, mehr Blutkrebspatient:innen zu einer Stammzelltransplantation zu verhelfen. Hauptaufgabe des Qualitätsmanagements der SCB liegt in der Etablierung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems, welches den nachhaltigen Erfolg von unternehmensweiten Qualitätsinitiativen unterstützt. Das Team schafft mit Qualitätsrichtlinien die Grundlage dafür, dass Prozesse definiert, optimiert und gelebt werden. Die so geschaffene Qualitätsleistung bietet wiederum die Grundlage für die internen und externen Anforderungen, welche an die SCB gestellt werden. Zur Unterstützung unseres Teams sucht die DKMS Stem Cell Bank zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n  Qualitätsmanager:in (m/w/d). Aktualisierung und Weiterentwicklung des QM-Systems im Team Qualitätswesen Überwachung und Umsetzung der für das Unternehmen relevanten nationalen und internationalen Regularien Mitwirkung an nationalen und internationalen Akkreditierungsverfahren Mitwirkung an Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Auditierungen Abgeschlossenes Studium (Bachelor/ Master) mit medizinischem oder naturwissenschaftlichem Hintergrund oder abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d), Medizinisch-technischen Assistenten (m/w/d), Biologisch-technischen Assistenten (m/w/d) oder Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d) mit Zusatzqualifikation im Bereich Qualitätsmanagement Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Erfahrung in Akkreditierungs- und/oder Zertifizierungsverfahren Kenntnisse der Regularien des Arzneimittelrechts erwünscht Grundkenntnisse im Datenschutz Fortgeschrittene Englischkenntnisse (Berlitz Level 6) Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vielfältige und interessante Angebote zu gesundheitsfördernden Maßnahmen Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für den Modellstudiengang Humanmedizin

Di. 07.09.2021
Dresden, Chemnitz
Jobs mit Aussicht Spitzenmedizin durch Internationalität. Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden deckt das gesamte Spektrum der ärztlichen Ausbildung ab. Über 2.000 Studierende werden in den Studiengängen Medizin und Zahnmedizin sowie den Masterstudiengängen Public Health und Medical Radiation Sciences auf höchstem Niveau unterrichtet. Die Forschung der Medizinischen Fakultät konzentriert sich auf die Profilschwerpunkte Mechanismen der Zelldegeneration und -regeneration als Grundlage diagnostischer und therapeutischer Strategien, Diagnose und Therapie maligner Erkrankungen sowie Public Health/Versorgungsforschung. Mit ihrer Leistungsfähigkeit in der Drittmitteleinwerbung und Publikationstätigkeit gehört die Medizinische Fakultät zur Spitzengruppe europäischer Forschungseinrichtungen. Zum 01.01.2022 ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für den Modellstudiengang Humanmedizin in Chemnitz / Dresden in Vollzeitbeschäftigung , befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungs­vor­schriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Vor­aus­setzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.Ihre Aufgaben umfassen die Vorbereitung und Durchführung von studentischen Laborpraktika und Seminaren im Fach­gebiet Physiologie, die konzeptionelle Planung und Erstellung von web-basierten Lehrinhalten und Informationen, die Zuarbeiten für Testataufgaben und Beteiligung an Erfolgskontrollen sowie experimentell basierte wissenschaftliche Tätigkeiten im Rahmen der Arbeitsgruppen des Institutes für Physiologie. Die Arbeiten erfolgen an beiden Standorten, Dresden und Chemnitz. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin, Zahnmedizin oder Naturwissen­schaften grundlegende IT-Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Microsoft Office-Programmen (z. B. Word, Excel, PowerPoint) Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift hohe Leistungsbereitschaft Interesse und Begeisterung für die Ausbildung von Studierenden eine strukturierte, präzise und zuverlässige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspeziali­sierten Arbeitsumfeld Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Ingenieur als Patentsachbearbeiter / Patentanwalt (m/w/d)

Di. 07.09.2021
Dresden
Unternehmen aus der ganzen Welt lassen sich ihre Innovationen schützen. Unterstützung bietet ihnen hierbei Viering, Jentschura & Partner mbB (VJP) mit einer großen Gruppe von mehr als 200 hervorragenden Mitarbeitern aus verschiedensten Ländern und mit besonderen Kenntnissen in Sprachen, Wirtschaft, Recht und Technik. VJP berät ihre Mandanten in allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, schützt diese und setzt deren Interessen durch. Mehr als 50 Mitarbeiter, unter anderem Formalsachbearbeiter, Patentsachbearbeiter, Patentanwälte und Rechtsanwälte, stehen in diesem Unternehmen allein in unserem Büro in Dresden tagtäglich für ihre Mandanten ein. Zur Verstärkung unserer Patentsachbearbeiter und Patentanwälte suchen wir für unser Dresdener Büro ab sofort Naturwissenschaftler/Ingenieure (m/w/d) als Deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney, oder als technischer Experte mit der Möglichkeit zur Ausbildung zum Deutschen Patentanwalt und/oder European Patent Attorney. Analysieren technischer Sachverhalte Vereinfachtes Wiedergeben komplexer Probleme Ausarbeiten von Patentanmeldungen Führen von Patentprüfungsverfahren für unsere Mandanten Vielfältige weitere Tätigkeiten auf dem Gebiet des Patentwesens Grundvoraussetzung wäre ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in der Elektrotechnik, der Physik, der Informatik, der Werkstoffwissenschaft, dem Maschinenbau, der Verfahrenstechnik, der Mechatronik, der Mathematik oder in einem vergleichbaren Studiengang Wir würden uns freuen, wenn Sie bereits eine Ausbildung zum Patentanwalt bzw. European Patent Attorney angestrebt oder abgeschlossen haben, dies ist aber keine Voraussetzung Sie können sich selbstverständlich auch gern als Quereinsteiger bei uns bewerben; wir freuen uns, wenn Sie beispielsweise bereits als Ingenieur/Physiker in der Elektrotechnik, dem Maschinenbau, der Mechatronik, der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, in Forschung und Entwicklung, in der Verfahrenstechnik, in der Halbleitertechnik, in der Mikroelektronik, in der Robotik, in der Telekommunikation, in der Forschung und Entwicklung, als Programmierer, Mathematiker, oder Ähnliches gearbeitet haben Sprachkenntnisse zumindest verhandlungssicher in Deutsch und/oder Englisch Freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Sorgfalt sowie Zuverlässigkeit   Wenn Sie als technischer Experte bei uns anfangen würden, besteht die Möglichkeit, dass wir Sie zum Deutschen und/oder Europäischen Patentanwalt ausbilden Eine persönliche und internationale Arbeitsumgebung, die geprägt ist von einer freundlichen und familiären Atmosphäre Eine langfristige Perspektive mit einer Vielzahl von möglichen Beschäftigungsoptionen, z.B. Festanstellung, Freiberufler, Partner der Kanzlei Ein anspruchsvolles und zugleich abwechslungsreiches Aufgabengebiet auf den verschiedensten Gebieten der Technik
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: