Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Forschung: 17 Jobs in Südoststadt

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Sonstige Branchen 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Medizintechnik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

PhD in Bereich Validierung augensicherer Lidarsensoren für das autonome Fahren

Fr. 12.08.2022
Schwieberdingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: BefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: SchwieberdingenIm Rahmen der industrienahen Promotion soll eine Methodik zur Bewertung der Augensicherheit von neuartigen Lidarsensoren entwickelt und validiert werden. Dies umfasst insbesondere folgende Aufgaben:Als neues Teammitglied unterstützt du uns bei der Bewertung und Freigabe von laserbasierten Lidarsensoren hinsichtlich der Augensicherheit.Für die Entwicklung neuer simulationsbasierter Klassifizierungen wendest du statistische Validierungsmethoden an und überprüfst die zugrunde liegenden Toleranzen mit Messungen. Aus deinen Ergebnissen leitest du Spezifikationen für Freigabekriterien ab.Dabei kommen neuartige Bewertungsmethoden zur Gewährleistung von augensicheren Lidarsensoren zum Einsatz und deine neuen Ideen können auch zur Weiterentwicklung internationaler Lasersicherheitsnomen beitragen.Bei der Validierung und Umsetzung neuer Methoden berücksichtigst du Toleranz- und Fehlerfallanalysen in Abstimmung mit anderen Sensorkomponenten.Des Weiteren nutzt du bei der Optimierung der programmierten Methoden und Simulationsmodelle Verfahren zur Rechenlaufzeitoptimierung.Regelmäßige Präsentation und Dokumentation der Arbeitsergebnisse, sowie Diskussionen in Expertengremien sind Teil deines Aufgabengebiets. Ausbildung:  Du verfügst über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften.Persönlichkeit: Du bist teamfähig, kommunikativ, kreativ und verantwortungsbewusst. Zudem zeichnet dich dein analytisches Denken aus.Arbeitsweise: Du verfügst über eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise mit Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit.Erfahrungen und Know-How: Du hast bereits Erfahrung in der Programmierung eigener Tools und Modelle (z.B. mit Matlab, C++, Python). Du hast Kenntnisse im Bereich der Optik und der optischen Simulation (z.B. Zemax OpticStudio) sowie im Bereich der Statistik und Validierung. Kenntnisse im Bereich der Augensicherheit, insbesondere der Lasersicherheitsnorm IEC 60825, sind von Vorteil.Sprachen: Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Research Scientist Security Engineering and Privacy-Preserving Computing (f/m/div.)

Do. 11.08.2022
Renningen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: UnlimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: RenningenAs a researcher in our research group, you are actively contributing to internal and external research projects.This includes understanding the security needs of Bosch products and designing appropriate security concepts, by incorporating promising methods and technologies from the academic research.You apply security engineering methods and techniques to design and evaluate suitable solutions to secure Bosch connected products.Thanks to your experience, you will help us to become excellent in Privacy-Preserving Compu-ting Technologies (PPCT) like Secure Multi-Party Computation and Differential Privacy.Your responsibility includes the development and experimental deployment of PPCT solutions in embedded, edge, and cloud settings.Education: PhD in Computer Science or related discipline or equivalent experience, ideally with focus on information securityPersonality and Working Practice: positive team player who is highly motivated, has an innovative mindset, is eager to learn new things, and is passionate about applied researchExperience and Knowledge: solid knowledge of PPCT, security engineering and good knowledge of cryptography, fair knowledge of software development principles and tools; in addition, good knowledge of cloud technologies, in particular Kubernetes, container workloads, serverless computing, etc.Qualifications: broad knowledge in information security (software security, network security, system security) and expertise in applied security, especially Trusted Execution Environments, cryptography required to understand TEE implementations including remote attestation protocols, good knowledge of CI/CD-style automationEnthusiasm: willingness to prototypically implement advanced concepts, perform experimental evaluations, and do optimizations across the entire stackLanguages: fluent in English (written and spoken)Flexible and mobile work: Flexible and mobile working. Health & Sport: Wide range of health and sports activities. Childcare: Intermediary service for childcare services. Employee discounts: Discounts for employees. Room for creativity: Space for creative work. In-house social counseling and care services: Social counselling and intermediary service for care services. The recruitment contact or superior will be happy to provide information about the individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz MTLA (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Aurich
Ostfriesland – das Land der Weite mit bestem Blick auf eine erstklassige berufliche Zukunft. Wir planen hier eine gemeinsame, neue kommunale Klinik mit über 800 Betten. Wir - das sind die Mitarbeiter der Trägergesellschaft Kliniken Aurich-Emden-Norden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Aurich und Norden zum nächstmöglichen Termin im Rahmen einer unbefristeten Beschäftigung und in Vollzeit oder Teilzeit eine Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz MTLA (m/w/d)In anspruchsvoller Funktion führen Sie Untersuchungen in den Laboren der Kliniken in Aurich und Norden durch. Sie arbeiten in den Fachrichtungen Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunhämatologie, POCT sowie Urinlabor. Durch Ihre Analysen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Sie engagieren sich im interdisziplinären Austausch mit dem medizinischen Personal und bringen sich aktiv in unterschiedliche Projekte ein.Sie verfügen über einen Abschluss als Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) oder als Veterinärmedizinisch-technischer Assistent (VTA). Idealerweise (jedoch keine Voraussetzung) verfügen Sie über erste Erfahrungen im Routinelabor. Sie stehen für ein verantwortungs- und qualitätsbewusstes Arbeiten und zeichnen sich durch exakte Arbeitsweise, Selbständigkeit, Sozialkompetenz und Flexibilität aus. Die regelhafte Teilnahme am Nacht- und Wochenenddienst wird vorausgesetzt.Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem verantwortungsvollen Aufgabenbereich bei Eingruppierung nach TVöD, die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen sowie einen Mentor, der Ihnen für die Einarbeitung zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Analytiker im Bereich Elementanalytik (w/m/div.)

Di. 09.08.2022
Renningen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: RenningenDie Abteilung Zentrale Analytik leistet wesentliche Beiträge zur Lösung komplexer Fragestellungen aus Forschung und Entwicklung sowie zu Problemlösungen für alle Geschäftseinheiten und Werke der Bosch-Gruppe.Der Fokus liegt auf Aufklärung und Bewertung komplexer Wirkzusammenhänge und Schädigungsmechanismen an Materialien und Komponenten und der Erarbeitung von Maßnahmen zur Schadensprävention und Steigerung der Produktzuverlässigkeit.Durch Beantwortung werkstofftechnischer Fragestellungen leistet die Abteilung wesentliche Beiträge zu neuen technologischen Entwicklungen und zur Qualitätsabsicherung der Bosch-Produkte. Zur Unterstützung unseres Teams aus kreativen Expert:innen, Forscher:innen und Analytiker:innen im Bereich der Elementanalytik benötigen wir Ihre Expertise.Als Analytikerin bzw. Analytiker unterstützen Sie unser Team "Zentrale Analytik“ auf dem Gebiet der Elementanalytik.In Ihrer Hand liegt die Koordination, Durchführung und Bewertung analytischer Untersuchungen an innovativen Produkten und Bauteilen mittels Methoden der Elementanalytik, insbesondere mittels ICP-OES (Optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma), ICP-Massenspektrometrie (ICP-MS), Trägergasheißextraktion sowie Ionenchromatographie.Sie klären Ursachen und Wirkmechanismen zur Vermeidung von Schadensfällen und zur gezielten Weiterentwicklung von Werkstoffen, Technologien und Produkten auf.Zudem übernehmen Sie die Auswertung und Visualisierung der Analyse-Ergebnisse und diskutieren mit Experten und Auftraggebern (Bosch weltweit).Die Weiterentwicklung der vorhandenen Mess- und/oder Auswerteverfahren in der Elementanalytik sowie die Unterstützung beim Aufbau von neuen Verfahren gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.Natürlich pflegen Sie Kontakte zum wissenschaftlichen Umfeld und zu externen Analyselaboren im Bereich der Elementanalytik.Ausbildung: abgeschlossenes Studium (Uni, FH) der Fachrichtungen Chemie, Chemieingenieurwissenschaften oder Materialwissenschaften mit sehr guten LeistungenPersönlichkeit: hohe intrinsische Motivation, zuverlässig, flexibel, kommunikationsstark, teamfähig und kreativ sowie verbindliches AuftretenArbeitsweise: eigeninitiativ und systematisch mit strukturierter und detailorientierter Vorgehensweise sowie schnelle Einarbeitung in neue Aufgabenstellungen und eigenständige Entwicklung neuer LösungenErfahrungen und Know-how: tiefgehende Kenntnisse in der Anorganischen Chemie, gute Kenntnisse in der Organischen und Polymerchemie sowie mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Elementanalytik, im Besonderen in den Methoden ICP-OES, ICP-MS, Trägergasheißextraktion und Ionenchromatographie einschließlich Probenpräparation, Erfahrungen in angrenzenden Analytik Methoden wie Rasterelektronenmikroskopie, Chromatographie und FTIR vorteilhaftBegeisterung: großes Interesse und Spaß an analytischer Aufschlüsslung von Wirkmechanismen, Freude an experimentellen Aufgaben sowie Begeisterungsfähigkeit sowie Spaß und Interesse an Teamarbeit im industriellen Umfeld im Bereich der Forschung in Kooperation mit Auftraggebern (Bosch weltweit)Sprachen: verhandlungssicheres Deutsch und EnglischFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Head of Clinical Affairs (m/w/d)

So. 07.08.2022
Pforzheim
Inhabergeführt und leidenschaftlich engagiert sind wir einer der innovativsten Hersteller von Produkten zur Schlag­anfallprävention und -therapie weltweit. Unser Name steht für High-End-Medizintechnik „Made in Germany“. Um führend zu bleiben und unsere Produkte bestmöglich weiterzuentwickeln, nehmen begleitende Studien zur klinischen Überlegenheit für die Geschäftsführung einen hohen Stellenwert ein.Sie begeistern sich dafür, nachzuweisen, dass unsere innovativen Medizinprodukte klinisch wirksam sind und gestalten leidenschaftlich gern selbst Ihre Studien­designs? Sie schätzen eine partner­schaft­liche Zusammenarbeit mit Anwendern, gehen gern strategisch vor und sind fachlich immer up to date? Dann sind Sie genau richtig für diese Position als Head of Clinical Affairs (m/w/d) im Bereich der interventionellen Radiologie.Mit viel Gestaltungs- und Entscheidungs­freiräumen führen Sie ein vierköpfiges Team und sind verantwortlich für die strategische Ausrichtung, Planung, Umsetzung und Überwachung von nationalen und internationalen (Schwer­punkt USA, China, Japan) Anwendungs­beobachtungen und klinischen Studien (nach MPDG, GCP und relevanter ICH-Guidelines, FDA-Guidelines).Weitere Aspekte dieser spannenden Position sind:Prüfung von Studien-Projekten auf Machbarkeit sowie Unterstützung bei der Auswahl von geeigneten Prüf­zentren und des PI’s im Bereich der interventionellen NeuroradiologieDefinition des Studiendesigns und Auswahl, Planung und Anleitung von externen nationalen und inter­nationalen Dienstleistern (z. B. CRO) und des lokalen StudienteamsÜberwachung aller Studien­aktivi­täten, wie Erstellung und Einreichung von Prüfplänen, Amendments, Patienten­informationen und Abschluss­berichten bei Ethik­kommissionen und Behörden in der Planungs-, Durchführungs- und Abschlussphase wie auch die Einhaltung der Rekrutierungsziele entsprechend ICH-GCP, von lokalen und nationalen Gesetzen sowie den gültigen SOP'sPlanung und Überwachung des Studienbudgets inklusive Berechnung der PrüferhonorierungAbgeschlossenes natur­wissen­schaftliches oder medizinisches Studium, wie z. B. Biologie, Pharmazie, Medizintechnik oder in einem vergleichbaren StudiengangErfahrung in der Leitung von Anwendungsbeobachtungen und klinischen Studien mit Medizin­produkten auf internationaler EbeneVertrauter Umgang mit den Richtlinien und Vorschriften im Bereich der klinischen ForschungSehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen sind von VorteilAnwenderorientierte Problem­lösungs­bereitschaft und die Fähigkeit, Prüf­zentrenpersonal und Interessen­gruppen zu begeisternStrategisches Denken und Handeln, hohe Gestaltungsmotivation und eine hohe ZielorientierungNeugierde und Offenheit für Veränderungen in einem anspruchs­vollen, dynamischen Umfeld Bei Acandis finden Sie hoch motivierte Wissenschaftler und eine Geschäfts­führung, die nicht nur die Medizin­technik von morgen revolutionieren, sondern auch dafür brennen, die klinische Wirksamkeit unserer Klasse III-Produkte darzulegen. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeits­umfeld mit Budget für eine sorgfältige studienbegleitende Produktentwicklung, viele Entscheidungs- und Gestaltungs­spielräume sowie Unterstützung in Ihrer individuellen Entwicklung in einem stetig wachsenden Unternehmen.Sie finden es spannend, die Überlegenheit neuer Technologien „Made in Germany“ klinisch zu belegen und damit die Lebens­qualität von Patienten und Patientinnen durch einen minimalinvasiven Eingriff nachhaltig zu verbessern? Dann kommen Sie zu uns – wir legen großen Wert auf Ihre Expertise! Es erwarten Sie eine studienunterstützende Infrastruktur, zugewandte Führungskräfte und ein agiles Arbeitsumfeld, um Ihrer Passion, dem wissenschaftlich abgesicherten Erfolgs­nachweis, motiviert nachzugehen. 
Zum Stellenangebot

MTLA / MTA oder Biologielaborant*in (m/w/d) Hochdurchsatzlabor

Sa. 06.08.2022
Karlsruhe (Baden)
Der LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen ist ärztlich und inhabergeführt und besteht seit über 75 Jahren. An 19 Standorten sind bundesweit über 3.400 Mitarbeiter*innen tätig, um täglich über 20.000 niedergelassene Ärzt*innen und ca. 400 Kliniken mit dem kompletten Angebot moderner Labordiagnostik zu versorgen. Für unser LADR Laborzentrum in Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n (m/w/d) MTLA / MTA oder Biologielaborant*in im Hochdurchsatzlabor in Vollzeit. In einem von zwei Teams sind Sie für die sachkundige Bedienung und Überwachung der Analysesysteme im Hochdurchsatzlabor (klinische Chemie, Immunologie, Hämatologie, HbA1c und Gerinnung) zuständig In der klinischen Chemie und Immunologie bestimmen Sie an den kombinierten Analysesystemen eine Vielzahl von Routine- und Spezialparametern In der Hämatologie führen sie die mechanische und die mikroskopische Bestimmung von Blutbildern, sowie die HbA1c-Analytik durch Für die Gerinnung bestimmen Sie allgemeine und spezielle Gerinnungsparameter Sie führen die Eiweißelektrophorese mittels Kapillarelektrophorese durch An allen Analysesystemen resultieren Sie die Analysen und führen die technische Validation durch Sie führen selbstständig kleinere Wartungsarbeiten an den Analysegeräten durch Ein arbeitsplatzbezogenes Qualitätsmanagement gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, MTA oder Biologielaborant*in (oder vergleichbar) Erste Berufserfahrung in einem medizinischen Labor ist wünschenswert, aber auch Berufseinsteiger sind herzlich willkommen Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Affinität im Umgang mit technischen Geräten Freude und Interesse sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten Sie besitzen die Bereitschaft in wechselnden Schichten, sowie turnusmäßig im Samstagsdienst (ca. alle 12 Wochen) zu arbeiten (keine Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste) Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabenfeld in einem modernen Arbeitsumfeld. Wir legen Wert auf die individuelle Förderung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und gewähren alle sozialen Leistungen eines fortschrittlichen Unternehmens. Dazu zählen vor allem betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, betriebliches Gesundheitsmanagement, Einkaufsvorteile für Mitarbeiter*innen, JobRad und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / CTA (m/w/d) für die Qualitätsabteilung

Sa. 06.08.2022
Walzbachtal
OPTERRA ist ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden CRH-Konzerns und gehört zu den führenden Zementherstellern Deutschlands. Chemielaborant / CTA (m/w/d) für die Qualitätsabteilung Sie sind mit Spaß und Erfolg in einem modernen Laborumfeld tätig. Auf der Suche nach einer Aufgabe, die Sie weiterbringt? Viel Abwechslung und die Möglichkeit, Ihr Know-how anzuwenden und auszubauen – das wäre ganz nach Ihrem Geschmack? Herzlich willkommen in unserem Werk in Walzbachtal-Wössingen. Hier produzieren wir Zemente für unterschiedlichste technische Anforderungen. Unser kollegiales Laborteam stellt sicher, dass die Qualität unserer Produkte jederzeit auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Nach einer umfassenden Einarbeitung, bei der wir Sie mit unseren Produkten, Verfahren und Prozessen vertraut machen, unterstützen Sie uns dabei. Prüfen von Brenn-, Roh- und Hilfsstoffen sowie von Fertigprodukten Entnehmen und Aufbereiten von Proben Eigenständiges Durchführen von chemisch-analytischen und physikalischen Prüfungen Anwenden von unterschiedlichen Analyseverfahren und -techniken (u. a. gravimetrische und volumetrische Analysen, RFA-Analysen ...) Enge Zusammenarbeit und aktiver Austausch mit den Kolleg*innen aus Produktion, Vertrieb, Instandhaltung und anderen qualitätsrelevanten Bereichen Auswerten von Labordaten und Datenpflege in unserem Labor-Management-System Dokumentation, statistischer Abgleich, Bewertung und Kommunikation der Qualitätswerte Betreuung, Wartung und Pflege der Laborgeräte sowie unserer POLAB-Laborautomation Störungsbeseitigungen auch außerhalb der Arbeitszeit manchmal nötig Dass Sie bei alldem Arbeitssicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz-Richtlinien zuverlässig einhalten, versteht sich von selbst. Chemielaborant*in, CTA oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im einschlägigen Berufsfeld wünschenswert – idealerweise in der Zement-, Kalk- oder Chemieindustrie Sicherer Umgang mit Chemikalien und Sicherheitseinrichtungen im physikalischen und chemischen Labor – Erfahrung mit RFA-Analysetechniken wäre ein Plus, ist aber kein Muss Fit in der Arbeit mit MS Office und Labor-Management-Systemen (LIMS) Lernbereitschaft, ein gutes technisches Verständnis und Freude daran, sich in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise, hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein Klar und offen in der Kommunikation, ein ausgeprägter Teamgeist und Grundkenntnisse in Englisch
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Karlsruhe (Baden)
Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe sind Kliniken der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Mit mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region Karlsruhe. Insgesamt betreuen die ViDia Kliniken jährlich rund 200.000 Patienten stationär und ambulant. Zur Verstärkung unseres Laborteams an den Standorten Südendstraße 32 und Diakonissenstraße 28 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentenin Voll- oder Teilzeit Untersuchungen in den Fachbereichen Klinische Chemie Immunologie, Infektionsserologie, Hämatologie, Hämostaseologie und Immunhämatologie Eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit Eine umfassende Einarbeitung durch freundliche Teamkollegen Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD-K inkl. einer betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Zusatzleistungen, u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Zuschuss zum Job-Ticket, Job Rad Eine Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs unserer Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Laboringenieur im mechanischen Prüflabor Metalle (w/m/div.)

Fr. 05.08.2022
Renningen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: RenningenSie wollen aktiv einen Beitrag leisten, innovative Produkte zu entwickeln sowie die industrielle Fertigung nachhaltiger zu gestalten und so die Ressourcen und die Umwelt unseres Planet auch für kommende Generationen zu erhalten? Dann unterstützen Sie unser Team und bringen Sie Ihre Fähigkeit ein. Bei uns im Team sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung, Konzeption und Durchführung von komplexen Prüfverfahren für metallische Bauteile und Werkstoffe.Außerdem übernehmen Sie die Entwicklung neuer Datenerfassungs- und Auswertemethoden sowie die Umsetzung im Laborumfeld im Rahmen der Labordigitalisierung.Sie bewerten und führen neue Messverfahren mit Fokus auf Methoden im Kontext der Werkstoff- und Komponentenerprobung ein.Nicht zuletzt verantworten Sie die Weiterentwicklung der Maschinensteuerungs- und Betriebssoftware in Kooperation mit internen und externen Partnern sowie den Betrieb der Labor IT-Infrastruktur.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften oder vergleichbar), idealerweise mit dem Schwerpunkt Mechanik oder metallische WerkstoffePersönlichkeit und Arbeitsweise: zielorientiert, teamfähig, effizient sowie ein verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und KommunikationsfähigkeitErfahrungen und Know-how: fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der komplexen Ermüdungsprüfung von Werkstoffen und Komponenten (idealerweise auch unter Einfluss von Medien), vertiefte Kenntnisse in Festigkeitslehre und zu Ermüdungsmechanismen metallischer Werkstoffe, Kenntnisse in Datenerfassung, -handling und auswertung (idealerweise auch mit AI-Methoden) sowie sehr gute IT-Kenntnisse mit Fokus auf Software und Infrastruktur im LaborumfeldSprachen: sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Feldhüter*in

Fr. 05.08.2022
Karlsruhe (Baden)
Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Feldhüter*in Das Liegenschaftsamt sucht Sie als Feldhüter*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist als Teil eines Tandems in einem Umfang von 50 % zu besetzen. Feldhüter*innen sind hauptamtlich tätige Naturschutzwarte mit umfassenden polizei-, ordnungs- und insbesondere naturschutzrechtlichen Überwachungsaufgaben im Außenbereich und haben die Rechtsstellung von gemeindlichen Vollzugsbediensteten. Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 6 TVöD. Überwachen und Kontrollieren der Vorgaben aus dem Bundesnaturschutzgesetz sowie den Verordnungen der Schutzgebiete, insbesondere Landschafts- und Naturschutzgebiete, Biotope sowie Naturdenkmale Vollziehen der Vorschriften zum Schutz des Eigentums an landwirtschaftlichen und gärtnerischen Grundstücken, Erzeugnissen, Geräten und Einrichtungen in der freien Landschaft und in Gartenanlagen Überprüfen der ordnungsgemäßen Bewirtschaftung von Wiesen-, Acker- und Pachtflächen; Kontrollieren von Behördenauflagen Zustandskontrolle von Wirtschaftswegen und Waldrändern Aktive Mitarbeit bei naturpädagogischen Angeboten Mindestens dreijährige abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt in der Ökologie oder Landwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation Bereitschaft zur Arbeit nach Dienstplan, auch an Samstagen Gute Ortskenntnisse, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Sicherheit im Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen Durchsetzungsvermögen sowie freundliches, kompetentes und sicheres Auftreten auch in schwierigen Situationen Team- und Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Führerschein Klasse B Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: