Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 34 Jobs in Ubstadt-Weiher

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Pharmaindustrie 5
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Bildung & Training 2
  • It & Internet 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Textilien 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 10
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
Forschung

Regulatory Specialist Botanicals (m/f/d) EMEA

Mo. 29.11.2021
Heidelberg, Berlin
At ADM, we unlock the power of nature to provide access to nutrition worldwide. With industry-advancing innovations, a complete portfolio of ingredients and solutions to meet any taste, and a commitment to sustainability, we give customers an edge in solving the nutritional challenges of today and tomorrow. We’re a global leader in human and animal nutrition and the world’s premier agricultural origination and processing company. We develop, produce and market food and beverage ingredients at ADM WILD. Our portfolio ranges from natural flavors, extracts and colors, beverage bases and fruit preparations to functional ingredients and food service solutions.Regulatory Specialist Botanicals (m/f/d) EMEALocation: EMEA (Eppelheim near Heidelberg, Berlin, Amsterdam, Valencia)strategic and operative responsibility for executing all regulatory interactions and initiatives in relation to the botanicals portfolio as well as support respective commercial initiatives and commercialization efforts for new developments.regulatory assessment of the botanical extracts and raw materials used to ensure legal compliance with national, european and international regulations and standards.provide regulatory expertise to stakeholders for various international markets, facilitate respective product development processes and be an active part in decision making processes. continuous monitoring and regulatory change management for the entrusted portfolio in line with the company’s commercial goals and strategies.maintaining appropriate compliance data and creating documents within the respective IT systems (SAP) as well as managing customer requests.leading and driving regulatory input to project work in relation to the company’s portfolio of botanical extracts.writing, reviewing and updating regulatory position papers, policies, standard operating procedures and work instructions specific to the entrusted portfolio.represent the company in appropriate affiliate associations and/or working groups.legal evaluation and support of product claims related to the portfolio.university degree that enables working in a regulated industry (e.g. state-certified food chemist, ecotrophologist or similar field of study with in-depth knowledge of food or regulatory law)several years professional experience within the food/flavor industry in an international working environmentproven expertise in working with botanical extractsexcellent knowledge of English language and communication skills; further language skills (German, Spanish) beneficialexcellent ability to work in a teamproactive and solution-oriented workinghigh sense of ownership and responsibility, high degree of commitmentopen mindset and curiosity to approach and implement new ways of working as well as subject mattershigh technical competence and creativity in finding solutionsdeveloping and leveraging networks with various stakeholders (internally and externally) challenging tasks, short decision-making processes and a high level of personal responsibility in a modern work environment with flexible work time models room for innovative thinking and growth company culture which promotes continuous learning and diversity excellent career opportunities in a world leading nutrition company attractive remuneration including a variety of social benefits like subsidized health and fitness offers
Zum Stellenangebot

Chemielaborant, Physiklaborant, CTA, PhyTA (m/w/d)

So. 28.11.2021
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Chemielaborant, Physiklaborant, CTA, PhyTA (m/w/d) 69123 Heidelberg, Germany Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Unterstützung des Laborbetriebs sowie die Entwicklung und Verbesserung unserer Testanlagen. Wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Auswertung der experimentellen Daten und die Aufbereitung der Testergebnisse für das Berichtswesen. Daneben führen Sie Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen an Testanlagen. durch oder organisieren den Einsatz der jeweiligen Fachabteilungen Sie unterstützen bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen. Des Weiteren erledigen Sie organisatorische und sicherheitsrelevante Arbeiten im Labor. Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemie-/Physiklaborant (m/w/d), Chemisch-/Physikalisch-technischer Assistent (m/w/d), Chemikant (m/w/d) mit. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen im Laboranlagenbetrieb, vorzugsweise mit Testanlagen im Labor- und/oder Pilotmaßstab. Des Weiteren zeichnen Sie sich durch eine zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise aus und besitzen ein sehr gutes technisches Verständnis. Sie arbeiten gerne selbständig und haben eine hohe Eigenmotivation. Ein hohes Kostenbewusstsein und zielorientiertes Arbeiten zeichnen Sie aus. Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents, vergünstigtes Fitnessangebot, Leasing-Räder, attraktive Baudarlehen und vergünstigte Konditionen bei diversen Versicherungen.
Zum Stellenangebot

Chemikerin / Chemiker, Physikerin / Physiker oder Materialwissenschaftlerin / Materialwissenschaftler mit abgeschlossener Promotion (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) ab sofort auf 2 Jahre befristet eine/einen Chemikerin / Chemiker, Physikerin / Physiker oder Materialwissenschaftlerin / Materialwissenschaftler mit abgeschlossener Promotion (w/m/d) Ihre Aufgabenschwerpunkte: Additive Synthese oberflächen-verankerter, metall-organischer Gerüstverbindungen (SURMOFs) unter Verwendung roboterbasierter Lage-für-Lage-Methoden und Fotolithographie Charakterisierung der hergestellten SURMOFs mittels XRD und SEM sowie Infrarot, UV-vis- und Fluoreszenzspektroskopie Auswertung der Daten, Publikation der Daten, Berichterstattung Mitarbeit bei der Labororganisation Anbindung an den Exzellenzcluster 3DMM2O: https://www.3dmattermadetoorder.kit.edu/ Sie verfügen über ein Hochschulstudium in Physik / Chemie / Materialwissenschaften (Diplom (Uni) / Master) mit abgeschlossener Promotion und eine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Analytik (XRD, SEM sowie UV-vis-, Infrarot- und Fluoreszenzspektroskopie). Persönlich überzeugen Sie durch eine strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Koordinatorin/Koordinator Umweltplanungen (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Heidelberg
Für rund 160.000 Menschen ist Heidelberg ihr Lebensmittelpunkt. Beachtenswerte 98 Prozent aller Heidelbergerinnen und Heidel­berger fühlen sich in ihrer Stadt wohl - ein in Deutschland einmaliger Wert. Heidelberg ist eine tolerante und weltoffene Stadt mit einer bürgernahen und transparenten Verwaltung. Aktuell sind bei der Stadt Heidelberg rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Wir verstehen uns als kundenori­entierte, moderne Verwaltung, die sich an den Belangen der Bürgerinnen und Bürger orient­iert und neuen Herausforderungen motiviert und engagiert begegnet. Viele spannende Berufsbilder, beste Voraussetzungen für eine berufliche Weiterentwicklung und familien­freundliche Arbeitsbedingungen: Das Arbeiten für die Stadt Heidelberg hat viele Vorteile!Beim Amt für Umweltschutz, Gewerbe­aufsicht und Energie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einenKoordinatorin/­Koordinator Umweltplanungen (m/w/d)zur Integration der Umweltbelange in das Stadt­entwick­lungskonzept und Nachhaltig­keitsbericht. Die Einstellung erfolgt projekt­bezogen befristet für 3 Jahre mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V). Bei Be­währung und entsprechender Aufgaben­wahr­nehmung besteht zeitnah eine Perspektive nach Entgeltgruppe 13 TVöD-V.Die Bearbeitung erfolgt in einem ämterüber­greifenden Team unter der fachlichen Feder­führung des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik. Die weiteren Personen sind im Amt für Stadtentwicklung und Statistik, im Amt für Soziales und Senioren und im Kinder- und Jugend­amt zugeordnet.Die Stadt Heidelberg hat die Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans Heidelberg 2015 (STEP) als Stadtentwicklungskonzept Heidelberg 2035 (STEK) sowie die Fort­schreibung des Nachhaltig­keits­berichts (NB) beschlossen. Dabei wird die eigene Stadtent­wicklungskonzeption mit dem internationalen Engagement für die nach­haltige Entwicklung auf der Grundlage der weltweit geltenden Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen (UN) verbunden. Das Verfahren zur Erstellung des STEK und NB ist mit anderen parallellauf­enden Verfahren für gesamtstädtische Kon­zepte eng verknüpft.Integration der Ziele und Maßnahmen der fach­bezogenen Umweltplanungen und Berichte in die Erstellung des STEK und NBEinbindung der Nichtregierungsorgani­sationen sowie lokaler und regionaler Akteure aus dem Umwelt- und Nachhaltig­keitsbereich in Abstimmung mit der Bürger­beteiligung Umsetzung von Modellprojekten für Heidel­bergMitarbeit bei der Ausarbeitung und Um­setzung des Beteiligungskonzeptes sowie Auswertung und Aufbereitung themenbe­zogener GrundlagenFortschreibung übergeordneter PlanwerkeAufbereitung von Daten für die GIS-gestützte DatenanalyseKonzeption und Umsetzung eines Umwelt­monitorings als Bestandteil des NBAufbereitung fachlicher Informationen für die Öffentlichkeitsarbeitein abgeschlossenes wissenschaftliches Hoch­schulstudium (Universitätsdiplom, Master) vorzugsweise der Natur- / Umweltwissenschaften, der Geografie oder der Politikwissenschaften mit umwelt­wissenschaftlichem Schwerpunktstellenbezogene Berufserfahrung ist wünschens­wertBerufserfahrungen in der Projektentwick­lung und -steuerung in fachübergreifenden TätigkeitsfeldernMotivation für konzeptionelles, strate­gisches und eigenverantwortliches Ar­beiten im Team, ämterübergreifend und mit externen Akteurenvertiefte Kenntnisse in der GIS-Admin­istration und -AnwendungFähigkeit, komplexe Sachverhalte und Zusammen­hänge strukturiert aufzuarbeiten und die Ergeb­nisse anschaulich zu ver­mittelnsehr gute Arbeits-, Kommunikations- und Organisations­fähigkeitenDurchsetzungsvermögen, Verhandlungs­geschick und Kreativitätsicheres Auftreten in der Öffentlichkeitein sehr gutes Arbeitsklima und Teamwork vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familievielseitige Bausteine der Personalentwick­lung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre beruf­liche und persönliche Weiterentwicklungkostenlose Sportangebote und Vortrags­reihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheits­förderungZuschuss zum Abonnement eines Job­tickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckarund vieles mehr.Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.
Zum Stellenangebot

Lacklaborant (Labormitarbeiter / Chemielaborant / Prüftechnologe) m/w/d

Sa. 27.11.2021
Heidelberg
Begleiten Sie Etex als Lacklaborant in die nächste Phase konsequenten Wachstums! Die Etex Germany Exteriors GmbH, bis Oktober 2020 unter dem Namen Eternit GmbH firmierend, ist ein Unternehmen im weltweiten Verbund von Etex. Als führender Anbieter von Qualitätsprodukten und Leichtbaulösungen realisiert die Etex-Group in 42 Ländern das Motto „Inspiring Ways of Living“. In unseren insgesamt 110 Werken und 6 Innovations- und Technologiezentren beschäftigen wir über 11.000 Mitarbeiter. Für unser Qualitätsteam der Farbenfabrik an unserem Standort Heidelberg suchen wir eine*n Lacklaborant(Labormitarbeiter / Chemielaborant / Prüftechnologe) m/w/d Abprüfung von Brandschutzfarben, UV-Lacken, mineralisch wässrigen Dispersionsfarben z.B. Viskositätsmessung, Festkörperbestimmung, Dichtebestimmung Rohstoffeingangskontrolle stat. Auswertung farbmetrischer Daten, Dokumentation, u.a. Farbmessung mit Spektralphotometer Rezepteinstellungen: Pigmentierung, Viskosität, pH-Wert, u.a. Reklamationsbearbeitung, Reklamationsstatistik Zusammenarbeit mit Produktion & Forschung Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Lack- und Beschichtungstechnik wie bspw. zum Lacklaboranten, Chemielaborant, Lacktechniker (m/w/d) oder vgl. Ausbildung Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Einschlägige Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld, Laborkenntnisse aus anderen Bereichen Bereitschaft zur Schichtarbeit, zur Mehrarbeit im Rahmen von Jahresarbeitszeitregelungen Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit sowie körperliche Belastbarkeit Gute Kenntnisse in MS Excel und Word Grundkenntnisse in Englisch wünschenswert Rund 500 Mitarbeiter gehören in Deutschland zum fest angestellten Etex Exteriors-Team. Die Zusammenarbeit in unserem Unternehmen ist davon geprägt, dass jeder Einzelne sich ernst genommen fühlt und in seinen Talenten gefördert sieht. Wir bieten Ihnen einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz. In Zahlen und Benefits ausgedrückt, dürfen Sie Folgendes von uns erwarten: betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub plus extra vergüteter Urlaubstage an Heiligabend und Silvester Jahresarbeitszeitmodell Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld attraktive Vergütung nach Chemie Tarif kostenloses betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Chemielaborant/in / chemisch-technische/r Assistent/in als Labormitarbeiter QM/Labor (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Heidelberg
Die Texon Möckmühl GmbH gehört zur international tätigen Texon-Gruppe. Die Texon-Gruppe ist weltweit als Zulieferer, insbesondere für die Schuhindustrie, tätig. Die Texon Möckmühl GmbH unterhält die größte Fabrikationsstätte der Texon-Gruppe. Sie produziert hauptsächlich aus Zellulose und Latex Waren  verschiedenster Qualitäten für den Einsatz als Brandsohlenmaterial für die Schuhindustrie unter der eingetragenen Handelsmarke Texon. Aus den gleichen Vormaterialien werden auch Produkte für Jeans-Labels, Filter, Lederwaren, Dichtungen und andere Industriebereiche hergestellt. Die Fertigprodukte werden weltweit in über 70 Länder verkauft. Zur Verstärkung unseres Teams in Möckmühl suchen wir einen Labormitarbeiter QM/Labor m/w/d im Schichtdienst. Hauptberuf Chemielaborant/in Alternativberuf staatlich geprüfter Chemisch-technischer Assistent/Staatlich geprüfte chemisch technische Assistentin Eingangs-, Zwischen- und Endprüfung unserer Produkte nach technischer Anleitung und Dokumentation der Ergebnisse. Entnahme von Wasserproben, Prüfung und Dokumentation der Daten Ausstellen von Bescheinigungen für Kunden und Behörden Unterstützung des Qualitätsmanagers im Reklamationsprozess. Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Laborberuf (Chemielaborant/ in, chemisch-technische/r Assistent/in) Erste Berufserfahrung in der Labortätigkeit Gutes technisches Verständnis Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Bereitschaft zur Schichtarbeit Englisch Kenntnisse wünschenswert
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Politikberatung mit Schwerpunkt Klimaschutz im Industriesektor (d/m/w)

Fr. 26.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Das IREES – Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien arbeitet im Bereich der nachhaltigen Energie- und Ressourcennutzung mit Fokus auf neue Technologien und Dienstleistungen für Unternehmen, sowie Politikberatung. Ein thematischer Schwerpunkt liegt dabei auf energieintensiven Produktionsprozessen sowie im Gebäudebereich. Als Team von derzeit 17 Mitarbeiter*innen führen wir weltweit Projekte mit energietechnischer, ökonomischer und sozialwissenschaftlicher Expertise durch.Wir suchen Verstärkung für unser Team im Geschäftsfeld Energiepolitik und Energietechnologien.  Sie möchten… in nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz mit dem Schwerpunkt Dekarbonisierung des Industriesektors arbeiten eigene Forschungs- und Projektideen entwickeln und in einem engagierten Team das Unternehmen voranbringen die Zukunftschancen und den Nutzen innovativer Energietechnologien analysieren am Design politischer Klimaschutzinstrumente und -Maßnahmen mitwirken am Puls der Zeit der Klimapolitik für den Industriesektor sein und über Ihre Projektarbeiten direkt an der Weiterentwicklung der Klimapolitik mitwirken Ihr eigenes Profil im Energie- und Klimaschutzbereich durch Vernetzung mit Projektpartner*innen und Auftraggeber*innen ausbauen Flexibilität und Vertrauen mit Bezug auf Arbeitszeiten und Arbeitsort schnelle Entscheidungswege, flache Hierarchien und Entwicklungsmöglichkeiten in einer kreativen Arbeitsatmosphäre Freude an einer abwechslungsreichen, sinnstiftenden Arbeit Wer sind Sie: Sie begeistern sich für Energie - und Klimaschutzthemen Sie haben ein Masterstudium in einem der folgenden Fachrichtungen erfolgreich abgeschlossen: Verfahrenstechnik, Energietechnik, Chemieingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik, oder verwandte Fachrichtung Sie verfügen idealerweise auch durch Berufserfahrung über energiewirtschaftliche und energiepolitische Expertise, dies ist jedoch kein Ausschlusskriterium Sie bringen idealerweise Erfahrungen in der Projektakquisition mit Wissenschaftliches Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie ergebnisorientierte Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams Eine problemorientierte Herangehensweise sowie eine selbstständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse von Vorteil) im mündlichen wie schriftlichen Ausdruck Kaffee- und Getränkeflatrate Gute Verkehrsanbindung mit den öffentlichen Weihnachtsfeier & Teamsevents Betriebliche Altersversorgung Eine unbefristete Arbeitsstelle Ein kollegiales Miteinander und einen modernen Führungsstil Viele Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten Team In fußläufiger Entfernung gibt es mehrere gut sortierte Lebensmittelläden und auch mehrere Bäckereien Jobrad Stadtmobil Business-Yoga Kita Plätze Gehaltsbonus für jedes Kind
Zum Stellenangebot

Laborant / Chemielaborant / Chemisch-Technischer Assistent (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Analytik / Flavor Creation / Aromenkreation am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Laboranten / Chemielaboranten / Chemisch-Technischen Assistenten (m/w/d).akkurate Ausmischung von Aromen und Emulsionen nach bestehender RezepturApplikation von Aromen in unter­schiedliche BasisAnpassung von Rezepturen nach Absprache mit den Flavoristensensorische BewertungLabororganisation beinhaltet:Bestandsorganisation und Beschaffung von Roh­stoffen und Labor­materialAufrechterhalten eines sauberen Labor­umfelds in Hinblick auf Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheits­richtlinien und gute Labor­praxis bei ADMUnterstützung von ProjektenDokumentation der Daten im IT-SystemPflege und leichte Wartungs­arbeiten der verwendeten Hilfs­mittel und technische Geräteinterner und externer Versand von Aromen und ähnlichen Produktenallgemeine Unterstützung der Flavoristen in den Labor- und arbeits­alltäglichen AufgabenAusbildung als Chemielaborant, Chemisch-Technischer Assistent (CTA), Biologisch-Technischer Assistent  (BTA), Pharmazeutisch-Technischer Assistent (PTA) oder ChemikantErfahrungen in einem pharmazeutischen, bio­technologischen oder lebensmittel­technologischen Laboratorium wäre von Vorteilqualitätsbewusste, selbstständige und strukturierte Arbeits­weiseein hohes Maß an Präzision und Sorg­fältigkeit sowie ein Auge fürs DetailTeamfähigkeit, Flexibilität und Einsatz­bereitschaftsehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse; sicherer Umgang mit MS OfficeSie begeistern sich für Lebensmittel, gesunde Ernährung und Food­trendsin einem dynamischen, inter­nationalen Umfeld fühlen Sie sich wohl und sind offen für VeränderungenSie sind ein engagierter und kundenorientierter Team­player, für den eine proaktive, zielorientierte Arbeits­weise selbst­verständlich istSie haben Spaß am analytisch-konzeptionellen aber auch kreativen Arbeiten herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zur Erforschung der Transformation des Gesundheitssystems

Do. 25.11.2021
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI SIE INTERESSIEREN SICH FÜR TRANSFORMATIONSPROZESSE IM GESUNDHEITSSYSTEM? WIR BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DIESEM BEREICH! DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT FÜR SEIN COMPETENCE CENTER NEUE TECHNOLOGIEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN ZUR ERFORSCHUNG DER TRANSFORMATION DES GESUNDHEITSSYSTEMS Sie bearbeiten Projekte zum Thema Transformationsprozesse im Gesundheitssystem. Dazu gehören etwa die Digitalisierung von Gesundheitsversorgung und -forschung, die Personalisierung der Medizin oder Bemühungen des Sektors um mehr Nachhaltigkeit. Sie wenden theoretische Konzepte der Transformationsforschung an, entwickeln eigene Forschungsideen und bringen Ihr Wissen in bereits laufende Forschungsprojekte ein. Nach angemessener Einarbeitungszeit akquirieren und leiten Sie eigene Forschungsprojekte. Die Stelle ist im Geschäftsfeld Innovationen im Gesundheitssystem des Competence Centers Neue Technologien angesiedelt. Das Geschäftsfeld setzt sich an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft mit der Analyse von Potenzialen, Auswirkungen und Gestaltungsbedingungen technischer und sozialer Innovationen im Gesundheitssystem auseinander. Unsere Auftraggeber sind Bundes- und Landesministerien, die Europäische Kommission, Unternehmen und Stiftungen. Die abwechslungsreiche Projektarbeit eröffnet zahlreiche thematische und methodische Entwicklungsmöglichkeiten. Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) im Bereich Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Politikwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Innovationswissenschaften oder in einem angrenzenden Fach, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion. In diesem Zusammenhang oder in ersten Berufserfahrungen haben Sie sich bereits mit Prozessen des Wandels und der Transformation oder mit Innovationen im Gesundheitssystem beschäftigt. Sie haben Interesse an Fragestellungen der Gesundheitsforschung sowie an inter- und transdisziplinärer Forschung. Wünschenswert wären zudem Grundkenntnisse der Struktur und Funktion des Gesundheitssystems in Deutschland oder einem anderen Land. Neben ausgezeichneten analytischen Fähigkeiten zeichnen Sie sich durch eine selbstständige, kommunikative und kooperative Arbeitsweise aus. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form überzeugend zu präsentieren, setzen wir voraus. Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Die Bearbeitung übergreifender Themen erfolgt auch in Zusammenarbeit der verschiedenen Competence Center. So wird das Thema Systemtransformationen aus unterschiedlichen Perspektiven bearbeitet und ist am Fraunhofer ISI breit verankert. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeiter*innen einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft. Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und interdisziplinären Team mit höchstem akademischem Anspruch. Wir unterstützen Karriereentwicklung und individuelle Weitentwicklung unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen und Karriereprogramme und die Möglichkeit zu nationalen und internationalen Konferenzbesuchen. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit zur Telearbeit und Sportangebote. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angeboten im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Biologisch-technischen Assistenten (BTA) / Medizinisch-technischen Assistenten (MTA) (m/w/d) GMP-Zellkultur

Do. 25.11.2021
Heidelberg
Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns! Gemeinsam für eine bessere Welt! Wir brauchen Menschen wie Sie, die bereit sind, eine innovative Stammzelltechnologie auf die nächste Stufe zu bringen und daraus eine Erfolgsgeschichte zu machen. Was uns verbindet, ist die Leidenschaft für die Sache: ABCB5-positive adulte mesenchymale Stammzellen aus der Haut und ABCB5-positive limbale Stammzellen – patentrechtlich abgesichert, nach höchsten Qualitätsstandards (GMP/GfP/GLP) und mit dem Ziel, Patienten den Zugang zur Medizin des 21. Jahrhunderts zu eröffnen. Für unsere Tochtergesellschaft RHEACELL GmbH & Co. KG produzieren wir Stammzellen in höchster Qualität als Arzneimittel (§ 13 AMG) für klinische Studien. Zur Verstärkung unseres hochmotivierten Teams suchen wir ab sofort am Standort Heidelberg in Vollzeit einen: Biologisch-technischen Assistenten (BTA) / Medizinisch-technischen Assistenten (MTA) (m/w/d) GMP-Zellkultur Aufarbeitung von humanem Ausgangsmaterial zu einem Prüfarzneimittel unter GMP-Bedingungen im pharmazeutischen Reinraum der TICEBA GmbH GMP-konforme Durchführung und Dokumentation aller Tätigkeiten gemäß geltenden Arbeits- und Verfahrensanweisungen Zellkulturtechnik (Mediumwechsel, Passagieren, Ernten, Auftauen, Kryokonservierung von Zellkulturen, Isolation spezifischer Zellpopulationen) Herstellung und Aliquotierung von Medien, Reagenzien, Kontrolle der Haltbarkeiten der Reagenzien, Hilfs- und Ausgangsstoffen Steriles Arbeiten unter einer Sicherheitswerkbank in den Reinräumen der TICEBA GmbH Abgeschlossene Berufsausbildung als BTA, MTA, Laborfachkraft, BSc. oder vergleichbare Ausbildung Praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen im Umgang mit (primären) Zellkulturen setzen wir voraus Selbstständige und sterile Arbeitsweise unter einer Sicherheitswerkbank ist Ihnen vertraut Erste Erfahrung im GMP-Umfeld ist wünschenswert Erfahrung in der aseptischen Produktion unter Reinraumbedingungen ist wünschenswert Weitere Anforderungen: Sie sind es gewohnt sehr exakt, sorgfältig und umsichtig zu arbeiten Sie sind zuverlässig, einsatzfreudig und motiviert Sie zeichnen sich durch hohe Lernbereitschaft und gute Kenntnisse in gängigen Microsoft-Office-Anwendungen aus Team- und Kommunikationsfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Eine Festanstellung in Vollzeit Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Ein vielfältiges Arbeitsspektrum in einem weltweit-tätigen Unternehmen Herausfordernde Aufgaben in einem professionellen Umfeld Ein angenehmes Betriebsklima in einem kollegialen Team Eine betriebliche Altersvorsorge Einen kostenfreien Parkplatz Ein vergünstigtes Jobticket Wir bieten Ihnen eine Festanstellung in Teilzeit. Ein vielfältiges Arbeitsspektrum in einem weltweittätigen Unternehmen erwartet Sie ebenso wie herausfordernde Aufgaben in einem professionellen Umfeld.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: