Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 23 Jobs in Vilich

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • It & Internet 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Gartenbau 1
  • Land- 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Teilzeit 7
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 7
  • Ausbildung, Studium 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Zytologieassistenzen (m/w/d)

So. 29.11.2020
Köln
An über 90 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland, Belgien, Österreich und Dubai  interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 4.000 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 450.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für unser Zentrum für Pathologie und Zytodiagnostik in Köln suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams der Zytologie zum nächstmöglichen ZeitpunktZytologieassistenzen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Mit Sorgfalt übernehmen Sie eigenständig das (computergestützte) Screening konventioneller Präparate und Abstriche sowie die computerassistierte Dünnschichtzytologie Im Rahmen der Qualitätssicherung prüfen und dokumentieren Sie die Laborergebnisse Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Zytologieassistenz (m/w/d) und freuen sich auf eine neue Herausforderung Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammenhänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder Medizinisch-technischer Assistent (m/w/d) Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde

Sa. 28.11.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte) gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt. Im Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde in der Abteilung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin (Direktorin Prof. Nicole Sänger) des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) unbefristet zu besetzen Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder Medizinisch-technischer Assistent (m/w/d)Zellkultur (Zelllinien, Primärmaterial) inkl. Probenaufbereitung Molekularbiologische/biochemische Analysen (RT-PCR, Klonierung, Western Blotting, ELISA) Zellbiologische Analysen (Mikroskopie, physiologische Tests) Mitorganisation des Forschungslabors Abgeschlossene Ausbildung als BTA oder MTA Praktische Erfahrungen im Bereich Molekular- und Zellbiologie wären wünschenswert Spaß an Teamarbeit, Engagement und Interesse an wissenschaftlicher Arbeit Hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit Gute Kenntnisse in PC-Standardanwendungen Verantwortungsvoll und vielseitig: Ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: Unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL-Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Bonn
Die MVZ Labor Dr. Limbach & Kollegen GbR ist Teil einer unabhängigen mittelständischen und inhabergeführten Laborgruppe, die bereits in mehreren europäischen Ländern vertreten ist. Wir unterstützen unsere Kunden rund um die Uhr im Bereich medizinisch-diagnostischer Laborleistungen. Unsere Experten forschen und entwickeln zukunftsweisende Untersuchungsmethoden. Unser Erfolgsgeheimnis: Hoch motivierte Mitarbeiter mit absoluter Kundenorientierung, Zuverlässigkeit als Partner und Spaß an Herausforderungen. Das Ergebnis: Höchster Kundenservice bei maximaler Qualität. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt: MTLA (m/w/d) für die Asklepios Klinik St. Augustin (Bonn) in Voll-/Teilzeit Durchführung von Untersuchungen in den Fachbereichen Routinelabor, klinische Chemie, Hämatologie, Immunhämatologie und Blutdepot Gerätewartung Kalibration und technische Validierung gemäß SOPs Arbeitstage sind Montag bis Freitag 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr Nacht- und Wochenenddienst Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA (m/w/d) zwingend erforderlich Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, inkl. der Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln Schnelle Auffassungsgabe Hohe Belastbarkeit Bereitschaft zur Übernahme von Spät- und Wochenenddiensten Sicherer Arbeitsplatz in einem modern eingerichteten Labor und dynamisch wachsenden Unternehmen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung Eine umfangreiche und strukturierte Einarbeitung durch die Teamkollegen Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre Attraktive Sozialleistungen (z. B. Job-Rad, Kinderbetreuungszuschuss u. v. a. m.) Hospitationen in den Laborbereichen Regelmäßige Feedbackgespräche Ein hohes Maß an Selbständigkeit Ein wertschätzendes, kollegiales Umfeld in einer flachen Hierarchiestruktur
Zum Stellenangebot

Projektmanager/-innen (w/m/d) am Studienzentrum II für Infektiologie

Do. 26.11.2020
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Projektmanager/-innen (w/m/d) am Studienzentrum II für Infektiologie Vollzeit; befristet bis zum 31. Dezember 2021 nach WissZeitVG im Rahmen eines Drittmittelprojektes "EU Vakzine Plattform" Das Studienzentrum II für Infektiologie unter der Leitung von Prof. Oliver A. Cornely befasst sich mit der Planung und Durchführung interventioneller klinischer Studien, Register- und Kohortenstudien und besteht aus einem motivierten und kompetenten Team aus Ärztinnen / Ärzten, klinischen Projektmanager/-innen und Doktorandinnen / Doktoranden. Mitarbeit an klinischen Studien, Projekten und internationalen Netzwerkaktivitäten im Rahmen der klinischen COVID-19-Forschung Planung und Entwicklung klinischer Studien und Projekte im Bereich klinische Infektiologie Erstellung von Prüfplänen, Dokumentationsbögen, Patienteninformationsformularen und weiteren Studiendokumenten Antragstellung zur Förderung Einreichung zur Bewertung bei Ethikkommissionen und Bundesoberbehörden, Anmeldung bei lokalen Behörden Koordination und Überwachung des Studien- und Projektfortschritts und der Aufgaben der Projektpartner Beratung klinischer Studien in Bezug auf Machbarkeit, Konzeption und Design, relevante Regularien und administrative Aspekte, Qualitätssicherung, Sponsorfunktion, Kooperationen, Finanzierung und Kostenplanung, Feasibility und Management Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium, Studium der Gesundheitsökonomie oder verwandte Gebiete oder vergleichbare Qualifikationen Promotion Erfahrung im Bereich Projektmanagement Erfahrung in der Planung und Durchführung klinischer Studien Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Fähigkeit zur Organisation, Priorisierung und Problemlösung Sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Excel, PowerPoint, Word) Team- und Entscheidungsfähigkeit Sie sind Teil eines kompetenten und offenen, interdisziplinären und internationalen Teams Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem hoch interessanten und anspruchsvollen Umfeld Jobticket sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

Auszubildende Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf und Abfallwirtschaft 2021

Do. 26.11.2020
Köln
Die AVG – Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln mbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Kölner Abfallwirtschaft. Sie betreibt die Restmüllverbrennungsanlage Köln und die Deponie Vereinigte Ville und sorgt mit moderner Anlagentechnik für einen nachhaltigen Schutz unserer Umwelt und unseres Klimas. Über ihre Tochtergesellschaften AVG Ressourcen und AVG Kompostierung recycelt sie Gewerbe- und Baumischabfälle wie auch biogene Abfälle. Wir suchen für September 2021 Auszubildende (m/w/d) zur Fachkraft Kreislauf- und AbfallwirtschaftDie Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Der Beruf der Fachkraft (w/m/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ist abwechslungsreicher als man denkt.Hier die wichtigsten Ausbildungsinhalte: Bedienung Überwachung von Maschinen und Anlagen (Krananlagen, Magnetabschneider, Trommelsiebe) Steuerung und Dokumentation der Abläufe von der Abfallannahme, über die abfallrechtliche Bestimmung bis hin zum Recycling oder zur Verbrennung Durchführung chemischer Analysen im Labor Teilnahme an ergänzenden, außerbetrieblichen Seminaren Eine abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Ausbildung in einer spannenden Branche Ausbildungsvergütung nach BDE-Tarif Darüber hinaus Guter Arbeits- und Gesundheitsschutz Regelmäßige Gesundheitsaktionen und Sportangebote über unsere Partner familiäres Betriebsklima/Firmenevents (Familienfest) Kostenlose Parkplätze und Job-Ticket, gute Verkehrsanbindung, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln Betriebseigene Kantine Du erkennst chemische oder biologische Zusammenhänge und hast ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis? Du arbeitest gerne an verschiedenen Arbeitsplätzen - drinnen und draußen? Dir macht der Umgang (natürlich in Schutzkleidung) mit Abfall nichts aus? Du bis körperlich fit und kannst anpacken? Gesetzestexte sind keine Fremdsprache für Dich?
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) Europäische Forschungsinfrastrukturen für die Neurowissenschaften

Di. 24.11.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Supercomputer helfen uns, Lösungen für große wissenschaftliche Herausforderungen zu finden, und sind für die moderne Forschung unverzichtbar. Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungsfähigsten Supercomputer- und Dateninfrastrukturen in Europa. Diese ermöglicht es uns, die Komplexität des menschlichen Gehirns zu analysieren und zu simulieren. Die Abteilung High-Performance Computing (HPC) in den Neurowissenschaften des JSC bietet Neurowissenschaftlerinnen und Neurowissenschaftlern community-spezifische Unterstützung bei komplexen Simulationen und Datenanalysen auf Supercomputern sowie bei deren Methoden. Wir spielen eine führende Rolle im Human Brain Project (HBP) (https://humanbrainproject.eu), einer von der EU geförderten Flaggschiff-Initiative. Das Ziel des HBP ist der Aufbau von EBRAINS (https://ebrains.eu), einer gemeinsamen digitalen Forschungsinfrastruktur für die Hirnforschung. Wir koordinieren auch ICEI, ein damit zusammenhängendes EU-Projekt, das mit Fenix (https://fenix-ri.eu) die föderierte Daten- und Recheninfrastruktur schafft, die die Grundlage von EBRAINS bildet. Verstärken Sie uns zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) Europäische Forschungs­infrastrukturen für die Neuro­wissenschaften (Teilzeit) Ihre Aufgaben: Sie sind Teil eines kleinen Teams, das für alle administrativen und wissenschaftlichen Projekt­management- und Koordinations­aufgaben der Abteilung verantwortlich ist, mit Schwerpunkt auf dem ICEI-Projekt. Darin leiten Sie das Management-Arbeitspaket und bereiten in dieser Rolle Treffen der Projekt­leitung vor. Sie koordinieren und unterstützen den peer-review-basierten Vergabe­prozess von ICEI-Rechen- und Speicher­ressourcen. Sie wirken bei der inhaltlichen Planung von Forschungs­projekten und dem Schreiben von Förder­anträgen mit. Sie managen alle administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Dritt­mittel­projekten. Hierzu gehören die Überwachung und Evaluation des wissenschaftlichen Projekt­fortschritts und der Arbeits­qualität, das Verfassen, Editieren und das frist­gerechte Einreichen der Deliverables sowie das Reporting. Ihre Kommunikations­fähigkeiten sowie Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse setzen Sie beim Wissens­transfer mit lokalen, nationalen und inter­nationalen Projekt­partnern gezielt ein. Ihr wissenschaftlicher Hintergrund und Ihr Organisations­talent helfen Ihnen bei der inhaltlichen Planung von Projekt­treffen und Veranstaltungen, wie z.B. Workshops und Konferenzen. Sie gestalten ansprechende Präsentationen und sammeln dazu Materialien bzw. entwerfen eigene Abbildungen. Sie unterstützen die Öffentlich­keits­arbeit, indem Sie Artikel und Presse­mitteilungen verfassen und editieren, Informations­material, wie z.B. Broschüren und Poster, vorbereiten und Inhalte für Webseiten und soziale Medien erstellen. Ihr Profil: Masterstudium, vorzugsweise in einer Natur­wissenschaft, Informatik oder Mathematik Nachgewiesene Erfahrung im Wissenschafts­management Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen Flexibilität und die Bereitschaft zu Dienst­reisen zu Projekt­treffen innerhalb Europas Fähigkeit zu selbst­ständiger Arbeit sowie zur Zusammen­arbeit in einem multi­disziplinären Team Gute Kenntnisse in MS Office Gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert Nachweisliches Interesse an Computern und Technologie ist von Vorteil Beachten Sie, dass es nicht notwendig ist, alle diese Anforderungen zu erfüllen, um für die Position in Frage zu kommen. Unser Angebot: Vielfältige Aufgaben in einem engagierten und erfahrenen Team sowie in einem inter­disziplinären und inter­nationalen Arbeitsumfeld Gelegenheit zur Mitarbeit in einem großen und heraus­fordernden, multi­disziplinären euro­päischen Forschungs­infrastruktur­projekt mit mehr als 100 Partner­institutionen in über 20 Ländern Herausragende Forschungs- und Rechner­infrastruktur eines der größten Forschungs­zentren Europas Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken durch ein umfang­reiches Trainings- und Weiter­bildungs­angebot einschließlich englischer und deutscher Sprachkurse und einer Reihe von HPC-Kursen vom Einführungs- bis zum fort­geschrittenen Niveau Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeit­gestaltung, Unter­stützung bei der Kinder­betreuung, passende Lösungen für Ihre individuelle Lebens­situation Teilzeit (26 Stunden / Woche) Eine zunächst auf 1,5 Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.12.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler*in als Junior Sales Representative im Großraum Köln (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Köln
Promega zählt zu den fünf großen weltweit tätigen Life Science Research-Unternehmen. Das 1978 in Madison, WI, USA gegründete, konzernunabhängige Unternehmen stellt Produkte und Systemlösungen für die Gen-, Protein- und Zellanalyse her. Jeden Schritt, vom Einkauf der Rohstoffe bis zur Lieferung der Produkte ins Labor, kontrolliert und dokumentiert Promega als ISO – zertifiziertes Unternehmen. Alle Promega Produkte sind von konstant hoher Qualität; dafür arbeiten weltweit ca. 1600 Mitarbeiter; allein in Deutschland rund 115. Gehören Sie dazu und bewerben Sie sich jetzt über unser Onlineformular. In unserem Außendienstteam INDUSTRIE sind Sie in enger Zusammenarbeit mit Ihrem*r Key Account Manager*in für die Betreuung bestehender Key Accounts zuständig. Nach und nach akquirieren Sie durch Ihre Verkaufsaktivitäten auch neue Kunden und helfen damit, unsere führende Rolle im Life Science Research Bereich weiter auszubauen. Zu Ihren Aufgaben wird es ebenfalls gehören, unsere Produkte auf Fachmessen, Kongressen und bei Kundenbesuchen zu demonstrieren und nach Ihrer Einarbeitungsphase Promega zu repräsentieren.Ihr naturwissenschaftliches Studium haben Sie erfolgreich mit einem Master, Diplom oder einer Promotion abgeschlossen (z.B. als Biologe/in, Biochemiker/in) und bringen Laborerfahrung über mindestens ein Jahr mit. Idealweise kennen Sie sich in den Bereichen Zellbiologie, Proteomics und Genomics gut aus. Der Kontakt und die Kommunikation mit unterschiedlichen Verhandlungspartnern macht Ihnen Spaß und Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Sie arbeiten gerne und sehr gut in einem Team. Sie sind neugierig auf die Arbeit als Naturwissenschaftler im Außendienst und sind größtenteils in Ihrem Verkaufsgebiet bei Ihren Kunden unterwegs.Sie erwartet ein abwechslungsreiches Training on the Job im Account Management in einem der fünf großen weltweit tätigen Life Science Research Unternehmen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet in Teilzeit, kann aber wenn Sie sich entsprechend entwickeln, unbefristet fortgesetzt werden. Ihre Tätigkeit lässt sich ideal mit Ihren Aufgaben im Bereich Familie (Kinder, Pflege, etc.) vereinbaren. Sie werden sich durch eigene Ideen einbringen können und sind schnell Teil eines besonderen Teams mit kurzen Informations- und Entscheidungswegen.
Zum Stellenangebot

Ausbildung Biologielaborant*in (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Bonn
Das Universitätsklinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Mit unseren mehr als 8.000 Arbeitnehmern sind wir einer der größten Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen. Bei uns arbeiten viele Menschen, deren Berufe auf den ersten Blick gar nicht in ein Klinikum zu passen scheinen. Aber sie alle tragen dazu bei, dass unser Klinikum reibungslos funktioniert. Damit das auch weiterhin so bleibt, bilden wir in diesen Berufen sogar selber aus. Du suchst einen Beruf, bei dem am Ende immer das Wohlergehen der Menschen das Hauptziel ist? Zum 01.08.2021 bilden wir in vielen interessanten und zukunftsorientierten Berufen aus z.B. als Biologielaborant*in (w/m/d) Als Biologielaborant*in arbeitest du im Team eng mit Wissenschaftler*innen zusammen und führst unter deren Anleitung Untersuchungen an Mikroorganismen und Zellkulturen durch. Du beobachtest und kontrollierst Versuchsabläufe, erhebst Daten und bist an der Auswertung der Ergebnisse beteiligt. Je nach Arbeitsbereich werden dabei unterschiedliche Arbeitstechniken eingesetzt, z. B. gentechnische und molekularbiologische Untersuchungen, immunologische Verfahren und mikroskopische Untersuchungen. Daneben arbeitest du als Biologielaborant*in auch bei Tierversuchen mit: Du assistierst bei Operationen oder entnimmst Blut und Gewebeproben. Bei deiner Arbeit musst du mit hoher Verantwortung insbesondere Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits-, Tier- und Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung berück­sichtigen. Biologielaboranten*innen nutzen laborspezifische EDV für die Planung von Untersuchungen sowie für die Analyse und Dokumentation von Versuchsergebnissen. Die Ausbildung zur*zum Biologie­laborant*in wird im Bereich der Chirurgie (Chirurgische Forschung) des UKB stattfinden. Vorbereiten und Durchführen von Versuchsanordnungen (Ansetzen von Lösungen, Geräte bedienen) Mitarbeit in der Entwicklung/Anpassung/Verbesserung von Labormethoden Dokumentation von Ergebnissen mittels PC (Schreibprogramme, Tabellenkalkulation, Aufarbeitung zu Präsentationen) Umgang mit unterschiedlichen technischen Geräten (Bedienung, Pflege, z. T. Wartung) Umgang mit verschiedensten Chemikalien, Testmaterialien (z. B. Pflanzenzellen, Bakterienkulturen, Tiergewebe, Blut, humanem Gewebe) Umgang mit Versuchstieren  sehr guter Realschulabschluss, allgemeine Hochschulreife Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant für Korrosionsprüfungen und Asbestanalysen (w/m/d)

Mo. 23.11.2020
Köln
Referenzcode: I75023SGesellschaft: TÜV Rheinland Werkstoffprüfung GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie führen standardisierte Korrosionsversuche an Metallen, wie Interkristalline Korrosion (IK), Lochkorrosion (ASTM G48) und Salzsprühnebeltest (SSNT) durch. Sie unterstützen die Präparation und Auswertung von Partikelproben zur Asbestanalyse. Sie führen Analysen mittels optischer Emissionsspektrometrie (OES) an metallischen Proben durch. Sie nehmen angelieferte Proben an, registrieren diese und präparieren sie gemäß Richtlinie. Sie übernehmen die Auswertung der Versuche inkl. Dokumentation und Berichtserstellung. Sie pflegen die fachgebietsrelevanten Qualitätsmanagement Dokumente. Ausbildung zum Chemielaboranten oder Chemisch-technischen Assistenten. Erfahrungen bei der Durchführung von Korrosionsversuchen an Metallen, vorzugsweise in einem Werkstoffprüflabor. Kenntnisse in werkstofftechnischen Untersuchungen wie Asbestanalyse mittels Rasterelektronenmikroskop (REM) und optische Emissionsspektrometrie (OES). Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse. Erfahrung im Umgang mit Microsoft Office und entsprechenden IT Tools wie LIMS (Laborsystem, Informationssystem und Managementsystem). MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Paten- und Mentoring-ProgrammeMit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal