Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 9 Jobs in Waldbronn (Albtal)

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Forschung

Regulatory Affairs Manager Tox / Clinical (w/m/d)

Do. 13.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der integrativen Medizin voran, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Für unseren Fachbereich Legal and Regulatory Affairs am Standort Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Regulatory Affairs Manager Tox / Clinical (w/m/d) Erstellung und Bearbeitung von prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen für Human- und Veterinär-Arzneimittel Bearbeitung von Mängelbescheiden internationaler Zulassungsbehörden mit Bezug zu prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen Erstellung, Überprüfung und Anpassung von Packmitteln entsprechend der Inhalte der prä-klinischen und klinischen Zulassungsunterlagen Analyse individueller Fallberichte und Durchführung veterinär medizinischer und human medizinischer Bewertungen Unterstützung bei der Produktentwicklung durch Anwendung von medizinisch-regulatorischem Wissen Zusammenarbeit mit der klinischen Abteilung sowie mit anderen Unternehmenspartnern und Tochterunternehmen Kommunikation und Korrespondenz mit lokalen Partnern bzgl. regulatorischer Themen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin Kenntnisse in alternativer Medizin, speziell Homöopathie und/oder Phytotherapie sind von Vorteil Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen mit Schwerpunkt im klinischen Teil des Dossiers wünschenswert Sicher im Umgang mit MS-Office-Produkten und Datenbanken Sehr gute Englischkenntnisse, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil Hohes Maß an Zielorientierung, Selbständigkeit und Sorgfalt Teamfähigkeit und Stressresistenz in Bezug auf Einhalten von Deadlines Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles und gleichzeitig herausforderndes Aufgabengebiet in einem internationalen Unternehmen mit einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung. Mit unseren mehrfach ausgezeichneten familienorientierten und gesundheitsbewussten Arbeitgeberleistungen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Karriereziele in jeder Lebensphase voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Forschung und Entwicklung

Mi. 12.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Unser Mandant ist ein erfolgreiches Unternehmen, das Kosmetik und Körperpflegeprodukte entwickelt und produziert. Das renommierte Unternehmen beschäftigt mehrere hundert Mitarbeitende und vertreibt seine Produkte weltweit. Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung sind wir für unseren Mandanten, am Stammsitz im Großraum Karlsruhe, auf der Suche nach einer fachlich kompetenten und menschlich überzeugenden Persönlichkeit, die direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung berichtet. Leiter (m/w/d) Forschung und Entwicklung Perspektive: Leiter (m/w/d) F&E, Qualität und Regulatorik In dieser Position übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum.   Weiterentwicklung innovativer und marktgerechter Rezepturen und Optimierung bestehender Produkte Überarbeitung und Aktualisierung von Rezepturen nach den aktuellen gesetzlichen Anforderungen Mitwirkung bei Zertifizierungen/ Registrierungen, kosmetik- und patentrechtlichen Fragestellungen, Prozess- und Labororganisation   Enge Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen wie Regulatorik, Qualität, Marketing und Vertrieb Kooperative und zielorientierte Führung der zugeordneten Mitarbeitenden Abgeschlossenes Studium der Kosmetiktechnologie, Chemie, Biologie oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Berufserfahrung an einer verantwortlichen Stelle in der Forschung und Entwicklung kosmetischer Produkte oder vergleichbaren Produkten Führungserfahrung von Vorteil  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Hohes Qualitätsbewusstsein, Sorgfalt und Zuverlässigkeit Hohes Maß an Selbstorganisation, Flexibilität und Teamfähigkeit Strukturierte und analytische Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Leiter*in für das Competence Center Neue Technologien

Sa. 08.08.2020
Waldstadt
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT ZUM 1.1.2021 EINE*N LEITER*IN FÜR DAS COMPETENCE CENTER NEUE TECHNOLOGIEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeiter*innen einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft. Das Competence Center Neue Technologien untersucht aus einer interdisziplinären Perspektive den Wandel, der sich aus dem Wechselspiel von Technologien, Innovationen und Gesellschaft ergibt. Führung und strategische Weiterentwicklung des Competence Centers Neue Technologien Zusammenarbeit mit der stellvertretenden Leitung sowie den Geschäftsfeldleitungen des Competence Centers bei der Personalführung und der strategischen Weiterentwicklung der Themen Inhaltliche, personelle und finanzielle Verantwortung für ein Kernthemenfeld des renommierten und weltweit führenden Innovationsforschungsinstitutes Fraunhofer ISI Begleitung von fachlichen und politischen Debatten, Bearbeitung relevanter Fragestellungen Leitung, Bearbeitung und Akquise von Forschungs- und Beratungsprojekten Wissenschaftliche Mitarbeit bei Fragestellungen zu neuen Technologien Beratung nationaler und internationaler Auftraggeber aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft im Rahmen interdisziplinärer Studien Aktive Mitarbeit bei der strategischen Ausrichtung des Fraunhofer ISI Sie verfügen über eine abgeschlossene Promotion oder weitere wissenschaftliche Qualifikationen im Bereich der Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften. Sie bringen umfassende Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung mit. Insbesondere haben Sie vielseitige Erfahrung in der Auftragsforschung sowie der Beratung von Politik und Wirtschaft und sind mit Prozessen, Netzwerken und Foren in Politik und Wirtschaft aus Ihrer Tätigkeit vertraut. Sie haben bereits interdisziplinäre Teams geleitet und dabei Begeisterungskraft, Personalentwicklungskompetenz sowie Integrations- und Führungsfähigkeit bewiesen. Sie besitzen fundierte Kenntnisse über Technologieentwicklungen mindestens in zwei der Bereiche: neue Materialien und Produktionsprozesse, Digitalisierung, Bioökonomie, Gesundheitssystem. Ebenso verfügen Sie über umfassende Kenntnisse in qualitativen und quantitativen wissenschaftlichen Methoden, die Technologieentwicklungen und ihre Rolle in sozio-ökonomischen Transformationsprozessen analytisch abzubilden. Wir erwarten von Ihnen Potenzial für die aktive Weiterentwicklung des inhaltlichen Profils des Competence Centers sowie die Setzung neuer Schwerpunkte und deren dynamische und erfolgreiche Umsetzung. Darüber hinaus bringen Sie sich bei der Entwicklung strategischer Ansätze und Konzepte für das Institut und die Fraunhofer-Gesellschaft ein. Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit sowie Interesse an interdisziplinärem Arbeiten setzen wir voraus. Zudem verfügen Sie über sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse und sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise darzustellen.Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und interdisziplinären Team mit höchstem akademischen Anspruch. Wir unterstützen Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weitentwicklung unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen sowie Karriereprogramme und die Möglichkeit zu nationalen und internationalen Konferenzbesuchen. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit zur Telearbeit und Sportangebote. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angeboten im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre im Rahmen der Führung auf Probe befristet. Bei entsprechender Eignung und Qualifikation ist perspektivisch die dauerhafte Leitung des Competence Centers möglich. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d) biotechnologische Produktion

Sa. 08.08.2020
Pforzheim
Inhaber­geführt und leiden­schaft­lich engagiert sind wir in Deutschland einer der innovativsten Her­steller von Klasse-3-Medizin­produkten. Wir ent­wickeln, produzieren und ver­treiben Produkte zur Schlag­anfall­prävention und -therapie. Unser Name steht für High-End-Medizin­technik „Made in Germany“. Ver­stärken Sie unser Team als Laborant (m/w/d) in der biotechnologische Produktion im medizintechnischen Umfeld. Durch­führung eines mehr­stufigen Beschichtungs­prozesses unter sterilen Bedingungen zur Auf­bringung einer antithrombo­genen Be­schichtung auf ver­schiedenen Mikro­implantaten  Erstellung von Analysen (photo­metrisch, kolori­metrisch) zum Nach­weis der Beschichtung  Durch­führung von vor­bereitenden Tätig­keiten im Labor (u. a. Puffer­her­stellung, Arbeits­platz­vor­bereitung, Auto­klavierung, Prozess­vor­bereitung)  Aus­führung der Prozess­planung in enger Ab­tstimmung mit Abteilungs­kollegen und in Koordination mit der Träger­produktion  Voll­ständige Prozess- und Chargen­dokumentation gemäß interner Richt­linien und Vor­gaben  Durch­führung von Prozess­adaption  Pflege und Wartung von Labor­geräten gemäß Instand­haltungs­plänen Erfolg­reich abge­schlossenes natur­wissen­schaft­liches Bachelor­studium, z. B. Bio­logie, Bio­technologie, Bio­chemie, Chemie, Lebens­mittel­chemie- oder technologie, Umwelt­chemie oder eine abge­schlossene Ausbildung als MTA, MTLA, CTA, PTA oder Chemie­laborant  Gerne geben wir auch Berufs­einsteigern eine Chance, eine In­house-Einarbeitung ist gewähr­leistet  Sicherer Umgang mit MS Office und Fach­anwendungen, wie z. B. Soft­ware für ELISA-Reader u. ä.  Idealer­weise erste Erfahrung mit Arbeiten an der sterilen Sicher­heits­werk­bank  Selbst­ständige, strukturierte und sorg­fältige Arbeits­weise  Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse  Hohes Maß an Zuver­lässig­keit und Verant­wortungs­bewusst­sein  Kommunikations- und Team­fähig­keit Bei Acandis gestalten Sie unter Anwendung von modernen Schlüssel­technologien die Medizin­technik von morgen und tragen mit Ihrem Einsatz dazu bei, die Lebens­qualität der Patienten nach­haltig zu ver­bessern. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeits­umfeld in einem stetig wachsenden Unter­nehmen mit individuellen Entwicklungs­möglich­keiten. Es erwarten Sie flache Hierarchien und die Möglich­keit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Neben sportlichen Aktivitäten, einer direkten Anbindung an den Bus­verkehr, denkt Acandis heute schon an morgen und beteiligt sich an Ihrer betrieblichen Alters­vor­sorge.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Mikrobiologie (w/m/d)

Fr. 07.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der integrativen Medizin voran, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Für unseren Fachbereich Qualitätskontrolle am Standort Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Teamleiter Mikrobiologie (w/m/d) Sie führen die 13 Mitarbeiter (w/m/d) des Mikrobiologieteams Weiterhin übernehmen Sie die Leitung der Qualitätskontrolle (LdQ) für die mikrobiologische Prüfung und Bewertung der Qualität unserer Produkte gemäß AMWHV Sie geben Spezifikationen vor und bewerten alle mikrobiologischen Prüfergebnisse Weiterhin verantworten Sie die kontinuierliche Optimierung der Verfahrensabläufe sowie die Budget- und Investitionsplanung Ihres Bereichs Auch gehört die Ausarbeitung und Validierung mikrobiologischer Prüfmethoden für sterile und nicht sterile Arzneiformen sowie Ausgangsmaterialien zu Ihrem Aufgabengebiet Sie organisieren die Durchführung und Bewertung des betrieblichen Hygienemonitorings sowie die Ausarbeitung von Maßnahmen bei Hygieneabweichungen und beraten die Produktion in Hygienefragen Sie begleiten Prozess- und Reinigungsvalidierungen in der Produktion aus mikrobiologischen Gesichtspunkten und qualifizieren Geräte, Medien, Räumlichkeiten, Prozesse und Personal im mikrobiologischen Labor Auch beantworten Sie Behördenanfragen für Regulatory Affairs und auditieren Auftragslabore, Lohnhersteller und Lieferanten Für diese spannende Aufgabe bringen Sie ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Mikrobiologie mit Sie verfügen über eine mind. dreijährige Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich Qualitätskontrolle oder Qualitätssicherung in der pharmazeutischen Industrie Führungserfahrung sowie Kenntnisse in LIMS, TrackWise, SAP sind wünschenswert Weiterhin haben Sie Kenntnisse der pharmazeutischen Regelwerke und Guidelines (EU-GMP, USP. AMG, AMWHV) sowie vorzugsweise Lean Management Sie kommunizieren sicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles und gleichzeitig herausforderndes Aufgabengebiet in einem internationalen Unternehmen mit einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung. Mit unseren mehrfach ausgezeichneten familienorientierten und gesundheitsbewussten Arbeitgeberleistungen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Karriereziele in jeder Lebensphase voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Ettlingen
From Nature. For Health. Dr. Willmar Schwabe ist der weltweit führende Hersteller pflanzlicher Arzneimittel. Als Familienunternehmen mit über 150-jähriger Geschichte und weltweit rund 3.600 Mitarbeitern stehen wir für Produkte von außergewöhnlich hoher Qualität. Um die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt zu fördern, setzen wir auf moderne Forschung, Kundenorientierung sowie kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unsere Abteilung Qualitätskontrolle am Standort Ettlingen suchen wir einen Chemielaboranten (m/w/d) Durchführung von freigaberelevanten Analysen (z.B. Identitäts-, Reinheits- und Gehaltsbestimmungen) von Ausgangsmaterialien, Wirkstoffen, Arzneimitteln und Kosmetika Routinemäßiger Umgang mit chromatographischen, spektroskopischen und pharmazeutisch-technologischen Analysenverfahren sowie Titrationen Aufbereitung und Auswertung der Analysendaten sowie GMP-konforme Dokumentation Durchführung von Qualifizierungen, regelmäßigen Kalibrierungen Wartung und Pflege von Laborgeräten Bearbeitung von externen Beanstandungen Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d) Idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Qualitätskontrolle Gute Kenntnisse in SAP und MS-Office und Chromeleon Teamfähig, belastbar und zuverlässig Eine tarifvertragliche Vergütung mit attraktiven Sonderleistungen und einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge. Arbeitsplatzsicherheit in einem großen, wachsenden Familienunternehmen. Entwicklungsperspektiven durch Weiterbildung bei externen Anbietern und in der Schwabe Academy. Schmackhafte Verpflegung in unserer Kantine. Gesundheitsversorgung durch unseren eigenen betriebsärztlichen Dienst direkt vor Ort.
Zum Stellenangebot

System Engineer IVD & Life Science Applications (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Birkenfeld (Württemberg)
STRATEC projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der In-vitro-Diagnostik und im Bereich Life Science. STRATEC entwickelt ihre Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien. Werden Sie Teil unseres Teams in Birkenfeld: SYSTEM ENGINEER IVD & LIFE SCIENCE APPLICATIONS (M/W/D) Als zentrale Kommunikationsschnittstelle zum Kunden für technische Fragen übernehmen Sie Verantwortung für die Systemintegration unserer Analysegeräte In einem interdisziplinären Team arbeiten Sie an optimalen Lösungen für unsere Kunden Sie sind für die technische Projektbetreuung und -koordination zuständig und übernehmen Teilaufgaben der Projektleitung Sie setzen Kundenapplikationen auf unseren existierenden Geräteplattformen oder durch spezifischen Automatisierungslösungen um In allen Projektphasen diskutieren und analysieren Sie komplexe Sachverhalte mit dem Kunden bei Problemanalyse und -lösung, 3rd Level Support oder der Erarbeitung von Anforderung und Spezifikationen Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften (Biologie, Chemie oder Physik), ein Studium der Ingenieurwissenschaften oder eine vergleichbare akademische Ausbildung Sie haben erste Industrieerfahrung und idealerweise Erfahrung im Projektmanagement Sie verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Teamfähigkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Es erwartet Sie ein dynamisches und innovatives Team, eine offene Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und eine attraktive Vergütung. Wir suchen neue Mitarbeiter, die Initiative zeigen und bereit sind, sich kreativ und dynamisch verschiedenen Herausforderungen zu stellen.
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate (m/w/d) home-based in Süddeutschland

Mo. 03.08.2020
Freiburg im Breisgau, Karlsruhe (Baden), München, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einenClinical Research Associate (m/w/d) home-based in Süddeutschland(z.B. Homeoffice, Freiburg, Karlsruhe, München, Stuttgart, Villingen-Schwenningen)Sie unterstützen unser Monitoring-Team und überwachen die ordnungsgemäße Durchführung klinischer Studien.Ihnen obliegt die Betreuung von Studienzentren und Studien und Sie sind Ansprechpartner für Studienpersonal und Prüfärzte.Sie bilden die Schnittstelle zwischen Prüfzentrum und Projektleiter.Sie sind klinischer Monitor mit Berufserfahrung.Sie haben Kenntnisse im Bereich AMG, MPG und ICH-GCP.Kommunikationsstärke und gute Englischkenntnisse zeichnen Sie aus.Sie sind ein Teamplayer, arbeiten eigeninitiativ und genau.Regelmäßige Reisetätigkeiten sind für Sie selbstverständlich.Engagement und Kundenorientierung runden ihr Profil ab.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.Arbeiten in einer spannenden Branche.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant Qualitätskontrolle (Zukaufprodukte) m/w/d

So. 02.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Wir sind ein mittelständisches internationales Kosmetikunternehmen mit ca. 180 Mitarbeitern in Baden-Baden. Mit den Marken BIODROGA, SANS SOUCIS, DR.SCHELLER und BIO:VÉGANE bedienen wir verschiedene Segmente im Kosmetikmarkt. Wir sind ein ambitioniertes Unternehmen und liefern unsere Produkte in über 60 Länder. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Chemielaborant Qualitätskontrolle (Zukaufprodukte) m/w/d in Teilzeit (20 Wochenstunden) Produktspezifische Prüfungen der intern bzw. extern gefertigten Produkte (organoleptische, chemische bzw. physikalisch-chemische Prüfungen nach vorhandenen Prüfvorschriften) Musterzug der eingegangenen Halbfertig- und Fertigprodukte unter Berücksichtigung allgemeiner und interner Regeln und Verfahrensweisen Überprüfung der Lieferantenangaben auf Lieferscheinen, Produkten und Analysenzertifikaten (Charge, Menge, Spezifikationsdaten) Sichtprüfung der Produkte auf Verpackungs- oder Produktionsfehler organoleptische, chemische und chemisch-physikalische Prüfung der Halbfertig- und Fertigprodukte nach den vorhandenen Prüfvorschriften Erstellung von Prüf- und Reklamationsberichten Dokumentation der Ergebnisse und Freigabe der geprüften Produkte Terminkoordination der Freigaben mit den Vertrieben Sicherstellung der ordnungsgemäßen Aufbewahrung der Rückstellmuster Umsetzung und Überwachung der Einhaltung von internen Richtlinien sowie gesetzlicher Vorschriften wie GMP, UVV, Vorschriften der Abfallentsorgung Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Chemielaborant/in, CTA, PTA Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung Gute MS-Office-Kenntnisse SAP-Kenntnisse wünschenswert Analytische und systematische Denkweise Qualitätsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit Sorgfalt und akkurate Arbeitsweise Zuverlässig- und Belastbarkeit Teamfähigkeit, Kollegialität Bereitschaft zur Schichtarbeit Deutsch auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift ist Voraussetzung
Zum Stellenangebot


shopping-portal